PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Boinc Ubuntu 2 Probleme



BlueBuda@ESL
25.03.2008, 01:18
Servus SG

Ich habe heute zum ersten mal Linux installiert, das lief alles ohne jegliche Probleme, bin dann weiter zu Boinc übergegangen, dort sind nun in meinen Augen 2 ziemliche Probleme aufgetaucht.

1. Problem

nach dem ich mich an euer Wiki gehalten habe und alles genau so gemacht habe, fehlt mir nun unter dem Menu Punkt Extras das Preferences.

ich hab schon eine andere Linux version für Linux versucht, dort hatte ich zwar den Punkt Preferences aber ich konnte ändern aber es hat dies nicht abgespeichert.

Ich weiss nicht ob es euch weiter hilft, aber ich bekomme dann im Terminal diese Meldung
(boincmgr:5950): Gtk-CRITICAL **: gtk_container_remove: assertion 'GTK_IS_TOOLBAR (container) || widget->parent == GTK_WIDGET (container)' failed



2. Problem

ich wollte eine Verlinkung in die Taskleiste machen, wenn ich dies mache und dann auf das Icon klicke kommt diese Fehler Meldung:
Authorization faild connecting to running client. Make sure you start this programm in the dame directory as the client.

ruf ich den manager über das Icon im Boinc ordner auf, geht es Tadenlos.

Danke euch schonmal im Voraus :)

Gruss
BlueBuda

marodeur6
25.03.2008, 06:31
Moin,

so wie das aussieht hast du den mitgelieferten Client aus der Distribution genommen. Der ist wahrscheinlich so alt, dass das "Preferences" noch nicht drin ist...

Den GTK error habe ich noch nie gesehen. Wenn die Boinc Version die 5.8.17 sein sollte, da gab es viel Probleme mit gtk in allen Distributionen.

Ich würde entweder die aktuelle Version von berkley 5.10.45 (http://boinc.berkeley.edu/download_all.php) aufspielen, die sollte auch unter ubuntu funktionieren oder auf eine andere Distro gehen. OpenSuSE oder Fedora kennen solche Probleme eigentlich nicht...

Gruß Jörg

BlueBuda@ESL
25.03.2008, 09:47
danke erstmal, nur das Problem ist bei der 5.10.45 Version ist, es speichert meine Einstellungen nicht ab, ich werde wohl mal nochmals alles neu installieren wenn es dann nicht klappt auf einen andere distro wechseln.

danke vielmals

E: eine neuinstallation von ubuntu hats gelöst, danke nochmals :)