• 08.10.2019

    von Veröffentlicht: 08.10.2019 07:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach der erfolgreichen GPU-Challenge mit dem ersten AP27-Fund im Vormonat sind bei der nächsten Runde der PrimeGrid Challenge Series wieder ausschließlich die CPUs gefordert. Vielleicht wird bei dieser kurzfristig ins Programm genommenen Challenge beim neuen Subprojekt Fermat Divisor Search LLR (PPS-DIV) nun der erste Fermatzahl-Teiler mit mehr als einer Million Stellen gefunden?

    World Maths Day Challenge
    Beginn: 10.10.2019, 18:00 UTC = 19:00 MEZ = 20:00 MESZ
    Ende: 15.10.2019, 18:00 UTC = 19:00 MEZ = 20:00 MESZ
    Subprojekt: Fermat Divisor Search LLR (PPS-DIV)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts Fermat Divisor Search LLR (PPS-DIV), die nach dem 10.10. um 20:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 15.10. um 20:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von einem PrimeGrid-LLR-Subprojekt berechnet hat, sollte dies vielleicht schon vor der Challenge mit kleineren WUs wie SGS nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen auf aktuellen CPUs unter einer Stunde. Je nach CPU (insbesondere bei kleinem Cache) kann es sinnvoll sein, jeweils mehrere Kerne an einer WU arbeiten zu lassen. Seit einigen Wochen ist hierzu keine app_config.xml mehr erforderlich, sondern die Anzahl der zu verwendenden CPU-Kerne kann direkt in den Projekteinstellungen ausgewählt werden (Multi-threading: Max # of threads for each task).

    In jedem Fall haben moderne Intel-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Zum Diskussionsthread
    von Veröffentlicht: 08.10.2019 06:50
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nachdem bisher schon einige Serien der extrem speicherhungrigen ECM-P2-WUs über das normale ECM-Subprojekt verteilt worden waren, was unter Umständen durchaus zu Problemen führte, können diese WUs nun als separates Subprojekt explizit ausgewählt werden:

    Neues Subprojekt ECM P2
    Wir haben nun ein eigenes Subprojekt für unsere Speichermonster ECM P2 (welche bis zu 10 GB freien RAM benötigen). In den Projekteinstellungen könnt ihr auswählen, ob ihr daran teilnehmen möchtet.
    07.10.2019


    Zudem wurde ein 67-stelliger Primfaktor der Zahl 149^99+99^149 gefunden:

    P67 mit ECM gefunden
    Der Teilnehmer Peter Baetz hat eine 67-stellige Primzahl mit ECM gefunden. Diese Zahl erreichte die Top 10 in den größten gefundenen Primfaktoren mit ECM im Jahr 2019.
    07.10.2019


    Originaltexte:
    Zitat Zitat von https://www.rechenkraft.net/yoyo/
    New app ecm P2
    For our ecm P2 memory monster (which require up to 10 GB free RAM) we have now an own application. In the project settings you can choose to run this app or not.
    07 Oct 2019
    Zitat Zitat von https://www.rechenkraft.net/yoyo/
    P67 found with ecm
    User Peter Baetz found a 67 digit prime with ecm. This number went into the top 10 of the largest found prime factors with ecm for the year 2019.
    07 Oct 2019
Single Sign On provided by vBSSO