• PrimeGrid: Primzahl-Report September 2020

    Die Auswirkungen der International Bacon Day Challenge am Anfang des Monats sind unverkennbar: Der September war nach dem Februar (Tour de Primes) und dem April (Sophie Germain's Birthday Challenge bei SGS) der Monat mit den bisher drittmeisten Primzahlfunden in diesem Jahr. Von insgesamt 245 Funden entfielen 14 Erstfunde und 14 Doublechecks auf Mitglieder von SETI.Germany.

    Kein Fund erreichte die Top 100 der größten bekannten Primzahlen, aber acht Primzahlen haben mehr als 1 Million Dezimalstellen (die beiden aufeinanderfolgenden Primzahlen mit gleichem Erstfinder und Doublechecker sind kein Copy&Paste-Fehler ):

    • Die 1034045-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 77469882^131072+1 wurde am 07.09.2020 um 05:56:24 MEZ von DeleteNull (Team: SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 3700X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 3 Minuten 46 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 07.09.2020 um 06:01:46 MEZ durch vaughan (AMD Users) aus Australien mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i5-3570K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 29 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1004742-stellige Proth-Primzahl 2957*2^3337667+1 wurde am 08.09.2020 um 01:24:29 MEZ von Jason (Columbia College Hollywood) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i3-6100 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 1 Stunde 14 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 08.09.2020 um 04:09:05 MEZ durch Federico Vera (CIM-FCM-UNC) aus Argentinien mit einem Intel Core i5-7400, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 55 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1846702-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 11081688^262144+1 wurde am 18.09.2020 um 14:47:26 MEZ von zombie67 [MM] (SETI.USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-9820X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 12 Minuten 3 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 18.09.2020 um 15:06:21 MEZ durch walli (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1060 6GB in Verbund mit einem AMD Phenom II X6 1090T, wobei für den PRP-Test mit Genefer 35 Minuten 10 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1034374-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 77918854^131072+1 wurde am 20.09.2020 um 04:03:40 MEZ von k4m1k4z3 (Overclock.net) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-6700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 21 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.09.2020 um 04:35:00 MEZ durch gemini8 (Rechenkraft.net) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-2600K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 17 Minuten 29 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1034378-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 77924964^131072+1 wurde am 20.09.2020 um 07:47:11 MEZ von zombie67 [MM] (SETI.USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti in Verbund mit einem AMD Ryzen Threadripper 3970X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 1 Sekunde benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.09.2020 um 07:58:07 MEZ durch michalides (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1050 Ti in Verbund mit einem AMD Phenom II X6 1090T, wobei für den PRP-Test mit Genefer 17 Minuten 58 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1034498-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 78089172^131072+1 wurde am 24.09.2020 um 19:24:27 MEZ von tng (Antarctic Crunchers) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem Intel Core i9-10920X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 16 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 24.09.2020 um 20:57:23 MEZ durch Doc No (Heinlein Fans) aus den Vereinigten Staaten mit einer AMD Radeon RX 580 in Verbund mit einem Intel Xeon E5520, wobei für den PRP-Test mit Genefer 22 Minuten 20 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1034608-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 78240016^131072+1 wurde am 28.09.2020 um 18:25:28 MEZ von tng (Antarctic Crunchers) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER in Verbund mit einem Intel Core i7-9700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 1 Sekunde benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 28.09.2020 um 18:51:45 MEZ durch Doc No (Heinlein Fans) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i7-7700K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten 45 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1004905-stellige Proth-Primzahl 2189*2^3338209+1 wurde am 29.09.2020 um 00:30:45 MEZ von Walleye24 (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einem AMD Ryzen 7 3700X gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 48 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 29.09.2020 um 00:35:52 MEZ durch Per (US Navy) aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i7-6950X, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 36 Minuten benötigt wurden.


    Hinzu kamen 237 kleinere Primzahlen bei folgenden Subprojekten:

    • Proth Prime Search (PPS): 4 Funde im Bereich 2885928 ≤ n ≤ 2887934 (868754-869358 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 146 Funde im Bereich 1585871 ≤ n ≤ 1605472 (477399-483299 Dezimalstellen), darunter drei Erstfunde und ein Doublecheck von Freezing, zwei Erstfunde und drei Doublechecks von walli, je ein Erstfund und ein Doublecheck von No_Name und Patrick Schmeer, je ein Erstfund von DerLetzteGermane und lugu sowie je ein Doublecheck von jubdo, Terminator und Tikamthi
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 43 Funde im Bereich 5551311952725 ≤ k ≤ 5609137368375 (388342 Dezimalstellen), darunter je ein Erstfund von No_Name und pschoefer sowie ein Doublecheck von jnamath
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 38 Funde im Bereich 193744168 ≤ b ≤ 197851350 (271556-271855 Dezimalstellen), darunter je ein Erstfund und ein Doublecheck von rolfo und Juergen
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 5 Funde im Bereich 96338398 ≤ b ≤ 97496720 (523227-523567 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 Low): 1 Fund: 20968936^131072+1 (959654 Dezimalstellen)


    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Mit PG gefundene Primzahlen - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO