• LHC@home: weiterhin Validatorprobleme bei Sixtrack, Wartungsarbeiten bei CMS Simulation

    Der neue Sixtrack-Validator funktionierte noch nicht richtig und führte zu einer erhöhten Zahl von als ungültig markierten WUs. Im Laufe des Tages wurden einige Rechner mit hoher Fehlerquote gesperrt, das wurde inzwischen wieder rückgängig gemacht. An einer dauerhaften Lösung wird weiterhin gearbeitet.


    Außerdem wird es in wenigen Stunden wegen einer Softwareaktualisierung zeitweise keine Aufgaben für die vbox-WUs des Subprojektes CMS Simulation geben. Um auszuschließen, dass man zeitweise leere vbox-WUs bekommt, empfiehlt es sich, so lange keine neuen Aufgaben des Projektes zuzulassen.

    Aufgabenwarteschlange der CMS-Anwendung läuft leer.
    Wir wollen die WMAgent-Aufgabensteuerung aktualisieren, daher habe ich (hoffentlich) den nächsten Aufgabenstapel angehalten. Es sollte in 10-12 Stunden keine neuen Aufgaben mehr geben, setzt daher bitte sobald wie möglich alle Rechner, die CMS-Aufgaben bearbeiten, auf "keine neue Arbeit". Es sollte morgen wieder laufen.
    26.06.2017, 16:59:30 MEZ


    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/
    CMS application job queue is being run down.
    We want to update the WMAgent job controller, so I've stopped the next batch (I hope). We should run out of jobs in 10-12 hours, so set any machine running CMS tasks to No New Tasks as soon as practicable. Should be up again tomorrow.
    26 Jun 2017, 15:59:30 UTC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: LHC@home - Erstellt von: Svenie25 Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO