• Einstein@Home: Gravitationswellensuche in LIGO-O2-Daten wird ausgesetzt

    Die Berechnungen des reinen CPU-Subprojektes Continuous Gravitational Wave search O2 All-Sky werden gestoppt, um die Gravitationswellensuche in einem anderen Datensatz zu beginnen.

    Aktuell laufende Himmelsdurchmusterung nach Gravitationswellen
    Um eine neue Gravitationswellensuche in offenen LIGO-Daten durchzuführen, halten wir die laufende Himmelsdurchmusterung nach Gravitationswellen an. Zum Teil liegt das daran, dass einige Fragen bezüglich des bei der Vorbereitung der LIGO-O2-Daten verwendeten Filters aufgekommen sind. Diese müssen zunächst verstanden sein. Wir werden die bisherigen Ergebnisse natürlich so gut wie möglich verwerten.

    Bruce Allen, Direktor von Einstein@Home
    M. Alessandra Papa, leitender Wissenschaftler für Gravitationswellensuche
    16.08.2018 13:10:22 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://einsteinathome.org/content/currently-running-all-sky-gravitational-wave-search
    Currently-running all-sky gravitational wave search
    In order to run a new gravitational wave search on LIGO open data, we are putting the ongoing all-sky gravitational wave search on hold. In part this is because some questions have surfaced related to the de-jittering used in the preparation of the LIGO O2 data. These must first be understood. We will of course make the fullest possible use of the results obtained so far.

    Bruce Allen, Einstein@Home Director

    M.Alessandra Papa, Lead Scientist for gravitational-wave searches
    16 Aug 2018 12:10:22 UTC
    Ursprünglich wurde dieser Artikel in diesem Thema veröffentlicht: Cafe Einstein@Home (News, Begrüßungen, SmallTalk zum Projekt & ...) - Erstellt von: Svenie25 Original-Beitrag anzeigen
Single Sign On provided by vBSSO