• 17.05.2020

    von Veröffentlicht: 17.05.2020 23:35
    1. Kategorien:
    2. Projekte

    Originaltext: https://www.worldcommunitygrid.org/r...n1/overview.do

    Problem
    COVID-19 ist eine Krankheit, die durch SARS-CoV-2, ein Virus aus der Familie der Coronaviren, verursacht wird. Diese Viren verursachen Krankheiten, die hauptsächlich das menschliche Atmungssystem und möglicherweise andere wichtige Organe befallen. COVID-19 kann zu schweren Erkrankungen oder sogar zum Tod führen.

    Zum Zeitpunkt des Starts dieses Projekts gibt es keine Behandlung, Heilung oder einen Impfstoff für COVID-19.

    Vorgeschlagene Lösung
    Wissenschaftler beim Scripps Research führen molekulare Modellierungssimulationen durch, um nach möglichen Kandidaten für die Entwicklung von Behandlungen für COVID-19 zu suchen, aber um erfolgreich zu sein, benötigen sie massive Rechenleistung, um Millionen von simulierten Laborexperimenten durchzuführen.

    Deshalb arbeitet Scripps Research mit World Community Grid zusammen, einer sozial ausgerichteten IBM-Initiative, die es jedem, der über einen Computer und eine Internetverbindung verfügt, ermöglicht, die Rechenleistung seines Geräts zu spenden, um Wissenschaftler bei der Untersuchung der weltweit größten Probleme in den Bereichen Gesundheit und Nachhaltigkeit zu unterstützen. Mit dieser gespendeten Rechenleistung wollen die Wissenschaftler vielversprechende chemische Verbindungen für weitere Labortests identifizieren.

    Das Forschungsteam will nicht nur bei der Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für COVID-19 helfen, sondern auch ein schnell reagierendes Open-Source-Toolkit erstellen, das allen Wissenschaftlern bei der schnellen Suche nach Behandlungsmöglichkeiten für künftige Pandemien helfen soll. Im Einklang mit der Open-Data-Politik des World Community Grid stehen alle Daten und Werkzeuge, die im Rahmen dieses Projekts entwickelt werden, in der wissenschaftlichen Gemeinschaft frei zur Verfügung.

    Das Hauptziel des Projekts ist die Suche nach potenziellen Behandlungsmöglichkeiten für COVID-19, weshalb die Untersuchung von Proteinen von SARS-CoV-2 (dem Virus, das COVID-19 verursacht) höchste Priorität hat.

    Darüber hinaus wollen die Wissenschaftler nicht nur den aktuellen Notfall bekämpfen, sondern sich auch auf die wahrscheinlich folgenden vorbereiten. Künftige Pandemien könnten aus einer fortschreitenden Anhäufung von Mutationen entstehen, die schließlich zu einer neuen Virusvariante führen können. Dies geschah, als das Virus SARS-CoV-1 zu SARS-CoV-2 mutierte. Das Forschungsteam bezieht also Proteine des SARS-CoV-1-Virus und anderer Viren ein, die im Rahmen von OpenPandemics - COVID-19 untersucht werden sollen, um beurteilen zu können, wie schwierig es wäre, Moleküle zu finden oder zu entwerfen, die in der Lage sind, die unvermeidlichen Mutationen zu überwinden.

    Wie du helfen kannst
    Als freiwilliger Teilnehmer am World Community Grid kannst du ein sicheres Softwareprogramm auf deinen Computer herunterladen. Und wenn dein Computer nicht seine volle Rechenleistung ausschöpft, führt er im Hintergrund automatisch ein simuliertes Experiment durch, mit dessen Hilfe die Wirksamkeit einer bestimmten chemischen Verbindung als mögliche Behandlung von COVID-19 vorhergesagt werden kann. Dann kontaktiert dein Computer den World Community Grid-Server, um ihn wissen zu lassen, dass er die Simulation abgeschlossen hat, die automatisch und sicher an uns zurückgeschickt wird.

    All dies geschieht unauffällig, während du deinen regulären Aktivitäten nachgehen, z.B. eine E-Mail tippen, im Internet surfen oder während dein Computer im Leerlauf ist, aber eingeschaltet bleibt.

    World Community Grid empfängt die Ergebnisse, die von dir zurückgesendet (oft als Arbeitseinheiten oder Forschungsaufgaben bezeichnet), kombiniert diese mit Hunderttausenden von Ergebnissen anderer Freiwilliger aus der ganzen Welt und sendet sie an das Scripps Research Team. Die Forscher beginnen dann mit der schwierigen Arbeit, die Daten zu analysieren. Dieser Prozess geschieht zwar nicht von heute auf morgen, aber er beschleunigt, was sonst viele Jahre dauern würde oder sogar unmöglich sein könnte.

    Badges:
    von Veröffentlicht: 17.05.2020 14:50
    1. Kategorien:
    2. BOINC Pentathlon

    Back to the Pentathlon pages



    Day 13 - 17 May 2020 - The end of a dry spell


    Never before has the Pentathlon been as exciting as this year. Even in the Marathon not all medals are awarded yet. Tonight the Cross Country ended with a surprising result. Tomorrow will be four decisions, Marathon, Sprint, Javelin Throw and in the Overall Standings. It is therefore not unusual when you cannot sleep, when your heart is racing or when your hands are sweating. Only blocks of ice could leave that cold.

    Cross Country (Amicable Numbers)
    What a result. CNT takes the victory and thus gold. The Czechs succeed in depriving the stunned Scotsmen of the gold they had believed they had. TSBT tried all over again, but in the end it was not enough. This ended an eternally long dry spell for CNT, because the last victory in the Pentathlon was in 2013.

    There is also a premiere for TSBT, after six wins in a row (record!) they won the first silver medal ever. Bronze goes to TAAT, who this year will do the best Pentathlon in their history. After silver in the City Run, bronze in the Cross Country is only the second medal ever. Their party will probably never end. Congratulations to the medal winners.

    SG only finishes on #4. In the past they always performed well in the Cross Country, but this year it was probably not meant to be. But at least, this way they kept their chances in the Overall Standings. [H] showed a good performance and crossed the finish line on #5, which referred P3D on #6. For P3D this could still have consequences in the Overall Standings, where they could lose a medal.

    RKN took #7 again and kept LTT (#8), OCN (#9) and AF (#10) behind them. While MIXI was able to roll out (#11) in full peace and quiet, the officials had to get the microscope out. The Cows stroke just at the finish line and took #12 and pushed Crystal Dream to #13. What a drama!

    EVGA (#14) played a dangerous game behind. The speed at the end was quite low, so that the Ukraine (#15) and BOINC@AUSTRALIA (#16) still saw their chance and accelerated. But in the end the game worked out for EVGA. BOINC.Italy crossed the finish line on #17.

    Brony (#18) and Space Quest (#19) were able to secure their hard-won positions, while the AMD Users (#21) almost stopped, making it easy for LITOMYSL to conquer and secure #20. 2ch (#22) could also move calmly towards the finish. But Chinese Dream (#23) didn't want this, the dreamers stepped on it again and didn't give the Meisterkühler (#24) a chance.

    It could have been even hotter for the cool ones, because BOINC@Pfalz (#25) came much closer at the end. The Space Family crossed the finish line on #26, followed by BOINCstats who finally stepped on the throttle on the final day and were able to bring in #27. Thus the chief statisticians displaced SETIKAH (#28) and UBT (#29). SETI.Bitola (#30) was too classy for the track.

    Marathon (Rosetta@home)
    The situation at the Marathon remains unchanged. The Cows (#1) cannot be caught up, but behind them P3D (#2) and LTT (#3) fight about the order. Currently, both teams are not giving each other anything, the pace is identical. But LTT must accelerate. Since it is hardly possible to save power, one should not start too late. In addition, P3D is still challenged in Sprint and Javelin Throw, so this is a historic opportunity for LTT.

    At #7 the race continues between CNT and Ukraine. The last day will be decisive here as well. The Czechs will probably have to improve at the Javelin tomorrow and they are suspiciously calm in the Sprint. The question remains whether Ukraine can build up enough pressure. [H] and RKN continue to clash for #11. The decision could literally be made at the last second.

    UBT and OCN are still courting #16 and could, assuming a quick closing day, even attack #15 and thus SETIKAH. There is also a close call between MIXI, BOINCstats and Brony for #20. Changes of place are possible every hour and a photo finish is very likely. The Meisterkühler still have to secure #24 behind them, because Crystal Dream (#25) has set course and started going.

    Sprint (Ibercivis BOINC)
    The Sprint is at its half time and everything is open. TSBT has taken the lead again and moved TAAT to #2. It remains to be seen whether this is already the decision. Everything is still possible in the final spurt. There's a duel behind that. SG (#3) is probably doing better than expected, but is slowly attacked by P3D (#4). But the Green Planet has the handicap that they have to work at full capacity in all current disciplines.

    The teams behind them probably have nothing to do with the medals anymore. LTT (#5) is well underway, but should probably devote themselves to the Marathon and [H] (#6), CNT (#7) and RKN (#8) are probably too far behind to have anything else to do with the medals. Somewhat behind, the Cows and AF tracked #9 and #10.

    There is a considerable gap to #11 and the AMD Users and Ukraine (#12). LITOMYSL and BOINC.Italy follow closely behind. The gaps are so narrow here that constant changes in the ranking are guaranteed. BOINC@AUSTRALIA (#15), OCN (#16), Chinese Dream (#17), Crystal Dream (#18), MIXI (#19) and Space Quest (#20) are sometimes just separated by a whisker.

    More of the Sprint then tomorrow.

    Overall Standings
    TSBT cannot escape victory, but everything remains open behind them. TAAT currently still has silver within reach, but will lose points at the Javelin, while P3D (#4) will catch up there, but can still lose at the Marathon. In between is SG (#3), who have probably already reached their maximum points. In addition, CNT (#5), which are level with P3D.

    Tomorrow's Javelin Throw will adjust the table a little bit and can still knock down places that were thought to be safe. So the Cows still stand on #7, followed by AF (#8) and RKN (#9). Something's definitely gonna happen here. Also because [H] (#10) will probably stir up the trio tomorrow with the Javelin.

    OCN will hope to hold #11, but BOINC@AUSTRALIA (#12) and Ukraine (#13) are not far away. While Italy and MIXI are fighting for #14, LITOMYSL is working to protect #16 from the AMD Users (#17). Right behind them, the Meisterkühler (#18) and Crystal Dream (#190) are currently on their way. Both should beware of 2ch (#21) and EVGA (#22). Space Quest (#23) is close to both of them, but in the end the faux pas in the City Run could prevent a better position.

    BOINCstats and SETIKAH are competing for #24, whereas Brony (#26) only has a theoretical chance. UBT holds #27 and has nothing to fear from Space Family (#28), BOINC@Pfalz (#29) and SETI.Bitola (#30).

    The day of decisions is approaching:
    - Who wins the Sprint?
    - Can P3D secure silver?
    - Is TAAT hitting back at the Sprint?

    You see it remains exciting at the BOINC Pentathlon.

    Yours Jeeper

    [Based on stats at 10:00 UTC]



    Jour 13 - 17/05/2020 - Une traversée du désert s'est terminée


    Le Pentathlon n'a encore jamais été aussi passionnant jusqu'au bout que cette année. Même au Marathon les médailles ne sont pas encore toutes acquises. La nuit dernière, le Cross-country s'est terminé avec une grosse surprise. Demain nous aurons quatre résultats: au Marathon, au Sprint, au Lancer de javelot et au classement général. Il n'est donc pas étonnant que vous n'arriviez pas à dormir, si votre cœur bat la chamade et que vous ayez les mains moites. Seuls les blocs de glace restent glacialement impassibles.

    Cross-country (Amicable Numbers)
    Quel résultat! CNT décroche la victoire et la médaille d'or. Les Tchèques ont réussi à prendre l'or au Écossais abasourdis qui le croyaient déjà dans la poche. TSBT a encore tout donné, mais au final cela n'a pas suffi. C'est ainsi que se termine une longue traversée du désert pour CNT, car leur dernière victoire au Pentathlon date de 2013.

    C'est également une première pour TSBT: après six victoires d'affilée (un record!) elle a décroché sa toute première médaille d'argent. Le bronze va à TAAT, qui fera cette année le meilleur Pentathlon de son histoire. Après l'argent à la Course urbaine, le bronze au Cross-country est seulement sa deuxième médaille. M'est d'avis que l'équipe n'arrêtera pas de faire la fête. Toutes nos félicitations aux gagnants des médailles!

    SG passe la ligne d'arrivée seulement en 4e. Jusqu'à présent, le Cross-country était dans ses cordes, mais cette année les dieux en ont décidé autrement. Au moins, elle a gardé ses chances pour le classement général. À la 5e place nous trouvons [H] qui a renvoyé P3D au rang 6 grâce à sa bonne performance. Pour P3D cela peut encore avoir des conséquences au classement général où elle pourrait perdre une médaille.

    RKN a encore décroché la 7e place et maintient LTT (#8), OCN (#9) et l'AF (#10) derrière elle. Tandis que MIXI (#11) a pu tranquillement finir en roue libre, les officiels ont dû sortir le microscope: les Cows ont frappé pratiquement sur la ligne d'arrivé et elles ont décroché la 12e place en repoussant Crystal Dream au rang 13. Quel drame!

    Derrière, EVGA (#14) a joué à un jeu dangereux. Vers la fin, sa vitesse était si faible que l'Ukraine (#15) et BOINC@AUSTRALIA (#16) ont vu une opportunité et ont accéléré. Mais au final, le jeu allait à EVGA. Derrière, BOINC.Italy a passé la ligne d'arrivée à la 17e place.

    Brony (#18) et Space Quest (#19) ont réussi à assurer leur place durement gagnée, tandis que les AMD Users (#21) se sont presque arrêtés et ont ainsi facilité à LITOMYSL la conquête de la 20e place. 2ch (#22) a pu rejoindre la ligne d'arrivée en toute tranquillité. Mais Chinese Dream (#23) ne le voyait pas du même œil: elle a encore remis les gaz en ne laissant aucune chance aux Meisterkühler (#24).

    Cela aurait vraiment pu chauffer pour les gars cool, car à la fin BOINC@Pfalz (#25) s'est nettement approché. La Space Family a passé la ligne d'arrivée à la 26e place, suivie par BOINCstats qui a enfin accéléré le dernier jour, lui permettant de décrocher la 27e place. Ainsi, les statisticiens en chef ont relégué SETIKAH (#28) et UBT (#29). SETI.Bitola (#30) ne s'est pas abaissée à participer.

    Marathon (Rosetta@home)
    Au Marathon, la situation est toujours inchangée. Les Cows (#1) sont irrattrapables, mais derrière P3D (#2) et LTT (#3) se battent pour se départager. Pour l'heure ces deux ne se font pas de cadeau et avancent à la même vitesse. En revanche, LTT devra accélérer. Comme il n'est pas vraiment possible d'économiser des forces, elle ne devra pas commencer trop tard. De plus, P3D est encore sollicitée au Sprint et au Javelot. C'est donc une occasion historique pour LTT.

    CNT et l'Ukraine continuent de se battre pour la 7e place. Ici aussi, la dernière journée apportera la décision. Les Tchèques devront en remettre un coup au Lancer de javelot demain et leur lenteur au Sprint est louche. Reste à savoir si l'Ukraine pourra mettre suffisamment la pression. [H] et RKN continuent de se bagarrer pour la 11e place. La décision pourrait littéralement tomber à la dernière seconde.

