PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Universe@Home



Seiten : 1 [2]

Uwe-Bergstedt
13.07.2019, 18:00
lange ging es gut: WUs hochladen geht auch nicht

Warnung: Mögliches Sicherheitsrisiko erkannt

Firefox hat ein Problem erkannt und universeathome.pl nicht aufgerufen. Entweder ist die Website falsch eingerichtet oder Datum und/oder Uhrzeit auf diesem Computer sind nicht korrekt.

Das Zertifikat der Website ist wahrscheinlich abgelaufen, weshalb Firefox keine verschlüsselte Verbindung aufbauen kann. Falls Sie die Website besuchen, könnten Angreifer versuchen, Passwörter, E-Mails oder Kreditkartendaten zu stehlen.

Was können Sie dagegen tun?

Datum und Uhrzeit Ihres Computers sind eingestellt auf Samstag, 13. Juli 2019. Überprüfen Sie, ob Datum, Uhrzeit und Zeitzone in den Systemeinstellungen korrekt gesetzt sind und laden Sie universeathome.pl neu.

Falls Datum und Uhrzeit bereits korrekt sind, so ist die Website wahrscheinlich falsch eingerichtet und Sie können nichts machen, um das Problem zu beheben. Sie können den Website-Administrator über das Problem benachrichtigen.

Weitere Informationen…

Fehler an Mozilla melden, um beim Identifizieren und Blockieren böswilliger Websites zu helfen

AxelS
13.07.2019, 19:39
Das für syntheticuniverse.org ausgestellte Zertifikat ist heute abgelaufen.

nexiagsi16v
13.07.2019, 22:03
In den letzten paar Wochen fallen so einige Seiten in die Zertifikategrube...sollte aber relativ schnell gelöst sein.

Uwe-Bergstedt
13.07.2019, 22:41
aber was hat das mit der Annahmeverweigerung der fertigen WUs zu tun??

AxelS
14.07.2019, 03:34
Wegen des Zetifikat-Problem kann das Projekt auch keine neuen WUs versenden. Eben getestet.

Uwe-Bergstedt
14.07.2019, 15:09
immer noch tot

14.07.2019 16:05:26 | Universe@Home | Scheduler request failed: Couldn't connect to server
14.07.2019 16:05:27 | | Project communication failed: attempting access to reference site
14.07.2019 16:05:28 | | Internet access OK - project servers may be temporarily down.
14.07.2019 16:05:56 | | Project communication failed: attempting access to reference site
14.07.2019 16:05:56 | Universe@Home | Temporarily failed upload of universe_bh2_180328_262_3469111531_20000_1-999999_115200_0_r137697589_4: transient HTTP error

Handicap SG-FC
14.07.2019, 15:45
Was erwartest Du ??

Ist Wochenende

Topper
15.07.2019, 11:59
Funzt wieder

Topper
25.07.2019, 11:42
Bei Universe wurde am Server gearbeitet und versehentlich zu viele WUs generiert was zu Problemen führen kann. Einer meiner PCs bekommt seitdem keine WUs mehr. Das soll sich aber von alleine wieder einpendeln laut Admin. (Und wenn nicht wird sich heute darum gekümmert hat er gesagt)

Handicap SG-FC
25.07.2019, 12:25
Also bei mir läuft alles rund, 3 Rechner und immer passend versorgt.

Habe nur wegen der Temp. umgestellt auf Nachts rechnen.

Topper
25.07.2019, 13:06
Also bei mir läuft alles rund, 3 Rechner und immer passend versorgt.

Habe nur wegen der Temp. umgestellt auf Nachts rechnen.

Mein Haupt-PC läuft auch ganz gut aber es gibt wohl auch einige die Probleme haben. Auf jeden Fall bin ich nicht der Einzige der im Forum von Problemen berichtet.

pschoefer
28.07.2019, 22:51
In Vorbereitung eines kommenden Fachartikels stellt das Projekt nun eine Datenbank der Simulationsergebnisse für Populationen Schwarzer Löcher in unterschiedlichen Umgebungen bereit:

Ergebnisdatenbanken
Nach der letzten Server-Aktualisierung habe ich auch Netzwerkspeicher mit Ergebnisdatenbanken vorbereitet.
Hier (https://universeathome.pl/universe/bhdb.php) ist die Ergebnisseite, auf welcher ihr alle von unserem Projekt bearbeiteten Daten herunterladen könnt.
26.07.2019, 18:12:14 MEZ

Originaltext:

Results databases
After last server update I have also prepared NFS based folders with results databases.
So, here (https://universeathome.pl/universe/bhdb.php) is rsults page where you can download all processed data from our project.
26 Jul 2019, 17:12:14 UTC

Uwe-Bergstedt
29.07.2019, 20:21
es gibt jetzt 24WUs pro Kern, aber daran zu kommen ist immer noch nicht so einfach obwohl angeblich über 3Mio WUs Verteilungsbereit sind.
Standartspruch von Universe:
29.07.2019 21:08:18 | Universe@Home | update requested by user
29.07.2019 21:08:20 | Universe@Home | Sending scheduler request: Requested by user.
29.07.2019 21:08:20 | Universe@Home | Requesting new tasks for CPU
29.07.2019 21:08:22 | Universe@Home | Scheduler request completed: got 0 new tasks
29.07.2019 21:08:22 | Universe@Home | Project has no tasks available

klappt nur durch händisches aktualisieren -zig mal-- im BM

MarceloBordon
05.08.2019, 14:36
Nach 2 Wochen habe ich es tatsächlich geschafft Units zu bekommen.
Es geschehen noch Zeichen und Wunder!
Ganze 8 Stück. :rolleyes:

Handicap SG-FC
05.08.2019, 14:56
Seltsam...

Ich lasse 2 Rechner laufen und das rennt alles einfach gut

Lichti
05.08.2019, 15:25
Hallo Uwe-Bergstedt

wie 24 WU's pro Kern ????
Ich bin bei einer WU pro Kern.

Uwe-Bergstedt
05.08.2019, 16:01
1WU pro kern wird berechnet,-- 24WUs pro Kern sind die Höhe der zu speichernden WUs Bunkertechnisch gesehen

Folgender Ablauf: 1Tag Urlaub nehmen:D
im Boincmanager auf Universe@Home klicken, dann auf Aktualisieren klicken bis der Tod eintritt:cool:
nach Stunden und immer kürzer werdenden Zeigefinger kommt dann die Meldung das das WU limit erreicht wurde. Viel Spasssss

Handicap SG-FC
05.08.2019, 17:34
Dann stimmt was nicht bei Dir...

auf einem Intel 4 Kerne habe ich immer ca. 80 Wu's

auf einem AMD 4 Kerne auch.

Uwe-Bergstedt
05.08.2019, 18:29
Dann stimmt was nicht bei Dir...

auf einem Intel 4 Kerne habe ich immer ca. 80 Wu's

auf einem AMD 4 Kerne auch.

bei mir ist alles i.O.
nur Universe trennt sich nur sehr schwer von seine 3,5Mio WUs

und wenn du mal in deren forum reinschnupperst wirst du sehen das es noch sehr viel mehr Cruncher mit Versorgungsschwierigkeiten gibt

pschoefer
23.10.2019, 23:25
Zwecks Umzug auf neue Hardware wird Universe@Home entweder diesen oder nächsten Donnerstag und/oder Freitag eine Pause einlegen:

Hardware-Aufrüstung
Ich habe gerade die Information erhalten, dass wir endlich einen neuen Server für das Projekt und einen neuen Datenbankserver bekommen haben.
Je nachdem, wann ich in Warschau ankomme, werden wir für ein bis zwei Tage nicht erreichbar sein, um alles auf die neuen Rechner umzuziehen.

Vermutlich wird das von Donnerstag, den 24. Oktober, bis Freitag, den 25., geschehen, oder an den gleichen Tagen eine Woche später.
21.10.2019, 18:01:16 MEZ

Originaltext:

Hardware upgrade
I just got info that we finally got new server for project and new database server.
Depend on when I arrive to Warsaw we will be off for about one to two days to move everything to the new machines.

It will happen probably from Thursday 24th October until Friday 26th or week later same days.
21 Oct 2019, 17:01:16 UTC

nexiagsi16v
24.10.2019, 00:08
Sehr schön...freud mich für das Projekt.

Gaucho
03.12.2019, 13:15
Könnt ihr mir vielleicht helfen? Kann mich bei Universe@home nicht anmelden. Wenn ich versuche über Boinc das Projekt hinzuzufügen gibt er an das die Email-Adresse schon benutzt wird. Wenn ich aber versuche mich über die Website anzumelden oder das Passwort zurücksetzen zu lassen, bekomme ich die Meldung, dass es keinen Account mit dieser Email-Adresse gibt.
Gruß,
Basti

nexiagsi16v
04.12.2019, 08:23
Also hast du schon einen Account bei Universe? Bekommst du eine Nachricht, wenn du auf "Haben sie ihr Passwort vergessen" klickst bei Boinc? Wenn du schon einen Account hast, muß du natürlich schon auf "Ja, Nutzer existiert schon" klicken.

nexiagsi16v
23.12.2019, 16:11
Man muß auch hier jetzt unter "Universe@Home Einstellungen" unter dem Standardprofil bei "Stimmen Sie zu, dass Ihre Daten an BOINC Statistik Webseiten exportiert werden dürfen?" das Häkchen setzen.

Rainer Baumeister
23.12.2019, 18:29
Habe ich gerade auf Deinen Hinweis erst einmal gesehen.
Bis Dato wurden die doch bei Willy normal angezeigt. mmhhh
Egal, mal ein Klick gesetzt und gut is

Gruß Rainer

pschoefer
03.03.2020, 18:46
Letztes Jahr wurde die im Rahmen des Subprojekts Black Hole Database erstellte Simulationsdatenbank Schwarzer Löcher auf der Projektseite zur Verfügung gestellt, vor einiger Zeit ist dazu auch im Astrophysical Journal ein Fachartikel mit dem Titel Populations of Stellar-mass Black Holes from Binary Systems (https://ui.adsabs.harvard.edu/abs/2019ApJ...885....1W) (engl., Populationen von stellaren Schwarzen Löchern aus Doppelsternsystemen) erschienen.

Synthetische Datenbank Schwarzer Löcher veröffentlicht!
Mit kleiner Verzögerung möchten wir die Veröffentlichung der ersten synthetischen Datenbank bekanntgeben, welche sowohl Schwarze Löcher in Doppelsternsystemen, also mit gravitativ gebundenen Begleitsternen, als auch solche, die als Einzelobjekte existieren, enthält. Letztere könnten aus massereichen Einzelsternen (mindestens zwanzigfache Masse der Sonne) hervorgegangen oder -wahrscheinlicher- das Ergebnis von auseinandergerissenen Doppelsternen und Sternverschmelzungen sind. Diese Studie ist ein Ausgangspunkt für eine detailliertere Untersuchung der Populationen von Schwarzen Löchern in der Milchstraße und anderen Galaxien. Ihr könnt den Artikel hier (https://ui.adsabs.harvard.edu/abs/2019ApJ...885....1W) (engl.) finden, wohingegen die Datenbank hier (https://universeathome.pl/universe/bhdb.php) öffentlich verfügbar ist.
03.03.2020, 8:49:27 MEZ

Originaltext:

A synthetic black hole database published!
With a bit of delay, we would like to announce a publication of the first synthetic database including both black holes in binaries, i.e. with gravitationally bound companion stars, and those which exist as single objects. The latter might have formed from massive single stars (at least twenty times more massive than the Sun) or, more probably, as a result of binary disruptions and stellar mergers. This study is a starting point for other more in-depth analysis of black hole populations in the Milky Way and other galaxies. You can find the publication here https://ui.adsabs.harvard.edu/abs/2019ApJ...885....1W, whereas the database is publicly available here https://universeathome.pl/universe/bhdb.php.
3 Mar 2020, 7:49:27 UTC

pschoefer
19.03.2020, 16:45
Das Subprojekt Universe ULX, welches sich mit der Sternentwicklung zu ultraleuchtkräftigen Röntgenquellen (engl. ultraluminous X-ray sources, ULX) befasst, ist seit gestern mit neuer Anwendung wieder aktiv:

Neue ULX-WUs
Neue Serien von ULX-WUs sind auf dem Server.

Die WUs sind nicht so lang und sollten weniger als zwei Stunden auf Mittelklasse-Rechnern laufen.

Die Anwendung wurde auf Debian 9.1 mit Kernel 4.9 kompiliert.
Auf älteren Kernels wird die Anwendung Fehler erzeugen...
18.03.2020, 17:30:57 MEZ


New ULX's
New batch of ULX WU's are on server.

The work units are not so long and should finish in less then two ours on medium specs computer.

The application is compiled on 4.9 kernel in Debian 9.1.
On older kernels application will generate errors...
18 Mar 2020, 16:30:57 UTC

nexiagsi16v
19.03.2020, 17:41
Das hat zur Folge, das der Server gut zutun hat. :D Man braucht ein bissel Gedult aktuell, aber die WUs kommen nach ein paar Downloadversuchen.

taurec
19.03.2020, 17:48
Die ersten ULX-Wutzen wurden bei mir serverseitig wegen Fehlern abgebrochen. Bisher habe ich noch keine einzige gültige WU.
Muss ich wohl mal noch an einem anderen Rechner mit anderem Debian versuchen (bisheriges OS: 4.15.0-66-generic #75-Ubuntu )
Jemand ähnliche Erfahrungen?

nexiagsi16v
19.03.2020, 17:55
okay...der Server ist erstmal down. Aktuell hab ich 5 ULX auf meinem Ryzen 5 mit Win10 laufen...laufen recht normal bis jetzt und werdne wohl zwischen 2,5-3,3h brauchen. Also ist der 3600er kein Mittelklasserechner mehr :cry:

taurec
19.03.2020, 18:24
okay...der Server ist erstmal down. Aktuell hab ich 5 ULX auf meinem Ryzen 5 mit Win10 laufen...laufen recht normal bis jetzt und werdne wohl zwischen 2,5-3,3h brauchen. Also ist der 3600er kein Mittelklasserechner mehr :cry:
bei mir sieht es nach ca. 2 Stunden aus auf einem 2700x, Linux 64-bit:
6664

sorry für die schlechte Qualität :-(

nexiagsi16v
19.03.2020, 18:32
Ja, Linux ist bei Universe die besser Option. Ich will erstmal meine CPU unter Win 10 testen und dann unter Linux. Ich hoffe das klappt. Dauert aber noch ein bissel...denke mal bis Sonntag dürfte ich durch sein.

pschoefer
19.03.2020, 19:41
Das hat zur Folge, das der Server gut zutun hat. :D Man braucht ein bissel Gedult aktuell, aber die WUs kommen nach ein paar Downloadversuchen.
Die Serverprobleme dürften eher damit zusammenhängen, dass das Projekt für den Formula-BOINC-Sprint am kommenden Wochenende (genauer: ab 22 Uhr heute) ausgewählt wurde.


Die ersten ULX-Wutzen wurden bei mir serverseitig wegen Fehlern abgebrochen. Bisher habe ich noch keine einzige gültige WU.
Muss ich wohl mal noch an einem anderen Rechner mit anderem Debian versuchen (bisheriges OS: 4.15.0-66-generic #75-Ubuntu )
Jemand ähnliche Erfahrungen?
Eine erste WU-Serie wurde gestern mit zu geringem Dateigrößenlimit herausgegeben, sodass etwa 5% der WUs irgendwann von BOINC abgeschossen wurden. Diese Serien wurden dann serverseitig abgebrochen. Offenbar ist das Limit auch für frische WUs teilweise noch zu niedrig. Ab 22 Uhr kannst du dann zumindest damit rechnen, dass bei den durchgelaufenen WUs auch die Wingmen ihre Ergebnisse melden. ;)

nexiagsi16v
19.03.2020, 20:05
So, ich hoffe die Leute haben für den Formula-BOINC-Sprint nicht zuviele WUs gebunkert, denn die ULX 0.12 werden auch unter Win10 + Ryzen NOK. Werden bis 100% gerechnet, aber <error_code>-131 (file size too big)</error_code> Mist! :sad: Aber das ist leider fast schon normal bei Universe, wenn sie neue WU-Typen an den Start bringen.

nexiagsi16v
21.03.2020, 18:16
Meine erste ULX ist valid....sehr genau 2h für 1000 Punkte.

Die Quote ist leider noch sehr schlecht...1 okay zu 3 ungültig.

nexiagsi16v
12.04.2020, 22:18
Hab noch mal auf dem Ryzen ULX v0.12 für Windows probiert. Laufzeiten zwsichen 2,8 bis 3,2h und ca. 20% werden invalid. Dazu kommt noch, das es ca. 150MB pro WU als Upload anfallen...also schon nicht ohne.

MarceloBordon
18.05.2020, 21:24
Kann es sein, daß die ULX-WUs schneller laufen als zur Pentathlonzeit?
Im Moment laufen die bei mir mit dem Basistakt und gedrosselter SoC-Spannung ca. 20 Minuten.
Ich kann mich erinnern, daß diese WUs beim vollem Takt während des Pentathlons das Doppelte gebraucht haben. :confused:

PC-COLLEGE
19.05.2020, 16:39
Kann es sein, daß die ULX-WUs schneller laufen als zur Pentathlonzeit?
Im Moment laufen die bei mir mit dem Basistakt und gedrosselter SoC-Spannung ca. 20 Minuten.
Ich kann mich erinnern, daß diese WUs beim vollem Takt während des Pentathlons das Doppelte gebraucht haben. :confused:

Moin

es gibt neue WUs:

New ULX's
New batch of ULX WU's are on server.

The work units are not so long and should finish in less then two ours on medium specs computer.

The application is compiled on 4.9 kernel in Debian 9.1.
On older kernels application will generate errors...
18 Mar 2020, 16:30:57 UTC

LG

nexiagsi16v
18.07.2020, 20:00
Mir ist grad aufgefallen, wir haben wohl vor gut 2 Wochen einen Platz gut gemacht und stürmen aktuell Richtung Platz 4 :shocked: , vorallem weil XtremeSystems auf die Karte Einstein setzt.

AxelS
19.07.2020, 06:41
Unser Team hat auch die 1,5 Milliarden Gesamt-Credits bei Universe überschritten.

cozmic
06.08.2020, 09:44
Ich schiebe im Moment seit Februar kontinuierlich nach da, immer so zwischen 1,2 und 2 Mio am Tag. Da kommt was zusammen... :cool: Aber Boinc Poland und Planet3dnow ist dann doch zuweit weg...ich wollte eigentlich längst mal switchen, aber den einen Platz dann doch noch "mitholen". Jetzt sitze ich die 200Mio noch aus.

JayPi
23.08.2020, 14:22
Ich schiebe im Moment seit Februar kontinuierlich nach da, immer so zwischen 1,2 und 2 Mio am Tag. Da kommt was zusammen... :cool: Aber Boinc Poland und Planet3dnow ist dann doch zuweit weg...ich wollte eigentlich längst mal switchen, aber den einen Platz dann doch noch "mitholen". Jetzt sitze ich die 200Mio noch aus.

Sehe ich das richtig, dass Du mit 100 Threads rund 1,4 Mio. Output täglich kommst? Wenn das so ist, dann werde ich in nächster Zeit auch noch was beisteuern.

Petrus
23.08.2020, 21:02
Der Tagesoutput schwankt schon ein wenig. Kommt auf die Laufzeiten an, gleiche Wu aber doppelte Rechenzeit das drückt den RAC.

Ich bekomme so um die 1 MIo am Tag hin, die 200 Mio Credits sind auch mein Ziel.

cozmic
26.08.2020, 12:30
Sehe ich das richtig, dass Du mit 100 Threads rund 1,4 Mio. Output täglich kommst? Wenn das so ist, dann werde ich in nächster Zeit auch noch was beisteuern.

Das kommt so ungefähr hin, hier tackern jede Menge ungenutzte VMs an den WUs rum, wenn die grad nichts anderes machen müssen. Manchmal touchiere ich auch von unten an den 2 Mio.

JayPi
01.09.2020, 20:12
Wenn ich bei Rosetta mein Ziel erreicht habe kommt Universe@Home rein, mein Ziel bei Universe: 100 Mio.

JayPi
10.09.2020, 16:40
Heute Habe ich Universe gestartet und nach 5 Minuten wieder runter geschmissen. Meine Kernelversion bei sehr vielen schnellen Rechnern reicht nicht für das Projekt :sad:

nexiagsi16v
11.09.2020, 10:28
Sind sie wirklich so alt oder ist Universe so wählerisch/anspruchsvoll?

JayPi
11.09.2020, 17:24
Das liegt an den Server-Versionen von Linux die schon beim Erscheinen nicht mehr den jüngsten Kernel mtbringen. Diese laufen in der Regel auf einem älteren Kernel, weil sie länger mit Patches versorgt werden. Auf vielen Rechnern läuft bei mir noch CentOS 7, erst 3 Rechner wurden umgestellt. Universe unterstützt seit einiger Zeit nur noch Linux ab Kernel ab 3.2 , der erst ab CentOS 8 verfügbar ist. Bei Windows scheint die Unterstützung älterer Versionen einfacher zu sein, oder die Projektbetreiber haben nicht die Lust oder Zeit die Applikationen auch auf ältere Linux-Versionen auszurichten.

- - - Aktualisiert - - -

Da die Rechner inzwischen leer gelaufen sind plane ich am Wochenende mal einige Updates.

Petrus
11.09.2020, 21:01
Von der Kernel Version henkt auch die Preformance ab. Was ich getestet habe sind Manjaro, Debian Testing, Ubuntu 20.04 und PCLinuxOS. Bei anderen kann es sein das die Rechenzeiten um einiges höher ausfallen, je nach Patchlevel. Die aktuelle OpenSuse müsste auch passen.

JayPi
12.09.2020, 17:06
Heute habe ich fleißig Installiert und die fehlenden Rechner auf CentOS 8 geholt. Jetzt kann ich die volle Breitseite gegen Universe einsetzen, MarceloBordon sehe ich dann schon bald im Rückspiegel :D

- - - Aktualisiert - - -

Wie ich feststellen muss, braucht die Windows Applikation viel länger für die WUs, daher bleiben die schnellen Linux-Rechner im Rennen und die paar alten Windows-Rechner werden sich mit Anderem beschäftigen.

nexiagsi16v
12.09.2020, 18:34
Ja, Linux ist bei Universe Trumpf. Bist ja noch hinter mir, ich hoffe bei 15 Mio steigst du wieder aus. Allgemein geben da einige Leute die hinter mir sind Gas...das find ich nicht gut. :sad:

JayPi
12.09.2020, 21:10
Zurzeit drehen noch meine Räder durch und ich komme dadurch nicht weit, weil fast alles beim Lagermeister landet. Wenn ich endlich Haftung unter die Reifen bekomme, werden es ca. 3 Mio. täglich. Mein persönliches Navi habe ich auf Universe=100 Mio. eingestellt, da muss ich dann nexiagsi16v doch bitten, zum richtigen Zeitpunkt Platz zu machen, um Schäden zu verhindern :D
@Uwe: Mit leerem Tank da zu stehen ist immer schlecht ;)

Petrus
12.09.2020, 23:12
Wenn der Output weiter steigt käme Platz 3 in der Gesamtwertung der Teams in nicht all zu ferner Zeit in Reichweite.

nexiagsi16v
13.09.2020, 08:28
Es fehlen uns dann immer noch gut 1Mrd. auf Platz 3 und dazu ballert XS jeden Tag richtig stark. Die kaschen uns früher als wir auf Platz 3 springen.

JayPi
13.09.2020, 10:09
Auch wenn uns einer demnächst überholen sollte, so hält unser wachsender Vorsprung vielleicht andere ab.

nexiagsi16v
13.09.2020, 10:30
Ich glaube bei XS geht es bei Universe um Platz 1 teamintern. Vor gut einer Woche hat der auf Platz 2 liegende begonnen zu pushen. 3 Tage später hat die aktuelle Nummer 1 reagiert...

JayPi
13.09.2020, 13:32
Inzwischen habe ich seit meinem Start schon 2343 BHspin-WUs abgeliefert, das entspricht etwa 3 Millionen, wenn der Lagermeister fertig wird. Meine Schätzung geht also gut auf.

taurec
13.09.2020, 19:54
Man könnte ja Universe als Quartalsprojekt für das vierte Quartal vorschlagen :cheesy:

cozmic
14.09.2020, 09:25
Es fehlen uns dann immer noch gut 1Mrd. auf Platz 3 und dazu ballert XS jeden Tag richtig stark. Die kaschen uns früher als wir auf Platz 3 springen.

Es sei denn, sie verlieren unterwegs das Interesse...

- - - Aktualisiert - - -

Ich fahre hier Ubuntu 18.04 LTS mit Kernel 5.4 das geht recht gut.

No_Name
14.09.2020, 09:50
Ich werfe auch 4 Kerne mit Linux rein.

Dennis-TW
14.09.2020, 16:31
Auahhhhh bin getroffen worden, wer war das????????????????
Meine paar Kerne fliegen nicht....sie rollen im Gleichklang mit der Distro ;)

openSUSE Tumbleweed und sehr aktueller 5.8.7 Kernel scheint für BHspin WUs eine sehr gute Kombination zu sein.

JayPi
15.09.2020, 07:03
3Mio/Tag, ist ja schon gut:shocked: dann fahr ich doch lieber wieder in die Tiefgarage, ist wohl sicherer:thumbup::x)

Hoffentlich stehst Du jetzt sicher, ich komme bald vorbei :D

cozmic
15.09.2020, 16:15
Meine paar Kerne fliegen nicht....sie rollen im Gleichklang mit der Distro ;)

openSUSE Tumbleweed und sehr aktueller 5.8.7 Kernel scheint für BHspin WUs eine sehr gute Kombination zu sein.

An den neuen Kernel gehe ich erst mit dem nächsten LTS Release im Oktober. :cool:

Mir fällt aber auf, dass ich die fast 2000000 pro Tag nicht mehr treffe, die ich im Sommer immer mal wieder erzielt habe. Trotz gleicher (virtueller) Hardware.

https://www.boincstats.com/stats/-1/user/detail/1951127103/bestxdays

- - - Aktualisiert - - -


Hoffentlich stehst Du jetzt sicher, ich komme bald vorbei :D

Die Kollegen aus dem Keller... :aetschi: ... Ich warte auf Euch hier oben, wenn ihr da seid, trinken wir ein Bierchen! :thumbup:

JayPi
15.09.2020, 16:55
Die Kollegen aus dem Keller... :aetschi: ... Ich warte auf Euch hier oben, wenn ihr da seid, trinken wir ein Bierchen! :thumbup:

Mein Navi hatte mir ca. 30 Tage angekündigt bis zum Bierchen. Aktuell gebe ich aber nur 70% Schub zur Schonung der Triebwerke. Gelegentlich fahre ich dann auch noch einen Umweg über WCG-City - wird also noch ein paar Tage dauern ;)

nexiagsi16v
15.09.2020, 19:18
Die Laufzeiten der WUs variieren recht stark um bis zum 6x. Also bei meinen CPU von 45 Minuten bis 3h+. Aktuell gibt es viele zwischen 1,5 und 2h und nur sehr weniger mit 45 Minuten, Das war im Sommer evtl. bissel anderst.

nexiagsi16v: 16,695,580
JayPi: 16,658,667

Mit Klauen und Zähne und Beißen verteidige ich meinen 19. Platz im Team! :twisted:

Petrus
15.09.2020, 21:21
Ein paar Tage werd ich Platz 2 noch halten können, bevor mir die blaue Flagge gezeigt wird.

cozmic
16.09.2020, 08:41
Die Laufzeiten der WUs variieren recht stark um bis zum 6x. Also bei meinen CPU von 45 Minuten bis 3h+. Aktuell gibt es viele zwischen 1,5 und 2h und nur sehr weniger mit 45 Minuten, Das war im Sommer evtl. bissel anderst.

nexiagsi16v: 16,695,580
JayPi: 16,658,667

Mit Klauen und Zähne und Beißen verteidige ich meinen 19. Platz im Team! :twisted:

Das stimmt, daran mags liegen, ich habe mal testweise einen Server mit 20.04 LTS ausgesetzt, mal sehen, wie der sich schlägt.


Ein paar Tage werd ich Platz 2 noch halten können, bevor mir die blaue Flagge gezeigt wird.

Fornax wird auch mich in spätestens 16 Tagen kassieren...

JayPi
19.09.2020, 07:39
Nachdem ich beim Start etwas Staub aufgewirbelt habe und sich einige in Sicherheit gebracht hatten gleite ich jetzt am Merkur https://universeathome.pl/universe/img/badges/mercury.jpg vorbei und nehme Kurs auf die Sonne.

AxelS
19.09.2020, 10:14
Ich habe auf dem Merkur bei den Temperaturen meinen Sonnenstuhl aufgeklappt und schaue dem vorbeifliegendem Treiben zu :D:cool:

cozmic
20.09.2020, 22:16
t-8 bis Fornax mich im Sack hat... :D die 16 Tage waren wohl sehr optimistisch geschätzt...

JayPi
26.09.2020, 18:36
Meinen Weg zur Sonne habe ich nun zur Hälfte geschafft. Heute habe ich von 80% auf 100% Schub hochgeschaltet, dauerst sicher 1-2 Tage bis die Geschwindigkeit entsprechend zugenommen hat.

cozmic
28.09.2020, 09:51
Meinen Weg zur Sonne habe ich nun zur Hälfte geschafft. Heute habe ich von 80% auf 100% Schub hochgeschaltet, dauerst sicher 1-2 Tage bis die Geschwindigkeit entsprechend zugenommen hat.

Ich kann Dich schon am Horizont sehen. Bist aber flott unterwegs.

JayPi
28.09.2020, 17:31
Ich kann Dich schon am Horizont sehen. Bist aber flott unterwegs.

Mit diesem Speed im Weltraum hatte ich nicht gerechnet, morgen habe ich das letzte Raumschiff ([SG-2W]Kurzer) passiert und schwebe dann ungehindert zu meinem Ziel der Sonne entgegen. Geplant waren 3 Millionen Kilometer täglich, jetzt sind es schon fast 4,5 Millionen Kilometer am Tag. Bei 90 Millionen werde ich langsam in den Sonnenorbit einschwenken, da der Lagermeister Peng Ding zurzeit ständig Treibstoff für ca. 6 Millionen vorhält.

[SG-2W]Kurzer
28.09.2020, 17:46
JayPi alter Verkehrsrowdy nimm Rücksicht auf mein altes Gefährt :D und viel Glück.

Gruß Kurzer :x)

JayPi
28.09.2020, 18:28
Kurzer;330490']JayPi alter Verkehrsrowdy nimm Rücksicht auf mein altes Gefährt :D und viel Glück.

Gruß Kurzer :x)

Ich werde versuchen genügend (Corona-)Abstand zu halten beim Passieren, damit Dein Gefährt stabil im Kurs bleibt ;)

[SG-2W]Kurzer
29.09.2020, 09:16
Bist ja sauber und schnell vorbei JayPi, ich winke dann mal noch hinterher :x)

Gruß Kurzer :x)

JayPi
29.09.2020, 15:49
Langsam gibt es Stau bei den Uploads, die jetzt Je WU bis zu 20 MB betragen.

- - - Aktualisiert - - -

Fehler gefunden: Universe flutet gerade ULX-WUs, die meine Rechner verstopfen. Ist jetzt in den Einstellungen geändert. Jetzt muss ich nur noch warten bis der Stau abgearbeitet wurde.

cozmic
01.10.2020, 10:21
Ich komme jetzt langsam an die gesetzte 200 Mio Marke und würde tatsächlich schwenken, ich weiß noch nicht genau, wohin und was zu den VMs gut passt. Vielleicht Cosmology oder Milkyway.

nexiagsi16v
01.10.2020, 15:47
Bei Cosmo bringen die docker die meisten Punkte, brauchen aber eine virtual box. Dazu klemmt hin und wieder der Server, daher würde ich das Projekt mit entsprechend großen Bunker betreiben....also das man auch mal einen Tag hin kommt, wobei da evtl. eine maximal Anzahl an WUs, die man pro Rechner bekommt, im Weg stehen könnte.

JayPi
02.10.2020, 15:48
Heute habe ich es geschafft zu viele WUs abzuliefern. Jetzt ist der Server weg :D

Urs
02.10.2020, 17:08
Heute habe ich es geschafft zu viele WUs abzuliefern. Jetzt ist der Server weg :D

Hase putt jemacht! Wie werd ich nu mein züch los? ;)

JayPi
03.10.2020, 11:09
Es war eine geplante Maintenance. Kurz nach der Mitteilung (vor 19 Stunden) wurde der Server getoppt, damit keiner die Mitteilung lesen kann :D

cozmic
03.10.2020, 15:38
Jopp, bei mir stapeln sich die Ergebnisse auch bis unter die Decke... Naja, die laufen ja nicht ab.

Urs
03.10.2020, 16:06
Zwischenzeitlich bin ich was los geworden. Aber längst nicht alles.
Kleiner Zwischenplöpp.

Aktuell gehts grad wieder.

JayPi
03.10.2020, 16:17
Nach dem zweiten Startversuch konnte ich jetzt relativ schnell alles los werden und die Vollversorgung hat wieder geklappt. Das Projekt hat jetzt fast eine Million WUs bereitgelegt, vielleicht war der Server damit etwas überfordert. Jedenfalls klappt jetzt bei mir wieder alles wieder wie gewohnt.

pschoefer
03.10.2020, 19:23
Das Problem dürften eher die geballten Uploads nach der Auszeit gewesen sein, da ja auch wieder viele ULX-WUs im Umlauf waren. Praktisch ein ähnlicher Stau wie beim Pentathlon, nur etwas kürzer und daher schneller wieder abgetragen.

JayPi
04.10.2020, 13:57
Am 28.09. haben wir im Team 2.000.000.000 erreicht! :thumbup:

Petrus
04.10.2020, 18:08
Hab jetzt fast nur noch die kleinen Wu´s bekommen, das schafft einfach mein Upload nicht. Bin man zu Cosmology gewechselt mal sehen wie lange der Server läuft.

JayPi
06.10.2020, 21:04
Jetzt ist bei Universe das Let's Encrypt Zertifikat abgelaufen (Expires on: Oct 6, 2020) und keine WUs gehen mehr rein und raus :rolleyes:

pschoefer
07.10.2020, 06:53
Das Zertifikat wurde erneuert, vielleicht sollte man sich schon einmal den 5. Januar für die nächste derartige Auszeit merken. ;)

cozmic
09.10.2020, 10:18
Bei mir hats noch die Rest WUs über den Ausfall zerlegt. Naja, nicht schlimm.

fromdusk
10.10.2020, 14:57
7135

JayPi
13.10.2020, 13:28
Haben wir den Server erfolgreich leer gerechnet? :D

cozmic
14.10.2020, 08:09
Aufgaben alle... Das hatten wir doch im August schonmal. :cool:

- - - Aktualisiert - - -

Wird ein paar Tage nix kommen. Folgendes schrieb Krysztof

"I will not create new Wu's for next few days as we need to dry server temporary (maybe for one or two days) to make some cleaning in files and folders."

Urs
17.10.2020, 20:19
Es gibt wieder Arbeit! :x)

cozmic
19.10.2020, 14:03
Und die läuft erstaunlich gut, oder ich habe beim WU Lotto einfach mal Glück mit den Laufzeiten.

JayPi
19.10.2020, 16:10
Und die läuft erstaunlich gut, oder ich habe beim WU Lotto einfach mal Glück mit den Laufzeiten.

Das sieht ja nach einem guten Durchsatz aus bei Dir!

Ich schleiche mich an mein Ziel heran, fehlen nur noch knapp 10 WUs, aber erstmal muss der Lagermeister aufräumen.

cozmic
19.10.2020, 22:16
Das sieht ja nach einem guten Durchsatz aus bei Dir!

Ich schleiche mich an mein Ziel heran, fehlen nur noch knapp 10 WUs, aber erstmal muss der Lagermeister aufräumen.

Und bei mir sind im Moment 2 Rechner in Wartung, die erst morgen wieder online gehen, ich bin echt überrascht.

cozmic
30.10.2020, 13:53
Ich erreiche im Moment mit nur minimal aufgestocktem Fuhrpark sehr absurde Credits per day. Das kann eigentlich nicht nur an dem Update von Ubuntu LTS 18.04 auf 20.04 liegen. Oder vielleicht doch? im Sommer noch 1,5 Mio im Schnitt und gestern 4.5....

Dennis-TW
30.10.2020, 14:16
Ich erreiche im Moment mit nur minimal aufgestocktem Fuhrpark sehr absurde Credits per day. Das kann eigentlich nicht nur an dem Update von Ubuntu LTS 18.04 auf 20.04 liegen. Oder vielleicht doch? im Sommer noch 1,5 Mio im Schnitt und gestern 4.5....
Doch tut es.

Im Universe Forum findet sich der entsprechende Thread (https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=551) dazu. Ich hatte das hier schon Mitte September mal zaghaft angesprochen. openSUSE mit aktuellem Kernel funktioniert auch. Insgesamt scheint es aber wohl nicht nur am Kernel zu liegen, sondern auch an ein paar Bibliotheken. Ubuntu 20.04 LTS funktioniert auf jeden Fall. Sogar als Linux Subsystem on Windows, falls das mal jemand ausprobieren möchte :cool:

cozmic
30.10.2020, 14:37
Da hätte ich nur Kali im Gepäck hier... :D

taurec
30.10.2020, 15:13
na Kali ist doch ein reines Debian, da sollte das auch mit anderen Derivaten klappen ...

JayPi
17.11.2020, 16:50
Nach langer Cleanup-Phase habe ich endlich das Ziel erreicht: genau 100 Mio.! Komisch nur, die Sonne habe ich nicht erreicht.

cozmic
17.11.2020, 21:23
Nach langer Cleanup-Phase habe ich endlich das Ziel erreicht: genau 100 Mio.! Komisch nur, die Sonne habe ich nicht erreicht.

Aber auf den Credit genau. Respekt und Glückwunsch. Ich sehe, Du hast tatsächlich nur Mercury. Wenn Du die in 1-2 Tagen nicht hast, vermute ich sie kommt erst ab 1.000.001 Credits.... :D Nur so eine Vermutung, dass ein Entwickler wieder schlau sein wollte und >1000000 abfragt.

pschoefer
18.11.2020, 06:44
Des Rätsels Lösung liegt darin, dass die Punktzahl an den meisten Stellen gerundet dargestellt wird (auf der Webseite auf ganze Zahlen, in BOINC Manager, BoincTasks, etc. auf zwei Nachkommastellen). JayPis Punkzahl beträgt aber genau 99999999,99993 (https://universeathome.pl/universe/show_user.php?userid=2085&format=xml) und ist somit tatsächlich einen Hauch kleiner als 100M.

JayPi
18.11.2020, 08:20
Interessanterweise geht Free-DC bereits von 100 Mio. aus und hat mir dafür meinen vierten "Bozos" spendiert mit dem ich in der Statistik aufgestiegen bin, dort wird also gerundet.

- - - Aktualisiert - - -

Vorhin habe ich noch eine ULX-WU abgeholt, damit werde ich dann knapp 100 Credits drüber liegen und endgültig auf der Sonne landen :D

cozmic
18.11.2020, 08:53
Interessanterweise geht Free-DC bereits von 100 Mio. aus und hat mir dafür meinen vierten "Bozos" spendiert mit dem ich in der Statistik aufgestiegen bin, dort wird also gerundet.

- - - Aktualisiert - - -

Vorhin habe ich noch eine ULX-WU abgeholt, damit werde ich dann knapp 100 Credits drüber liegen und endgültig auf der Sonne landen :D

Was ist denn ein Bozos?

lugu
18.11.2020, 14:21
Joff Bozos ist der Chef von Omozan.

JayPi
18.11.2020, 19:15
Die zugehörige Statistik findest Du bei Free-DC: Bozos-Statistik (https://stats.free-dc.org/mmakers/bozos)

Wieviele Bozos man hat, findet man bei Free-DC auf der eigenen Statistikseite rechts unterhalb von Most Milestones, wenn man runterscrollt in der Rubrik Other Mega Milestones :D

Siehe auch unser Abkürzungsverzeichnis (https://www.seti-germany.de/wiki/G%C3%A4ngige_Abk%C3%BCrzungen_und_Redewendungen).

- - - Aktualisiert - - -

Mit der Zusatz-WU bin ich jetzt erfolgreich auf der Sonne gelandet :)

AxelS
19.11.2020, 10:03
Ja, da hat mich einer vom Teamplatz 1 auf 2 verdrängt ;)

pschoefer
27.11.2020, 19:10
Derzeit werden keine neuen WUs verteilt, da der zuständige Administrator erkrankt ist. Verbinden wir das Warten auf Nachschub also mit dem Wunsch für seine baldige Genesung.

Keine Aufgaben
Ich bin derzeit wegen einer Covid-19-Infektion mit Herzproblemen als Komplikation im Krankenhaus.
Bis ich aus dem Krankenhaus zurück bin, wird es vorübergehend keine neuen Aufgaben geben...
27.11.2020, 13:17:29 MEZ

Originaltext:

No tasks
I'm currently on hospital as I got Covid-19 infection with heart problems as complications.
Before I come back from hospital it will be no new tasks temporary...
27 Nov 2020, 12:17:29 UTC

Handicap SG-FC
28.11.2020, 22:45
28.11.2020

Es sind WU's vorhanden

Urs
29.11.2020, 09:46
Stand jetzt.
Universe ULX 87315
Universe BHspin v2 476447

- - - Aktualisiert - - -

Krzysztof ist, nachdem ihm 2 Stents eingesetzt wurden, wieder zuhause.
Er hat nun zwar 2 Monate Pause, kann sich aber wieder um das Projekt kümmern.
Heisst: Wu Versorgung gesichert.

https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=560

nexiagsi16v
29.11.2020, 12:00
Na dann hoffen wir mal das er in den 2 Monaten keinen Stress hat. Dann wünschen ich ihm mal gut Genesung. Kann man sagen was man will, er hat Universe in den paar Jahren wirklich zu einem starken Projekt gemacht!

cozmic
26.01.2021, 08:15
Gestern Nach die 500.000.000 geknackt und Platz 14 zurückerobert... ich bin heute sehr sehr zufrieden. :thumbup:

Rainer Baumeister
30.01.2021, 08:49
Schock:Applaus:
Platz 14 in der Welt, also geht noch was:D

Gruß Rainer

cozmic
31.01.2021, 19:23
Schock:Applaus:
Platz 14 in der Welt, also geht noch was:D

Gruß Rainer

Bissle... ;) Aber wie lange man den halten kann, weiß man nicht, da kommen immer mal wieder Menschen von weiter unten im Ranking mit irrwitzigen Zahlen vorbeigeflogen, die können sie aber meist nur kurz halten. Mal sehen, die Milliarde würde ich gerne noch voll machen...

cozmic
17.02.2021, 10:30
13....knapp

nexiagsi16v
17.02.2021, 14:54
Gestern schon gesehen und gefragt, wo das noch Enden soll?? :shocked:

JayPi
17.02.2021, 16:12
Irgendjemand muss ja bei uns die Führung halten .... Hut ab! :thumbup:

cozmic
17.02.2021, 21:35
Gestern schon gesehen und gefragt, wo das noch Enden soll?? :shocked:

Top 10 ist das Ziel... :Pfeif: Aber ich habe mir vorgenommen, dieses Jahr mehr an den PG Challenges teilzunehmen. Mal sehen, ob das zusammengeht.

lugu
13.03.2021, 20:34
Kann es sein, dass der Server heute zickt? Ich hab seit dem Nachmittag Probleme beim Hochladen einiger (nicht aller) WUs.

nexiagsi16v
14.03.2021, 09:32
Bei mir läuft und lief alles rund, aber im Forum dort gab es auch schon eine Wortmeldung deswegen.

lugu
14.03.2021, 13:33
Heute läuft es wieder problemlos. Vielleicht nur ein Schluckauf...

cozmic
14.03.2021, 16:00
Bei mir hängt seit gestern 1 WU fest, mal sehen, ob sie sich wieder losrüttelt... ;)

Dennis-TW
31.07.2021, 06:11
Übrigens...

Die Credits für BHspin scheinen dauerhaft auf die Hälfte reduziert worden zu sein, von ehemals 1333,33 Credits jetzt auf 666,67.

Hintergrund sind wohl Beschwerden über ein zu großes Missverhältnis zu den ULX Credits (https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=580).

Die Laufzeiten sind genau wie vorher und das Creditverhältnis gegenüber anderen Projekten weiterhin überdurchschnittlich hoch, aber wer sich vorher vielleicht auf bestimmte Ziele konzentriert hat, muss jetzt auf jeden Fall die doppelte Zeit dafür einplanen.

nexiagsi16v
31.07.2021, 08:28
Man hätte die Punkte für ULX auch erhöhen können, da diese eh nicht in so großen Menge zu Verfügung stehen, das hätte weniger Auswirkung gehabt. Egal, geht es hat mit halben Punkte und weiter Volldampf voraus.

Dennis-TW
31.07.2021, 10:25
Man hätte die Punkte für ULX auch erhöhen können, da diese eh nicht in so großen Menge zu Verfügung stehen, das hätte weniger Auswirkung gehabt.
Ja hätte man. Aber Krzysztof war der Meinung (https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=575&postid=4729), dass die Credits einfach zu hoch waren. Ursprünglicher Plan war sogar wohl Kürzung auf 1/3, von daher vielleicht sogar Glück gehabt.

cozmic
03.08.2021, 10:57
Achja, die Punktehöhe ist ja am Ende wurst, solange alle im selben Projekt die selben Punkte bekommen. Ehrlich gesagt waren die auch abstrus hoch. Das hat Krzysztof damals gemacht um Menschen von den anderen Astroprojekten rüberzulocken. ;)

Dennis-TW
03.08.2021, 12:01
Achja, die Punktehöhe ist ja am Ende wurst, solange alle im selben Projekt die selben Punkte bekommen.
Jein.

Für zukünftige Challenges ist es natürlich egal, da dann alle von einem Punkt 0 aus starten und dieselben Punkte bekommen.

Nicht egal ist es für zukünftige Batchjäger, weil sie für ein- und dasselbe Batch jetzt die doppelte Arbeit erledigen müssen.

Hatte eigentlich vor jetzt kurz auf 5 Mio. gehen und von da aus innerhalb von 3 Wochen auf 10 Mio. (ich weiß, Peanuts)

Da der Sprung jetzt aber anstatt 3 Wochen gleich 6 Wochen dauert, werde ich es sein lassen. So wichtig ist es mir dann auch wieder nicht.

cozmic
03.08.2021, 14:39
Jein.

Für zukünftige Challenges ist es natürlich egal, da dann alle von einem Punkt 0 aus starten und dieselben Punkte bekommen.

Nicht egal ist es für zukünftige Batchjäger, weil sie für ein- und dasselbe Batch jetzt die doppelte Arbeit erledigen müssen.

Hatte eigentlich vor jetzt kurz auf 5 Mio. gehen und von da aus innerhalb von 3 Wochen auf 10 Mio. (ich weiß, Peanuts)

Da der Sprung jetzt aber anstatt 3 Wochen gleich 6 Wochen dauert, werde ich es sein lassen. So wichtig ist es mir dann auch wieder nicht.

Das lässt sich ja leider nicht nachträglich lösen. Ist doof, stimmt. Aber eigentlich nur für jemanden, der ganz neu einsteigt. Vor und nach der Umstellung bewegten sich ja alle zu den gleichen Konditionen. Das Aufholen wird halt schwieriger jetzt. Ich denke auch über den Absprung nach. In den Top 10 verschiebt sich kaum was, jeder rechnet halt auf einer Position so vor sich hin. Von hinten kommen noch 2 mit riesen Schritten, die werden irgendwann in die Top10 vordringen und das wars auch schon. Vielleicht mache ich mal ein anderes Projekt unsicher.

pschoefer
03.08.2021, 17:27
Das größte Problem bei der Punktevergabe ist hier eigentlich, dass die Laufzeiten für feste Punkte pro WU ehrlicherweise zu stark schwanken, aber Anpassungen nach unten immer unpopulär sind. Irgendwann wurden die Punkte einmal auf 666,67/WU festgesetzt. Dann sind die Laufzeiten im Laufe der Zeit deutlich gesunken: Mitte August 2019 schrieb Krzysztof einmal von einem Faktor 20 (https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=448&postid=3733#3733), sodass zu dieser Zeit dann eher 33,33/WU angemessen gewesen wären. Nach einer entsprechenden Senkung wurde aber nie so laut geschrien wie nach einer Erhöhung, als die Laufzeiten dann mit neuen WU-Serien einmal sprunghaft anstiegen. So kamen die 1333,33/WU zustande, obwohl für die neuen WU-Serien eher 66,67/WU oder vielleicht 100/WU verhältnismäßig gewesen wären, wenn auch bei kürzer werdenden Laufzeiten die Punkte nach unten korrigiert worden wären.

So hat es jemand, der jetzt nach der Korrektur nach unten auf Meilensteinjagd geht, natürlich nicht mehr so leicht wie jemand, der ein paar Monate früher denselben Meilenstein erreichte; aber immer noch lächerlich leicht im Vergleich zu jemandem, der das in der Anfangszeit dieses Subprojekts tat. ;)

Dennis-TW
04.08.2021, 04:49
Mitte August 2019 schrieb Krzysztof einmal von einem Faktor 20 (https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=448&postid=3733#3733), sodass zu dieser Zeit dann eher 33,33/WU angemessen gewesen wären.
Das wirkt aber irgendwie hilflos.

Ist es wirklich so viel Aufwand, für neue Batches eine Referenzzeit auf dem Projektrechner, im zitierten Post "single core on i7 CPU" zu ermitteln und danach dann jeweils die Credits auszurichten?

Beispiel:

(Richtwert sind 50 Credits pro Stunde)

Batch 1 benötigt auf Projektrechner im Schnitt 6 Stunden = 300 Credits pro WU

Batch 2 benötigt auf Projektrechner im Schnitt 18 Minuten = 15 Credits pro WU

Unterschiedliche Batches, gleiche Credits pro Stunde.

Mögliche Ausreißer innerhalb eines Batches sind dann halt Glückssache oder Pechsache, aber immer noch gerechter als irgendwann mal Credits festzulegen und dann Jahre später erstaunt festzustellen, dass sie nicht mehr zu den Laufzeiten passen.


Nach einer entsprechenden Senkung wurde aber nie so laut geschrien wie nach einer Erhöhung, als die Laufzeiten dann mit neuen WU-Serien einmal sprunghaft anstiegen.
Natürlich nicht.

Daher mal folgender radikaler Vorschlag: Boinc Creditsystem einfach mal ein Jahr lang abschaffen und dann sehen, wie sich die Teilnehmerzahlen auswirken.

Ich glaube erst danach kann man erst so richtig einschätzen, wie wichtig das Credit Thema für Boinc generell ist und ob man sich mehr Gedanken zum Thema Credit Gerechtigkeit machen sollte oder in solchen Situationen einfach immer so tun kann, als ob Credits für das Funktionieren von Boinc ja gar nicht so wichtig wären ;)

Meine Vermutung: Ohne Credits wäre der Großteil der mittlerweile auch gar nicht mehr so vielen Boinc Projekte tot. Und für die paar Freaks, die ohne Credits trotzdem noch weitercrunchen, würde sich der Aufwand von Projektseite nicht mehr lohnen. Von daher sollte man sich in meinen Augen in diesem Punkt mehr Mühe geben.

walli
04.08.2021, 11:48
So mit ohne Garnichts wäre es für mich aber auch rein gar nichts :).

fnord
09.08.2021, 22:09
Ich habe seit einiger Zeit 2 Samsung Galaxy Smartphones bei Universe laufen. Die sollten ruhig durchs Sonnensystem gleiten... die Reisezeit hat sich ja jetzt verdoppelt. Mal schauen welche Generation Samsung Phone dann in ferner Zukunft das Ziel erreicht :D

P.S. die überdurchnittlich hohen Credits waren der Grund warum die Androids dort crunchen ;)

cozmic
23.08.2021, 11:51
Der Tag ist gekommen, eigentlich wollte ich schon nach der Milliarde was Neues machen. Jetzt hat es doch noch bis nach der PG Challenge im August gedauert. Ich bin eigentlich noch auf der Suche nach einem Projekt zum Angreifen, habe aber noch keine Entscheidung getroffen. Es muss ein CPU Projekt ohne virtuelle Maschinen sein, da ich ja bereits ausschließlich auf VMs unterwegs bin. Für gute Ideen bin ich natürlich offen. Bis dahin rechne ich mal sinnvolle Dinge auf WCG. :D

No_Name
28.08.2021, 17:56
Du könntest auch TN-Grid rechen ;)

pschoefer
01.09.2021, 22:44
Wegen Wartungsarbeiten am Netzwerk des Centrum Astronomiczne im. Mikołaja Kopernika (CAMK) legt Universe@Home ab dem kommenden Freitagnachmittag bis spätestens Montagmorgen eine Pause ein:

Netzwerkwartung
Ich habe folgende E-Mail vom CAMK erhalten:

"Wir müssen das vollständige CAMK-Rechnernetzwerk am Freitag, den 3. September, um 16 Uhr für größere Wartungsarbeiten abschalten. Wir werden unser Bestes versuchen, es so schnell wie möglich wieder einzuschalten, aber im schlimmsten Fall könnte der Ausfall bis Montag, den 6. September, um 8 Uhr dauern."

Daher werden unsere Server ab etwa 15 Uhr MESZ abgeschaltet sein, bis das Netzwerk wieder verfügbar ist.
01.09.2021, 20:09:28 MEZ

Originaltext:

Network maintenance.
I got the email from CAMK:

"We need to switch off the whole CAMK computer network on Friday, 3rd September, 16:00 for major maintenance. We will do our best to turn it back on as soon as possible, but in the worst case scenario the break may last until Monday, 6th September, 8:00."

So, from about 3pm CET our servers will be switched off until network comes back.
1 Sep 2021, 19:09:28 UTC

stevenluet
09.10.2021, 12:08
Hallo zusammen.

Ich wollte seit längerem mal wieder was von Universe rechnen, doch da machte mir Boinc einen Strich durch die Rechnung.
7872Jetzt habe ich mal das Projekt manuell entfernt, kann es allerdings nicht mehr hinzufügen.

pschoefer
09.10.2021, 12:29
Universe@Home ist wie eine ganze Reihe anderer Projekte von einem Problem mit der SSL-Zertifikatskette betroffen, eine Übergangslösung wird in dem Artikel ebenfalls beschrieben.

fnord
10.10.2021, 23:19
Danke die Übergangslösung für PC funktioniert prima.
Hat jemand ne Idee für Android? Meine Samsungs rechnen jetzt WCG. Andere Projekte kann ich entweder nicht hinzufügen oder ich bekomme keine WU`s.

Rainer Baumeister
19.10.2021, 12:09
Moin fnord,

einfach von der Boinc Seite (https://boinc.berkeley.edu/download_all.php) als APK runterladen und aus dem Download-Ordner installieren.
Für Android ab 4.1 hier der direkte Download-Link
(https://boinc.berkeley.edu/dl/boinc_7.18.1.apk)
Habe ich beim Bruder Friedhelm auch so gemacht.
Gruß Rainer

fnord
23.10.2021, 22:25
Danke übrigens. Hat so funktioniert.

nexiagsi16v
26.11.2021, 20:34
Das Projekt ist seit ein paar Stunden nicht mehr erreichbar...weder Server noch HP melden sich.

AxelS
27.11.2021, 19:14
Der Server ist zwar wieder erreichbar aber oben steht in kleiner dunkelgrauer Schrift vor der schwarzen Grafik:

Universe@Home ist momentan wegen Wartungsarbeiten nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

nexiagsi16v
04.01.2022, 14:01
Sind wohl wieder Wartungsarbeiten seit gestern? :undecided:

pschoefer
06.01.2022, 09:46
Der Projektadministrator hat dazu im BOINCstats-Forum eine Erklärung geteilt, demnach wird das Projekt wohl nicht vor Ende des Monats wieder in Betrieb gehen.

Universe@Home-Serverabsturz
Am 1. Januar hatte der Projektserver einen ernsten Hardwareausfall. Nach einem versuchten Neustart lief er für einige Stunden, aber reagierte kurz danach nicht mehr.
Wie sich herausstellte, hat mindestens eine seiner Festplatten einen Defekt erlitten.
Da der Hauptserver des Projekts auch der älteste vom Projekt genutzte Rechner ist, haben wir derzeit keinen Ersatz für die defekte Festplatte und die beiden anderen sind auch schon alt und müssen ausgetauscht werden.
Wir werden bald neue Festplatten bestellen und ich werde vor Ende Januar nach Warschau reisen, um sie zu ersetzen und den Projektserver neu zu starten. Leider kann ich das nicht früher tun.
Alle Benutzerdaten und berechneten Aufgaben sind in Sicherheit auf einem anderen Rechner (der Datenbank-Server ist ein physisch anderer Rechner), während alle Ergebnisse ebenfalls auf einem anderen Rechner gespeichert sind.

Gruß,
Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Mitglied des Teams BOINC@Poland
05.01.2022, 07:20:53 MEZ

Originaltext:

Universe@Home server crash
On January 1, the project server had a serious physical failure. After trying to restart, it started for several hours, but stopped responding shortly after.
As it turned out, at least one of his hard drives had physically crashed.
As the main server of the project is also the oldest of the machines used in the project, we currently do not have any disk to replace the one that has died, and the other two that are also already old and need to be replaced.
We will be ordering new disks soon, and before the end of January I will go to Warsaw to replace them and restart the project server, unfortunately I can't do it earlier.
All user data and computed tasks are completely safe on a separate machine (the database server is physically different machine), while all computed results are also stored on a another machine.
Regards,

Krzysztof 'krzyszp' Piszczek
Boinc@Poland team member.
05 Jan 2022, 06:20:53 UTC

nexiagsi16v
06.01.2022, 14:02
Allgemein bei einigen Projekten Festplattendefekte in der letzten Zeit. Wir sollten da evtl. nicht so dolle drauf hauen. ;)

pschoefer
12.01.2022, 10:49
Das Projekt läuft vorübergehend wieder, es werden aber nur die bereits im System befindlichen WUs verteilt, um die Warteschlange komplett leerlaufen zu lassen, bevor die Festplatten dann gegen Ende des Monats getauscht werden.

lugu
12.01.2022, 14:41
Na, dann beteilige ich mich mal an den Aufräumarbeiten. :)

nexiagsi16v
15.01.2022, 17:17
Da wir hier nur noch den Puffer runtercrunchen, hab ich einen NUC J5005 mit Linux mint 20.3 mal gestartet um zu sehen, wie gut der im Wasser liegt. Ich kam da auf 0,9 bis 1,5h bei bhspin. Oh, dachte ich gar nicht schlecht, denn mein i3 8300 Dauercruncher liegt bei 0,6 bis 3,4h. Der hat halt schon mehr WUs weg, daher der größere min-/max-Wert. Bissel im Forum bei Universe gelesen, dass man sein Linux einen push geben kann. Denn die Datei GLIBC 2.31 library sorgt hier für einen Boost.
Mein i3 lief noch mit mint 19.3. Heute also auf mint 20 upgegradet und dann auf 20.3 upgedatet und was soll ich sagen, der i3 jubelt die WUs jetzt in 0,25h bis 0,3h durch. Sind nur eine handvoll WUs die schon durch sind, aber egal wie, sie sind doppelt so fix fertig wie die schnellsten der letzten Wochen.

Ihr könnt recht einfach schauen, ob euer Linux/ubuntu schon die GLIBC 2.31 library hat. Einfach bei Universe in euer Konto gehen, auf die dort angemeldeten Rechner klicken und da steht in der Spalte "Betriebssystem" welche Dateiversion ihr habt. Also alle die mint 20.3 laufen haben, sollten schon auf aktuellem Stand sein. Alle anderen, die wie ich ihren Dauercruncher oder VM auf einer älteren Version laufen haben, es lohnt ein Upgrade. Evtl. profitieren auch andere Projekte davon?

Für Linux mint gibt es ein paar 5 Minuten Filme bei YT, wie man von 19.x auf 20 kommt. Danach muss man noch ganz normal auf 20.3 updaten.
Ich hab beim 19 zu 20 upgrade nur das mit dem downgrade der Programme gemacht, aber keine entfernt oder so. Danach ging Boinc nicht mehr so richtig. Nach dem update auf 20.3 hab ich boinc entfernt und neu installiert. Mußte nicht mal Projekte hinzufügen oder so, waren sofort im BM vorhanden.

nexiagsi16v
16.01.2022, 20:49
Also nach einem Tag kann ich sagen, die Zeiten liegen bei meinem i3 zwischen 0,25 bis 0,65h.

Es sieht so aus, als wenn morgen die letzten WUs raus gehen.

nexiagsi16v
17.01.2022, 15:09
Nun ist die letzte WU versendet. Evtl. kommt noch Resents dazu, aber im Grunde geht es nur darum, das die 231419 WUs die im Umlauf sind, zurück geschickt werden. Ich glaube am Ende gab es nur soviele WUs wie man Kerne hatte, egal wie groß der Bunker eingestell war. Zumindest hab ich nicht mehr WUs bekommen. Wenn das so war, eine gute Entscheidung, denn so minimiert man das Warten auf WUs, die auf Rechnern mit großen Bunkern lagern.

*edit: Leider wurden im BM nur aktive Aufgaben angezeigt, daher dacht ich, man bekommt nur soviel WUs wie Kerne, stimnmte aber nicht. Diese Einstellung nach der Neuinstallation von Boinc ist so ein Mist. Ich falle da immer wieder drauf rein. Die macht keinen Sinn!*

lugu
17.01.2022, 17:24
Also, ich konnte ganz gut bunkern. Sogar fast auf den Punkt genau. Die letzten 10 WUs schick ich nach der Primegrid-Challenge weg.

nexiagsi16v
17.01.2022, 17:26
Ich ja auch, nur nicht gesehen....hab es oben korregiert. :rolleyes:

nexiagsi16v
05.02.2022, 19:46
Heute sollten die neuen Festplatten installiert werden, fiel aber aus. Aber es gibt neue WUs.

nexiagsi16v
16.02.2022, 14:40
Die Festplatten sind getauscht und das Projekt sollte nun wieder stabil laufen. :)

roundup
17.02.2022, 13:25
Die Festplatten sind getauscht und das Projekt sollte nun wieder stabil laufen. :)
Bei mir nicht ganz. Download error. Neue WUs werden gezeigt, aber dann bricht dnach 1 sek der Download ab.
Alle WUs abgebrochen, noch einmal versucht - selbes Ergebnis.

:x)

nexiagsi16v
17.02.2022, 13:58
Bei mir sind alle gültig, aber im Forum wird von Problemen wie deinem berichtet, quer durch alle Betriebssysteme. Evtl. mal Universe im BM entfernen und neu hinzufügen?

Der Admin hat schon eine Vermutung und wenn die stimmt, könnte sich das Problem in ein paar Tagen von selber erledigen.

PinQuin
17.02.2022, 16:44
Ging mir gestern genauso. Ich setze den BOINC-Client 7.16.6 unter Ubuntu 20.04.03 LTS ein. Nach den heutigen Posts im Projektforum habe ich das Projekt soeben zurückgesetzt und nun funktioniert alles wie es soll! :-)

xii5ku_AT
18.02.2022, 13:37
Zurücksetzen der Clients war nicht erforderlich. Der Fehler wurde gestern auf dem Server behoben. Im Downloadbereich fehlten schlicht Dateien.

pschoefer
08.03.2022, 20:09
Nach den Festplattenproblemen zu Jahresbeginn und dem anschließenden Umstieg auf SSDs kommt das Projekt nun auch mit erhöhter Last gut klar:

Dies ist unglaublich :)
Derzeit haben wir etwa 600 000 WUs in Bearbeitung und ihr erledigt 300 000 WUs pro Tag!

Ich habe noch nie solche Werte bei unserem Projekt gesehen :)

Ein sehr großes DANKE für eure Unterstützung für unser Projekt :)

Unser Server wird von dieser Masse an Aufgaben übrigens nicht erschlagen, hauptsächlich wegen des Umstiegs auf SSDs.
08.03.2022, 18:00:49 MEZ

Originaltext:

This is incredible :)
Currently we have nearly 600'000 WU's in progress and you finish 300'000 WU's daily!

I never seem these numbers on our project :)

Very big THANK YOU for your support for our project :)

BTW, our server is not killed by this quantity of tasks mainly because of switching to SSD's.
8 Mar 2022, 17:00:49 UTC

nexiagsi16v
08.03.2022, 22:10
Na hoffen wir mal, das die SSDs auch eine Weile halten. Ich muss sagen, ich hab eine SSD, die ein paar Jahre im Dauercruncher gesteckt hat und die läuft immer noch 1A. Aber jetzt nur noch in einem Rechner für den TV.
Ich glaube Backups macht das Projekt immer noch auf HDDs...sicher ist sicher.