PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme mit yoyo



Radi66
11.12.2007, 09:59
Hallo liebe Seti-Gemeinde,

nach dem Newsaufruf möchte ich natürlich ein wenig mehr Leistung Richtung yoyo bringen, nur leider bringt mein McAffee immer eine Trojaner_Meldung beim Aufruf von "crunch_1.01_windows_intelx86.exe" das bei dem Project benötigt wird.

Leider kann ich Ausnahmen im McAffee eingeben, diese bleiben aber nicht auf Dauer bestehen.

Evtl. kennt hier jemand 'ne Lösung?!

gruß

Radi

Jeeper74
11.12.2007, 10:09
Hallo liebe Seti-Gemeinde,

nach dem Newsaufruf möchte ich natürlich ein wenig mehr Leistung Richtung yoyo bringen, nur leider bringt mein McAffee immer eine Trojaner_Meldung beim Aufruf von "crunch_1.01_windows_intelx86.exe" das bei dem Project benötigt wird.

Leider kann ich Ausnahmen im McAffee eingeben, diese bleiben aber nicht auf Dauer bestehen.

Das Problem mit McAffee ist bekannt. Aber du musst doch den Boinc-Ordner vom Scan ausschließen können, auch dauerhaft.

http://www.rechenkraft.net/phpBB/viewtopic.php?t=7944

VG Jeeper

Radi66
11.12.2007, 11:01
Danke für die Antwort, hät ich ja auch selbst suchen können ;-)

Es gibt ja den Anforderunbgsscan und "Scan bei Zugriff". Ich hab immer nur "Scan bei Zugriff" den Ordener herausgenommen, McAffee hat aber selbstständig meine Einstellungen nach einer bestimmten Zeit gelöscht.

Jetzt habe ich mal bei beiden Einstellungen den Boinc-Ordner herausgenommen und teste dies nun.

Es kann sein, da es sich um einen Firmenscanner handelt das hier nur der Admin solche Änderungen beständig ändern kann. Da bin ich mir aber nicht sicher.

so long

Radi

Radi66
11.12.2007, 11:41
Noch 'ne Frage:

Ist das immer so das die Prozessortime hochläuft und aber Fortschritt auf 0 % stehen bleibt?

so long

Stefan

Zwitschi
11.12.2007, 11:44
zum Thema Fortschritt und yoyo im Speziellen findest du alles hier in diesem Thread (http://board.seti-germany.de/showthread.php?t=322)

Die yoyo-WUs haben Fortschrittsanzeigen in 12,5%-Schritten

Radi66
11.12.2007, 11:51
Danke

aendgraend
11.12.2007, 12:20
Auch eine Frage zu Yoyo: Auf einem Rechner schlägt das herunterladen fehl: Die Meldung ist: [error] Checksum or signature error for crunch_1.01_windows_intelx86.exe

Woran kanns liegen, an den anderen haut es hin...?

Zwitschi
11.12.2007, 12:37
warum schreibt denn keiner seine Fragen in den yoyo-Thread?!?

Radi66
11.12.2007, 12:39
Die Fehlermeldung kam bei mir auch solange das Antivirenprogramm zugeschlagen.

marodeur6
11.12.2007, 12:48
Das ist definitiv der Firewall mit deiner Meldung Aend.

Das hatte ich bei fsecure auch.

Gruß Jörg

aendgraend
11.12.2007, 13:31
Graciás, wenns daran liegt, gehen morgen noch zwei an den Start.

RealSanta
11.12.2007, 15:53
warum schreibt denn keiner seine Fragen in den yoyo-Thread?!?

weil man den unter "Mathe" im ersten Moment nicht vermutet...

@ cheffes.. richtet ihr ggf. ein Unterforum dort für yoyo ein, dann könnte man die diversen yoyo-Sachen dorthin verschieben...?!


bis denne RS

pschoefer
11.12.2007, 16:10
weil man den unter "Mathe" im ersten Moment nicht vermutet...

@ cheffes.. richtet ihr ggf. ein Unterforum dort für yoyo ein, dann könnte man die diversen yoyo-Sachen dorthin verschieben...?!

yoyo@home passt aber nicht in die Kategorie Mathematik. Schon im Moment wird nicht nur OGR-25, sondern (noch testweise) auch Evolution@Home gewrappt, was klar in die Rubrik Biologie gehört. Und wer weiß, was yoyo noch so alles einwickeln wird... ;)

Ist also schwer einzuordnen.

Major
11.12.2007, 16:12
Verschiebt das Ding doch zu "Sonstige" ;)

RealSanta
11.12.2007, 16:19
Verschiebt das Ding doch zu "Sonstige" ;)

dann ein yoyo-Forum unter Sonstiges eben ;) (bitte?!)


bis denne RS

yoyo[RKN]
11.12.2007, 18:53
Hallo,
zum Thema Virus in yoyo@home kann man hier nachlesen welche Virenscanner dies behaupten (http://www.rechenkraft.net/wiki/index.php?title=Yoyo%40home/FAQ#Virus). Die Virenscanner schlagen dann beim Zugriff auf die Datei Cruncher* zu oder schon beim Download, dann findet er die Datei natürlich beim Starten nicht. In allen Virenscannern sollte es Möglichkeiten geben entsprechende Ausnahmen zu definieren.

Wenn das alles nicht möglcih ist, kann man auch die 2. Applikation, evolution@home, laufen lassen. Dazu sind Testapplikationen in den Projekteinstellungen zuzulassen. Evolution@home hat allerdings keine Checkpoints, läuft z.Z. ca. 1h und manchmal gibts keine WUs. Die Credits dafür sollten ähnlich der ogr Credits sein (hoffentlich, hab keine Rückmeldungen dazu).

yoyo

Nullinger
11.12.2007, 18:58
Hi Yoyo, werde morgen mal die Evolution WUs @work probieren. Dort läuft McAffee.
Dann könnten die Kisten auch mithelfen.:thumbup:

aendgraend
11.12.2007, 19:09
Danke yoyo, ich test das morgen mal. :thumbup:

BigDuke
12.12.2007, 10:49
Hatte vorgestern auch das Problem, dass ich yoyo auf nen Rechner von nem Bekannten nicht anmelden konnte.
Fehlermeldung in einigen WUs
<core_client_version>5.10.28</core_client_version>
<![CDATA[
<message>
app_version download error: couldn't get input files:
<file_xfer_error>
<file_name>crunch_1.01_windows_intelx86.exe</file_name>
<error_code>-163</error_code>
</file_xfer_error>

Hat das auch was mit Firewall/Antivirus - Problem zu tun?
Oder ist was anderes daran schuld?
Danke im Voraus.

pschoefer
12.12.2007, 10:55
Aus der BOINC FAQ (http://boincfaq.mundayweb.com/index.php?language=1&view=77&sessionID=2d275b4e6df160288f978d67db59e85b):

ERR_FILE_MISSING -163

Client_state.xml file has found that a file is missing that it should have. Found through verification process.

Könnte gut sein, dass die crunch_1.01_windows_intelx86.exe in einer Firewall hängen geblieben ist oder vom Virenscanner gelöscht wurde.

RealSanta
13.12.2007, 05:35
und schon wieder bei evo das ganze BOINC zusammengebrochen und Berechnungsfehler...

ich hatte beim Booster in den prefs für yoyo die evo' deaktiviert.. bekomme aber immer noch welche.. bitte wenn dort was anderes gemacht wurde bei BAM auch abändern... der Booster#3 muss nicht wirklich nur idlen!?


bis denne RS

yoyo[RKN]
13.12.2007, 06:44
und schon wieder bei evo das ganze BOINC zusammengebrochen und Berechnungsfehler...

ich hatte beim Booster in den prefs für yoyo die evo' deaktiviert.. bekomme aber immer noch welche.. bitte wenn dort was anderes gemacht wurde bei BAM auch abändern... der Booster#3 muss nicht wirklich nur idlen!?


bis denne RS

Hi, bin z.Z. etwas im Weihnachtsfeierstress, daher nur kurz. Du mußt in den yoyo Prefs Testapplikationen ausschalten. Dann solltest Du auch kein evo mehr bekommen.
yoyo

pschoefer
13.12.2007, 12:29
Irgendwie ist der Evo-Validator schrott...

http://www.rechenkraft.net/yoyo/workunit.php?wuid=158973

Das obere Result hat sogar in der stderr out einen -161 Fehler, ist aber trotzdem als Success gekennzeichnet worden... und ich habe 25 Minuten gerechnet, um dann 0.00406766603306822 Credits dafür zu kriegen, weil der Validator offenbar die Ergebnisse nicht ausreichend vergleicht... :(

RealSanta
13.12.2007, 14:24
Hi, bin z.Z. etwas im Weihnachtsfeierstress, daher nur kurz. Du mußt in den yoyo Prefs Testapplikationen ausschalten. Dann solltest Du auch kein evo mehr bekommen.
yoyo

hatte den HAken bei evo rausgenommen und bekam trotzdem welche... habe nun Testapps deaktiviert und scheinbar geht es.

Bin gerade nach Hause gekommen und das selbe Bild - Boinc mit Berechnungsfehler und fehlerhaften evos aufgebaumelt und Windows2K gleich mit.
Nun zieht Boosterlein nur noch OGR's - auch zur Info @ die anderen Boosterlein!


bis denne RS

pit-v
15.12.2007, 15:00
hi,
habe dasselbe Problem, die EVO s semmeln mir BOINC ab schon 3mal heute:(:(
rechne deshalb jetzt nur noch OGR, obwohl mich evo mehr interessiert.

Gruß PIT

Nullinger
15.12.2007, 15:10
Hi,
ich hatte gestern zwei Evos auf dem Opteron, die liefen und liefen ohne Fortschrittsanzeige.
Hab sie dann abgebrochen, als BM und Vista zu spinnen begannen.

Lasse jetzt die einzelnen WUs anlaufen, bis nach etwa 30 sec. ein Fortschritt
zu sehen ist, dann halte ich sie an.
Das ganze solange bis ausreichend WUs parat stehen, bis ich wieder komme.
Am Ende wieder alle starten, sodaß alle auf "Waiting to run" stehen

[SG-SPEG]-HeMi
16.12.2007, 19:04
Ich habe hier eine fertige WU.
Beim Status steht: "Hochgeladen, meldebereit"

Wie wird damit denn nun weiterverfahren? Wann werden die WUs gemeldet?

Ich möchte endlich ein paar Pünktchen bekommen ;)

Saenger
16.12.2007, 19:06
Ich habe hier eine fertige WU.
Beim Status steht: "Hochgeladen, meldebereit"

Wie wird damit denn nun weiterverfahren? Wann werden die WUs gemeldet?

Ich möchte endlich ein paar Pünktchen bekommen ;)

Wenn Du ungeduldig bist, gehe in den Projekte Tab und klicke bei markiertem yoyo auf "aktualisieren".
Normalerweise passiert das beim nächsten Kontakt zum nachladen von alleine.

pschoefer
16.12.2007, 19:08
Ich habe hier eine fertige WU.
Beim Status steht: "Hochgeladen, meldebereit"

Wie wird damit denn nun weiterverfahren? Wann werden die WUs gemeldet?

Ich möchte endlich ein paar Pünktchen bekommen ;)

Die fertigen WUs werden gemeldet, sobald dein Rechner das nächste Mal den Server kontaktiert. Dies ist der Fall, wenn:
-die Deadline der WUs keine 24 Stunden mehr entfernt ist
-neue WUs angefordert werden
-du selbst im BOINC Manager (Advanced View) im Tab "Projekte" yoyo@home markierst und auf Aktualisieren klickst

Je nachdem, was davon zuerst eintritt. ;)

[SG-SPEG]-HeMi
16.12.2007, 19:36
Ich war ungeduldig^^

Danke für die Hilfe.

Saenger
16.12.2007, 19:51
Ich war ungeduldig^^

Danke für die Hilfe.

Und Glückwunsch zu Deinen ersten 77,74 Credits ;) (http://www.rechenkraft.net/yoyo/show_user.php?userid=2129)

[SG-SPEG]-HeMi
16.12.2007, 22:57
@Seanger:
Thx :)

Kann ich die yoyo-WUs auch mit dem modifizierten BOINC berechnen lassen?

yoyo[RKN]
17.12.2007, 05:43
Sollte gehen, aber welchen Vorteil hätte das?

pschoefer
17.12.2007, 06:19
Kann ich die yoyo-WUs auch mit dem modifizierten BOINC berechnen lassen?

Es wäre zwar möglich (nur Versionen kleiner als 5.8.x sind geblockt), aber ist definitiv nicht empfehlenswert, wenn du jetzt oder später neben OGR auch das andere Subprojekt evolution@home bei yoyo oder irgendein anderes Projekt, das benchmarkabhängige Credits vergibt, rechnen möchtest, da die "Modifikation" des Benchmarks (korrekter: Aufblähung) dort dann grundlos mehr Credits bringen kann (was gemeinhin als Cheaten bezeichnet wird).

[SG-SPEG]-HeMi
17.12.2007, 07:47
Ich dachte nur, daß ich dann auch (wie die S@H Leute) mehr Leistung aus meiner lahmen Gurke zaubern könnte. Von wegen der Ressourcen fressende Bildschirmschoner usw...

Saenger
17.12.2007, 08:05
Ich dachte nur, daß ich dann auch (wie die S@H Leute) mehr Leistung aus meiner lahmen Gurke zaubern könnte. Von wegen der Ressourcen fressende Bildschirmschoner usw...

Nein, BOINC selber rechnet so gut wie überhaupt nicht, es ist nur der große Organisator, und da gibt's nicht viel zu optimieren.
Bei SETI ist die Anwendung, der Teil, der die echte Arbeit macht, vom Projekt her nicht optimiert und wird von Freiwilligen selbst kompiliert. Bei yoyo ist das afaik schon in die Originalwutzen eingebaut.

[SG-SPEG]-HeMi
17.12.2007, 08:37
Ah, ok, danke für die Infos :)

pschoefer
17.12.2007, 10:57
Bei yoyo ist das afaik schon in die Originalwutzen eingebaut.

AFAIK werden bei OGR nur Integer-Berechnungen, die zudem noch in einem relativ kleinen Bereich liegen, durchgeführt. Somit würde eine Optimierung (SSE, SSE2 etc.) keine Verbesserung bringen, genau wie der Vorteil einer 64bit-App minimal/nicht vorhanden ist. ;)

yoyo[RKN]
17.12.2007, 18:34
;24014']AFAIK werden bei OGR nur Integer-Berechnungen, die zudem noch in einem relativ kleinen Bereich liegen, durchgeführt. Somit würde eine Optimierung (SSE, SSE2 etc.) keine Verbesserung bringen, genau wie der Vorteil einer 64bit-App minimal/nicht vorhanden ist. ;)

Richtig !!!
yoyo

[SG-SPEG]-HeMi
18.12.2007, 18:54
Ist zwar nicht dirket ein Problem, aber es geht auch um yoyo:

Kann ich meinen Namen im Nachhinein ändern, also meinem Nick dem im Forum hier angleichen? Ich würde gerne das [SG-SPEG] mit einbauen.

pschoefer
18.12.2007, 18:55
-HeMi;24445']Ist zwar nicht dirket ein Problem, aber es geht auch um yoyo:

Kann ich meinen Namen im Nachhinein ändern, also meinem Nick dem im Forum hier angleichen? Ich würde gerne das [SG-SPEG] mit einbauen.

yoyo-Homepage -> Your Account -> Change other account info

[SG-SPEG]-HeMi
18.12.2007, 19:28
Ok, das hat schon mal geklappt, thx :)

Hab aber noch was:
Mußte eben meine Kiste rebooten, das erste was ich nach dem reboot gemacht habe, war bei BOINC reingucken, nun das ganze hat mir jetzt fast nen Herzinfarkt verpasst!

Hatte bei einer YOYO-Berechnung 87,5% und knapp 20 Stunden Prozessor-Zeit, jetzt nach dem reboot sind es immernoch 87,5% aber "nur" noch 17 Stunden.

Bedeutet das, daß ich, wenn eine Berechnung noch nicht fertig ist, wieder von vorne anfangen muß?

pschoefer
18.12.2007, 19:34
-HeMi;24454']Hatte bei einer YOYO-Berechnung 87,5% und knapp 20 Stunden Prozessor-Zeit, jetzt nach dem reboot sind es immernoch 87,5% aber "nur" noch 17 Stunden.

Bedeutet das, daß ich, wenn eine Berechnung noch nicht fertig ist, wieder von vorne anfangen muß?

Mach dir da keine Sorgen; der Fortschritt wird etwa alle 15 Minuten gespeichert. Es ist nur leider so, dass die Zeit, die im BOINC Manager angezeigt wird, nur abgespeichert wird, wenn einer der 8 Abschnitte fertig ist. Letztlich ist das aber egal, da die Credits auch von der Zeit unabhängig sind und ja im allerschlimmsten Fall 14 Minuten 59 Sekunden verloren gehen. ;)

Saenger
18.12.2007, 19:34
-HeMi;24454']Bedeutet das, daß ich, wenn eine Berechnung noch nicht fertig ist, wieder von vorne anfangen muß?

Nein, das bedeutet, das das Zählwerk nicht hinhaut bei dem Wrapper ;)
Die Wutz selber hat Checkpoints, und die werden auch benutzt. Und für die Credits ist die Zeit sowieso unerheblich, nur der Credits/Stunde-Wert wird ein wenig verfälscht, falls Du den ausrechnest.

Edith sagt:
Patrick war schneller ;)

[SG-SPEG]-HeMi
18.12.2007, 19:41
Ok, danke Jungs :)