PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Cafe Collatz (News, Begrüßungen, SmallTalk zum Projekt & ...)



Seiten : 1 [2] 3 4

UL1
14.07.2010, 20:20
Da kannst du gar nicht großartig was einstellen: Arbeitspuffer auf 10 Tage, verbinden alle 0 Tage...mehr kann ich auch nicht machen...

RealSanta
14.07.2010, 21:45
Da kannst du gar nicht großartig was einstellen: Arbeitspuffer auf 10 Tage, verbinden alle 0 Tage...mehr kann ich auch nicht machen...

eben... hab ich ja alles...

dachte, du kennst da einen "geheimen Schalter" ;)


bis denne RS

UL1
15.07.2010, 08:59
eben... hab ich ja alles...

dachte, du kennst da einen "geheimen Schalter" ;)
Dann dürftest du 'Wizard of Oz' zu mir sagen... :D

lost68er
12.10.2010, 01:04
Hi!
Eigentlich hab ich mit Mathe-Projekten mal gar nichts am Hut (meine Mathelehrerin war aber auch wirklich der Oberdrache), aber nach meiner Rechner-Nachrüstung mußte ich feststellen, daß Boinc mir plötzlich eine "usable" GPU bescheinigte.... Ich hab noch nie eine GraKa gekauft, aber auf dem Board (Asus M4A785 TD-V Evo) ist eine ATI-GPU on Board:undecided::undecided:
Milkyway konnte mit dieser GPU allerdings nichts anfangen (no double-Precision oder so), also hab ich Collatz gestartet.
Ist ja schön, daß ich jetzt 8 aktive Aufgaben mit 6 AMD-Kernen, FreeHal und Collatz laufen habe, aber seit Collatz läuft, röhrt mein Netzteil derart, daß man kaum noch schlafen kann...
Deswegen: Lohnt sich Collatz mit einer On-Board-GPU, oder zerschieße ich gerade mein Board (vielleicht wäre der Post besser im Hardware-Forum aufgehoben, aber ich dachte, ich sage Hallo und stelle gleich mal `ne Frage)?

Ach so, und kann ich durch Runterdrehen der Anzeige-Eigenschaften bei Windows Ressourcen für Collatz freisetzen?

Gruß lost:x):x):x)

IBM
12.10.2010, 01:19
Hi,

das kommt darauf an, wie deine Chipsatzgrafikkarte gekühlt ist. Im Grunde lohnt es sich jedoch nicht, da die Leistung zu gering ist. Bei einer kleinen Steckgrafikkarte würde ich ja noch sagen, lass laufen... ;)

Wie lange brauchst du für eine Collatz WU auf der Grafikkarte? Im BOINC Manager kannst du ja ablesen was der Benchmark ergeben hat.

Vergleichswerte:

ATI HD 36X0 140 min
ATI HD 4870 95 min
ATI HD 5770 12-14 min
ATI HD 5870 8-9 min

Ich persönlich würde ja zwecks Effizienzsteigerung (Rechenleistung gegen Stromverbrauch) nicht mit Althardware rechnen wollen, also nur ab ATI HD 5X00. Die Vergleichswerte sprechen da ein deutliches Bild.
Noch besser ist es sich eine Steck NVIDIA Grafikkarte zu kaufen und an etwas sinnvollerem mitzurechnen, so in Richtung Proteinfaltung ^^

lost68er
12.10.2010, 01:34
Yo, war ja auch nur`n Versuch, um mal zu sehen, ob meine On-Board-GPU überhaupt irgendwas macht. BM sagt, 8h03Min, pro WU, scheint nach Deinem Standard nicht lohnenswert, oder?

Gruß lost

UL1
12.10.2010, 05:55
Hängt davon ab, ob und um wieviel der Stromverbaruch hochgeht...
Brint dir etwa 2300 cr pro Tag zusätzlich...

AgentSchatten
12.10.2010, 12:16
Das der Netzteil Lüfter nu hörbar schneller läuft deutet allerdings darauf hin das dein Netzteil arg knapp bemessen ist. Onboard Grafik zieht in der Regel nicht allzu viel Strom. Vielleicht 40W. Keine Ahnung welche ATI darauf verbaut ist. Tippe auf eine 5470 oder so.

lost68er
12.10.2010, 13:13
Ist `ne HD 4200. Das Netzteil leistet 400W, solange ich keine Steckkarten mit drauf habe, reicht das aus, dachte ich...

Gruß lost:x):x)

SoEinWahnsinn
12.10.2010, 15:36
@IBM

Deine Zeiten passen hinten und vorne nicht.

Mal als Anfang ATI 5870 @ 875/1000 MHz ~350-360s
Die 4870 sollte etwa doppelt so lang brauchen, aber niemals 95 min ;) selbst als Mobility nicht.

@lost

400W gesamt sollten dicke reichen, vorausgesetzt das es kein absoluter "billig Mist" ist.

Was eher vermute, dass bei dir eine Schiene zu stark belastet wird. Was hast du alles in deinem System verbaut?
(mal eine grobe Übersicht 3xHDD 2xCD-ROM etc...)

IBM
12.10.2010, 16:43
@IBM

Deine Zeiten passen hinten und vorne nicht.

Mal als Anfang ATI 5870 @ 875/1000 MHz ~350-360s
Die 4870 sollte etwa doppelt so lang brauchen, aber niemals 95 min ;) selbst als Mobility nicht.


Also die Zeiten der ATI 5870, 5770 habe ich selbst auf meiner Maschine. Kann natürlich sein, dass da jetzt noch was Betriebssystem abhängig ist bzw. nicht optimiert, nutze selber normalerweise Win 7 64bit...

Bei der 48X0 hast du aber recht, das ist falsch.
Im Wiki steht:
ca. 21 Minuten
(ATI Radeon HD 4890)

SoEinWahnsinn
12.10.2010, 17:20
dann schau mal DA (http://boinc.thesonntags.com/collatz/results.php?hostid=526&offset=0&show_names=0&state=3).
Ist für mein System wie oben genannt mit Vista 64 ;)
Und da bin ich noch lange nicht der schnellste... 320s sind kein Problem.
In dem gleichen Rechner war vorher eine 4870 verbaut, mit der hab ich etwa den halben output gehabt...
Da kann ich die 21min, für die 4890, auch nicht ganz nachvollziehen.

Uwe-Bergstedt
12.10.2010, 17:59
Also die Zeiten der ATI 5870, 5770 habe ich selbst auf meiner Maschine. Kann natürlich sein, dass da jetzt noch was Betriebssystem abhängig ist bzw. nicht optimiert, nutze selber normalerweise Win 7 64bit...

Bei der 48X0 hast du aber recht, das ist falsch.
Im Wiki steht:
ca. 21 Minuten
(ATI Radeon HD 4890)



also ich habe Win7-64 mit der ATI 4890---da dauert eine CollatzWu 11Min50Sec

AgentSchatten
12.10.2010, 18:51
Meine 4870 liegt bei 13min.

SoEinWahnsinn
12.10.2010, 19:59
Das klingt realistischer!
Event. könnte jemand mit entsprechenden Rechten das mal im Wiki anpassen! Stammt vermutlich noch aus Anfangszeiten...

schilli74
12.10.2010, 20:42
Hi,:x)

Meine Werte

mit Win 7 64 Bit

HD5850 ca. 7 min
HD4770 ca. 16 min
HD4650 ca. 49 min

mit Vista 64Bit

GTX 460 ca. 14min

Gruß schilli:x)

lost68er
12.10.2010, 20:57
Im WIKI hab ich gelesen, daß meine HD 4200 mit 8,05h/WU im normalen Bereich liegt. Das scheint aber im Vergleich zu moderneren ATI-GPUs nicht lohnenswert...
Ich habe ja fürs Nachrüsten ein preiswertes So. AM3- Asus-Board mit mindestens 2 PCIEx16-Steckplätzen gesucht, um als möglicherweise allerletzter Boincer mit GPU-Crunching zu beginnen. Daß boinc mir die On-Board-GPU fürs Crunchen freimacht, hat mich eher überrascht...
Ich lasse jetzt erst mal die 15 WUs für Collatz runterrödeln, und wenn Gelder für `ne GraKa stehen (und für`n neues Netzteil) gucke ich mal, ob ich als Mathe-Hasser trotzdem Collatz weiterrechne...


Gruß lost:x):x):x):x)

[SG]schpidi
12.10.2010, 21:16
hi leute, lese gerade es geht um vergleichswerte...
gibts auch welche für nvidia karten?

danke & gruß,
schpidi

AgentSchatten
12.10.2010, 21:43
lost68er die großen ATIs 58xx kannst du auch MW rechnen lassen ;)

lost68er
13.10.2010, 13:12
Tja, Agent,;)Muß ja nich immer Astro sein...;), oder watt?:D

Erst mal muß die GraKa da sein, oder besser zwei (ATI+NVIDIA):D, dann bin ich für alles gerüstet...


Hinzugefügter Post:

Und jetzt muß ich noch eine Frage zur Credit-Berechnung loswerden: Da Collatz mir bei der Aktualisierung nach 2 gerechneten WUs immer noch 0 Credits anzeigte, hab ich mal im Pending geguckt. Da waren für jede WU ca. 51 Credits ausstehendes Guthaben verzeichnet. Jetzt läuft gerade die 5. WU, seit ich Collatz gestartet habe. Also: 4 abgeliefert, mal 51 Credits, macht 204 Credits. Jetzt habe ich noch mal aktualisiert, und mein Konto zeigt mir 2335 Credits an:shocked::shocked:
Wie kommt sowas zu Stande?

Gruß lost:x):x)

pschoefer
13.10.2010, 13:28
Und jetzt muß ich noch eine Frage zur Credit-Berechnung loswerden: Da Collatz mir bei der Aktualisierung nach 2 gerechneten WUs immer noch 0 Credits anzeigte, hab ich mal im Pending geguckt. Da waren für jede WU ca. 51 Credits ausstehendes Guthaben verzeichnet. Jetzt läuft gerade die 5. WU, seit ich Collatz gestartet habe. Also: 4 abgeliefert, mal 51 Credits, macht 204 Credits. Jetzt habe ich noch mal aktualisiert, und mein Konto zeigt mir 2335 Credits an:shocked::shocked:
Wie kommt sowas zu Stande?
In den Pending Credits stehen ja nur die claimed Credits deines Rechners, also grob gesagt CPU-Zeit * Benchmark. Da bei dir nur ein bisschen CPU-Zeit zum Füttern der GraKa benötigt wurde, ist das natürlich ein kleiner Wert. Die Credits werden komplett unabhängig davon nach dem tatsächlichen Rechenaufwand vergeben (übrigens so, dass ein PIII 800MHz 98,7 Credits pro Tag bekäme, was ziemlich genau dem BOINC-Standard entspricht).

lost68er
13.10.2010, 18:16
Man lernt jeden Tag dazu...:D

Gruß lost:x):x)

wadnatze
05.01.2011, 18:35
Hallo zusammen,

hat noch jemand Probleme beim Hochladen der fertigen WU's oder beim Erreichen der Hompage?

Uwe-Bergstedt
05.01.2011, 18:38
alles TOD bei COL:(

wadnatze
05.01.2011, 19:02
OK.

Danke für die schnelle Antwort!

taurec
05.01.2011, 19:43
Geht nix mehr :sad:

Was rechne ich denn jetzt auf der ollen 8400GS?

pschoefer
05.01.2011, 19:54
Was rechne ich denn jetzt auf der ollen 8400GS?
PrimeGrid (Proth Prime Search (Sieve)) und AFAIK DNETC@home sollten noch mit der alten Karten klarkommen.

taurec
05.01.2011, 19:57
Patrick,
unter Linux?
Bei PG habe ich das schon während der letzten Challenge getestet, nur Berechnungsfehler. DNETC probier ich gleich mal.

Danke :-)

IBM
06.01.2011, 11:20
Hmm ärgerlich aber in bis Samstag geht bei Collatz gar nichts mehr und dabei habe ich gerade von der DHL eine schnukelige HD5450 bekommen die ich mal ausprobiert hätte.

News

Server Status - Good and Bad
The server is up but the work generator is not. That is on purpose. The server reports that the boot drive needs to be replaced which means reinstalling Linux, Apache, MySQL, etc. Unfortunately, that disk also contains the partician for the WUs waiting to be sent out. I won't have time to replace it until this weekend. So, until then, I'd rather be cautious and not generate any new work just in case Mr. Murphy is still hanging around. You should be able to return any completed results in the mean time so your BOINC client doesn't get overwhelmed with the number of workunits it tries to monitor.

http://boinc.thesonntags.com/collatz/

anthropisches
06.01.2011, 13:43
Collatz läuft zwar wieder, doch es gibt keine neue Arbeit. Ich hab jetzt erst einmal den ersten Rechner auf PG geschwenkt...

anthropisches :x)

pschoefer
26.01.2011, 09:05
Server Maintenance Friday 1/28/2011
In order to support workunits of multiple sizes (e.g. smaller workunits for CPUs and older GPUs and larger workunits for fast GPUs), several updates to the server daemons are required and the first change is deploying a new work generator for the current application. This will be installed Friday afternoon. The changes are expected to take no more than 30 minutes.
26 Jan 2011 3:22:16 UTC
Server-Wartung am Freitag, 28.01.2011
Um Workunits mehrerer Größen zu unterstützen (z.B. kleinere WUs für CPUs und ältere GPUs und größere WUs für schnelle GPUs), sind mehrere Updates der Server-Programme notwendig und die erste Änderung wird ein neuer Arbeitsgenerator für die aktuelle Anwendung sein. Dieser wird Freitag Nachmittag installiert. Die Änderungen sollten nicht länger als 30 Minuten dauern.
26.01.2011 4:22:16 MEZ

Samy..
21.02.2011, 05:33
Hallo

habe bei CC ein hohes pending, ist das immer so ?

Pending credit: 1,136,250.00

--------------------------------------------------------------------------------

AgentSchatten
21.02.2011, 19:29
Jop. So etwa einen Tagesoutput hat man meistens.

IBM
05.06.2011, 20:01
Schaut mal hier:
Ein deutscher Mathematiker aus Hamburg hat eine vielversprechenden Lösungsversuch eingereicht, welcher derzeit gegengeprüft wird.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,766643,00.html

pschoefer
05.06.2011, 20:15
Schaut mal hier:
Ein deutscher Mathematiker aus Hamburg hat eine vielversprechenden Lösungsversuch eingereicht, welcher derzeit gegengeprüft wird.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/0,1518,766643,00.html
Siehe auch diesen Thread. ;)

Superbeowulf
15.06.2011, 17:08
Hallo zusammen,
bin mit meinen neuen Rechner ebenfalls seit neusten (wieder) bei Collatz. Habe in den Stats gerade zufällig entdeckt, dass AF uns vom Trohn stoßen will.

Sysadm@Nbg
15.06.2011, 19:08
Jagt uns??

auch wenn sie 1 Mio mer machen derzeit; wir haben mehr als 300 Mio Vorsprung
also Jagen würde ich das nicht nennen ...

siehe auch boincstats (http://de.boincstats.com/stats/team_stats.php?pr=collatzc&st=0)
:x)

joe_carnivore
18.10.2011, 17:37
Bei Collatz möchte ein Team vielleicht bis zur Nummer 1 aufsteigen.

Die von Planet3Dnow sind schon nervös.

Ob SG auch in Panikmodus schaltet kann ich nicht beurteilen ,aber ich gebe mal diesen Hinweis auf die Aktion.

Grüße
joe

Major
18.10.2011, 18:21
Warum denn gleich nervös werden? ;)

Ich gehe bisher noch davon aus, dass Sic* wegen ihrer Challenge (http://de.boincstats.com/bam/challengeChat.php?chid=149) den Output erhöht hat.
Sollte ich falsch liegen werden wir das in ein paar Tagen sehen (Ende der Challenge 18.10. 23:45 Uhr) ;)

XSmeagolX
18.07.2012, 14:54
Ich frag einfach mal hier wegen meinem Problem mit CC...

Meine Boinc-Clients arbeiten die WUs durch und obwohl die results in der cc_config sofort gemeldet werden sollen, tut der client das nicht...
Er fordert auch keine neue Arbeit an, wenn die WU durch ist...

Ich hab derzeit noch die 6er-Versionen des BM installiert, weil ich die 7er irgendwie noch nicht mag...

Bei allen anderen Projekten läuft das wunderbar und hätte ich MilkyWay nicht als Ausweichprojekt laufen, würden die AMD/ATIs einfach leer laufen...

Benötigt CC den aktuellsten BOINC-Client, damit das wieder richtig funktioniert oder woran kann das liegen??

Nach manuellem Update werden die fertigen gemeldet, lädt wieder neue WUs runter, arbeitet diese dann ab, meldet sie aber nicht und lädt dann MW-Wutzen (MW steht auf RS=0)!

Rainer Baumeister
18.07.2012, 20:32
Moin Smea, ähnlich war es bei mir mit 7.0.28 und einer ATI.
Ich hatte nun nach etlichen Tagen mal auf keine neue Arbeit eingestellt und bald danach wurden sie automatisch gemeldet.
Sonst kam ich von der Arbeit und hatte immer zig zum händischen Melden liegen.
Alles ohne cc_config
Gruß Rainer

XSmeagolX
19.07.2012, 07:21
Mich ärgert das halt ein wenig, zumal die beiden Karten für den Booster rechnen und eben auch bei collatz....

Dann weiß ich zumindest, dass es nicht an der BOINC-Version liegt, wenn das in der 7er Version auch so ist...

Aber scheinbar haben andere dieses Problem nicht. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, woran das liegen könnte. Hatte den BM auch schon deinstalliert und wieder neu installiert und dabei auch den BOINCData-Ordner gelöscht... Hat alles nix geholfen....

Ich hab jetzt mal ne Batch-Datei nebenher mitlaufen, die alle 2 Min automatisch CC updated...
So scheint es zu funktionieren....

Rainer Baumeister
29.09.2012, 20:57
Moin, wollen wir uns überrollen lassen?
Macht mal etwas mehr Dampf.
Gruß Rainer

taurec
29.09.2012, 21:02
Servus, bin seit gestern dabei. Aber mit meiner nvidia 560 reiß ich da nicht viel. 33 Minuten für die langen WUs:rolleyes:

Rainer Baumeister
29.09.2012, 23:03
Moin Taurec, ist doch nicht schlecht: Bin um die 34 Min beschäftigt. Ebenfalls mit 560ti. Allerdings mit Win und Collatz 2.05
Der RAC steigt nur langsam, da viele ins Pending gehen.
Gruß Rainer

Stargazer
29.09.2012, 23:48
Servus, bin seit gestern dabei. Aber mit meiner nvidia 560 reiß ich da nicht viel. 33 Minuten für die langen WUs:rolleyes:

Also wenn die Dir zu langsam ist.... ich nehm sie. Meine ATI 5750 braucht für eine "normale" CC doppelt so lang ;)

RealSanta
30.09.2012, 20:55
hm...

hatte ja die Schlagzahl beim Booster schon erhöht.. na mal guggen, was ich ggf. noch basteln und dazuschalten kann...


bis denne RS

taurec
30.09.2012, 21:13
Könnte da vielleicht auch eine Anmerkung bei SG Aktiv was bringen? ;)

Woodman
01.10.2012, 11:52
Hallo da draussen,


Moin, wollen wir uns überrollen lassen?
Macht mal etwas mehr Dampf.
Gruß Rainer

Keine Panik Rainer :D.
Bin auch schon mit 6 x ATI wieder auf Collatz gegangen. :thumbup:

:x) Gruß Woody

[SG]Darkpapa
03.10.2012, 01:01
me hat auchma seine 2 grakas aufgeschaltet :x)

AxelS
03.10.2012, 22:31
Meine sind eh die ganze Zeit auf Simap, da setze ich 2 Graka für collatz ein.

spatenklopper
04.10.2012, 18:50
:( fast 1,5 Std. für die Mini_collatz 2.03, mal gespannt wie schlimm erst die Großen werden.

Scheint so, als ob das auf dem Notebook keinen Sinn macht :rolleyes:

Tecladore
04.10.2012, 18:56
ATI 5850: 200.03 Sek
GTX560ti: 346 Sek
GTS250: 1,113.16 Sek
Mit dem Notebook rechnen macht kein Sinn, was für ne GPU ist den drin?

taurec
04.10.2012, 19:02
Nur als Hinweis, sollte jemand mit Linux auf der GPU crunchen: dafür gibt es optimierte Apps auf der Collatz-HP. Hat bei mir für die langen Wutzen eine Einsparung von 50% gebracht.
Edith sagt: Für Windows werden automatisch die optimierten Apps geladen, aber nicht für Linux.

spatenklopper
04.10.2012, 19:44
So die "großen" haben eine Berechnungszeit von etwa 7 Stunden (7% in 30 min)

Hier ist ne GT 330M drin, nix für collatz, selbst das schreiben ist bei laufender Collatz-GPU-Anwendung kaum mehr möglich.

Rechnet das Teil eben POEM weiter.

Hoshione
04.10.2012, 19:57
Mach dir nix draus, kann halt nicht jeder ne ATI haben :uglyhammer:

spatenklopper
04.10.2012, 20:12
^^

Ich hab doch eine, die 15 € ATI im Bürorechner tut ja ihre Dienste ;)

RealSanta
04.10.2012, 20:30
Zum WE werde ich nochmal eine Etage tiefer "kramen" und "basteln" gehen... ^^



bis denne RS

HeNiNnG
04.10.2012, 22:47
ATI 5850: 200.03 Sek
GTX560ti: 346 Sek
GTS250: 1,113.16 Sek
Mit dem Notebook rechnen macht kein Sinn, was für ne GPU ist den drin?

GTX 480: ~2000 Sek
GTX 560M: ~7000 Sek

man beachte: das nicht keine minis! ;)

spatenklopper
04.10.2012, 22:59
GT 330M: 5,220.65 Sek.

man beachte: das war eine mini :rolleyes:

Den Rest hab ich abgebrochen, macht so keinen Sinn.

HeNiNnG
04.10.2012, 23:08
Auch Kleinvieh macht Mist! Aber wenn du an dem Laptop nichtmehr arbeit kannst, ist es natürlich was anderes...
Du könntest höchstens noch versuchen in der app_info.xml der PowerApps die Parameter so zu verstellen, dass es nichtmehr ruckelt...kürzer werden die Berechnungszeiten dadurch aber auch nicht ;)

AxelS
05.10.2012, 16:03
collatz-wu, keine mini:

GTX 660Ti ~1800 sek. (Last ca. 94%, optimiert per app_info.xml)

HeNiNnG
05.10.2012, 16:32
Wenn da keine 99% Last drauf sind kann man aber noch bisschen besser optimieren ;)

AxelS
05.10.2012, 16:54
:shocked:
ich hab' vergessen zu erwähnen, die Karte läuft bei dieser Auslastung im Turbo-Mode :D

Rainer Baumeister
06.10.2012, 03:51
Moin, da sind meine 560ti ja gar nicht soo schlecht: ~2000 Sek. und meine 5850 ~ 1615 Sek. bei jeweils 99%
Gruß Rainer

MoKo
06.10.2012, 06:10
Moin, da sind meine 560ti ja gar nicht soo schlecht: ~2000 Sek. und meine 5850 ~ 1615 Sek. bei jeweils 99%
Gruß Rainer

:shocked: Darf man fragen mit welcher App du auf diese Traum-Laufzeit bei der 560ti kommst?
Ich hab auch ne 560ti und liege bei ~3000sec.
Ist deine vielleicht eine mit 448 statt 384 Shadern?
Wobei das auch noch net ganz des Rätsels Lösung sein kann, da es nur 16,67% mehr Shader sind.

Ich benutze diese App: collatz_3.14_windows_intelx86__cuda42.exe
Meine 560ti ist eine mit 384 Shadern die auf 1800MHz laufen
Auslastung ebenfalls 99%

Bitte dringend um Antwort schließlich crunchst du 50% mehr WUs in gleicher Zeit weg wie ich.

taurec
06.10.2012, 09:46
@jubdo
Meine 560ti benötigt auch zwischen 1900 und 2100 Sekunden unter Linux-64bit.
Ich habe allerdings einen kompletten CPU-Kern für Collatz mit reserviert; vielleicht liegt das daran?

MoKo
06.10.2012, 12:44
@jubdo
Meine 560ti benötigt auch zwischen 1900 und 2100 Sekunden unter Linux-64bit.
Ich habe allerdings einen kompletten CPU-Kern für Collatz mit reserviert; vielleicht liegt das daran?

Laut Boinctasks brauchts nichtmal 1% CPU um die WU ordentlich anzuschieben.
Kann der Unterschied Linux 64Bit und Win7 64Bit einen so großen Abstand bewirken?
Das kann ja nicht angehen, dass meine Graka auf 99% läuft und trotzdem noch 50% mehr WUs theoretisch durchgehen müssten.
Ich bin echt fassunglos. Helft mir bitte mit dem Maleur, ist ja auch positiv für SG^^

Wenn ich irgendwelche weiteren Angaben machen soll dann fragt einfach, ich hab den Thread abboniert und bekomme ne Email wenn ein neuen Beitrag da ist.

taurec
06.10.2012, 15:21
Rainers GTX560 läuft unter Win XP 64bit. Also wirds wohl nicht der Unterschied Linux-Windows sein.
Der CPU-Kern, den ich für Collatz reserviert habe, ist fast ständig zu 100% ausgelastet ;)
Hast schon mal zurückgesetzt? Welche Anwendung erhältst du dann? Treiber-Version? Mehr fällt mir leider auch nicht dazu ein.

Edith sagt noch, dass ich die optimierte App von dieser Seite
http://boinc.thesonntags.com/collatz/power_apps.php
verwende.


Hinzugefügter Post:



Ich benutze diese App: collatz_3.14_windows_intelx86__cuda42.exe


Warum benutzt du eigentlich nicht diese App?
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_3.11_windows_x86_64__cuda40.zip
oder
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.zip

Mit nur x86 wirst du wohl Performance-Einbußen unter Win7 64bit haben ...

pschoefer
06.10.2012, 15:54
Mit nur x86 wirst du wohl Performance-Einbußen unter Win7 64bit haben ...
Bei GPU-Anwendungen ist das normalerweise relativ egal (solang nicht allzu viele Berechnungen auf der CPU stattfinden). Die 64-Bit-App kann im Gegenteil sogar langsamer sein, weil fettere Variablen mitgeschleppt werden müssen. Manche Projekte, z.B. PrimeGrid, bieten deshalb für GPUs unter Windows auch nur eine 32-Bit-App an (unter Linux aber dann doch meist 32- und 64-Bit, weil viele 64-Bit-Pinguine nicht die passenden Treiber für 32-Bit-GPU-Apps haben). Im Falle von PrimeGrid wurde das sogar getestet (sowohl beim Sieving als auch bei Genefer), deshalb ist das nicht nur theoretische Spekulation meinerseits. ;)

taurec
06.10.2012, 16:25
Bei meinem Rechner mit der GTX560ti bricht die Performance bei PG um 25% ein, wenn ich den Prozessoranteil im BM von 75 auf 100% erhöhe. Also rechnet Collatz da wohl voll Kanne auf der CPU mit :D Wie gesagt ist die optimierte App für Lin64 - aber angeblich werden doch unter Windows sowieso die optimierten Apps runtergeladen.

Dr.David Bowman
06.10.2012, 16:37
Hat jemand ne Vergleichszeit mit ner GT 640 ,2048MB
Meine brauchen mit der 2.05 windows intelex86_cuda31 exe. 1.48h
(ohne extra Kern,wegen 0,013 CPUs+)

Ich denk da geht noch was,auch wenns kein Monster ist ^^




Warum benutzt du eigentlich nicht diese App?
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_3.11_windows_x86_64__cuda40.zip
oder
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.zip



Hm.....muß da an der Xml nich noch geschraubt werden?
Ich mein wegen der mini Collatz nicht wegen Lx;etc

Das würd ich mir zB gerne sparen,da ich null Plan hab.

@taurec
Das die Opti Apps eh mit runter geladen werden halt ich fürn Gerücht.
Letztens hab ich ein frisches Collatz + Boinc drauf gehabt.
Laufzeit ner GPU WU = ca 7200 sek
jetzt mit opti app(s.o.) = ca 6400 sek

Oder hab ich das jetzt falsch verstanden? :undecided:

taurec
06.10.2012, 16:46
Also so stehts auf der Collatz-Page:
At the present time, the optimized apps listed here are also the exact same as the stock applications which are downloaded automatically. Only the Linux CUDA and ATI applications need to be downloaded here as they are installed manually at present.
Sprich nur bei Linux müssen die optimierten angeblich manuell installiert werden.
Brachte bei mir eine Verbesserung bei den langen WU von über 60 auf ca. 32 bis 33 Minuten.

Es gibt noch eine Optimierung in der app_info.xml (Zitat aus der readme):
4.0) Application tuning
For example, to use the same settings as the default:
<cmdline>L5 I8 S1</cmdline>
To run as fast as possible (max GPU WUs per day)
<cmdline>L13 I8 S0</cmdline>
To run as fast as possible on both CPU and GPU:
<cmdline>L13 I8 S1</cmdline>

Bei mir ist derzeit Option 2 "run as fast as possible (max GPU Wus per day)" aktiv. In der runtergeladenen app_info steht statt S0 S1.

MoKo
06.10.2012, 16:51
Bei meinem Rechner mit der GTX560ti bricht die Performance bei PG um 25% ein, wenn ich den Prozessoranteil im BM von 75 auf 100% erhöhe. Also rechnet Collatz da wohl voll Kanne auf der CPU mit :D Wie gesagt ist die optimierte App für Lin64 - aber angeblich werden doch unter Windows sowieso die optimierten Apps runtergeladen.

Also im Boinctasks wird mir ja angezeigt wieviel % der Laufzeit CPU-Zeit ist und bei den GPU-WUs für Collatz wird eben weit unter 1% angezeigt und meine PG-WUs die aktuell laufen haben werte jenseits der 90%; ein bissel Schwund ist halt immer, weil ich den Rechner ja net komplett in Ruhe lasse.

Also am freien Kern liegts nicht.
32 oder 64Bit hat Pschoefer ja erklärt.
Windows vs. Linux ist es auch nicht.

Dann bleiben noch App (also im Bezug auf die benutze CUDA-Version) und Treiber.
Treiber benutze ich gerade den 306.23. ich werde aber erstmal eine ältere App ausprobieren wenn nachher die PG-Challenge rum ist.

PS.: Ja bei Windows werden dieselben .exes verteilt, aber ohne die app_info.xml, in der man die Parameter noch verändern kann. Bei einigen wird die Graka mit den Standardparametern nicht voll ausgelastet, sodass mit der app_info.xml noch ein bissel nachgeholfen werden kann.

PPS.: Wenn du mit der Powerapp auch die minis rechnen möchtest und keine Lust hast es selbst in die app_info reinzuschreiben, schrieb mir doch ne PN Dr.David Bowman.

Rainer Baumeister
06.10.2012, 17:55
Moin, meine recht fitten 560ti sind die Alten mit 384 Shader von Gigabyte die mit 900 Mhz takten.
Ich habe sie mit Afterburner ein wenig runtertakten müssen, da sie mit 900 Fehler produzieren.
Nun laufen sie mit 880 Mhz und gut ist.
Allerdings nutze ich die optimierte 2.05 Version auf den Cuda Karten
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_2.05_windows_intelx86__cuda31.zip
und auf der ATI 5850:
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/Win64_2.09_ATI.zip

Bei der ATI-Karte habe ich schon mal die 3.11 Version genutzt, da sie neuer ist und eben besser sein sollte?
Habe wieder auf die alte 2.09 gewechselt.
Ich verstehe auch nicht, warum eine solche Vielfalt bei den Optimierungen gibt die anscheinend nicht alle Optimal sind..:undecided:
btw. Meine Rechner laufen mit allen Kernen auf WCG, es bleibt aber für Collatz genug über: 99% bei ATI und Nvidia
Gruß Rainer

MoKo
06.10.2012, 18:00
Danke Rainer Baumeister

meine 560ti läuft mit 900MHz undervoltet einwandfrei und kann mit ein bissel overvolting auch 1GHz schaffen und rechnete etliche Projekte auch so fehlerfrei (und bei mir auch unter 60°C^^).

Dann werd ich in ner guten Stunde mal auf die CUDA31-App wechseln und wieder berichten.

Dr.David Bowman
06.10.2012, 18:54
Habe wieder auf die alte 2.09 gewechselt.
Ich verstehe auch nicht, warum eine solche Vielfalt bei den Optimierungen gibt die anscheinend nicht alle Optimal sind..:undecided:


Na,da bin ich ja froh.(Nicht falsch verstehen ^^)
Ich werd wahnsinnig mit der "Vielfalt".
Mir wär es lieber,wenns wie bei Seti wär,mit dem Lunatiks.
Kann doch nicht sein,daß ich alle ausprobieren muß,um zu vergleichen,was nu am besten für mich ist :(


Also so stehts auf der Collatz-Page:
At the present time, the optimized apps listed here are also the exact same as the stock applications which are downloaded automatically. Only the Linux CUDA and ATI applications need to be downloaded here as they are installed manually at present.
Sprich nur bei Linux müssen die optimierten angeblich manuell installiert werden.



Ja,ich weiss ja das die das sagen,aber in der Realität wars halt nicht so.(Bei mir zumindest)

Nachfrage:
Ich hatte ja mal die neuste Version von CC wo die Apps angeblich schon bei sind.
Unter C/Programdata/boinc/projekte/thesonntags/......fand ich allerdings keine app_info xml
sondern nur die dlls.
Muß ich dann nur noch die App_info xml einfügen von der Pow-App,oder trotzdem auch die anderen beiden Ordner also die dll und die cudaart?
Ich frage,weil mein Knecht mich fragte,ob ich die dll "überschreiben und ersetzen"will.
Da wurd ich unsicher und habs abgebrochen :undecided:

Rainer Baumeister
06.10.2012, 21:03
Moin, entweder alle alten weg rechnen oder abbrechen. Boinc beenden, Ordner leeren oder überschreiben lassen.
Anschließend die erwähnten Apps holen und komplett in den Ordner kopieren.
Boinc starten und los gehts
Gruß Rainer

sehe gerade: der TGV hat das Maximum erreicht, während der ICE noch weiter beschleunigt. Los: Fahrtregler komplett nach vorn!

MoKo
06.10.2012, 22:43
So die ersten WUs mit der auf CUDA 3.1 basierenden App (http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_2.05_windows_intelx86__cuda31.zip) sind durch (normale sowie minis) und es zeichnet sich unglaubliches ab.

Mit einer mittlerweile mehr als 25Monate alten App rechnet die GTX 560ti 33% schneller als mit der aktuellsten.
Der Durchsatz an WUs steigt dadurch um sagenhafte 50%.
Eines fällt aber auf: mit der "alten" App liegt die CPU-Last für die GPU-WU zwischen 4 und 5%
Mit der "neuesten" App war die CPU-Last kaum messbar.

Mein Host ist HIER (http://boinc.thesonntags.com/collatz/results.php?hostid=101282) verlinkt; ab 20:38 UTC rechnet die wesentlich ältere aber auch wesentlich schnellere App.

Da ich neben den Normalen eben auch die Minis rechnen möchte habe ich die app_info.xml aus dem Zip-Archiv der Powerapp modifiziert.
Diese modifizierte Version hab ich für alle die sie nicht selber modifizieren wollen als Anhang beigefügt.

Handicap SG-FC
06.10.2012, 23:08
Hat einer von Euch zeiten für eine GTX 470 und Mini Collatz. ?? schnitt ist bei mir 5 Min.

Ich hab mich nun zum zweiten Male an den Opts versucht, bin wieder gescheitert. Hab aber auch so langsam keinen Plan mehr was ic da noch versuchen soll. In jeder APP die ich finde, steht was anderes drin :sad:

Auf meinem Hauptrechner werden nur die Cuda23 gerechnet, während die anderen Rechner auch Cuda42 und Cuda31 rechnen..

Muss gestehen

ich versteh es nicht :rolleyes:

Rainer Baumeister
07.10.2012, 08:44
Moin Rolli, die Minis rechne ich nicht, das sie zu schnell durch sind und das sich Grundrauschen nur erhöht.
Die werden nur genutzt wenn keine normalen vorhanden sind.
Und dann nutze bitte die
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_2.05_windows_intelx86__cuda31.zip
Das ist definitiv die beste Version.
In der beigefügten app_info die Sets Deinen Bedürfnissen anpassen.
Ich nutze das in dem beiliegendem Text erwähnte "schnelle" GPU-rechnen:
<cmdline>L13 I8 S0</cmdline>
Und legt mal langsam los.
Gruß Rainer

Stargazer
07.10.2012, 09:15
Moin, da sind meine 560ti ja gar nicht soo schlecht: ~2000 Sek. und meine 5850 ~ 1615 Sek. bei jeweils 99%
Gruß Rainer

Und ich dachte, die ~3400k sek meiner ATI5750 wären schon jenseits von Gut und Böse (die Karte is ja nu nich wirklich stark und auch nicht wirklich aktuelle Massenware ^^). Bin ich ja beruhigt, dass sie (ausnahmsweise mal nicht hochgetaktet - will ja auch noch in ruhe schlafen :D) doch noch recht gut was wegschafft.

By the way; Hier stehen noch zwei Rechner ganz ohne Karte... Will jemand unbedingt eine PCIe, rechentaugliche los werden? ;) ... wenn dat Leben nur nich immer so hochpreisig wäre :/

Uwe-Bergstedt
07.10.2012, 11:57
ich rechne collatz mit einer Ati 5870 in der Version 2.09

Normale in 1365 sec(3270Credits) und die Minis in 172 sec(444Credits)
GPU-Auslastung so um und bei 97%
CPU-Last bei 0,01%
BOINC 7.0.28
Win 7 Ultimat 64

Sollte man da zu einer neueren Version greifen oder alles so lassen??

Handicap SG-FC
07.10.2012, 12:07
@Käptian,

Hab ich alles schon hinter mir.

Geht nicht. Keine Ahnung was ich schon an Wu's wieder verballert habe.

Entweder er haut alle Wu's in die Grütze, oder er sagt mir das keine Arbeit für meine gewählte Anwendung da ist.

Ist im Moment aber auch egal, ich lasse es nu rechnen wie es ist. Jeder Output zählt gerade wenn ich das richtig sehe. Und die Mini's sind Pflegeleicht, mehr als 300 bekomme ich da nicht und die kann ich in einem Tag runter rechen, muss mich also nicht darum kümmern ob hier was überläuft.

Die normalen Collatz rechnet er bei mir nur wenn ich CPU anmache, oder es sind gerade keine da.

MoKo
07.10.2012, 13:20
Moin Rolli, die Minis rechne ich nicht, das sie zu schnell durch sind und das sich Grundrauschen nur erhöht.
Die werden nur genutzt wenn keine normalen vorhanden sind.
Und dann nutze bitte die
http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_2.05_windows_intelx86__cuda31.zip
Das ist definitiv die beste Version.
In der beigefügten app_info die Sets Deinen Bedürfnissen anpassen.
Ich nutze das in dem beiliegendem Text erwähnte "schnelle" GPU-rechnen:
<cmdline>L13 I8 S0</cmdline>
Und legt mal langsam los.
Gruß Rainer

*Meinen Senf dazu geb*

Zu Grün: Die mini-collatz brauchen ein 1/8 der Rechenzeit der "normalen" WUs und geben 1/8 der Credits. Where is the problem?
Zudem habe ich eher das Gefühl, dass die Minis schneller validiert werden, also weniger die Pendings hochtreiben.

Zu Blau: S0 führt zu einer unverhältnismäßig hohen Belastung der CPU ohne das die Rechenzeit der WUs tatsächlich abnimmt. Wer also auf ca. 1% Durchsatz verzichten kann, setzt statt S0 hier S1 ein und kann nebenher ohne Probleme alle CPU Kerne für CPU-Projekte benutzen.

taurec
07.10.2012, 15:14
*Meinen Senf dazu geb*

Zu Blau: S0 führt zu einer unverhältnismäßig hohen Belastung der CPU ohne das die Rechenzeit der WUs tatsächlich abnimmt. Wer also auf ca. 1% Durchsatz verzichten kann, setzt statt S0 hier S1 ein und kann nebenher ohne Probleme alle CPU Kerne für CPU-Projekte benutzen.

Wie schon weiter oben beschrieben ist das bei mir nicht so. Setze ich statt S0 wieder S1, steigt die Laufzeit von ca. 33 Minuten auf 60 Minuten, dafür sinkt die CPU-Belastung von 100 auf ca. 3%.

Rainer, wie ist das bei Dir?

Dr.David Bowman
07.10.2012, 17:10
Da ich neben den Normalen eben auch die Minis rechnen möchte habe ich die app_info.xml aus dem Zip-Archiv der Powerapp modifiziert.
Diese modifizierte Version hab ich für alle die sie nicht selber modifizieren wollen als Anhang beigefügt.

Dafür erstmal :thumbup: :thumbup:
Läuft auf jeden Fall,allerdings ist es keine Verbesserung zu einer von dir früher geposteten xml.
http://www.seti-germany.de/forum/220425-post104.html

Auch bekomm ich keine minis sondern nur die collatz 2.05 (Cuda),was jedoch halb so wild ist.

Da auch der Bärtige sagte,das die collatz 2.05 windows intelx86 cuda 31.zip die schnellste sein soll,bleib ich mal dabei.
Bei mir läuft atm Boinc 7.0.31/win7x64bit/306.23Tr
Mit meiner GT 640 dauert die WU leider immernoch 1.47h,aber immerhin 20 min schneller als ohne App :)

@Taurec
Bei mir ists völlig Peng ob 1 oder 0
Laufzeit bleibt
GPU Load auf 98%....GPU Mem ca 60%
CPU ca 2% für CC und
CPU der anderen Cores (mit CPU Projekten) jeweils ca 23,9% - 24,2% Auslastung,
also nahezu 100%

Rainer Baumeister
07.10.2012, 18:16
Taurec@ Wie schon weiter oben beschrieben ist das bei mir nicht so. Setze ich statt S0 wieder S1, steigt die Laufzeit von ca. 33 Minuten auf 60 Minuten, dafür sinkt die CPU-Belastung von 100 auf ca. 3%.

Bei mir hat die CPU mit WCG immer 100% Auslastung. Wenn ich es anhalte sehe ich ca. 2% CPU Last.
Wichtiger scheinen mir die L13 zu sein.
Der Text deutet auf den besten Durchsatz bei L13 I8 S0. Die Ergebnisse sind doch gut mit der 2.05

Rolli, die Minis sind ja ok und die Meldung das keine Aufgaben vorhanden sind, bekam ich beim probieren der Optimierungen auch immer.
Nervt natürlich, aber regelte sich nach einer gewissen Zeit immer.
Gruß Rainer

MoKo
07.10.2012, 18:20
Dafür erstmal :thumbup: :thumbup:
Läuft auf jeden Fall,allerdings ist es keine Verbesserung zu einer von dir früher geposteten xml.
http://www.seti-germany.de/forum/220425-post104.html

Auch bekomm ich keine minis sondern nur die collatz 2.05 (Cuda),was jedoch halb so wild ist.

Da auch der Bärtige sagte,das die collatz 2.05 windows intelx86 cuda 31.zip die schnellste sein soll,bleib ich mal dabei.
Bei mir läuft atm Boinc 7.0.31/win7x64bit/306.23Tr
Mit meiner GT 640 dauert die WU leider immernoch 1.47h,aber immerhin 20 min schneller als ohne App :)

@Taurec
Bei mir ists völlig Peng ob 1 oder 0
Laufzeit bleibt
GPU Load auf 98%....GPU Mem ca 60%
CPU ca 2% für CC und
CPU der anderen Cores (mit CPU Projekten) jeweils ca 23,9% - 24,2% Auslastung,
also nahezu 100%

Mich wundert, dass du mit der angehängten app_info.xml keine Minis bekommst, weils bei mir einwandfrei funkioniert.
Hast du die in deinen Collatzeinstellungen deaktiviert?

Dr.David Bowman
07.10.2012, 18:43
Hast du die in deinen Collatzeinstellungen deaktiviert?


Da is alles an.

Im thesonntags Ordner steht auch nix von minis :undecided:

http://img24.dreamies.de/img/142/b/js7bvf934lj.jpg (http://www.dreamies.de)

Obs daran liegt?

Rainer Baumeister
08.10.2012, 17:20
Moin, es dauert immer ein wenig, bis die Lokomotive Seti.-Germany -unser ICE- in die Gänge kommt.
Aber dann rockt es gewaltig: Ziehe meinen Hut vor eurem Power!:thumbup:
Gruß Rainer, der auch immer langsam in die Gänge kommt.:redface:

[SG] steini
08.10.2012, 18:50
Collatz und Mini-Collatz nutzen dieselbe App.

Hier meine app_info.xml:


<app_info>
<app>
<name>mini_collatz</name>
</app>
<file_info>
<name>collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.exe</name>
<executable/>
</file_info>
<file_info>
<name>cudart64_42_9.dll</name>
<executable/>
</file_info>
<app_version>
<app_name>mini_collatz</app_name>
<version_num>311</version_num>
<plan_class>cuda42</plan_class>
<avg_ncpus>0.011</avg_ncpus>
<max_ncpus>1</max_ncpus>
<flops>1.0e11</flops>
<coproc>
<type>CUDA</type>
<count>0.5</count>
</coproc>
<cmdline>K64 I131072 S1</cmdline>
<file_ref>
<file_name>collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.exe</file_name>
<main_program/>
</file_ref>
<file_ref>
<file_name>cudart64_42_9.dll</file_name>
</file_ref>
</app_version>
</app_info>

Ausserdem lass ich zwei WUs pro GPU rechnen, da die GPU sonst nur 80% Last hat.

MoKo
08.10.2012, 21:47
steini;229751']Collatz und Mini-Collatz nutzen dieselbe App.

Hier meine app_info.xml:


<app_info>
<app>
<name>mini_collatz</name>
</app>
<file_info>
<name>collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.exe</name>
<executable/>
</file_info>
<file_info>
<name>cudart64_42_9.dll</name>
<executable/>
</file_info>
<app_version>
<app_name>mini_collatz</app_name>
<version_num>311</version_num>
<plan_class>cuda42</plan_class>
<avg_ncpus>0.011</avg_ncpus>
<max_ncpus>1</max_ncpus>
<flops>1.0e11</flops>
<coproc>
<type>CUDA</type>
<count>0.5</count>
</coproc>
<cmdline>K64 I131072 S1</cmdline>
<file_ref>
<file_name>collatz_3.11_windows_x86_64__cuda42.exe</file_name>
<main_program/>
</file_ref>
<file_ref>
<file_name>cudart64_42_9.dll</file_name>
</file_ref>
</app_version>
</app_info>

Ausserdem lass ich zwei WUs pro GPU rechnen, da die GPU sonst nur 80% Last hat.

Dazu sind doch die Parameter da; mit einer Erhöhung der Werte für K und I hat die Karte sicherlich mehr als 80% Auslastung.

RealSanta
12.10.2012, 19:06
hab noch mal an ein paar hosts bei mir geschraubt... Output sollte somit noch ein wenig steigen...


bis denne RS

pschoefer
20.10.2012, 07:23
Seit gestern Nachmittag bekommen meine GraKas keine WUs mehr ("Nachricht vom Server: Keine Arbeit für die gewählte(n) Anwendung(en) verfügbar. Bitte die Projekt-Einstellungen auf der Webseite überprüfen."). Eigentlich soll die alte 9800GT mini_collatz und die HD5850 normale collatz bekommen, auch bei veränderten Einstellungen tut sich nichts. Reset ändert ebenfalls nichts.

Interessanterweise bekommt auch der Booster, der bei mir steht, nichts mehr, während alle anderen Booster munter zu crunchen scheinen... am Account liegt es also auch nicht.

Im CC-Forum (http://boinc.thesonntags.com/collatz/forum_thread.php?id=914) hat schon länger jemand das Problem, leider bisher ohne Lösung...

Hat jemand eine Idee?

Handicap SG-FC
20.10.2012, 08:33
Hier kommt auch nichts mehr. Bin Heute Nacht leer gerechnet worden

pschoefer
21.10.2012, 15:44
Es scheint um sich zu greifen, immer mehr Leute melden sich mit dem gleichen Problem (im CC-Forum). Nur eine Lösung gibt es leider noch nicht. :undecided:

joe_carnivore
22.10.2012, 04:47
Ich habe auch was neues. Für mich jedenfalls.
Meine 550Ti hat 10 WU collatz v3.11 (opencl_amd) bekommen.
6 davon sind sind schon berechnet aber noch nicht bestätigt.
Laufzeit ~10800 s


joe

pschoefer
23.10.2012, 06:27
Scheduler Bug Fixed
The scheduler bug has been fixed, so anyone having trouble over the weekend getting work should now be able to do so.

While fixing the custom scheduler so it would send CUDA v4.2 tasks properly, some code that was not fully tested pertaining to OpenCL tasks was inadvertantly deployed late last week and was keeping hosts with AMD/ATI GPUs from getting work regardless of the type of work being requested. That has now been rectified.
22 Oct 2012 20:59:58 UTC

Scheduler-Problem gelöst
Das Scheduler-Problem wurde behoben, sodass jeder, der am Wochenende keine Arbeit bekam, jetzt wieder etwas bekommen sollte.

Während der angepasste Scheduler so umgebaut wurde, dass er CUDA-v4.2-Aufgaben richtig senden würde, wurde Ende letzter Woche versehentlich ein nicht vollständig getesteter Code eingebaut, der OpenCL-Aufgaben betrifft, und verhinderte, dass AMD-/ATI-GPUs Arbeit bekommen konnten, egal, was angefordert wurde. Das wurde jetzt korrigiert.
22.10.2012 21:59:58 MEZ
Ich kann das bestätigen, sämtliche GraKas laufen wieder.

Tecladore
23.10.2012, 08:13
Cool, endlich wieder was zur rechnen ... leider erst heute Abend:

Während der angepasste Scheduler so umgebaut wurde, dass er CUDA-v4.2-Aufgaben richtig senden würde, wurde Ende letzter Woche versehentlich ein nicht vollständig getesteter Code eingebaut, der OpenCL-Aufgaben betrifft, und verhinderte, dass AMD-/ATI-GPUs Arbeit bekommen konnten, egal, was angefordert wurde. Das wurde jetzt korrigiert.
23.10.2012 21:59:58 MEZ

Wo hast du den so neue News her, den Ticker für die Zukunft hab ich bei Google noch nicht gefunden. ;)

pschoefer
23.10.2012, 11:35
Test, ob die Übersetzung auch bis zur letzten Zeile aufmerksam gelesen wird: Bestanden. :D

anthropisches
17.09.2013, 20:08
Seit gestern lege ich einen kleinen Zwischensport bei Collatz ein, einerseits kriege ich keine neue WUs bei DistrRTgen, und dann muss Handicap um den Paltz 11 kämpfen - :D

anthropisches :x)

phaeton57
17.09.2013, 21:01
Seit gestern lege ich einen kleinen Zwischensport bei Collatz ein, einerseits kriege ich keine neue WUs bei DistrRTgen, und dann muss Handicap um den Paltz 11 kämpfen - :D

anthropisches :x)

Da muss ich ja um den 10. Platz bangen, wenn jetzt ein "Titan" angesagt ist. ;)
Meine 580er ist auch noch lüfterlos:sad:

Gruss phaeton57:x)

anthropisches
17.09.2013, 21:11
Da muss ich ja um den 10. Platz bangen, wenn jetzt ein "Titan" angesagt ist. ;)
Meine 580er ist auch noch lüfterlos:sad:

Gruss phaeton57:x)

Hehe. Leider sind die Titanen nicht so leistungsfähig bei Collatz. Meine Auslastung liegt nur bei 80 - 85 % ...

Mal sehen wie weit ich komme. :D

Anthropisches :x)

ronaldo
18.09.2013, 11:42
da hilft vllt. das ein wenig weiter um die Auslastung zu verbessern --> http://www.seti-germany.de/forum/248648-post130.html
bei threads kann man sicherlich mit einer neuen Karte auch 9 oder 10 probieren..

Handicap SG-FC
18.09.2013, 12:35
Hehe. Leider sind die Titanen nicht so leistungsfähig bei Collatz. Meine Auslastung liegt nur bei 80 - 85 % ...

Mal sehen wie weit ich komme. :D

Anthropisches :x)

Ihr müsst immer bangen :D

Los gebt Gas, wir brauchen Output :x)

anthropisches
24.09.2013, 16:40
;249073']Ihr müsst immer bangen :D

Los gebt Gas, wir brauchen Output :x)

Meine Rechner sind down. Mist. Keiner daheim. Und ich sitz noch bis zum we in Marokko fest. Also am we werde ich wieder mitrechnen. Ich geb euch etwas Vorsprung ;)

Anthropisches. :x)

Rainer Baumeister
24.09.2013, 18:04
und ich habe mich schon gewundert:shocked:
Bin schon extra rechts ran gefahren, damit mich der Sog nicht umhaut.
Gebt Gas! Gruß Rainer

Handicap SG-FC
24.09.2013, 18:27
Meine Rechner sind down. Mist. Keiner daheim. Und ich sitz noch bis zum we in Marokko fest. Also am we werde ich wieder mitrechnen. Ich geb euch etwas Vorsprung ;)

Anthropisches. :x)

Aha..

das würde mich aber richtig ärgern, so im warmen sitzen..usw. ;)

Schönen Urlaub

anthropisches
25.09.2013, 15:40
;249350']Aha..

das würde mich aber richtig ärgern, so im warmen sitzen..usw. ;)

Schönen Urlaub

Urlaub? Konferenz. Naja irgendwie schon urlaub...

Anthropisches :x)

fromdusk
25.09.2013, 18:36
Urlaub? Konferenz. Naja irgendwie schon urlaub...

Anthropisches :x)

Servus,

dein Output und du fehlen uns :sad:

Viel Spaß auf der Konfernz :x) Energiegewinnung?

Grüße
fromdusk

anthropisches
27.09.2013, 20:15
So, bin wieder Online. Dann jage ich Euch mal. ;)

anthropisches :x)

pons66
27.09.2013, 21:45
So, bin wieder Online. Dann jage ich Euch mal. ;)

anthropisches :x)

Willkommen zurück.

Viel Spaß bei der Jagd.:D

Unser Output ist bereits 13 Mio. höher als von LAF. :thumbup:

ArnCo
28.09.2013, 05:01
Willkommen zurück.

Viel Spaß bei der Jagd.:D

Unser Output ist bereits 13 Mio. höher als von LAF. :thumbup:

Ich will ja nicht meckern ... aber es waren denn doch bereits 16,5 Mio. :D. Und wir nähern uns mit unseren Tagesergebnissen dem besten Tagesergebnis der LAF :thumbup:.

pons66
28.09.2013, 06:26
Ich will ja nicht meckern ... aber es waren denn doch bereits 16,5 Mio. :D. Und wir nähern uns mit unseren Tagesergebnissen dem besten Tagesergebnis der LAF :thumbup:.

So darf es auch weitergehen.:D

AxelS
28.09.2013, 07:48
Bin mal gespannt, wie lange wir brauchen werden... :D

Uwe-Bergstedt
28.09.2013, 14:24
die EINE oder ANDERE MILLION kann ich auch noch beisteuern

Handicap SG-FC
28.09.2013, 16:23
So isses Richtig Jungs...nur noch 11 Tage..

pschoefer
28.09.2013, 16:44
;249479']So isses Richtig Jungs...nur noch 11 Tage..
Beim aktuellen Tempo kannst du die beiden Einsen zusammenzählen. :cheesy:

Keine 30 Millionen Rückstand mehr. :cool:

CR62
03.12.2013, 06:26
Hallo,
habt Ihr momentan auch so viele WUs im Pending?
Seit 2-3 Tagen bekomme ich keine Credits mehr
gutgeschrieben.

CR62:thumbup:

[SG] MO
03.12.2013, 08:22
Jep, kann ich bestätigen - bei mir befinden sich derzeit 29 WU`s im Pending.

Collatz-Serverstatus läuft allerdings alles normal.

VG
MO

KrazeeXXL
03.12.2013, 14:24
hab heute mal wieder angefangen mit Collatz und ja: es landet alles bei unserem chinesischen Freund.

edit: hab eine WU, da hat der Wingman einen Error verursacht, dann eine die der Wingman noch rechnet und dann hab ich eine, die noch gar keinen Wingman hat.

pons66
03.12.2013, 17:34
Hallo,
habt Ihr momentan auch so viele WUs im Pending?
Seit 2-3 Tagen bekomme ich keine Credits mehr
gutgeschrieben.

CR62:thumbup:

Deshalb läuft bei mir nur solo_collatz. Keine Abhängigkeit.
collatz oder mini_collatz habe ich selbst bisher nur wegen WUProp gerechnet.

Handicap SG-FC
03.12.2013, 18:49
Bei mir gehen die Solo auch ins Pending, Zeitweise bis 300 Stück.

pons66
03.12.2013, 19:52
Bisher sind bei mir alle solo bestätigt worden.:confused:

KrazeeXXL
03.12.2013, 20:06
hab mittlerweile auch ein paar solo, die bei Pen Ding gelandet sind.

Handicap SG-FC
03.12.2013, 23:27
Bisher sind bei mir alle solo bestätigt worden.:confused:

Kommt evtl. darauf an wie viel Du rechnest und welche Pakete man erwischt.

Außerdem scheinen die Jungs gerade so ab und an ein Problem zu haben.

Aber egal, es läuft.

pons66
04.12.2013, 05:58
Habe einige solo mit der 680-er gerechnet - alle gingen direkt ins Pending.

[SG] MO
04.12.2013, 09:09
Pending reduziert sich seit heute Nacht bei mir wieder... ;)

VG
MO:x)

pons66
04.12.2013, 17:40
MO;253151']Pending reduziert sich seit heute Nacht bei mir wieder... ;)

VG
MO:x)

Stimmt: Pending = 0 :D

[SG] NEYTIRI
06.12.2013, 05:32
MO;253151']Pending reduziert sich seit heute Nacht bei mir wieder... ;)

VG
MO:x)


Hi,

derzeit sind bei uns immer noch 16 im Pending.

Viele Grüße
NEYTIRI:x)

pschoefer
01.04.2014, 16:38
Gute Nachrichten für alle, die sich schon immer über "zu hohe" Credits bei diesem Projekt aufgeregt haben:

Switching To CreditNew
The majority of BOINC projects are using CreditNew and includes all the largest projects. After much deliberation and more than a few run-ins with the credit cops, Collatz will switch to the CreditNew system beginning tomorrow.

I expect both the GPU and CPU credits will be drastically reduced because of this change but it will result in cross project parity at a level never before seen in BOINC. Since the basis of CreditNew is that credit is based on hardware across projects and not how well the hardware works on any one project, some changes to the applications will also be required. Not all projects have 64-bit applications or can make use of 64-bit math. As a result, a user running 32-bit windows on his 64-bit processor today only gets half as much credit because he only works half as fast as the user with a 64-bit operating system. That just isn't fair. The user doing half the work should get the same amount of credit because he has the same CPU. So, I will be removing all 64-bit Collatz applications. In addition, all assembly language and intrinsic optimizations will also be removed so that the applications run at a level that compares with the BOINC benchmarks since the benchmarks do not take into account any of those optimizations.

GPU optimizations will also be removed and all applications will be downgraded where ever possible to the oldest possible version. For example, CUDA 1.0 will now be the standard so that the project does not take advantage of any features not supported by the oldest nVidia GPU as it wouldn't be fair to the person who spend hundreds of dollars on a new GPU to get more credits just because his hardware works faster at certain calculations. The new Collatz GPU applications will only be allowed to run a few times faster than the CPU applications. That will allow Collatz to achieve parity with projects which have GPU applications that can't run in parallel very well. In order to assure that the oldest software will be used, all applications will be migrated to COBOL and entered via punch cards.

If your CPU or GPU is currently overclocked, you can dial it back since it will no longer matter. It has been said that credits are not worth anything. I think the contrary is true. Credits cost money. You hardware will now last longer because of this change and the result is that it will save you money. If you stop crunching altogether, just think how much money you will have!

Sure, some will see the lower credits at Collatz as a bad thing. But, think of it this way... While the credit will go down in Collatz, it really won't matter since all the Collatz applications will run at a level not seen since Apple IIe and DEC PDP-11s. You won't have to worry that your computer is getting less credits while using the same amount of electricity because even if you switch to another project, your credits and electric bill will remain constant. You will get less credit but the CEO's of the power companies will still get their bonuses thanks to your contributions.

Finally, because new volunteers who join the project won't ever be able to catch up to the credit leaders due to the switch to using CreditNew, the total credits will also be adjusted for all users, hosts, and teams. You will see an 80% reduction. But, on the bright side, you will be able to achieve those mega milestones tracked at FreeDC all over again!
1 Apr 2014, 13:55:43 UTC

Wechsel auf CreditNew
Die Mehrheit der BOINC-Projekte nutzt CreditNew, darunter die größten Projekte. Nach sorgfältiger Überlegung und diversen Streits mit den Credit-Cops wird Collatz ab morgen auf das CreditNew-System wechseln.

Ich erwarte, dass die Credits sowohl für GPU als auch CPU wegen der Änderung deutlich reduziert werden, aber es wird eine projektübergreifende Gleichheit wie nie zuvor geben. Da bei CreditNew die Credits darauf basieren, dass dieselbe Hardware bei allen Projekten gleich abschneidet, und nicht darauf, wie gut die Hardware bei einem Projekt funktioniert, sind auch einige Änderungen an den Anwendungen erforderlich. Nicht alle Projekte haben 64-Bit-Anwendungen oder können 64-Bit-Mathematik sinnvoll nutzen. Daher bekommt ein Teilnehmer mit 32-Bit-Windows auf seinem 64-Bit-Prozessor heute nur halb soviele Credits, weil er nur halb so schnell arbeitet wie ein Teilnehmer mit 64-Bit-Betriebssystem. Das ist einfach nicht fair. Der Teilnehmer, der halb soviel Arbeit erledigt, sollte gleich viele Credits bekommen, weil er die gleiche CPU hat. Daher werde ich alle 64-Bit-Collatz-Anwendungen entfernen. Zusätzlich werden alle Assembler- und intrinsischen Optimierungen entfernt, damit die Anwendungen auf einem dem BOINC-Benchmark vergleichbaren Level laufen, da die Benchmarks keine dieser Optimierungen berücksichtigen.

GPU-Optimierungen werden ebenfalls entfernt und alle Anwendungen werden soweit wie möglich auf die älteste Version zurückgestuft. Beispielsweise wird nun CUDA 1.0 der Standard, damit das Projekt keinen Vorteil aus Funktionen zieht, welche die ältesten NVIDIA-GPUs nicht unterstützen, weil das nicht fair dem Teilnehmer gegenüber wäre, der hunderte Dollar für eine neue GPU ausgegeben hat, um mehr Credits zu bekommen, nur weil seine Hardware bei bestimmten Berechnungen schneller ist. Die neuen Collatz-GPU-Anwendungen dürfen nur wenig schneller als die CPU-Anwendungen sein. Das erlaubt es Collatz, Gleichheit mit Projekten zu erreichen, deren GPU-Anwendungen nicht so gut parallelisiert laufen können. Um sicherzustellen, dass die älteste Software benutzet wird, werden alle Anwendungen in COBOL programmiert und über Lochkarten eingegeben.

Wenn eure CPU oder GPU gerade übertaktet ist, könnt ihr sie wieder auf Standardtakt setzen, weil es keinen Unterschied mehr machen wird. Es wurde gesagt, dass Credits keinen Wert haben. Ich glaube, das Gegenteil ist der Fall. Credits kosten Geld. Eure Hardware wird wegen dieser Änderung nun länger halten und ihr werdet somit Geld sparen. Denkt nur einmal daran, wieviel Geld ihr hättet, wenn ihr das Crunchen komplett einstellt!

Natürlich werden einige Leute die geringeren Credits bei Collatz als schlechte Sache ansehen. Aber schaut einmal aus diesem Blickwinkel: Wenn die Credits bei Collatz verringert werden, ist das ganz und gar egal, weil die Collatz-Anwendungen auf einem Level laufen, wie seit Apple IIe und DEC PDP-11s nicht mehr gesehen. Ihr braucht euch nicht zu sorgen, dass euer Rechner weniger Credits bei gleichem Energieverbrauch bekommt, weil selbst beim Wechsel auf ein anderes Projekt eure Credits und eure Stromrechnung konstant bleiben. Ihr werdet weniger Credits bekommen, aber die CEOs der Stromversorger werden immer noch ihre Boni aufgrund eurer Mitwirkung bekommen.

Als letztes werden noch die bisherigen Credits aller Teilnehmer, Rechner und Teams angepasst, weil neue Teilnehmer aufgrund der Änderung sonst nie zu den Führenden aufschließen könnten. Ihr werdet 80% Abzug sehen. Aber dafür werdet ihr all diese Mega-Meilensteine bei FreeDC noch einmal erreichen dürfen!
01.04.2014, 14:55:43 MEZ

anthropisches
01.04.2014, 17:08
Dies ist rückschrittlich und für ich nicht nachvollziehbar. Das wars für Collatz und mich...

anthropisches :undecided:

Major
01.04.2014, 17:22
... aber es wird eine projektübergreifende Gleichheit wie nie zuvor geben ...
Ich schmeiß mich weg ... :uglyhammer: so'ne Meldungen zum Feierabend retten mir tatsächlich den Tag ... ROFL

DeleteNull
01.04.2014, 17:30
Vielleicht sollte mal jemand das Datum des heutigen Tages beachten, bevor so ein Artikel übersetzt wird.

Die Argumentationskette entstammt wohl einer Anleitung für angehende Diktatoren ;)

anthropisches
01.04.2014, 18:19
Vielleicht sollte mal jemand das Datum des heutigen Tages beachten, bevor so ein Artikel übersetzt wird.

Die Argumentationskette entstammt wohl einer Anleitung für angehende Diktatoren ;)

Ach Mensch,
dann hast mich voll erwischt! :D

Hehe.
anthropisches :x)

taurec
01.04.2014, 18:37
Ein typischer 1.April-pschoefer :D

AxelS
01.04.2014, 18:49
Das erlaubt es Collatz, Gleichheit mit Projekten zu erreichen, deren GPU-Anwendungen nicht so gut parallelisiert laufen können. Um sicherzustellen, dass die älteste Software benutzet wird, werden alle Anwendungen in COBOL programmiert und über Lochkarten eingegeben.

Wenn eure CPU oder GPU gerade übertaktet ist, könnt ihr sie wieder auf Standardtakt setzen, weil es keinen Unterschied mehr machen wird. Es wurde gesagt, dass Credits keinen Wert haben. Ich glaube, das Gegenteil ist der Fall

*ROFL*

Spätestens da hätte man stutzig werden müssen... Es ist ein A****Scherz :D

pschoefer
01.04.2014, 18:56
An einem anderen Tag hätte ich eine solch lange Meldung vielleicht nur zusammengefasst, aber das war einfach zu köstlich. Noch köstlicher ist aber, wenn jemand darauf hereinfällt. :cheesy:

aendgraend
01.04.2014, 22:12
Schade, mich hätte es ungemein gefreut, wenn der Mist endlich geradegezogen würde.

Uwe-Bergstedt
06.04.2014, 13:51
leider kein Aprilscherz:

06.04.2014 14:33:16 | Collatz Conjecture | update requested by user
06.04.2014 14:33:17 | Collatz Conjecture | Sending scheduler request: Requested by user.
06.04.2014 14:33:17 | Collatz Conjecture | Requesting new tasks for ATI
06.04.2014 14:33:19 | Collatz Conjecture | Scheduler request completed: got 0 new tasks
06.04.2014 14:33:19 | Collatz Conjecture | Project has no tasks available

so wird das nix mit der 1erstePlatzVerteidigung

pschoefer
06.04.2014, 14:42
Das Problem hatte ich auf dem Booster gestern Abend auch (natürlich erst gemerkt, nachdem die HD5870 acht Stunden lang idlete). Dort half es, ein wenig die verschiedenen Projekteinstellungen durchzuspielen. Irgendwann kam dann zwar immer noch die Meldung "Project has no tasks available", aber es kommen trotzdem genug WUs.

taurec
06.04.2014, 15:37
leider kein Aprilscherz:

06.04.2014 14:33:16 | Collatz Conjecture | update requested by user
06.04.2014 14:33:17 | Collatz Conjecture | Sending scheduler request: Requested by user.
06.04.2014 14:33:17 | Collatz Conjecture | Requesting new tasks for ATI
06.04.2014 14:33:19 | Collatz Conjecture | Scheduler request completed: got 0 new tasks
06.04.2014 14:33:19 | Collatz Conjecture | Project has no tasks available

so wird das nix mit der 1erstePlatzVerteidigung

Wenn ich nur die Solo-Collatz für meine nvidia aktiviere, bekomme ich die Meldung auch. Habe jetzt die
CUDA GPUs (cuda40/cuda55) und
OpenCL for nVidia GPUs (opencl_nvidia_gpu)
als Alternativen mit aktiviert und bekomme Arbeit.
Vielleicht hilft dir das auch bei deiner ATI :)

Handicap SG-FC
06.04.2014, 18:37
Macht es Punkte mäßig was aus welche Cuda man rechnet ??

Ich habe nämlich nur Cuda55

Grüße

Handi

taurec
06.04.2014, 19:10
inzwischen bekomme ich auch nix mehr für nvidia :undecided:

Stargazer
06.04.2014, 19:50
inzwischen bekomme ich auch nix mehr für nvidia :undecided:

Es ist eigentlich immer Arbeit verfügbar: http://boinc.thesonntags.com/collatz/server_status.php

taurec
06.04.2014, 19:58
Es ist eigentlich immer Arbeit verfügbar: http://boinc.thesonntags.com/collatz/server_status.php

was nützt mir die Status-Page wenn nix rüberkommt? :D

schilli74
06.04.2014, 20:01
Ich habe kein Problem mit der WU Versorgung.

Gruß schilli:x)

Stargazer
06.04.2014, 20:01
was nützt mir die Status-Page wenn nix rüberkommt? :D

Tritt halt mal freundlich gegen den Server? :)

schilli74
07.04.2014, 15:34
Wer war das.:(

Project is down
The project's database server is down. Please check back in a few hours.

Gruß schilli:x)

Sysadm@Nbg
07.04.2014, 16:19
Wer war das.:(

Project is down
The project's database server is down. Please check back in a few hours.

Gruß schilli:x)

in a few minutes - in ein paar Minuten ... wäre wohl angebracht gewesen
atm gehts bei mir wieder

Stargazer
07.04.2014, 16:27
in a few minutes - in ein paar Minuten ... wäre wohl angebracht gewesen
atm gehts bei mir wieder

Hat wohl jemand zu dolle gegengetreten? ^^

taurec
08.04.2014, 20:21
Server down :rolleyes:

Buckey01
08.04.2014, 20:37
jup is down....na klasse SG hat den Server wieder kaput gemacht :cool:

AxelS
08.04.2014, 21:51
...oder es war dieses mal die LAF :D

Walter Baumeister
14.04.2014, 17:16
Ich kann Beim Projekt nicht helfen denn ich bekomm folgende Meldung:

Notice from Server

ungültiger Signaturschlüssel, Projekt entfernen und neu hinzufügen zum beheben.

anchedo
14.04.2014, 17:37
Hallo Walter,

und es hilft wirklich nicht, wie in der Meldung gefordert einfach das Projekt aus dem BOINC-Manager zu entfernen und anschließend wieder neu hinzuzufügen?

Stargazer
14.04.2014, 17:58
Ich kann Beim Projekt nicht helfen denn ich bekomm folgende Meldung:

Notice from Server

ungültiger Signaturschlüssel, Projekt entfernen und neu hinzufügen zum beheben.

Da hat es zwei mögliche Lösungswege, je nachdem, wie wichtig Dir Deine persönlichen Statistiken unter Boinc sind und ob Dich traust die xml des Projekts per Hand zu bearbeiten.

Ruf mal Deinen Account auf collatz auf und vergleich Deinen Kontoschlüssel mit dem, was im Data-Ordner in der Collatz-projekt.xml steht. Ggf langt es, wenn Du den Kontoschlüssel per Hand korrigierst kopieren/einfügen. Ich weis nur nicht mehr, ob der Kontoschlüssel oder auch schon der schwache Schlüssel langte und bin grad nicht am PC, um mir das noch einmal anzuschauen....

Alternativ kannst Du das machen, was das Projekt vorschlägt. Das Projekt in Deinem Boinc rausschmeissen und noch einmal neu hinzufügen.

winks ;)

pilotpirx
14.04.2014, 18:55
Ich kann Beim Projekt nicht helfen denn ich bekomm folgende Meldung:

Notice from Server

ungültiger Signaturschlüssel, Projekt entfernen und neu hinzufügen zum beheben.

hatte ich auch, nach dem entfernen und hinzufügen selber fehler, habe das dann einfach ausgesessen, nach ein paar stunden lief es dann

Walter Baumeister
14.04.2014, 21:38
Ich habe das Programm aus Boinc abgemeldet und wieder angemeldet.
Es geht wieder. Vielen dank für die Hilfe.

Ich musste aber die Datei: job_log_boinc.thesonntags.com_collatz von Hand löschen.

Es bedankt sich ein alter Sack!

shka
02.05.2014, 21:45
News vom heutigen Tag: http://boinc.thesonntags.com/collatz/forum_thread.php?id=1167&postid=19311#19311

Interessant sind die Absätze 3 und 4

Abs. 3 - Neue WUs haben eine Deadline von 14 statt bisher 7 Tagen

Abs. 4 - (hmm... hoffe, meine Englischkenntnisse verlassen mich nicht) Auf Grund des Ziels, die Server durch längere WUs zu entlasten, gab es einen Bonus für Solo-WUs bei deren Einführung. Dieser wurde später für large, mini und Kollegen übernommen. Nun ist sein (des Projektadmins) Problem, das auch viele schnelle GPU-Besitzer lieber die kleinen Wutzen knuspern. Darum: Entweder den Bonus bei den kleine WUs wegnehmen und nur bei Large lassen, das widerspricht aber seinem 'sozialen' Empfinden (nicht jeder hat/ kann sich leisten eine neue schnelle WU). Oder aber es könnte darauf hinaus laufen, dass bei den genannten WUs nur noch WUs mit einer Laufzeit > 30 Min. den Bonus erhalten. Ältere GPUs bekommen somit für Mini und Solo den Bonus, neue müssen dafür die Large-WUs rechnen.

Dies ist nach meinem Verständnis geplant, also noch nicht Ist-Zustand.

Meine Meinung dazu - hier hat sich jemand mal 5 Minuten mehr als andere Gedanken gemacht. Deshalb :thumbup:

Handicap SG-FC
02.05.2014, 22:52
Jo,

Nun definiere Neue und Ältere

liegt immer im Auge des Betrachters

MoKo
03.05.2014, 12:08
[...] Oder aber es könnte darauf hinaus laufen, dass bei den genannten WUs nur noch WUs mit einer Laufzeit > 30 Min. den Bonus erhalten. Ältere GPUs bekommen somit für Mini und Solo den Bonus, neue müssen dafür die Large-WUs rechnen. [...]

Wahnsinnig sozial finde ich das nun nicht, eher läd es zum faken ein.

Jemand mit einer schnellen Graka wird also nun hingehen und einfach per app-config soviele kleine WUs gleichzeitig laufen lassen, bis jede einzelne wieder über 30Minuten liegt.

Der Durchsatz wäre ca. der gleiche, als wenn die WUs nacheinander bearbeitet würden, aber man erschleicht sich Extracredits, die einem eigentlich nicht zustehen sollten.

Das sollte dringend nochmal überdacht werden :undecided:

Acid303
03.05.2014, 13:22
Wahnsinnig sozial finde ich das nun nicht, eher läd es zum faken ein.

Jemand mit einer schnellen Graka wird also nun hingehen und einfach per app-config soviele kleine WUs gleichzeitig laufen lassen, bis jede einzelne wieder über 30Minuten liegt.

Der Durchsatz wäre ca. der gleiche, als wenn die WUs nacheinander bearbeitet würden, aber man erschleicht sich Extracredits, die einem eigentlich nicht zustehen sollten.

Das sollte dringend nochmal überdacht werden :undecided:

Genau das dachte ich auch gerade. Ist ja nichts einfacher als das. Einfach so lange probieren bis man die passende Zeit erreicht hat.

Sent from the Sombrero Galaxy

shka
03.05.2014, 14:14
Wahnsinnig sozial finde ich das nun nicht, eher läd es zum faken ein.

Jemand mit einer schnellen Graka wird also nun hingehen und einfach per app-config soviele kleine WUs gleichzeitig laufen lassen, bis jede einzelne wieder über 30Minuten liegt.

Der Durchsatz wäre ca. der gleiche, als wenn die WUs nacheinander bearbeitet würden, aber man erschleicht sich Extracredits, die einem eigentlich nicht zustehen sollten.

Das sollte dringend nochmal überdacht werden :undecided:

Vielleicht nur noch mal zum klarstellen:
Solo sind einfach 16 Minis hintereinander, Large sind 16 Solo hintereinander (oder 256 Minis). Und der Bonus ist relativ gesehen bei allen identisch.

Deshalb ist das nicht ganz so, wie du es schreibst. Erstens kann man mit vielen kleinen WUs nicht mehr Credits bekommen als mit einer großen (da der Bonus identisch, und kleine erzeugen nun mal auch beim berechnen mehr Overhead auf dem eigenen Rechner und sind damit per se ineffizienter) und zweitens sollte man, wenn man die Optimierungen drin hat, nicht gleichzeitig mehrere WUs laufen lassen (außer man muss nicht mehr an den PC ran).

D.h. dein Beispiel läuft auf eine ineffiziente Einstellung der GPU hinaus. Man hat also die Wahl zwischen den Einstellungen
- Optimal (für leistungsfähigere GPUs wäre das dann mind. Solo oder gar nur Large) mit Output X
- getrickst (dein Vorschlag) mit Output Y (definitv kleiner als X)
- nur Mini (für schnelle GPUS mit Output Z kleiner als Y).

Ich sehe also keine Sinn darin, dass jemand deinen Vorschlag umsetzt. (Wie bereits erwähnt würde der wohl auch nur bei unoptimierten Einstellungen richtig funktionieren, und dann verschenkt man sowieso 40% der Credits)

MoKo
03.05.2014, 14:43
Ich glaube ich habe da etwas missverständlich ausgedrückt:


Vielleicht nur noch mal zum klarstellen:
Solo sind einfach 16 Minis hintereinander, Large sind 16 Solo hintereinander (oder 256 Minis). Und der Bonus ist relativ gesehen bei allen identisch.

Ja, das war mir bewusst, trotzdem danke nochmal dafür

Deshalb ist das nicht ganz so, wie du es schreibst. Erstens kann man mit vielen kleinen WUs nicht mehr Credits bekommen als mit einer großen (da der Bonus identisch, und kleine erzeugen nun mal auch beim berechnen mehr Overhead auf dem eigenen Rechner und sind damit per se ineffizienter) und zweitens sollte man, wenn man die Optimierungen drin hat, nicht gleichzeitig mehrere WUs laufen lassen (außer man muss nicht mehr an den PC ran).

Teil 1 ebenfalls klar, dass man mit kleinen nicht mehr Credits bekommen kann, wie mit langen, wenn der Bonus prozentual gleichbleibt.
Zum 2. Teil: Bis auf die Initiierung muss nichts zusätzlich berechnet werden, wenn kürzere statt längere WUs bearbeitet werden, man kann also sofern man die optimierte Version benutzt nahezu den gleichen Durchsatz erreichen.
Beim gleichzeitigen Rechnen von mehreren WUs gibt es natürlich auch minimale Verluste sofern man schon auf die optimierte Version setzt, weil sich die WUs bei Speicherzugriffen etc. vielleicht mal behindern; verwendet man allerdings die Standard-App, könnte es sogar eventuell durch bessere Ausnutzung der GPU sogar zu einer leichten Steigerung kommen, aber dieses Szenario lassen wir mal außenvor.

D.h. dein Beispiel läuft auf eine ineffiziente Einstellung der GPU hinaus. Man hat also die Wahl zwischen den Einstellungen
- Optimal (für leistungsfähigere GPUs wäre das dann mind. Solo oder gar nur Large) mit Output X
- getrickst (dein Vorschlag) mit Output Y (definitv kleiner als X)
- nur Mini (für schnelle GPUS mit Output Z kleiner als Y).

Ich sehe also keine Sinn darin, dass jemand deinen Vorschlag umsetzt. (Wie bereits erwähnt würde der wohl auch nur bei unoptimierten Einstellungen richtig funktionieren, und dann verschenkt man sowieso 40% der Credits)

Das ist soweit ich das beurteilen kann zwar richtig, ABER:
Mir ging es um die notorischen mini-collatz-Rechner (egal welche GPU). Dieser wird nun eine app-config einsetzen, nahezu genausoviele Credits bekommen wie bisher und der Server von Collatz wird kein Stück entlastet
Gerade das soll aber durch die Umstellung erreicht werden

Ich hoffe ich konnte meine Aussage noch ein Stück weiter erläutern.

pons66
03.05.2014, 14:46
Mini Collatz generiert etwa 3 Credits je Sekunde
Solo Collatz etwa 4 Credits je Sekunde
Large Collatz etwa 6,5 Credits je Sekunde

Die Angaben schwanken, da die Daten von meiner 660 Ti und 680 stammen.

shka
03.05.2014, 18:55
Ich hoffe ich konnte meine Aussage noch ein Stück weiter erläutern.

Yepp, da sind wir wohl einer Meinung. Und wenn dein Szenario in den Augen der Projektadmins weiterhin zu beliebt bleibt, wird es dann wohl weitere Anpassungen geben. Mir ging es auch nur darum, dass man hier zumindest mal den Versuch unternimmt, nicht primär nur Large (und damit schnelle GPUs) zu bonifizieren, sondern auch ein bissel den (überwiegenden ?) Rest der Crunchergemeinde im Blick behält.


Hinzugefügter Post:


Mini Collatz generiert etwa 3 Credits je Sekunde
Solo Collatz etwa 4 Credits je Sekunde

Sicher, dass in allen drei config's die Optimierungen drin waren. Zuminst bei den Minis werden diese für deinen Rechner nicht in den Ergebnisdateien angezeigt.
Und bei den Solos habe ich bei dir auch keine mit 4Cr/s gefunden.

pons66
03.05.2014, 19:51
Mit meinem Rechner habe ich keinen Zugang zu Collatz. Musste der AMD mal kurz herhalten:
Derzeit haben die minis etwa 3 Cr/s (760 Cr/250 s). Bei den solos hat sich zwischenzeitlich was getan. Dort gibt es nun etwa das Doppelte 7 Cr/s (14500 Cr/1980 s). Bisher war es weniger. Die large sind bei etwa 8 Cr/s geblieben (236900 Cr/31500 s).
Ich lasse trotzdem weiterhin alle Anwendungen laufen.
Je nach Graka waren es "damals" bei large 6,8-7,8 Cr/s, bei mini 2,3-3,5 Cr/s und solo 3,7-4,0 Cr/s.

Buckey01
04.05.2014, 15:50
hm...irgendwie wird collatz zur Credit-Schleuder :rolleyes:

KrazeeXXL
04.05.2014, 16:09
wird? ;)

pons66
04.05.2014, 19:09
wird? ;)

Joah, Collatz generiert im Mittel jetzt mehr als PPS (Sieve). ;)

KrazeeXXL
04.05.2014, 22:42
hm, also Collatz hat bei mir normal in etwa doppelt so viel abgeworfen wie das PPS Sieve. (ATI)

Juergen125
10.05.2014, 18:05
Mein Name taucht in der Liste von unseren Team nicht auch obwohl im Kontofeld Seti.Germany steht.:shocked:
Allerdings geht der Link auf unsere Seite.
Ich hab vorher noch nie Rosetta gecruncht.
Muß ich nur auf ein Update warten?
:x)
Juergen125

pschoefer
10.05.2014, 18:20
Mein Name taucht in der Liste von unseren Team nicht auch obwohl im Kontofeld Seti.Germany steht.:shocked:
Allerdings geht der Link auf unsere Seite.
Ich hab vorher noch nie Rosetta gecruncht.
Muß ich nur auf ein Update warten?
Dieses Konto (http://boinc.thesonntags.com/collatz/show_user.php?userid=53253) ist mit dem "Juergen125" bei den anderen Projekten verbunden und auch im richtigen Team. Ich vermute mal, dass du das bist? Dann ist erstmal alles in Ordnung.

Evtl. hat BOINC dort beim Erstellen des Kontos nicht den richtigen Nick erwischt (gern übernimmt es den Benutzernamen, mit dem man am Betriebssystem angemeldet ist, in deinem Fall vermutlich "Jürgen" und mit dem Umlaut ist etwas schiefgelaufen). Das kannst du problemlos ändern, links auf der Kontoseite (http://boinc.thesonntags.com/collatz/home.php) findest du einen Link "(Ändern) - Andere Kontoinformationen".

Juergen125
10.05.2014, 18:31
Vielen Dank Patrick!!!:cheesy:
Gruß:x)
Juergen125

Handicap SG-FC
13.10.2014, 18:38
Hi Jungs,

Nachdem wir Primegrid schon den ersten Platz verloren haben droht uns selbiges auch bei Collatz.

:sad::sad:

bieboderbeste
14.10.2014, 16:27
Eine Karte rechnet schon bei Collatz und eine bei PG !!!

Gruss bieboderbeste

KidDoesCrunch
15.10.2014, 17:50
;265545']Hi Jungs,

Nachdem wir Primegrid schon den ersten Platz verloren haben droht uns selbiges auch bei Collatz.

:sad::sad:

In einem meiner Rechner ist noch Platz da eine GTX 760 abgebrannt ist. Was ist denn für Collatz besser EVGA GTX 980 oder AMD R9 290X?

Roadranner
16.10.2014, 01:56
Collatz läuft besser mit AMD.

Freezing
16.10.2014, 09:54
Ich habe alle Grakas die ich besitze auf CC...mehr geht nicht :D

Uwe-Bergstedt
31.03.2015, 09:25
Ich habe folgendes festgestellt: Win7-64Bit, i7-3770K CPU, NVIDIA GeForce GTX 970 (4095MB) driver: 347.88 OpenCL: 1.01,
alles ohne irgendwelche infoApps oder sonst was ganz normal 1WU zur Zeit-Collatz-Solo----
Laufzeit:3,071.80 = ca 51Min
CPU-Zeit: 0.34
Punkte:13,859.30 Solo Collatz Conjecture v6.04 (cuda55)

Das Windowseigene Kartenspiel-Spider-Solitär- Gestartet,den kompletten Stock verteilt-also Bildschirm voll mit verdeckten und offenen Karten,- Monitor ausgeschaltet,- in diesem Zustand halbiert sich die Laufzeit der WUs,die CPU-Laufzeit steigt von 0,34Sec auf 199Sec

WU-Laufzeit:1,903.80 =32Min
CPU-Laufzeit:199.01
Punkte:14,609.48 Solo Collatz Conjecture v6.04 (cuda55)


Bildschirm aus ohne Solitär bleibt die Laufzeit auf ca 51Min ?????das soll nun mal einer verstehen:shocked:

Handicap SG-FC
31.03.2015, 10:00
Hmm..

Also als erstes muss ich feststellen das meine GTX 470 dann doch nicht so schlecht sind. Die rechnen in 54 Minuten.

zwischen 14 - 15 K habe ich an Punkten bei CPU Zeit um 38 Sek.

Das mit dem Solitäre werde ich mal testen, muss nur einen Tag finden wo ich am Rechner nicht arbeiten muss.

Freezing
06.04.2015, 20:51
Nach jetziger Berechnung haben wir in 44 Tagen die Nr. 1 wieder :D

Sir Beam
16.05.2015, 23:21
Nach jetziger Berechnung haben wir in 44 Tagen die Nr. 1 wieder :D

ging sogar bissl schneller :D

Freezing
17.05.2015, 09:53
sehr geil, endlich ist SG wieder erster :D

Uwe-Bergstedt
26.09.2015, 16:13
neue Collatz-Sieve 1.21

von Null auf 1Million in 10Sekunden:D:thumbup:

6 Sep 2015, 13:35:51 UTC 26 Sep 2015, 13:42:38 UTC Fertig und Bestätigt 198.30 1.05 4,748.81 Collatz Sieve v1.21 (opencl_nvidia_gpu)

Für 3Min 18Sec auf einer GTX 970 gibt es 4749 Credits

Freezing
27.09.2015, 00:33
Danke für die Info...hab gerade alles umgestellt...mal sehen was an output drin ist :D

Handicap SG-FC
27.09.2015, 08:53
Sind das die Collatz Sieve oben bei den Einstellung im ersten Block ?

Freezing
27.09.2015, 09:49
http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1e52q9lmstp.jpg

Handicap SG-FC
27.09.2015, 10:06
Jo die meinte ich.

Danke

Mal sehen wann ich welche bekomme und ob es mehr an Punkten gibt

pons66
27.09.2015, 10:35
Die Sieve sind mit ocl_nvidia allesamt mit Fehler beendet worden. :(

Freezing
27.09.2015, 11:01
If the sieve application fails immediately after it starts, you probably need to install the latest Microsoft Visual C++ runtime and, since BOINC will send your computer both 32 and 64 bit applications, you will need to install both the 32 and 64 but C++ runtime (see main page for a link or just Google it).

Steht auf der News Seite bei CC

Lade dir die x86 und x64 Anwendung hier (https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=30679) herunter und dann gehts ;)

Handicap SG-FC
27.09.2015, 14:07
Jo gerade gesehen ..

Alle Schrott..

Auf ein Neues

Danke Frezzing

PS

Auf einer 660 TU 8:15 - 8:18 sind dann 44xx - 45xx

ca. 370K in 12 Stunden.

Rennen besser wie die Solos :D

m4gu5
27.09.2015, 19:14
So ist das natürlich kein Problem, die Million voll zu machen.
Hab heute dank Collatz so viele Credits geknuspert wie nie zuvor. :D

DeleteNull
28.09.2015, 07:26
Eine neue Credit-Schleuder am BOINC-Himmel?

Habe mal eine 960 und eine 970 drauf getan; die 960 braucht im Schnitt 233 Sekunden, die 970 nur 162 Sekunden.....

XSmeagolX
28.09.2015, 10:22
Sehe ich ähnlich wie Del-Zero...

Hab mich auch mal dran versucht und innerhalb von 4h knapp 550k Credits rausgeholt.
Das übertrifft sogar die PG PPS sieve-Anwendung in der Ausbeute.

Freezing
28.09.2015, 10:37
Collatz hat schon immer mehr Credits abgegeben als Primegrid...die neue Sieve App ist aber noch besser...

XSmeagolX
28.09.2015, 10:54
Für die AMD (ATI) ja, aber die nVidias lagen da im Vergleich immer hinten dran.

Aber eventuell sind da meine Erfahrungen auch mittlerweile veraltet. War schon länger nicht mehr auf CC drauf.

Freezing
28.09.2015, 10:58
die sind veraltet :D

ich habe mit 660er ti´s mehr raus bekommen als bei Primegrid...aber auch nur mit angepasster config...

pons66
29.09.2015, 05:55
If the sieve application fails immediately after it starts, you probably need to install the latest Microsoft Visual C++ runtime and, since BOINC will send your computer both 32 and 64 bit applications, you will need to install both the 32 and 64 but C++ runtime (see main page for a link or just Google it).

Steht auf der News Seite bei CC

Lade dir die x86 und x64 Anwendung hier (https://www.microsoft.com/de-DE/download/details.aspx?id=30679) herunter und dann gehts ;)

Danke für die Info.
Läuft jetzt fehlerfrei. :thumbup:

Rainer Baumeister
29.09.2015, 06:49
Moin, ab wann nimmt Willi die Projekte aus BOINC combined without ASIC raus?
Wie ich von euch höre, ist das nun auch eine Credit-Schleuder.
Gruß Rainer

Freezing
29.09.2015, 06:57
ist keine Vergleich zu Bitcoin...man braucht immer noch sehr viel Leistung um hier ordentlich Credits zu machen und kommt bei weitem nicht an Bitcoin ran...

Handicap SG-FC
29.09.2015, 08:56
Eine neue Credit-Schleuder am BOINC-Himmel?

Habe mal eine 960 und eine 970 drauf getan; die 960 braucht im Schnitt 233 Sekunden, die 970 nur 162 Sekunden.....


Was machst Du da ??

Bleibe mir von der Pelle ;)

desktop64
29.09.2015, 20:35
Selbst altes Eisen blüht hier zu "neuem" Leben auf, GTX 460 braucht im Schnitt grade einmal 650 Sek. / Wutze :D

Gruß desktop64

[SG-2W]Kurzer
30.09.2015, 17:56
Mmmhh meine HD7870 produziert nur Berechnungsfehler und bevor jemand etwas sagt, ja ich habe Visual C++ runtime und AMD APP SDK. Die Nvidias wollen auch nicht so recht in die Gänge kommen, manchmal brauchen die warum auch immer über 1 Std. und dann gleich wieder Berechnungsfehler.
Mal sehen wohin das noch führt?

Gruß Kurzer :x)

DeleteNull
30.09.2015, 18:18
;279807']Was machst Du da ??

Bleibe mir von der Pelle ;)

Ich mach die Milliarde voll, und dann bin ich auch wieder weg :x)

Handicap SG-FC
30.09.2015, 18:22
Oki..

dann muss sich Einstein mal bissi kürzer fahren :D

Fühle mich da gerade recht wohl..

:x)

taurec
30.09.2015, 18:35
sind knapp 11 Minuten für 'ne 750ti ok?

pons66
30.09.2015, 19:08
sind knapp 11 Minuten für 'ne 750ti ok?

Habe keine 750ti, aber die nachfolgenden Angaben sollen zur Orientierung dienen:
660Ti braucht etwa 580 Sekunden, die 680-er um die 500 Sekunden. Beide Mittelwerte sind sehe ich gerade ohne Anpassungen der config.

Handicap SG-FC
30.09.2015, 19:16
660 TI bei mir um die 480 - 520 auch ohne Anpassung.

pons66
30.09.2015, 19:18
;279856']660 TI bei mir um die 480 - 520 auch ohne Anpassung.

Laufen Deine mit opencl?

Handicap SG-FC
01.10.2015, 10:59
Laufen Deine mit opencl?

Ja und ohne Config.

Komisch mir scheint das meine 660 TI schneller rechnet wie andere.

Aber dafür sind meine 970er wieder langsamer.


Für die 970er habe ich diese Einstellung:

verbose=1
threads=6
items_per_kernel=17
kernels_per_reduction=8
sleep=1

lande knapp über 3 Minuten.

Damit

verbose=1
threads=8
items_per_kernel=19
kernels_per_reduction=8
sleep=1

sind es auch über 3 Min.

Wobei ich W7 habe und der Vergleichsrechner mit Linux läuft.

Könnte das so viel ausmachen ??

desktop64
01.10.2015, 11:28
;279881']Ja und ohne Config.

Komisch mir scheint das meine 660 TI schneller rechnet wie andere.


Versuch es mal damit, bei allen dreien. :


verbose=1
kernels_per_reduction=52
threads=8
lut_size=15
sleep=1
reduce_cpu=0
sieve_size=30

Gruß desktop64

Handicap SG-FC
01.10.2015, 12:18
@Desktop64,

Jo...das haut den Rechner nun aber ganz runter.

Teilweise unter 2 Min. ^^

Gibt es irgendwo eine Erläuterung der Parameter ??

Welchen muss ich anpassen damit der Screen nicht einschläft ??

desktop64
01.10.2015, 12:29
ja.. hier ->klick (http://boinc.thesonntags.com/collatz/forum_thread.php?id=1273&postid=20542)<-

Das sind im übrigen die Einstellungen von meiner GTX 460, diese braucht dadurch nur noch 650 Sek. / Wutze. ;)




gruß desktop64

Handicap SG-FC
01.10.2015, 13:13
Supi,

Ich danke Dir. War zu blöde hab immer im falschen Thread gesucht ...

Muss ne Alterserscheinung sein :shocked:

Meiner Einer
01.10.2015, 16:20
AbunAn kommen auch mini_collatz hier an, mit drei (3) sec Laufzeit.

01.10.2015 16:59:45 | Collatz Conjecture | Started download of mini_collatz_2398899429189106008064_103079215104
01.10.2015 16:59:45 | Collatz Conjecture | Started download of collatz_sieve_2405049396992006946816_6597069766656
01.10.2015 16:59:46 | Collatz Conjecture | Finished download of mini_collatz_2398899429189106008064_103079215104
01.10.2015 16:59:46 | Collatz Conjecture | Finished download of collatz_sieve_2405049396992006946816_6597069766656

Im BM stehen die aber als collatz_sieve Anwendung drin. 20 zur Zeit.

Handicap SG-FC
01.10.2015, 17:44
Ich denke der Server spielt verrückt....

Gerade ist der Kram ja auch offline

DeleteNull
01.10.2015, 18:27
Nun, Collatz und sein Server sind schon seit längerem ein sehr instabiles Gespann. Mal schauen wann er ganz hin und weg ist der Server.....

Handicap SG-FC
01.10.2015, 18:42
Nun, Collatz und sein Server sind schon seit längerem ein sehr instabiles Gespann. Mal schauen wann er ganz hin und weg ist der Server.....

Wir waren es nicht ;)

desktop64
04.10.2015, 14:47
Hat von Euch jemand eine app_info für ATI´s und open_CL ?
die Cpu wird wenn man nur die Config anpasst doch recht stark belastet.

Gruß desktop64

Handicap SG-FC
04.10.2015, 15:40
Leider kann ich nicht helfen.

Der Server ist wohl wieder im Stress.

Webseite geht, aber auf die Server Webseite komme ich nicht :undecided:

DeleteNull
04.10.2015, 17:23
Hat von Euch jemand eine app_info für ATI´s und open_CL ?
die Cpu wird wenn man nur die Config anpasst doch recht stark belastet.

Gruß desktop64

Hallo,

anbei meine app_info.xml für Linux (ansonsten bekommt man eh keine Arbeit). Die von Windows sieht mit Sicherheit anders aus, noch dazu dass wohl da die pdb-Datei seltsamerweise eine von NVidia ist, obwhol die Executable eine AMD ist?!


<app_info>
<app>
<name>collatz_sieve</name>
<user_friendly_name>Collatz Sieve</user_friendly_name>
<non_cpu_intensive>0</non_cpu_intensive>
</app>
<file>
<name>collatz_sieve_1.21_x86_64-pc-linux-gnu__opencl_amd_gpu</name>
<executable/>
</file>
<file>
<name>collatz_sieve_1.21_x86_64-pc-linux-gnu__opencl_amd_gpu.config</name>
</file>

<app_version>
<app_name>collatz_sieve</app_name>
<version_num>121</version_num>
<platform>x86_64-pc-linux-gnu</platform>
<avg_ncpus>0.5</avg_ncpus>
<max_ncpus>0.5</max_ncpus>
<flops>221633609821706.906250</flops>
<api_version>7.7.0</api_version>
<file_ref>
<file_name>collatz_sieve_1.21_x86_64-pc-linux-gnu__opencl_amd_gpu</file_name>
<main_program/>
</file_ref>
<file_ref>
<file_name>collatz_sieve_1.21_x86_64-pc-linux-gnu__opencl_amd_gpu.config</file_name>
<open_name>collatz.config</open_name>
<copy_file/>
</file_ref>
<coproc>
<type>ATI</type>
<count>1.000000</count>
</coproc>
<dont_throttle/>
</app_version>
<app_info>

Freezing
04.10.2015, 18:19
hier eine config für die sieve:

verbose=1
kernels_per_reduction=8
threads=9
sleep=1
lut_size=16
sieve_size=30

optimiert für 660 ti´s.

läuft ca. 25% schneller als Standard...bin aber noch am testen obs besser geht...

desktop64
04.10.2015, 19:47
@ DeleteNull,

läuft nicht, er sucht und findet die config nicht. Nimmt man die configs raus läuft es aber ohne Optimierung.


<app_info>
<app>
<name>collatz_sieve</name>
<user_friendly_name>Collatz Sieve</user_friendly_name>
<non_cpu_intensive>0</non_cpu_intensive>
</app>
<file>
<name>collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.exe</name>
<executable/>
</file>

<app_version>
<app_name>collatz_sieve</app_name>
<version_num>121</version_num>
<avg_ncpus>0.5</avg_ncpus>
<max_ncpus>0.5</max_ncpus>
<flops>221633609821706.906250</flops>
<file_ref>
<file_name>collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.exe</file_name>
<main_program/>
</file_ref>
<coproc>
<type>ATI</type>
<count>1.000000</count>
</coproc>
</app_version>
</app_info>


Hinzugefügter Post:

@ Freezing

Bei kernels_per_reduction=8 geh mal höher. Standard soll dort 32 sein. klick (http://boinc.thesonntags.com/collatz/forum_thread.php?id=1273&postid=20542)

Gruß desktop64

DeleteNull
04.10.2015, 20:11
Nun die config ist diese hier http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config, und sollte auch mit dem Namen collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config in die app_info.xml eingetragen werden (ist im Original 0 Byte klein)

desktop64
04.10.2015, 20:25
Richtig, steht in der app_info diese (http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config) config läuft es nicht. Nimmt man diese (http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config) config aus der app_info raus, läuft es. Es hat also nichts damit zu tun, ob diese config nun auf dem Rechner ist oder eben nicht. Das versteh ich nicht..... :sad:




Ist schon gut DeleteNull, dann lass ich das mit der app_info. Danke Dir trotzdem !

Gruß desktop64

pons66
06.10.2015, 19:53
Nun die config ist diese hier http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config, und sollte auch mit dem Namen collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config in die app_info.xml eingetragen werden (ist im Original 0 Byte klein)

Richtig, steht in der app_info diese (http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config) config läuft es nicht. Nimmt man diese (http://boinc.thesonntags.com/collatz/download/collatz_sieve_1.21_windows_intelx86__opencl_amd_gp u.config) config aus der app_info raus, läuft es. Es hat also nichts damit zu tun, ob diese config nun auf dem Rechner ist oder eben nicht. Das versteh ich nicht..... :sad:




Ist schon gut DeleteNull, dann lass ich das mit der app_info. Danke Dir trotzdem !

Gruß desktop64
Die Links werden von Firefox 41.0.1 gesperrt: :shocked:

Als Seite mit unerwünschter Software gemeldet!

Die Website auf boinc.thesonntags.com wurde als Seite gemeldet, welche unerwünschte Software enthält, und wurde auf Grund Ihrer Sicherheitseinstellungen blockiert.

Seiten mit ungewollter Software versuchen, Software zu installieren, die betrügerisch sein und Ihr System in unerwarteter Weise beeinflussen kann.

Handicap SG-FC
12.10.2015, 09:28
Ist es bei Euch auch so das wenn Collatz mal erreichbar ist es nur noch 50 WU's pro GPU gibt ??

*Ich kann so nicht arbeiten*

schilli74
12.10.2015, 15:20
;280411']Ist es bei Euch auch so das wenn Collatz mal erreichbar ist es nur noch 50 WU's pro GPU gibt ??

Ist bei mir auch so 50 Wus je GPU.


;280411']
*Ich kann so nicht arbeiten*

Also ich arbeite nicht bei Collatz das macht bei mir die GPU.:D

Gruß schilli:x)

Handicap SG-FC
12.10.2015, 15:33
Also ich arbeite nicht bei Collatz das macht bei mir die GPU.:D

Gruß schilli:x)

Geil...

Ich muss kurbeln ;)

Danke Schilli

Handicap SG-FC
26.11.2015, 12:05
Warnung

Wir verlieren in 121 Tagen den ersten Platz gegen LAF wenn wir so weitermachen.

Handicap SG-FC
29.12.2015, 06:59
;281968']Warnung

Wir verlieren in 121 Tagen den ersten Platz gegen LAF wenn wir so weitermachen.

25 Tage noch.

LAF haut 45M / Tag raus wo wir nur 12M gegen halten.

Hier droht ein weiter Platz 1 Verlust.

:undecided:

HJL
29.12.2015, 18:02
ich hab mal ne Karte bei Collatz eingehängt, eine GTX970,
Laufzeit bei mir zwischen 103 und 109 sec, ist das soweit i.O.,
oder muss ich noch ein paar Parameter in der config ändern ???

verbose=1
kernels_per_reduction=48
threads=8
lut_size=17
sleep=0
cache_sieve=1
reduce_cpu=0
sieve_size=30

:x) hl

Handicap SG-FC
29.12.2015, 18:40
@HJL,

Cuda oder opencl ??

Arbeitest Du am Rechner oder läuft der voll alleine ??

Ich lag bei opencl bei ca. 130 sec. wobei ich noch dran gearbeitet habe.

HJL
29.12.2015, 18:59
;282999']@HJL,

Cuda oder opencl ??

Arbeitest Du am Rechner oder läuft der voll alleine ??

Ich lag bei opencl bei ca. 130 sec. wobei ich noch dran gearbeitet habe.

opencl natürlich ;) - der läuft alleine, SRBase als CPU-Projekt läuft noch mit (8WUs)
plus Kleinkram .....

hab gerade gesehen, der zieht offensichtlich 32- und 64-bit WUs, die 32bit WUs zersemmelt
es sofort, muss ich nochmal schauen ...

:x) hl

edit: so ich hab jetzt mal von MS die aktuellen vcredist nachinstalliert, jetzt sieht das besser aus, mal beobachten ....

:x) hl

pons66
29.12.2015, 19:23
;282999']@HJL,

Cuda oder opencl ??

Arbeitest Du am Rechner oder läuft der voll alleine ??

Ich lag bei opencl bei ca. 130 sec. wobei ich noch dran gearbeitet habe.

Laufen auch die opencl-64-bit-Anwendungen. Im Hintergrund crunchen 10 Kerne WCG. Habe die Einträge von HJL in die collatz_sieve_1.21_windows_x86_64_opencl_nvidia_gp u.config übernommen. Rechenzeit mit 970-er: 260 s. :shocked:

HJL
29.12.2015, 19:40
Laufen auch die opencl-64-bit-Anwendungen. Im Hintergrund crunchen 10 Kerne WCG. Habe die Einträge von HJL in die collatz_sieve_1.21_windows_x86_64_opencl_nvidia_gp u.config übernommen. Rechenzeit mit 970-er: 260 s. :shocked:

ist das jetzt gut oder schlecht bei dir ? ;)

:x) hl

pons66
29.12.2015, 20:04
ist das jetzt gut oder schlecht bei dir ? ;)

:x) hl

Gegenüber deine und Handis Rechenzeiten wohl übel - doppelte Zeit. :shocked:

HJL
29.12.2015, 20:24
Gegenüber deine und Handis Rechenzeiten wohl übel - doppelte Zeit. :shocked:

ich geb ihm ne ganze CPU zum füttern ....
allerdings ist das nur ein alter i7 erste Gen. (990X)

:x) hl

pons66
30.12.2015, 06:47
ich geb ihm ne ganze CPU zum füttern ....
allerdings ist das nur ein alter i7 erste Gen. (990X)

:x) hl

Collatz beansprucht von sich aus knapp 0,9 CPU.

Handicap SG-FC
30.12.2015, 11:51
Collatz beansprucht von sich aus knapp 0,9 CPU.

Das ist CPU Abhängig scheint mir.

Ein 4Kerner AMD und Grakla 660 TI benutzt 0,876 CPU

Ein 8Kerner AAMD und Graka 970 benutzt 0,9 CPU

Das sind meine Einstellungen für alle Grakas ( 660 TI & 970 )

verbose=0
kernels_per_reduction=46
threads=8
lut_size=15
sleep=1
reduce_cpu=0
sieve_size=28

Evtl. hilft das weiter.

shka
30.12.2015, 11:53
ich hab mal ne Karte bei Collatz eingehängt, eine GTX970,
Laufzeit bei mir zwischen 103 und 109 sec, ist das soweit i.O.,
oder muss ich noch ein paar Parameter in der config ändern ???

...

:x) hl

Wie sind denn die zugehörigen CPU-Laufzeiten und Credits? Und vor allem - wie GPU/CPU/Credits unoptimiert?

Bei mir wird nämlich ein Großteil der reinen Config-Optimierung durch geringere Credits wieder negiert. Vorteil ergibt sich fast nur dadurch, dass die Diff zwischen GPU-und CPU-Laufzeit sinkt.

660TI (aber nur 32bit-Anwendung)
Laufzeit unoptimiert 495-510 sek, ca. 460 CPU, 4.200-4300 Credits

optimiert (ähnlich deinen) 360 sek, ca 350 sek CPU, 3.200-3.300 Credits

optimiert + Afterburner-Spielereien (moderat, sprich keine im Afterburner angezeigte Erhöhung von Spritverbrauch oder Temp, dafür System aber wieder bedienbar) 335-345 sek GPU und CPU, 3.250-3.450 Credits

Handicap SG-FC
30.12.2015, 12:52
Verwirrend alles....

Mit meinen Einstellungen von oben:

Laufzeit 305 - 310 Sec. CPU 0,75 - 1.20 Sec. Punkte 3,250 - 3,600

für die 660 TI

Meiner Einer
30.12.2015, 13:40
Ohne Einstellungen:

Win 7

0,896 CPU / 1x GTX 970

Laufzeit (letzten 20)

Ø 220 - 245 sec / Ø 4553,425

HJL
30.12.2015, 14:01
Wie sind denn die zugehörigen CPU-Laufzeiten und Credits? Und vor allem - wie GPU/CPU/Credits unoptimiert?

Bei mir wird nämlich ein Großteil der reinen Config-Optimierung durch geringere Credits wieder negiert. Vorteil ergibt sich fast nur dadurch, dass die Diff zwischen GPU-und CPU-Laufzeit sinkt.

660TI (aber nur 32bit-Anwendung)
Laufzeit unoptimiert 495-510 sek, ca. 460 CPU, 4.200-4300 Credits

optimiert (ähnlich deinen) 360 sek, ca 350 sek CPU, 3.200-3.300 Credits

optimiert + Afterburner-Spielereien (moderat, sprich keine im Afterburner angezeigte Erhöhung von Spritverbrauch oder Temp, dafür System aber wieder bedienbar) 335-345 sek GPU und CPU, 3.250-3.450 Credits

die CPU-Laufzeiten liegen so um die 2,50 sec., gibt aber auch Ausreißer bis über 4 sec,
die Credits liegen so um die 3500, 3100-3900 hab ich auf die Schnelle mal so gesehen,
die WU-Laufzeiten haben sich bei ca. 106 sec. eingependelt (100-118)
ich benutze einen core/WU, unoptimiert kann ich jetzt bei den 970ern nichts zu sagen ..
bei ner GTX 690 sind die Laufzeiten von ca. 8min auf 4.30min gesunken
(mit den selben Einstellungen); die inzwischen 2 970er ;) sind nicht weiter angepasst,
außer das Hochschrauben der Memory-Clock von 3000 auf die 3500 MHz ....
die 690er ist stark eingeschränkt,
beide GPUs: -100mV, Energie-Offset (Power & Temperature Target) auf 86%
(die werden sonst zu heiß und semmeln ab ;)

:x) hl

pons66
30.12.2015, 16:43
Die Rechnerzeiten haben sich mit der .config von hl um die 150 Sekunden eingependelt, mittlere Ausbeute 3,5 k/WU. :thumbup:
Der Rechner war aber für anderes nicht mehr zu gebrauchen. Habe jetzt die Einstellungen von Handi genommen, mal sehen wie es sich auswirkt. :)

Edit:

Nach Änderung braucht er nun 170 Sekunden bei etwa 3,7 k/WU.

HJL
31.12.2015, 10:46
ich hatte jetzt schon 3* einen Crash des C++, bin daher gerade dabei, meine Werte etwas
anzupassen, bei 2 parallel laufenden Karten reagiert das ganze System wohl etwas empfindlicher;
im Moment bin ich bei 125 sec. mal sehen wie stabil das läuft ......

:x) hl

Handicap SG-FC
31.12.2015, 10:52
@HJL,

in einer Kiste habe ich 3 Karten drin. Mit meinen oben genannten Einstellungen.

Also noch zum arbeiten geeignet.