PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Frage zu SPEG und BAM



xsteadfastx
09.06.2009, 12:34
Hallo,

ich bin noch nicht bei SPEG an Bord, habe aber sehr großes Interesse einzusteigen. Ich frage mich nur gerade wie man das ganze technisch einfach realisieren kann. Ich manage meine 14 Boinc Rechner mit BAM. Was müßte ich bei BAM einstellen um zB für ein Projekt besonders viel zu crunchen. Bei der Ressourcenaufteilung? Wenn ich die Projekte rausnehme verliere ich ja die noch arbeitenden WUs.

Ardruin@WCG
09.06.2009, 13:17
Hallo,

du kannst die Projekte über BAM! auf "no new work" stellen, dann bekommen sie keine Aufgaben mehr und wenn die alten WUs bleiben aber behalten und werden zu Ende gerechnet.

Mit etwas "timing" kannst du ja abschätzen wielange der Bunker (also die Reserve) noch hält und entsprechend vorher das Projekt einstellen. Wenn das nicht genau stimmt dann nimmt dir das keiner Übel.

Über die Ressourcenverteilung kannst du entscheiden wieviel ein Projekt im Verhältnis zu den anderen Projekten gerechnet wird. Also z.B. 90% Primegrid und 10% WCG.
Einzelne Rechner kannst du über BAM! steuern, z.b. kannst du so berücksichtigen ob ein Rechner eine CUDA-fähige Graka hat oder z.b. für ein Projekt besodners geeignet ist (z.b. 64bit-System)


Viele Grüße
Markus

PS: Übrigens: Herzlich Willkommen!
PPS: Welche Systeme hast du denn?

MichaelR
09.06.2009, 13:22
servus,
ich denke mal einfach innerhalb BAM auf keine neue Arbeit beim jeweiligen Projekt und leerlaufen lassen.rausnehmen brauchts du kein Projekt innerhalb vom BAM und die Ressourcenaufteilung wie du es möchtest. zB. 200% bei Docking und den rest auf 50% oder so.
Aber der RealSanta kann dir bestimmt mehr dazu sagen da er den Booster fast alleine über BAM steuert.
Gruß Michael

xsteadfastx
09.06.2009, 14:08
Lasst ihr dann das Projekt auf 100% laufen? Oder lasst ihr die anderen Projekte auch crunchen? Ist ja dann doch die Frage.

MichaelR
09.06.2009, 14:19
kommt auf das Projekt an.
Ich rechne zB. MW auf der Graka da geht nur ein Projekt.
Primegrid nimmt sich auch recht viel von den resourcen da sollte es eher auf 20 oder max 50% stehen um noch andere Projekte nebenbei zum laufen zu bringen.
Pirates läuft immer nebebei mit 500%
Aber das Hauptprojekt mit 200% (außer Primegrid)und die anderen so mit 50 ist immer ein guter mittelwert, aber wie gesagt ausprobieren ist angesagt da jeder Rechner jedes Projektund Boincclient anderst reagiert.
Gruß Michael

Ardruin@WCG
09.06.2009, 14:32
Ich habe fast immer nur 1 Projekt am laufen, aber ich merke recht schnell wenn das Projekt gerade keine WUs hat. Kommt ganz auf deine persönlichen Interessen und Wünsche an :)

xsteadfastx
10.06.2009, 06:40
So ich glaube....ich werde mich dann mal anmelden bei SPEG :)

Ardruin@WCG
10.06.2009, 08:16
super :)

xsteadfastx
10.06.2009, 09:05
Nur eine Sache noch...beim Anmelden muss ich ja die Prozent angeben mitwieviel ich da mitrechne pro Rechner. wenn ich alle anderen Projekte auf 50% setze und das Hauptprojekt auf 200%....was muss ich da eintragen? Oder brauche ich doch ein Mathe-Studium und verstehe da iergendwas nicht ;-)

BerndBrot
10.06.2009, 09:18
200 bedeutet nicht 200% :D

Es wird alles was du einstellst zu 100% Gesamt addiert, z.B.

Projekt A 200
Projekt B 100
Projekt C 100

bedeutet:

Projekt A bekommt 50 %
Projekt B bekommt 25 %
Projekt C bekommt 25 %

Hoffe jetzt verstehst du´s besser


:x)

BigDuke
10.06.2009, 09:25
ich glaube die frage bezog sich mehr darauf, wieviel rechenpower er prozentual SPEG zusteuert.

du kannst quasi sagen, dass deine rechner zu 100% nur SPEG-projekte rechnen. wenn du aber noch das ein oder andere lieblingsprojekt nebenher crunchen möchtest, dann gibst du halt nur 90/80/75/...% an. das ist dann ganz dir überlassen. schön wär natürlich, wenn du 100% deiner power in gewählte SPEG-projekte investierst. ;)

dann schon mal herzlich willkommen bei der SPEG. viel spass beim einlesen im internen forum. :thumbup:

Kalessin
10.06.2009, 09:28
Nur eine Sache noch...beim Anmelden muss ich ja die Prozent angeben mitwieviel ich da mitrechne pro Rechner. wenn ich alle anderen Projekte auf 50% setze und das Hauptprojekt auf 200%....was muss ich da eintragen? Oder brauche ich doch ein Mathe-Studium und verstehe da iergendwas nicht ;-)

Hallo xsteadfastx, schön das du bei uns mittun willst. Und ja, das ist kompliziert, aber auch ganz einfach.
Die Prozentwerte für die SPEG sind ja nicht supergenau einzuhalten. Die kannst du gern mal etwas unterschreiten oder auch mal richtig überbieten. Von daher bekommen wir das schon alles hin.
Das mit den Prozenteinstellungen bei den Projekten ist allerdings komplizierter.
Problem:
1.) Wenn du 30 Projekte angemeldet hast, jedes mit 50% und das Hauptprojekt mit 200% dann erhält das Hauptprojekt nur so ca 12%:
(200/(30*50+200))*100
2.) Die Prozenteinstellungen in den Projekten werden nur langfristig ausgeglichen. Da die SPEG ja aber flexibel und relativ oft die Projekte wechselt, werden diese Prozentangaben mal so rum und mal so rum nicht erreicht.

Aber wie schon oben bemerkt: Die für die SPEG Liste angegebene Prozentzahl muss ja nicht millimetergenau eingehalten werden. Also hoffentlich bis bald auch in der SPEG.

xsteadfastx
10.06.2009, 11:46
Ok...echt vielen dank für eure Hilfe. Nun muss ich erstmal meine 14 Rechner auflisten für die Anmeldung. Das dauert... ;-)

[SG aktiv] Autofuzzy
10.06.2009, 12:25
Gut Ding will Weile haben :)

Auf alle Fälle ein herzliches Willkommen :x)

Bayuware
10.06.2009, 13:15
Hi xsteadfastx,

eigentlich kannst du es dir auch ganz einfach machen. Wie ich :D

Bei mir haben die SPEG Projekte immer 100%. Damit ich ein Projekt nicht gleich abmelden muß, nur weil ich es gerade nicht rechne, stelle ich es einfach auf "no new Work".

Projekte, die nur selten WUs vergeben, wie Pirates oder lhc@home. Stehen ebenfalls auf 100% (weil die ja eh fast nie was kriegen).

Projekte, die den Leerlauf verhindern sollen, stehen bei mir auf 1%, so z.B. WCG, Docking, oder GPU Grid, wegen der Graka.

Lieblingsprojekte nehm ich dann z.B. mit 40% rein, das bleibt aber jedem selbst überlassen.

Übrigens im Boincmanager steht hinter dem zugeteilten RS immer noch die tatsächliche Prozentzahl, was das Projekt bekommt.

So, das war jetzt auch noch mein Senf dazu :)

Viel Spaß bei der SPEG und keine Angst vor den Einstellungen, ich habs schließlich auch hin bekommen *hehe*

bye

Bayuware

xsteadfastx
11.06.2009, 06:34
Hi xsteadfastx,

eigentlich kannst du es dir auch ganz einfach machen. Wie ich :D

Bei mir haben die SPEG Projekte immer 100%. Damit ich ein Projekt nicht gleich abmelden muß, nur weil ich es gerade nicht rechne, stelle ich es einfach auf "no new Work".

Projekte, die nur selten WUs vergeben, wie Pirates oder lhc@home. Stehen ebenfalls auf 100% (weil die ja eh fast nie was kriegen).

Projekte, die den Leerlauf verhindern sollen, stehen bei mir auf 1%, so z.B. WCG, Docking, oder GPU Grid, wegen der Graka.

Lieblingsprojekte nehm ich dann z.B. mit 40% rein, das bleibt aber jedem selbst überlassen.

Übrigens im Boincmanager steht hinter dem zugeteilten RS immer noch die tatsächliche Prozentzahl, was das Projekt bekommt.

So, das war jetzt auch noch mein Senf dazu :)

Viel Spaß bei der SPEG und keine Angst vor den Einstellungen, ich habs schließlich auch hin bekommen *hehe*

bye

Bayuware

Danke Danke. Das werde ich auch mal dann testen. Meine Rechnerliste und alle Daten sind nun rausgegangen. Na dann hoffe ich mal das ich bald aufgenommen werde :)