• Rosetta@home: Neue Paper im Science Journal veröffentlicht

    Hallo zusammen!

    Diese Woche war eine gute Woche mit Veröffentlichungen diese und letzte Woche im Science Journal. Eure Beiträge waren essentiell für beide Durchbrüche! Hier sind einige Presseartikel, die euch vielleicht interessieren:


    http://www.geekwire.com/2017/big-dat...otein-puzzles/

    https://www.theatlantic.com/science/...rigami/513638/

    http://www.geekwire.com/2017/uw-protein-pockets/

    Vielen Dank erneut an euch für eure unschätzbaren Beiträge zu dieser Wissenschaft!

    David
    Jan 20, 2017



    Weitere gute Neuigkeiten!

    Unser Paper mit dem Namen "Proteinstrukturvorhersage mit Hilfe metagenomischer Datensequenzen" wurde heute im Science Journal veröffentlicht. Wir möchten allen Rosetta@home-Teilnehmern danken, die die benötigten Berechnungen für diese Arbeit durchgeführt haben. In diesem Paper wird beschrieben, wie wir mit Hilfe bekannter, ähnlicher Proteinstrukturen aus metagenomischen Datensequenzen und Rosetta@home die genauen Strukturen für 622 Proteinfamilien, die bislang noch nicht in der Proteindatenbank (PDB) enthalten waren, vorhersagen. Mehr als 100 dieser Strukturen weisen bisher unbekannte Faltungsmuster auf. Da experimentelle Proteinstrukturvorhersage teuer und oftmals kompliziert ist, zeigt diese Forschung auf, wie wichtig Computerberechnungen mit Hilfe metagenomischer Daten für verlässliche Strukturvorhersagen sind. Aufgrund der schnell wachsenden Größe dieser Datensätze, sieht die Zukunft der Proteinstrukturvorhersage strahlend aus! Danke, Rosetta@home-Teilnehmer!

    Hier ist eine interessante Perspektive auf die Veröffentlichung und ihre Bedeutung, geschrieben von Johannes Söding: "Big Data kommt in der Proteinstrukturvorhersage an".

    Weitere ähnliche Neuigkeiten:



    Jan 19, 2017

    Originaltexte:


    Zitat Zitat von https://boinc.bakerlab.org/rosetta/
    Hi Everybody!

    this has been a good week with papers in this and last weeks Science magazine. your contributions were essential for both breakthroughs! here is some of the press you might find interesting:

    http://www.geekwire.com/2017/big-dat...otein-puzzles/

    https://www.theatlantic.com/science/...rigami/513638/

    http://www.geekwire.com/2017/uw-protein-pockets/

    thank you again for your invaluable contributions to this research!!

    David
    Zitat Zitat von https://boinc.bakerlab.org/rosetta/
    More good news!

    Our paper titled "Protein structure determination using metagenome sequence data" was released today in the journal Science. We would like to thank all Rosetta@Home participants who provided the computing required for this work. In the paper, we describe using predicted co-evolving contacts from metagenomics sequence data and Rosetta to accurately predict the structures for 622 protein families that are not represented in the PDB. Among these structures, over 100 were new folds. Since experimental protein structure determination is costly and often difficult, this study highlights the ability to use computational methods with metagenomics data for reliably structure determination. With the rapidly growing size of genomics data, the future in mapping the structure space of protein families looks bright! Thank you Rosetta@Home participants!

    Here is an interesting perspective written by Johannes Söding about the paper and it's significance, "Big-data approaches to protein structure prediction".

    and related news articles:

    Big data (and volunteers) help scientists solve hundreds of protein puzzles
    Seeking Structure With Metagenome Sequences
    Decoding the Origami That Drives All Life
Single Sign On provided by vBSSO