• Universe@Home: weiterer Artikel zu GW170817

    Außer dem kürzlich erwähnten Artikel wurde im letzten Jahr noch eine weitere Arbeit zum Gravitationswellenereignis GW170817 bei Astronomy & Astrophysics eingereicht. Demnach ergeben sich in den Simulationen tendenziell eher kurze Zeiträume zwischen Abschluss der Entstehung der ursprünglichen Doppelsterne und der Verschmelzung der daraus hervorgegangenen Neutronensternpaare (als Verzögerungszeit bezeichnet), was derzeitig zu Abweichungen zwischen Simulationen und Beobachtungen führt.

    Weiterer Artikel über GW170817
    Bitte entschuldigt die späte Benachrichtigung!

    Weitere Forschungsergebnisse über die berühmte Quelle GW170817, welche mit Universe@Home erhaltene Daten verwenden, wurden im vergangenen Jahr veröffentlicht. In dieser Studie wurde gezeigt, dass die Verschmelzungsraten von Doppel-Neutronensternen (aus einer direkten Beobachtung berechnet) weiterhin den Erwartungen aus den Beobachtungen von Doppelpulsaren in der Milchstraße widersprechen. Grund dafür ist die Verzögerungszeitverteilung, welche kürzere Verzögerungszeiten bevorzugt. Die Studie betont das Problem, auf welches Wissenschaftler beim Versuch stoßen, die Entwicklungsvorhersagen und die Beobachtungen der ersten Neutronensternverschmelzung zu verknüpfen.

    Der Originalartikel ist hier zu finden:
    https://arxiv.org/abs/1812.10065 (engl.)
    19.04.2019, 6:25:22 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://universeathome.pl/universe/forum_thread.php?id=413
    Another paper on GW170817
    Sorry for late notification!

    Another research on the famous GW170817 source, which used data obtained from the Universe@Home project, have been published last year. In this study, it was shown that the merger rates of double neutron stars (calculated from one direct observation) stay in contradiction with these inferred from the observations of double pulsars in our Galaxy. The reason behind this tension is the delay time distribution which favours short delays. The study highlights the problem that scientist encounter trying to connect evolutionary predictions and the observations of the first double neutron star merger.

    The original paper can be found here:
    http://adsabs.harvard.edu/abs/2018arXiv181210065B
    19 Apr 2019, 5:25:22 UTC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Universe@Home - Erstellt von: taurec Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO