• World Community Grid: Neuigkeiten der Subprojekte im Januar/Februar 2021

    Africa Rainfall Project - Originaltext - Diskussion

    Projekt-Update der Forscher

    Seht euch unbedingt dieses Update (engl., Übersetzung in den Neuigkeiten der Subprojekte im Dezember 2020) an, das uns das Forschungsteam im Dezember gegeben hat. Das Update enthält Informationen über die jüngste Präsentation des Forschungsleiters zum Projekt sowie über ihre Pläne für die riesigen Mengen an Speicherplatz, die für die Projektdaten benötigt werden.


    Bevorstehende Präsentation

    Camille Le Coz, ein Mitglied des Forschungsteams, wurde kürzlich als Vortragende bei der EGU General Assembly 2021, einer virtuellen Konferenz der Europäischen Geowissenschaftlichen Union, bestätigt. Die Konferenz ist derzeit für Ende April geplant.


    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    World Community Grid verschickt derzeit Generation 50. (Eine Generation ist eine Reihe von Arbeiten - in diesem Fall eine Reihe von Computersimulationen der Regenfälle in Afrika südlich der Sahara).



    Mapping Cancer Markers - Originaltext - Diskussion

    Forschungsbericht über Lungenkrebsmarker

    Das Forschungsteam beginnt mit der Fertigstellung eines Entwurfs ihres Forschungsberichts, und sie arbeiten weiterhin mit einigen ihrer Kollegen aus der klinischen Praxis daran.


    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Zum Herunterladen verfügbar: 654 Batches
    In Bearbeitung: 1.175 Batches (10.062.542 Arbeitseinheiten)
    Abgeschlossen: 69.806 Batches (1.186 Batches in den letzten 30 Tagen, durchschnittlich 39,53 Batches pro Tag)
    Geschätzter Vorrat: 16,5 Tage



    Microbiome Immunity Project - Originaltext - Diskussion

    Forschungsberichte in Arbeit

    Das Gespräch in diesem Monat konzentrierte sich hauptsächlich auf drei Forschungsberichte, die sich in verschiedenen Stadien des Erstellungsprozesses befinden.

    • Forschungsbericht 1: Die Forscher analysieren mehrere Datensätze für diesen Forschungsbericht (mindestens drei).
    • Forschungsbericht 2: Die Forscher warten auf die Ergebnisse von 11 Datensätzen aus dem World Community Grid, um die Datenanalyse für diesen Forschungsbericht fortzusetzen.
    • Forschungsbericht 3: Dieser Forschungsbericht wurde zur Begutachtung bei einer wissenschaftlichen Zeitschrift eingereicht. (Seit Beginn der Pandemie dauert der Begutachtungsprozess etwas länger als normal).



    Aktueller Stand der Arbeitseinheiten

    Zum Herunterladen verfügbar: 6.595 Batches
    In Bearbeitung: 3.395 Batches (6.111.703 Arbeitseinheiten)
    Abgeschlossen: 326.288 Batches (1.247 Batches in den letzten 30 Tagen, durchschnittlich 41,6 Batches pro Tag)
    Geschätzter Vorrat: 158,5 Tage



    OpenPandemics - Originaltext - Diskussion

    Ende 2020 gaben die Forscher bekannt, dass sie 70 Verbindungen (aus einer ursprünglichen Gruppe von ca. 20.000) ausgewählt hatten, die vielversprechend sein könnten, um als potenzielle Hemmstoffe für das Virus, das COVID-19 verursacht, untersucht zu werden.


    Erster Satz von Verbindungen wird im Labor getestet

    Aus der oben erwähnten Gruppe von 70 Verbindungen haben die Forscher vor kurzem die ersten 25 vielversprechenden Verbindungen bestellt und an ihre Laborkollegen geschickt, und die Labortests haben begonnen. Wir werden alle informieren, sobald wir einige Updates zu den biologischen Testergebnissen haben.


    OpenPandemics für GPU

    Der Prozess der Portierung des Codes der Forschungsanwendung auf GPU ist in vollem Gange, da wir sicherstellen möchten, dass die Arbeitseinheiten gut und sicher funktionieren, bevor sie an Freiwillige gesendet werden. Die Sicherheitsüberprüfung des Codes ist abgeschlossen.


    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    Zum Herunterladen verfügbar: 6.025 Batches
    In Bearbeitung: 2.528 Batches (17.384.490 Arbeitseinheiten)
    Abgeschlossen: 30.576 Batches (3.098 Batches in den letzten 30 Tagen, durchschnittlich 103 Batches pro Tag)
    Geschätzter Vorrat: 58 Tage



    Smash Childhood Cancer - Originaltext - Diskussion

    Entscheidung über das nächste Ziel des Projekts

    Das Forschungsteam hat eine Liste weiterer potenzieller Ziele, die bei der Entstehung verschiedener Krebsarten im Kindesalter von Bedeutung sein könnten. Sie führen nun eine Überprüfung der vorhandenen Literatur über diese Ziele durch. Dies ist ein erster Schritt, um die ursprüngliche Liste einzugrenzen und den Forschern bei der Entscheidung zu helfen, worauf sie sich als nächstes konzentrieren wollen.


    Datenanalyse

    Das Forschungsteam analysiert weiterhin die Daten aus den vorherigen Batches der Arbeiten, die im World Community Grid durchgeführt wurden.

    Nachfolgend sind die wichtigsten Proteine aufgeführt, die bisher untersucht wurden und für die es neue Updates gibt. Jedes der aufgeführten Proteine ist an der Entstehung von mindestens einer Art von Krebs im Kindesalter beteiligt.

    • Beta-Catenin
      Ende letzten Jahres haben die Forscher eine Verbindung identifiziert, die gegen dieses Protein gerichtet sein könnte. Diese Verbindung wird jetzt getestet.

    • Osteopontin
      Die Erprobung mehrerer Verbindungen, die gegen dieses Protein gerichtet sein könnten, hat bereits begonnen.*

    • PAX3:FOX01
      Ende letzten Jahres haben die Forscher eine Verbindung identifiziert, die möglicherweise gegen dieses Protein wirkt, und die Labortests für diese Verbindung haben begonnen.

    *Das Testen von Verbindungen im Labor erfordert in der Regel mehrere Phasen, und jede Phase kann mindestens mehrere Monate dauern.


    Aktueller Status der Arbeitseinheiten

    Projekt pausiert
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: WCG: Africa Rainfall Project - Erstellt von: Dennis-TW Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO