Seite 1 von 6 1 2 3 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 138
  1. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #1

    Standard Kometen, Meteoriten, Asteroiden

    Hallo,hier ein Link zum Thema Kometen:

    http://astro.geo.tu-dresden.de/astro...ame_komet.html

    Gruß an alle: Terminator(WdBVdKC)

    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 08:59 Uhr)

  2. Die folgenden 3 Benutzer haben sich bei Terminator bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Christoph D. (06.09.2013), Furchi (19.06.2008), udo (14.11.2009)

  3. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #2

    Standard

    Hier eine Seite über Meteoriten:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Meteorit

    Gruß an alle: Terminator(WdBVdKC)

    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 08:59 Uhr)

  4. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #3

    Standard

    Und hier noch eine Seite über Asteoriden:

    http://www.astro-mainz.de/gutenberg/...a/asteorid.htm


    Gruß an alle: Terminator(WdBVdKC)

    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:00 Uhr)

  5. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #4

    Standard

    na da will ich auch mal was beisteuern:

    Sternschnuppen & leuchtende Nachtwolken (bei br-online)


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  6. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von Terminator Beitrag anzeigen
    Hier eine Seite über Meteoriten:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Meteorit

    Gruß an alle: Terminator(WdBVdKC)

    x)x)x)
    ich ergänze mal (auch hier):

    Links rund um die Meteorite:

    * http://de.wikipedia.org/wiki/Meteoriten
    * Liste von interessanten gefundenen Meteoriten (Wiki)
    * Liste für Deutschlad (Wiki)
    * Liste Österreich (Wiki)
    * Liste Schweiz (Wiki)


    und hier der Verweis zum Tread zu den Meteoritenströmen: Klick hier

    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  7. Avatar von Superbeowulf
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    02.08.2007

    Ort
    Hessen

    Beiträge
    960

    Danke
    Danke gesagt 329   Danke erhalten 116

    #6

    Standard

    Ich möchte hier auch noch mal daran erinnern, dass Orbit@home Ende 2007 WU´s auch für Windows-Nutzer ausgeben will. Ich werbe dafür sich dort anzumelden, weil ich glaube, dass die Gefahr durch NEO´s zu den größten Gefahren dieses Planeten gehört.

    In Wikipedia gibt es ausreichend Grundwissen über Erdnahe Objekte und deren Unterscheidungen.

    Definition: Erdnahe Objekte
    http://de.wikipedia.org/wiki/Near_Earth_Object

    Unterschied: Meteoriten, Asteroiden, Kometen.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Meteoroid

    http://de.wikipedia.org/wiki/Asteroid

    http://de.wikipedia.org/wiki/Komet

    Artikel über Asteroiden, ihre Einschlagshäufigkeit, wie man sie entdeckt und eventuell abwehrt.
    http://www.planet-wissen.de/pw/Artik...,,,,,,,,,.html

    Ein älterer Beitrag über einen Fast-Einschlag. http://www.astronews.com/news/artike...0206-021.shtml
    .
    „Lieben und vernünftig sein ist kaum einem Gotte möglich.“ (Publilius Syrus)


  8. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #8

    Standard Meteroitenströme im November

    BESONDERES im November: Die Leoniden, Die nördlichen und südlichen Tauriden und auch noch Die Delta-Draconiden und Die Giacobiniden sind am nächtlichen Himmel zu beobachten!

    Sternschnuppen-Funkeln im November


    Viel Spaß und "wünscht euch was"


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  9. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #9

    Standard

    Hier mal noch ein direkter Link rund um den aktuellen Meteorstrom, die Leoniden:
    http://www.leoniden.net/

    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  10. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #10

    Standard Komet 17P/Holmes

    Hoi Ihrs..

    mal was nicht ganz alltägliches am abendlichen Sternenhimmel:

    Der Komet 17P/Holmes ist zur Zit mit bloßem Auge sichtbar.

    Zur Zeit hat der eigentlich sehr schwache Komet (normal 16.Größenordnung!) einen gigantischen atypischen Helligkeitsausbruch in 2,5AE zur Sonne. Derzeit hat er eine Helligkeit von 2m5. Ursachen dafür sind derzeit noch spekulativ.

    Er ist schweiflos und erscheint als heller Stern im Sternbild des Perseus.


    hier ein paar weiterführende Links zu Holmes:






    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  11. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #11

    Standard Sternschnuppenschauer im Dezember 2007

    BESONDERES im Dezember:

    Die Geminiden und die Ursiden als Sternschnuppenschauer im Dezember.
    Hier mehr Infos dazu

    * 6.-19.Dezember: Geminiden mit Maximum am 14.Dez. 18:00 Uhr (MEWZ)
    * 17.-25.Dezember: Ursiden mit Maximum am 22.Dez.


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  12. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #12

    Standard Sternschnuppenschauer im Januar 2008

    Auch im neuen Jahr 2008 geht es gleich mit Sternschnuppenschauern weiter...

    die Quadrantiden Mehr Infos bei br-online


    Zitat:

    "Bis zum 7. Januar kommen die Quadrantiden zu Besuch - ein eher unbekannter Schwarm. Zu Unrecht, denn zu ihrem Maximum in der Nacht auf den 4. Januar flitzen rund hundert Meteore pro Stunde über den Himmel. Damit ist dieser Meteorschauer ähnlich spektakulär wie die großen Schauer der Geminiden oder Perseiden. Mit 40 Kilometer pro Sekunde schießen die Schnuppen über den Himmel. Sie sind so hell wie Sterne zweiter Größenklasse und leuchten oft bläulich."

    Zu finden ist dieser Schwarm auch recht einfach, da der Radiant in der Nähe des Deichselsterns des "Großen Wagen" liegt, un den findet ja nun fast jeder

    Ursache scheint hier ein im Jahr 1490 zerborstener Komet zu sein (C/1490 Y1).



    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  13. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #13

    Standard

    Asteroid passiert die Erde in nur 500.000 Kilometern


    Quelle:

    http://www.astronews.com/news/artike...0801-034.shtml
    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:01 Uhr) Grund: kopierten Originaltext gelöscht
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  14. Avatar von pulsarG1
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Bayern

    Beiträge
    172

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 1

    #14

    Standard

    Hallo Terminator.

    Danke für den Tipp! Werde mal mein Spiegelteleskop bereithalten.
    Grüße
    Falls wir alleine im Universum sind, welch eine Platzverschwendung

  15. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #15

    Standard

    Zitat Zitat von pulsarG1 Beitrag anzeigen
    Hallo Terminator.

    Danke für den Tipp! Werde mal mein Spiegelteleskop bereithalten.
    Grüße
    Wenn Du da Bilder machen solltest, würden wir die gerne sehen...


    @ Terminator: Danke @ Tipp!



    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  16. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #16

    Standard

    Hier noch ein Bericht:

    Asteroid fliegt knapp an Erde vorbei

    Quelle:

    http://www.focus.de/wissen/wissensch...id_234993.html
    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:01 Uhr) Grund: kopierten Originaltext gelöscht
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  17. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #17

    Standard

    Am Samstagabend ist es von der Sternwarte Eschenberg in Winterthur aus gelungen, den angekündigten Asteroiden 2007 TU24 zu fotografieren und seine derzeitige Position hochgenau zu vermessen. Solche Messungen helfen den Astronomen, mit Radarmessungen den Körper zu erfassen. Die Beobachtung von 2007 TU24 ist ausgerüsteten Aamteurastronomen und Astronomen vorbehalten.

    aba. Bereits am 23. Januar wurde der Erdkreuzer mit Radioteleskopen beobachtet: Die vom amerikanischen Jet Propulsion Laboratory in den USA freigegebenen, sehr rohen Bilder zeigen einen unregelmässig geformten Körper mit einer Ausdehnung von etwa 250 Metern. Der Asteroid ist also einiges kleiner, als noch am Freitag vermeldet.

    Schwierige Beobachtungen

    Der auf Dienstag angekündigte Vorbeiflug an der Erde bleibt wegen der geringen Helligkeit des Kleinplaneten ein eher schwer beobachtbares Himmelsschauspiel. Nach Markus Griesser, der von der Wintert****r Sternwarte Eschenberg aus schon hunderte von erdnahen Kleinplaneten beobachtet und vermessen hat, ist der im Oktober 2007 entdeckte Asteroid 2007 TU24 selbst von gut ausgerüsteten Amateur-Astronomen nur mit genauen Kenntnissen seiner aktuellen Position am Nachthimmel finden - und die sind stark standortabhängig. Den erdnächsten Punkt durchfliegt der Asteroid am Vormittag des 29. Januar. Dann aber steht er in Europa am Taghimmel. Besser kann der Asteroid in der Nacht vom Dienstag auf den Mittwoch beobachtet werden. Seine Helligkeit beträgt dann 10.5 Grösse. Zum Zeitpunkt der Aufnahme von Griesser betrugt die Helligkeit von 2007 TU24 allerdings nur 16. Grössenklassen.

    Quelle:

    http://news.astronomie.info/ai.php/200801040
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  18. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #18

    Standard

    Gleich ist es soweit.Um 9.33 Uhr fliegt der Asteorid an der Erde vorbei.Auf N24 kommt ein Bericht.
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  19. Avatar von Nullinger
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2007

    Ort
    Babenhausen/Allgäu

    Beiträge
    3.559

    Danke
    Danke gesagt 231   Danke erhalten 319

    #19

    Standard

    Hallo Terminator, herzlichen Dank für deine täglichen Info´s.
    Tolle Arbeit, da ist man immer bestens informiert.

  20. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #20

    Standard Update für Februar

    Meteoritenströme im Februar 2008:

    Vom 5. bis 10. Februar sind die Alpha-Aurigiden,
    von Mitte Februar bis Anfang März sind dann die Delta-Leoniden und
    um den 25.Februar die Sigma-Leoniden zu sehen.

    Hier mehr Infos dazu


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  21. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #21

    Standard

    Forscher finden 31 Kilogramm schweren Meteoriten in der Antarktis
    Hannover (dpa) - Hannoveraner Forscher haben einen 31 Kilogramm schweren Meteoriten in der Antarktis entdeckt. Dies sei der größte Meteoritenfund seit 20 Jahren auf dem von Eis bedeckten Kontinent, teilte die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe in Hannover mit.

    In der Nähe des kosmischen Brockens fanden die Forscher weitere 15 Kleinmeteorite mit einem Gesamtgewicht von knapp anderthalb Kilogramm. Expeditionsleiter Georg Delisle will die Meteoriten sowie Fotos der Expedition QueenMET am kommenden Mittwoch der Öffentlichkeit präsentieren.

    Der mit 60 Tonnen schwerste Meteorit wurde 1920 in Namibia entdeckt.

    © Welt
    erschienen am 31.01.2008 um 16:48 Uhr

    Quelle:

    http://newsticker.welt.de/index.php?...pa&id=16798144
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  22. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #22

    Standard

    14:03 | 09.03.2008

    Asteroid flog mit hohem Tempo haarscharf an der Erde vorbei.
    Quelle:

    http://www.blick.ch/news/wissenschaf...e-vorbei-85588
    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:05 Uhr) Grund: kopierten Originaltext gelöscht
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  23. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.140

    Danke
    Danke gesagt 147   Danke erhalten 1.638

    #23

    Standard

    Zitat Zitat von Terminator Beitrag anzeigen
    Der Abstand zwischen Erde und dem Himmelskörper betrug lediglich 160´000 Kilometer. Das ist die Hälfte der Distanz zwischen Mond und Erde. Der Asteroid wurde erst am Freitag von australischen Astronomen entdeckt.
    Tja, dieser Forschungszweig wird eindeutig unterbezahlt. Es gibt sicher immer noch viele Leute, die glauben, dass nachts ein ganzes Heer von Astronomen den Himmel nach potentiell gefährlichen Körpern absucht. In Wirklichkeit sind das bestenfalls 50 Leute. Gut, die Milliarden müssen ja in SETI-Forschung und bemannte Raumfahrt gesteckt werden... in den beiden Bereichen 25% der Gelder kürzen und in die Suche nach Einschlagskandidaten stecken, dann sind wir vor solchen Schrecksekunden besser geschützt.

    Ob eine längere Vorwarnzeit ausreicht, steht natürlich auf einem anderen Blatt, weil wir keine wirklich zuverlässigen Gegenmittel haben. Außerdem trifft ja immer der Schuss, den man nicht sieht...
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  24. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #24

    Standard

    Meteoriten enthalten Aminosäuren!!

    Quelle:

    http://www.astronews.com/news/artike...0803-023.shtml
    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:06 Uhr) Grund: kopierten Originaltext gelöscht
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  25. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.152

    Danke
    Danke gesagt 356   Danke erhalten 363

    #25

    Standard

    Neue Vermutungen über den Untergang von Sodom und Gomorrha:
    Quelle:

    http://www.astronews.com/news/artike...0804-016.shtml
    Geändert von aendgraend (27.11.2008 um 09:06 Uhr)
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO