• SETI.Germany News RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 05.01.2011 12:21
    1. Kategorien:
    2. SPEG

    Mit eOn haben wir gestern unser Speedprojekt vorgestellt. Unsere neue Strategie sieht außerdem ein Basisprojekt vor, das im Falle von Problemen bei eOn und nach dem Ende der Speed-Aktion als Ersatz bereit steht. Wir haben uns auf SIMAP geeinigt.

    Normalerweise stellt SIMAP nur zur Monatsanfang eine begrenzte Menge Arbeit zur Verfügung, derzeit gibt es aber massenhaft WUs, die noch eine ganze Weile reichen werden. Daher ist es realistisch, SETI.USA von Platz 4 zu verdrängen.

    Projekt-URL: http://boincsimap.org/boincsimap/
    SETI.Germany
    beitreten: http://boincsimap.org/boincsimap/team_join_form.php?id=29
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/SIMAP

    Anwendungen sind vorhanden für Windows, Linux und MacOS (Intel und PPC).
    von Veröffentlicht: 04.01.2011 08:40
    1. Kategorien:
    2. SPEG

    Mit dem neuen Jahr ist auch die Zeit gekommen, etwas neues auszuprobieren. Daher haben wir SPEG-intern ein neues Konzept ausgedacht, um sowohl kurzfristige Reaktionen als auch das Verfolgen längerfristiger Ziele zu ermöglichen. Die Details dazu sind in diesem Thread zu finden.

    Als erstes Speedprojekt wurde in einer Speedabstimmung eOn ausgewählt. SETI.Germany ist derzeit auf Platz 5. Während die ersten beiden Plätze von fest mit dem Projekt verbundenen Clustern gehalten werden und somit zwar langfristig erreichbar, aber nicht zu halten wären, ist ein Vorstoß auf Platz 3 möglich. Als Nebeneffekt wird auch der drohende weitere Platzverlust verhindert.

    Projekt-URL: http://eon.ices.utexas.edu/eon2/
    SETI.Germany beitreten: http://eon.ices.utexas.edu/eon2/team_join_form.php?id=807
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/EOn2

    Anwendungen sind vorhanden für Windows, Linux und MacOS (ab X.5). Da ohnehin nur zwei WUs pro CPU-Kern gleichzeitig auf einem Rechner liegen können, ist für reine eOn-Cruncher eine recht kleine Bunkereinstellung und ein Backupprojekt (mit Resource Share 0) zu empfehlen. Eine Projektempfehlung in Form des ersten Basisprojektes werden wir in Kürze bekanntgeben.

    Wir laden alle Mitglieder von SETI.Germany ein, mit uns bei diesem Projekt SPEGtakulär ins neue Jahr zu starten.
    von Veröffentlicht: 01.01.2011 17:35
    1. Kategorien:
    2. 2nd Wave

    Logo 2ndWave WCG Logo


    Dieses Jahr startet die 2ndWave eine längerfristige Aktion bei WCG. Diese Aktion wird nicht die bisherigen "Kleinen Aktionen" ersetzen.


    Vielmehr geht es darum die momentane Platzierung von SG (zudem offizieller Partner von WCG) von Platz 30 in den Projektstats durch einen längeren Einsatz zu verbessern. Das Ziel lautet Platz 25.


    Jeder 2ndWavler ist herzlich eingeladen an der Aktion teilzunehmen. Dabei muß jeder aber nicht sein Lieblingsprojekt aufgeben, nur halt ab und zu ein paar WCG-Wu´s crunchen. Diese tut niemand weh, bringen uns aber langfristig näher ans Ziel. Wenn es in der Zwischenzeit ein anderes Projekt gibt, wo wir als 2ndWave für SG was machen können, so werden wir dies im Rahmen einer "Kleinen Aktion" tun.



    Mehr Infos über WCG findet ihr hier:


    * WCG-Wiki


    * WCG-Homepage


    * SG-Teambeitritt


    * Projektthread im SG-Forum


    * SG-Thread im WCG-Forum


    * Diskussionsthread im öffentlichen 2ndWave-Bereich


    * Stats von XSmeagolX

    von Veröffentlicht: 19.12.2010 11:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    Das dritte Projekt des diesjährigen Adventscrunchens nähert sich dem Ende. Aufmerksame Beobachter haben sicher schon lange vor den Rätseln bemerkt, dass das traditionelle Abschlussprojekt RCN leider nicht mehr zur Verfügung steht. Ein würdiger Ersatz wurde gefunden und auch, wenn viele es schon richtig erraten oder im Adventskalender gelesen haben, sei es hier nochmals verkündet:

    Projekt 4 vom 20.12. bis 26.12. ist...
    World Community Grid


    Projekt-URL: http://www.worldcommunitygrid.org/
    SETI.Germany beitreten: http://www.worldcommunitygrid.org/ms/team/processJoinTeam.do?teamId=4VVG5BDPP1
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/World_Community_Grid

    Wir hoffen, dass ihr Freude an den Rätseln und Projekten hattet, und wünschen uns allen viel Spaß beim Abschlussprojekt und ein frohes, friedliches Weihnachtsfest.
    von Veröffentlicht: 12.12.2010 11:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    Die Woche bei Einstein@Home nähert sich dem Ende. Wer das dritte Projekt noch nicht erraten oder im Adventskalender nachgesehen hat, sei nun auf diesem Wege informiert:

    Projekt 3 vom 13.12. bis 19.12. ist...
    Docking@Home


    Projekt-URL: http://docking.cis.udel.edu/
    SETI.Germany beitreten: http://docking.cis.udel.edu/community/team/join_form.php?id=25
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/Docking%40Home

    Wir wünschen uns allen viel Spaß bei diesem Projekt.

    Hinweise zum vierten Projekt gibt es dann ab Donnerstag, den 16.12.
    von Veröffentlicht: 11.12.2010 18:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende, mit ihm die PrimeGrid Challenge Series 2010. Die aktuelle Situation lässt vermuten, dass ein wahres Feuerwerk den Winter begrüßen und die Challenge Series 2010 verabschieden wird.

    The Winter Solstice Challenge
    Beginn: 18.12.2010, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 21.12.2010, 23:38 UTC = 22.12.2010, 00:38 MEZ
    Subprojekt: Proth Prime Search (Sieve)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Proth Prime Search (Sieve), die nach dem 18.12. um 19:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 22.12. um 00:38 Uhr zurückgemeldet werden! Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden. Man beachte die ungewöhnliche Endzeit (das Ende fällt exakt mit der Wintersonnenwende zusammen)! Die Startzeit ist hingegen normal, obwohl das zunächst anders angekündigt war.

    Diese Challenge bietet eine Besonderheit: Zum zweiten Mal überhaupt können Grafikkarten ins Geschehen eingreifen, erstmals mit erheblichem Geschwindigkeitsvorteil.

    Anwendungen sind vorhanden für:
    CPUs: Windows (32bit/64bit), Linux (32/64), MacOS (Intel32/64)
    NVIDIA-GPUs: Windows, Linux, MacOS
    ATI-/AMD-GPUs: Windows, Linux

    ATI-/AMD-GPUs müssen OpenCL-fähig sein, der OpenCL-Treiber muss installiert und Crossfire deaktiviert sein. Bei NVIDIA-GPUs gibt es außer CUDA-Unterstützung und halbwegs aktuellem Treiber keine weiteren Voraussetzungen.

    Die WU-Laufzeiten liegen auf Grafikkarten je nach Leistungsfähigkeit zwischen knapp 10 Minuten und einer guten Stunde, auf CPUs im Bereich von mehreren Stunden. Es gibt feste 2311 Credits pro WU, entsprechend werden für die Statistik einfach nur die Credits gezählt.

    Anders als in den vergangenen beiden Jahren gehen wir im Hinblick auf die Gesamtwertung mit nur noch rein theoretischen Chancen - bei einem Sieg unsererseits dürfte SETI.USA höchstens auf Platz 6 landen - in die letzte Challenge des Jahres. Trotzdem können wir unabhängig vom Ergebnis der letzten Challenge mit erhobenem Haupt aus der diesjährigen Challenge Series gehen, es gab ja Zeiten, wo SETI.USA alle Challenges gewinnen wollte und auch den Eindruck machte, als könnten sie das.

    Allerdings haben wir die durchaus realistische Chance, einen großartigen Schlusspunkt zu setzen. Als Hauptgegner zeichnet sich Sicituradastra. ab, es könnte vielleicht ein ähnlich enges Rennen geben wie vor zwei Jahren gegen BOINCstats (damals fehlten uns 65 kleine WUs zum Sieg). Die Winter Solstice Challenge hat bisher auch immer gezeigt, wie die gesamte Serie im Jahr darauf verlaufen wird; ein Sieg wäre also ein gutes Omen.

    User-Stats bei PrimeGrid
    Team-Stats bei PrimeGrid

    User-Stats bei BOINCstats
    Team-Stats bei BOINCstats

    Diskussion bitte in diesem Thread.
    von Veröffentlicht: 05.12.2010 11:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    Nach einer Woche bei POEM@HOME ist es an der Zeit für das zweite Projekt des diesjährigen Adventscrunchens:

    Projekt 2 vom 06.12. bis 12.12. ist...
    Einstein@Home


    Projekt-URL: http://einstein.phys.uwm.edu/
    SETI.Germany beitreten: http://einstein.phys.uwm.edu/team_join_form.php?id=49
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/Einstein%40Home

    Wir wünschen uns allen viel Spaß bei diesem Projekt.

    Ab Donnerstag, den 09.12., gibt es dann Hinweise zum dritten Projekt.
    von Veröffentlicht: 28.11.2010 11:00
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany



    Traditionell starten wir in der Adventszeit in das Adventscrunchen.
    In 4 Wochen werden 4 verschiedene Projekte gecruncht, jedes Projekt jeweils eine Woche.
    Dabei steht das gemeinsame, gemütliche und ruhige Crunchen im Vordergrund und nicht der Drang nach Credits und Positionen.

    Wie jedes Jahr gibt es auch dieses Mal einen begleitenden Adventscrunchkalender, dem man HIER finden kann.

    Damit es dennoch spannend wird, werden wird euch einige Tage vorher mit kleinen Rätsel auf die Spur bringen. Und hier gibt es eine Neuerung gegenüber den Vorjahren. Es wird nicht nur 1 Rätsel auf euch warten, sondern an 3 Tagen erwarten euch Hinweise auf das als nächstes zu rechnende Projekt. Wir laden euch ein mitzurätseln und fleißig zu spekulieren.

    An den Adventssonntagen wird das Projekt dann offiziell bekanntgegeben.

    Die Rätsel und die Bekanntgabe der Projekte findet ihr wieder in unserem traditionellen Adventscrunch-Kalender, den wieder RealSanta organisiert. Hier lohnt sich aber auch der tägliche Blick hinter das nächste Türchen. Ihr werdet es nicht bereuen.

    Weitere Informationen gibt es im offiziellen Adventscrunchthread.

    Heute ist es bereits an der Zeit, das erste Projekt bekannt zu geben:

    Projekt 1 vom 29.11. bis 05.12. ist...
    POEM@HOME


    Projekt-URL: http://boinc.fzk.de/poem/
    SETI.Germany beitreten: http://boinc.fzk.de/poem/team_join_form.php?id=3
    Artikel im SG-Wiki: http://www.seti-germany.de/wiki/POEM%40HOME

    Wir wünschen uns allen viel Spaß bei diesem Projekt.

    Ab Donnerstag, den 02.12., gibt es dann Hinweise zum zweiten Projekt.
    von Veröffentlicht: 11.11.2010 14:03
    1. Kategorien:
    2. SETI.Germany

    6th Birthday Challenge

    SETI.Germany veranstaltet jetzt zum 2. Mal anlässlich des Geburtstags des World Community Grids eine Challenge: die 6th Birthday Challenge. Sie fängt in weniger als einer Woche an, nämlich dem 16.11.2010. Und endet am 22.11.2010 - dem sechsten Geburtstag des Grids.

    Zur Challenge haben sich bislang 106 Teams angemeldet, darunter viele bekannte Teams wie L'Alliance Francophone (die wir im letzten Jahr nur knapp schlagen konnten), Team China, boinc.at, SETI@Netherlands, BOINC@Poland, CANAL@BOINC, BOINC.Italy und BOINC Synergy, um nur einige wenige zu nennen. Wir freuen uns natürlich über die Anmeldung aller Teams!

    Ich möchte mich bei allen Mitorganisatoren und Unterstützern dieses Races bedanken. Noch ein paar Hinweise für alle Teilnehmer:

    • Anmeldung beim World Community Grid: die Webseite des WCGs ist anders als die Seite der übrigen BOINC-Projekte aufgebaut, auch die Anmeldung funktioniert anders: siehe dazu unser Wiki und hier der Link zum Teambeitritt.
      Es gibt auch eine Anleitung zum WCG als Video
      [youtube Q0KnCrrsO6o]

    • Beim WCG gibt es viele verschiedene Unterprojekte. Es bietet sich für die Challenge an, solche mit Quorum 1 zu rechnen: Computing for Clean Water, Help Fight Childhood Cancer und FightAIDS@home.

    • Taktische Hinweise zur Challenge werden in der Interessengemeinschaft Challenge-Strategien diskutiert


    Auch ein paar Schmankerl können wir zum diesjährigen Race bieten:

    Wir hoffen, dass es auch in diesem Jahr spannend wird. Auch wenn wir beim World Community Grid mittlerweile ein ganz ordentliches Grundrauschen haben (jetzt ~ 250k; 2009 waren es nur ~ 80k), so werden wir zum Gewinnen der 6th Birthday Challenge doch noch mehr Rechenpower drauflegen müssen.

    Auf Wettkampfatmosphäre freut sich
    crille
    von Veröffentlicht: 10.11.2010 18:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Die Ergebnisse des vergangenen Marathons sind noch nicht ganz entgültig, während am Horizont schon der anstehende Sprint auftaucht, die letzte LLR-Challenge des Jahres:

    The Leonids Challenge
    Beginn: 17.11.2010, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 18.11.2010, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Subprojekt: Sophie Germain Prime Search (LLR)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden, einen Thread zu den Vorbereitungen gibt es hier.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Sophie Germain Prime Search (LLR), die nach dem 17.11. um 19:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 18.11. um 19:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das passende Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Eine Anwendung gibt es für Windows, Linux und MacOS (Intel), jeweils 32bit; 64bit-Clients bekommen automatisch die 32bit-App zugeschickt. Eine 64bit-App hätte bei LLR keine Vorteile. Für Windows-User gibt es eine Optimierungsmöglichkeit.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Gute Kühlung ist zu empfehlen, wobei das Wetter zu dieser Jahreszeit sicher nicht unvorteilhaft ist, besonders bei übertakteten Rechnern ist auf die Stabilität zu achten!

    Die WUs laufen derzeit rund 8-10 Minuten auf schnellen Rechnern, auch ältere, langsame Rechner sollten bei Laufzeiten von unter einer Stunde ein paar mehr WUs als bei dem vergangenen Marathon abliefern können.

    Für die Challenge-Statistik werden nicht die BOINC-Cobblestones verwendet, sondern spezielle Challenge Points, die nach einer recht komplizierten Formel abhängig von der jeweils getesten Zahl berechnet werden. Während die BOINC-Credits für die WUs erst beim Erreichen des Quorums von 2 vergeben werden, weden die Challenge Points sofort gutgeschrieben. Sollte sich allerdings ein Ergebnis als falsch erweisen, werden die Punkte wieder abgezogen.

    User-Stats bei PrimeGrid
    Team-Stats bei PrimeGrid

    User-Stats bei BOINCstats
    Team-Stats bei BOINCstats

    Diskussion bitte diesmal wieder in diesem Thread.

    Seite 92 von 101 Erste ... 42 82 90 91 92 93 94 ... Letzte
Single Sign On provided by vBSSO