Persönliche Werkzeuge

Hauptseite

Aus SETI.Germany Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche
Willkommen bei der SETI.Germany Wiki

Inhaltsverzeichnis

[bearbeiten] Was ist SETI.Germany?

SETI@home ist ein an der Universität von Kalifornien, Berkeley, durchgeführtes wissenschaftliches Projekt, welches die Leistung von zig-tausend durch das Internet verbundenen Computern für die Suche nach außerirdischer Intelligenz nutzt (SETI steht dabei für Search for Extra Terrestrial Intelligence).

Dieses seit Frühjahr 1999 laufende Projekt war Pate bei der Namensgebung für unser Team.

Zwar sind wir bei SETI@home mittlerweile das größte deutsche Team (12608 Mitglieder, Stand 06.08.2008; 15289 Mitglieder, Stand 06.02.2009), aber trotzdem sind wir auch bei vielen anderen Projekten des Public Distributed Computing (Öffentliches Verteiltes Rechnen) mit eigenen Teams unter dem Namen SETI.Germany vertreten. Die Themen der Projekte reichen von Astrophysik, Molekularbiologie, Chemie, Mathematik und Medizin bis hin zu Klimaforschung, Rendering, Verschlüsselung und angewandter Informatik.

Durchgeführt werden die Projekte von Universitäten, Fachhochschulen, Unternehmen und Einzelpersonen in Deutschland, Europa und auf dem ganzen Globus.

Viele der Projekte laufen auf der gemeinsamen Plattform BOINC (Berkeley Open Infrastructure for Network Computing), welche die gleichzeitige Teilnahme an mehreren Projekten auf einfache Weise ermöglicht. BOINC fasst die Rechenleistung hunderttausender PCs weltweit zu einem riesigen Supercomputer für Forschung und Wissenschaft zusammen.

Wir, die Mitglieder von SETI.Germany, stellen für diese in der Regel nicht-kommerziellen und gemeinnützigen Projekte die Rechenleistung unserer Computer zur Verfügung.

Wir möchten dich einladen, bei diesem Projekt mitzumachen, und würden uns freuen dich in unserem Team begrüßen zu dürfen.

Wir bemühen uns gerade Neueinsteigern mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Um die ersten notwendigen Schritte zu erläutern, haben wir einen Leitfaden erstellt, den Leitfaden fürs Mitmachen.

[bearbeiten] Was ist BOINC?

Für den Betrieb zukünftiger Projekte entwickelte Berkeley die


Berkeley Open Infrastructure for Network Computing (abgekürzt: BOINC).


Übersetzen kann man das etwa als Berkeleys offene Infrastruktur für verteiltes Rechnen.

Wie das ursprüngliche SETI@home auch, besteht BOINC aus einem Client und einem Datenserver, der an einer Datenbank hängt. BOINC ist jedoch keine spezielle Anwendung - es ist ein Grundgerüst, das prinzipiell beliebige Anwendungen unterstützt. Das ermöglicht Benutzern, diverse Berechnungen simultan durchzuführen - wie z.B. für verschiedene Projekte gleichzeitig zu rechnen. Auch neue Versionen der Clients lassen sich darüber verteilen, ohne dass die User manuell eingreifen, downloaden und installieren müssen.

Noch bedeutsamer ist, dass BOINC ein offenes System ist. Andere wissenschaftliche Projekte können ihre eigenen verteilten Komponenten entwickeln und BOINC für den Betrieb nutzen. Die User entscheiden dann, welche(s) Projekt(e) auf ihrem Rechner laufen soll(en) und welche Ressourcen jedes Projekt nutzen darf. Ein PC könnte z.B. gleichzeitig nach ET suchen, globale Klimaveränderungen untersuchen und biologische, chemische oder mathematische Forschungen durchführen.

Es gibt eine Reihe von Vorteilen, Ressourcen auf diese Weise zu verteilen. Ein ganz offensichtlicher Vorteil ist, dass wenn einem Projekt (etwa S@h) die Rechenpakete (WUs) ausgehen, die Rechenleistung automatisch auf andere Projekte umgeleitet werden kann. Die Auswahl dieser alternativen Projekte soll dabei natürlich dem User vorbehalten sein, der diese Aktivitäten vollständig steuern kann.

Wer die Berechnung beschleunigen möchte, kann sich mal unsere Tuning Guides anschauen: Software Tuning Guide, Hardware Tuning Guide.

[bearbeiten] Was für Projekte gibt es?

Es gibt mittlerweile schon mehr als 80 Projekte, die BOINC als Plattform nutzen. Diese befassen sich mit den unterschiedlichsten Themen, wie Astronomie, Biologie, Chemie, Klimaforschung, Mathematik, Medizin, Physik, Rendering und Spielen.

Eine Übersicht über die derzeit aktiven Projekte und deren Projekt- und Anmelde-URLs findet ihr auf der Projektliste.

[bearbeiten] Wofür ist dieses Wiki gedacht?

Dieses Wiki soll den Leser über BOINC sowie die unterstützten Projekte informieren und einladen, das Wissen über BOINC und was damit zusammenhängt, mit anderen zu teilen. Außerdem soll es allgemeine Begriffe erklären und Hilfestellungen für alle möglichen Probleme leisten.

Um einen Artikel zu bearbeiten oder neu zu erstellen, sollte man zunächst die Funktionsweise des Wikis kennen lernen. Hier ist ein Handbuch zum Wiki verfügbar, das erklärt, wie Bilder eingebunden werden können, Links erstellt werden usw. Im Sandkasten kann zu Testzwecken Neues ausprobiert werden.

Jeder ist eingeladen, neue Informationen zu unseren Artikeln hinzuzufügen oder veraltete Informationen auf den neuesten Stand zu bringen. Auch fehlende Artikel dürfen gerne neu erstellt werden.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Powered by vbWiki Pro 1.3 RC4. Copyright ©2006-2007, NuHit, LLC

Powered by vBCMS® 2.6.8 ©2002 - 2014 vbdesigns.de
Diese Seite ist Teil der Homepage von SETI.Germany