    UBT et OCN continuent de briguer la 16e place et pourraient - à condition d'une vive dernière journée - même attaquer la 15e place et donc SETIKAH. Autour de la 20e place c'est aussi extrêmement serré entre MIXI, BOINCstats et Brony. Des changements de place sont possibles à toute heure et une photo-finish sera très probable. Derrière, les Meisterkühler doivent encore assurer leur 24e place, car Crystal Dream (#25) les a pris pour cible et a accéléré.

    Sprint (Ibercivis BOINC)
    C'est la mi-temps au Sprint et tout est encore possible. TSBT a repris la tête et poussé TAAT au rang 2. Reste à voir si c'est déjà le résultat car tout est possible au sprint final. Derrière, nous assistons à un autre duel: SG (#3) semble être meilleure que prévu, mais elle commence à se faire attaquer par P3D (#4). Par contre, la Planète verte a pour handicap de devoir bosser pleinement sur toutes les disciplines en cours.

    Les équipes derrière ne devraient pas intervenir dans la remise des médailles. LTT (#5) progresse bien, mais elle ferait mieux de se consacrer au Marathon, et [H] (#6), CNT (#7) et RKN (#8) sont trop loin pour pouvoir approcher des médailles. Juste derrière, les Cows et l'AF courent aux rangs 9 et 10.

    Une sacrée distance sépare ce groupe du rang 11 et des AMD Users et de l'Ukraine (#12). LITOMYSL et BOINC.Italy suivent de très près. Les écarts sont tellement serrés que des changements perpétuels au classement sont garantis. BOINC@AUSTRALIA (#15), OCN (#16), Chinese Dream (#17), Crystal Dream (#18), MIXI (#19) et Space Quest (#20) ne sont parfois séparés que par un cheveu.

    Je parlerai davantage du Sprint demain.

    Classement général
    Impossible d'arracher encore la victoire à TSBT, mais derrière tout est possible. Pour l'instant TAAT a encore l'argent à portée de main, mais elle va perdre des points au Lancer de javelot, alors que P3D (#4) devrait y remonter, tout en perdant des points au Marathon. Au milieu se trouve SG (#3) qui semble avoir atteint son maximum de points. À cela s'ajoute CNT (#5) qui est ex æquo avec P3D.

    Le Lancer de javelot de demain devrait réajuster le tableau et peut encore renverser des classements qui semblaient acquis. Ainsi, les Cows sont encore au rang 7, suivies par l'AF (#8) et RKN (#9). C'est sûr qu'il se passera quelque chose ici, ne serait-ce que parce que [H] (#10) jouera probablement aux quilles avec ce trio grâce au Lancer de javelot.

    OCN espérera sûrement conserver la 11e place, mais BOINC@AUSTRALIA (#12) et l'Ukraine (#13) ne sont pas loin. Tandis que BOINC.Italy et MIXI se battent pour le rang 14, LITOMYSL s'efforce de protéger sa 16e place des AMD Users (#17). Derrière nous retrouvons les Meisterkühler (#18) et Crystal Dream (#19), actuellement ex æquo. Toutes deux devraient faire attention à 2ch (#21) et EVGA (#22). Space Quest (#23) est certes proche, mais au final le dérapage à la Course urbaine pourrait empêcher une meilleure position.

    BOINCstats et SETIKAH se battent pour la 24e place, alors que Brony (#26) ne peut l'atteindre qu'en théorie. UK se maintient au rang 27 et n'a rien à craindre de Space Family (#28), BOINC@Pfalz (#29) et SETI.Bitola (#30).

    La journée décisive approche:
    - Qui gagnera le Sprint?
    - P3D peut-elle s'accrocher à l'argent?
    - TAAT ripostera-t-elle au Sprint?

    Vous voyez, le BOINC Pentathlon reste captivant.

    Votre Jeeper

    [Basé sur les stats de 12h00 CEST]



    Tag 13 - 17.05.2020 - Eine Durtsstrecke endete


    Noch nie war es beim Pentathlon bis zum Schluss so spannend wie in diesem Jahr. Selbst beim Marathon sind die Medaillen noch nicht alle vergeben. Heute Nacht endete das Querfeldein mit einem überraschenden Ergebnis. Morgen dann werden ganze vier Entscheidungen fallen, in Marathon, Sprint, Speerwerfen und in der Gesamtwertung. Es ist daher nicht ungewöhnlich, wenn sie nicht schlafen können, das Herz rast oder die Hände schwitzen. Nur Eisblöcke lässt das kalt.

    Querfeldein (Amicable Numbers)
    Was für ein Ergebnis. CNT holt sich den Sieg und damit Gold. Den Tschechen gelingt es, den verdutzten Schotten das sicher geglaubte Gold zu nehmen. TSBT versuchte nochmal alles, doch am Ende reichte es nicht. Für CNT endete damit eine ewig lange Durststrecke, denn der letzte Sieg beim Pentathlon stammt aus dem Jahre 2013.

    Für TSBT ist gibt es auch eine Premiere, nach sechs Siegen in Folge (Rekord!) holte man sich die erste Silbermedaille überhaupt. Bronze geht an TAAT, die in diesem Jahr den besten Pentathlon ihrer Geschichte hinlegen werden. Nach Silber beim Stadtlauf ist Bronze beim Querfeldein erst die zweite Medaille überhaupt. Dort wird man aus dem Feiern gar nicht mehr rauskommen. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner des Edelmetalls.

    SG geht nur als #4 durchs Ziel. Bisher lag ihnen Querfeldein, doch dieses Jahr sollte es wohl nicht sein. Aber immerhin, wahrte man so die Chancen in der Gesamtwertung. Auf #5 geht [H] durchs Ziel, die durch ihre gute Leistung P3D auf #6 verweisen. Für P3D kann dies noch Folgen in der Gesamtwertung haben, wo sie eine Medaille dadurch verlieren könnten.

    RKN holte wieder #7 und hält LTT (#8), OCN (#9) und AF (#10) hinter sich. Während MIXI in aller Ruhe (#11) austrudeln konnte, mussten die Offiziellen das Mikroskop rausholen. Praktisch auf der Ziellinie schlagen die Cows zu und holen sich #12 und verdrängen Crystal Dream auf #13. Was für ein Drama!

    Ein gefährliches Spiel spielte dahinter EVGA (#14). Das Tempo zum Schluss war recht niedrig, so das die Ukraine (#15) und BOINC@AUSTRALIA (#16) noch ihre Chance witterten und Gas gaben. Am Ende ging das Spiel aber für EVGA auf. Dahinter ging BOINC.Italy auf #17 durchs Ziel.

    Brony (#18) und Space Quest (#19) konnten ihre mühsam errungenen Plätze absichern, währenddessen die AMD Users (#21) fast stehen blieben und es so LITOMYSL einfach machten, #20 zu erobern und zu sichern. 2ch (#22) konnte sich auch in aller Ruhe in Richtung Ziel bewegen. Dies wollte Chinese Dream (#23) aber nicht, die Träumer machten nochmal Dampf und ließen damit den Meisterkühlern (#24) keine Chance.

    Für die Coolen hätte es noch heiß werden können, denn BOINC@Pfalz (#25) kam am Ende deutlich näher. Auf #26 ging die Space Family durchs Ziel, gefolgt von BOINCstats, die am Schlusstag endlich Gas gaben und so #27 einfahren konnten. Somit verdrängten die Chefstatistiker SETIKAH (#28) und UBT (#29). Zu fein für die Strecke war sich SETI.Bitola (#30).

    Marathon (Rosetta@home)
    Die Situation beim Marathon ist weiter unverändert. Die Cows (#1) sind nicht mehr einzuholen, doch dahinter streiten P3D (#2) und LTT (#3) um die Reihenfolge. Aktuell schenken sich beide Teams nichts, das Tempo ist identisch. LTT muss aber beschleunigen. Da es kaum möglich ist, Körner zu sparen, darf man nicht zu spät beginnen. Dazu ist P3D noch im Sprint und Speer gefordert und so ergibt sich für LTT eine historische Gelegenheit.

