• SETI.Germany News RSS-Feed

    von Veröffentlicht: 24.11.2018 08:35
    1. Kategorien:
    2. Allgemein

    Neuigkeiten von Kiva, es gibt wieder ein gutes Angebot. Die Gutscheine können übrigens auch auf dem eigenen Account eingelöst werden.

    Investiere heute und erhalte einen Bonus-Loan!

    Dieses Wochenende werden an Thanksgiving Millionen Menschen zusammenkommen um einen weltweiten Tag des Schenkens zu feiern - Kiva ist wieder vorne mit dabei und startet eine tolle Aktion.

    Bis zum 27. November erhaltet ihr, wenn ihr für 50$ oder mehr Geschenkkarten kauft, einen Bonus in Höhe von 25$.
    Feiert diesen weltweiten Tag des Schenkens indem ihr eure Lieben beschenkt - und einen kostenlosen Loan an Unternehmer mit einem Traum vergebt.

    Link

    Die Beschenkten können den Kredit an einen Unternehmer ihrer Wahl vergeben. Wenn der Kredit abbezahlt ist, können sie das Guthaben wieder und wieder verwenden! Der Bonuskredit ist nur einmalig verwendbar. Übrigens eine tolle Gelegenheit sich für die anstehende Weihnachtsrallye warm zu machen...
    von Veröffentlicht: 23.11.2018 18:10
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Für kommenden Montag, den 26. November, ist eine kurze Wartungspause angekündigt:

    Geplante Wartung
    Wir werden den Server am nächsten Montag, den 26. November, um 12:00 MEZ für einige geplante Wartungsarbeiten herunterfahren. Die Pause sollte nicht länger als eine Stunde dauern.
    23.11.2018, 13:39:32 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von http://gene.disi.unitn.it/test/forum_thread.php?id=227
    Planned maintenance
    We will shut down the server the next Monday (November 26) at 12:00 CEST (GMT+1) for some planned maintenance work. The stop should last less than on hour.
    23 Nov 2018, 12:39:32 UTC
    von Veröffentlicht: 21.11.2018 09:20
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Mit insgesamt 108 Primzahlfunden war der Oktober nochmals etwas erfolgreicher als der Vormonat. Ein Erstfund gelang einem Mitglied von SETI.Germany.

    Zwei Top-100-Primzahlen wurden bereits in den Projektnachrichten bekanntgegeben, darunter der bisher zweitgrößte Fund überhaupt von PrimeGrid:



    Sechs weitere Funde hatten mehr als eine Million Dezimalstellen:

    • Die 1013535-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 54032538^131072+1 wurde am 11.10.2018 um 10:48:22 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Core i7-7820X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 8 Minuten 22 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 11.10.2018 um 11:13:19 MEZ durch Grebuloner (The Knights Who Say Ni!) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Core i5-3570, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 53 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1071846-stellige Proth-Primzahl 1183*2^3560584+1 wurde am 19.10.2018 um 03:29:51 MEZ von 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einem Intel Core i9-7980XE gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 36 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 19.10.2018 um 04:19:59 MEZ durch Frederic Salve aus Vietnam mit einem Intel Xeon E5-2673 v3, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunde 20 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1013670-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 54161106^131072+1 wurde am 20.10.2018 um 09:28:01 MEZ von IKI aus Frankreich mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-4820K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 45 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.10.2018 um 09:40:16 MEZ durch [BOINC@Poland]mimeq (BOINC@Poland) aus Polen mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB in Verbund mit einem Intel Xeon E3-1230 V2, wobei für den PRP-Test mit Genefer 11 Minuten 47 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1013718-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 54206254^131072+1 wurde am 23.10.2018 um 03:54:02 MEZ von 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-5820K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 39 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.10.2018 um 04:33:37 MEZ durch bill1024 (Crunching@EVGA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-4930K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 55 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1013724-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 54212352^131072+1 wurde am 23.10.2018 um 12:32:54 MEZ von IKI aus Frankreich mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-4820K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 12 Minuten 48 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.10.2018 um 12:45:01 MEZ durch 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einer NVIDIA GeForce GTX 980 Ti in Verbund mit einem Intel Core i5-4670K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 37 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1072672-stellige Proth-Primzahl 555*2^3563328+1 wurde am 30.10.2018 um 14:35:55 MEZ von Dad aus Australien mit einem Intel Core i7-8700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 45 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 30.10.2018 um 14:43:59 MEZ durch Robish (Storm) aus Irland mit einem Intel Core i7-3930K, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 3 Threads etwa 1 Stunde 3 Minuten benötigt wurden.


    Im Folgenden ist die Verteilung der 100 kleineren Primzahlfunde aufgelistet.

    • Proth Prime Search (PPS): 4 Funde im Bereich 2664603 ≤ n ≤ 2671520 (802129-804211 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 23 Funde im Bereich 1502292 ≤ n ≤ 1504384 (452239-452869 Dezimalstellen)
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 36 Funde im Bereich 4107443526807 ≤ k ≤ 4159567721697 (388342 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 25 Funde im Bereich 101689974 ≤ b ≤ 104603164 (262383-262785 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 10 Funde im Bereich 42620908 ≤ b ≤ 43581628 (500015-500650 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 low): 2 Funde: 12961862^131072+1 (932272 Dezimalstellen), 12978952^131072+1 (932347 Dezimalstellen)


    von Veröffentlicht: 20.11.2018 23:50
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Bei der von yoyo@home unterstützten Suche nach einem optimalen Golomb-Lineal (engl. optimal Golomb ruler, OGR) der Länge 28 sind nun vier Fünftel der Suchabschnitte bearbeitet und gut ein Viertel auch bestätigt:

    Status von OGR
    427 Millionen (81%) aller Abschnitte von OGR-28 wurden nun einmal geprüft und mehr als 140 Millionen wurden verifiziert!
    20.11.2018

    Originaltext:
    Zitat Zitat von http://www.rechenkraft.net/yoyo/
    OGR Status
    427 million (81%) of all of the stubs in OGR-28 have been tested once, and more than 140 million have been verified!
    20 Nov 2018
    von Veröffentlicht: 20.11.2018 22:15
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Aufgrund eines technischen Defekts sind die WUs von einem Tag verloren gegangen:

    Serverabsturz
    Wie ihr vielleicht bemerkt habt, hatten wir einen ernsten Serverabsturz.
    Leider sind beide SSDs, welche in RAID-1-Konfiguration die Projektdatenbank beherbergen, gleichzeitig gestorben...
    Ich habe die Datenbank aus einem Backup auf dem zweiten Server wiederhergestellt, aber die Daten sind von 24 Stunden vor dem Absturz.
    20.11.2018, 15:39:08 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=365
    Server crash
    As you probably notice we had serious crash on server.
    Unfortunately, both SSD's with project database in RAID1 configuration died simultaneously...
    I have restored database from backup on second server but data are 24h oldest then crash time.
    20 Nov 2018, 14:39:08 UTC
    von Veröffentlicht: 20.11.2018 18:05
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Für das Subprojekt LHCb Simulation werden vorerst keine neuen Aufgaben verteilt, bis man eine Möglichkeit gefunden hat, den Aufwand für den Betrieb der BOINC-Dienste parallel zur eigenen Infrastruktur zu verringern. Die anderen LHC@home-Subprojekte sind davon nicht betroffen.

    Ausgabe von LHCb-Anwendungen pausiert
    Liebe BOINC-Freiwillige,

    LHCb ist der BOINC-Gemeinschaft für ihre Unterstützung und Bereitstellung von Rechenleistung zum Ausführen von LHCb-Simulationsaufgaben in den letzten Jahren sehr dankbar. Seit Start des Dienstes für LHCb habt ihr Rechenleistung zur Verfügung gestellt, welche uns erlaubte, die fantastische Menge von 3,1 Millionen Erfolgreichen Aufgaben auszuführen, welche 142.740.087 Ereignisse simuliert haben. Diese Arbeit hat beträchtlich zur Arbeit des Experiments beigetragen. Vielen Dank euch allen!!!

    Trotz dieses Erfolgs haben wir auch beobachtet, dass der Aufwand in Verbindung mit den BOINC-Diensten bei den Berechnungen für LHCb in der Vergangenheit gewachsen ist, und haben nach internen Diskussionen beschlossen, die Arbeit des Dienstes anzuhalten und somit für den Moment keine LHCb-Anwendungen über BOINC zu verteilen mit der Möglichkeit, den Dienst in Zukunft wiederzueröffnen.

    Bitte nehmt zur Kenntnis, dass die Möglichkeit, Rechenleistung zu anderen BOINC-Projekten beizutragen, von dieser Entscheidung unberührt bleibt, und wir möchten euch ermuntern, auch die anderen bei den LHC@home-BOINC-Diensten vertretenen Projekte weiterhin zu unterstützen.

    Für den Moment möchte ich euch, der BOINC-Gemeinschaft, nochmals meinen Dank für eure Unterstützung aussprechen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dr. Stefan Roiser
    Projektleiter der Berechnungen für LHCb
    19.11.2018, 16:26:59 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/forum_thread.php?id=4884
    Pausing submission of LHCb Applications
    Dear BOINC Volunteers,

    LHCb has been very grateful to the BOINC community in the past years for their support and provisioning of computing resources to run LHCb simulation jobs. Since the start of the service for LHCb you have provided computing resources that allowed us to execute a fantastic amount of 3.1 Million successful jobs which simulated 142'740'087 events. This work considerably contributed to the work of the experiment. Many thanks to you all !!!

    Despite this success we have also observed that the work in connection to BOINC operations has grown in the past within the LHCb computing project and after internal discussions we have decided to pause the operations of the service and therefore not to run LHCb applications via BOINC for the time being with the possibility to re-open the service in the future.

    Please note that the possibility to contribute computing resources to other BOINC projects stays untouched by this decision and we would like to encourage you to continue supporting also the other projects represented via the LHC@home BOINC service.

    For now I would like to re-state my thanks to you, the BOINC community, for your support.

    Best regards

    Dr. Stefan Roiser
    LHCb Computing Project Leader
    19 Nov 2018, 15:26:59 UTC
    von Veröffentlicht: 19.11.2018 22:50
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Vor gut einem Jahr gab es eine Spendensammlung, um neue Server zu erwerben. Nachdem das kostenlose Angebot von Rackspace doch noch um ein Jahr verlängert wurde, wurden die neuen Server zunächst untervermietet, jetzt wird es aber ernst: Am kommenden Freitag, den 23.11.2018, zieht PrimeGrid um, entsprechend werden BOINC- und PRPNet-Server ebenso wie die Webseite für einige Stunden nicht erreichbar sein. Ein genaues Zeitfenster ist noch nicht bekannt; da die handelnden Personen an der Ostküste der Vereinigten Staaten sitzen, wird der Umzug für Mitteleuropa aber sicher in die zweite Tageshälfte fallen.

    Umfangreiche geplante Auszeit am Freitag
    Diesen Freitag wird PrimeGrid auf neue Server umziehen. Alles (außer unser Discord-Chatserver) wird für einige Stunden nicht erreichbar sein. Da die Foren nicht erreichbar sein werden, wird Discord der einzige Weg sein, mit uns zu kommunizieren.

    Weitere Informationen sind im Forum zu finden:
    http://www.primegrid.com/forum_threa...ap=true#122692
    19.11.2018 | 22:27:55 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://www.primegrid.com/forum_thread.php?id=8304
    Substantial Planned Downtime Friday
    This Friday, PrimeGrid is moving to new servers. Everything (except our Discord chat server) will be offline for several hours. Since the forums will be down, Discord will be the only way to communicate with us.

    More information can be found on the forums here:
    http://www.primegrid.com/forum_threa...ap=true#122692
    19 Nov 2018 | 21:27:55 UTC
    von Veröffentlicht: 19.11.2018 21:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach vier Jahren Laufzeit des Projektes wird kurz auf den Fortschritt im letzten Jahr geschaut:

    SRBase - Rückblick auf 4 Jahre
    Das Projekt hat das vierte Jahr hinter sich gebracht.

    Verglichen mit den letzten Jahren wurde folgender Fortschritt erreicht:

    2014-2015 - 87M WUs bearbeitet, 1 Basis gelöst, 314 Basen noch nicht begonnen
    2015-2016 - 88M WUs bearbeitet, 5 Basen gelöst, 297 Basen noch nicht begonnen
    2016-2017 - 99M WUs bearbeitet, 5 Basen gelöst, 282 Basen noch nicht begonnen
    2017-2018 - 75M WUs bearbeitet, 1 Basis gelöst, 264 Basen noch nicht begonnen
    insgesamt - 349M WUs bearbeitet, 12 Basen gelöst, 264 Basen noch nicht begonnen

    Das Projekt arbeitet jetzt mehr an einer Liste empfohlener Basen, welche zu den Projektzielen gehören.
    17.11.2018, 10:39:18 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://srbase.my-firewall.org/sr5/forum_thread.php?id=1071
    SRBase - 4 years review
    The project has passed the fourth year.

    Compared with last years the following process was made:

    2014-2015 - 87M WUs processed, 1 base solved, 314 bases unstarted
    2015-2016 - 88M WUs processed, 5 bases solved, 297 bases unstarted
    2016-2017 - 99M WUs processed, 5 bases solved, 282 bases unstarted
    2017-2018 - 75M WUs processed, 1 base solved, 264 bases unstarted
    in total - 349M WUs processed, 12 bases solved, 264 bases unstarted

    The project is now more working on a recommended bases list included by the project goals.
    17 Nov 2018, 9:39:18 UTC
    von Veröffentlicht: 15.11.2018 08:15
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Zur Vorbereitung eines Serverumzugs werden derzeit keine neuen WUs generiert:

    Vorbereitung für Server-Aufrüstung
    Liebe Teilnehmer,

    in den nächsten Wochen werden wir den Cosmology@Home-Server auf einen neueren Rechner umziehen. Es ist keine Handlung eurerseits erforderlich und wir hoffen, die Auszeit so kurz wie möglich zu halten. Das wird einige der Probleme mit WU-Erzeugung und Validierung lösen, welche wir in den letzten paar Monaten hatten. Es wird uns auch gestatten, neue wissenschaftliche Anwendungen zu verteilen, an denen wir gearbeitet und worüber wir nachgedacht haben.

    Für den Moment lassen wir die WU-Warteschlange leerlaufen. Sobald das geschehen ist (sie ist bereits leer für camb_legacy), werden wir beginnen und euch auf dem Laufenden halten.

    Danke für eure anhaltende Unterstützung!
    15.11.2018, 2:28:40 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von http://www.cosmologyathome.org/forum_thread.php?id=7594
    Preparation for a server upgrade
    Dear users,

    Over the next couple of weeks, we will be moving the Cosmology@Home server to a newer machine. No action is needed from you, and we hope to do so with minimal down time. This will solve lots of the work generation and validation problems the site has had over the last several months. It will also set us up to debut some new science applications which we have been working on and thinking about.

    For now, we are letting the work queue get emptied out. Once that is done (it already is for camb_legacy), we will move forward and keep you updated.

    Thanks for your continued support!
    15 Nov 2018, 1:28:40 UTC
    von Veröffentlicht: 14.11.2018 13:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach sieben LLR-Challenges sind nun zum ersten Mal in der diesjährigen PrimeGrid Challenge Series die Grafikkarten gefordert. Zwei Jahre nach der letzten Challenge dieser Art steht wieder einmal das Subprojekt AP27 auf dem Programm.

    Leonids Shower Challenge
    Beginn: 17.11.2018, 12:00 UTC = 13:00 MEZ
    Ende: 20.11.2018, 12:00 UTC = 13:00 MEZ
    Subprojekt: AP 27 (AP27)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt AP 27 (AP27), die nach dem 17.11. um 13:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 20.11. um 13:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das richtige Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Anwendungen sind vorhanden für OpenCL-fähige NVIDIA- und AMD/ATI-Grafikkarten sowie CPUs, jeweils für die 64-Bit-Versionen von Windows, Linux und MacOS (Intel).

    Die OpenCL-Anwendung belegt bis zu 1,5 GB Grafikspeicher, weshalb Grafikkarten mit weniger Speicher keine WUs erhalten. Achtung: Der NVIDIA-Treiber in der Version 416.xx führt zu etwa 50% längerer Laufzeit, daher sollten -wenn mglich- ältere Versionen verwendet werden! Die CPU-Anwendung verwendet, sofern vom jeweiligen Rechner unterstützt, automatisch Optimierungen wie AVX, dennoch sind Grafikkarten deutlich schneller.

    Die schnellsten aktuellen NVIDIA-Grafikkarten brauchen etwa 10 Minuten pro WU, ältere/schwächere NVIDIA- und AMD-Grafikkarten liegen im Bereich weniger Stunden, CPUs deutlich im zweistelligen Stundenbereich. Pro WU gibt es 4043 Credits, in der Challenge-Statistik werden auch Pendings bereits eingerechnet und die Punkte im Falle eines falschen Ergebnisses nachträglich wieder abgezogen.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Zum Diskussionsthread

    Seite 2 von 91 Erste 1 2 3 4 12 52 ... Letzte
Single Sign On provided by vBSSO