• RakeSearch: Suchbereich fast erschöpft, Testanwendung für neuen Suchbereich

    Der Suchbereich der orthogonalen diagonalen lateinischen Quadrate neunter Ordnung dürfte in etwa zwei Wochen erschöpft sein. Seit wenigen Tagen wird eine Anwendung (derzeit nur für 64-Bit-Linux verfügbar) für eine Fortsetzung mit Quadraten zehnter Ordnung getestet (Subprojekt RakeSearch for rank 10). Wer für die bisherige Suche die optimierte Anwendung verwendete, wird die app_info.xml löschen oder ergänzen müssen, um WUs des neuen Subprojektes erhalten zu können. Wie lange das neue Subprojekt laufen wird, ist unklar, da der komplette Suchbereich der Quadrate zehnter Ordnung mit heutiger Rechnerkapazität nicht in überschaubarer Zeit abgearbeitet werden könnte.

    Zukunft des Projektes RakeSearch
    Liebe Leute!

    Vor zwei Tagen hat das Projekt den Meilenstein von 95% der geplanten Berechnungen erreicht. Für die aktuelle Suche verbleiben noch etwa 1 100 000 WUs. In den nächsten Tagen wollen wir ein oder mehrere WU-Bündel für eine neue Suche erzeugen - im Raum der diagonalen lateinischen Quadrate zehnter Ordnung. Anfangs werden nur für 64-Bit-Linux Aufgaben verfügbar sein, wenn diese erfolgreich laufen, wird die Windows-Anwendung veröffentlicht.
    Ein paar Worte über die neue Suche. Wir erwarten, dass eine typische Aufgabe im Durchschnitt mehr Quadrate in der gleichen Zeit bearbeitet. Wir werden einige Optimierungen in die Anwendung für die neue Suche einbauen und sie wird deutlich schneller sein als die Standardanwendung für die Suche im Raum neunter Ordnung. Auch der Suchraum selbst ist interessant. Wir vergrößern die Ordnung der Quadrate nur um einen Schritt, von 9 auf 10. Derzeit verwenden wir für die WU-Namen das Format R9_<8 Ziffern> (z.B. R9_022248939) und die erste Ziffer ist stets 0. Aber wenn wir alle WUs der neuen Suche durchnummerieren wollten, müssten wir ein Format wie _0000000000000001 benutzen! (Wir kennen die genaue Anzahl der WUs für eine vollständige Suche im Raum zehnter Ordnung nicht, aber eine grobe Schätzung sind 160 Billionen WUs). Die aktuelle Suche besteht aus 23 Millionen WUs, aber die vollständige Suche im Raum zehnter Ordnung wäre etwa 7 Millionen Mal so groß! Natürlich können wir keine solche Suche durchführen. Nicht einmal mit neuen Ryzen-CPUs.
    Außerdem wissen wir nicht, ob "permutationelle" orthogonale diagonale lateinische Quadrate zehnter Ordnung überhaupt existieren.
    Aus diesen Gründen planen wir, nur einen kleinen Teil des gesamten Suchraums abzudecken - vielleicht 1 Million WUs, vielleicht mehr, aber wir wollen keine endlose Suche ohne irgendwelche Ergebnisse durchführen, da es viele andere interessante und nützliche Projekte gibt.

    Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit und Teilnahme!
    26.05.2019, 22:21:30 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://rake.boincfast.ru/rakesearch/forum_thread.php?id=176
    Future of the RakeSearch project
    Dear folks!

    Two days ago the project reached a milestone of 95% of completion. As part of the current search, it remains to process about 1100 000 workunits. In the next few days, we plan to generate one or several bunches of workunits for new search - in space of diagonal Latin squares of rank 10. Initially, tasks only under Linux x86-64 platform will be available, if their processing is successful, the application for Windows will be released.
    A few words about the new search. We expect that an typical task will process more squares for the same time (on average). In the application for a new search, we implement some optimizations and it will be significantly faster than default application for search in space of rank 9. Another interesting thing - the search space, itself. We increase a square rank by only one stage - from 9 to 10. Currently, for workunit names we use a format R9_<8 digits> (R9_022248939 for example) and first digit from tuple - always 0. But for the naming of workunits for a new search, if we try to count all of them, we must use a format like _0000000000000001! (We don't know the number of workunits for full search in space of rank 10 precisely, but rough estimate - about 160 millions of millions of workunits). The current search comprises 23 000 000 workunits, but the full search in rank 10 space targets about 7 000 000 searches of rank 9! Of course, we cannot perform a search like this. Even with new Ryzens.
    Also, today we do not know whether or not "permutational" orthogonal diagonal Latin squares of rank 10 exist.
    For the reasons listed below, we plan to perform a search over a tiny part of entire search space - may be 1 million of workunits, may be larger, but we don't want to run an endless search without any results, because many other interesting and useful projects exist.

    Thank you for attention and participation!
    26 May 2019, 21:21:30 UTC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: RakeSearch - Erstellt von: taurec Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO