PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FreeHAL@home



Seiten : [1] 2 3 4 5 6 7

Freundchen
03.09.2008, 14:03
Es gibt seid 30.08 ein neues Projekt: FreeHAL@home

FreeHAL ist ein selbstlernendes Opensource Dialogprogramm (ehem. JEliza), mit dem man durch ein Symantisches Netzwerk Konversationen führen können soll.

Boinc-Projekt:
http://boinc.freehal.org/
Wiki, Demo und Dokumentation
FreeHAL (http://wiki.de.freehal.org//wiki/index.php?title=FreeHAL)

Bei mir allerdings läuft es noch nicht so richtig...

Ardruin@WCG
03.09.2008, 15:12
verstehe den Sinn von Boinc dabei nicht richtig?
Berechnet es was? Wie wollen die Credits verteilen (gut das muss ja nicht notwendig sein)?

Viele Grüße
Markus

Tobias Schulz
03.09.2008, 16:44
Ardruin;67463']verstehe den Sinn von Boinc dabei nicht richtig?
Berechnet es was? Wie wollen die Credits verteilen (gut das muss ja nicht notwendig sein)?

Viele Grüße
Markus

Hallo Markus,

Bei FreeHAL@home werden Datenbanken konvertiert, die von FreeHAL verwendet werden. Diese stehen dann als Open Source wenige Tage später zum Download bereit.

Gruß
Tobias Schulz

Zwitschi
03.09.2008, 17:47
yay, HAL9003 hat ja noch Geschwister!

Hallo Tobias und auch http://zwitschi.com/smilies/Forum_willk.gif

Vielen Dank für die prompte Info!

Saenger
03.09.2008, 18:39
Ich hatte gerade Schwierigkeiten Teammitglied zu werden, da ich auf unsere Teamseite (http://boinc.freehal.org/team_display.php?teamid=1) nicht zugreifen konnte. Konto eröffnen ging problemlos, und Beitritt geht hier mit:
http://boinc.freehal.org/team_join_form.php?id=1

Oder gleich das hier nehmen wenn Ihr ein Konto haben wollt:
http://boinc.freehal.org/create_account_form.php?teamid=1

Tobias Schulz
03.09.2008, 19:36
Hallo,

Das Problem existiert nicht mehr.

Gruß
Tobias

yoyo[RKN]
03.09.2008, 20:10
Hat das Projekt irgendwo ein Diskussions Forum?
yoyo

Saenger
03.09.2008, 20:13
Hat das Projekt irgendwo ein Diskussions Forum?
yoyo

Ja, hier;) (http://forum.freehal.org/forum/index.php)

yoyo[RKN]
03.09.2008, 20:19
Ja, hier;) (http://forum.freehal.org/forum/index.php)

Das sollten sie mal auf der Boinc Seite verlinken.
yoyo

Tobias Schulz
03.09.2008, 20:43
Ist geschehen. Auf das Problem mit HTTP 1.0/1.1 wird hingewiesen.

Gruß
Tobias

aendgraend
03.09.2008, 23:37
Ich hatte beim verbinden von FreeHAL im BONIC Manager folgende Fehlermeldung erhalten:


03.09.2008 23:35:26||Fetching configuration file from http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/get_project_config.php
03.09.2008 23:35:48|FreeHAL@home|Master file download succeeded
03.09.2008 23:35:54|FreeHAL@home|Sending scheduler request: Project initialization. Requesting 1 seconds of work, reporting 0 completed tasks
03.09.2008 23:35:59|FreeHAL@home|Scheduler request failed: Error 417


Hier (http://forum.freehal.org/forum/viewtopic.php?f=12&t=60&sid=08951548297c033cf9d316dd64173bb1#p248) wird beschrieben, wie dem abzuhelfen ist:


Hallo,

Im BOINC-Verzeichnis (wohin es installiert wurde) muss eine Datei names cc_config.xml erstellt werden. Da herein muss der Inhalt:


<cc_config>
<options>
<http_1_0>1</http_1_0>
</options>
</cc_config>


Das ist ein bekanntes Problem von BOINC allgemein.

Gruß
Tobias Schulz

Danke an den Projekt-Admin Tobias Schulz für die schnelle Hilfe. :thumbup:

Rolf@SG
04.09.2008, 09:59
Hallo Aend,
den Fehler hatte ich auch. Aber nachdem ich dein Fachwissen berücksichtigt habe, habe ich ihn nicht mehr...
Seit heute morgen werden immer wieder WU´s heruntergeladen. Zuerst hieß das immer "Herunterladen fehlgeschlagen".
Mittlerweile sind wir bei einem "Berechnungsfehler" - zum Glück nach 0 Sekunden - angekommen.
So unnormal dürfte mein PC - Intel Q6600 und Vista 32-Bit - eigentlich ja nicht sein. Ich bin guter Hoffnung.
Vielleicht klappt das ja irgendwann mit dem Nachbarn äh der Nachbarin. :D

aendgraend
28.09.2008, 00:15
Wuups, mir hat's heute alle Credits bei FreeHAL auf 0 gesetzt... :undecided:

Es scheint einigen ähnlich zu gehen, wie man auf der Projektseite sehen kann.

Hat jemand schon mehr Ahnung vom (Hinter-)Grund, oder soll ich auf der Projektseite mal anchfragen?

diclo
28.09.2008, 02:14
die creditausbeute war zu krass... ich hab teilweise für ne sekunde cpu zeit 12 credits bekommen. der admin steuert nun gegen.... damit sich keiner beschwert.... daher wurden die credits der alten client version auf 0 gesetzt.

diclo
28.09.2008, 02:14
die creditausbeute war zu krass... ich hab teilweise für ne sekunde cpu zeit 12 credits bekommen. der admin steuert nun gegen.... damit sich keiner beschwert.... daher wurden die credits der alten client version auf 0 gesetzt. Noch ist alles in der testphase und weitere anpassungen sind nicht ausgeschlossen, da immer noch einiges ncht stimmt.

Rolf@SG
29.09.2008, 14:41
FreeHAL oder FreeHALL? (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/) steht mit 23141 Credits jetzt in Boincstats (http://www.boincstats.com/signature/team_4_banner_bam.gif). Holla - wir sind 2. Und mit SG-SPEG]MichaelR. (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/view_profile.php?userid=201) haben wir heute sogar einen UotD! Herzlichen Glückwunsch!

diclo
29.09.2008, 15:15
das projekt heist FreeHAl. ja michael ist seit ein paar tagen uotd dort. es kommt aber immer mal wieder zu credit anpassungen, da der client noch nicht ausgereift ist....

MichaelR
29.09.2008, 18:28
Servus,
UotD seit 5 Tagen, wird mal Zeit das ein anderer dort ein Profil erstellt ;)
außerdem Teamfounder geworden wie die Jungfrau zum Kinde.
Ich bekomme für meinen Quad immer 100 WU die so in etwa 1-2h durch sind,wobei die Wu meinen eindruck nach in 20er schritten länger werden. Credits gibts reichlich, ab und zu ist der Server Down und ein gutes Projektforum (http://forum.freehal.org/forum/) gibts auch.
was sonst, ach ja anmelden geht hier (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/) und was das Projekt sonst noch macht auf Deutsch (http://wiki.de.freehal.org/wiki/Index.php).

Gruß Michael

Sysadm@Nbg
29.09.2008, 19:08
Servus,
UotD seit 5 Tagen, wird mal Zeit das ein anderer dort ein Profil erstellt ;)

:done:
allerdings schmeißt es mir die Linux-App derzeit um die Ohren; geht aber nicht nur mir so ;) guckst du hier (http://forum.freehal.org/forum/viewtopic.php?f=12&t=92&start=0&st=0&sk=t&sd=a&sid=58554ce5fbcae295bf50105b568c12dd#p467)

MichaelR
29.09.2008, 19:33
na Alpha halt, daher nicht wundern wie Diclo oben das ganze vorsichtig Formuliert hat.
Gruß Michael

diclo
29.09.2008, 21:38
du bist nicht alleine mit dem profil michael.... hab von begin an eins, aber bin halt noch kein uotd geworden...

Peter7Lustig
01.10.2008, 20:56
hat hier schon jemand einigermaßen viel ahnung/erfahrung von freeHal?
bei mir springen die WUs nach sehr kurzer zeit schon auf 100% und über 35h prozessorzeit, sie laufen aber weiter. ist das normal? wie lange laufen die so im schnitt? muss ich mir gedanken machen?
grüße

MichaelR
01.10.2008, 21:31
hat hier schon jemand einigermaßen viel ahnung/erfahrung von freeHal?
bei mir springen die WUs nach sehr kurzer zeit schon auf 100% und über 35h prozessorzeit, sie laufen aber weiter. ist das normal? wie lange laufen die so im schnitt? muss ich mir gedanken machen?
grüße

Hi Peter , ja ist normal das mit den 100% und 35h Rechenzeit.
Dauer der WU so zwischen 70 sec und 12000 sec. zumindestens auf meinem Quad @2300Mhz. und ich habe die letzten Tage mit Windows keinerlei Probleme mehr mit den WU gehabt, wobei es aber laut FreeHal-Forum mit Linux momentan Probleme gibt.
Gruß Michael

Zwenne
03.10.2008, 12:44
Auch mal zu FreeHal@Home:

Auf den Statistik-Seiten des Projekts ist es im Moment noch möglich, die Mail-Adresse des jeweiligen Nutzers im Klartext zu sehen.

Man sucht sich einen Nutzer, z.B. beim User of the Day, dort gibt es einen Punkt: "Overall FreeHAL Profile (NEW!)"
Dort raufgeklickt erhält man einige Infos über den Nutzer, eben aber auch die Mail-Adresse in Klartext :shocked:

Ich hab den Admin gestern deswegen mal angeschrieben, er hat inzwischen eine Möglichkeit eingebaut, die Mail-Adresse zu "verstecken".

Zu erreichen ist die entsprechende Seite über http://***.people.freehal.org/, wobei die Sterne durch den jeweiligen Nutzernamen ersetzt werden müssen.

Bei mir also z.B. http://zwenne.people.freehal.org/

Tobias Schulz
03.10.2008, 14:05
Auch mal zu FreeHal@Home:

Auf den Statistik-Seiten des Projekts ist es im Moment noch möglich, die Mail-Adresse des jeweiligen Nutzers im Klartext zu sehen.

Man sucht sich einen Nutzer, z.B. beim User of the Day, dort gibt es einen Punkt: "Overall FreeHAL Profile (NEW!)"
Dort raufgeklickt erhält man einige Infos über den Nutzer, eben aber auch die Mail-Adresse in Klartext :shocked:

Ich hab den Admin gestern deswegen mal angeschrieben, er hat inzwischen eine Möglichkeit eingebaut, die Mail-Adresse zu "verstecken".

Zu erreichen ist die entsprechende Seite über http://***.people.freehal.org/, wobei die Sterne durch den jeweiligen Nutzernamen ersetzt werden müssen.

Bei mir also z.B. http://zwenne.people.freehal.org/

Hallo Zwenne,

Nun muss man sich anmelden, um überhaupt eine Adresse zu sehen, und der User kann sie zusätzlich noch ganz verstecken.

Gruß
Tobias

Zwenne
03.10.2008, 15:06
Hallo Zwenne,

Nun muss man sich anmelden, um überhaupt eine Adresse zu sehen, und der User kann sie zusätzlich noch ganz verstecken.

Gruß
Tobias

Öhm...
Du hier? :x)

Ich hatte das gestern abend probiert...
Hatte mich ausgeloggt und konnte trotzdem die Mail-Addys sehen...


edit: Ok...
Du hast Recht :D

MichaelR
09.10.2008, 20:39
anscheinend gibts wieder größere Probleme mit FreeHal. kein UP und Download und einige Teile der Webseit sind auch nicht zu erreichen
im BM gibts diese Meldung
09.10.2008 20:38:16|FreeHAL@home|Sending scheduler request: Requested by user. Requesting 0 seconds of work, reporting 26 completed tasks
09.10.2008 20:38:26|FreeHAL@home|Scheduler request failed: Error 403
oder hab nur ich diese Probleme?
Gruß Michael

Ewald
09.10.2008, 20:59
anscheinend gibts wieder größere Probleme mit FreeHal. kein UP und Download und einige Teile der Webseit sind auch nicht zu erreichen
im BM gibts diese Meldung
09.10.2008 20:38:16|FreeHAL@home|Sending scheduler request: Requested by user. Requesting 0 seconds of work, reporting 26 completed tasks
09.10.2008 20:38:26|FreeHAL@home|Scheduler request failed: Error 403
oder hab nur ich diese Probleme?
Gruß Michael


:sad: Dito

EWALD :x)

MichaelR
09.10.2008, 21:02
na sauber und ich habe noch 29 stück zum Melden,aber schon Hochgeladen
Gruß Michael

Ewald
09.10.2008, 21:10
na sauber und ich habe noch 29 stück zum Melden,aber schon Hochgeladen
Gruß Michael


:cool:Nicht Ärgern bei mir sind es über 50.:cool:


EWALD :x)

MichaelR
09.10.2008, 21:12
solange es noch Alpha ist gibts kein Ärgern :thumbup:

BiancaW
10.10.2008, 20:01
na sauber und ich habe noch 29 stück zum Melden,aber schon Hochgeladen
Gruß Michael

Hi,
im moment sind sie wieder online.

Schöne Grüsse
Bianca

proteino.de
13.10.2008, 04:29
Ich vermute mal, dass nachdem unser Member Ewald mit bisher recht überschaubarem Creditzuwachs gestern bei FreeHal 184k GC gemacht hat, die Stats noch mal genullt werden ... Falls nicht, crunche ich da auch mal mit :D

MichaelR
13.10.2008, 18:53
Das Projekt ist noch Alphastatus,wobei gesagt werden kann das der Administrator Tobias Schulz sehr rührig ist und meistens innerhalb kurzer Zeit antwortet.
Wer sich nicht scheut auch mal Credits zu verlieren,aber dafür ein BoincProjekt von Grund auf mitzugestalten und Fehler ausmerzen zu helfen immer ran an die Anmeldung (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/)

Gruß Michael

Credits gibts reichlich,kann aber auch manchmal fuxen

MichaelR
15.10.2008, 20:22
Ich vermute mal, dass nachdem unser Member Ewald mit bisher recht überschaubarem Creditzuwachs gestern bei FreeHal 184k GC gemacht hat, die Stats noch mal genullt werden ... Falls nicht, crunche ich da auch mal mit :D

Der Admin hat die Credits wieder nach unten korrigiert,aber leider wieder zu weit nach meiner Rechnung.
Er will etwa ab nächster Woche die Laufzeit manuell von jedem Chruncher selbst einstellen lassen per Timeout.
mal schauen ob das hinhaut und wie die WU dann laufen da einige dabei waren die über die Deadline gingen.
Und heute ging für die Webseite eine neue Software an den Start.
Sehr rührig der Mann.

Gruß Michael

die gute alte EDIT: Platz 2 im Teamvergleich(müsste noch in FB rein das Projekt)

Yamazaki
22.10.2008, 12:16
Trotz wiederholtem Aktualisieren bekomme ich momentan keine Arbeit bei FreeHal.
Obwohl: Results ready to send 258,974
Aber: lt. Projekt-Homepage ist der Up-/Download-Server disabled...
Das wird es sein, oder ?

Gruss

Zwitschi
22.10.2008, 12:35
Aber: lt. Projekt-Homepage ist der Up-/Download-Server disabled...
Das wird es sein, oder ?

Wo kein Server, da keine WUs für den Client...

MichaelR
22.10.2008, 17:46
der Server ist schon seit Wochen disabled,und trotzdem ging es.
ich habe mal im dortigen Forum gefragt was los ist.
Gruß Michael

Yamazaki
22.10.2008, 18:35
der Server ist schon seit Wochen disabled,und trotzdem ging es.
ich habe mal im dortigen Forum gefragt was los ist.
Gruß Michael

Ah ja, ok, danke.
Hab übrigens auch im Forum gepostet (http://web.freehal.org/forums/forums/deutsch/freehalhome-das-boinc-projekt)
(nachdem ich da leider erstmal als Anonymous geführt wurde,
hab ich mich dann angemeldet... Sonst ist man normalerweise autom. auch im
Forum angemeldet, aber ok, ist eben Alpha...)

Welchen Forum-Bereich hast du benutzt ?
Ich bin noch etwas orientierungslos da. :rolleyes:

Gruss

MichaelR
22.10.2008, 20:05
denselben wie du auch. aber ich habe grade gesehen das er fast alle WU gelöscht hat die zum Download standen und es sind nur noch ein paar Nachzügler die zum rechnen sind,bzw auf Pending.
Seit er auf die neue Forensoftware umgestigen ist klappts leider auch nicht mehr so mit den Support. und das anmelden in das neue Forum ging es erst gar nicht obwohl es eigentlich nicht schlecht ausschaut. ich glaube fast die Boincsoftware und die Umsetzung was er ausrechnen möchte macht mehr schwierigkeiten als er meinte.
Gruß Michael

Yamazaki
22.10.2008, 21:06
Hmm, dein Posting sehe ich nicht...
aber egal, momentan bekomme ich wieder vereinzelte WUs.

Abwarten (und Kaffee trinken) :cool:

Gruss
(auch) Michael :thumbup:

Yamazaki
22.10.2008, 22:50
Jetzt bekomme ich FreeHal-WUs,
aber entweder, sie laufen erheblich länger als sonst
(weil nach 1 Std. immer noch nicht fertig),
oder mit denen stimmt was nicht.
(weil der Taskmanager mir zeigt, dass die keine Cpu-Belastung
brauchen - die Tasks laufen mit 0 % alle...)

Ist das bei Euch auch so ?

Gruss

MichaelR
23.10.2008, 16:48
Hi Michael hier die ANtwort vom ADMIN.
Zitat"
On October 23rd, 2008 Admin says:
Hallo Yamazaki,
Diese Anzeige sagt nichts aus; prinzipiell generieren wir alle 5 Sekunden eine Workunit...
Gruß
Tobias
"Zitat ende
Gruß auch :D Michael

Tobias Schulz
25.10.2008, 17:55
Hallo Michael!


Seit er auf die neue Forensoftware umgestigen ist klappts leider auch nicht mehr so mit den Support.

Woran kann das liegen?


ich glaube fast die Boincsoftware und die Umsetzung was er ausrechnen möchte macht mehr schwierigkeiten als er meinte.

Was mich am BOINC Server (nicht an BOINC selbst) stört, ist, dass oftmals wirklich genug Workunits da sind, der Scheduler aber stillschweigend mit 0 Results antwortet. Warum, konnte ich noch nicht herausfinden...

Yamazaki
25.10.2008, 18:34
Ich habe jetzt 2 WUs auf einem P4 (3GHz, 2 GB Ram) laufen.
1 seit gut 3 Std. und 1 seit 1,5 Std.
Mal davon abgesehen, dass die Fortschrittsanzeige % nichts hergibt,
laufen die vor so sich hin...

Wie ist momentan in etwa die Laufzeit für eine WU ?
(Bis vor einigen Tagen waren die Laufzeiten ja max. 1 Std. -
meist darunter...)

Edit: ich habe die 2 WUs mal angehalten per BM.
Laut Taskmanager läuft 2x runner.exe weiter...
2 andere WUs werden zwar als aktiv angezeigt, laufen aber nicht...
Ich habe die FreeHal-WUs jetzt abgebrochen, und schon läuft alles
andere wieder bestens.

Sieht also so aus, als ob neben FreeHal-WUs nichts laufen sollte.

Danke & Gruss

Tobias Schulz
25.10.2008, 18:44
Ich habe jetzt 2 WUs auf einem P4 (3GHz, 2 GB Ram) laufen.
1 seit gut 3 Std. und 1 seit 1,5 Std.
Mal davon abgesehen, dass die Fortschrittsanzeige % nichts hergibt,
laufen die vor so sich hin...

Wie ist momentan in etwa die Laufzeit für eine WU ?
(Bis vor einigen Tagen waren die Laufzeiten ja max. 1 Std. -
meist darunter...)

Edit: ich habe die 2 WUs mal angehalten per BM.
Laut Taskmanager läuft 2x runner.exe weiter...
2 andere WUs werden zwar als aktiv angezeigt, laufen aber nicht...
Ich habe die FreeHal-WUs jetzt abgebrochen, und schon läuft alles
andere wieder bestens.

Sieht also so aus, als ob neben FreeHal-WUs nichts laufen sollte.

Danke & Gruss

Theoretisch sollte das noch genauso sein, denn die Laufzeit ist auf maximal 50 Minuten festgelegt, Rechnerunabhängig. Das wird man in Zukunft pro User auf der Website einstellen können.

Praktisch aber habe ich eben einen potenziellen Fehler korrigiert. Ich weiß nicht, ob er damit zusammenhängt, ist noch nicht getestet.

Gruß
Tobias

Moorhuepfer
26.10.2008, 12:53
So, ich habe mich gestern auch mal angemeldet.

Und habe nun ein paar Fragen und Anmerkungen:

- Ich habe die Rechner jeweils mit 10 % angemeldet und bin auf Grund der kurzen (45 sec) geschätzten Laufzeit mit WU's überschüttet worden (~ 20 Stück pro Rechner) Einige waren dann auch sehr schnell weggeknuspert, aber jeweils die letzte WU auf dem Rechner will nur durch Abbrechen Enden.

- Weiteres Problem dabei ist, das die WU's immer gleich in den Panik-Modus gehen und somit die Rechner voll belegen und am Ende z.t. blockieren.

- Die WU's werden im Block versand. Dabei wird jeweils die redundante WU an den selben Rechner mit versand (jeweils 2 gleiche WU's).

Mit besten Grüßen auch an das "FreeHal-Team"

Edit:

- Bei 4 parallel auf dem Projekt arbeitenden Kernen werden die WU's in sekundenbruchteilen fertiggestellt und zurückgemeldet. Daher auch die Differenz zwischen meinem Kontostand und den abgearbeiteten WU's. Die Rechner haben heute Nacht irrsinnig viele Aufträge abgearbeitet.

Tobias Schulz
26.10.2008, 13:13
Moorhuepfer;73703']So, ich habe mich gestern auch mal angemeldet.

Und habe nun ein paar Fragen und Anmerkungen:

- Ich habe die Rechner jeweils mit 10 % angemeldet und bin auf Grund der kurzen (45 sec) geschätzten Laufzeit mit WU's überschüttet worden (~ 20 Stück pro Rechner) Einige waren dann auch sehr schnell weggeknuspert, aber jeweils die letzte WU auf dem Rechner will nur durch Abbrechen Enden.

- Weiteres Problem dabei ist, das die WU's immer gleich in den Panik-Modus gehen und somit die Rechner voll belegen und am Ende z.t. blockieren.

- Die WU's werden im Block versand. Dabei wird jeweils die redundante WU an den selben Rechner mit versand (jeweils 2 gleiche WU's).

Mit besten Grüßen auch an das "FreeHal-Team"

Edit:

- Bei 4 parallel auf dem Projekt arbeitenden Kernen werden die WU's in sekundenbruchteilen fertiggestellt und zurückgemeldet. Daher auch die Differenz zwischen meinem Kontostand und den abgearbeiteten WU's. Die Rechner haben heute Nacht irrsinnig viele Aufträge abgearbeitet.

Hallo,

- Die Workunits laufen normalerweise maximal eine knappe Stunde und minimal eine halbe. Die Ergebnisse findet man unter http://1.extern.freehal.org/ (es funktioniert also normalerweise). Kannst du mir mal alle .txt und .log-Dateien im slots/-Verzeichnis senden (direkt im slots-Verzeichnis, nicht in den Unterverzeichnissen, die mit Zahlen benannt sind)?
- Die Workunits enthalten alle dieselben Daten. Die erforderlichen daten bekommen sie vom FreeHAL-Scheduler BOINC-unabhängig. Daher kann man auch tausendmal dieselbe Workunit berechnen und hat dann das selbe Ergebnis, wie wenn man tausend Workunits je einmal berechnet.

Gruß
Tobias

Moorhuepfer
26.10.2008, 18:16
lasst mich raten:


Auf die gleiche Art wie ich heute Nacht zu meiner Creditvermehrung gekommen bin, hat SUSA mit Zeitgeistmovie ihre neue Nr 1 geholt.

MichaelR
30.10.2008, 20:00
so Jungs und Mädels ,legt euch mal ins Zeug der zweite Platz ist nicht mehr weit.
den P3D ist nur noch wenige tausend K weg.
obwohl ich das Creditsystem nicht ganz durchschaue bei FreeHal.
hier (http://boinc.freehal.org/team_members.php?teamid=1&offset=0&sort_by=expavg_credit) haben wir schon locker über eine Million Credits,
aber hier (http://boinc.freehal.org/team_display.php?teamid=1) nur 694,891 credits

Gruß Michael

Yamazaki
30.10.2008, 22:15
Das durchschaue, wer kann... ich nicht...
Ein Beispiel:
Laufzeit: 27,894.00 (oft nicht stimmig)
claimed credit: 52.4464
granted credit: 1.0489

Ich kann rechnen, wie ich will, aber die Summe der Credits entspricht in keiner Weise
meinen Gesamtcredits lt. Useraccount... aber egal, Hauptsache, es läuft momentan...

Dazu dann Downloadraten der Workfiles, die mich an seelige 14.4k-Modem-Zeiten erinnern = im einstelligen K-Bereich.
Eine meist extrem träge Homepage (ist da wirklich ein Modem dran ?:cheesy:)
Jede WU, die sofort, nachdem sie aktiv wird zeigt genau 35 Std.44 Min.58 und 100% an und man weiss nie, ob die jetzt ein paar Sekunden oder 30 Std. laufen...

Aber ein Admin, der sich offensichtlich Mühe gibt :thumbup:

Jahaa, Alpha @ it´s best...

Gruß

MichaelR
31.10.2008, 16:03
Ich beobachte gerade das auf meinem Dualcore AMD X2 5000+
4 WU laufen: 1x ABC , 1x YOYO Evolution und 2 FreeHal WU :cool:
und sie werden fertig und ganz normal berechnet und hochgeladen!
Gruß Michael

Edit: auf dem Quad laufen jetzt 6 WU davon 2 FreeHal
es war aber was im gespräch das es eventuell wie bei Depspid gehen könnte, da die WU keine CPU Zeit verbrauchen soweit ich mich erinnere aus den dortigen Forum

Edit2. der Admin hat das Projekt testweise auf Non-Cpu-Intensive gesetzt. wen es sich bewährt bleibt es so,also mal mitrechnen und ausprobieren und im dortigen Forum die erfahrungen Posten.

Moorhuepfer
31.10.2008, 17:07
Ich beobachte gerade das auf meinem Dualcore AMD X2 5000+
4 WU laufen: 1x ABC , 1x YOYO Evolution und 2 FreeHal WU :cool:
und sie werden fertig und ganz normal berechnet und hochgeladen!
Gruß Michael

Edit: auf dem Quad laufen jetzt 6 WU davon 2 FreeHal
es war aber was im gespräch das es eventuell wie bei Depspid gehen könnte, da die WU keine CPU Zeit verbrauchen soweit ich mich erinnere aus den dortigen Forum

Wenn Du Freehal-WU's starten läst und dann Anhältst laufen sie parrallel weiter. Ich habe bis zu 20 auf meinem Notebook (AMD TL64 X2) laufen gehabt (neben 2 3x+1 - WU's) :cool:

Die WU's ignorieren alle Vorgaben, laufen im Panikmodus und lassen sich nicht anhalten.:shocked:

Aber spaßig ist es.

MichaelR
31.10.2008, 17:17
aber sonst gibt es keine Probleme damit?
das ist ja wirklich eine coole Sache wen das bleiben würde. vom Stromsparen mal ganz abgesehen und der hohen Creditausbeute auch :D
gebt dem Admin noch ein paar Argumente dafür.
Gruß Michael

MichaelR
31.10.2008, 18:25
uiuiu, ich habe jetzt auf dem Dualcore ca 70 WU gleichzeitig am Laufen und da hängt das System ganz schön, trotz oder weil nur 2 Giga Arbeitsspeicher.
Ich habe dem Admin schon geschrieben das er eine Begrenzung von Maximal 10 WU/Rechner einbauen soll wen er die Non-Cpu-Intensive eingestellt lässt.
Gruß Michael

Moorhuepfer
31.10.2008, 18:40
Schade. :rolleyes:

Es ist jetzt geändert.

Eine WU pro Rechner und kein Panikmodus mehr.

Aber dafür läuft sie von sich aus paralel neben den anderen.

MichaelR
01.11.2008, 09:52
Ich habe jetzt 9 Stück parallel auf dem Dualcore laufen +2 Docking, und auf dem Quad 2 zusätzliche und sie werkeln schön friedlich durch und geben schöne Credits ohne die CPU zu belasten.
also ran an den Speck,bzw die WU helft dem Projekt und ergattert nebenbei leichte Credits
Gruß Michael

Moorhuepfer
01.11.2008, 10:10
Ich habe jetzt 9 Stück parallel auf dem Dualcore laufen +2 Docking, und auf dem Quad 2 zusätzliche und sie werkeln schön friedlich durch und geben schöne Credits ohne die CPU zu belasten.
also ran an den Speck,bzw die WU helft dem Projekt und ergattert nebenbei leichte Credits
Gruß Michael

Hast Du noch alte WU's oder sind es neu heruntergeladene?

Ich bekomme pro Rechner nur noch eine WU zugeteilt. Wenn die fertig ist, giebt es gleich die nächste. (Requesting 1 sec of Work) Die läuft dann aber automatisch parallel zu den anderen 2 - 4.

[SPEG]Locke
01.11.2008, 10:27
Wenn das so ist, dass es non.cpu-intensiv bleibt wäre das (wie depspid früher) ein Projekt für jedermann nebenbei :x)

janosch13
01.11.2008, 10:29
Moorhuepfer;74226']Hast Du noch alte WU's oder sind es neu heruntergeladene?

Ich bekomme pro Rechner nur noch eine WU zugeteilt. Wenn die fertig ist, giebt es gleich die nächste. (Requesting 1 sec of Work) Die läuft dann aber automatisch parallel zu den anderen 2 - 4.

Yep,

bekomme auch immer nur eine.

MichaelR
01.11.2008, 10:48
nein, die 9 bekam ich heute morgen,waren aber nach ca 600sec fertig(alle zusammen). und jetzt gibts auch nur immer eine nach der anderen.
Gruß Michael

sorry muß mich korrigieren, auf dem X2 sind gerade wieder 7 gelandet.

Moorhuepfer
01.11.2008, 11:26
nein, die 9 bekam ich heute morgen,waren aber nach ca 600sec fertig(alle zusammen). und jetzt gibts auch nur immer eine nach der anderen.
Gruß Michael

sorry muß mich korrigieren, auf dem X2 sind gerade wieder 7 gelandet.

Hast Du im Bedienablauf "unterstützt" und wenn ja, wie?

Edit:

Wenn das Projekt auf dem Rechner zurückgesetzt wird tritt dieser Effekt auf. Gerade ausprobiert und gleich 3 parallel eingefangen. Da ich erst neu bei dem Projekt bin, hat mir bis gestern anscheinend die Datenbank gefehlt. gestern abend wurde sie geladen (ca. 2 MB pro Rechner). Durch das zurücksetzen ist sie wieder nicht verfügbar.

Yamazaki
01.11.2008, 17:22
Ich habe folgendes festgestellt:

- wenn ich 1 (oder mehrere) WU(s) am Laufen habe
und dann die 1 oder alle anhalte, wird jeweils 1 WU nachgeholt.
Die wieder anhalten etc...
Die angehaltenen WUs werden nicht wirklich angehalten sondern laufen weiter
und werden normal hochgeladen, wenn fertig...
Allerdings habe ich ab und zu auch 1-2 WUs, die ewig laufen (über Nacht) und dann von mir abgebrochen werden...

- auf meinem P4 wird die CPU doch schon heftig in Anspruch genommen bei mehreren WUs.
Hab ich gemerkt, als parallel 2 MilkyWays (mit der neuen App) sehr viel langsamer liefen.
Die div. runner.exe mussten bei mir übrigens manuell beendet werden,
um das System wieder frei zu bekommen...

Gruß

Flummi
02.11.2008, 01:25
So, bin jetzt auch bei FreeHAL mit dabei :) Hab auch schon einige Credits eingefahren :cheesy:
Nur ein kleines Problem gabs: Nach der Projektinitialisierung auf meinem P4 haben die anderen gerade aktiven WU's einen DLL Initializing Error gemeldet, wurden beendet und wieder gestartet. Und wie es Murphy will, war eine WU davon eine evo :p Da keine Checkpoints, start von vorne. Aber seitdem sind schon mehrere WU's ohne Probleme durch :thumbup:

Yamazaki
02.11.2008, 13:07
Ich wäre da vorsichtig, wenn du parallel andere Projekte/WUs laufen hast,
die zB. keine Checkpoints haben.
FreeHal ist ein lupenreines Alpha-Status-Projekt.
Da gibt es dauernd irgendetwas, was nicht oder merkwürdig läuft.
Siehe auch die Beiträge aus diesem Thread...
Also sei vorbereitet! :x)

PS: Ich habe zB. momentan FreeHal gestoppt, sogar die ltz. beiden WUs
manuell abgebrochen, weil einfach der Rechner (manchmal) so belegt ist, daß die
aktuellen MilkyWay-WUs wesentlich langsamer bearbeitet werden
und der Rechner auch schon mal komplett eingefroren ist.

Gruß

MichaelR
02.11.2008, 14:50
Hi
das kann ich zwar so nicht bestätigen wen nur eine oder ein paar laufen, aber jeder Rechner reagiert halt anders sage ich mal. Manuell abgebrochen habe ich in letzter Zeit keine mehr da alle relativ stabil durchliefen.
und sogar bei den 70 die gestern alle gleichzeitig liefen wurden laut Taskmanager nur 15% CPU belegt, aber der ArbeitsSpeicher halt da hatte ich wohl einiges zuwenig trotz 2GB.
Die Laufzeiten der WU sind momentan eh bloß bei ca 500 - etwa 3000 sec nach meinen Beobachtungen.
Gruß Michael

Edit: ich mache zur Zeit mit meinen 2 Rechnern so um die 2000-8000 Credits am Tag (http://de.boincstats.com/stats/user_graph.php?pr=freehal&id=201) bei Freehal@Home und das paralell zu den anderen Projekten. nur um zu Zeigen was dort möglich ist

MichaelR
02.11.2008, 19:21
wow Ewald,http://de.boincstats.com/stats/boinc_user_graph.php?pr=bo&id=298314 du hast dich ja heute selbst übertroffen.
Ich komm nur nicht dahinter warum es hier nicht auftaucht:http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/top_teams.php
Gruß Michael

Zwenne
02.11.2008, 19:34
momentan ist das modem bei free-hal anscheinend am hacken :(
kleine dateien werden runtergeladen, die großen bleiben hängen

MichaelR
02.11.2008, 19:57
Ja bei mir auch, ich habe deswegen schon Kontakt mit dem Admin aufgenommen per E-Mail, da das anhängen von Dateien im dortigen Forum nicht klappt.
Gruß Michael

Kalessin
02.11.2008, 21:17
Sagt mal bitte, wie bekommt Ewald bei FreeHal an einem Tag 1,9 Millionen Credits???

MichaelR
02.11.2008, 21:42
das ist eine gute Frage, nächste Frage bitte.
das mit dem Creditsystem durchschaue ich noch nicht so ganz.also nicht die höhe der Credits sondern wie und wann sie Exportiert werden und dann in den Statistikseiten angezeigt.Hier hat SG in der
Teamstatistik (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/top_teams.php) zB 742,032.34 Credits.
aber wen ich mir die Einzelnen Mitglieder (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/team_members.php?teamid=1&offset=0&sort_by=expavg_credit) anschaue haben wir schon 5x soviel und das ist bei allen Teams so.
außerdem glaube ich fast er gibt die Credits nach claimed credit und nicht nach granted credit. sonst gäbs nur etwa 0.02 /WU
(sec 353.00 / claimed credit 1.5940 / granted 0.0319 mal als beispiel)
aber was da bei Ewald los ist keine Ahnung aber vieleicht liest er ja mit und kann uns aufklären.
Gruß Michael

Moorhuepfer
02.11.2008, 22:09
das ist eine gute Frage, nächste Frage bitte.
das mit dem Creditsystem durchschaue ich noch nicht so ganz.also nicht die höhe der Credits sondern wie und wann sie Exportiert werden und dann in den Statistikseiten angezeigt.Hier hat SG in der
Teamstatistik (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/top_teams.php) zB 742,032.34 Credits.
aber wen ich mir die Einzelnen Mitglieder (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/team_members.php?teamid=1&offset=0&sort_by=expavg_credit) anschaue haben wir schon 5x soviel und das ist bei allen Teams so.
außerdem glaube ich fast er gibt die Credits nach claimed credit und nicht nach granted credit. sonst gäbs nur etwa 0.02 /WU
(sec 353.00 / claimed credit 1.5940 / granted 0.0319 mal als beispiel)
aber was da bei Ewald los ist keine Ahnung aber vieleicht liest er ja mit und kann uns aufklären.
Gruß Michael

Das System scheint probleme mit Neueinsteigern zu haben. Auch ich hatte in den ersten ~ 5 Tagen Täglich 18.000 - 35.000 Credits / Tag.

aendgraend
02.11.2008, 23:22
So wie ich das sehe tauchen in der persönlichen Stats die claimed Credits auf und in den Teamstats werden die granted Credits gezählt.
Mein Rechner hier @home, der diese Woche FreeHAL gerechnet hat, hatte da. 660 Credits geclaimed, laut FH-Website aber nur ein Zehntel davon erhalten. Auf meinem Account tauchen aber die summierten claimed Credits auf. Schon komisch, aber naja, ich werde mir das noch ein bisschen ansehen und FH dann erstmal anhalten.
Bringt das ganze Creditsystem vollkommen durcheinander (ich hatte noch nie 3 Tage hintereinander über 10k Credits, 2x davon sogar weit über 20k).

[SPEG]Locke
03.11.2008, 06:31
Ich wollte mich eben auch anmelden, jedoch aknn ich die Applikationen nicht runterladen :/

tojaberlin
03.11.2008, 08:08
Locke;74441']Ich wollte mich eben auch anmelden, jedoch aknn ich die Applikationen nicht runterladen :/


Geht mir genauso!

Leuschner
03.11.2008, 09:13
allerdings scheinen nur ein paar der exe-dateien fehlerhaft ..

Moorhuepfer
03.11.2008, 09:47
Das "Modem" scheint seit gestern insgesamt mit den größeren Dateien Probleme zu haben (auch beim WU-Download)

Joey
03.11.2008, 16:14
Ich krieg gar nix runtergeladen (siehe Screenshot). :undecided:
Aber er fragt unermüdlich nach WUs...mittlerweile sind's 22 Stück und ich hab das Projekt jetzt mal angehalten, damit die Liste nicht noch länger wird.

Kann mir jemand verraten, was ich falsch mache?

[SPEG]Locke
03.11.2008, 16:37
Genau so siehts bei mir auch aus :(

Flummi
03.11.2008, 16:50
Ich krieg gar nix runtergeladen (siehe Screenshot). :undecided:
Aber er fragt unermüdlich nach WUs...mittlerweile sind's 22 Stück und ich hab das Projekt jetzt mal angehalten, damit die Liste nicht noch länger wird.

Kann mir jemand verraten, was ich falsch mache?

Dann mach ich das gleiche falsch :D

Ich weiß jetzt nicht, ob das von FreeHAL kommt, aber gestern hatte ich einen seltsamen Fehler beobachtet. Und zwar haben sich die output.txt und output-err.txt (die heute komischerweise nicht mehr vorhanden sind :shocked: ) im Verzeichnis BOINC\Slots (benutze noch 10.45) mordsmäßig aufgeblasen: 1,7GB und über 2GB :shocked: Wäre hier nicht die Fesplattenbenutzungsgrenze eingesprungen, wär's wohl noch mehr geworden. :p

MichaelR
03.11.2008, 17:20
Das Problem ist bekannt und ich habe den Admin gestern schon kontaktiert ,aber noch keine lösung in Sicht.
http://web.freehal.org/topic/download-project-files
Gruß Michael

proteino.de
03.11.2008, 21:30
Kann mal bitte einer der Admins diesen Thread mit dem http://board.seti-germany.de/showthread.php?t=2332 vereinen? :rolleyes:

Ich hab mich vorhin auch mal bei Freehal angemeldet. Nach zig fehlgeschlagenen Versuchen mit diversen Fehlermeldungen, die Projektdateien zu ergattern, hat es jetzt geklappt. Nach nur wenigen Sekunden hatte ich dann 4 WUs mit angeblich je 35.75h CPU-Zeit im BoincManager. Das sollte klären, weshalb es für dieses Projekt zu unglaublich viele schwachsinnige Credits gibt. Aber ich cheate da mal ein bissel mit und hau den Müll noch auf einige andere Rechner @home ^^

PS: ist das normal, dass während der Berechnungen alle paar Sekunden der Bildschirm teilweise kurz schwarz wird? Zumindest war das vorhin bei mir im FiFo der Fall ...

Edit: hab grad gesehen, dass 3von den 4 WUs noch auf aktiv stehen, obwohl sie bei 100% und den erwähnten 35.75h liegen. Na schaun wir mal, wie das weitergeht.

Yamazaki
03.11.2008, 22:56
@Proteino:
lies am besten den Fred hier durch,
da steht schon vieles zu deinen Anmerkungen / Fragen...

proteino.de
03.11.2008, 23:50
Es ist auch kein Wunder, dass der Server ständig nicht verfügbar ist. Ich möchte nicht wissen, was der betreiber selbst bei den bisher sehr überschaubaren Userzahlen an Traffik hat ^^ Folgendes Problem ist mir nämlich aufgefallen: verbindet man sich mit einem Linux-Rechner (amd64), dann saugt Boinc den ganzen Clientkram (ca. 40MB) und mal ganz abgesehen davon, dass dies regelmäßig mit Checksummenfehlern fehlschlägt und neu beginnt, saugt Boinc auf Linuxrechnern nachdem alles korrekt runtergeladen wurde den Freehal-Client endlos komplett immer wieder neu :shocked: Ich glaube nicht, dass dies so sein soll ... Mich verwundert es auch ein klein wenig, dass trotz Linux da diverse exe- und dll-Dateien gesaugt werden. Wäre mir neu, dass man die unter Linux einfach so ausführen kann :D

Auch die Creditvergabe (auf meiner Win-Möhre) ist unglaublich: man muss zwar ständig seine Prozesse beobachten und evtl. festgefressene Instanzen (CPU-Last >80%) der runner.exe abschießen, aber so viele Credits, wie ich da jetzt in 2h bekommen habe, macht die Kiste (AMD Athlon XP ~2900+) sonst in 6h und das nebenbei und mit zig Connect-Problemen. Auch werden nahezu immer mehrere WUs von Freehal gleichzeitig ausgeführt, wobei jede über 2 runner.exe verfügt, von denen nur eine wirklich aktiv ist. Da reicht doch glattwech manchmal das 1GB RAM nicht aus :shocked: :cheesy:

Edit: das Speicherproblem war "nur" für ca. 10-15min, als ich gerade 9 Freehal-WUs parallel zu laufen hatte. Dabei wuchs der Speicherbedarf nach einigen Minuten auf ca. 50-70MB für die 9 aktiven runner.exe, die passiven waren vernachlässigbar. Nach dem Beenden/Abschießen meines Virenscanners und des FiFo und noch einigen Minuten Geduld ging der Speicherverbrauch des Gesamtsystems dann langsam wieder auf unter 1GB runter. Das Swappen hörte aber erst auf, als die 9 WUs schließlich fast gleichzeitig fertig waren ... Während der wirklich aktiven Berechnungsphase scheinen die WUs mal von großem Speicherhunger abgesehen teilweise auch durchaus einiges an CPU-Zeit zu verschlucken, so ganz nebenbei laufen die nicht. Aktuell läuft bei mir eine, die lt. Taskmanager ständig zwischen 0-99% CPU-Last schwankt und bereits 10min CPU-Zeit vernascht hat. Diese WU verbraucht übrigens grad mal 240MB RAM. Davon sollten aber wirklich nicht zu viele gleichzeitig laufen - bei 3 Stk. würde mein Rechner schon swappen ^^

Edit2: die WU ist jetzt schon bei über 30min und 565MB RAM

aendgraend
03.11.2008, 23:56
Bei mir laufen aktuell 22 WUs - 2x Docking und 20x FH. Probleme mit dem Ram hab ich noch nicht beobachtet, aber bei 3,25 GB sollte das auch eigentlich reichen...

(FH vergibt aber völlig utopische Credits, mein X2 6000 hat in 3 Tagen (an denen er nicht mal 24/7 an war - ca. 80k gemacht, so macht das keinen Spaß...)

Joey
04.11.2008, 01:07
Bei mir funzt das Runterladen auch nach etlichen Versuchen immer noch nicht. :undecided:

Keine Ahnung, was ich noch machen soll. Werd FreeHAL wohl erstmal wieder auf Eis legen. :sad:

proteino.de
04.11.2008, 01:28
Ich hab's sogar schon 2x runtergeladen, um die Fehlermeldungen wegen der falschen Projektadresse (richtig ist's mit Unterverzeichnis: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/ ) aus den Logs rauszubekommen. Starte den Download und versuch, so viel wie möglich zu bekommen, beobachte das Spiel unter "Übertragung" im BoincMgr. Lass aber die größeren Dateien nach Möglichkeit alleine oder maximal zu zweit laden - den Kleinkram hingegen kannst Du zügig hintereinander per "Jetzt noch mal versuchen" erneut anfordern. Alles was Du bekommst, verschwindet aus der Liste. Sind fehlerhafte Downloads dabei gewesen, dann erscheinen die (je nach BoincMgr-Version meist rot) unter "Meldungen" und außerdem werden alle gezogenen WUs als "Download fehlgeschlagen" unter "Aufgaben" angezeigt. Geh dann einfach auf "Projekte" und klick bei FreeHAL auf "Aktualisieren". Damit schiebst Du die nicht berechneten WUs zurück und forderst neue an. Bei der Gelegenheit versucht FreeHAL auch gleich alle nicht korrekt heruntergeladenen Dateien neu zu saugen. Das Spiel mußt Du halt so lange wiederholen, bis Du alles korrekt auf Deinem Rechner hast ;) Da der Server öfter mal Aussetzer hat, solltest Du bei entsprechenden Einträgen im "Meldungen"-Bereich erstmal sagen wir 10min warten ... Hoffe, dass das so auch bei Dir klappt!

Moorhuepfer
04.11.2008, 06:18
Bei mir funzt das Runterladen auch nach etlichen Versuchen immer noch nicht. :undecided:

Keine Ahnung, was ich noch machen soll. Werd FreeHAL wohl erstmal wieder auf Eis legen. :sad:

Setze mal das Projekt zurück. Hat bei mir gestern auch geholfen, nachdem sich 3 Rechner beim FH-WU-Download festgefahren hatten.

Joey
04.11.2008, 08:20
Moorhuepfer;74576']Setze mal das Projekt zurück. Hat bei mir gestern auch geholfen, nachdem sich 3 Rechner beim FH-WU-Download festgefahren hatten.

Das Leben kann manchmal so einfach sein. :rolleyes: Danke.
Das ganze Klicken auf "Jetzt nochmal versuchen" hat absolut gar nix gebracht, aber einmal das Projekt zurückgesetzt und er lädt alles ohne Murren runter. :thumbup:

Leuschner
05.11.2008, 01:15
Jung, ich könnte dir die Füße küssen ..

zig Versuche mit Aktualisieren und manuellem Wiederholen der Downloads ..

1 mal Zurücksetzen und dat rennt ...

Danke Danke Danke .... ;)

Wobei obiges nur bei Windoof zu helfen scheint ..

FreeHAL unter Linux streikt mit den gleichen Symptomen - nur lässt es sich nicht aus dieser Lethargie befreien ... weder Zurücksetzen, noch Aktualisieren noch manuelles Wiederholen der Downloads .. und wenn es so aussieht, als ob es erfolgreich fertiggeladen ist ... "Download fehlgeschlagen" bei den Aufgaben ...

Unter Meldungen unter anderem :
Checksum or Signature Error for freehal-data5.data
Unrecoverable error ...... < app_version download error ... xml

und der Fehler bei freehal-data5.data tritt reproduzierbar bei 17,25 von 25,7 MByte auf ... 25 Versuche bisher :(

proteino.de
05.11.2008, 15:16
Ich habe FreeHAL insgesamt nur einige Stunden laufen lassen, weil es schlichtweg nicht unbeobachtet lauffähig ist, da einzelne WUs durchaus über 650MB(!!) RAM fressen können und oftmals mehrere WUs gleichzeitig laufen und diese wie bereits oben von anderen Usern beschrieben jegliche Einstellungen (z.B. Pausieren einer WU) ignorieren. Ergebnis: man muss ständig runner.exe abschießen, die zu groß werden. Der größte Teil aller heutigen Rechner dürfte 1GB RAM pro Core haben. Ich schätze, dass Rechner mit mehr Speicher und die mit weniger sich in etwa die Waage halten dürften. Das sollte aber auch den FreeHAL-Entwicklern klar sein ;)

Die Creditvergabe sowie der Export müssen auch unbedingt noch recht zügig überarbeitet werden. Exportiert werden die viel zu hohen CC statt der GC. Auch die zurückgegebenen Laufzeiten stimmen vorn und hinten nicht: ich habe lt. FreeHAL viele WUs mit 30-60min CPU-Zeit dabei. In Wirklichkeit liefen die meisten aber irgendwo im Bereich 5-30min CPU-Zeit. Da sich die CC aus der CPU-Zeit ergeben, entsteht somit in Verbindung mit dem Export des falschen Wertes auch die extrem überhöhte Creditvergabe. Hingegen sind die GC, welche ausschließlich in den Hoststats korrekt exportiert werden, viel zu niedrig. Selbst im Vergleich zu schlecht grantenden anderen Projekten steht FreeHAL noch schlechter da. Grob geschätzt würde ich sagen, dass man hier bisher nur 30-40% der gerechtfertigten GC erhält. Die Instabilität des Projektes und der damit verbundene manuelle Aufwand sollten meiner Meinung nach im GC auch einen kleinen Einfluß bekommen und zusätzlich zur Korrektur vielleicht noch einen 10%-Bonus oder ähnliches hergeben.

Lesen hier eigentlich auch FreeHAL-Entwickler mit? :rolleyes:

Flummi
05.11.2008, 16:48
@proteino.de Ja, FreeHAL-Entwickler schreiben sogar ab und zu in diesem Thread :cheesy:


Jung, ich könnte dir die Füße küssen ..

zig Versuche mit Aktualisieren und manuellem Wiederholen der Downloads ..

1 mal Zurücksetzen und dat rennt ...

Danke Danke Danke .... ;)

Wobei obiges nur bei Windoof zu helfen scheint ..

FreeHAL unter Linux streikt mit den gleichen Symptomen - nur lässt es sich nicht aus dieser Lethargie befreien ... weder Zurücksetzen, noch Aktualisieren noch manuelles Wiederholen der Downloads .. und wenn es so aussieht, als ob es erfolgreich fertiggeladen ist ... "Download fehlgeschlagen" bei den Aufgaben ...

Unter Meldungen unter anderem :
Checksum or Signature Error for freehal-data5.data
Unrecoverable error ...... < app_version download error ... xml

und der Fehler bei freehal-data5.data tritt reproduzierbar bei 17,25 von 25,7 MByte auf ... 25 Versuche bisher :(

Aber nicht bei allen Windoof-Rechnern. Bei einem von 2 Win-PC's, die ich auf FreeHAL angesetzt hab, hat's funktioniert, beim anderen nicht :undecided:

proteino.de
05.11.2008, 17:18
Ich muss mich übrigens auch in Bezug der GC korrigieren: selbst die sind oftmals total überbewertet. Während mehr oder weniger korrekt abgearbeitete WUs scheinbar zu wenig Credits liefern, bringen WUs, die man kurz nach dem Start abbricht über 100 GC pro WU!! FreeHAL meldete mir bei meinen Tests CPU-Zeiten von um die 500s, das könnte in dem Fall etwa die Laufzeit gewesen sein - die echte CPU-Zeit lag bei den Test-WUs jedoch bei 1-5 Sekunden. So habe ich eben binnen weniger Minuten über 3k Credits auf einem alten Athlon XP gemacht ... Also FreeHAL sollte solange die aus Boinc-Sicht totalen Müll fabrizieren auf gar keinen Fall in irgendwelche Stats integriert werden. Die gehören aus BoincStats etc. auf jeden Fall noch für einige Zeit verbannt und die Credits sollten allesamt genullt werden oder höchstens auf 1GC pro WU begrenzt werden - eben weil sich da massiv cheaten läßt. Solange das nicht behoben ist, werde ich da auch immer wieder mal quer schießen, um den allgemeinen Protest zu erhöhen :p

Edit: hier der Rechner dazu http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?hostid=1894

MichaelR
05.11.2008, 17:32
Hi Proteino,
das ist der Admin von FreeHal@home:
http://board.seti-germany.de/member.php?u=1478
und hier gibt es ein Deutsches und Englisches Forum für FreeHal:
http://web.freehal.org/forum
bring dort dein anliegen vor und "hier wird ihnen geholfen"(wie verona immer so schön sagte)
Gruß Michael

Edit: aber das mit den Credits ist mir auch gerade aufgefallen, wobei das erst seit heute Vormittag ist.alle WU vor ca 8 Uhr wurden normal bewertet die nach 8 Uhr bekommen immer so ca 100 credits /WU.
ist halt noch Alpha das ganze nicht vergessen.
und wie immer ist das Creditsystem im Vordergrund und nicht das was das Projekt eigentlich macht.
Wie bei Ramsey und MilkyWay wird um die höhe der Credits gestritten und um jeden "cent" gefeilscht aber was im eigentlichen sinne das Projekt für einen Nutzen hat ist wurscht.
auf guat Boarisch (sche... auf die höhe der Credits und lasse es gut sein)

Update: wie es scheint ist die Creditvergabe,bzw die höhe der Credits wieder normalisiert worden

Zwenne
05.11.2008, 22:47
Update: wie es scheint ist die Creditvergabe,bzw die höhe der Credits wieder normalisiert worden

nicht wirklich...
mein rechner mit mikrigen 1,2 GHz hat in der Zeit vom Anschalten gegen 16:30 Uhr bis jetzt freundliche (ACHTUNG: bitte vorher hinsetzen!!) ca 11.000 Credits gemacht :shocked::shocked::shocked:

Priester
05.11.2008, 23:42
Und ich bin dank Freehall auf Platz zwei der tages/Credits vom gesamten Seti.Germany, gleich nach marodeur6. Und das mit nur ca. 75% der mir zur Verfühgung stehenden Rechenkraft. Wo soll das denn noch enden???:undecided:

tojaberlin
06.11.2008, 00:37
Verstehe nicht wie ihr das macht - ich bekomme immer nur eine wu zur zeit (auch wenn diese mit fürstlichen 100 credits/stunde vergolten wird...)

Flummi
06.11.2008, 00:54
Verstehe nicht wie ihr das macht - ich bekomme immer nur eine wu zur zeit (auch wenn diese mit fürstlichen 100 credits/stunde vergolten wird...)

Ab und zu hab ich auch bis zu 10 Stück gleichzeitig am laufen. Wenn ich nebenher was downloade, dann braucht die language-Datei so lange zum runterladen (DSL 1000 :( ), dass in der Zwischenzeit mehrere Requests rausgehen. Und manchmal verschluckt sich das Projekt und schickt 2 statt einer WU. Aber 11k :shocked: Mein lieber Scholli!

Leuschner
06.11.2008, 00:55
tja - ich bekomm zwar auch nur eine WU - aber die ist binnen weniger Minuten durch (so 5...10) - und dann lädt er sofort die nächste nach .. und das für jeweils gut 100 Credits granted ...

und da FreeHAL den Kern nicht auslastet, rechnet gleichzeitig noch ein "vernünftiges" Project - in meinem Fall meist Rosetta

tojaberlin
06.11.2008, 01:23
Bei mir zumindest sind die credits inzwischen soweit runter, dass normale Arbeit möglich sein sollte: siehe z.B. hier (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=425669)

Leuschner
06.11.2008, 01:29
ich habe Mittwoch von ca 6:00 bis ca 20:00 die 100 Credit-WU's gehabt

davor und danach die eher unterdurchschnittlichen, wo meist unter 0,1 Credit rauskam ... mal beobachten, ob Donnerstag sich ein ähnliches Bild ergibt vom zeitlichen Verlauf her

MichaelR
06.11.2008, 05:49
Morgen zusammen,
Ich habe mal verschiedene Member und PC durchgeschaut und gesehen das die Creditvergabe seit gestern Abend angepasst wurde.
aber es gibt nicht die 0,001 nochwas Credits sondern ich glaube das er die Claimed credit verwendet.Wen ich eine WU fertig habe und hochlade gibt es in etwa das ergebniss.
Gruß Michael

Tobias Schulz
06.11.2008, 06:37
Hallo Seti.Germany Forum!

Diese Creditgeschichte ist so eine Sache, weil sich die CPU-Zeit einfach auch nicht so perfekt plattformunabhängig messen lässt... Jemand wird immer unzufrieden sein. Ich habe jetzt den Validator nochmals angepasst. Wenn es dann immer noch nicht "normal" ist, muss man eben weiter probieren.

Gruß
Tobias

Yamazaki
06.11.2008, 08:25
Hallo Tobias,
schön, dass du hier mitliest und so evtl. auch
die eine oder andere Sache verbessern etc. kannst.
Anregungen gibt es ja sicher genug :x)

Gruß

Leuschner
06.11.2008, 08:51
also wenn ihr mich fragt .. eine kleine Überarbeitung verträgt der Validator noch ...

Claimed Credits zwischen 0,24 und 3 - Granted zwischen 0,006 und 0,073 .. das ist trotz der relativ kurzen Rechenzeit von etwa 400 sekunden im Mittel doch recht wenig

MichaelR
06.11.2008, 10:27
Hi Tobias,
ist sehr gut da du hier mitliest und auch was machst.
Wenn ich mir da einige andere Boinc Projekte so anschaue ist die Resonanz bei dir sehr gut.
Hauptsache es kommt für dein Projekt was raus dabei und auch wen der eine oder andere unzufrieden ist,alle kann man es eben nicht recht machen.
Gruß Michael :x)

Tobias Schulz
06.11.2008, 15:59
Hallo,

Wie viele Credits sollte man pro Tag bekommen, bei 24h durchgehendes Rechnen? Ich möchte das jetzt endlich stabil haben, und um die Formel nicht andauernd zu patchen, brauche ich wirklich ernsthafte neutrale Informationen.

Gruß
Tobias

aendgraend
06.11.2008, 16:17
Wenn ich den Mittelwert meiner 65 Projekte nehme dann erhalte ich 7,37 Credits pro Stunde pro GHz. Ich denke, das wäre ein angenehmer Wert?

Was meinen die anderen?

MichaelR
06.11.2008, 16:48
bei dem mittelwert von oben sollten deine WU bei zum Bs:
4,184.00 sec arbeit, claimed credit 19.48 , granted credit 21.70 erreichen,das ergibt in etwa das ergebniss von aendgraend von 7,30 Credits pro Stunde pro GHz
Gruß Michael

Yamazaki
06.11.2008, 17:34
Hallo Tobias, alle

es wäre prima, wenn die Creditfrage dauerhaft geklärt wäre.
Ich bin der gleichen Meinung wie Aend / MichaelR.

Als Alpha-Projekt müsste man dann wohl auch darüber nachdenken,
ob man die Creditkonten der Accounts "neutralisiert", weil es in ltz. Zeit
einfach zu viele Schwankungen gegeben hat !

Was meinst du / meint ihr dazu ?

Gruß

MichaelR
06.11.2008, 17:40
ja, aber erst mal die Höhe der Credits verbindlich Regeln/festlegen.
nicht das es danach wieder zu solchen (fast Streitigkeiten) kommt.
bloß schade das es nur Ärger mit den Credits gibt.
Tobias,kannst du die Zeitanzeige der WU nicht mal fixen das die korrekte Zeit angezeigt wird? ich glaube dann ginge manches in bezug Credits einfacher und übersichtlicher
Gruß Michael

yoyo[RKN]
06.11.2008, 19:31
Hallo,
ich würde einfach für jede WU 5 Punkte geben.
yoyo

Yamazaki
06.11.2008, 20:21
Hmm Yoyo, dir ist aber bekannt, dass die WUs
nicht selten weniger als 100 Sek. Bearbeitungszeit brauchen ?
Minimum: 15 - 20 Sek.
Max. etwa gut 1 Std.
(alles auf P4 @3GHz, 2 GB, Win XP)

Gruß

Zwenne
06.11.2008, 20:35
Moin...
Also ich hätte natürlich kein Problem damit, wenn die Creditvergabe angepasst werden würde, warum auch? ;)

Ist halt Alpha - die Credits sehen zwar gut aus in der Statistik, aber was bringt es?

Egal, wie die Entscheidung ausfallen wird, mein Rechner und ich werden dem Projekt treu bleiben :D

tojaberlin
06.11.2008, 20:53
Ich denke auch dass 7-8 credits/stunde/GHz ok wären. Wirlich wichtig fände ich auch, dass dann zum Zeitpunkt X die bisher erworbenen Credits genullt werden um eine Vergleichbarkeit herzustellen.

aendgraend
06.11.2008, 22:56
Ich denke auch dass 7-8 credits/stunde/GHz ok wären. Wirlich wichtig fände ich auch, dass dann zum Zeitpunkt X die bisher erworbenen Credits genullt werden um eine Vergleichbarkeit herzustellen.

*sign*

(auch wenn mir dann 95k wegfallen sollten :rolleyes:)

Lars
06.11.2008, 23:23
fixed ~20 credits pro stunde. und das dann auf die tatsächliche wu-zeit umrechnen. sind die schnelleren rechner zwar im vorteil aber man braucht sich keinen kopf um die benchmarks machen. und natürlich stats zurücksetzten.

gruss Lars

proteino.de
06.11.2008, 23:27
Bei den Credits stimme ich soweit erstmal zu. Von der Menge her könnte es auch etwas weniger als 7 GC / h sein, so viel wird ja eigentlich auch nicht berechnet. Zurücksetzen der aktuellen Credits sollte eh klar sein ;)

Was die GC angeht, ist die genutzte Rechenzeit zwar sehr unterschiedlich, aber irgendeinen Mittelwert braucht man nun mal. Ich habe FreeHAL bisher nur auf meinem alten Athlon XP getestet. Da ist die CPU-Last regelmäßig (wenigstens zwischendurch) sehr hoch, wodurch ich durchaus auch mal auf über 20min CPU-Zeit binnen 60min "nebenhercrunchen" gekommen bin. Ist ja auch kein Problem, wenn die Credits dann ok sind. Andererseits bin ich mir auch dessen bewußt, dass es bedeutend schnellere CPUs mit weniger GHz gibt, wüßte spontan aber auch keine verlässliche Lsg., die das 100%ig gerecht und ohne Chancen zum Cheaten regelt. Sowas geht nur, wenn projektseitig klar ist, wie viel Arbeit in einer WU steckt. Auch sollte es keine Credits für frühzeitig manuell abgebrochene WUs geben.
Auf jeden Fall muss unbedingt noch an der Speicherauslastung gedreht werden. Ich hatte es weiter oben schon geschrieben: die WUs nehmen teilweise über 650 MB RAM, da bleibt bei 1 GB selbst unter WinXP nichts mehr übrig und dadurch werden spätestens bei 2-3 großen WUs Dank Überlauf des SWAPs auch die WUs des anderen (halt vorrangig) laufenden Projektes gelegentlich geshreddert ... Weiterhin fehlt die Funktionalität zum Anhalten einzelner WUs. Um zu vermeiden, dass mehrere WUs gleichzeitig laufen, sollte beim Start einer WU überprüft werden, ob evtl. schon eine andere läuft. Gerade das gleichzeitige bearbeiten mehrerer WUs würde sich sonst 1a zum Cheaten eignen. Vorerst wäre auch eine WU-Begrenzung nicht verkehrt, z.B. max 20 WUs pro Core und Tag. Dann würde auch der FreeHAL-Server stabiler laufen ;)

Tobias Schulz
07.11.2008, 09:48
Bei den Credits stimme ich soweit erstmal zu. Von der Menge her könnte es auch etwas weniger als 7 GC / h sein, so viel wird ja eigentlich auch nicht berechnet. Zurücksetzen der aktuellen Credits sollte eh klar sein ;)

Was die GC angeht, ist die genutzte Rechenzeit zwar sehr unterschiedlich, aber irgendeinen Mittelwert braucht man nun mal. Ich habe FreeHAL bisher nur auf meinem alten Athlon XP getestet. Da ist die CPU-Last regelmäßig (wenigstens zwischendurch) sehr hoch, wodurch ich durchaus auch mal auf über 20min CPU-Zeit binnen 60min "nebenhercrunchen" gekommen bin. Ist ja auch kein Problem, wenn die Credits dann ok sind. Andererseits bin ich mir auch dessen bewußt, dass es bedeutend schnellere CPUs mit weniger GHz gibt, wüßte spontan aber auch keine verlässliche Lsg., die das 100%ig gerecht und ohne Chancen zum Cheaten regelt. Sowas geht nur, wenn projektseitig klar ist, wie viel Arbeit in einer WU steckt. Auch sollte es keine Credits für frühzeitig manuell abgebrochene WUs geben.
Auf jeden Fall muss unbedingt noch an der Speicherauslastung gedreht werden. Ich hatte es weiter oben schon geschrieben: die WUs nehmen teilweise über 650 MB RAM, da bleibt bei 1 GB selbst unter WinXP nichts mehr übrig und dadurch werden spätestens bei 2-3 großen WUs Dank Überlauf des SWAPs auch die WUs des anderen (halt vorrangig) laufenden Projektes gelegentlich geshreddert ... Weiterhin fehlt die Funktionalität zum Anhalten einzelner WUs. Um zu vermeiden, dass mehrere WUs gleichzeitig laufen, sollte beim Start einer WU überprüft werden, ob evtl. schon eine andere läuft. Gerade das gleichzeitige bearbeiten mehrerer WUs würde sich sonst 1a zum Cheaten eignen. Vorerst wäre auch eine WU-Begrenzung nicht verkehrt, z.B. max 20 WUs pro Core und Tag. Dann würde auch der FreeHAL-Server stabiler laufen ;)

Hallo,

Ich werde mir eine sinnvolle Begrenzung überlegen.

Es gibt nun erstmal folgendermaßen Credits:


8 Credits / h. Beispiel findet ihr unter: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=534370 (0.4 granted für 192 Sekunden, 0.433333333333333/195*3600 = 8)
Um Manipulationen entgegenzuwirken darf eine WU maximal 8 Credits bekommen. Denn das Programm selbst hat ein Limit von einer 3/4-Stunde eingebaut, ohne Download und Upload. Wird das um mehr als eine Viertelstunde (was für den Upload am Ende gut ausreicht) überschritten, gibt es nicht mehr Credits.


Für Verbesserungsvorschläge bin ich offen, aber ab Mitte bis Ende des Monats möchte ich eine stabile Creditberechnung haben - die 35 Stunden, die angezeigt werden, haben mit den Credits nicht zu tun.

Die bisherigen Credits werden bald geleert werden.

Gruß
Tobias

Zwitschi
07.11.2008, 10:05
Hallo,

Ich werde mir eine sinnvolle Begrenzung überlegen.

Es gibt nun erstmal folgendermaßen Credits:


8 Credits / h. Beispiel findet ihr unter: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=534370 (0.4 granted für 192 Sekunden, 0.433333333333333/195*3600 = 8)
Um Manipulationen entgegenzuwirken darf eine WU maximal 8 Credits bekommen. Denn das Programm selbst hat ein Limit von einer 3/4-Stunde eingebaut, ohne Download und Upload. Wird das um mehr als eine Viertelstunde (was für den Upload am Ende gut ausreicht) überschritten, gibt es nicht mehr Credits.


Für Verbesserungsvorschläge bin ich offen, aber ab Mitte bis Ende des Monats möchte ich eine stabile Creditberechnung haben - die 35 Stunden, die angezeigt werden, haben mit den Credits nicht zu tun.

Die bisherigen Credits werden bald geleert werden.

Gruß
Tobias

Die Beschränkung auf 8 "Cobblestones" bei max. 45min Laufzeit sieht doch ganz gut aus.

Ich denke aber, dass Ergebnisse wie das von Dir verlinkte keine Credits bekommen sollten. Im stderr_out steht der app exit status: 0x1d; der Task wird aber mit Exit Status 0 (0x0) als "valid" angegeben. Da sind doch keine verwertbaren Ergebnisse zurückgemeldet worden, oder?

Die offensichtlichen Probleme mit dem Wrapper sollten mMn zuerst behoben werden. Damit wäre es dann wahrscheinlich auch leichter, die wirkliche Zeit zu ermitteln.
Leider finde ich auch auf der FreeHAL@home-Webseite keine Möglichkeit, mich zu einer Mitarbeit anzubieten. Die Seite, die verlinkt ist, ist nach meiner Ansicht eine "Dummy-Page" oder zumindest nicht mit Inhalt angelegt.

Leuschner
07.11.2008, 10:23
OK .. 8 CR max pro WU klingt doch ganz in Ordnung - was nun noch fehlt ist die Anpassung der CPU-Zeit .. ich hab grad mal meine Aufgabend aufm FreeHAL server gesehen - die dauerten angeblich alle 32800 sek - dabei waren die meisten doch innerhalb weniger Minuten erledigt

MichaelR
07.11.2008, 10:23
die 8 Credits/45 min laufzeit sind in Ordnung. damit sollten gute Ergebnisse rauskommen.
nach 2 tagen sollte das sichtbar sein.
kann man jetzt mehrere Wu auf dem Rechner laufen lassen oder wird wieder auf CPU intensiv umgestellt?
Gruß Michael

Leuschner
07.11.2008, 10:37
also bei mir läuft zur Zeit nur FreeHAL, also sieht nach CPU-intensiv aus ..

tojaberlin
07.11.2008, 11:18
ich hatte den Eindruck, dass meien ersten "neuen" wu´s sich festgefressen hatten, nach Abbruch und Neustart des OS läuft es schnurgerade!

MichaelR
07.11.2008, 13:49
meine Wu laufen nach wie vor auf NON-CPU- Intensive und das haut wunderbar so hin.keinerlei Probleme mit anderen WU oder Speicher.
aber schaut mal diese Ergebnisse (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?hostid=2008) von Bigred von den Perspektive Killer Frogs an.
das geht wohl mächtig was daneben.
Gruß Michael

tojaberlin
07.11.2008, 14:57
aber schaut mal diese Ergebnisse (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?hostid=2008) von Bigred von den Perspektive Killer Frogs an.
das geht wohl mächtig was daneben.
Gruß Michael

Jau, die sind sicher daneben, aber da die von gesetern sind, sollten die inzwischen ja auch genullt sein...

EDIT: Oops, ich sehe gerade dass die ja erst heute gemeldet wurden - ich nehme alles zurück!

MichaelR
07.11.2008, 15:26
er hat noch mal alles genullt bzw runtergeworfen. wie es scheint gabs mehr Probleme.
http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/top_teams.php
Gruß Michael

http://web.freehal.org/node/90#comment-597 manche lernens nie das es hier nur um die fiktiven Credits geht:(
und nicht um echtes Bares

aendgraend
07.11.2008, 20:50
Die Leute schreien wenns es zu wenig Credits gibt, wenn es zu viele gibt - und auch wenn sie diese verlieren... Tststs

Ich rechne da jedenfalls weiter - deutsches Projekt, ein Admin, der sich auch mal kümmert. Ich gebe dem ganzen ein :thumbup:

tojaberlin
07.11.2008, 21:03
Die Leute schreien wenns es zu wenig Credits gibt, wenn es zu viele gibt - und auch wenn sie diese verlieren... Tststs

Ich rechne da jedenfalls weiter - deutsches Projekt, ein Admin, der sich auch mal kümmert. Ich gebe dem ganzen ein :thumbup:

unterschreib + abstempel!

Priester
07.11.2008, 21:16
:zustimm:

Leuschner
07.11.2008, 21:27
Ich hätte jetzt nur noch gerne, dass Boincstats das ganze kapiert - die geben mir immer noch die jetzt genullten Creds

aendgraend
07.11.2008, 22:21
Ich habe mir jedenfalls mal die Signaturgrafik mit den 95k gesichert :cool:

Und auch die von den "grössten" Teams, damit ich auch weiss, wer wieviel hatte, bei FreeHAL.

(so wie ich die halt jeden Tag sichere :D)

Tobias Schulz
07.11.2008, 22:55
Ich hätte jetzt nur noch gerne, dass Boincstats das ganze kapiert - die geben mir immer noch die jetzt genullten Creds

Die neuen Stats müssen erst von BOINCstats downgeloadet werden.

Gruß
Tobias

Yamazaki
07.11.2008, 23:12
Nabend,
eine Frage: soweit ich sehen kann
werden jedesmal, wenn ich eine WU erhalte,
eine Menge Files mitgeschickt, wie
- language-v3.data (7,6 MB)
- freehal-utils.tgz (1,1 MB)
- runner.exe (4,1 MB)
und weitere

Ist das so wirklich ok ?

Gruß

Tobias Schulz
07.11.2008, 23:34
Nabend,
eine Frage: soweit ich sehen kann
werden jedesmal, wenn ich eine WU erhalte,
eine Menge Files mitgeschickt, wie
- language-v3.data (7,6 MB)
- freehal-utils.tgz (1,1 MB)
- runner.exe (4,1 MB)
und weitere

Ist das so wirklich ok ?

Gruß

Nein, eigentlich nicht. BOINC sollte sie nicht nochmal senden, tut es aber - den Grund habe ich noch nicht gefunden. Es schadet aber erstmal nicht so arg.

Gruß
Tobias

MichaelR
07.11.2008, 23:39
das ist aber nicht immer so. nur wen eine WU fertig ist und keine mehr nachkommt.
Wen er eine Hochmeldet und es kommt sofort eine nach oder es befindet sich noch eine auf dem Rechner läd er nur ein kleines File runter.
Gruß Michael

aendgraend
08.11.2008, 00:07
das ist aber nicht immer so. nur wen eine WU fertig ist und keine mehr nachkommt.
Wen er eine Hochmeldet und es kommt sofort eine nach oder es befindet sich noch eine auf dem Rechner läd er nur ein kleines File runter.
Gruß Michael

Das kann ich so bestätigen.

proteino.de
08.11.2008, 00:28
Bei mir laufen immer noch mehrere WUs (meist so 6-8) gleichzeitig und diesmal auch ohne, dass ich nachhelfe ^^ Außerdem gibt es für einige WUs keine Credits, für andere schon - etwas undurchsichtig die Angelegenheit ;)

Lars
08.11.2008, 13:13
hmm bei mir haut irgenwas nich hin. hab haufenweise wus mit 0.0 GC
http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?userid=1088&offset=60

MichaelR
08.11.2008, 15:45
bei mir auch

Priester
08.11.2008, 16:16
Boincstats wurde jetzt auch angeglichen. Habe jetzt 300k weniger auf dem Konto. Jetzt kann mann wieder seine Rechenleistung besser mit den Mitstreitern vergleichen. Gut so.:thumbup:

proteino.de
08.11.2008, 22:31
Es sind zwar reichlich WUs mit 0 GC dabei, aber das sind so weit ich es gesehen habe bei mir alles welche mit extrem kurzer Laufzeit. Da die WUs, für die man Credits bekommt, aber für die eigentlich geleistete Arbeit durchaus immer noch weit überdurchschnittlich granten, ist das im Schnitt eigentlich ok. Wie sieht das bei den anderen aus? :rolleyes: Übrigens laufen bei mir immer noch oft mehrere WUs gleichzeitig, bisher allerdings ohne dabei meinen Rechner ins Swapping zu befördern ...

PS: Lustig finde ich ja die ganzen Kinder in der BoincStats-Shoutbox, die da wegen ihrer verloren gegangenen Credits herumjammern und scheinbar auch im FreeHAL-Forum herumstressen. Die sollten froh sein, dass es noch Projekte gibt, wo ungerechtfertigte Creditberge kurzerhand abgebaut werden ;)

Tobias Schulz
08.11.2008, 22:46
Es sind zwar reichlich WUs mit 0 GC dabei, aber das sind so weit ich es gesehen habe bei mir alles welche mit extrem kurzer Laufzeit. Da die WUs, für die man Credits bekommt, aber für die eigentlich geleistete Arbeit durchaus immer noch weit überdurchschnittlich granten, ist das im Schnitt eigentlich ok. Wie sieht das bei den anderen aus? :rolleyes: Übrigens laufen bei mir immer noch oft mehrere WUs gleichzeitig, bisher allerdings ohne dabei meinen Rechner ins Swapping zu befördern ...

PS: Lustig finde ich ja die ganzen Kinder in der BoincStats-Shoutbox, die da wegen ihrer verloren gegangenen Credits herumjammern und scheinbar auch im FreeHAL-Forum herumstressen. Die sollten froh sein, dass es noch Projekte gibt, wo ungerechtfertigte Creditberge kurzerhand abgebaut werden ;)

Hallo proteino,

Ich finde diese Reaktionen unmöglich. Was erwarten die alle? Das ist doch mehr als dreist, durch Softwarefehler angehäufte Credits bei einem 3 Monate alten Projekt als lebenslanges Eingentum anzusehen - und diese auch noch öffentlich quasi einzufordern, obwohl die Unrechtmäßigkeit klar ist?

Ich hoffe ihr helft dem Projekt wenigstens ein bisschen bis sich die Situation in ein paar Tagen beruhigt hat :confused:

Gruß
Tobias

tojaberlin
08.11.2008, 22:50
Hallo proteino,

Ich hoffe ihr helft dem Projekt wenigstens ein bisschen bis sich die Situation in ein paar Tagen beruhigt hat :confused:

Gruß
Tobias

Lass Dich durch die Geier nicht stressen - wir sind ja ganz gut dabei - und spätestens wenn die anderen Boden verlieren, sind die auch wieder da *g*

Yamazaki
08.11.2008, 22:51
Nabend ihr,
die von mir gerechneten kurzen WUs (unter etwa 1600 sek.)
werden alle mit 0,1 Cr. abgerechnet.
Alle längeren mit mind. 1 Cr.

Ich finde das völlig ok so.

Heute habe ich übrigens beobachtet, dass nicht nochmal
extra alle großen Dateien wieder runtergeladen wurden
nachdem 1 neue WU gekommen war.
Es geht voran :thumbup:

Edit nach Lesen der ltz. 2 Postings:
Tobias, lass dich nicht stressen !
Unzufriedene etc.pp. gibt es überall.
Bei anderen Projekten geht es z.T. ganz heftig zur Sache...

Wir werden versuchen, weiterhin zu helfen - es geht doch auch voran,
finde ich - und es werden sicher eine Reihe von SG´lern sowohl
dem Projekt treu bleiben als auch neu dazu kommen...

Gruß

Uli
09.11.2008, 02:59
Tcha ein Projekt was Nullt Oki aber 2 mal na ja.Is halt!
Na Egal was solls.Alles in Ordnung.Nach nullung 2k gemacht habe,nu sind se wieder wech.Geht ja nich um Credits,allso alles Nullen.Geht ja allen um die Wissenschaft.

P.S Das Projekt,sollange das nich wirklich läuft vermeide.Dachte eigentlich das ich,da was reißen kann aber null is null also 0.Schade nicht wegen den Credits,aber für 0 Rechnen na ja.Nich mein Ding.

proteino.de
09.11.2008, 06:22
Hallo proteino,

Ich finde diese Reaktionen unmöglich. Was erwarten die alle? Das ist doch mehr als dreist, durch Softwarefehler angehäufte Credits bei einem 3 Monate alten Projekt als lebenslanges Eingentum anzusehen - und diese auch noch öffentlich quasi einzufordern, obwohl die Unrechtmäßigkeit klar ist?

Ich hoffe ihr helft dem Projekt wenigstens ein bisschen bis sich die Situation in ein paar Tagen beruhigt hat :confused:

Gruß
Tobias

Hallo Tobias!

Was hattest Du erwartet? Das ist halt wie überall: 95% finden Deine Arbeitsweise ok und sagen größtenteils auch nichts weiter dazu und von den restlichen 5% Unzufriedenen nörgeln dafür gleich fast alle. Wenn der Mensch nix zum Meckern hat, ist er nicht glücklich ;) Mach Dir da nichts draus und jeden, der Dich im Forum zu doll mit Unverständnis nervt, kannst Du gerne hierher zu uns schicken. Wir erklären dem das dann auch gerne 3x :D

Aber zurück zum Thema: von meinem Rechner, der schon einige FreeHAL-WUs verknuspert hat gibt's nichts Neues. Dafür aber von einem anderen (angestaubten) Rechner, der seit gestern Abend eine ganz frische Boinc-Version (6.2.19) hat und nunmehr auch ein wenig FreeHAL testen durfte. Dort laufen die WUs wie bereits gewohnt im Panic-Mode, allerdings nicht nebenher, sondern absolut alleine. Du weißt ja selbst, dass Deine WUs die CPU nicht voll auslasten - der Rechner langweilt sich also bei FreeHAL ein wenig. Liegt das an der neuen Boinc-Version, an den WUs oder habe ich irgendwo etwas übersehen/vergeigt? :rolleyes: Mein 1. Testrechner hat übrigens noch ein Boinc 5.10.30 ...

Moorhuepfer
09.11.2008, 06:33
Hallo Tobias!

Was hattest Du erwartet? Das ist halt wie überall: 95% finden Deine Arbeitsweise ok und sagen größtenteils auch nichts weiter dazu und von den restlichen 5% Unzufriedenen nörgeln dafür gleich fast alle. Wenn der Mensch nix zum Meckern hat, ist er nicht glücklich ;) Mach Dir da nichts draus und jeden, der Dich im Forum zu doll mit Unverständnis nervt, kannst Du gerne hierher zu uns schicken. Wir erklären dem das dann auch gerne 3x :D

Aber zurück zum Thema: von meinem Rechner, der schon einige FreeHAL-WUs verknuspert hat gibt's nichts Neues. Dafür aber von einem anderen (angestaubten) Rechner, der seit gestern Abend eine ganz frische Boinc-Version (6.2.19) hat und nunmehr auch ein wenig FreeHAL testen durfte. Dort laufen die WUs wie bereits gewohnt im Panic-Mode, allerdings nicht nebenher, sondern absolut alleine. Du weißt ja selbst, dass Deine WUs die CPU nicht voll auslasten - der Rechner langweilt sich also bei FreeHAL ein wenig. Liegt das an der neuen Boinc-Version, an den WUs oder habe ich irgendwo etwas übersehen/vergeigt? :rolleyes: Mein 1. Testrechner hat übrigens noch ein Boinc 5.10.30 ...

Ist bei mir genauso (Boinc 6.2.18 unter Win XP, 32 Bit). Die WU's zeigen wieder das alte "Verhaltensmuster" und geben teilweise zu viel Credit.

Ich habe daraufhin gestern erstmal gestoppt, da bei mir keine verbesserung eingetreten ist undbei den anderen Projekten nichts mehr zusammenlief.

proteino.de
09.11.2008, 11:24
Aktuelle WUs funzen nicht. Ganz kurz nach dem Start bekomme ich bereits einen Fehler von der ntvdm.exe, welche eigentlich nur für hardwarenahe Programmierung im DOS-Modus benötigt wird. Öhm, das klingt mir irgendwie nach sehr betagtem Code, den würde ich wieder entfernen :D

Edit: ich hatte davon 6 WUs, alle wurden mit 0.00 s Rechenzeit zurückgeliefert und für jede davon gab es 0.1 GC - ist das dafür, dass ich die Fehlermeldung wegklicken mußte oder für den Traffik? :D Diese 6 defekten WUs stehen übrigens auf "success". Guckst Du: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?hostid=1894 - ich warte mal ein Weilchen bis zur nächsten Testrunde ;)

MichaelR
09.11.2008, 11:50
bei mir "fast" dasselbe wie bei dir proteino:
<core_client_version>6.2.18</core_client_version>
<![CDATA[
<stderr_txt>
Unrecognized XML in parse_init_data_file: computation_deadline
Skipping: 1227223084.000000
Skipping: /computation_deadline
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: mod_time
Skipping: /mod_time
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: max_ncpus_pct
Skipping: 100.000000
Skipping: /max_ncpus_pct
wrapper: starting
wrapper: running .\runner.exe ()
can't run app: -148

Gruß Michael


Hinzugefügter Post:

die WU laufen wieder, nebenbei und ohne Probleme bis jetzt
Gruß Michael

Flummi
09.11.2008, 19:22
Bei mir laufen die neuen WU's und laufen und laufen und laufen... Ich hab sie jetzt abgebrochen, nachdem es jetzt so um die 3h waren. Komischerweise war die runner.exe aus dem Taskmanager verschwunden, also müssten die WU's schon fertig berechnet gewesen sein. Im Taskmanager war nur noch der Wrapper aktiv.
(BOINC 5.10.45, WinXP)

Und noch ein lustiger Fehler bei den FreeHAL-WUs :D

EDIT: Und bei meinem Zweitrechner sind gleich's 700% :shocked: Wer bietet mehr :D

MichaelR
09.11.2008, 19:47
verd, nur 400%

tojaberlin
09.11.2008, 20:07
Höhö, meine Beste lag eben bei 1200%
Davon ab: bei meinen 32 bit Rechnern wird jeweils eine Wu zusätzlich zu den Kernen gerechnet, auf meinen 64 bit Rechner laufen jeweils 4 Stück , die je einen Kern belegen (dafür hat der Rechner auch gleich 200 Wu´s heruntergeladen...) Soll das wohl so sein?

Tobias Schulz
09.11.2008, 21:17
Höhö, meine Beste lag eben bei 1200%
Davon ab: bei meinen 32 bit Rechnern wird jeweils eine Wu zusätzlich zu den Kernen gerechnet, auf meinen 64 bit Rechner laufen jeweils 4 Stück , die je einen Kern belegen (dafür hat der Rechner auch gleich 200 Wu´s heruntergeladen...) Soll das wohl so sein?

200 ist sicherlich etwas viel. Es war wohl zu viel Arbeit da. Ich bekomme normalerweise maximal zehn. (Kommt aber anscheinend auf den Rechner an)

Wie viele Workunits gleichzeitig starten, bestimmt der Client auf Basis bestimmter Parameter selbst. Da FH-Workunits die CPU nie voll auslasten, sollten 5 WU bei 4 Kernen kein Problem darstellen - man kann es ja auch im Manager begrenzen.

Die Prozentanzeige ist noch kaputt, bin gerade dabei das anständig zu berechnen.



Aktuelle WUs funzen nicht. Ganz kurz nach dem Start bekomme ich bereits einen Fehler von der ntvdm.exe, welche eigentlich nur für hardwarenahe Programmierung im DOS-Modus benötigt wird. Öhm, das klingt mir irgendwie nach sehr betagtem Code, den würde ich wieder entfernen


Das war ganz klar mein Fehler. Der betagte Code war eine PNG-Datei. Ich habe vor lauter Stress mit den Usern die richtigen Dateien unter falschem Namen in die Workunit eintragen lassen.

Gruß
Tobias

aendgraend
09.11.2008, 21:55
Immer mit der ruhe Tobias, nicht stressen lassen. FreeHAL verbessert sich derzeit täglich - und das sogar Sonntags. Dafür meinen vollsten Respekt :thumbup:

Wenn Fehler auftreten sollten, dann poste ich das bei dir im Forum oder hier. :x)

tojaberlin
09.11.2008, 22:00
Ich finde , dass die Fortschrittsanzeige auch kein Fehler ist, sonderm eher ein Feature: meine Beste bisher hat 2000 % gezeigt, wer bietet mehr? Das bietet sich ja förmilich für einen internen Wettlampf an!

MichaelR
09.11.2008, 22:05
Ich habe jetzt mal einen Rechner von 5.10.45 auf 6.2.19 Boincversion aktuell gemacht. und es kamen gleich mal 60 Wu auf den Rechner, allerdings in CPU-Intensiv d.H die rechnen nicht Paralell zu den andern wie vorher. Ist das jetzt wieder so beabsichtigt?
Gruß Michael

Blacksmoker
09.11.2008, 22:14
Meine liegt bei 200%, wenn aber nur die Alte nicht hochgeladen wurde und er somit 2 hat, aber die eine fertig ist laut Meldung. Anschließend wenn beide gemeldet worden sind geht sie wieder bei einer WU auf 100%. P4 3,2GHz (HT on) 3GB RAM

Tobias Schulz
10.11.2008, 05:49
Ich habe jetzt mal einen Rechner von 5.10.45 auf 6.2.19 Boincversion aktuell gemacht. und es kamen gleich mal 60 Wu auf den Rechner, allerdings in CPU-Intensiv d.H die rechnen nicht Paralell zu den andern wie vorher. Ist das jetzt wieder so beabsichtigt?
Gruß Michael

Hallo Michael,

Ich werde das Projekt heute Nachmittag auf 5.10 testen, ich benutze normalerweise 6.2.

Gruß
Tobias

tojaberlin
10.11.2008, 09:52
Wie gesagt, bei mir isses sogar so, dass auf der Boinc 6.18 (WinXP 64 Pro, 4 Gig RAM) jeweils 4 wu´s gleichzeitig Prozessorintensiv laufen und auf der Boinc 6.19 (WIN XP 32 1 GB RANM bzw. Win XP 32 3,5 GB RAM ) läuft je eine Wu ohne einen Kern zu belegen.

MichaelR
10.11.2008, 18:25
auf 2 Rechnern mit identischem Win XP64 bit und Boinc 6.2.18 läuft auf einem FreeHal CPU-Intensiv und auf den anderen NON-CPU-Intensiv:undecided:
und auf dem Lapptop mit Vista und 5.10.45 auch CPU-Intensiv
da kennt sich noch wer aus, aber testen wir halt weiter:x)
Gruß Michael

Tobias Schulz
10.11.2008, 20:14
auf 2 Rechnern mit identischem Win XP64 bit und Boinc 6.2.18 läuft auf einem FreeHal CPU-Intensiv und auf den anderen NON-CPU-Intensiv:undecided:
und auf dem Lapptop mit Vista und 5.10.45 auch CPU-Intensiv
da kennt sich noch wer aus, aber testen wir halt weiter:x)
Gruß Michael


Hallo Michael,

Wie sieht es nach einem Reset im BOINC-Manager aus?

Gruß
Tobias

MichaelR
10.11.2008, 21:03
bleibt gleich, resettet habe ich schon mehr mal
ich habe gestern den Versionswechsel gemacht, und danach mal Freehal vom Boincmanager ab und wieder angemeldet. Seitdem läuft es auf CPU-intensiv. Und der Lapptop ist seit 3 Tagen bei FreeHal dabei und von Anfang an auf CPU-Intensiv.
Und seit heute Abend beobachte ich das eine neue App Runtergeladen wird mit, 9,4MB "Boinc freehal-3.tar.gz".
Die macht beim Download immer zicken das heißt sie geht fast immer auf Warteschleife und erst nach Wiederholung läd sie weiter runter. außerdem Pop von zeit zu zeit ein DOS Fenster auf mit "tar.exe" oder so
Gruß Michael
ach ja noch was im BM gibt es immer:
10.11.2008 21:03:20|FreeHAL@home|Sending scheduler request: Requested by user. Requesting 1 seconds of work, reporting 1 completed tasks
10.11.2008 21:04:14||Project communication failed: attempting access to reference site
10.11.2008 21:04:18|FreeHAL@home|Scheduler request failed: Failed sending data to the peer
10.11.2008 21:04:19||Internet access OK - project servers may be temporarily down.
obwohl die Seite einwandfrei zu erreichen ist

aendgraend
10.11.2008, 23:50
Bei mir laufen die FH@H WUs nicht CPU-intensiv

XPpro 32bit SP3, BOINC 5.10.45

Die Applikationsversion ist mittlerweile bei 5.45 angekommen. Habe heute auch beobachtet, bzw. beobachten müssten :rolleyes:, dass beim Start einer WU zuerst immer ein Kommandozeilenfenster mit der tar.exe aufgeht, teilweise waren es vier gleichzeitig - bei 4 WUs, die gleichzeitig lliefen, neben noch 2 anderen (Genetic Life und CPDN).
Die tar.exe und die runner.exe (die ohne Popup-Fenster startet) beenden sich aber alle von selbst wieder. Aber die aufklappenden tar.exe - Fenster nerven halt ein wenig.

nur als Info:
Was noch auffällt: Wie Credits steigen bei mir wieder ziemlich rasant an:
- Am 07.11. waren es im Mittel 2,13 Credits pro GHz pro Stunde
- Am 09.11. lag der Wert bei 31,49
- Jetzt im Moment liegt der Mittelwert bei 2595,71 :shocked: :shocked:
Ich erhalte derzeit für alle WUs 8 Credits, aber die Laufzeit wird mit 3,5 bis 4 Sekunden angegeben auf der Results-Seite.

Ich war bis gestern abend bei ungefähr 120 Credits, und liege jetzt schon wieder bei 928 Credits. Das riecht schon wieder nach zu hohen Credits...

Evtl. ist der Ansatz von 8 Credits für 1 WU doch nicht so gut...?
Bei 3 Sekunden WU-Laufzeit sollten es wohl doch eher so um die 0,5 Credits sein, oder?


Wie gesagt, nur als Info :x)

Tobias Schulz
11.11.2008, 05:56
Bei mir laufen die FH@H WUs nicht CPU-intensiv

XPpro 32bit SP3, BOINC 5.10.45

Die Applikationsversion ist mittlerweile bei 5.45 angekommen. Habe heute auch beobachtet, bzw. beobachten müssten :rolleyes:, dass beim Start einer WU zuerst immer ein Kommandozeilenfenster mit der tar.exe aufgeht, teilweise waren es vier gleichzeitig - bei 4 WUs, die gleichzeitig lliefen, neben noch 2 anderen (Genetic Life und CPDN).
Die tar.exe und die runner.exe (die ohne Popup-Fenster startet) beenden sich aber alle von selbst wieder. Aber die aufklappenden tar.exe - Fenster nerven halt ein wenig.

nur als Info:
Was noch auffällt: Wie Credits steigen bei mir wieder ziemlich rasant an:
- Am 07.11. waren es im Mittel 2,13 Credits pro GHz pro Stunde
- Am 09.11. lag der Wert bei 31,49
- Jetzt im Moment liegt der Mittelwert bei 2595,71 :shocked: :shocked:
Ich erhalte derzeit für alle WUs 8 Credits, aber die Laufzeit wird mit 3,5 bis 4 Sekunden angegeben auf der Results-Seite.

Ich war bis gestern abend bei ungefähr 120 Credits, und liege jetzt schon wieder bei 928 Credits. Das riecht schon wieder nach zu hohen Credits...

Evtl. ist der Ansatz von 8 Credits für 1 WU doch nicht so gut...?
Bei 3 Sekunden WU-Laufzeit sollten es wohl doch eher so um die 0,5 Credits sein, oder?


Wie gesagt, nur als Info :x)

Hallo aendgraend,

Bei weniger als 5 Minuten Laufzeit waren die Workunits nicht erfolgreich :undecided:

Kannst du mir mal bitte Output.txt und output-err.txt in C:\Dokumente und EInstellungen\All Users\Anwendungsdaten\BOINC\slots geben?

Gruß
Tobias

aendgraend
11.11.2008, 09:04
Hallo Tobias,

geht klar. Werde heute abend das mal prüfen und dir die Daten per PN schicken. Der Pfad ist bei mir aber noch anders, da ich auf allen Rechnern noch die Version 5.10.45 nutze.

Leuschner
11.11.2008, 09:22
der Pfad ist doch vollkommen unabhängig von der Version .. zumindest hat mich Boinc beim installieren nach einem Pfad gefragt - und ich werd nen Teufel tun und das nach Dokumente + Einstellungen\hab mich im pfad verirrt ... zu setzen

das Zeuch kommt nach c:\boinc und gut ist ..

aber mal was anners : gibts eigentlich ne funktionierende Linux-App für FreeHAL ? mein Linux Boinc bezieht immer die Windoof Version von FreeHAL und regt sich dann auf, dass die ApplicationsVersion nicht mit der Version des Clients will

Tobias Schulz
11.11.2008, 15:26
der Pfad ist doch vollkommen unabhängig von der Version .. zumindest hat mich Boinc beim installieren nach einem Pfad gefragt - und ich werd nen Teufel tun und das nach Dokumente + Einstellungen\hab mich im pfad verirrt ... zu setzen
Hallo Leuschner, das ist der Standardpfad bei 6.x.



das Zeuch kommt nach c:\boinc und gut ist ..

aber mal was anners : gibts eigentlich ne funktionierende Linux-App für FreeHAL ? mein Linux Boinc bezieht immer die Windoof Version von FreeHAL und regt sich dann auf, dass die ApplicationsVersion nicht mit der Version des Clients will

Ja, die gibt es. Ich schau mal wo das Problem liegt.

Gruß
Tobias

Leuschner
11.11.2008, 17:05
Ja Tobias,

ich weiß, dass dies der Standardpfad für Version 6.x ist - aber ich muss ja nicht alle Vorgaben übernehmen - es war schon mühevoll genug den Pfad unter meinem Debian-Linux rauszufinden, da kann ich wenigstens unter Windows einen einfach zu findenden auswählen - zumal der Client beim Install mir die Wahl lässt.

Ich hab übrigens noch ein Anliegen ... seit den Updates rechnet FreeHAL bei mir im CPU-Intensive modus ... also nix anners nebenher ... Wie kann ich das beheben ?

Und danke für deine Mühen und Arbeiten am Projekt

MichaelR
11.11.2008, 19:36
Hi
auf dem Dualcore habe ich mal die 5.10.45 wieder aufgespielt und Resettet und jetzt läuft es wieder auf NON-CPU-Intensive. 3 WU erhalten und rechnen schön brav nebenher.
Und seit heute Morgen ca 9 Uhr gibts auf Credits/Laufzeit egal 0 Credit
aber wir testen weiter,irgendwann wird sich das schon einpegeln .
noch eins, die Prozessorzeitanzeige ist sehr Sprunghaft von 0 auf 3 sec dann wieder 0 dann wieder 5 sec
Edit: jetzt geht sie und zählt sauber mit im Sekundentakt
Gruß Michael

tojaberlin
11.11.2008, 21:12
Spannend, aif meinem 64 bit Rechner haben sich gerade rund 50 wus von alleine von prozessorintensiv auf prozessorunabhägig umgestellt was dazu führte dass der Rechner mal um Mal nach dem Aufruf von boinc abstürzt ohne dass ich die Aufgaben abbrechen könnte...

Yamazaki
11.11.2008, 21:44
50 Viren... ääääähhhh Wutzen... ? :D :D :D
ohaueha !

tojaberlin
11.11.2008, 21:56
ja, spotte Du nur *fg*
nach dem 4. absturz hatten sich immerhin soviele wutzen zerschossen, dass Boinc den rest immerhin zuverlässig abbrechen konnte - wieder ein grosser schritt für die Wissenschaft - nun lädt er auch auf diesem Rechner nur eine Wu zur Zeit herunter, die er prozessorunabhängig verarbeitet...

Tobias Schulz
11.11.2008, 22:15
ja, spotte Du nur *fg*
nach dem 4. absturz hatten sich immerhin soviele wutzen zerschossen, dass Boinc den rest immerhin zuverlässig abbrechen konnte - wieder ein grosser schritt für die Wissenschaft - nun lädt er auch auf diesem Rechner nur eine Wu zur Zeit herunter, die er prozessorunabhängig verarbeitet...

Hallo Tojaberlin,

Ich bin morgen erst um 18 Uhr da, wenn es wieder auftreten sollte bitte melden.

Gruß
Tobias

aendgraend
11.11.2008, 22:43
Ich habe die WUs hier immer noch auf NICHT-CPU-intensiv laufen. Aber ich erhalte für die letzten 20 WUs jetzt 0 Credits, liefen alle um die 6-7 Sekunden.
Die aktuelle hier läuft jetzt schon ca. 30 Minuten, aber es bewegt sich nichts, weder bei Laufzeit, noch %, noch Restzeit. Habe das Projekt eben mal zurückgesetzt, mal sehen, was es nun macht... :rolleyes:

janosch13
11.11.2008, 22:54
Hi,

also ich habe 33 WU's seit 3 Stunden parallel am werkeln, stehen alle bei Prozessorzeit zwischen 1 und 3 Sekunden, Fortschritt gleich Null, und nu???

Leuschner
12.11.2008, 00:01
das bei FreeHAL der Fortschrittsbalken / %-Wert nicht geht, kennt man(n) ja .. habe nun auch nochmal zurückgesetzt und hab FreeHAL damit wieder auf non-CPU-intensive ... 4 HAL Wutze parallel zu Rosetta / Cel / Milkyway .. so seh ich das gern

MichaelR
13.11.2008, 17:22
Momentan immer noch keine Verbesserung der Fortschrittanzeige: in den Ergebnissen der WU wird 2-3 sec Angezeigt obwohl sie teilweise bis zu 30 Minuten laufen.
Hängt das mit der Non CPU Intensiv Einstellung zusammen das wirklich nur die Zeit angezeigt wird die tatsächlich von der CPU verbraucht wurde?
Und nicht die tatsächliche Laufzeit der WU?
Aber warum wird die Laufzeit auf einem Rechner korrekt angezeigt und auf dem anderen nicht,bei fast identischen Bedingungen außer der Boincversion.
Gruß Michael

Tobias Schulz
13.11.2008, 21:04
Momentan immer noch keine Verbesserung der Fortschrittanzeige: in den Ergebnissen der WU wird 2-3 sec Angezeigt obwohl sie teilweise bis zu 30 Minuten laufen.
Hängt das mit der Non CPU Intensiv Einstellung zusammen das wirklich nur die Zeit angezeigt wird die tatsächlich von der CPU verbraucht wurde?
Und nicht die tatsächliche Laufzeit der WU?
Aber warum wird die Laufzeit auf einem Rechner korrekt angezeigt und auf dem anderen nicht,bei fast identischen Bedingungen außer der Boincversion.
Gruß Michael

Hallo Michael,

Das verstehe ich auch nicht. Ich kann ja auch nicht für beide Versionen zwei Apps anbieten, allein schon deshalb weil ich den Fehler bei der einen nicht wirklich verstehe.

Die minimale BOINC-Client-Version auf 6.0 setzen kann man ja schlecht machen.

Vielleicht sollte ich mal yoyo@home fragen, wie dort die Zeitmessung mit dem Wrapper gelöst wird.

Gruß
Tobias

EDIT:

Ich habe jetzt den kompletten alten Code zur Zeitmessung rausgeworfen und zähle jetzt einfach Sekunden, egal ob die Applikation gerade Downloaded, Uploaded oder etwas anderes tut: einfach Endzeit minus Anfangszeit, ohne Windows-API zum Ermitteln der Prozesszeit. Wenn das funktioniert und mir jemand die Mac-Versionen kompilieren könnte, könnte ich auch das bald anbieten, denn der Rest ist schon da... Aber Schritt für Schritt.

MichaelR
13.11.2008, 21:18
selbst nach an und abmelden des Rechners nichts neues.
Das ist der einzige Unterschied in den WU :
<core_client_version>6.2.18</core_client_version>
<![CDATA[
<stderr_txt>
Unrecognized XML in parse_init_data_file: computation_deadline
Skipping: 1227599839.000000
Skipping: /computation_deadline
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: mod_time
Skipping: /mod_time
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: max_ncpus_pct
Skipping: 100.000000
Skipping: /max_ncpus_pct
wrapper: starting
wrapper: running .\runner.exe (batch)

den Eintrag haben alle WU auf dem einen Rechner im gegensatz zum "normal "funktionierenden FreeHall
Gruß Michael

und wen du die WU hier anschaust : http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=5418
siehst du den unterschied bei den WU deutlich

Tobias Schulz
13.11.2008, 21:40
selbst nach an und abmelden des Rechners nichts neues.
Das ist der einzige Unterschied in den WU :
<core_client_version>6.2.18</core_client_version>
<![CDATA[
<stderr_txt>
Unrecognized XML in parse_init_data_file: computation_deadline
Skipping: 1227599839.000000
Skipping: /computation_deadline
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: mod_time
Skipping: /mod_time
Unrecognized XML in GLOBAL_PREFS::parse_override: max_ncpus_pct
Skipping: 100.000000
Skipping: /max_ncpus_pct
wrapper: starting
wrapper: running .\runner.exe (batch)

den Eintrag haben alle WU auf dem einen Rechner im gegensatz zum "normal "funktionierenden FreeHall
Gruß Michael

und wen du die WU hier anschaust : http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=5418
siehst du den unterschied bei den WU deutlich

Hallo Michael,

Zählt es bei dir im BOINC-Manager nicht die Sekunden (im Sekundentakt) hoch? Bei mir funktioniert auch der Fortschrittsbalken.

In der neueren dieser zwei Workunits (600 Sekunden) siehst du auch das hier:


found 316570 facts

Das ist ja schonmal was. Allerdings konnten diese 316570 Fakten nicht alle geparst werden, in 600 Sekunden - aber FreeHAL hat es vorgehabt. Warum waren es eigentlich nur 600 Sekunden, hast du es abgebrochen?

Gruß
Tobias

Flummi
13.11.2008, 21:41
Die aktuelle hier läuft jetzt schon ca. 30 Minuten, aber es bewegt sich nichts, weder bei Laufzeit, noch %, noch Restzeit. Habe das Projekt eben mal zurückgesetzt, mal sehen, was es nun macht... :rolleyes:

Dieses Problem kenne ich zur Genüge. Hab deswegen in den letzten Tagen auch nix abgeliefert. Hab sporadisch resettet bzw. ab- und angemeldet, aber dieses Problem blieb. Werd's nachher mal wieder probieren.

MichaelR
13.11.2008, 21:46
das ist die erste WU bei der ich es jetzt Beobachtet habe:
http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=30106
der Fortschrittsbalken läuft mit
und nein sie beendet von selbst, nicht abgebrochen oder sonstwas
Gruß Michael
und wen man sich die Satistikseiten bei Freehal durchsieht ist das ein Generelles Problem mit den 2-3 sec und 600 sec WU

BerndBrot
14.11.2008, 10:49
Also das mit der laufenden Zeit im Boinc-Manager kann ich bestätigen.

Aber der Fortschrittsbalken rührt sich nicht von der Stelle.
Und noch was hab ich beobachte. Kann es sein das FreeHAL in regelmäßigen Abständen übelsten Traffic verursacht, schön zu sehen auf dem Screenshot unten rechts.

http://img50.imageshack.us/img50/6380/boinctw9.th.jpg (http://img50.imageshack.us/my.php?image=boinctw9.jpg)http://img50.imageshack.us/images/thpix.gif (http://g.imageshack.us/thpix.php)


:x)

Yamazaki
14.11.2008, 11:06
Zum Thema Traffic siehe weiter oben im Fred... ;)

Gruß

BerndBrot
14.11.2008, 11:32
War da nicht nur von Linux die Rede

...,glaub ich


:x)

Yamazaki
14.11.2008, 11:37
Muss ich jetzt für dich suchen... ? :kiss:
Na gut -> etwa ab #134 findet sich das Thema.

Gruß

Leuschner
14.11.2008, 11:38
nein,

wenn FreeHAL nur eine WU auf dem Rechner hat, die durchrechnet und hochmeldet, wird mit der nächsten WU die komplette Application noch einmal geladen

sind dagegen mehrere WU's auf dem Rechner und er lädt weitere hinzu, ist der Traffic minimal

tojaberlin
14.11.2008, 12:59
Sibd die Laufzeiten verändert? meine laufen immer häufiger 3 Stunden - ich nehme an, dass ich die dann getrost abbrechen kann, oder?

Tobias Schulz
14.11.2008, 14:54
Sibd die Laufzeiten verändert? meine laufen immer häufiger 3 Stunden - ich nehme an, dass ich die dann getrost abbrechen kann, oder?

Ja, obwohl sie selbst abbrechen sollten...

Zum Traffic: Der BOINC-Manager lädt, wenn eine kurze Zeit lang keine WU bearbeitet wurde, die Applikations-Dateien neu herunter, obwohl sie gleich geblieben sind. Ich weiß nicht, warum - der BOINC-Client macht es so... Md5 ist gleich.

Gruß
Tobias

Blacksmoker
14.11.2008, 14:56
@tojaberlin: meine laufen normal so um die 30 Minuten laut BM.

probiere es mal mit einem Reset bei FreeHAL oder einem Ab- und Anmelden

Tobias Schulz
14.11.2008, 17:42
Es ist schon seltsam, dass manche Cruncher sich nicht um ihre Rechner kümmern: Die GMan-Problematik (http://web.freehal.org/topic/alles-auf-einmal#comment-750)

Flummi
14.11.2008, 18:13
Blacksmoker;75790']@tojaberlin: meine laufen normal so um die 30 Minuten laut BM.

probiere es mal mit einem Reset bei FreeHAL oder einem Ab- und Anmelden

Hatte dieses Problem vor kurzem auch (siehe einige Posts weiter oben). Jetzt funktionierts. Also hartnäckig bleiben und es immer mal wieder mit einem Reset bzw. Ab- und anmelden probieren.

MichaelR
14.11.2008, 21:00
jetzt ging es eine Zeitlang gut sie Rechneten bis zu 45 Minuten, aber die momentanen 3 Stück stehen schon wieder über 52 Minuten. und der Fortschrittbalken geht nicht, nur die Prozessorzeitanzeige läuft brav mit.

Tobias Schulz
14.11.2008, 22:16
jetzt ging es eine Zeitlang gut sie Rechneten bis zu 45 Minuten, aber die momentanen 3 Stück stehen schon wieder über 52 Minuten. und der Fortschrittbalken geht nicht, nur die Prozessorzeitanzeige läuft brav mit.

Hallo Michael,

Ich habe nichts geändert seit diesem Zeitpunkt gestern... Aber das wird schon.

Gruß
Tobias

Yamazaki
15.11.2008, 01:09
Es ist schon seltsam, dass manche Cruncher sich nicht um ihre Rechner kümmern: Die GMan-Problematik (http://web.freehal.org/topic/alles-auf-einmal#comment-750)

Melde ihn ab, wirf ihn raus...
Einige haben Firmenrechner drangehängt,
obwohl man das bei einem Alpha-Projekt
nichtz unbeaufsichtigt lassen sollte, klar.

Gruß

MichaelR
15.11.2008, 12:01
nicht das es wie bei Predictor@home ein Fall Wates wird:D
du hast doch die Möglichkeit User zu löschen, und wen er sich dann nicht meldet selbst schuld
Gruß Michael

BerndBrot
15.11.2008, 19:36
Warum bekommt man eigentlich für einige WU Credit gut geschrieben, für andere wieder nicht?


:x)

MichaelR
15.11.2008, 19:44
http://web.freehal.org/topic/alles-auf-einmal#new
schau mal da
Gruß Michael

BerndBrot
16.11.2008, 15:58
Was ist denn eigentlich das Maximum an WU die parallel laufen können, oder ist das unbegrenzt?

Hatte nämlich gerade das Projekt kurz abgemeldet und gleich wieder neu angemeldet, da ich andauernd nur 0 Punkte Results hatte.

Und nun laufen 10 FreeHal WUs neben 4 PG WUs.

Also 14 parallel :D


:x)

Yamazaki
16.11.2008, 16:11
Das sollte kein Problem sein.
Es gab auch schon deutlich über 20 parallel.
Wenn es deinem Rechner zuviel werden, wirst du es merken.
(wird immer laaangsaaaamer...)

Ansonsten immer daran denken: es ist ein Alpha-Projekt :)

Solche Dinge wie die Null-Punkte-Results sollten hier gern
angesprochen werden. Dann kann Tobias sich das ansehen.

BerndBrot
16.11.2008, 16:57
Das sollte kein Problem sein.
Es gab auch schon deutlich über 20 parallel.
Wenn es deinem Rechner zuviel werden, wirst du es merken.
(wird immer laaangsaaaamer...)


Langsamer, glaub ich nicht da genug RAM vorhanden.

Außerdem läuft jetzt wieder nur 1 neben den anderen Projekten friedlich mit.
Es währ aber glaub ich nicht schlecht wenn zu pro Kern 1 zusätzlich laufen würde.


:x)

Moorhuepfer
18.11.2008, 17:35
Hallo Tobias

Ich habe gerade bei mir durch die Ergebnisse geblättert. Dabei habe ich mehrere erfolgreich berechnete WU's gefunden, die nicht gegrandet wurden.

Mein jeweiliger Wingman hat seine Berechnung geschrottet, aber wieso hat das Auswirkungen auf meine Bewertung?

BSP: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=38519

Joey
18.11.2008, 18:44
Moorhuepfer;76357']Ich habe gerade bei mir durch die Ergebnisse geblättert. Dabei habe ich mehrere erfolgreich berechnete WU's gefunden, die nicht gegrandet wurden.

Mein jeweiliger Wingman hat seine Berechnung geschrottet, aber wieso hat das Auswirkungen auf meine Bewertung?

Hab hier dasselbe Problem. Von 16 erfolgreich abgelieferten WUs wurden gerade mal 5 Stück mit Credits entlohnt, für die anderen bekam ich nix. :undecided:

Falls du's dir mal näher anschauen willst, mein Benutzernamen bei FreeHAL ist [SG-SPEG] Joey.

Edit: Und ich hab hier gerade noch eine WU mit schon 2,5h am Laufen. Ich dachte, die wären auf eine halbe Stunde beschränkt. Soll ich die abbrechen?

Zwitschi
18.11.2008, 19:06
Edit: Und ich hab hier gerade noch eine WU mit schon 2,5h am Laufen. Ich dachte, die wären auf eine halbe Stunde beschränkt. Soll ich die abbrechen?

45 Minuten Laufzeit + Down/Upload. Ich denke, du kannst getrost abbrechen.

tojaberlin
18.11.2008, 19:21
Leider schaffen die Wu´s es nicht immer sich selbst abzubrechen. Ich habe immer, wenn ich von der Arbeit komme auf allen Rechnern Wu´s die bereits seit zig Stunden vor sich "hin-idlen"...

Ansonsten bekomme ich etwa für 60-70% der Wu´s die rund eine halbe Stunde laufen 0 Credits.

Tobias Schulz
18.11.2008, 20:19
Moorhuepfer;76357']Hallo Tobias

Ich habe gerade bei mir durch die Ergebnisse geblättert. Dabei habe ich mehrere erfolgreich berechnete WU's gefunden, die nicht gegrandet wurden.

Mein jeweiliger Wingman hat seine Berechnung geschrottet, aber wieso hat das Auswirkungen auf meine Bewertung?

BSP: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=38519

Hallo,

Das Problem ist hier im Error Log zu sehen:


.\runner.exe: creation of private temporary subdirectory C:\WINDOWS\TEMP\par-SYSTEM\cache-29333e5a5f9dbdeaa6086152e03c8064d189dd31 failed - aborting with 2.

http://de.boincstats.com/forum/forum_thread.php?id=3921 - wie der Fehler behoben wird (http://de.boincstats.com/forum/forum_thread.php?id=3921)

Gruß
Tobias

Joey
18.11.2008, 20:41
Hallo,

Das Problem ist hier im Error Log zu sehen:


.\runner.exe: creation of private temporary subdirectory C:\WINDOWS\TEMP\par-SYSTEM\cache-29333e5a5f9dbdeaa6086152e03c8064d189dd31 failed - aborting with 2.

http://de.boincstats.com/forum/forum_thread.php?id=3921 - wie der Fehler behoben wird (http://de.boincstats.com/forum/forum_thread.php?id=3921)

Gruß
Tobias

Der Fehler liegt bei mir nicht vor. Allerdings bekomme ich als "Valid State" trotz normaler Laufzeit der WUs und korrekten Up-/Download immer "Invalide". :undecided:

Edit: Korrigiere, manchmal erhalte ich auch "Valid", aber keine Credits? :confused:

http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=78988

Blacksmoker
18.11.2008, 20:57
Habe auch das Problem und das mit unterschiedlichen Laufzeiten.
Nur hat bei mir der Wingman es erfolgreich berechnet gehabt und ich trotz längerer Laufzeit nicht.
http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=40220

BerndBrot
19.11.2008, 10:42
Hallo Tobias

finde es gut das du dich so um das Projekt bemühst. :thumbup:
Und durch den guten Support den du hier leistest, bin ich auch bereit mit den kleinen Problemen die es noch gibt zu leben. Und meinen Teil dazu beizutragen, dass das Projekt zu einem stabilen wird, indem ich weiterhin die neusten Apps testen werde.


So und nun zur neuen App.

Seit dem Versionssprung von 5.49 auf 5.51 ist die Berechnung zwar deutlich schneller geworden. Von zuletzt etwa um die 5-6 min auf jetzt um die etwa 100 sec. (Q6600 3GHz Vista x64), aber nun hab ich bei meinen Results seitenweise 0 Credit Ergebnisse.

projectshostid=2194 (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?hostid=2194)

Keine Ahnung was da das Problem ist.
Vielleicht zu stark Übertaktet?


PS

Schön würde ich es auch finden, wenn du es so hinbauen könntest, das zu jedem realen CPU Kern eine FreeHal WU nebenher mitberechnet würde.


:x)

Yamazaki
19.11.2008, 10:43
Moin,

Tobias, zu deiner Info:
seit gestern, 18.11. etwa 15:00 Uhr wurden für die
mehr als 100 gerechneten WUs keine Credits mehr gegranted.

siehe dazu auch -> hier (http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/results.php?userid=898)

Zwischendurch habe ich mehrfach WUs abgebrochen,
die etwa 2 Std. und länger am laufen waren.

Momentan laufen jeweils 2-4 WUs gleichzeitig (non-CPU-intensiv)
mit Laufzeiten etwa von 2-5 Min.

Anzeige der Prozessor-Zeit: OK, läuft
Anzeige der verbleibenden Zeit: bleibt immer beim Anfangswert bis die WU fertig ist, dann " - "
Anzeige Fortschritt %: bleibt immer bei 0 % bis die WU fertig ist, dann 100%
Anzeige graph. Fortschrittsbalken: bleibt immer bei 0 % bis die WU fertig ist, dann 100%

System: Pentium4 @3GHz, 2 GB Ram, Win XP Pro SP3, BM 5.10.45

Gruß

Blacksmoker
19.11.2008, 11:03
Ich habe nur kurze Wu's die keine GC bekommen alle seit gestern ab ca. 15Uhr.
Auf meinem P4 läuft nur eine WU von FreeHAL und 2 andere.

System P4 @ 3,4GHz, 3GB RAM, Win XP Home SP3, BM 6.2.18

Könnte man nicht für die Kurzen sagen wir 0,02 Credits geben? So als feste Größe?

BerndBrot
19.11.2008, 11:41
Blacksmoker;76411']Ich habe nur kurze Wu's die keine GC bekommen alle seit gestern ab ca. 15Uhr.
Auf meinem P4 läuft nur eine WU von FreeHAL und 2 andere.

System P4 @ 3,4GHz, 3GB RAM, Win XP Home SP3, BM 6.2.18

Könnte man nicht für die Kurzen sagen wir 0,02 Credits geben? So als feste Größe?

Also bei PrimeGrid PPS LLR mit Laufzeiten von etwa 120 sec. gibt es knapp 1.

Daran könnte man sich ja orientieren.

:x)

Tobias Schulz
19.11.2008, 18:28
Hallo BerndBrot, Blacksmoker, Yamazaki,

Die ca. 100 Sekunden laufenden Workunits enthalten einen Fehler in der Applikation. Ich bin noch nicht fertig mit der neuen Version...

Gruß
Tobias

Joey
20.11.2008, 00:05
Ok, gute Neuigkeiten...alle WUs der letzten 4 Stunden haben Credits erhalten.

Die Ergebnisberichte lassen aber auf nichts gutes schließen. Es gibt am laufenden Band folgende Meldung: again...500 Can't connect to resources.freehal.org:80 (Bad hostname 'resources.freehal.org')

Ach ja und 8 Credits für 100-150 Sekunden "Rechendauer" sind wohl ein klein wenig zu hoch angesetzt.

Yamazaki
20.11.2008, 00:16
Hallo Tobias, alle

Credits kommen wieder, wie Joey schon angemerkt hat.
Aber bitte bitte... viel zu viele !
Wenn das mehr Leute mitbekommen, gibt es Probleme!

Was hatten wir gesagt ?
Ein Orientierungswert wäre je Core und Stunde etwa 20 Cr. ?

Selbst wenn man wohlwollend je WU ca. 3 Min. rechnet,
wäre max. 1 Cr. je WU schon mehr als angemessen.
Ich würde erstmal 0,5 Cr. / WU vorschlagen. Leicht anheben kann
man immer noch.

Tobias, ich hoffe, du verstehst das nicht als "ewiges Gemecker"
sondern konstruktiv !? :thumbup:

Gruß

Tobias Schulz
20.11.2008, 06:40
Hallo Tobias, alle

Credits kommen wieder, wie Joey schon angemerkt hat.
Aber bitte bitte... viel zu viele !
Wenn das mehr Leute mitbekommen, gibt es Probleme!

Was hatten wir gesagt ?
Ein Orientierungswert wäre je Core und Stunde etwa 20 Cr. ?

Selbst wenn man wohlwollend je WU ca. 3 Min. rechnet,
wäre max. 1 Cr. je WU schon mehr als angemessen.
Ich würde erstmal 0,5 Cr. / WU vorschlagen. Leicht anheben kann
man immer noch.

Tobias, ich hoffe, du verstehst das nicht als "ewiges Gemecker"
sondern konstruktiv !? :thumbup:

Gruß

Hallo,

Natürlich verstehe ich es, aber es war nicht beabsichtigt. Jetzt muss ich aber erstmal zur Arbeit...

Gruß
Tobias

BerndBrot
20.11.2008, 16:06
Jepp auf jeden Fall zu viel.

Gestern soviel bekommen wie vorher zusammen nicht.


:x)

Tobias Schulz
20.11.2008, 19:56
Das Problem ist gelöst.

Yamazaki
20.11.2008, 22:23
Das Problem ist gelöst.

Meinst du die hohen Credits ?
18195 15564 20 Nov 2008 21:11:26 UTC 20 Nov 2008 21:17:00 UTC Over Success Done 292.00 0.5615 8.0000
Da hat sich bei mir erstmal nichts geändert.
Der Wert von Claimed Credits würde ja etwa hinkommen. ( 0,5615 )
Aber Granted Credits sind weiterhin 8.

Edit:ltz. WU jetzt 0 Cr.
20739 16829 20 Nov 2008 21:29:17 UTC 20 Nov 2008 21:34:39 UTC Over Success Done 312.00 0.5999 0.0000


Und der ganze "Sack voll App.Dateien" wird
noch komplett runtergeladen, wenn vorher keine
WUs mehr auf dem Rechner waren...

Das ist mit meiner 16 MBit-DSL-Leitung zwar kein Thema,
aber für andere mit kleineren Leitungen und auch für das
Projekt kann es eng werden.

Gruß

Tobias Schulz
20.11.2008, 22:47
Meinst du die hohen Credits ?
18195 15564 20 Nov 2008 21:11:26 UTC 20 Nov 2008 21:17:00 UTC Over Success Done 292.00 0.5615 8.0000
Da hat sich bei mir erstmal nichts geändert.
Der Wert von Claimed Credits würde ja etwa hinkommen. ( 0,5615 )
Aber Granted Credits sind weiterhin 8.

Edit:ltz. WU jetzt 0 Cr.
20739 16829 20 Nov 2008 21:29:17 UTC 20 Nov 2008 21:34:39 UTC Over Success Done 312.00 0.5999 0.0000


Nach einer Verzögerung, eine ganz aktuelle:
http://boinc.freehal.org/result.php?resultid=15049



Und der ganze "Sack voll App.Dateien" wird
noch komplett runtergeladen, wenn vorher keine
WUs mehr auf dem Rechner waren...

Das wird nun der nächste Schritt sein...

Gruß
Tobias

Yamazaki
20.11.2008, 23:02
Schön !
Die letzten beiden WUs wurden auch mit
je 1 Cr. abgerechnet. :thumbup:

tojaberlin
21.11.2008, 01:28
Im Moment sind die Ergebnisse wieder zu 95% = 0 .

MichaelR
21.11.2008, 10:00
Im Moment sind die Ergebnisse wieder zu 95% = 0 .

Kann ich so bestätigen nach Durchsicht der WU

Gruß Michael

Blacksmoker
21.11.2008, 10:21
Alle von heute sind bei mir gegranted worden, er zeigt aber erst seit ca. 7Uhr die berechneten WUs an.

janosch13
22.11.2008, 10:02
Hi,

also ich gebe es denn mal auf. Bei mir finden die WU's kein Ende. Habe jetzt wieder eine mit mehr als 15 Stunden.:undecided:

Blacksmoker
22.11.2008, 11:04
@Janosch12 melde mal deinen PC ab und wieder an beim Projekt.
Wenn ich 3mal welche habe die ich abbrechen muss, mache ich es immer und dann geht es wieder.

tojaberlin
22.11.2008, 11:22
Eigentlich läuft bei mir seit gestern alles ganz gut!, nur die Anzeige der "results-Seite" in meinem account spinnt ein wenig - aber meine rechner laufen jetzt immerhin 24 Std. durch.

Insoferm, Janosch, versuche es doch wirklich noch einmal mit dem ab- und wieder anmelden!

BerndBrot
22.11.2008, 18:15
Bei mir seit heut viele viele Validate errors :(

:x)

MichaelR
22.11.2008, 20:11
Hmm, hast du den neuen Boincclienten drauf?, den 6.4.1 Development version.
Ich hatte den am Nachmittag für 2 h draufgespielt und genau in der Zeit hatte ich auch die Validate errors. Ansonsten war nur ein Rechner davon betroffen.
Gruß Michael

BerndBrot
22.11.2008, 20:33
Nein hab 6.2.18 drauf.

Hab sogar vorhin kurz mal ab- und wieder angemeldet. Es wurden 10 WU geladen und gleichzeitig verarbeitet, danach hochgeladen und jede mit 1 Credit gecranded.

Und jetzt wieder nur noch Validate errors.

Komisch oder?




:x)

MichaelR
22.11.2008, 20:48
Ja, schon ein bisschen. bei mir waren nur in der fraglichen Zeit die errors.
mal schauen was der Freehal- Cheffe dazu meint
Gruß Michael

Tobias Schulz
22.11.2008, 22:53
Ja, schon ein bisschen. bei mir waren nur in der fraglichen Zeit die errors.
mal schauen was der Freehal- Cheffe dazu meint
Gruß Michael

Hallo Michael,

Das ist laut stderr der Fehler:

String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 244, near "logcroak "not a reference""
(Do you need to predeclare logcroak?)
String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 245, near "logcroak "wrong argument number""
(Do you need to predeclare logcroak?)
String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 248, near "logcroak "can't write into $file: $!""
(Do you need to predeclare logcroak?)
String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 250, near "logcarp "Storable::lock_store: fcntl/flock emulation broken on $^O""
(Do you need to predeclare logcarp?)
String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 254, near "logcroak "can't get exclusive lock on $file: $!""
(Do you need to predeclare logcroak?)
String found where operator expected at ..\..\lib\Storable.pm (autosplit into ..\..\lib\auto\Storable\_store.al) line 258, near "logcroak "can't create $file: $!""
(Do you need to predeclare logcroak?)

Die neue App erscheint dann morgen oder übermorgen, je nachdem wie weit ich komme...

Gruß
Tobias

tojaberlin
23.11.2008, 10:08
Inzwischen hat es einen meiner Rechner auch erwischt: er prpduziert nur noch validate errors wie diesen: http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/result.php?resultid=216435
Am- und abmelden hat nicht geholfen.

Die anderen Rechner arbeiten munter und erfolgreich vor sich hin.

Blacksmoker
23.11.2008, 10:44
Meine Wus laufen sauber durch, nur meine Gegenparts haben auch immer Validat Errors, wie hier
http://boinc.freehal.org/projects/freehal_at_home/workunit.php?wuid=86303.

Yamazaki
23.11.2008, 11:23
Moin Moin,

Seit gestern habe ich (auch) zu etwa 95% Validate Errors...
Der Rest wird - bis auf eine Handvoll WUs -
mit 0 Credits angegeben.

Blacksmoker
23.11.2008, 11:34
@Yamazaki schau mal ob deine Wingmans auch Validate Errors haben und du auch deswegen 0GC bekommst.

Yamazaki
23.11.2008, 11:49
Ja, die Wingmen haben auch die V.D´s
Scheinen Fehler in der App (?) zu sein
<stderr_txt> scheint überall ähnlich.

Tobias hatte ja oben schon angemerkt,
dass er eine korr.App. bauen will.

Ich habe erstmal auf nnW. gesetzt.

PS: 1001. Posting ! :x)

HeroTurtle
23.11.2008, 12:18
Also Jungs, bei mir funktionackelt alles wieder seit knapp 'ner Stunde.
Hab das Projekt zurückgesetzt, ob das alerdings notwendig ist, weiß ich nicht.

Nur mein "legendärer" Pirates-K6 will nicht. Hardwareseitig sehe ich nicht die Ursache; vlt. fehlt ja dem Win 98 irgendeine Software worauf aufgebaut wird.
Sicher hat das FreeHal-Team derzeit andere Sorgen, aber irgendwann will ich das mal wissen.

HT :x)

Blacksmoker
23.11.2008, 12:39
Bei mir läuft auch wieder alles normal ohne zurücksetzen oder ab- und wieder anmelden.

Joey
23.11.2008, 13:28
Bei mir hat nur das Zurücksetzen des Projektes geholfen, vorher immer Validate Errors. :undecided:

Jetzt funktioniert's aber einwandfrei...hoffen wir mal, dass es so bleibt.

Tobias Schulz
23.11.2008, 13:28
Also Jungs, bei mir funktionackelt alles wieder seit knapp 'ner Stunde.
Hab das Projekt zurückgesetzt, ob das alerdings notwendig ist, weiß ich nicht.

Nur mein "legendärer" Pirates-K6 will nicht. Hardwareseitig sehe ich nicht die Ursache; vlt. fehlt ja dem Win 98 irgendeine Software worauf aufgebaut wird.
Sicher hat das FreeHal-Team derzeit andere Sorgen, aber irgendwann will ich das mal wissen.

HT :x)

Hallo HeroTurtle,

Auf Windows 98 wurde FreeHAL - jedenfalls bei uns - noch nie getestet, weil es keiner mehr im Einsatz hat. Ich werde mir mal deine Results ansehen :)

Gruß
Tobias

BerndBrot
23.11.2008, 14:57
Ich hab fast den Eindruck das das ein Vista Problem ist, da ich unter XP x64 keine Probleme zu haben schein.


:x)

Yamazaki
23.11.2008, 15:22
Ich hab fast den Eindruck das das ein Vista Problem ist, da ich unter XP x64 keine Probleme zu haben schein.
:x)

Nö, ich hab bzw. hatte Probleme unter XP32...
und dem 5.10.45er Client

HeroTurtle
23.11.2008, 16:14
Hallo HeroTurtle,

Auf Windows 98 wurde FreeHAL - jedenfalls bei uns - noch nie getestet, weil es keiner mehr im Einsatz hat. Ich werde mir mal deine Results ansehen :)

Gruß
Tobias

Danke Dir Tobias, hab den K6 mal kurz wieder angeschmissen, damit Du auch was siehst.

Was würdest Du davon halten:

bei SG gibt es viel Interesse für FreeHal (Mitgliederanzahl, Guthaben),

wir bilden hier 'ne kleine Entwicklerunterstützungstruppe,

jeder daran Interessierte postet sein System ala:
HeroTurtle / Intel / Core2Duo /2,66GHz / Win / 32Bit
HeroTurtle /AMD / Athlon / 1,2GHz /Win / 32Bit
...

ich könnte mir vorstellen, daß wir damit einen Großteil der eingesetzten Systeme abdecken können,

Du bastelst Dir 'ne Excel-Tabelle und wenn Du was veränderst und getestet haben willst, postest Du einfach

wer,
mit welchem System,
ab wann,
FreeHal rechnen soll (evtl. vorher zurücksetzen ja/nein, ab-und anmelden ja/nein) und worauf wir achten sollen.

Wir könnten dann unsere Aussagen dazu wierderum posten.


Wenn Dir das helfen würde, Deinen Rechercheaufwand zu verkürzen, dann könnte ich das ja mal hier anleiern.
Evtl. könnte ich dafür ja auch einen ExtraThread beantragen.

HT

MichaelR
23.11.2008, 18:22
so jetzt hat es den einen Rechner (Quad,XP64Bit,Boinc6.2.18) auch "erwischt"
nur Validate errors.
der zweite Amd Dualcore,XP64Bit,Boinc 5.1.45 geht aber einwandfrei
Gruß Michael

Blacksmoker
23.11.2008, 20:19
Hallo Tobias,
Laufzeiten der Wus wurde nicht verlängert oder?
Auf meinem P4 3,4GHz, 3GB RAM, Win XP32, BM 6.2.18 laüft eine WU 1:21Stunden schon.
Kann die abgebrochen werden?

Yamazaki
23.11.2008, 20:25
Ich würde sagen, ja, brich sie ab.
Mein P4@3GHz, 2GB, XP32, 5.10.45 braucht immer unter 1 Std.
Alles drüber breche ich auch ab.

Blacksmoker
23.11.2008, 20:34
Danke Yamazaki

aendgraend
23.11.2008, 21:54
Danke Dir Tobias, hab den K6 mal kurz wieder angeschmissen, damit Du auch was siehst.

Was würdest Du davon halten:

bei SG gibt es viel Interesse für FreeHal (Mitgliederanzahl, Guthaben),

wir bilden hier 'ne kleine Entwicklerunterstützungstruppe,

jeder daran Interessierte postet sein System ala:
HeroTurtle / Intel / Core2Duo /2,66GHz / Win / 32Bit
HeroTurtle /AMD / Athlon / 1,2GHz /Win / 32Bit
...

ich könnte mir vorstellen, daß wir damit einen Großteil der eingesetzten Systeme abdecken können,

Du bastelst Dir 'ne Excel-Tabelle und wenn Du was veränderst und getestet haben willst, postest Du einfach

wer,
mit welchem System,
ab wann,
FreeHal rechnen soll (evtl. vorher zurücksetzen ja/nein, ab-und anmelden ja/nein) und worauf wir achten sollen.

Wir könnten dann unsere Aussagen dazu wierderum posten.


Wenn Dir das helfen würde, Deinen Rechercheaufwand zu verkürzen, dann könnte ich das ja mal hier anleiern.
Evtl. könnte ich dafür ja auch einen ExtraThread beantragen.

HT

Ich wäre dabei, und würde meine Ergebnisse mit einbringen.