• 20.10.2019

    von Veröffentlicht: 21.10.2019 02:00
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach der Mondlandung im Juli wird nun ein weiterer fünfzigster Jahrestag mit einer Challenge gewürdigt. Am 29. Oktober 1969 wurde die erste Nachricht von Los Angeles nach Stanford über das ARPANET verschickt.

    50 years First ARPANET Connection Challenge
    Beginn: 24.10.2019, 00:00 UTC = 01:00 MEZ = 02:00 MESZ
    Ende: 29.10.2019, 00:00 UTC = 01:00 MEZ
    Subprojekt: 321 Prime Search LLR (321)


    Der offizielle Thread zur Challenge im PrimeGrid-Forum ist hier zu finden.

    Es zählen für diese Challenge nur WUs des Subprojekts 321 Prime Search LLR (321), die nach dem 24.10. um 02:00 Uhr heruntergeladen und vor dem 29.10. um 01:00 Uhr zurückgemeldet werden! Das gewünschte Subprojekt kann in den PrimeGrid-Einstellungen festgelegt werden.

    Anwendungen gibt es für Windows und Linux (32- und 64-Bit) sowie macOS (64-Bit). Wer in den letzten Monaten keine WUs von einem PrimeGrid-LLR-Subprojekt berechnet hat, sollte dies vielleicht schon vor der Challenge mit kleineren WUs wie SGS nachholen, um die relativ große Anwendung (~35 MB) bereits auf dem Rechner zu haben.

    Die verwendete LLR-Anwendung belastet die CPU sehr stark und toleriert keinerlei Fehler. Daher bitte nicht zu stark übertakten und auf gute Kühlung achten!

    Die Laufzeiten liegen auf aktuellen CPUs im Bereich weniger Stunden. Bei den meisten CPUs ist es sinnvoll, jeweils mehrere Kerne an einer WU arbeiten zu lassen. Seit einigen Wochen ist hierzu keine app_config.xml mehr erforderlich, sondern die Anzahl der zu verwendenden CPU-Kerne kann direkt in den Projekteinstellungen ausgewählt werden (Multi-threading: Max # of threads for each task).

    In jedem Fall haben moderne Intel- und die neuesten AMD-Ryzen-CPUs durch die automatisch benutzten Optimierungen (AVX, FMA3, AVX-512) einen erheblichen Vorteil. CPUs, die Hyperthreading unterstützen, laufen oft effizienter, wenn Hyperthreading nicht benutzt wird.

    Die Punkte für die Challenge-Statistik sind identisch mit den BOINC-Credits, werden jedoch sofort gutgeschrieben, während die BOINC-Credits erst vergeben werden, wenn das Quorum von 2 übereinstimmenden Ergebnissen erreicht ist.

    Team-Stats bei PrimeGrid
    User-Stats bei PrimeGrid

    Team-Stats bei SETI.Germany
    Detail-Statistik für SETI.Germany
    User-Stats bei SETI.Germany

    Zum Diskussionsthread
    von Veröffentlicht: 20.10.2019 19:40
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Nach Aktualisierung der Serversoftware hat nun auch climateprediction.net die bereits von einigen anderen Projekten (Einstein@Home, LHC@home, NumberFields@home) bekannten Vorkehrungen zur Erfüllung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) getroffen. Insbesondere werden nur noch die Statistiken von Teilnehmern exportiert, die dem in den Projekteinstellungen zugestimmt haben.

    DSGVO-Erfüllung des Projektes climateprediction.net
    Das Projekt climateprediction.net hat die Arbeiten zur Erfüllung der DSGVO abgeschlossen. Dies hat einige Auswirkungen:
    • Neue Teilnehmer können nur noch über die Webseite ein Konto erstellen.
    • Bestehende Teilnehmer werden bei der nächsten Anmeldung auf der Webseite aufgefordert, den Teilnahmebedingungen zuzustimmen.
    • Für alle Teilnehmer gibt es eine neue Einstellung in den Projekteinstellungen: 'Do you consent to exporting your data to BOINC statistics aggregation Web sites?' (Stimmt ihr dem Export eurer Daten für BOINC-Statistik-Webseiten zu?). Standardmäßig ist diese Einstellung nicht aktiviert. Wenn ihr möchtet, dass eure Statistiken weiterhin für Statistikseiten exportiert werden, müsst ihr euch auf der Webseite anmelden, die Projekteinstellungen aufrufen und die Option aktivieren.
    27.09.2019, 15:12:08 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://www.cpdn.org/forum_thread.php?id=8832
    climateprediction.net project GDPR Compliance
    The climateprediction.net project has now completed it's work on GDPR compliance. This has a number of effects:
    - New users will only be able to create an account via the web site.
    - Existing users will be asked to consent to the project terms and conditions next time they login to the web site.
    - For all users there will be a new preference in the project preferences: 'Do you consent to exporting your data to BOINC statistics aggregation Web sites?'. By default this become 'No'. If you wish to continue to have your statistics exported to the BOINCstats site, you will need to logon to the website https://www.cpdn.org/login_form.php and go to https://www.cpdn.org/prefs_edit.php?subset=project and select the tick box.
    27 Sep 2019, 14:12:08 UTC
    von Veröffentlicht: 20.10.2019 19:15
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    T.Brada Experimental Grid setzt nun die vom früheren Projekt Stop@home begonnene Suche nach symmetrischen Primzahl-Tupeln fort. Das neues Subprojekt Symmetric Prime Tuples ist derzeit im Testbetrieb, Anwendungen sind inzwischen für Windows und Linux (jeweils 64-Bit) verfügbar. Die WU-Versorgung ist noch nicht konstant.

    Suche nach symmetrischen Primzahl-Tupeln im Test
    Nach einigen geschlossenen Tests freue ich mich, ein neues Subprojekt anzukündigen!
    Die Suche nach symmetrischen Primzahl-Tupeln ist eine Fortsetzung des ehemaligen Projekts Stop@home.
    Die Anwendung ist nun testweise für Linux verfügbar und wird morgen für Windows verfügbar sein.

    Bitte meldet etwaige Probleme hier.
    18.10.2019, 21:14:07 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://boinc.tbrada.eu/forum_thread.php?id=3059
    Symmetric Prime Tuples test
    After multiple closed tests, I am happy to announce new Subproject!
    The search for Symmetric Prime Tuples is a continuation of deceased project Stop@home.
    The application is now available as beta for Linux and will be available for windows tomorrow.

    Please report any issues here.
    18 Oct 2019, 20:14:07 UTC
Single Sign On provided by vBSSO