    Um #7 wird weiter zwischen CNT und der Ukraine gelaufen. Auch hier wird der letzte Tag entscheiden. Die Tschechen müssen morgen beim Speer wohl noch nachlegen und beim Sprint sind sie verdächtig ruhig unterwegs. Es bleibt die Frage, ob die Ukraine genug Druck aufbauen kann. [H] und RKN rangeln weiter um #11. Die Entscheidung könnte hier buchstäblich in letzter Sekunde fallen.

    UBT und OCN werben weiter um #16 und könnten, einen flotten Schlusstag vorausgesetzt, sogar #15 und damit SETIKAH angreifen. Ein enges Höschen gibt es auch zwischen MIXI, BOINCstats und Brony um #20. Hier sind Platzwechsel stündlich möglich und ein Fotofinish sehr wahrscheinlich. Die Meisterkühler müssen dahinter noch #24 absichern, denn Crystal Dream (#25) hat Kurs gesetzt und fahrt aufgenommen.

    Sprint (Ibercivis BOINC)
    Beim Sprint ist Halbzeit und alles offen. TSBT hat sich wieder an die Spitze gesetzt und TAAT auf #2 verschoben. Es bleibt abzuwarten, ob dies schon die Entscheidung ist. Im Endspurt ist noch alles möglich. Auch dahinter gibt es ein Duell. SG (#3) ist wohl besser unterwegs als gedacht, wird aber langsam von P3D (#4) attackiert. Der Grüne Planet hat aber das Handicap, dass sie bei allen laufenden Disziplinen voll arbeiten müssen.

    Die Teams dahinter haben wohl nichts mit der Medaillenvergabe zu tun. LTT (#5) ist gut unterwegs, sollte sich aber wohl eher dem Marathon widmen, und [H] (#6), CNT (#7) und RKN (#8) sind wohl zu weit zurück, um noch etwas mit Edelmetall zu tun zu haben. Etwas dahinter spurten die Cows und AF auf #9 und #10.

    Dahinter gibt es einen gehörigen Abstand auf #11 und die AMD Users und die Ukraine (#12). Dahinter folgen LITOMYSL und BOINC.Italy nur knapp. Hier sind die Abstände so eng, das ständige Veränderungen im Ranking garantiert sind. BOINC@AUSTRALIA (#15), OCN (#16), Chinese Dream (#17), Crystal Dream (#18), MIXI (#19) und Space Quest (#20) trennen teilweise nur Haaresbreite.

    Mehr vom Sprint dann morgen.

    Gesamtwertung
    TSBT ist der Sieg nicht mehr zu entreißen, doch dahinter bleibt alles offen. TAAT hat derzeit noch Silber zum Greifen nah, wird aber beim Speer Punkte verlieren, währenddessen P3D (#4) dort noch aufholen wird, aber beim Marathon noch verlieren kann. Zwischendrin ist SG (#3), die ihre maximalen Punkte wohl schon erreicht haben. Dazu noch CNT (#5), die punktgleich mit P3D liegen.

    Der Speerwurf morgen wird die Tabelle noch etwas justieren und kann sicher geglaubte Platzierungen noch umwerfen. So stehen die Cows noch auf #7, verfolgt von AF (#8) und RKN (#9). Hier wird sich auf alle Fälle was tun. Auch deshalb, weil [H] (#10) wahrscheinlich morgen durch den Speer das Trio aufmischen wird.

    OCN wird hoffen #11 zu halten, doch BOINC@AUSTRALIA (#12) und Ukraine (#13) sind nicht weit weg. Während BOINC.Italy und MIXI um #14 kämpfen, arbeitet LITOMYSL daran #16 vor den AMD Users (#17) zu schützen. Punktgleich dahinter sind derzeit die Meisterkühler (#18) und Crystal Dream (#190) unterwegs. Beide sollte sich vor 2ch (#21) und EVGA (#22) in Acht nehmen. Space Quest (#23) ist zwar nah an den beiden dran, aber am Ende könnte der Ausrutscher beim Stadtlauf eine bessere Position verhindern.

    Um #24 geht es zwischen BOINCstats und SETIKAH, wogegen Brony (#26) nur theoretische eine Chance darauf hat. UBT hält #27 und hat von Space Family (#28), BOINC@Pfalz (#29) und SETI.Bitola (#30) nichts zu befürchten.

    Der Tag der Entscheidung naht:
    - Wer gewinnt den Sprint?
    - Kann P3D Silber festhalten?
    - Schlägt TAAT beim Sprint zurück?

    Ihr seht es bleibt spannend beim BOINC Pentathlon.

    Euer Jeeper

    [Basis sind die Stats von 12:00 MESZ]
    von Veröffentlicht: 17.05.2020 09:10
    1. Kategorien:
    2. BOINC Pentathlon

    Back to the Pentathlon pages



    Cross Country

    Medal Ceremony for the discipline Cross Country


    The discipline Cross Country at the project Amicable Numbers ended on 17 May 2020 at 0.00 (UTC). The final results are available at https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=4&lang=en.

    Gold Medal


    Winner of the discipline Cross Country with 455 878 407 credits:

    Hence, Czech National Team receives 100 points for the overall rankings and the gold medal in this discipline.


    Silver Medal


    2nd place with 406 316 003 credits:

    Hence, The Scottish Boinc Team receives 90 points for the overall rankings and the silver medal in this discipline.


    Bronze Medal


    3rd place with 322 791 390 credits:

    Hence, TeAm AnandTech receives 80 points for the overall rankings and the bronze medal in this discipline.


    Congratulations to all the winners!

    These results influence the BOINC Pentathlon Overall Standings which you can follow here:
    https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/pentathlon.php?&lang=en



    Remise des prix dans la discipline Cross-Country


    Le 17/05/2020 à 0h00 (UTC) s’est terminée la discipline Cross-Country avec le projet Amicable Numbers. Vous trouverez le résultat final pour ce projet sur cette page: https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=4&lang=fr.

    Médaille d'Or


    Vainqueur de la discipline Cross-Country avec 455 878 407 crédits:

    Czech National Team reçoit donc 100 points pour le classement général et la médaille d'or dans cette discipline.


    Médaille d'Argent


    2e rang avec 406 316 003 crédits:

    The Scottish Boinc Team reçoit donc 90 points pour le classement général et la médaille d'argent dans cette discipline.


    Médaille de Bronze


    3e rang avec 322 791 390 crédits:

    TeAm AnandTech reçoit donc 80 points pour le classement général et la médaille de bronze dans cette discipline.


    Toutes nos félicitations aux vainqueurs!

    Les effets de ces résultats sur le classement général du BOINC Pentathlon peuvent être visualisés ici:
    https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/pentathlon.php?&lang=fr



    Siegerehrung für die Disziplin Querfeldein


    Am 17.05.2020 um 0:00 Uhr (UTC) endete die Disziplin Querfeldein beim Projekt Amicable Numbers. Das vollständige Ergebnis ist hier zu finden: https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/challenge.php?challengeid=4&lang=de.

    Goldmedaille


    Sieger der Disziplin Querfeldein mit 455 878 407 Credits:

    Somit erhält Czech National Team 100 Punkte für die Gesamtwertung und die Goldmedaille in dieser Disziplin.


    Silbermedaille


    2. Platz mit 406 316 003 Credits:

    Somit erhält The Scottish Boinc Team 90 Punkte für die Gesamtwertung und die Silbermedaille in dieser Disziplin.


    Bronzemedaille


    3. Platz mit 322 791 390 Credits:

    Somit erhält TeAm AnandTech 80 Punkte für die Gesamtwertung und die Bronzemedaille in dieser Disziplin.


    Glückwunsch an die Gewinner!

    Das Ergebnis wirkt sich auf die Gesamtwertung des BOINC Pentathlons aus, welche hier zu finden ist:
    https://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/statistiken/pentathlon.php?&lang=de
Single Sign On provided by vBSSO