PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WU's



[SG] Sebastian
08.01.2008, 15:58
Ich rechne nun schon einige Zeit für CPDN. Allerdings sind alle WU's, bis auf eine abgebrochen worden. Ist das normal oder hatte ich einfach Pech? Ich würde so gerne mal eine komplett crunchen. Im Moment hab ich eine bei 83%, vielleicht klappts es ja dieses mal..

marodeur6
08.01.2008, 16:10
Hi Sebastian,

das passiert leider öfter. Entweder es ist die WU zulange, oder wie bei mir ein Update unter Linux und die WU ist hin. Ich hatte auch erst 4 vollständige WUs...

Gruß Jörg

Zwitschi
08.01.2008, 16:48
Möglich wäre auch, dass der Virenscanner dazwischenfunkt.

Bei mir hatte ich mit AntiVir und CPDN Schwierigkeiten. Das Verzeichnis von BOINC und dessen Unterverzeichnisse müssen von der Suche und vom Guard ausgenommen werden.

pschoefer
08.01.2008, 18:11
Ich kann leider auch nur viel Glück wünschen. ;)

Bei mir sind die Modelle immer kaputt gegangen, meistens zum Ende einer Phase, wenn ordentlich auf der Festplatte gearbeitet wird. Einmal sogar bei 100%. :(

[SG] Sebastian
08.01.2008, 18:21
Vielen Dank für die Antworten. Da bin ich ja beruhigt, dass diese Problem nicht nur bei mir auftritt.

Danke auch für den Hinweis mit AntiVir. Ist bei mir nämlich auch im Einsatz. Werde das Verzeichnis gleich mal ausschließen.

Gruß,
Sebastian

Zwitschi
08.01.2008, 19:19
Danke auch für den Hinweis mit AntiVir. Ist bei mir nämlich auch im Einsatz. Werde das Verzeichnis gleich mal ausschließen.

Wenn das so ist, bei mir lief nach dem Rausnehmen von boinc.exe als Anwendung und dem BOINC-Verzeichnis alles prima. Hoffentlich klappt das auch bei Dir!

Dominik S.
08.01.2008, 20:37
Möglich wäre auch, dass der Virenscanner dazwischenfunkt.

Bei mir hatte ich mit AntiVir und CPDN Schwierigkeiten. Das Verzeichnis von BOINC und dessen Unterverzeichnisse müssen von der Suche und vom Guard ausgenommen werden.

Sagst du mir mal wo das bei Antivir geht?
Ich finde die Option nämlich nie

Zwitschi
08.01.2008, 21:57
Rechtsklick auf das Icon in der Taskleiste -> AntiVir konfigurieren

Expertenmodus aktivieren

Bei Suche und Guard in der Unteroption Ausnahmen

boinc.exe eingeben und das BOINC-Verzeichnis auswählen

frank59
19.01.2008, 16:42
Frage zum Ablauf der WU Berechnung

Bin neu im CPDN Projekt. Mein Model ...HADSM3 ... rechnet auch normal. Aber seit dem 15.01 überträgt es keine Trickles. In den Meldungen meine ich zu lesen, dass der Server down ist. Im Server Status wird aber Running gezeigt. Hat der Server Status nicht mit der Trickles Annahme zu tun? In welchen Abständen werden Trickles übertragen? Hat jemand eine Info für mich

Saenger
19.01.2008, 16:57
Frage zum Ablauf der WU Berechnung

Bin neu im CPDN Projekt. Mein Model ...HADSM3 ... rechnet auch normal. Aber seit dem 15.01 überträgt es keine Trickles. In den Meldungen meine ich zu lesen, dass der Server down ist. Im Server Status wird aber Running gezeigt. Hat der Server Status nicht mit der Trickles Annahme zu tun? In welchen Abständen werden Trickles übertragen? Hat jemand eine Info für mich

Mein letzter Kontakt fand heute morgen statt:

Sa 19 Jan 2008 11:38:36 CET|climateprediction.net|Sending scheduler request: To send trickle-up message. Requesting 0 seconds of work, reporting 0 completed tasks
Sa 19 Jan 2008 11:38:41 CET|climateprediction.net|Scheduler request succeeded: got 0 new tasks

Es gab allerdings diese Woche eine Auszeit, vielleicht hat sich bei Dir eine entsprechende Wartezeit aufgebaut?
Mach doch mal ein manuelles Aktualisieren.

Saenger
19.01.2008, 18:49
Hier noch ein kleiner Nachtrag:
Meine letzten Trickles sind noch nicht in meinem Konto angezeigt, es scheint auf deren servern mal wieder etwas ein wenig langsam zu laufen. Das macht aber üblicherweise nix, Du bekommst dann nur irgendwann einen ganzen Batzen Credits auf einmal.

frank59
19.01.2008, 20:50
Wenn mit dem manuellen nachtragen die Projektaktualisierung im Menue Projekte gemeint ist, dann habe ich das auch schon probiert.

Dann muß ich mich in Geduld üben und mal abwarten was passiert. Der oServer funktioniert ja offensichtlich. Vielleicht hat er temporäre Aussetzer und ist überlastet. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung

Saenger
19.01.2008, 21:01
Wenn mit dem manuellen nachtragen die Projektaktualisierung im Menue Projekte gemeint ist, dann habe ich das auch schon probiert.

Dann muß ich mich in Geduld üben und mal abwarten was passiert. Der oServer funktioniert ja offensichtlich. Vielleicht hat er temporäre Aussetzer und ist überlastet. Vielen Dank für die schnelle Rückmeldung

Genau das meinte ich mit manuellem Aktualisieren.

Mein letzter angezeigter Trickle (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/trickle.php?resultid=7091165) ist von 18 Jan 2008 20:31:38, aber seitdem habe ich schon 3x getricklet.

Und der Rechner sagt korrekterweise:
Last time contacted server 19 Jan 2008 19:49:18 UTC

[SG] Sebastian
19.01.2008, 22:44
Ich glaub es funktioniert jetzt wieder.

Saenger
19.01.2008, 22:48
Sebastian;31630']Ich glaub es funktioniert jetzt wieder.

Ich hab' zwar 'nen neuen Trickle, aber irgendwas ist da faul. Laut den Trickles zu meiner Wutz auf der Seite (Link letzter Post) müsste ich bei 48% und 70h sein. Laut meinem BOINC bin ich bei 56% und 81h, und dem glaube ich ehrlich gesagt eher.

Mal abwarten.

janosch13
19.01.2008, 23:13
Hi,

hier (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/forum_thread.php?id=5447&nowrap=true#32241) nochmal was aus dem Board vom mo.v, also keine Panik.;)

Gruß jan

[SG] Sebastian
19.01.2008, 23:54
gut zu wissen, da hilft dann wirklich nur Füße hochlegen und abwarten.. :D

Saenger
21.01.2008, 17:54
Sebastian;31651']gut zu wissen, da hilft dann wirklich nur Füße hochlegen und abwarten.. :D

Ich denke, heute werden einige Credits sprudeln. bei mir (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/trickle.php?resultid=7091165) sind angeblich heute zwischen 21 Jan 2008 10:40:25 und 21 Jan 2008 14:13:20 11 (i.W. elf) Trickle eingegangen. Nun ist mein aktueller Rechner schon schneller als der alte AthlonXP, aber etwas mehr als 5min braucht er schon pro Trickle ;)

Da scheint heute was aufgeräumt worden zu sein. Und da dort nur 1x pro Tag die XML auf Stand gebracht wird, und die lt. Willy jetzt so ca. 22h alt ist erwarte ich mal wieder einen Rekordtag mit an die 1000 Credits:):):).

frank59
21.01.2008, 20:51
Ich kann es nach vielen Tagen auch bestätigen. Nun sind alle fehlenden Trickles in die Berechnung eingegangen.

janosch13
21.01.2008, 21:46
Hi,

ich hab auch so an die 20 Trickles heut Mittag bekommen. Hier (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/forum_thread.php?id=5447&nowrap=true#32285) noch der passende Link aus dem Board.

Gruß jan

Svenie25
24.01.2008, 19:57
Ich glaube das geht immer noch recht schleppend mit den Trickels. Zumindest mein Eindruck.
Aber dafür hab ich endlich mal ne WU, die sogar durchlaufen könnte. Phase 2 steht kurz vorm Abschluss und bisher stimmts mich recht positiv. Ist eine von den HDSM3. Obs am 64 bit liegt? Nur die Trickle Zeiten werden immer höher. Kay, liegen noch bei 1.0275 Sekunden, aber es macht sich ja jede Hundertstel bei der Anzahl bemerkbar.

Svenie25
26.01.2008, 20:55
Nabend.
Gehts mir alleine so oder kann noch jemand den Server net erreichen?


26.01.2008 20:53:44|climateprediction.net|Sending scheduler request: To send trickle-up message. Requesting 0 seconds of work, reporting 0 completed tasks
26.01.2008 20:54:09|climateprediction.net|Scheduler request failed: Couldn't connect to server

frank59
27.01.2008, 21:19
also ich kann das nicht bestätigen. Habe gestern (26.01.08) und auch heute immer regulär Trickles übertragen und verrechnet bekommen. Keinerlei Verzögerung bei insgesamt 4 Trickles

Flaeminger
20.02.2008, 12:24
Cool,

2 Sekunden vor Schluss Client Error :sad: bei UK Met Office HadSM3 Slab Model.
Na ja, wenigstens ein Kern frei fürs Bunny Race.:thumbup:

[B^S] Shai Hulud
22.02.2008, 09:19
Cool,

2 Sekunden vor Schluss Client Error :sad: bei UK Met Office HadSM3 Slab Model.
Na ja, wenigstens ein Kern frei fürs Bunny Race.:thumbup:

Climate WUs sind schüchtern. Die mögen es nicht, wenn die beim "habe fertig" beobachtet werden! :redface:

[SG] Sebastian
23.03.2008, 12:58
Hallo,

hab hier mal noch ein Problem vorbereitet.. :D
Eine WU die ich berechne, sollte insgesamt über den Zeitraum von 1810 - 2050 berechnet werden. Nun bin ich bei 40,843% der WU, das Jahr wird aber mit 1829 angegeben? Nach meiner Berechnung, müsste ich aber ca im Jahr 1906 sein..
Habt Ihr ne Idee wie das kommt? Bin kurz davor die WU abzubrechen..

Danke und frohe Ostern..

Flummi
23.03.2008, 17:13
Sebastian;44154']Hallo,

hab hier mal noch ein Problem vorbereitet.. :D
Eine WU die ich berechne, sollte insgesamt über den Zeitraum von 1810 - 2050 berechnet werden. Nun bin ich bei 40,843% der WU, das Jahr wird aber mit 1829 angegeben? Nach meiner Berechnung, müsste ich aber ca im Jahr 1906 sein..
Habt Ihr ne Idee wie das kommt? Bin kurz davor die WU abzubrechen..

Danke und frohe Ostern..

Ich risikier jetzt mal ein Schuss ins Blaue (die CPND-Junkies können mich ja korrigieren ;) ), denn ich vermute, dass läuft ähnlich wie bei den alten Classic-CPND-WU's. Dort gab es mehrere Phasen, zwischen denen einfach ein paar Jahrzehnte übersprungen wurden (und die Festplatte minutenlang ratterte, als ob man defragmentiert). In deinem Fall währe das wohl von 1810-1850, für die Überprüfung, ob die berechneten Werte mit den gemessenen Werten aus der Vergangenheit übereinstimmen. Und dann von 2000 bis 2050 die Zukunft vorherzusagen.

Frohe Ostern und alle Angaben ohne Gewehr ;)

[SG] Sebastian
23.03.2008, 19:13
Vielen Dank für Deine Antwort, das motiviert mich die WU erstmal weiter berechnen zu lassen. Wäre ja ne Erklärung. Mal abwarten, ich berichte.. :x)

janosch13
23.03.2008, 21:02
Ich risikier jetzt mal ein Schuss ins Blaue (die CPND-Junkies können mich ja korrigieren ;) ), denn ich vermute, dass läuft ähnlich wie bei den alten Classic-CPND-WU's. Dort gab es mehrere Phasen, zwischen denen einfach ein paar Jahrzehnte übersprungen wurden (und die Festplatte minutenlang ratterte, als ob man defragmentiert). In deinem Fall währe das wohl von 1810-1850, für die Überprüfung, ob die berechneten Werte mit den gemessenen Werten aus der Vergangenheit übereinstimmen. Und dann von 2000 bis 2050 die Zukunft vorherzusagen.

Frohe Ostern und alle Angaben ohne Gewehr ;)

Yepp so ist es.

