• PrimeGrid: Primzahl-Report November 2019

    Der vorletzte Monat des Jahres liegt nun schon eine Weile im Rückspiegel. Es gab 123 Primzahlfunde, an denen Mitglieder von SETI.Germany je viermal als Erstfinder und als Doublechecker mitwirkten.

    Ein Top-100-Fund bei GFN-18 wurde entgegen der üblichen Gepflogenheiten noch nicht in den Projektnachrichten bekanntgegeben und sei daher hier ausführlich genannt:

    • Die 1821535-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 8883864^262144+1 wurde am 06.11.2019 um 12:59:08 MEZ von rjs5 (Team: Intel Corporation) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-9980XE gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 8 Minuten 1 Sekunde benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 06.11.2019 um 15:33:32 MEZ durch tng* (Sicituradastra.) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER in Verbund mit einem Intel Core i9-9900X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 12 Minuten 56 Sekunden benötigt wurden.


    Zehn weitere Megaprimzahlen kommen hinzu, darunter auch ein erweiterter verallgemeinerter Fermatzahl-Teiler:

    • Die 1023194-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64024604^131072+1 wurde am 02.11.2019 um 06:10:06 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem Intel Core i7-7800X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 3 Minuten 3 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 02.11.2019 um 06:17:08 MEZ durch LilManDrew (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem AMD Ryzen 5 1600, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 20 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1000937-stellige Proth-Primzahl 6179*2^3325027+1 wurde am 04.11.2019 um 16:57:05 MEZ von JimB aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-7700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 21 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 04.11.2019 um 18:05:49 MEZ durch Incqption (Storm) aus Griechenland mit einem Intel Xeon E5-2620 v3, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunden 31 Minuten benötigt wurden.
    • Die 1023595-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64476916^131072+1 wurde am 11.11.2019 um 20:48:07 MEZ von stimmer aus dem Vereinigten Königreich mit einer AMD Radeon RX Vega 64 in Verbund mit einem AMD Ryzen Threadripper 1950X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 16 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 12.11.2019 um 00:54:02 MEZ durch DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 Ti in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 3700X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 51 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1023621-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64506894^131072+1 wurde am 12.11.2019 um 09:38:42 MEZ von LilManDrew (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem AMD Ryzen 5 1600 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 26 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 12.11.2019 um 09:51:02 MEZ durch orvar* (Sicituradastra.) aus Island mit einer NVIDIA GeForce GTX 1070 in Verbund mit einem Intel Core i9-9900K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 8 Minuten 29 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1023676-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64568930^131072+1 wurde am 13.11.2019 um 14:30:51 MEZ von LilManDrew (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem AMD Ryzen 5 1600 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 20 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 13.11.2019 um 14:44:42 MEZ durch 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 3700X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 27 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1023872-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64791668^131072+1 wurde am 18.11.2019 um 01:41:48 MEZ von Penguin (Antarctic Crunchers) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1650 in Verbund mit einem Intel Core i5-8400 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 10 Minuten 55 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 18.11.2019 um 02:15:14 MEZ durch Suzaku Medli (SETI.USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 560 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-2600K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 29 Minuten 34 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1001019-stellige Proth-Primzahl 1993*2^3325302+1 wurde am 19.11.2019 um 12:00:00 MEZ von surt91 (SETI.Germany) aus Deutschland mit einem Intel Core i5-3570K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 3 Threads etwa 33 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 19.11.2019 um 12:54:38 MEZ durch Adrian Schori (BOINC World) aus der Schweiz mit einem Intel Core i5-3470, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 1 Stunden 41 Minuten benötigt wurden.
    • Die 1023977-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 64911056^131072+1 wurde am 21.11.2019 um 04:02:30 MEZ von SkyHighWeFly (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem AMD Ryzen Threadripper 1950X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 38 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 21.11.2019 um 04:05:34 MEZ durch BlisteringSheep (Christians) von den Niederländischen Antillen mit einer NVIDIA GeForce GTX 760 in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2687W v3, wobei für den PRP-Test mit Genefer 21 Minuten 34 Sekunden benötigt wurden.
    • Die 1541113-stellige Proth-Primzahl 39*2^5119458+1 wurde am 23.11.2019 um 19:37:42 MEZ von Scott Brown (Aggie The Pew) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-4790 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 30 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.11.2019 um 22:13:21 MEZ durch Margus (Alien Prime Cult) aus Estland mit einem Intel Core i3-3110M, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 2 Stunden 16 Minuten benötigt wurden. Diese Megaprimzahl ist ein Teiler der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahl xGF(5119455,10,7)=10^2^5119455+7^2^5119455.
    • Die 1024230-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 65200798^131072+1 wurde am 28.11.2019 um 22:09:01 MEZ von mikey (The Final Front Ear) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem AMD Ryzen Threadripper 1920X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 48 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 28.11.2019 um 22:15:36 MEZ durch gemini8 (Rechenkraft.net) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-2600K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 18 Minuten 36 Sekunden benötigt wurden.


    112 weitere Funde verteilen sich wie folgt auf die Subprojekte:

    • Proth Prime Search (PPS): 2 Funde: 497*2^2818787+1 (848543 Dezimalstellen), 1001*2^2822037+1 (849521 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 19 Funde im Bereich 1548994 ≤ n ≤ 1550687 (466298-466807 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund von kretze und ein Doublecheck von Ryan
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 31 Funde im Bereich 4705626915957 ≤ k ≤ 4744034827497 (388342 Dezimalstellen), darunter zwei Doublechecks von Ryan
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 39 Funde im Bereich 145662094 ≤ b ≤ 148633688 (267497-267784 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund von Tikamthi
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 20 Funde im Bereich 68417666 ≤ b ≤ 69718316 (513486-514022 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 low): 1 Fund: 16741226^131072+1 (946837 Dezimalstellen)


    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit PG gefundene Primzahlen - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO