BOINC Pentathlon
BOINC Pentathlon MenuMenu
BOINC Pentathlon ShoutboxShoutbox

Regeln > Disziplinen

Der BOINC Pentathlon besteht aus 5 Disziplinen:

  1. Marathon (CPU, 14 Tage)
  2. Sprint (CPU oder GPU, 3 Tage)
  3. Stadtlauf (CPU, 5 Tage)
  4. Querfeldein (GPU oder CPU, 5 Tage)
  5. Schwimmen (CPU, 7 Tage)

Jedes Team kann bei der Anmeldung drei Projekte und ein Subprojekt des World Community Grid vorschlagen. Die Projekte werden den Disziplinen folgendermaßen zugeordnet:

  1. Marathon
    • Das Projekt wird von den Organisatoren vorgegeben.
  2. Sprint
    • Das Projekt mit den meisten Stimmen, welches Workunits mit Quorum 1 anbietet. Dieses kann ein GPU-Projekt sein, wenn kein GPU-Projekt mit Quorum 2 häufiger vorgeschlagen wurde.
  3. Stadtlauf
    • Das Subprojekt des World Community Grid mit den meisten Stimmen. Es stehen folgende Subprojekte zur Wahl:
      • FightAIDS@Home - Phase 1
      • Mapping Cancer Markers
      • OpenZika
  4. Querfeldein
    • Das GPU-Projekt mit den meisten Stimmen. Wurde dieses bereits für den Sprint ausgewählt, rückt das reine CPU-Projekt mit den nächstmeisten Stimmen nach, das noch für keine andere Disziplin gewählt wurde.
  5. Schwimmen
    • Das reine CPU-Projekt (d.h. Projekt hat keine GPU-Anwendungen) mit den meisten Stimmen, welches noch für keine andere Disziplin ausgewählt wurde.
 rein CPUGPU möglich
Quorum 1

Cosmology@Home
LHC@home
NFS@Home
NumberFields@home
SRBase
VGTU project@Home
YAFU
yoyo@home

Collatz Conjecture
GPUGRID
Moo! Wrapper

Quorum 2

DENIS@Home
Stop@home
TN-Grid

Amicable Numbers
Asteroids@home
Einstein@Home
MilkyWay@home
SETI@home

Ausgeschlossen sind Projekte, die einen der folgenden Punkte erfüllen:

  • Projekt war im Vorjahr Teil des Pentathlons (Citizen Science Grid, PrimeGrid, Rosetta@home, theSkyNet POGS, Universe@home)
  • keine ausreichende WU-Versorgung sichergestellt
  • Unterstützung nur weniger Betriebssysteme
  • nicht CPU-intensive (NCI-)Projekte
  • fehlerhafte oder nur Test-Anwendungen
  • keine Accounterstellung möglich
  • keine WebRPC-Unterstützung

Zwecks Nachvollziehbarkeit werden die Vorschläge der Teams bei Bekanntgabe des letzten Projektes veröffentlicht.