[SG] Sebastian
24.03.2008, 02:15
Alle klar. Vielen Dank für Eure Antworten. Dann werde ich die WU einfach mal laufen lassen..

Gruß,
Sebastian

janosch13
25.03.2008, 19:23
Sebastian;44308']Alle klar. Vielen Dank für Eure Antworten. Dann werde ich die WU einfach mal laufen lassen..

Gruß,
Sebastian

Ist das hier die angesprochene WU (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/result.php?resultid=7220534)? Was mir ein wenig zu denken gibt ist aber der rasante Anstieg der Average Time (sec/TS) von 1,1 am 6.Februar auf 4,4 am 16.März. Ich weiß ja nicht was dein Rechner sonst so macht aber das solltest du beobachten, wenn das noch schlechter wird solltest du evtl. doch abbrechen, siehe hier (http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/forum_thread.php?id=5794#32911) im Forum.

[SG] Sebastian
25.03.2008, 22:13
Ja, das ist sie. Ansonsten rechne ich zur Zeit nur POEM WUs und davor natürlich gaanz viele jojo WUs und zwischendrin WCG WUs :D

Vielen Dank für Deine Mühen. Das ist ja mal ein Service, bin ganz sprachlos.

Grüße,
Sebastian

bieboderbeste
26.03.2008, 15:58
Hi. Ich hab mal ne Frage zu den WU´s. Kann es sein wenn ich bei einem 2Kernprozzi 2 WU´s gleichzeitig laufen lasse, das sie sich gegenseitig ausbremsen ??? Ich hatte vorher immer nur eine CPDN-WU und gleichzeitig eine Yoyo oder Seti oder ABC oder WCG-WU. Da habe ich immer 1% Fortschritt geschafft am Tag. Jetzt schaffe ich wo beide CPDN-WU´s laufen nurnoch 0,75% am Tag/WU.

Gruß bieboderbeste

janosch13
26.03.2008, 16:46
Hi. Ich hab mal ne Frage zu den WU´s. Kann es sein wenn ich bei einem 2Kernprozzi 2 WU´s gleichzeitig laufen lasse, das sie sich gegenseitig ausbremsen ??? Ich hatte vorher immer nur eine CPDN-WU und gleichzeitig eine Yoyo oder Seti oder ABC oder WCG-WU. Da habe ich immer 1% Fortschritt geschafft am Tag. Jetzt schaffe ich wo beide CPDN-WU´s laufen nurnoch 0,75% am Tag/WU.

Gruß bieboderbeste

Sag ich dir erst wenn du zu SG zurückkommst. ;) Das kann schon sein da CPDN sehr anspruchsvoll ist, gerade Arbeitsspeicher siehe diesen Post (http://board.seti-germany.de/showthread.php?goto=newpost&t=1514). Ich habe das bei mir auch schon registriert.

bieboderbeste
26.03.2008, 19:56
Sag ich dir erst wenn du zu SG zurückkommst. ;) Das kann schon sein da CPDN sehr anspruchsvoll ist, gerade Arbeitsspeicher siehe diesen Post (http://board.seti-germany.de/showthread.php?goto=newpost&t=1514). Ich habe das bei mir auch schon registriert.

:sad: Och manno :sad:

Naja, das hilft mir schonmal etwas weiter. Ich hab jetzt erstmal wieder eine abgestellt und lasse ein anderes Projekt nebenher laufen. Mal sehen obs dann wieder schneller geht.

Irgendawann bin ich wieder mit CPDN zurück und dann kommt der ganz fette Creditschub, Hehe :cool:

Gruß bieboderbeste

aendgraend
28.09.2008, 01:34
Hi,

ich habe derzeit ein Problem mit einer HadSM3 Slab Model - WU. Sie war bei ca. 29,8% bis vorgestern. Heute abend (also eigentlich gestern, ist ja schon wieder halb zwei früh ;)) liegt sie plötzlich bei nur noch 0,225%...?

Wie geht denn?

Das ist die WU:
http://climateapps2.oucs.ox.ac.uk/cpdnboinc/workunit.php?wuid=6171043

Unter Outcome steht Client detached - woher kommt das? Sie ist jedenfalls noch im BM und wird auch weiter berechnet, wenn die RCN-WUs durch sind, denke ich.