PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IBERCIVIS



Seiten : 1 [2]

AxelS
18.05.2020, 19:20
Ibercivis BOINC ist momentan wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

....

pschoefer
18.05.2020, 19:29
Läuft wieder.

aendgraend
19.05.2020, 07:35
Ich habe Ibercivis auch auf 2 Rechnern nicht verbunden bekommen. 7.6.x und 7.8.x

Leider den Hinweis erst spät gelesen, daher konnten die 2 Kisten nur einen 3/4 Tag mitrechnen.

(Das ich nach meinen nicht wenigen Jahren BOINC da auch selber hätte draufkommen müssen, pfffffff :wall:)

No_Name
19.05.2020, 08:03
Da wir es auch so auf das Podest geschafft haben, werden wir dir diesen Vorfall nicht länger als nötig vorhalten :D

JayPi
19.05.2020, 08:10
Dem Projekt werde ich noch etwas beim Cleanup beistehen, denn die vielen abgebrochenen Langläufer-WUs wollen noch gerechnet werden ;)

taurec
19.05.2020, 19:38
Dem Projekt werde ich noch etwas beim Cleanup beistehen, denn die vielen abgebrochenen Langläufer-WUs wollen noch gerechnet werden ;)

ja, da habe ich auch noch ein paar :)

KidDoesCrunch
19.05.2020, 20:08
Ich habe da noch wenige die 40+ Stunden benötigen. Ich lass die aber bis zu ende rechnen. Dann mach ich mal für ein paar Tage alle Rechner aus. Ich glaube mal dringend den Staub entfernen zu müssen. :-) Nach 12 Monaten bestimmt mal von Nöten.

Urs
20.05.2020, 06:34
Dem Projekt werde ich noch etwas beim Cleanup beistehen, denn die vielen abgebrochenen Langläufer-WUs wollen noch gerechnet werden ;)

Ich lass auch noch laufen. Habe eine wu mit _9 am Ende ;)

JayPi
20.05.2020, 17:48
Das Projekt ist in der Schlussphase vom Pentathlon richtig aus den Fugen geraten:
Zunächst hatte ich noch viele WUs "In Bearbeitung" obwohl bei mir zwischendurch alle zurückgemeldet und die Rechner leer waren. Durch Ab- und wieder Anmelden des Projektes auf allen Rechnern habe ich den Status aller noch offenen WUs in "Aufgegeben" geändert, damit das Projekt möglichst schnell mit diesen WUs weiterarbeiten kann. Danach gab es wieder viel Stoff zum Rechnen, der ordentlich zurückgemeldet werden konnte. Jetzt gibt es zu Hauf WUs mit Downloadproblemen ... nicht nur bei mir, sondern bei allen Wingmen auch. Da muss aber erstmal richtig aufgeräumt werden!

Isenherz
21.05.2020, 02:50
Bei mir sind gestern vom Server für 350 WUs abgebrochen worden. :-( und auch ein paar mit Fehler beim Download

Urs
23.05.2020, 10:31
Das Projekt scheint gefixt zu sein. Download funzt. Berechnung bisher ohne Probleme.

Isenherz
08.06.2020, 19:43
Es scheinen immer wieder WUs mit download Fehlern zu geben :-(

Urs
17.06.2020, 06:10
Seite nicht erreichbar. Upload funzt nicht.:(

pschoefer
18.06.2020, 14:19
Laut Webseite (https://boinc.ibercivis.es/) wird gerade die Kühlung im Rechenzentrum verbessert, wo die Projektserver untergebracht sind, und dazu wurde der Strom abgestellt. Am morgigen Freitag soll es weitergehen.

pschoefer
19.06.2020, 12:16
Die Meldung wurde aktualisiert (https://boinc.ibercivis.es//). Demnach gibt es eine Verzögerung und es geht wohl erst am kommenden Dienstag (23.06.) weiter. An dem Tag läuft auch die Deadline der vor der Auszeit heruntergeladenen WUs aus, hoffentlich verursacht das keine Probleme.

Isenherz
19.06.2020, 22:20
Wie kann man denen bei BAM! eigentlich klar machen, dass die die alte URL im System hinterlegt haben? Ich hatte es zweimal gemeldet (Forum) und da bewegt sich keiner die URL mal anzupassen in der Kontensteuerung.

pschoefer
24.06.2020, 07:07
Das Projekt ist seit der vergangenen Nacht wieder normal erreichbar. Die bei mir noch von vor dem Ausfall herumliegenden WUs wurden auch anstandslos entgegengenommen und validiert.


Wie kann man denen bei BAM! eigentlich klar machen, dass die die alte URL im System hinterlegt haben? Ich hatte es zweimal gemeldet (Forum) und da bewegt sich keiner die URL mal anzupassen in der Kontensteuerung.
Das BOINCstats-Forum ist schon der richtige Weg, leider ist Willy offensichtlich nicht mehr so aktiv wie in früheren Zeiten. Da BAM! eine Ein-Mann-Show ist, macht sich das dann natürlich negativ bemerkbar.

Isenherz
25.06.2020, 18:46
Das BOINCstats-Forum ist schon der richtige Weg, leider ist Willy offensichtlich nicht mehr so aktiv wie in früheren Zeiten. Da BAM! eine Ein-Mann-Show ist, macht sich das dann natürlich negativ bemerkbar.

Ah ok, dachte schon ich werd ignoriert. :-)

pschoefer
30.06.2020, 22:31
Inzwischen wurde die Projekt-URL bei BAM! korrigiert. Leider wurden meine Rechner nur neu angemeldet, ohne vorher abgemeldet zu werden, sodass der lästige Hinweis auf die "veraltete" URL nun einem nicht minder lästigen Hinweis auf die zweifache Anmeldung gewichen ist.

Dennis-TW
28.08.2020, 10:40
Gerade eine E-Mail von Ibercivis erhalten (in Spanisch und Englisch):


Vielen Dank für Ihre Mitarbeit am Projekt Boinc COVID-PHYM

Lieber Dennis-TW

In diesen Tagen haben wir die erste Phase des COVID-PHYM Projekts abgeschlossen, was bedeutet, dass wir in den nächsten Wochen - zumindest bis zu den ersten Oktobertagen - keine Arbeitseinheiten zur Bearbeitung haben werden.

Das CSIC Forschungsteam arbeitet derzeit am ersten wissenschaftlichen Artikel mit den erzielten Ergebnissen, der in den kommenden Wochen als Vorabdruck erhältlich sein wird und den wir Ihnen per Mail zusenden werden.

Dies sind die Credits, die Sie mit Ihrer Teilnahme am Projekt erhalten haben:
CREDITS:

Sie können auch Ihr Zertifikat über die Teilnahme am Projekt herunterladen, indem Sie auf den folgenden Link klicken.

In den nächsten Tagen werden wir mit BOINC zurückkehren. Wir von Ibercivis möchten Ihnen herzlich für Ihre Mitarbeit am Projekt danken und hoffen, dass Sie ab September mit uns weitermachen werden.

Mit freundlichen Grüßen
Ibercivis

[SG] steini
30.08.2020, 13:52
Ja ich auch.

Wusste gar nicht, dass ich dran teilgenommen hab :)

pschoefer
29.09.2020, 20:59
Unter bereits vorhandenen Medikamenten sind auf der Suche nach Mitteln gegen Covid-19 bisher zwei Arzneistoffe positiv aufgefallen, Remdesivir und Tenofovir. Das nicht zuletzt vom diesjährigen BOINC Pentathlon vorangetriebene (https://www.seti-germany.de/forum/content/1231-BOINC-Pentathlon-2020-5th-project-in-the-discipline-Sprint#de_BP20pr5) Ibercivis-Projekt COVID-PHYM simulierte die Wirkung dieser Arzneistoffe auf das Virus SARS-CoV-2. Ein nun in einer Vorabversion veröffentlichter Fachartikel über die Ergebnisse enthält Anhaltspunkte, weshalb klinische Studien bisher durchaus widersprüchliche Ergebnisse hervorbrachten.

Vorabdruck zum Projekt COVID-PHYM veröffentlicht
Das Projekt COVID-PHYM, an welchem ihr gemeinsam mit der Ibercivis-Stiftung und der Arbeitsgruppe für die Biophysik makromolekularer Systeme des CSIC teilgenommen habt, präsentiert seine ersten Ergebnisse als noch nicht begutachteten Vorabdruck. Das Forschungsteam arbeitet weiter am Projekt, um endgültige Ergebnisse vorzulegen.

Das Projekt schlug vor, Simulationen der Interaktion von Medikamenten gegen Ebola, HIV-Infektionen, Grippe oder Hepatitis B mit dem Replikationsmechanismus des Virus-Genoms von SARS-CoV-2 durchzuführen, wobei das Ziel, effektive Medikamente gegen das Coronavirus zu haben, wichtig zum Verringern der Schwere und der Mortalität der Krankheit ist.

Die von der Ibercivis-Stiftung geleitete Bürgerbeteiligung über das Verteiltes-Rechnen-Netzwerk BOINC spielte eine wesentliche Rolle beim Ablauf dieses Projekts. Tausende Rechner in aller Welt waren in den Monaten von April bis Juni 2020 zu einem großen Netzwerk zusammengeschlossen, um ihre Rechenleistung für die zur Durchführung des Experiments notwendigen Berechnungen beizusteuern. An all euch private Teilnehmer und die BOINC-Gemeinschaft:

Vielen Dank!

zum vollständigen Vorabdruck (https://www.authorea.com/users/362576/articles/483674-tenofovir-and-remdesivir-ensemble-docking-with-the-sars-cov-2-polymerase-and-template-nascent-rna) (engl.)


Originaltext:

The COVID-PHYM project preprint has been published
The COVID-PHYM project in which you participated together with the Ibercivis Foundation and the Biophym group of the Institute for the Structure of Matter of the CSIC presents its first results in the form of pre-printing and lack of peer review. The scientific team continues working on the project in order to produce conclusive results.

The project proposed to carry out simulations of the interaction of drugs used against Ebola, HIV infection, influenza or hepatitis B with the replication machinery of the SARS-Co-V virus genome, with the aim of having effective drugs against the coronavirus is essential to decrease the severity and mortality of the disease.

Citizen participation through the Boinc distributed computing network, which we lead from the Ibercivis Foundation, has played a fundamental role in the development of this project. Thousands of computers around the world were connected to a large network during the months of April to June 2020 to contribute their processing capacity to perform the necessary calculations to carry out the experiment. To all of you as private participants and to the Boinc community,

Thank you very much!

acces to the full preprint article (https://www.authorea.com/users/362576/articles/483674-tenofovir-and-remdesivir-ensemble-docking-with-the-sars-cov-2-polymerase-and-template-nascent-rna)