PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : FiND@Home



pschoefer
25.07.2012, 11:00
Soweit ich das überblicke, das erste Projekt von den Iren (ja, denen mit einem r ;)): http://boinc.ucd.ie/fmah

Wiki-Artikel ist erstellt (http://www.seti-germany.de/wiki/FightMalaria@Home) (wenigstens das Grundgerüst). Das Projekt ist nicht zu verwechseln mit dem WCG-Projekt GO Fight Against Malaria (http://www.seti-germany.de/wiki/World_Community_Grid/GO_Fight_Against_Malaria), die Unterschiede hat der Admin in diesem Post (http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=4&nowrap=true#14) beschrieben.

Noch die Newsmeldung vom Montag, insbesondere interessant für diejenigen, die schon vorher beim Projekt tätig waren:

Update
Hi everyone,
We have a few updates:

1. We have regenerated our signing keys but due to a technical problem they will not be distributed automatically. Please detach and reattach to the project in order to receive new workunits. We apologise for the inconvenience and will ensure that it does not happen again.

2. We are having issues with a small percentage (less than 1%) of Windows computers and a very small percentage of Linux computers. We are working to release new app versions in order to address these problems.

3. We have limited the number of tasks in progress per computer to 20 per CPU core. Although this has not been an issue for some, we have had a large number of aborted tasks as a result of sending too much work to each node.

Thanks for your your help.
Kevin
23 Jul 2012 | 17:45:22 UTC

Update
Hallo zusammen,
wir haben einige frische Informationen:

1. Wir haben unsere Signing Keys neu generiert, aber diese werden wegen eines technischen Problems nicht automatisch verteilt. Bitte meldet euch vom Projekt ab und wieder an, um neue WUs zu erhalten. Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten und werden dafür sorgen, dass das nicht noch einmal passiert.

2. Wir haben Probleme mit einem kleinen Anteil (weniger als 1%) der Windows-Rechner und einem sehr kleinen Anteil der Linux-Rechner. Wir arbeiten daran, neue Versionen der Anwendung herauszugeben, um diese Probleme zu beheben.

3. Wir haben die Zahl der pro Rechner in Bearbeitung befindlichen WUs auf 20 pro Kern beschränkt. Obwohl das für einige kein Problem gewesen ist, hatten wir eine hohe Anzahl abgebrochener WUs, weil zu viel Arbeit an die Rechner geschickt wurde.

Danke für eure Hilfe.
Kevin
23.07.2012 | 18:45:22 MEZ

spatenklopper
02.10.2012, 18:22
Bekommt jemand WU´s ?

Ich bekomm immer nur 1, wenn die gerechnet ist, muss ich das Project entfernen und neu einfügen, um die nächste (1) WU zu erhalten :undecided:

Ok hat sich erledigt:

02.10.2012 20:10:02 | fightmalaria@home | Scheduler request completed: got 45 new tasks

spatenklopper
04.10.2012, 11:39
Mal ne andere Frage, im Projekt ist für die Rechner hier folgendes hinterlegt.

Max tasks per day: 1000

Kann man die erhöhen, oder ist das vom Projekt fest vorgegeben?
Weil reichen werden die 1000 nicht pro Tag.

shka
04.10.2012, 11:58
Mal ne andere Frage, im Projekt ist für die Rechner hier folgendes hinterlegt.

Max tasks per day: 1000

Kann man die erhöhen, oder ist das vom Projekt fest vorgegeben?
Weil reichen werden die 1000 nicht pro Tag.

Das ist nur der Initialwert (kein Limit, zumindest kein fixes) nach der ersten WU und steigt dann mit weiteren Resultaten an. Bei nem Xeon habe ich hier 33xx WUs, bei den i7 habe ich 2600-2900 WUs (die hatten wohl die längeren WUs bis 40min). Selbst bei 2Kernern habe ich >1000 stehen, obwohl die nur 8h laufen und damit pro Tag niemals die 1000 schaffen.

Es gibt nur ein Limit von 100 WUs pro Core für die Warteschlange.

spatenklopper
04.10.2012, 12:27
Na dann kann ja nichts schiefgehen ;)

Danke.

spatenklopper
05.10.2012, 13:41
Kurz und knapp, das melden fertiger WU´s ist momentan nicht möglich und neue WU´s gibt es voraussichtlich erst wieder ab morgen Mittag, der Validator kommt nicht nach. :D

Ob es allerdings so sinnvoll ist, das melden auch einzustellen wage ich zu bezeifeln, bei mir klopfen schon wieder gut 2000 WU´s an der Tür zum Validator und ich denke ich bin nicht der einzige der was zu senden hätte.
Hoffentlich geht der nicht in die Knie sobald die das Teil wieder anschalten.

HJL
09.10.2012, 17:49
neue Arbeit !!!

:x) hl

spatenklopper
10.10.2012, 08:30
neue Arbeit !!!

:x) hl


Leider kommt der Validator wieder nicht hinterher, die nächste Downtime ist somit vorprogrammiert :undecided:

shka
10.10.2012, 10:08
Leider kommt der Validator wieder nicht hinterher, die nächste Downtime ist somit vorprogrammiert :undecided:

Yepp, getreu dem Motto "Learning by doing" erleben wir gerade alle Stufen der Ausbildung eines Boinc-Admins am lebenden Beispiel, hoffen wir mal auf eine steile Lernkurve. Ein :thumbup: für die Lernbereitschaft, ein :( für die etwas naive Herangehensweise.

spatenklopper
10.10.2012, 16:20
Und dann war es soweit,

10.10.2012 10:58:39 | | Internet access OK - project servers may be temporarily down.
10.10.2012 11:00:27 | fightmalaria@home | Project has no tasks available

Das schöne daran ist ja, dass der Serverstatus auch nicht funktioniert, da kann man sich sooo gut informieren :D
Auf zum nächsten Versuch......


Hinzugefügter Post:

Es geht "vorerst" wieder, also ran an die Wuzen :thumbup:

shka
11.10.2012, 16:34
Unsere polnischen Freunde scheinen eine Lösung für das DB-Problem bei FM@H gefunden zu haben. Einfach weniger WUs rechnen und dafür deutlich mehr Credits kassieren.

1. Schritt
Man muss u.a. nur die versteckten 14 Reservecores in den Dual-Core-Maschinen aktivieren. Siehe u.a. hier (http://boinc.ucd.ie/fmah/show_host_detail.php?hostid=4241) und hier (http://boinc.ucd.ie/fmah/show_host_detail.php?hostid=4896). Dann ne schöne App-Info drum und schon bekommt man pro 1h CPU-Zeit bis zu 800 Cr.

2. Schritt
'Normale' Cruncher hören auf.

Ergebnis:
Der Validator wird deutlich entlastet. :thumbup:

Edith meint, die beiden Beispiele sind nur die kleinen "Ich traue es mir eigentlich nicht"-Cheater. Die Top-Cheater sitzen ganz oben in der Top-Hosts-Liste.

Die Schwester von Edith rät vom Nachmachen ab, bei diesem 6-Kerner (http://boinc.ucd.ie/fmah/show_host_detail.php?hostid=5316) sind von den vorhin noch zusätzlich freigeschalteten 54 Geheim-Cores in der letzten Stunde 48 kaputtgegangen, so das er jetzt nur noch als 6(+6)Kerner funktioniert.

Dr. Frank-N-Furter
11.10.2012, 16:59
Unsere polnischen Freunde scheinen eine Lösung für das DB-Problem bei FM@H gefunden zu haben. Einfach weniger WUs rechnen und dafür deutlich mehr Credits kassieren.

immer die selbe show - ein noob als admin und die "freunde" aus polen cheaten das die schwarte kracht.

DA und die frickelfürsten haben (mit creditnew) die tür geklaut, aber alles is prima. :lipsrsealed:

Dr.David Bowman
11.10.2012, 20:30
Vlt cruncht Lance Armstrong neuerdings für Polen .

Dr. Frank-N-Furter
12.10.2012, 14:47
Die Schwester von Edith rät vom Nachmachen ab, bei diesem 6-Kerner (http://boinc.ucd.ie/fmah/show_host_detail.php?hostid=5316) sind von den vorhin noch zusätzlich freigeschalteten 54 Geheim-Cores in der letzten Stunde 48 kaputtgegangen, so das er jetzt nur noch als 6(+6)Kerner funktioniert.

sind eigentlich immer dieselben pechvögel von PNT, bei denen derartige missgeschicke auftreten.

eigenartig ist wohl nicht, das es immer auf projekten mit creditnew passiert.

der gleiche P340 findet sich übrigens auch auf YAFU: P340 (http://yafu.dyndns.org/yafu/show_host_detail.php?hostid=5035)

dort allerdings inzwischen mit den 2 echten kernen und ausgestiegen..

spatenklopper
22.10.2012, 09:21
Bekommt jemand WU´s ?

Auf der Homepage steht nix, der Serverstatus ergibt auch keinen ersichtlichen Grund, aber ich bekomm auf keinem Rechner auch nur eine WU

Dr.David Bowman
22.10.2012, 11:03
22.10.2012 12:00:50 | fightmalaria@home | Scheduler request completed: got 20 new tasks

spatenklopper
22.10.2012, 13:11
Ich bekomm für keinen der fünf Rechner WU´s, alle anderen Projekte schon angehalten, fmah rausgeschmissen und neu hinzugefügt... nix.

WTF :(


22.10.2012 14:23:34 | fightmalaria@home | Master file download succeeded
22.10.2012 14:23:39 | fightmalaria@home | Sending scheduler request: Project initialization.
22.10.2012 14:23:39 | fightmalaria@home | Requesting new tasks for CPU and NVIDIA
22.10.2012 14:23:41 | fightmalaria@home | Scheduler request completed: got 0 new tasks
22.10.2012 14:23:41 | fightmalaria@home | No tasks sent
22.10.2012 14:24:04 | fightmalaria@home | update requested by user
22.10.2012 14:24:06 | fightmalaria@home | Sending scheduler request: Requested by user.
22.10.2012 14:24:06 | fightmalaria@home | Not reporting or requesting tasks
22.10.2012 14:24:07 | fightmalaria@home | Scheduler request completed

Und auf dem Rechner läuft NIX anderes.


Alter Verwalter, in den Projekteistellungen war der Haken bei nutze CPU raus, so bescheuert kann man doch nicht sein.....

Dr. Frank-N-Furter
22.10.2012, 14:54
Alter Verwalter, in den Projekteistellungen war der Haken bei nutze CPU raus, so bescheuert kann man doch nicht sein.....
:D:D

ich würde trotzdem erstmal den deckel draufmachen - solange die "freunde" non PNT da bescheißen, das der kuh die haut wegfliegt..

spatenklopper
22.10.2012, 15:18
:D:D

ich würde trotzdem erstmal den deckel draufmachen - solange die "freunde" non PNT da bescheißen, das der kuh die haut wegfliegt..

Es wird ja angeblich an einem anderen Creditsystem gearbeitet, nur was sie mit den bis Dato "erschissenen" Credits unserer osteuropäischen Freunde machen wollen, da sagt keiner einen Ton zu, außer "Again, I'm a newbie, so we're trying to find our feet here....." :rolleyes:

Wenn denen nicht jemand nen fertiges Konzept vorlegt, kanns wohl bis zum Sanktnimmerleinstag dauern, bis es da mal fair zugehen sollte.
Naja ich rechne da jetzt auf 50k Credits und wende mich dann erstmal anderen Projekten zu.

Dr. Frank-N-Furter
22.10.2012, 16:12
Wenn denen nicht jemand nen fertiges Konzept vorlegt, kanns wohl bis zum Sanktnimmerleinstag dauern, bis es da mal fair zugehen sollte.

vergiss nicht: DA "verkauft" es als fertiges konzept. und das glauben die noobs halt erstmal - manche bis sie aus den stat-sites fliegen..



Naja ich rechne da jetzt auf 50k Credits und wende mich dann erstmal anderen Projekten zu.

oder du bastelst dir eine passende app_info und drehst auch fröhlich an der kreditkurbel. ;)

real existierende alternativen sind z.b. 1-core VM's, die via cc_config wieder auf die reale kernzahl hochgepushed werden, Q-EMU und diverse andere varianten.

alles nicht neu - auch nicht die beteiligten..

spatenklopper
22.10.2012, 17:29
oder du bastelst dir eine passende app_info und drehst auch fröhlich an der kreditkurbel. ;)

real existierende alternativen sind z.b. 1-core VM's, die via cc_config wieder auf die reale kernzahl hochgepushed werden, Q-EMU und diverse andere varianten.

alles nicht neu - auch nicht die beteiligten..

No Thx, ich hab lieber weniger Credits, dafür aber ehrlich ercrunchte.
Mal schauen was sie später noch wert sind...

Dr.David Bowman
24.10.2012, 20:57
In Anbetracht des kommenden neuen Creditsystems hat PNT ohne Skrupel
nochmal 100k mehr Output zugelegt :shocked:

Edith fragt
Kann noch jemand seinen Wingman sehen?

HeNiNnG
24.10.2012, 21:02
In Anbetracht des kommenden neuen Creditsystems hat PNT ohne Skrupel
nochmal 100k mehr Output zugelegt :shocked:

Man sollte nicht dem ganzen Team die Schuld in die Schuhe schieben, dass ein paar Credit-Verrückte cheaten...;)

Dr.David Bowman
24.10.2012, 22:16
So wars auch nicht gemeint.
Bis vor 2 Wochen wars ja noch "normal" und dann scheint da was die Runde gemacht zu haben.
Einzelne haben sich auch schon wieder zurückgezogen,aber andere haben anscheinend noch einen draufgelegt.
Vlt gibts gerade dadurch,daß man PNT gesammt anspricht,sone Art Selbstheilung/Reinigung.

Sekulationsfrage:
Wenn sowas bei SG passieren würde,was würde mit solchen Mitgliedern geschehen?
Ich hoffe doch achtkantig rausfliegen.

Hoffentlich hört das bald auf,denn so macht ne Challenge null Spass.
SG verliert dadurch evtl 7 Punkte bei FB. (bei fmah)

spatenklopper
25.10.2012, 11:41
Hoffentlich hört das bald auf,denn so macht ne Challenge null Spass.
SG verliert dadurch evtl 7 Punkte bei FB. (bei fmah)

Meiner Meinung nach gehört das Projekt aus solchen Gründen nicht in die FB.
Schade mir hats eigentlich Spaß gemacht fmah zu rechnen, aber so... ne

Dr. Frank-N-Furter
25.10.2012, 14:24
bis auf weiteres gibt's jetzt 1 credit pro WU.

spatenklopper
25.10.2012, 17:18
bis auf weiteres gibt's jetzt 1 credit pro WU.

Auch rückwirkend? Ansonsten machen die Basteleien am Creditsystem nicht wirklich Sinn.
Wenn die Katze schon im Brunnen sitzt bringt es nix nur den Wasserhahn weiter zuzudrehen :rolleyes:

Dr. Frank-N-Furter
25.10.2012, 17:27
Auch rückwirkend? Ansonsten machen die Basteleien am Creditsystem nicht wirklich Sinn.
Wenn die Katze schon im Brunnen sitzt bringt es nix nur den Wasserhahn weiter zuzudrehen :rolleyes:

keine ahnung, wird man sehen.

zur allgemeinen erheiterung: PNT (http://translate.google.de/translate?hl=en&sl=auto&tl=en&u=http%3A%2F%2Fwww.boinc.pl%2Fforum%2Ffightmalaria-home-t942-30.html)

auf NRG ahaben sie sich auch schon ausgetobt und bei numberfields ebenfalls. aber auf der letzten baustelle hab ich 'nen guten draht. DAS gibt ärger!

spatenklopper
25.10.2012, 18:27
Ich hoffe, dass mal irgendeiner der Projektadmins Eier in der Hose hat und die geschlossen rausschmeißt, sieht nicht danach aus, als wäre das eine Sache einiger weniger und das die PNT Admins / Mods davon keine Ahnung hätten.

Dr. Frank-N-Furter
25.10.2012, 18:51
Ich hoffe, dass mal irgendeiner der Projektadmins Eier in der Hose hat und die geschlossen rausschmeißt, sieht nicht danach aus, als wäre das eine Sache einiger weniger und das die PNT Admins / Mods davon keine Ahnung hätten.

nicht wirklich - eigentlich sieht's nach organisierter aktion aus.

ich möcht' nicht wissen, was bei denen in den nicht öffentlichen threads so läuft.

hat eigentlich jemand kontakt zu ALF und SUSI?

Dr.David Bowman
25.10.2012, 22:00
bis auf weiteres gibt's jetzt 1 credit pro WU.

Wär erstmal ok.
Hoffentlich kommts schnell.
11 Mios aufholen geht nicht mal eben so.

spatenklopper
26.10.2012, 07:25
Angeblich bereits Anfang nächster Woche.

Dr.David Bowman
26.10.2012, 10:59
Scheinbar wird schon gebastelt :D

http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=59

Edith lacht sich grad weg :D
Muß erlaubt sein.

http://img5.dreamies.de/img/150/t/ho21hpor0gc.jpg (http://www.dreamies.de/show.php?img=ho21hpor0gc.jpg)

Dr. Frank-N-Furter
26.10.2012, 15:22
Scheinbar wird schon gebastelt :D

http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=59

Edith lacht sich grad weg :D
Muß erlaubt sein.

isses!

und morgen erst. ;)

spatenklopper
26.10.2012, 16:51
Netter Nebeneffekt wenn das Creditsystem rückwirkend bereinigt wird, +7 in der FB.

Dr. Frank-N-Furter
26.10.2012, 17:02
Netter Nebeneffekt wenn das Creditsystem rückwirkend bereinigt wird, +7 in der FB.

das erwarte ich nicht.

Dr.David Bowman
26.10.2012, 18:38
Glaub ich auch nicht dran

Lt.Free-DC "last update"

SG 861 Credits
PNT 226 Credits

:x) :x) Richtung Osten

spatenklopper
26.10.2012, 18:41
Ich glaube dran, denn eigentlich ist es ein muss, entweder das System rückwirkend bereinigen, oder PNT rausschmeißen.
Bei dem Vorsprung den die sich ercheatet haben, würde es Jahre dauern da ran zu kommen.

Kann nicht Sinn und Zweck der Angelegenheit sein.

Dr.David Bowman
26.10.2012, 19:00
Eigtl ists mir egal wieviel Points die haben.
Für Malaria werd ich immer rechnen.
Is auf jeden Fall besser als ne doofe Primzahl suchen,imo.

In Bezug auf die FB geb ich dir schon Recht.Dahingehend störts mich natl auch.
Aber da sollte man vlt mal mit dem Herrn von FB sprechen.
Und nächstes Jahr geht eh alles wieder bei Null los ;)

HeNiNnG
08.11.2012, 22:26
Ein Member des PNT hat optimierte Apps für fightmalaria@home gebastelt. Er verspricht 5-10% schnellere Berechnungen.
Downloadbar hier (http://optos.sesef.pl/fightmalaria-home) :x)

Freiwillige vor ;)

Tecladore
08.11.2012, 22:45
Läuft nicht auf WinXP-32Bit SP3. BM kann nicht Starten, schade.

Anam
09.11.2012, 02:40
Auf WIN 7 64bit läuft die App- Ob die Ergebnisse tatsächlich schneller sind, sehe ich morgen.

Dr.David Bowman
09.11.2012, 09:06
Auf WIN 7 64bit läuft die App- Ob die Ergebnisse tatsächlich schneller sind, sehe ich morgen.

Scheint zu passen mit den 5-10 %.

Was nervt sind die Ausreisser bei fmah mit hohen Laufzeiten.(1200sec +)
Wobei die kürzesten mit 73 sec durchrauschen.

Ich hab festgestellt das fmah schneller läuft,wenn alle Kerne fmah rechnen.
Sobald nur 1 Kern was anderes rechnet,hab ich längere Laufzeiten.

Auch muß ich aufpassen was für GPU WUs nebenher laufen.
Mit Collatz(0,05 CPU) ists ok,aber mit GPU Grid(0,5 CPU) zB wirds auch langsamer.

Irgendwie hab ich auch das Gefühl,das die Kerne sich manchmal nicht einig sind,
welcher Kern jetzt welche Aufgabe rechnen soll.
Wenn mal wieder eine WU so richtig lang braucht,knick ich die und schon laufen die anderen auch wieder schneller.
Manchmal rennt ne WU bis 99,85 % wird aber erst fertig,wenn eine 2te Aufgabe durch ist.

Das sieht nicht wie in der Schlange anstehen aus,sondern eher wie ne Traube vor nem Nadelöhr :rolleyes:

Anam
09.11.2012, 10:10
Bei mir sieht es ähnlich aus. Gefühlt sind die WUs im Schnitt leicht schneller, aber aufgrund der stark schwankenden Laufzeiten ist es schwierig zu verifizieren.

Auf einem Laptop mit WIN Vista 32-bit läuft die optimierte app bei mir übrigens auch ohne Probleme.

Flaeminger
25.12.2012, 17:04
Wo kommt denn der heutige Leistungssprung bei unseren französischen Freunden her?

Haben wir sie geärgert?

PoHeDa
25.12.2012, 17:39
Wo kommt denn der heutige Leistungssprung bei unseren französischen Freunden her?

Haben wir sie geärgert?

:D vielleicht möchten sie auf Nummero sicher gehen das wir sie nicht mehr bei FB oder Boinc gesamt überholen :D

Dr.David Bowman
25.12.2012, 17:40
Schau dir mal den "tempo" an
Allein ein Host ist mit 128 cores gemeldet.
Der schafft schon was wech ;)

taurec
25.12.2012, 17:56
Die switchen je nach Bedarf zwischen Rioja und FMAH um, und wir schaun blöd aus der Wäsche :D

PoHeDa
25.12.2012, 17:58
Die switchen je nach Bedarf zwischen Rioja und FMAH um, und wir schaun blöd aus der Wäsche :D

Nö ich nicht, ich steh hier nackig ;) also nix aus der Wäsche :D duck und wech :p

taurec
25.12.2012, 18:01
Nö ich nicht, ich steh hier nackig ;) also nix aus der Wäsche :D duck und wech :p

Heini, es ist Weihnachten. Was sollen denn die Kinder denken? :D

Flaeminger
07.01.2013, 10:31
Hallo ihr Superchruncher.
Ich hätte da gerne mal wieder ein Problem:
Könnte es sein, dass die optimierte Anwendung die zurückgemeldeten WUs nicht auf dem Rechner löscht?
Mein FMA-Verzeichnis ist z.Z. dabei, ins Unendliche zu wachsen, nach meinen Prognosen ist die Unendlichkeit am Freitag um 10:30 Uhr erreicht :D

:x)

shka
07.01.2013, 11:01
..., dass die optimierte Anwendung die zurückgemeldeten WUs nicht auf dem Rechner löscht?

Welche optimierte App?

Flaeminger
07.01.2013, 11:17
Welche optimierte App?


Vina_sesefa

ca. 20 % schneller und alle Ergebnisse richtig!!!!!!!

spatenklopper
07.01.2013, 12:16
Welche optimierte App?


Ein Member des PNT hat optimierte Apps für fightmalaria@home gebastelt. Er verspricht 5-10% schnellere Berechnungen.
Downloadbar hier (http://optos.sesef.pl/fightmalaria-home) :x)

Freiwillige vor ;)

Jetzt auch in der Wiki opt. App für fm@h (http://www.seti-germany.de/wiki/Optimierte_Anwendungen)


Hallo ihr Superchruncher.
Ich hätte da gerne mal wieder ein Problem:
Könnte es sein, dass die optimierte Anwendung die zurückgemeldeten WUs nicht auf dem Rechner löscht?
Mein FMA-Verzeichnis ist z.Z. dabei, ins Unendliche zu wachsen, nach meinen Prognosen ist die Unendlichkeit am Freitag um 10:30 Uhr erreicht :D

:x)

Und nein meine bisher mit der opt.App gerechneten landeten alle bei fm@h ohne Reste auf dem Rechner zu hinterlassen, hab aber auch die letzten Tage keine mehr gerechnet.

Edith: Sprach er und revidierte diese Aussage sofort.

2591 Dateien und 291 mb, bei keiner einzigen Laufenden oder wartenden WU....

ronaldo
07.01.2013, 12:18
Welche optimierte App?
Um genau zu sein diese hier --> http://optos.sesef.pl/fightmalaria-home (Version 1.1)

@Flaeminger
Das ist mir noch gar nicht aufgefallen, rechne ja nun auch schon ne ganze Weile fmah...
Bei mir sind es rund 2800 Dateien und insgesamt ca. 300 MB groß. Naja werd den Fall mal beobachten, vllt. werden die ja nach einem PC-Neustart oder Boinc-Neustart gelöscht...

Edit:OK, da war der spatenklopper schneller ;)

spatenklopper
07.01.2013, 12:24
Naja werd den Fall mal beobachten, vllt. werden die ja nach einem PC-Neustart oder Boinc-Neustart gelöscht...



Und nö, da wird durch Boinc oder Rechnerneustart nix gelöscht, hab ich hier schon diverse male hinter mir und der Büroknecht rechnet schon seit Wochen nur WCG. Jetzt ist die Frage ob es an der App liegt oder ob es ein generelles Problem bei fm@h ist.

Flaeminger
07.01.2013, 12:27
Und nö, da wird durch Boinc oder Rechnerneustart nix gelöscht, hab ich hier schon diverse male hinter mir und der Büroknecht rechnet schon seit Wochen nur WCG. Jetzt ist die Frage ob es an der App liegt oder ob es ein generelles Problem bei fm@h ist.

Scheint ein generelles Problem bei fm@h zu sein, also alle drei Wochen ein Löschen und Neuinstallieren notwenig, schließlich läuft bei mit BOINC auf einer 1 GB-Festplatte.
Das wird dann beim Charytie-Chrunchen lustig werden.....i

ronaldo
07.01.2013, 12:31
Hab grad mal geschaut bei fmah unter den Rechnerdetails (http://boinc.ucd.ie/fmah/host_app_versions.php?hostid=10602), und da habe ich ja schon 22040 WU's mit der optimierten Anwendung gerechnet, somit wären dann die ca. 2800 Dateien in keinem Verhältnis zu den schon gerechneten WU's

shka
07.01.2013, 12:49
Ok, danke euch. (als ich eure Hinweise las, hat es irgendwo zwischen meinen beiden Ohren kurz geknackt und die Erinnerungen kamen partiell wieder. :x) )

Sollte man ggf. kurz vor Charity-Beginn noch mal kurz im entsprechenden Thread nen Hinweis hinterlassen.

HeNiNnG
07.01.2013, 13:22
Ich rechne hier (noch) ohne die Optimierung und habe auch noch nicht gerade viele WUs fertig auf diesem Rechner. Trotzdem 2441 Dateien mit 264mb auf der Platte ;)

Allerdings auch einige Hundert WUs in der Warteschleife...

PoHeDa
07.01.2013, 13:29
Hi all,

jup, kann bestätigen...

Bei mir liegen 3939 Dateien herum ca. 344 MB.
Ich habe mit der normalen App vom Projekt gerechnet und alle WUs zurück gemeldet, nichts in Pending mehr.

Handicap SG-FC
07.01.2013, 13:30
Meine Rechner sind leer gerechnet, aber die Dateien wenn es sich um *.pdbqt und *.config handelt sind auch noch da.

Frage zu der Op App, Version 1 soll ja 5-30% schneller sein, während 1.1 was von 5% sagt.

Welche Nutzt Ihr ??

Sozusagen Umfrage ;)

ronaldo
07.01.2013, 13:56
Also ich hab Version 1.1 drauf, die 1.0 hab ich noch nicht getestet.
Aber ich gehe mal stark davon aus, das sich die 5% schneller bei Version 1.1 auf den Vergleich mit Version 1.0 beziehen.

HeNiNnG
07.01.2013, 14:09
Ich nutze seit gerade eben Version 1.1 ...
Und ich habe festgestellt, dass die ganzen Dateien im Projektornder wohl benötigt werden...Auszug aus dem Log:


113 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Scheduler request completed: got 3 new tasks
114 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Started download of TCMDC_140786_0.pdbqt
115 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 File PFA0450c_1.pdbqt exists already, skipping download
116 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 File PFA0450c_1_a.config exists already, skipping download
117 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 File PFA0500w_3.pdbqt exists already, skipping download
118 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 File PFA0500w_3_a.config exists already, skipping download
119 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Finished download of TCMDC_140786_0.pdbqt
120 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Starting task vina_15988_1357554209.948921-843-PF13_0171_2.pdbqt-65759-TCMDC_140786_0.pdbqt-5pflex-_0 using vina version 300 in slot 3
121 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Starting task vina_15988_1357554207.249491-774-PFA0500w_3.pdbqt-65759-TCMDC_140786_0.pdbqt-5pflex-_0 using vina version 300 in slot 5
122 fightmalaria@home 07-01-2013 14:32 Starting task vina_15988_1357554209.924465-842-PFA0450c_1.pdbqt-65759-TCMDC_140786_0.pdbqt-5pflex-_0 using vina version 300 in slot 6


Hätte ich die Dateien händisch gelöscht, hätte er sie nach und nach wieder geladen...
Für diese These spricht auch, dass wir alle, egal, wie viele WUs wir schon rechneten, ungefähr gleichviel Speicherplatz belegt haben mit diesen Dateien...

Ich werde mal beobachten, ob das immer weiter ansteigt, oder irgendwann mal schluss ist....

Handicap SG-FC
07.01.2013, 14:29
@ HeNiNnG

Das kann ich so bestätigen, ich hab auf meiner Lappi mal gelöscht, er holt alles neu.

Ich hab mal die Op Version 1 angeworfen.

Dort rechnet er nun mit Anwendung 3.00 vina, während der Testtage hat er mit 3.0.1 vina gerchent.

Kann das Auswirkungen haben ??

spatenklopper
07.01.2013, 14:33
;236630']Meine Rechner sind leer gerechnet, aber die Dateien wenn es sich um *.pdbqt und *.config handelt sind auch noch da.

Frage zu der Op App, Version 1 soll ja 5-30% schneller sein, während 1.1 was von 5% sagt.

Welche Nutzt Ihr ??

Sozusagen Umfrage ;)

Version 1 ist für 32 bit Systeme gedacht, da die 1.1 auf diesen teilweise Probleme bereitet.

Die Beschleunigung der Berechnung ist extrem vom Prozessor abhängig, bei meinem I7 3770 hat es "nur" knapp 7 - 10 % gebracht, wärend der kleine FX4100 um fast 30 % schneller geworden ist.
Auf beiden Systemen ist die 1.1 installiert unter Win7 64 bit.
Weshalb die Berechnung beim kleinen AMD im Gegensatz zum Intel dermaßen verkürzt wurde erschließt sich mir allerdings noch nicht ganz.

Handicap SG-FC
07.01.2013, 14:35
Danke für die Meldung Spatenklopper.

Ich teste nun mal beide Versionen auf meiner alten Lappi mit XP durch.

Für die anderen Systeme werde ich dann einfach die 1.1 nehmen.

spatenklopper
09.01.2013, 17:11
Läuft bei jemandem fm@h noch?


Bei mir landen plötzlich alle Wu´s mit Berechnungsfehlern im Müll, opt.App ist schon raus, Projekt auch schon aus dem BM rausgeworfen und neu hinzugefügt.
Totzdem nur Ausschuss, er fängt gar nicht erst an zu rechnen, die Wu´s sind sofort kaputt :confused:

Edith:

Nicht alle Wu´s sind Schrott, von 64 erhaltenen waren 6 in Ordnung

Flaeminger
09.01.2013, 17:52
Alles im grünen Bereich, zwar rechne ich nur wenig, aber alle WUs i.O.

Saenger
09.01.2013, 18:11
Nicht alle Wu´s sind Schrott, von 64 erhaltenen waren 6 in Ordnung

Bei mir (http://boinc.ucd.ie/fmah/results.php?hostid=416&offset=0&show_names=1&state=0&appid=) ist das Verhältnis eher umgekehrt, wenn ich nur heute nehme ~3:80 ;)

Handicap SG-FC
09.01.2013, 18:29
Nö, läuft alles rund.

Ist zwar nur ein Rechner, aber sollte als Kontrolle ja reichen.

anthropisches
09.01.2013, 18:30
OK. Ich sehe ich bin nicht allein. Auf einem meiner Rechner brechen alle FM Wus mit Berechnungsfehler ab. Auch ein ab und neu Anmelden des Projekts brachte keine Besserung. :(

Wenn jemand eine Idee hat....

anthropisches :x)

ronaldo
09.01.2013, 18:55
"Problem" ist bekannt --> http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=71#481
Sollte sich morgen wieder einpegeln und alles wieder normal funktionieren.

anthropisches
09.01.2013, 19:20
"Problem" ist bekannt --> http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=71#481
Sollte sich morgen wieder einpegeln und alles wieder normal funktionieren.

Klasse. Danke für die Info.

anthropisches

spatenklopper
10.01.2013, 20:42
So da fm@h wieder läuft hab ich mal ein wenig die opt.Apps verglichen. (ca.20 Wu´s pro Test)

System: (Notebook)

CPU: Intel i5 M430 @ 2,27 GHz
4 GB Ram
Win 7 64 bit
Alle Cores / Threads (2/4) rechneten fm@h, Berechnung auf GPU - aus


fm@h ohne opt.App Anwendung: vina3.01 Laufzeit ~ 8:00 min/Wu
fm@h mit opt App v1.0 Anwendung vina3.00 Laufzeit ~ 5:15 min/Wu * keine Fortschrittsanzeige !
fm@h mit opt.App v1.1 Anwendung vina3.00 Laufzeit ~ 8:15 min/Wu

Seltsamerweise brachte die v1.1 auf einem FX4100 gute 30% Ersparnis zur Standardanwendung, während der i5 sich damit ein paar Sekunden mehr gönnt.

Empfehlung probiert BEIDE Anwendungen aus, die Ersparnis ist extrem von der verwendeten CPU abhängig.

[SG] steini
10.01.2013, 21:08
Hi spatenklopper,

woher beziehst du denn die Apps.

mFg steini

spatenklopper
11.01.2013, 18:41
Entweder über unsere WIKI, oder direkt hier im Thread Post 40 -> KLICK (http://www.seti-germany.de/forum/medizin-und-biologie/6378-fightmalaria-home-2.html#post232048)


Hinzugefügter Post:

So ich hab die anderen Rechner auch alle auf die v1.0 umgestellt, bei den uralt Kisten im Büro (Dualcore) satte 50% von 28 auf knapp 14 Minuten, der i7 schaufelt die WU´s jetzt im Schnitt mach 105 Sekunden zurück zu fm@h.

Also klare Empfehlung jetzt die v1.0 (http://adf.ly/EXiXX)

Edith: Hmm nach gut 220 Wu´s mit 100 Sekunden im Schnitt sind die letzten 20 jetzt mit 4 Minuten durchs Ziel, aber trotzdem noch deutlich schneller als die v1.1

Saenger
11.01.2013, 19:36
Sehe ich das richtig, dass das nur für Windoof geht?

spatenklopper
12.01.2013, 15:40
Jop


Hinzugefügter Post:

Mir ist noch etwas aufgefallen, egal ob mit oder ohne opt. App nach etwa 30 Minuten bis 1 Stunde gehen die Berechnungszeiten deutlich nach oben.

Dem entgegenwirken kann man indem man 1 Kern / Thread was anderes rechnen lässt und schon halbiert sich die Berechnungszeit für die fm@h Wu´s

[SG] steini
12.01.2013, 15:55
Dann wäre das ja die passende app_config.xml (http://www.seti-germany.de/wiki/App_config.xml) ?


<app_config>
<app>
<name>vina</name>
<max_concurrent>[Anzahl Cores - 1]</max_concurrent>
</app>
</app_config>

Finde das ja irgendwie stark, wenn die Konfiguration jetzt so einfach ist.

mFg steini

spatenklopper
12.01.2013, 16:19
Grob überschlagen müsste genau das die Lösung sein :thumbup:

Ich glaub ich kümmer mich dann auch mal um die 7.0.44 er Boincversion :D


Sprach er, probierte es aus und es funktioniert nicht, rechnet trotzdem auf 4 Thread anstatt auf 3, also Feintuning....

So also nochmal auf Anfang. Es funktioniert mit der app_config. Man sollte schon alle unnötigen Klammern entfernen, dann gehts auch....
Die app_info.xml bei der Verwendung der opt.App muss erhalten bleiben, zumindest meine Versuche den Inhalt mit in die app_config zu bauen
gingen in die Hose.

Somik
15.01.2013, 18:14
steini;236834']Dann wäre das ja die passende app_config.xml (http://www.seti-germany.de/wiki/App_config.xml) ?
mFg steini

Hi
Frag mich schon länger wie ihr das macht, "1Kern reservieren", gehts hier zur Lösung?
Hab obiges jetzt in ne app_config.xml gepackt, nur rührt sich nix.

<app_config>
<app>
<name>vina</name>
<max_concurrent>7</max_concurrent>
</app>
</app_config>

http://i47.tinypic.com/66xbid.png

Is im Projektverzeichnis von fma, BM neu gestartet, ne echt xml is es auch (wer´s von gestern kennt :redface:).....:rolleyes:

Sorry für die viele Fragerei,

PS ver. 1.1 der opt app is drinn

PPS BM -Meldungen steht ganz oben No cnfig file found
EDITH: Grad gesehen, soll ver 7.0.40 installiert sein, bin noch auf 7.0.28

Installier ich da einfach drüber, oder is dann alles neu einzustellen? opt apps etc?

spatenklopper
15.01.2013, 18:48
Einfach drüber, dann bleibt alles beim Alten.


Hinzugefügter Post:




PS ver. 1.1 der opt app is drinn



Nimm die ver. 1.0 bringt bedeutend mehr :x)
Wenn du die opt.App wechselst denk dran, dass die noch vorhandene fm@h Wu´s dann allerdings Schrott sind.

HeNiNnG
16.01.2013, 13:38
Wenn du die opt.App wechselst denk dran, dass die noch vorhandene fm@h Wu´s dann allerdings Schrott sind.

Bei einem Wechsel zw. verschiedenen opt Apps, gehen keine WUs verloren...nur beim Wechsel app_info - nicht app_info und umgekehrt verschwinden die WUs einfach ;)

spatenklopper
16.01.2013, 17:08
Bei einem Wechsel zw. verschiedenen opt Apps, gehen keine WUs verloren...nur beim Wechsel app_info - nicht app_info und umgekehrt verschwinden die WUs einfach ;)

Die Anwendung, welche ja auch in der app_info verankert ist ändert sich doch und muss geändert werden und damit sollten eigentlich die Wu´s welche sich auf alte Anwendung beziehen nicht mehr funktionieren.
Oder sehe ich das falsch? :confused:

HeNiNnG
16.01.2013, 17:18
Kann schon sein...
Aber wenn man nur nen Wert in einer App_info ändert sollte nichts passieren...
Bei komplettem Wechsel der Versionen...kA

Sollte man mal probieren, oder? ^^

Buckey01
19.01.2013, 07:05
ich habe jetzt an 3 Tagen hintereinander festgestellt, dass die FHMA-Server sich gegen 8.00 Uhr für ca. 30 -45 min eine Auszeit nehmen. Kann das jemand bestätigen ?

Changer
19.01.2013, 13:27
Ein eher kleinliches Problem, was mich aber doch zweifeln lässt.

Ich hab jetzt die optimerte Anwendung v1.0 installiert, jetzt zeigts mir aber im Fortschrittsbalken nur noch 0% oder 100% an.

Gibts da ne einfache Lösung, hängt es überhaupt mit der opt App zusammen?

XSmeagolX
19.01.2013, 15:12
Ist ein "Nachteil" der opt. App...
Es wird kein Fortschritt angezeigt. Dafür soll sie aber für mehr Durchsatz sorgen...

Changer
19.01.2013, 15:16
Ist ein "Nachteil" der opt. App...

Achsoo, wenn das ein bekannter Nachteil ist, dann brauch ich mir keine Sorgen machen.
Danke

Acid303
20.01.2013, 02:34
Ist ein "Nachteil" der opt. App...
Es wird kein Fortschritt angezeigt. Dafür soll sie aber für mehr Durchsatz sorgen...

Da ist was dran. ;) Anstatt knapp 1100 wutzen mach ich jetzt gute 2000 wutzen pro Tag.

Sent from the Sombrero Galaxy

Stargazer
20.01.2013, 06:53
ooookay...Wer hats kaputt gemacht?

"20.01.2013 07:51:17 | fightmalaria@home | Server can't open database"

------------------------
Gut, tut wieder :)

DaMe
20.01.2013, 09:26
http://i.imgur.com/Yz3avai.png
Wer hat denn den Server leer gesaugt? :D
http://boinc.ucd.ie/fmah/server_status.php

EmmettDe
20.01.2013, 17:30
Langsam werden wohl wieder mehr produziert als gesaugt:
Aufgaben bereit zum versenden 152

Stargazer
20.01.2013, 18:54
Langsam werden wohl wieder mehr produziert als gesaugt:
Aufgaben bereit zum versenden 152

Zeit, die letzten Reserven ins Rennen zu Hauen. :D

HJL
20.01.2013, 19:17
:D - bin gerade kpl. umgeschwenkt .....
mal sehen, wieviel ich abbekomme ...

:x) hl

Acid303
20.01.2013, 19:36
OMG! Jetzt kommt der auch noch! Da ist der Server ja in 5 Minuten leer! :D

Sent from the Sombrero Galaxy

schilli74
20.01.2013, 19:52
OMG! Jetzt kommt der auch noch! Da ist der Server ja in 5 Minuten leer! :D

Meinst Du wirklich das er solange braucht.:Pfeif:

Changer
26.01.2013, 17:02
Mal wieder so ne Frage:

Bei mir gehen die Berechnungszeiten der WUs mal rauf mal wieder runter, von 3 min bis hin zu 30 min, meistens brauchense so um die 10min.
Is das normal? Habt ihr das auch, oder liegt das an meinem PC?

Stargazer
26.01.2013, 17:23
Mal wieder so ne Frage:

Bei mir gehen die Berechnungszeiten der WUs mal rauf mal wieder runter, von 3 min bis hin zu 30 min, meistens brauchense so um die 10min.
Is das normal? Habt ihr das auch, oder liegt das an meinem PC?

Keine Sorge, das hat jeder ;)

Changer
26.01.2013, 17:37
Keine Sorge, das hat jeder ;)

ahhh, Danke, ich bin beruhigt:thumbup:

Dr. Frank-N-Furter
19.06.2013, 19:12
nu isses so weit - spendenbettellei via e-mail:lam:

Saenger
19.06.2013, 20:59
nu isses so weit - spendenbettellei via e-mail:lam:

War aber höflich und nett, gelle ;)

pilotpirx
19.06.2013, 21:13
War aber höflich und nett, gelle ;)

:zustimm:

Dr. Frank-N-Furter
19.06.2013, 22:05
:zustimm:

definitiv nicht.

ich habe niemals einen newsletter bestellt, den ich via gmail canceln müsste.

epic fail!

Handicap SG-FC
19.06.2013, 22:52
Hab keine Mail bekommen und kann mich auch nicht erinnern jemals eine zugelassen zu haben.

Passt also.

pilotpirx
19.06.2013, 23:01
könnte das auch eine phishing mail sein?
habe mal den Quelltext der mail angeschaut auffällig ist da erstmal nur der unsubscribe mit dem gmail account.

Stiwi
19.06.2013, 23:20
definitiv nicht.

ich habe niemals einen newsletter bestellt, den ich via gmail canceln müsste.

epic fail!

Ist es OK für FightMalaria@Home und Dein Team (wenn beigetreten) Dich per E-Mail zu kontaktieren?

steht bei dir auf ja oder?

Saenger
05.07.2013, 17:03
Und auch bei FM@H ist der Server voll (http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=109), nach NRG und Rioja.

Sind die Platten so klein oder werden die Wutzen größer?


Hinzugefügter Post:

Und geht wieder (http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=110):thumbup:

shka
01.08.2013, 21:11
Downtime - bis zum nächsten Montag, dann mit neuem Experiment (~19:00 GMT+1)

http://boinc.ucd.ie/fmah/forum_thread.php?id=120#888

Handicap SG-FC
05.09.2013, 19:36
Hi Jujngs,

ich hab hier was komisches wo ich mal ein paar Tips gebrauchen kann.

Lasse auf einem alten Dualcore unter XP FH laufen und da passieren etwas seltsame Sachen.

Er rechnet Tage lang ohne Probleme und dann mit einmal bleibt er in den Wu's hängen.

Äußert sich so das die WU's fertig sind und er die Vergangene Zeit einfach weiter hochzählt.

Ab dem Moment ist der Rechner auch extrem träge und das wars. Ich kann nur noch abbrechen und die WU's in die Tonne hauen.

Zum optimieren habe ich die http://optos.sesef.pl/fightmalaria-home

Neu Installation etc alles hinter mir.

Hat wer ne Idee ??

Thx

taurec
05.09.2013, 22:22
Servus Handicap,

passiert das auch, wenn du ohne die optimierte Anwendung rechnest?

Handicap SG-FC
06.09.2013, 07:40
Servus Handicap,

passiert das auch, wenn du ohne die optimierte Anwendung rechnest?

Müsste ich mal ausprobieren

Thx

shka
06.09.2013, 10:01
Ich hoffe, ich verwechsele das Projekt jetzt nicht, aber wenn ich mich recht erinnere hatte ich das auch ganz vereinzelt (WUs, die nicht enden). Und ich habe unter Win8 (32/64) ohne opt. Apps gerechnet. Aber wirklich nur sehr vereinzelt, eine alle 2-3 Tage.

pschoefer
01.11.2013, 11:15
Mal wieder eine kurze Pause:


Brief interruption to supply of tasks
Hi Guys,
We are preparing the next experiment now. We expect to have more tasks this evening.
Thanks,
Kev
1 Nov 2013, 10:16:01 UTC

Kurze Unterbrechung der WU-Versorgung
Halle Leute,
wir bereiten gerade das nächste Experiment vor. Wir sollten heute Abend neue Aufgaben haben.
Danke,
Kev
01.11.2013, 11:16:01 MEZ

taurec
01.11.2013, 17:45
Mal wieder eine kurze Pause:

ich bekomme wieder Arbeit :cool:

Aui
08.09.2015, 19:00
Hab gerade festgestellt, dass das Projekt seit April wieder WUs liefert ...
In der Lageübersicht (http://www.seti-germany.de/wiki/Aktuelle_Lage_3a)feht das Projekt leider :shocked:

HJL
11.09.2015, 00:20
Hab gerade festgestellt, dass das Projekt seit April wieder WUs liefert ...
In der Lageübersicht (http://www.seti-germany.de/wiki/Aktuelle_Lage_3a)feht das Projekt leider :shocked:

ist das nicht aufgegangen in FIND@Home ??

:x) hl

Roadranner
11.09.2015, 05:43
So ist es, aber auch FIND ist nicht in der Liste!

Dennis-TW
11.09.2015, 08:49
So ist es, aber auch FIND ist nicht in der Liste!
Wir können es in der Liste sozusagen nicht FINDen! :D

Aui
11.09.2015, 16:52
Hm, soweit ich das sehe, kann ich selbst das Projekt auch nicht hinzufügen sondern nur bestehende bearbeiten. Dann frag ich im betreffenden Thread mal nach einem Grundeintrag ... :x)

Aui
26.11.2015, 09:02
Das Projekt hat seine originäre Aufgabe erledigt, die Betreiber haben nun offiziell den Stand-by-Status verkündet:
... the project is going to be in stand by mode until I chose to activate it again (http://findah.ucd.ie/forum_thread.php?id=291).

Bleibt zu hoffen, dass es nicht nathlos in den Ruhestand geht ... :sad:

pschoefer
15.12.2016, 09:41
Es gab in den letzten Tagen etwas Bewegung und sogar vereinzelt WUs bei FiND@Home (wenngleich offensichtlich etwas mit der Server-Konfiguration nicht ganz in Ordnung ist). Hier eine Stellungnahme zum aktuellen Status der Ergebnisse:

GridRepublic
Nachricht von Ant.

Hallo zusammen,
vor vielen Monaten - irgendwann früh im Jahr 2015 - erwähnte ich, dass GridRepublic in Boston angeboten hatte, die Serververwaltung von FiND@H zu übernehmen.
Es war - und ist immer noch - meine Absicht, die Ergebnisse des Projektes FiND@H öffentlich verfügbar zu machen. Ich habe eine Webseite erstellt, welche die ersten Ergebnisse darstellt - http://chemware.ucd.ie/FiNDaH/.
Die Idee ist, dass jeder überall Zugriff auf diese Daten hat und die Ergebnisse im Labor prüfen kann.

An dieser Stelle wird es schwierig. Wenn ein akademisches Labor - oder eigentlich ein Biotech-Unternehmen - eigene Zeit und Geld in das Überprüfen dieser Daten investiert, erhalten sie die Patente und den Gewinn. Idealerweise sollte die Regierung für diese Überprüfungsstudien bezahlen - um die Gewinne zu sozialisieren - aber da ich in Irland bin und die computergestützte Entdeckung von Medikamenten ganz am Ende der Prioritätenliste steht, bin ich wiederholt damit gescheitert, Finanzierung für die Überprüfungsstudien von den Forschungsförderungsagenturen HRB, SFI und EI zu bekommen.

Ich bin jetzt nicht mehr als Forscher angestellt und war gezwungen, eine Admin-Rolle an einer Hochschule zu übernehmen, um von den üblichen Jahresverträgen für Postdocs wegzukommen. Daher ruhte das Projekt, bis GR es wieder reanimiert hat.

Aber ich möchte noch immer, dass die Ergebnisse im Labor überprüft werden. Ich habe wiederholt versucht, Geldmittel von der Gates-Stiftung zu bekommen, aber ironischerweise lehnt diese es ab, computergestützte Projekte zu finanzieren. Ich habe es mit Crowdfunding probiert und die großzügigen Spenden, welche wir erhalten haben, deckten die Kosten für neue Festplatten - weit entfernt von den Hunderttausenden, die zur Unterstützung von Überprüfungsstudien im Labor benötigt werden.

Also bin ich noch immer voller Hoffnung, dass irgendein engelsgleicher Investor einsteigt und anbietet, die Arbeit zu überprüfen. Werden die Gewinne dann geteilt? - Nein. Mein Vertrag mit den Freiwilligen von FiND@H endet damit, die Daten ins Netz zu stellen. Nun kann jeder auf der Welt mit tiefen Taschen seinen Vorteil aus den Daten ziehen. Das Risiko ist immer noch hoch und es gibt am Ende keine Garantie. Natürlich hoffe ich, dass ich richtig liege und dieses Projekt funktioniert. Aber die Person, die viel Geld in das Überprüfen der Daten steckt, geht am Ende mit der Beute weg. Momentan könnte das ein Labor/eine Firma in Indien oder Südafrika oder sonstwo sein... wer weiß.

Ich bin nur erfreut, dass GridRepublic angeboten hat, das Projekt am Leben zu halten... ich denke, wir könnten diese Methode für alle Arten von ansteckenden Krankheiten nutzen, wenn wir die Möglichkeit bekommen. Am Ende hoffe ich, dass irgendjemand irgendwo die Arbeit leistet, die Daten in vitro zu überprüfen.

Ciao,
Ant

PS: Ich habe noch von keinem BOINC-Projekt gehört, das die Gewinne aus der Rechenarbeit sozialisieren würde. Das WCG-Projekt ähnlich dem unseren - Go Fight Malaria At Home - stellt beispielsweise auch all seine Daten online. Ich weiß nicht, ob diese dort hausintern überprüft wurden - dann könnten sie Patente für gute Ergebnisse und Lizenzen für große Medikamente halten und (möglicherweise) Gewinn daraus machen. Ich weiß es nicht... ich sage es nur. Das Nettoergebnis dieser Arbeit sind mögliche hypothetische Wechselwirkungen, die mit viel Zeit und Geld überprüft werden müssen.

Siehe auch -> https://boinc.berkeley.edu/dev/forum_thread.php?id=11309
07.12.2016, 10:02:52 MEZ

Originaltext:

GridRepublic
Message from Ant.

Dear all,
I mentioned many months ago - some time in early 2015 - that GridRepublic in Boston offered to take over the server management of FiND@H.
It was - and still is - my intention to make results from the FiND@H project publically available. I've built a website that displays the first results - http://chemware.ucd.ie/FiNDaH/.
The idea is that anyone, anywhere, has access to this data and can validate the results in the lab.

That's where things get tricky. If an academic lab - or for that matter a biotech company - puts their own time and money into validating these data, then they get the patents and profit. Ideally government money should pay for these validation studies - socialising the profits - but as I am in Ireland and computational drug discovery is off the bottom of the priority list, I repeatedly failed to get funding for the validation studies from the HRB, SFI and EI research funding agencies.

I am now no longer employed to be a research scientist and have been forced to take an admin role at a college to break out of the annual contract life of postdocs. Hence the project went dormant until GR picked it up again.

But I still want the results validated in the lab. I repeatedly tried to get funding from the Gates foundation, but ironically they refused to fund projects that where computational. I tried croudfunding, and the generous donations we received covered the cost of new hard drives - a far cry from the 100,000s needed to support lab validation studies.

So I'm still hopeful that some angel investor will swoop in and offer to validate the work. Will the profits be shared? - no. My contract with the FiND@H volunteers ends with porting the data onto the web. Now anyone in the world with deep pockets can take advantage of the data. The risk is still high and there is no final guarantee. Of course I hope I'm right, and that this project works. But the person who puts hard cash down to validate the data is the one who walks away with the spoils. At the moment this could be a lab/company in India or South Africa or wherever... for all I know.

I'm just delighted that GridRepublic have offered to keep the project alive... I think we could use this method for all sorts of infectious diseases, given the chance. In the end I hope someone, somewhere, puts in the effort to validate the data in vitro.

Ciao,
Ant

Ps: I have not heard of any BOINC project socialising the profits from the computation work. For instance, the WCG project similar to ours - Go Fight Malaria At Home - also put all their data online. I have no idea if this has been validated in house by them - then they could hold patents on good results and license to large pharma and (potentially) make profits from it. I have no idea... just saying. The nett result of this work are possible hypothetical interactions, which will take a lot of time and money to validate.

Also, look here -> https://boinc.berkeley.edu/dev/forum_thread.php?id=11309
7 Dec 2016, 9:02:52 UTC