• SETI.Germany News RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 02.05.2013 02:00
    1. Kategorien:
    2. BOINC Pentathlon


    Announcement of the 2nd project in the discipline World Community Grid


    The 2nd project of the BOINC Pentathlon in the discipline World Community Grid (Short Track Speed Skating) is:
    The Clean Energy Project - Phase 2

    All credits granted between
    05/07/2013, 0.00 (UTC) and
    05/12/2013, 0.00 (UTC) will be taken into the BOINC Pentathlon validation. Please note that pending credits cannot be taken into account! The statistics for this project can be found at
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=2.

    Unfortunately, we can't provide hourly stats updates, because the project updates the necessary data just once a day.

    Have fun crunching this project and chasing these medals:


    Regarding choice of the project:
    This project was proposed most often with 9 votes by the following teams: AerospaceResearch.net, boinc.at, Crunching@EVGA, Crystal Dream, DC Russian Union, L'Alliance Francophone, Overclock.net, Piratenpartei Deutschland, Russia.


    The other projects to complete the picture:

    • 7 votes for GO Fight Against Malaria (BOINC@AUSTRALIA, Christians, LITOMYSL Boinc Team Czech Republic, Nemesis Germany, Rechenkraft.net, Team China, TitanesDC)

    • 7 votes for FightAIDS@Home (BOINC.Italy, Bulgaria, Czech National Team, Planet 3DNow!, SETI.Germany, SETI@Deutschland, Ukraine)

    • 3 votes for Drug Search for Leishmanaisis (BOINC@MIXI, Meisterkuehler.de Team, SETIKAH@KOREA)

    • 2 votes for Human Proteome Folding - Phase 2 (Electronic Sports League (ESL), Team 2ch)

    • 2 votes for Say No to Schistosoma (BOINCstats, SETI.USA)

    • 1 vote for Help Conquer Cancer (UK BOINC Team)


    Annonce du 2e projet dans la discipline World Community Grid


    Le 2e projet du BOINC Pentathlon dans la discipline World Community Grid (Patinage de vitesse sur piste courte) est la suivante :
    The Clean Energy Project - Phase 2

    Tous les crédits de ce projet qui seront accordés entre le
    07/05/2013 à 0h00 (UTC) et le
    12/05/2013 à 0h00 (UTC) entrent dans le résultat du BOINC Pentathlon. N’oubliez pas que les crédits en suspens (pending) ne pourront pas être pris en compte ! Vous trouverez les statistiques pour ce projet sur cette page :
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=2

    Malheureusement, les statistiques pour cette discipline ne pourront pas être actualisées toutes les heures, car le projet ne propose de nouvelles données que toutes les 24 heures.

    Amusez-vous bien à cruncher sur ce projet et à chasser ces médailles :


    Concernant le choix du projet :
    Ce projet a été proposé le plus souvent avec 9 voix, par les équipes suivantes : AerospaceResearch.net, boinc.at, Crunching@EVGA, Crystal Dream, DC Russian Union, L'Alliance Francophone, Overclock.net, Piratenpartei Deutschland, Russia.


    Par souci d'exhaustivité, voici les autres projets :

    • 7 voix pour GO Fight Against Malaria (BOINC@AUSTRALIA, Christians, LITOMYSL Boinc Team Czech Republic, Nemesis Germany, Rechenkraft.net, Team China, TitanesDC)

    • 7 voix pour FightAIDS@Home (BOINC.Italy, Bulgaria, Czech National Team, Planet 3DNow!, SETI.Germany, SETI@Deutschland, Ukraine)

    • 3 voix pour Drug Search for Leishmanaisis (BOINC@MIXI, Meisterkuehler.de Team, SETIKAH@KOREA)

    • 2 voix pour Human Proteome Folding - Phase 2 (Electronic Sports League (ESL), Team 2ch)

    • 2 voix pour Say No to Schistosoma (BOINCstats, SETI.USA)

    • 1 voix pour Help Conquer Cancer (UK BOINC Team)


    Bekanntgabe des 2. Projekts in der Disziplin World Community Grid


    Das 2. Projekt des BOINC-Pentathlons in der Disziplin World Community Grid (Eislauf/Shorttrack) ist:
    The Clean Energy Project - Phase 2

    In die Wertung des BOINC-Pentathlons gehen alle Credits ein, die zwischen dem
    07.05.2013 um 0:00 Uhr (UTC) und
    12.05.2013 um 0:00 Uhr (UTC) gutgeschrieben werden. Beachtet bitte, dass ausstehende (pending) Credits nicht berücksichtigt werden können! Die Statistik zu dem Projekt ist zu finden auf
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=2.

    Leider können die Statistiken für diese Disziplin nicht stündlich aktualisiert werden, weil das Projekt nur alle 24 Stunden neue Daten anbietet.

    Viel Spaß beim Crunchen dieses Projekts und der Jagd nach diesen Medaillen:


    Zur Wahl des Projekts:
    Dieses Projekt wurde mit 9 Stimmen am häufigsten vorgeschlagen, und zwar von folgenden Teams: AerospaceResearch.net, boinc.at, Crunching@EVGA, Crystal Dream, DC Russian Union, L'Alliance Francophone, Overclock.net, Piratenpartei Deutschland, Russia.


    Der Vollständigkeit halber die weiteren Projekte:

    • 7 Stimmen für GO Fight Against Malaria (BOINC@AUSTRALIA, Christians, LITOMYSL Boinc Team Czech Republic, Nemesis Germany, Rechenkraft.net, Team China, TitanesDC)

    • 7 Stimmen für FightAIDS@Home (BOINC.Italy, Bulgaria, Czech National Team, Planet 3DNow!, SETI.Germany, SETI@Deutschland, Ukraine)

    • 3 Stimmen für Drug Search for Leishmanaisis (BOINC@MIXI, Meisterkuehler.de Team, SETIKAH@KOREA)

    • 2 Stimmen für Human Proteome Folding - Phase 2 (Electronic Sports League (ESL), Team 2ch)

    • 2 Stimmen für Say No to Schistosoma (BOINCstats, SETI.USA)

    • 1 Stimme für Help Conquer Cancer (UK BOINC Team)

    von Veröffentlicht: 30.04.2013 02:00
    1. Kategorien:
    2. BOINC Pentathlon

    SIMAP

    Announcement of the 1st project of the BOINC Pentathlon in the marathon discipline


    The project for the marathon of the fourth BOINC Pentathlon is:
    SIMAP (http://boincsimap.org/boincsimap/)

    Please remember: The marathon will be crunched for the duration of the whole Pentathlon (or until no more workunits are made available). Point awards will be identical to the other disciplines.

    All credits granted between
    05/05/2013, 0.00 (UTC) and
    05/19/2013, 0.00 (UTC) will be taken into the BOINC Pentathlon validation. Please note that pending credits cannot be taken into account! The statistics for this project can be found at
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=1.

    Good luck to all Pentathlon participants! Have fun crunching this project and chasing these medals:


    Regarding choice of the project:
    Due to lack of constant workunit supply, SIMAP never made it to the available projects list. After talking to the project staff and because there is loads of work available right now, it's time to support this project with a special Pentathlon push!

    Annonce du 1er projet dans la discipline marathon du BOINC Pentathlon


    Le projet pour le marathon du quatrième BOINC Pentathlon est :
    SIMAP (http://boincsimap.org/boincsimap/)

    Veuillez noter : Le marathon sera calculé pendant toute la durée du Pentathlon (ou jusqu’à ce qu’il n’y ait plus d’unités de travail). L’attribution des points est identique à celle des autres disciplines.

    Tous les crédits de ce projet qui seront accordés entre le
    05/05/2013 à 0h00 (UTC) et le
    19/05/2013 à 0h00 (UTC) entrent dans le résultat du BOINC Pentathlon. N’oubliez pas que les crédits en suspens (pending) ne pourront pas être pris en compte ! Vous trouverez les statistiques pour ce projet sur cette page :
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=1

    Bonne chance à tous les participants du Pentathlon ! Amusez-vous bien à cruncher sur ce projet et à chasser ces médailles :


    Concernant le choix du projet :
    A défaut d'une fourniture constante d'UT, SIMAP n'avait jamais pu entrer dans la liste des projets sélectionnables. Après consultation des administrateurs du projet, et comme il y a justement beaucoup de calculs à faire en ce moment, ce projet pourra également profiter d'une puissance de calcul supplémentaire grâce au Pentathlon !

    Bekanntgabe des 1. Projekts in der Marathon-Disziplin beim BOINC-Pentathlon


    Das Projekt für den Marathon des vierten BOINC-Pentathlons ist:
    SIMAP (http://boincsimap.org/boincsimap/)

    Bitte beachten: Der Marathon wird den gesamten Pentathlon über gerechnet (oder bis keine Workunits mehr verfügbar sind). Die Punktevergabe ist identisch mit den übrigen Disziplinen.

    In die Wertung des BOINC-Pentathlons gehen alle Credits ein, die zwischen dem
    05.05.2013 um 0:00 Uhr (UTC) und
    19.05.2013 um 0:00 Uhr (UTC) gutgeschrieben werden. Beachtet bitte, dass ausstehende (pending) Credits nicht berücksichtigt werden können! Die Statistik zu dem Projekt ist zu finden auf
    http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=1.

    Wir wünschen allen Teilnehmern viel Glück beim Pentathlon! Viel Spaß beim Crunchen dieses Projekts und der Jagd nach diesen Medaillen:


    Zur Wahl des Projekts:
    SIMAP schaffte es wegen unstetiger Workunit-Versorgung nie in die Liste der wählbaren Projekte. Nach Rücksprache mit der Projektleitung und da es gerade sehr viel zu berechnen gibt, soll auch dieses Projekt einmal in den Genuss zusätzlicher Rechenleistung durch den Pentathlon kommen!
    von Veröffentlicht: 01.04.2013 13:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    Liebe Mitcruncher!

    Das erste Quartal des Jahres 2013 liegt hinter uns. Nun haben wir aktuell noch eine andere Großbaustelle, bei der SETI.Germany jede CPU gut gebrauchen kann. Aber glücklicherweise wurde in der Abstimmung im internen Forum für alle SETI.Germany-Mitglieder unter zehn Vorschlägen ein Teamwork-Projekt für das zweite Quartal ausgewählt, das auch Anwendungen für diverse Grafikkarten anbietet: Einstein@Home.

    Dieser Klassiker unter den BOINC-Projekten ist gewöhnlich ein Stabilitätsgarant und somit natürlich besonders als zuverlässiges Backupprojekt qualifiziert.

    Projekt-URL: http://einstein.phys.uwm.edu/
    SETI.Germany beitreten: http://einstein.phys.uwm.edu/team_join_form.php?id=49
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/Einstein%40Home

    Anwendungen gibt es für Windows, Linux und MacOS, sowohl für CPUs als auch für NVIDIA(-CUDA)- und ATI/AMD(-OpenCL)-Grafikkarten und Intel-GPUs (letztere derzeit nur unter Linux).

    Dieses Projekt soll eine zwanglose Empfehlung sein für alle, die noch etwas für arbeitslose CPUs und GPUs suchen, vielleicht auch als Backupprojekt während anderer Aktionen.

    Wir laden alle SETI.Germany-Mitglieder ein, für die eine oder andere WU vorbeizuschauen. Happy Vollgascrunching!
    von Veröffentlicht: 21.03.2013 20:11
    1. Kategorien:
    2. BOINC Pentathlon

    BOINC Pentathlon 2013

    SETI.Germany veranstaltet ab dem 05.05.2013 den 4. BOINC Pentathlon, an dem sicherlich auch in diesem Jahr weit über 25 Teams teilnehmen werden - darunter die absoluten BOINC-Top-Teams. Konnte SETI.Germany noch bei den ersten beiden Pentathlonen gewinnen, ging der letzte Gesamtsieg an Planet 3DNow! Das soll sich in diesem Jahr natürlich ändern!

    Doch bevor es losgeht, ruft SETI.Germany seine Mitglieder auf, an den Projektwahlen in den vier Disziplinen teilzunehmen (die fünfte Disziplin wird in diesem Jahr erstmalig eine Marathon-Disziplin sein, die vorgegeben wird). Zu den einzelnen Abstimmungen:

    Vielen Dank für DEINE Stimme!

    Mehr Infos zum BOINC Pentathlon!
    von Veröffentlicht: 15.03.2013 14:06
    1. Kategorien:
    2. 2nd Wave

    Logo der 2nd-Wave

    Liebe Mitglieder und Freunde der 2nd Wave und von SETI.Germany,

    Unser alter befreundeter Rivale L'Alliance Francophone hat es sich zum Ziel gesetzt mit seinem "Raid de printemps 2013" die Gesamtwertung bei Yoyo@Home und damit unsere #1 zu schnappen.

    Dagegen haben wir natürlich was und rufen somit den Notfall aus.

    Nähere Informationen über das Projekt findet ihr hier:

    * Wiki

    * Projekt-URL

    * Teambeitritt

    * Projektstats

    * Team-Stats und User-Stats-> Link zu einem späteren Zeitpunkt hier zu finden

     

    Gruß Dude, Sysadm@Nbg und HeNiNnG
    von Veröffentlicht: 12.03.2013 12:02
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach der längsten und der kürzesten Challenge des Jahres wird der Frühling mit einer mittellangen Challenge mit relativ kurzen WUs begrüßt:

    Equinox Challenge
    Beginn: 17.03.2013, 11:02 UTC = 12:02 MEZ
    Ende: 22.03.2013, 11:02 UTC = 12:02 MEZ
    Subprojekt: Proth Prime Search (LLR)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Proth Prime Search (LLR), die nach dem 17.03. um 12:02 Uhr heruntergeladen und vor dem 22.03. um 12:02 Uhr zurückgemeldet werden. Bitte die ungewohnte Start- und Endzeit beachten (die Challenge endet mit dem exakten Frühlingsanfang)! Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows, Linux und MacOS (Intel), jeweils 32- und 64-Bit. Da die Anwendung relativ groß ist (~25MB) bietet es sich an, bereits vor der Challenge wenigstens eine PrimeGrid-LLR-WU zu crunchen, falls noch nicht geschehen.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die WU-Laufzeiten liegen im Bereich unter 30 Minuten auf schnellen Rechnern, in fünf Tagen sollten selbst auf langsameren Rechnern so einige WUs zu schaffen sein.

    Für die Challenge-Statistik werden nicht die BOINC-Cobblestones verwendet, sondern spezielle Challenge Points, die nach einer recht komplizierten Formel abhängig von der jeweils getesten Zahl berechnet werden. Während die BOINC-Credits für die WUs erst beim Erreichen des Quorums vergeben werden, werden die Challenge Points sofort gutgeschrieben. Pro WU wird es gut 150 Challenge Points geben. Sollte sich allerdings ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Zur Diskussion
    von Veröffentlicht: 09.02.2013 19:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach dem Marathon zu Jahresbeginn geht die PrimeGrid Challenge Series mit dem Gegenstück dazu weiter:

    Valentine's Day Challenge
    Beginn: 14.02.2013, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 15.02.2013, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Subprojekt: Sophie Germain Prime Search (LLR)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Sophie Germain Prime Search (LLR), die nach dem 14.02. um 19:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 15.02. um 19:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Eine Anwendung gibt es für Windows, Linux und MacOS (Intel), jeweils 32bit; 64bit-Clients bekommen automatisch die 32bit-App zugeschickt. Da die Anwendung relativ groß ist (~25MB) bietet es sich an, bereits vor der Challenge wenigstens eine PrimeGrid-LLR-WU zu crunchen, falls noch nicht geschehen.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die WU-Laufzeiten liegen im Bereich unter 30 Minuten auf schnellen Rechnern, auch ältere Rechner werden einige WUs schaffen, auf alle Fälle mehr als bei der Auftaktchallenge im Januar.

    Falls eine WU etwas länger läuft als gewohnt, nicht sofort abbrechen. Sollte nämlich eine Primzahl gefunden werden, wird in der gleichen WU eine weitere Zahl getestet, was zu doppelter Laufzeit führt. Es gibt feste Credits (39,91 pro WU bzw. doppelt so viel im Fall eines Primzahlfundes).

    Für die Challenge-Statistik werden trotzdem nicht die BOINC-Cobblestones verwendet, sondern spezielle Challenge Points, die nach einer recht komplizierten Formel abhängig von der jeweils getesten Zahl berechnet werden. Während die BOINC-Credits für die WUs erst beim Erreichen des Quorums vergeben werden, werden die Challenge Points sofort gutgeschrieben. Pro WU wird es etwa 65 Challenge Points geben. Sollte sich allerdings ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid
    von Veröffentlicht: 24.01.2013 17:44
    1. Kategorien:
    2. Allgemein

    Guten Abend verehrte Mitcruncher,

    auch 2013 wird wieder das - mittlerweile schon zur kleinen Tradition gewordene - Charity Race stattfinden.
    Für die Neulinge unter uns sei gesagt: Brr, stopp, halt! Es ist kein normales Race, sondern ein race, bei dem nur ein 1 Projekt gerechnet wird, und zwar von ALLEN Crunchern weltweit ZUSAMMEN in einem Team, in diesem Fall das Charity Team.

    Dieses Team wurde speziell gegründet, damit 1x im Jahr alle Cruncher in dieses Team wechseln, beim Projekt der Wahl und für ca. 2 Wochen dieses Projekt gemeinsam crunchen, es also enorm vorwärts bringen.

    Organisiert wird das jährliche Charity-Race gemeinsam von der L'Alliance Francophone und SETI.Germany, als gemeinsames Forum dient in der Zeit des Rechnens dieses bei unseren französischen Freunden.

    Das Projekt wurde dieses bereits ausgesucht, es wird FightMalaria@home werden. Es ist auch das einzige, dass a) bei unserer Auswahl im engeren Kreis übrig geblieben ist, und das b) auch auf Anfrage geantwortet hat. In diesem Fall kam die Antwort nach nicht mal 1 Tag und war sehr nett, siehe unten

    Das Charity-Race wird stattfinden von Sonntag, den 20.01. bis Samstag, den 02.02.2013. Jeder sollte in dem Zeitraum dem Charity-Team bei FightMalaria@home beitreten.

    von Veröffentlicht: 01.01.2013 00:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    Allen Mitcrunchern ein frohes neues Jahr!

    In ihr zweites Jahr geht die Teamwork-Projektempfehlung mit der Neuerung, dass das Projekt erstmals im internen Forum für alle SETI.Germany-Mitglieder, SG aktiv, ausgesucht wurde. In einer Abstimmung wurde unter neun Vorschlägen das Projekt World Community Grid ausgewählt.

    Unter allen in den BOINCstats gelisteten, aktiven Projekten ist WCG das einzige, bei dem SETI.Germany außerhalb der Top20 platziert ist. Vielleicht lässt sich das in diesem Jahr ändern. Im Rahmen der Teamwork-Aktion können wir in den ersten drei Monaten diesem Ziel näher kommen.

    Projekt-URL: http://www.worldcommunitygrid.org/
    Account erstellen: http://www.worldcommunitygrid.org/reg/viewRegister.do (Account kann nicht direkt in BOINC erstellt werden)
    SETI.Germany beitreten: http://www.worldcommunitygrid.org/ms/team/processJoinTeam.do?teamId=4VVG5BDPP1
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/World_Community_Grid

    Anwendungen gibt es für Windows, Linux und MacOS, das Subprojekt Help Conquer Cancer kann auch auf verschiedenen Grafikkarten berechnet werden.

    Dieses Projekt soll eine zwanglose Empfehlung sein für alle, die noch etwas für arbeitslose CPUs suchen, vielleicht auch als Backupprojekt während anderer Aktionen.

    Wir laden alle SETI.Germany-Mitglieder ein, für die eine oder andere WU vorbeizuschauen. Happy Vollgascrunching!
    von Veröffentlicht: 30.12.2012 19:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Die Challenge Series 2013 beginnt nicht nur sehr früh, sondern auch mit einem echten Marathon von 13 Tagen, damit auch die reinen CPU-Cruncher eine Chance haben, WUs abzuliefern. Im Fokus steht nämlich das Subprojekt Generalized Fermat Prime Search. Es ist erst die zweite, aufgrund der immer länger werdenden WUs aber womöglich die letzte Challenge bei diesem Subprojekt. Aber die Mühe lohnt sich: Letztes Mal wurde zwei Tage vor der Challenge eine Primzahl gefunden. Diesmal wäre ein Treffer die neuntgrößte bekannte Primzahl.

    Namensgebend für die erste Challenge des Jahres ist traditionell der chinesische Kalender, in dem 2013 das Jahr der Schlange beginnt.

    The Year of the Snake Challenge
    Beginn: 04.01.2013, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 17.01.2013, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Subprojekt: Generalized Fermat Prime Search (short tasks)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Generalized Fermat Prime Search (short tasks), die nach dem 04.01. um 19:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 17.01. um 19:00 Uhr zurückgemeldet werden. Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden. Bitte darauf achten, dass die "Short tasks" eingestellt sind, die "Long tasks (World Record search)" werden für die Challenge nicht gewertet.

    Folgende Anwendungen sind verfügbar:
    CPU: Windows, Linux, MacOS (jeweils nur 64-Bit!)
    NVIDIA-GPU: Windows, Linux, MacOS (jeweils 32-Bit, wird automatisch auch an 64-Bit-Clients verschickt)

    Es werden nur Double-Precision-fähige Grafikkarten unterstützt (Compute Capability ab 1.3, fast alle Karten ab GTX 260).

    Die Berechnungen sind ziemlich hart für die Grafikkarten, vergleichbar mit LLR auf CPU. Vorsicht bei übertakteten Karten, manche Karten insbesondere aus der 500er-Serie haben sogar ab Werk zu hohen Speichertakt (man sollte den Speichertakt aber auch nicht zu weit absenken). Es lohnt sich, schon vor der Challenge mit einer WU auszuprobieren, ob die GraKa stabil ist.

    Die WU-Laufzeiten liegen im Bereich von unter 12 Stunden auf schnellen Grafikkarten bis hin zu mehreren Tagen auf CPUs. Da die Challenge einige Zeit dauert und CPUs gewöhnlich mehrere WUs gleichzeitig bearbeiten, können CPUs natürlich trotzdem noch einen messbaren Anteil am Ergebnis haben.

    Für die Challenge-Statistik werden einfach die BOINC-Credits gezählt, die direkt von der jeweils getesteten Zahl abhängig sind. Es gibt etwa 25000 Credits pro WU. Allerdings werden die Punkte für die Challenge-Statistik sofort gutgeschrieben, während für die BOINC-Credits das Quorum (2) erfüllt sein muss. Sollte sich ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Challenge-Punkte natürlich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Seite 101 von 121 Erste ... 51 91 99 100 101 102 103 111 ... Letzte
Single Sign On provided by vBSSO