• PrimeGrid: Isaac Newton's Birthday Challenge 03.-13. Januar

    Neues Jahr, neues Glück. Die PrimeGrid Challenge Series 2017 beginnt mit einer zehntägigen Challenge anlässlich des Geburtstags von Sir Isaac Newton beim Subprojekt Generalized Cullen/Woodall Sieve. Dieses soll auf diesem Wege etwas angeschoben werden, damit das zugehörige LLR-Subprojekt zeitnah beginnen kann.

    Isaac Newton's Birthday Challenge
    Beginn: 03.01.2017, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Ende: 13.01.2017, 18:00 UTC = 19:00 MEZ
    Subprojekt: Generalized Cullen/Woodall Sieve (GCW-Sieve)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs vom Subprojekt Generalized Cullen/Woodall Sieve (GCW-Sieve), die nach dem 03.01. um 19:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 13.01. um 19:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das richtige Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen ausgewählt werden.

    Gefragt sind ausschließlich CPUs. Eine Anwendung gibt es für Windows, Linux und MacOS (Intel), jeweils 32bit und 64bit. Die 64bit-App klar schneller als die 32bit-App, also ist ein 64bit-Betriebssystem sehr zu empfehlen. Auch Hyperthreading bringt keinen Nachteil, wohingegen Befehlssatzerweiterungen wie AVX und FMA3 hier keine Vorteile bringen und daher auch ältere CPUs recht gut mithalten können.

    Die WU-Laufzeiten betragen auf den schnellsten Rechnern 1-2 Stunden. Quorum ist 2, im Gegensatz zu den Credits werden die Punkte für die Challenge sofort gutgeschrieben und im Falle eines falschen Ergebnisses nachträglich wieder abgezogen.

    Ein Tipp für einen reibungslosen Start:
    Das Subprojekt besteht eigentlich aus 14 verschiedenen Subprojekten, von denen jedes ein eigenes Sievefile in der Größenordnung von etwa 1 MB benötigt. Dieses wird jeweils mit der ersten dazugehörigen WU heruntergeladen und verbleibt dann auf dem Rechner. Da beim Start vermutlich viele Rechner diese Dateien neu herunterladen müssen, kann es von Vorteil sein, die Dateien bereits vorher herunterzuladen. Dazu gibt es folgende Möglichkeiten:

    1. Bereits vor der Challenge einige GCW-Sieve-WUs crunchen.
    2. Die Dateien gc**_20161231.sieveinput manuell von http://www.primegrid.com/download/gcw_sieve/ herunterladen und im BOINC-Datenverzeichnis unter \projects\www.primegrid.com einfügen.
    3. Die Dateien von einem anderen Rechner kopieren, der sie bereits heruntergeladen hat.


    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Zum Diskussionsthread
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: PrimeGrid Challenge Series 2017 - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen