• PrimeGrid: Primzahl-Report Februar 2019

    Zwar war der Februar der kürzeste Monat des Jahres, aufgrund der Tour de Primes dürfte er aber wohl bis zum Ende des Jahres der primzahlreichste Monat bleiben. Stolze 322 Primzahlfunde gab es, darunter 28 Erstfunde und 13 Doublechecks durch Mitglieder von SETI.Germany.

    Top-100-Primzahlen lassen weiterhin auf sich warten, aber 19 Megaprimzahlfunde stellen einen neuen Rekord für einen Monat dar:
    • Die 1015883-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56307420^131072+1 wurde am 02.02.2019 um 18:48:30 MEZ von recoil44 (Team: U.S. Army) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-4770K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 35 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 02.02.2018 um 18:49:43 MEZ durch Margus (Alien Prime Cult) aus Estland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Core i7-7800X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 8 Minuten 13 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1015959-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56383242^131072+1 wurde am 04.02.2019 um 02:46:35 MEZ von Yeti (Rechenkraft.net) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 2700 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 12 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 04.02.2018 um 03:00:04 MEZ durch [BOINC@Poland]mimeq (BOINC@Poland) aus Polen mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB in Verbund mit einem Intel Xeon E3-1230 V2, wobei für den PRP-Test mit Genefer 10 Minuten 30 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1081685-stellige Proth-Primzahl 1089*2^3593267+1 wurde am 04.02.2019 um 03:36:14 MEZ von Randall J. Scalise aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i5-4590 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunde 14 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 04.02.2019 um 05:51:19 MEZ durch yank (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-5960X, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 2 Stunden 38 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1016036-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56459558^131072+1 wurde am 05.02.2019 um 14:12:06 MEZ von emoga (TeAm AnandTech) aus Kanada mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem AMD Ryzen Threadripper 1950X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 2 Minuten 59 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 05.02.2018 um 15:01:02 MEZ durch mattozan (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB in Verbund mit einem Intel Core2 Duo E8400, wobei für den PRP-Test mit Genefer 12 Minuten 20 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1016162-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56584816^131072+1 wurde am 07.02.2019 um 06:38:13 MEZ von jpldcon4 (Team 2ch) aus Japan mit einer NVIDIA GeForce GTX 980 Ti in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2687W v3 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 17 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 07.02.2018 um 06:53:10 MEZ durch Azmodes (Metal Archives) aus Österreich mit einer AMD Radeon R9 280X in Verbund mit einem Intel Core i5 750, wobei für den PRP-Test mit Genefer 24 Minuten 10 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1016314-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56735576^131072+1 wurde am 09.02.2019 um 01:45:55 MEZ von k4m1k4z3 (Overclock.net) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-6700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 49 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 09.02.2018 um 01:54:21 MEZ durch 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 3GB in Verbund mit einem Intel Core i7-2600K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 11 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1016496-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 56917336^131072+1 wurde am 11.02.2019 um 02:52:45 MEZ von Azmodes (Metal Archives) aus Österreich mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem AMD Athlon X4 760K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 34 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 11.02.2018 um 03:06:11 MEZ durch 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-5820K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 38 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1084283-stellige Proth-Primzahl 1183*2^3601898+1 wurde am 15.02.2019 um 19:12:44 MEZ von 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einem Intel Core i9-7980XE gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 19 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.02.2019 um 03:49:33 MEZ durch Spear (Storm) aus Irland mit einem Intel Core i7 965, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 5 Stunden 41 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1084443-stellige Proth-Primzahl 1143*2^3602429+1 wurde am 16.02.2019 um 18:01:07 MEZ von 4bc3 (Czech National Team) aus Tschechien mit einem Intel Xeon Gold 6126 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 10 Threads etwa 13 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.02.2019 um 03:23:32 MEZ durch Albert (Czech National Team) aus Tschechien mit einem AMD Ryzen Threadripper 2920X, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 5 Threads etwa 53 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1017015-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 57438404^131072+1 wurde am 17.02.2019 um 09:51:32 MEZ von bcavnaugh (Crunching@EVGA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-5960X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 27 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 17.02.2018 um 10:13:50 MEZ durch Yeti (Rechenkraft.net) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 2700, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 19 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1017169-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 57594734^131072+1 wurde am 19.02.2019 um 07:52:46 MEZ von dh1saj (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-3770 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 40 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 19.02.2018 um 08:10:46 MEZ durch FishFry (The Knights Who Say Ni!) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 2700X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 10 Minuten 35 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1085034-stellige Proth-Primzahl 851*2^3604395+1 wurde am 20.02.2019 um 10:59:40 MEZ von tng* (Sicituradastra.) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-5820K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 6 Threads etwa 15 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.02.2019 um 13:00:26 MEZ durch beijinghouse mit einem Intel Xeon Platinum 8168, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 2 Stunden 27 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1017268-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 57694224^131072+1 wurde am 20.02.2019 um 18:49:12 MEZ von dh1saj (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-3770 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 41 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 21.02.2018 um 01:55:04 MEZ durch UBT - Timbo (UK BOINC Team) aus dem Vereinigten Königreich mit einer NVIDIA GeForce GTX 970 in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2670 0, wobei für den PRP-Test mit Genefer 13 Minuten 50 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1017278-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 57704312^131072+1 wurde am 20.02.2019 um 21:59:18 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem AMD Opteron 6344 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 43 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.02.2018 um 22:16:29 MEZ durch bcavnaugh (Crunching@EVGA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-7940X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 2 Minuten 59 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1085598-stellige Proth-Primzahl 669*2^3606266+1 wurde am 22.02.2019 um 20:02:20 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem Intel Core i7-7700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 8 Threads etwa 17 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 22.02.2019 um 20:31:12 MEZ durch Margus (Alien Prime Cult) aus Estland mit einem Intel Core i3-4005U, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 1 Stunde benötigt wurde.

    • Die 1085652-stellige Proth-Primzahl 675*2^3606447+1 wurde am 23.02.2019 um 01:35:01 MEZ von JayPi (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem Intel Core i9-9900K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 8 Threads etwa 9 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.02.2019 um 01:46:37 MEZ durch [AF>EDLS]GuL (L'Alliance Francophone) aus Frankreich mit einem Intel Core i7-4790K, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 7 Threads etwa 14 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1017811-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 58247118^131072+1 wurde am 27.02.2019 um 17:36:16 MEZ von Freezing (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB in Verbund mit einem Intel Core i7-7820X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 12 Minuten 18 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 27.02.2018 um 17:49:05 MEZ durch Scott Brown (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2667 0, wobei für den PRP-Test mit Genefer 8 Minuten 36 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1087166-stellige Proth-Primzahl 1087*2^3611476+1 wurde am 28.02.2019 um 11:26:29 MEZ von beijinghouse mit einer Intel-Xeon-CPU, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 6 Threads etwa 37 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 28.02.2019 um 12:16:17 MEZ durch Freezing (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem Intel Core i7-7820X, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 55 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1087268-stellige Proth-Primzahl 861*2^3611815+1 wurde am 28.02.2019 um 18:56:52 MEZ von Honza (Czech National Team) aus Tschechien mit einem Intel Core i7-8700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 13 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 01.03.2019 um 13:07:07 MEZ durch Puppauz (WinTricks.it Italian Team) aus Italien mit einem Intel Core i3-6100, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunde 39 Minuten benötigt wurden.



    Zwei erweiterte verallgemeinerte Fermatzahl-Teiler verdienen eine gesonderte Nennung:
    • Die 813364-stellige Proth-Primzahl 753*2^2701925+1 ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahl xGF(2701924,8,5)=8^2^2701924+5^2^2701924. Sie wurde am 11.02.2019 um 12:28:18 MEZ von wdethomas (Puerto Rico Assisting Science) aus Puerto Rico mit einem Intel Xeon E5-2683 v4 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 48 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 11.02.2019 um 16:26:26 MEZ durch Kai Ylijoki aus Kanada mit einem Intel Xeon E5-1680 v2, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunde 40 Minuten benötigt wurden.

    • Die 457891-stellige Proth-Primzahl 6885*2^1521067+1 ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahl xGF(1521065,11,5)=11^2^1521065+5^2^1521065. Sie wurde am 12.02.2019 um 07:48:45 MEZ von Todderbert (GPU Users Group) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i5-4690K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 12 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 12.02.2019 um 12:54:18 MEZ durch Andy (Computer Planet - UK) aus dem Vereinigten Königreich mit einem Intel Core i7-6900K, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 25 Minuten benötigt wurden.


    Die weiteren 301 Primzahlfunde verteilen sich wie folgt auf die Subprojekte:
    • Proth Prime Search (PPS): 9 Funde im Bereich 2698118 ≤ n ≤ 2708160 (812218-815241 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 159 Funde im Bereich 1512850 ≤ n ≤ 1532239 (455418-461254 Dezimalstellen), darunter drei Erstfunde und ein Doublecheck von Josef Schlereth, zwei Erstfunde und zwei Doublechecks von [SG]KidDoesCrunch, ein Erstfund und ein Doublecheck von ID4 sowie je ein Erstfund von Freezing, jubdo und trebotuet
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 27 Funde im Bereich 4283196689907 ≤ k ≤ 4306923661887 (388342 Dezimalstellen), darunter fünf Erstfunde und zwei Doublechecks von JayPi
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 18 Funde im Bereich 114948618 ≤ b ≤ 116237186 (264127-264286 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund und ein Doublecheck von Patrick Schmeer
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 87 Funde im Bereich 48036128 ≤ b ≤ 57666292 (503420-508620 Dezimalstellen), darunter zwei Erstfunde und ein Doublecheck von Josef Schlereth, zwei Erstfunde von DeleteNull, ein Erstfund und ein Doublecheck von ID4, je ein Erstfund von Freezing und pschoefer sowie drei Doublechecks von [SG]KidDoesCrunch
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 low): 2 Funde: 14020004^131072+1 (936739 Dezimalstellen), 14217182^131072+1 (937534 Dezimalstellen)


    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit PG gefundene Primzahlen - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO