• 17.06.2019

    von Veröffentlicht: 17.06.2019 21:45
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Die durch den hohen Andrang bei der zweiwöchentlichen Verteilung einiger weniger neuer WUs für neue Strukturen in der Kristallografie-Datenbank COD verursachten Serverprobleme haben den Administrator nun dazu bewegt, das BOINC-Projekt nicht mehr weiterzuführen.

    Das Projekt ist beendet
    Da das Projekt nicht hinreichend viele WUs für jedermann bereitstellen kann, kommt es während der WU-Erzeugung alle zwei Wochen zu massiven Überlastungen des Servers. Diese Überlastungen erschweren das Herunter-/Hochladen der WUs deutlich. Die Fortsetzung des Projektes wäre daher auch für die Teilnehmer unangenehm.

    Da nach Erreichen des Projektziels im September 2017 die über BOINC verfügbare Leistung eigentlich nicht weiter benötigt wird, denke ich, dass dies ein passender Moment ist, XANSONS for COD zu beenden.

    Ich möchte euch allen dafür danken, dem Projekt die ganze Zeit geholfen zu haben!
    16.06.2019, 22:56:13 MEZ


    Auch zu der seit einigen Wochen nicht mehr erreichbaren Ergebnisdatenbank gibt es eine Information:

    […]
    Die Datenbank der Beugungsmuster ist seit April nicht erreichbar, da das Rechenzentrum am Institute for Information Transmission Problems der Russischen Akademie der Wissenschaften, wo sie beherbergt ist (in diesem Rechenzentrum sind auch Acoustics@Home, USPEX@Home, SAT@Home, Optima@Home, Boinc.ru und einige andere nicht-BOINC-Ressourcen untergebracht), abgeschaltet ist und derzeit an einen neuen Ort umgezogen wird. Sobald das Rechenzentrum wieder läuft, wird die Datenbank wieder erreichbar sein. Der Umzug des Rechenzentrums der Akademie ist jedoch ein sehr langwieriger Prozess wegen einer Menge Bürokratie.
    16.06.2019, 22:57:01 MEZ


    Originaltexte:
    Zitat Zitat von http://xansons4cod.com/xansons4cod/forum_thread.php?id=142
    This project is finally over.
    The inability of the project to provide sufficient number of WUs for everyone provokes major server overloads during the WU generation each two weeks. These overloads significantly complicate downloading/uploading of the work. Continuing the project will cause an unpleasant experience for the participants.

    Considering that the power of BOINC is actually not required for this project since the project reached its goal in September 2017, I think this is a right moment to finally end XANSONS for COD.

    I would like to thank everyone for helping the project all that time!
    16 Jun 2019, 21:56:13 UTC
    Zitat Zitat von http://xansons4cod.com/xansons4cod/forum_thread.php?id=142&postid=751
    Also, some info about the database:

    The database of diffraction patterns is offline since April because the data center at the Institute for Information Transmission Problems of RAS in which it is hosted (also, this center is a hosting provider for the Acoustics@Home, USPEX@Home, SAT@Home, Optima@Home, Boinc.ru and some other non-boinc resources) is powered off and in the middle of moving to a new location. As soon as the data center will be powered on, the database will be back online. However, moving the academic data center to a new location is a long process because a lot of bureaucracy involved.
    16 Jun 2019, 21:57:01 UTC
    von Veröffentlicht: 17.06.2019 20:40
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Wie vor einigen Wochen angekündigt, wurden die letzten WUs für Unterkörper 5 (ℚ(√-5)) bei der Suche nach Zahlkörpern zehnten Grades nun verschickt. Weiter geht es mit ein paar kurzen WUs für eine Serie zum Unterkörper 6 (ℚ(√10)) und danach mit dem Rest von Unterkörper 4 (ℚ(√-2)). Der Projektverlauf kann auf dieser Seite verfolgt werden.

    Unterkörper 5 fast fertig
    Wie ihr vielleicht bemerkt habt, nähert sich Unterkörper 5 der Fertigstellung. In den nächsten Stunden werden die letzten WUs verschickt. Natürlich wird es noch etwa 2 Wochen dauern, während die letzten Ergebnisse eintrudeln, bis er offiziell fertig ist.

    Das ist ein großer Meilenstein! Die Zeit für die Fertigstellung dieses Unterkörpers wurde ursprünglich auf über ein Jahr geschätzt. Wegen der neuen optimierten Anwendungen (auch für GPUs) hat es nur wenige Monate gedauert.

    Wir werden mit Unterkörper 4 weitermachen. Aber zunächst machen wir einen kleinen Umweg und bringen Serie DS7 von Unterkörper 6 zu Ende. Lasst euch nicht von den etwa 2,5 Millionen WUs abschrecken. Diese wurden für die alten Anwendungen erzeugt und hätten etwa 2 Stunden pro Stück gebraucht, sollten mit den neueren Anwendungen aber zehnmal schneller sein. Das heißt, dass wir etwa 350000 WUs pro Tag schaffen sollten. Falls sich herausstellt, dass das zu viel Serverlast verursacht, werden wir sofort zu Unterkörper 4 springen (und Serie DS7 von Unterkörper 6 nebenher laufen lassen).

    Danke euch allen für eure Beiträge! Wir hätten das nicht ohne unsere Freiwilligen schaffen können.
    16.06.2019, 17:38:42 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://numberfields.asu.edu/NumberFields/forum_thread.php?id=380
    Subfield 5 almost complete
    As you may have noticed, subfield 5 is nearing completion. In the next few hours the last of the work units will be sent out. Of course it will still take ~2weeks for the final results to trickle in before it's officially complete.

    This is a huge milestone! This subfield was originally estimated to take over a year to complete. Due to the new optimized apps (including GPU apps), this was completed in just several months.

    We will be moving on to subfield 4. But first we will make a short detour and finish off subfield 6 DS7. Don't let the ~2.5mil work units scare you. These were generated for the old apps, and would have taken about 2 hours a pop, but with the newer apps they should be about 10x faster. That means we should blow through about 350k work units per day. If this turns out to be too much of a strain on the server, then we will jump straight to subfield 4 (and run sf6 DS7 in parallel).

    Thanks everyone for your contributions! We couldn't have done this without our volunteers.
    16 Jun 2019, 16:38:42 UTC
Single Sign On provided by vBSSO