• PrimeGrid: Primzahl-Report März 2019

    Der März brachte erwartungsgemäß wieder weniger Primzahlfunde als der Februar, unter den 128 Funden war jedoch immerhin die erste Top-100-Primzahl von PrimeGrid in diesem Jahr. 22-mal sind Mitglieder von SETI.Germany als Erstfinder in Aktion getreten, 6-mal als Doublechecker.

    Der Top-100-Fund gelang bei GFN-19 und wurde bereits in den Projektnachrichten bekanntgegeben:
    • 2733014^524288+1, 3374655 Dezimalstellen, gefunden von Yair Givoni (Team: The Planetary Society) aus Israel am 18.03.2019 um 08:26:42 MEZ


    Es gab acht weitere Megaprimzahlfunde:
    • Die 1087414-stellige Proth-Primzahl 1005*2^3612300+1 wurde am 01.03.2019 um 13:02:33 MEZ von 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einem Intel Core i7-4770K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 18 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 01.03.2019 um 18:03:19 MEZ durch usverg aus Russland mit einem Intel Core i5-3470, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 3 Stunden 2 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1018006-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 58447642^131072+1 wurde am 03.03.2019 um 03:51:27 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-6700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 31 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 03.03.2019 um 03:54:29 MEZ durch Robert Hoffman aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-7980XE, wobei für den PRP-Test mit Genefer6 Minuten 41 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1018006-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 58447816^131072+1 wurde am 03.03.2019 um 04:05:20 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-7820X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 52 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 03.03.2019 um 05:40:14 MEZ durch Medijate (The Knights Who Say Ni!) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-8700K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 51 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1018080-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 58523466^131072+1 wurde am 05.03.2019 um 11:52:41 MEZ von Dad (Storm) aus Australien mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-8700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 28 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 05.03.2019 um 12:26:50 MEZ durch [AF>EDLS]GuL (L'Alliance Francophone) aus Frankreich mit einer NVIDIA GeForce GTX TITAN Black in Verbund mit einem Intel Core i7-4790K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 11 Minuten 38 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1087935-stellige Proth-Primzahl 95*2^3614033+1 wurde am 06.03.2019 um 15:28:59 MEZ von LucasBrown (XKCD) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-6700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 50 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 06.03.2019 um 22:11:43 MEZ durch royanee (PrimeSearchTeam) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-6700, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 2 Stunden 8 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1018145-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 58589880^131072+1 wurde am 08.03.2019 um 02:01:21 MEZ von vko (University of Maryland) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-7940X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 59 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 08.03.2019 um 02:12:29 MEZ durch Robert Hoffman aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-7980XE, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 22 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1089299-stellige Proth-Primzahl 485*2^3618563+1 wurde am 22.03.2019 um 15:35:16 MEZ von ext2097 (SETIKAH@KOREA) aus der Republik Korea mit einem Intel Xeon E3-1231 v3 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 18 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 22.03.2019 um 17:37:46 MEZ durch beijinghouse mit einem Intel Xeon E5-2680 v2, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 2 Stunden 41 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1018697-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 59161754^131072+1 wurde am 31.03.2019 um 18:43:47 MEZ von Frank aus den Niederlanden mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 2700X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 20 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 31.03.2019 um 19:27:03 MEZ durch pons66 (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 970 in Verbund mit einem Intel Core i7-5820K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 14 Minuten 25 Sekunden benötigt wurden.


    Auch ein erweiterter verallgemeinerter Fermatzahl-Teiler wurde gefunden:
    • Die 461652-stellige Proth-Primzahl 1303*2^1533564+1 ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahl xGF(1533561,8,5)=8^2^1533561+5^2^1533561. Sie wurde am 12.03.2019 um 15:15:46 MEZ von yank (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-7700 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 17 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 12.03.2019 um 19:51:02 MEZ durch BenCovert (Parker Square) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i3-7100U, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 32 Minuten benötigt wurden.


    Die weiteren 118 Primzahlfunde verteilen sich wie folgt auf die Subprojekte:
    • Proth Prime Search (PPS): 1 Fund: 569*2^2711451+1 (816231 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 22 Funde im Bereich 1532479 ≤ n ≤ 1534801 (461326-462025 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund und ein Doublecheck von Patrick Schmeer, je ein Erstfund von Flow und ID4 sowie ein Doublecheck von pan2000
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 51 Funde im Bereich 4309361479185 ≤ k ≤ 4358030432787 (388342 Dezimalstellen), darunter zwölf Erstfunde und drei Doublechecks von DeleteNull sowie ein Erstfund von JayPi
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 26 Funde im Bereich 116322280 ≤ b ≤ 119482198 (264296-264678 Dezimalstellen), darunter drei Erstfunde von boss sowie ein Erstfund von Patrick Schmeer
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 16 Funde im Bereich 57955358≤ b ≤ 59282734 (508763-509407 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 low): 2 Funde: 14613898^131072+1 (939101 Dezimalstellen), 14790404^131072+1 (939784 Dezimalstellen)


    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit PG gefundene Primzahlen - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO