PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Kleine Zwischenmahlzeit bei WEP-M+2



Moorhuepfer
03.08.2008, 20:48
Um die verlohrenen FB-Punkte bei WEP-M+2 zurückzuholen und die Rechner während der Auszeit nicht allzusehr zu langweilen läuft dort eine Kleinaktion bei der wir gerne noch Unterstützung gebrauchen könnten. :x)

Leider ist das Projekt nur für Linux-Rechner geeignet. :undecided:

pschoefer
03.08.2008, 21:18
Zur allgemeinen Information: Dies ist keine Aktion der SPEG, diese macht nach dem längeren Einsatz bei PrimeGrid (27.6.-1.8.) eine kurze Einsatzpause, um ab dem 8.8. wieder voll durchzustarten. :cool:

Nichtsdestotrotz ist jeder Rechner bei WEP-M+2 gern gesehen. ;)

Yamazaki
03.08.2008, 22:18
Wunderbar :)

Nur zu Eurer Info, ich habe mir auch etwas ausgesucht:
da ich für die paar Tage nicht auf Linux switchen möchte,
habe ich mal bei Superlink vorbei geschaut und rechne da ein wenig mit.
Da gibt es auch zu tun, wenn man sich mal die Stats/FB ansieht.

Btw: die WUs brauchen auf beiden Rechnern max. je 250-300 MB Ram.

Gruss

Sysadm@Nbg
04.08.2008, 06:50
nur mal so zur Laufzeitinfo:

- auf einem PIII braucht WEP-M+2 etwas über eine Stunde
- auf einem C2D braucht WEP-M+2 etwas über eine Viertel-Stunde

beides auf Ubuntu schon länger am Laufen ;)

Lars
04.08.2008, 21:45
ne kurze frage, warum ist WEP-M+2 nur für linux geeignet?
keine app für windoof oder zu schlechte performance?

gruss Lars

habs gefunden, gibt nur linux apps

internetz ist was feines :D

RealSanta
04.08.2008, 22:16
ne kurze frage, warum ist WEP-M+2 nur für linux geeignet?
keine app für windoof oder zu schlechte performance?

gruss Lars

habs gefunden, gibt nur linux apps

internetz ist was feines :D

Siehe auch http://wiki.seti-germany.de/index.php/Projekte


bis denne RS