• World Community Grid: neues Subprojekt Africa Rainfall Project

    Es gibt ein neues Projekt bei WCG: Africa Rainfall Project

    Hier ist die deutsche Übersetzung der Beschreibung von WCG:

    Was wäre, wenn dein Computer Simulationen von Regenschauern in Afrika südlich der Sahara durchführen könnte, und diese Simulationen genutzt werden könnten, um Landwirten zu helfen, ihre Ernte erfolgreich anzubauen?

    Problem
    In Afrika südlich der Sahara sind 95 Prozent der Landwirtschaft auf Niederschläge angewiesen, weshalb genaue Wettervorhersagen unerlässlich sind. Da die Niederschläge in diesem Gebiet jedoch oft lokalisiert sind - manchmal fast auf der Ebene nur eines Bauernhofes - ist es schwierig, mit Satellitendaten eine genaue Vorhersage zu treffen, da diese nur größere Wettermuster darstellen.

    Lösungsvorschlag
    Im Rahmen des Africa Rainfall Project werden Forscher der Delft University of Technology hochauflösende Computersimulationen von lokalisierten Regenschauern in Afrika südlich der Sahara erstellen. Da sie die massive gesammelte Rechenleistung der Freiwilligen aus dem World Community Grid nutzen, können sie Simulationen mit einer viel höheren Auflösung durchführen - genau das, was für lokalisierte Regenfälle benötigt wird. Dies wurde noch nie für Regenfälle in dieser Region getan.

    Wenn die Forscher des Africa Rainfall Project die Ergebnisse dieser Simulationen erhalten, werden sie mit Niederschlagsdaten von The Weather Company, Satellitendaten und Bodenbeobachtungen verglichen. Dies wird den Wissenschaftlern helfen, diese Stürme besser zu verstehen und die Vorhersagemodelle zu verbessern. Letztendlich kann dies zu genaueren Niederschlagsvorhersagen für das subsaharische Afrika führen. Dies wiederum könnte den Landwirten rechtzeitigere Informationen über den Zeitpunkt der Pflanzung geben, ihnen helfen, eine Versicherung abzuschließen und gegenüber dem Klimawandel widerstandsfähiger zu werden.

    Wie du helfen kannst
    Als Freiwilliger von World Community Grid lädst du ein sicheres Softwareprogramm auf deinen Computer herunter. Und wenn dein Computer im Leerlauf ist oder nicht seine volle Rechenleistung nutzt, führt er ein simuliertes Experiment im Hintergrund durch. Dann kontaktiert dein Computer den World Community Grid Server, um ihm mitzuteilen, dass er die Simulation abgeschlossen hat, die dann auf unseren Server hochgeladen wird. All dies geschieht unauffällig, während du deine normalen Aktivitäten nachgehst, z.B. das Schreiben einer E-Mail, das Surfen im Internet oder während dein Computer im Leerlauf ist, aber eingeschaltet bleibt.

    World Community Grid empfängt die Ergebnisse, die du zurücksendest (oft als Arbeitseinheiten oder Forschungsaufgaben bezeichnet), kombiniert sie mit Hunderttausenden von Ergebnissen anderer Freiwilliger auf der ganzen Welt und sendet sie an das Delfter Forschungsteam. Die Forscher beginnen dann mit der schwierigen Arbeit der Datenanalyse. Obwohl dieser Prozess immer noch Jahre dauern kann, wird er dennoch beschleunigt, da er ansonsten Jahrzehnte dauern würde oder sogar unmöglich wäre.

    "Dies ist das erste Mal, dass wir den größten Teil Afrikas für eine ganze Regenzeit kartieren können, was auf dieser Lösungsebene noch nie zuvor geschehen ist", sagt Professor Nick van de Giesen, leitender Forscher des Africa Rainfall Project.

    Werde noch heute Mitglied im World Community Grid, damit du und dein Computer dazu beitragen können, diese äußerst wichtige Forschung zu beschleunigen.

    Badges: usw.

    Bitte beachten!

    Aufgrund höherer Systemanforderungen (laut WCG ca. 1 GB RAM und 1,5 GB Speicherplatz pro WU) ist per Standard nur die Berechnung von jeweils 1 WU eingestellt. Wenn man mehr als 1 WU gleichzeitig rechnen möchte, so kann dies nach der Anmeldung auf der WCG Seite unter

    - "Settings" (oben rechts)
    - "Device Manager" (linke Seite)
    - Klick auf das entsprechende Geräteprofil (meist "Default")
    - Weit herunterscrollen bis "Project Limits"
    - Einstellung der Anzahl der gewünschten WUs in der Auswahlliste neben Africa Rainfall Project

    eingestellt werden.
Single Sign On provided by vBSSO