PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Projekt mit Grafik



georg70
09.03.2009, 01:28
Hallo,
ich suche neben Seti ein Projekt, das eine Grafik hat, die auch etwas über die aktuell berechnete WU anzeigt. Also ich möchte nicht nur den %tualen- Fortschritt angezeigt bekommen, sondern auch Ergebnisse aus der aktuellen WU.

CLPN läuft auf meinen Rechner zu lange (nach 118 Std habe ich gerade mal 0,8% der WU erreicht)

LHC hat gute Grafik aber zeigt keine Ergenisse aus aktueller WU.

Bei World Community Grid hatte ich bisher auch nur mit Unterprojekten zu tun, die eigentlich nur den %tualen-Fortschritt anzeigen (teilweise mit animierter Grafik, teils nicht mal das).

Wer kannmir helfen und mir evtl. einen Tipp geben?

bieboderbeste
09.03.2009, 09:28
Bei deinem Rechner würde ich auf jegliche Grafik verzichten, da dein Atomprozessor eh schon mehr als genug zutun hat mit einer WU, die keine Grafik besitzt. Außerdem musst du bedenken das mehr Leistung verpufft sobald eine Grafik dazukommt. Von der Abwärme der CPU+GPU ganz zu schweigen. In einem anderen Thread hast du ja bereits beschrieben das dir dein Netbook öfter mal abschmiert und ausgeht, das kann durch die fehlende Kühlung und der damit verbundenen Überhitzung kommen.

Ich würde dir eher dazu raten bei Projekten mit kleinen WU´s (kurze Laufzeiten) teilzunehmen. Allerdings wirst du dann meist auf eine Grafik verzichten müssen.

Gruß bieboderbeste

Major
09.03.2009, 10:58
Das einzige Projekt das mir momentan zu deinen Wünschen einfällt wäre Rosetta@home (http://boinc.bakerlab.org/rosetta/) (WIKI (http://wiki.seti-germany.de/index.php/Rosetta)).
Die Graphik zeigt (wenn ich mich nicht ganz täusche) den Echtzeitstatus der WU an. Detailliertere Informationen kannst Du hier (http://boinc.bakerlab.org/rosetta/rah_graphics.php) nachlesen.
Ob jetzt allerdings die dort erläuterte Graphik mit der neuesten Applikation noch übereinstimmt wirst Du wohl selbst testen müssen, da ich hier nicht wirklich viele aktive Rosetta-Cruncher kenne.

pschoefer
09.03.2009, 14:54
QMC@HOME zeigt auch im Bildschirmschoner genau das an, was gerade berechnet wird (vgl. http://qah.uni-muenster.de/screensaver.php). Allerdings ist QMC@HOME nun ein Projekt, dass die Hardware wirklich sehr stark fordert, also nur für 100% stabile Systeme geeignet; die WUs sind auch nicht gerade die kürzesten.

bieboderbeste
09.03.2009, 15:34
Also ich denke für nen Atom-Prozessor ist QMC definitiv nix, ich brauch ja schon auf meinem Q6600 @2,4 Ghz zwischen 17 und 35 Stunden pro WU.

Gruß bieboderbeste

georg70
15.03.2009, 04:39
Also ich denke für nen Atom-Prozessor ist QMC definitiv nix, ich brauch ja schon auf meinem Q6600 @2,4 Ghz zwischen 17 und 35 Stunden pro WU.

Gruß bieboderbeste
Gibt es denn nicht mal eine kleines Unterprojekt mit Grafik,dass man mit einem etwas schwächeren Prozessor rechnen kann?
Ich meine z.B. Climate (WU dauert über 1 Jahr) ist wohl wiklich nichts für schwächere CPUs, aber es muss doch auch Projekte geben, die nicht gerade den neuesten Rechner vorraussetzen und trotzdem interessant für die Leute sind (also man sieht Live, was man gerade da so berechnet).

yoyo[RKN]
15.03.2009, 08:33
Hier (http://www.rechenkraft.net/wiki/index.php?title=Kategorie:BOINC_mit_Grafik) mal eine Übersicht aller Projekte, die eine Grafik haben. Wenn Du dann auf die einzelnen Projekte klickst siehst Du auch einen Screenshot der Grafik.
yoyo