PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zukunft von ABC@home



pschoefer
15.11.2008, 00:52
Das Projekt geht dem Ende entgegen, der Fortschritt ist bei etwa 75%. In wenigen Monaten werden alle Zahlen von 1 bis 10^18 nach ABC-Tripeln durchsucht sein.

In der letzten Woche hat sich der neue Admin, FilmFreak, zur Zukunft des Projektes geäußert: http://abcathome.com/forum_thread.php?id=401&nowrap=true#9255

Es wird also -entgegen anders lautender Gerüchte, die ja ein ordentliches Race zwischen Ars Technica, SETI.USA und L'Alliance Francophone um die #1 hervorgerufen haben- weitergehen, allerdings wird eine neue App erforderlich sein, weil dann Zahlen größer 2^64 untersucht werden, für die C keinen passenden Typ bietet. Die neue App wird vermutlich ein wenig schneller sein als die alte, aufgrund kleinerer Verbesserungen, obwohl die Berechnung ein wenig gebremst wird wegen des erweiterten Zahlenbereiches.

Die neue App könnte vermutlich zur Wiederbelebung des Beta-Projektes führen, aber auch zu einer kleinen Auszeit, wenn die Suche mit der derzeitigen App beendet ist.

bieboderbeste
17.11.2008, 18:02
Hi. Also wenn ich das richtig verstehe, läuft das Projekt dann also doch weiter, es kann nur zu Ausfällen kommen wärend neue Arbeit erstellt werden soll ???

Ich wollte nämlich auch gern nochmal ABC rechnen, habs echt vernachlässigt seitdem ich dabei bin. :redface:

Gruß bieboderbeste

proteino.de
18.11.2008, 01:17
Die restlichen 25% sollten noch locker 1/2 Jahr reichen. In der Zwischenzeit könnte das Projekt doch recht problemlos die neue App testen. Wird schon ;)