• XANSONS for COD: Datenbank mit den Ergebnissen des Projektes

    Rechtzeitig zum Ende der Berechnungen (bis auf zukünftige Einträge in die Kristallographie-Datenbank COD) ist nun auch die Datenbank mit den Ergebnissen des Projektes fertig:

    Das war's! Ihr habt es geschafft!
    Es bleibt nur noch, auf die in Bearbeitung befindlichen Aufgaben zu warten. Vielen Dank für eure Teilnahme! Ihr habt geholfen, die Datenbank simulierter Pulver-Beugungsmuster zu erstellen: http://database.xansons4cod.com.

    Ihr habt berechnet:

    Röntgen-Beugungsmuster für 356.202 Strukturen (92,6% aller COD-Einträge),

    Neutronen-Beugungsmuster für 370.533 Strukturen (96,3% aller COD-Einträge).

    Nikolay Khrapov hat die Datenbankschnittstelle beinahe fertiggestellt. Wir müssen noch die "About"-Seite schreiben, welche im Moment noch leer ist.

    Da COD selbst eine erweiterte Suche nach chemischer Zusammensetzung und anderen Struktureigenschaften besitzt, reicht es, unsere Datenbank nach der COD-ID durchsuchen zu können. Die Seite zu einer Struktur (Beispiel) beinhaltet interaktive Diagramme, welche die simulierten Pulver-Beugungsmuster zeigen, Links zu den Dateien mit diesen Mustern (im Textformat) und die Liste der Freiwilligen, welche zu dieser Seite beigetragen haben. Wenn eine COD-ID nicht existiert oder nicht bearbeitet wurde, ist die jeweilige Seite leer.
    Hinweis: Obwohl die COD-ID eine siebenstellige Zahl ist, gibt es nur etwa 384.600 Einträge und die IDs sind nicht unbedingt numerisch geordnet (es gibt Lücken).
    29.09.2017, 8:31:38 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://xansons4cod.com/xansons4cod/
    That's all! You did it!
    It remains only to wait for the tasks in progress. Thank you very much for participating! You’ve helped to create the database of simulated powder diffraction patterns: http://database.xansons4cod.com.

    You calculated:

    x-ray diffraction patterns for 356 202 structures (92.6% of all COD entries),

    neutron diffraction patterns for 370 533 structures (96.3% of all COD entries).

    Nikolay Khrapov almost finished the database interface. We still need to write the "About" page which is left blank for now.

    Since COD itself has advanced search by chemical composition and other properties of the structure, for our database searching only by COD ID is enough. The structure's page (example) contains interactive charts showing simulated powder diffraction patterns, links to the data files with these patterns (in text format) and the list of volunteers who contributed to this page. If the COD ID does not exist or was not processed, the respective page is empty.
    Note that despite the COD ID is a 7-digit number, only about 384,600 entries exist and the IDs do not necessary go by numerical order (there are gaps).
    29 Sep 2017, 7:31:38 UTC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: XANSONS for COD - Erstellt von: pschoefer Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO