Seite 2 von 9 Erste 1 2 3 4 ... Letzte
Ergebnis 26 bis 50 von 206

Thema: Wep-m+2


  1. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.03.2008

    Ort
    nähe Frankfurt/Main

    Beiträge
    841

    Danke
    Danke gesagt 62   Danke erhalten 5

    #26

    Standard

    Bei mir ist WEP-M seit ca. 1,5 Stunden nicht erreichbar.. sprich der Rechner war im Leerlauf

  2. Avatar von marodeur6
    Titel
    Boincaholic

    Bewertung

    Registriert am
    23.06.2007

    Ort
    Bad Homburg bei Frankfurt

    Beiträge
    3.810

    Danke
    Danke gesagt 93   Danke erhalten 787

    #27

    Standard

    Moin,

    ich habe den Admin schon angeschrieben.

    Meine laufen auch gleich leer...

    Gruß Jörg


  3. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.03.2008

    Ort
    nähe Frankfurt/Main

    Beiträge
    841

    Danke
    Danke gesagt 62   Danke erhalten 5

    #28

    Standard

    Bei mir gehts wieder, die Results konnte ich jetzt hochladen und melden. Jetzt muss erstmal die Enigma-WU fertig werden damit's wieder weitergeht

  4. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #29

    Standard

    so, Boosterlein mischt weiter mit und hat 10k gerade voll gemacht...

    weiter gehts...


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member


  5. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2008

    Ort
    Basingstoke, Hants, UK

    Beiträge
    649

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 15

    #30

    Standard

    Zitat Zitat von marodeur6 Beitrag anzeigen
    Das Projekt ist für alte Intel CPUs ungeeignet.
    Absolut, auf meinem Dual-CPU Xeon 2.8GHz brauche ich für eine WU ganze 53 Minuten! Der Opteron 1210 schaufelt die in 13 Minuten durch. Und der Centrino Duo T2600@2.13GHz braucht immerhin 20 Minuten pro WU (alle mit 4GB RAM und CentOS 5).

  6. Leuschner
    #31

    Standard

    also irgendwas macht dein Xeon verkehrt ....

    mein uralter 1 Ghz Laptop-Pentium3 braucht ja "bloß" 49 Minuten ..


  7. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.03.2008

    Ort
    nähe Frankfurt/Main

    Beiträge
    841

    Danke
    Danke gesagt 62   Danke erhalten 5

    #32

    Standard

    Bei mir stabile 16 Minuten und 24 Sekunden auf einem AMD Athlon 2600+


  8. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2008

    Ort
    Basingstoke, Hants, UK

    Beiträge
    649

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 15

    #33

    Standard

    So wie es im Moment aussieht überholen uns die Franzosen in 25 Tagen
    Aufgrund der eher lauen credits/WU bräuchten wir hier noch ein paar cores, um zumindest den kleinen Vorsprung zu halten.
    Geändert von [SG]Arsenic (15.10.2008 um 10:48 Uhr)

  9. Leuschner
    #34

    Standard

    Ich hab da mal ne Frage .... auch wenn das vielleicht nicht direkt hier unter WEP+2 gehört...

    auf meinem Laptop hab ich unter Boinc nur 2 Projekte laufen

    WEP+2
    Seti

    was mich daran wahnsinnig mach ... WEP+2 dauert mit 49 Minuten konstant eine recht überschaubare Zeit, während Seti zumindest mit Astropulse so um die 20 Tage "rennt" ..

    das heißt aber auch : 20 Tage ohne ein einziges WEP WU .. denn irgendwie ignoriert er meine Einstellung von alle X Minuten das Projekt zu wechseln komplett..

    Was ich gerne hätte : Seti rechnet 2 oder meinetwegen auch 3 Stunden, dann hält boinc seti an, lädt ein WEP - WU runter, rechnet das - dann kommt wieder Seti für 2..3 Stunden dran . Und so weiter immer schön im Wechsel.
    Auf die Art kämen beide Projekte dran und ich kann mir hoffentlich die manuellen Eingriffe sparen - denn im Moment muss ich seti manuell anhalten, dann WEP aktualisieren, dann beginnt WEP zu rechnen und ich kann seti wieder aktivieren...

    Nun meine Frage : geht das mit Boinc so in dieser Art zu automatisieren oder muss ich weiterhin per Hand dran "herumwurschteln" ? Danke schon mal für evtle Antworten!

  10. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #35

    Standard

    Zitat Zitat von Leuschner Beitrag anzeigen
    Ich hab da mal ne Frage .... auch wenn das vielleicht nicht direkt hier unter WEP+2 gehört...


    Was ich gerne hätte : Seti rechnet 2 oder meinetwegen auch 3 Stunden, dann hält boinc seti an, lädt ein WEP - WU runter, rechnet das - dann kommt wieder Seti für 2..3 Stunden dran . Und so weiter immer schön im Wechsel.
    Auf die Art kämen beide Projekte dran und ich kann mir hoffentlich die manuellen Eingriffe sparen - denn im Moment muss ich seti manuell anhalten, dann WEP aktualisieren, dann beginnt WEP zu rechnen und ich kann seti wieder aktivieren...

    Nun meine Frage : geht das mit Boinc so in dieser Art zu automatisieren oder muss ich weiterhin per Hand dran "herumwurschteln" ? Danke schon mal für evtle Antworten!
    das sollte grundsätzlich schon so funktionieren wie du das beschrieben hast (im großen und Ganzen). "Leider" führt der BM eine interne Statistik über die geleistete Arbeit und entscheidet dann autark, welchem Projekt er die Zeitscheibe zusteilt.

    Wenn du die beiden Projekte mit 50:50 laufen lässt und vorher die internen Statistiken zurücksetzt (bei beiden Projekten) sollte es zumindest in der Anfangsphase auch zu einer 50:50 Verteilung der zeiten kommen. Aufgrund der drastisch unterschiedlichen Laufzeiten ergibt sich dann früher oder später wieder ein ungleichgewicht, so dass subjektiv nur ein Projekt läuft.

    Bei Projekten mit annähernd gleicher Laufzeit funktioniert das sehr gut bei mir ...
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13


  11. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.03.2008

    Ort
    nähe Frankfurt/Main

    Beiträge
    841

    Danke
    Danke gesagt 62   Danke erhalten 5

    #36

    Standard

    Ich weiß nicht wie das genau ist, aber wenn die AP-WUs keine Checkpoints haben und der BM das weiß, kann es sein dass er deshalb die WU nicht pausiert?

  12. Avatar von AgentSchatten
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Münster

    Beiträge
    2.947

    Danke
    Danke gesagt 128   Danke erhalten 159

    #37

    Standard

    AP hat aber Checkpoints.


  13. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Allgäu

    Beiträge
    511

    Danke
    Danke gesagt 16   Danke erhalten 4

    #38

    Standard

    Kann es sein, dass der BOINC-Manager die Seti-WU's im Panikmodus rechnet. Zu erkennen am Zusatz "high priority" bzw. "hohe Priorität" im Feld Status.
    Denn auch bei unterschiedlichen Laufzeiten sollte mit gewissen Abweichungen das Wechselspiel so funktionieren, wie du es gerne hättest.
    Normalerweise wird jede Stunde gewechselt. Kann man aber frei einstellen unter dem Punkt "Switch between applications every (recommended: 60 minutes)" unter "Computing Preferences" deines Accounts. Manchmal steht anstatt "Computing Preferences" auch "General Preferences".
    Intelligent Movement: Ich bewege mich, weil ein höheres Wesen mich schiebt!
    Intelligent Lightning: Wird ein Lichtschalter betätigt, so verleiht ein höheres Wesen der Glühbirne, Diode, etc. ein übersinnliches Leuchten
    (Ich wollte schon immer mal höhere Mächte nach meiner Pfeife tanzen lassen )

  14. Avatar von Major
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Mulinhuson

    Beiträge
    2.456

    Danke
    Danke gesagt 35   Danke erhalten 99

    #39

    Standard

    Vermutlich hat sich auch ein "kleines" Ungleichgewicht bei den "long_term_debt" aufgebaut. Damit könnten die Probleme des BOINC-Managers auch erklärbar sein. Durch ein Rücksetzen der "debt's" fängt der BM quasi wieder jungfräulich an und müsste sich nach kürzester Zeit (je nach Ressourcenverteilung) auf die Projekte eingespielt haben.
    Gruß Mario
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind." ― Leonardo da Vinci
    BOINCStats FreeDC UotD


  15. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2008

    Ort
    Basingstoke, Hants, UK

    Beiträge
    649

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 15

    #40

    Standard

    Ich hab gerade mal in meinen account geschaut und dort etliche WUs gefunden, die so ungefähr aussehen:
    Code:
    3335612 2317216 3 Dec 2008 17:00:24 UTC 5 Dec 2008 17:07:23 UTC Over Success Done 9,870.48 3.01 0.00
    9870 Sekunden gerechnet, 3,01 CC und 0 GC bekommen, obwohl innerhalb der deadline abgeliefert. Was soll das denn?

  16. Avatar von [EK]Maniac
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    11.10.2007

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    224

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #41

    Standard

    Zitat Zitat von [SG-2W]Digi421 Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade mal in meinen account geschaut und dort etliche WUs gefunden, die so ungefähr aussehen:
    Code:
    3335612 2317216 3 Dec 2008 17:00:24 UTC 5 Dec 2008 17:07:23 UTC Over Success Done 9,870.48 3.01 0.00
    9870 Sekunden gerechnet, 3,01 CC und 0 GC bekommen, obwohl innerhalb der deadline abgeliefert. Was soll das denn?

    Du hast leider Deine Rechner versteckt, so dass ich nicht selbst nachschauen konnte:

    Kann es sein, das diese Ergebnisse ungültig sind? Das siehst Du, wenn du auf die Task-ID klickst, dort ist der Punkt "Validate state" zu finden. wenn da "invalid" steht, gab es beim Berechnen einen Fehler, und dafür gibt es keinen Credit

    Gruß

    Maniac
    Teamfounder [EK] bei ABC@Home, PrimeGrid, Pirates@Home, GPUGrid, TSP@Home, Yoyo@Home, etc

    Member of 2nd Wave the SETI.Germany alliance for emergency and defense
    Proud member of the Charity-Team


  17. Titel
    SPEG-Mitglied

    Bewertung

    Registriert am
    24.04.2008

    Beiträge
    121

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 13

    #42

    Standard

    Zitat Zitat von [SG-2W]Digi421 Beitrag anzeigen
    Ich hab gerade mal in meinen account geschaut und dort etliche WUs gefunden, die so ungefähr aussehen:
    Code:
    3335612 2317216 3 Dec 2008 17:00:24 UTC 5 Dec 2008 17:07:23 UTC Over Success Done 9,870.48 3.01 0.00
    9870 Sekunden gerechnet, 3,01 CC und 0 GC bekommen, obwohl innerhalb der deadline abgeliefert. Was soll das denn?
    Hallo,
    du hast leider nicht innerhalb der Deadline abgeliefert.
    Du hast die WU am 03.12. um 17 Uhr bekommen.
    Die Deadline ist genau ein Tag, also 04.12. um 17 Uhr.
    Als du nicht zurückgemeldet hast wurde die WU nochmals verschickt.
    Deren Deadline war dann der 05.12. um 17 Uhr.
    Als du am 05.12. um 17:07 Uhr zurückgemeldet hast, da war die WU schon 2x berechnet worden und abgeschlossen.

    Was hast du für einen Rechner? 9.870 Sekunden kommen mir sehr lange vor. Bei mir dauern die im Moment ca. 1.300 Sekunden und das mit einem alten Rechner.


  18. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.09.2008

    Ort
    Basingstoke, Hants, UK

    Beiträge
    649

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 15

    #43

    Standard

    Das ist mein Mailserver (K6-3, 450MHz). Ich dachte, dem geb ich auch mal Arbeit. Ahh jetzt weiß ich was da passiert ist... ich hatte einen Bunker von 1 Tag eingestellt, ich vermute mal, daß der darum nicht öfter als alle 24 Stunden connected hat.

  19. Avatar von marodeur6
    Titel
    Boincaholic

    Bewertung

    Registriert am
    23.06.2007

    Ort
    Bad Homburg bei Frankfurt

    Beiträge
    3.810

    Danke
    Danke gesagt 93   Danke erhalten 787

    #44

    Standard

    Moin,

    ja, das mit dem Bunker ist gefährlich. Die Deadline ist zu kurz. Ich fahre meine mit 0,05 und 0,70 für connect und additional work. Das passt ziemlich gut und überbrückt auch mal einen kurzen Ausfall

    Gruß Jörg

  20. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #45

    Standard

    Rechne doch Primgrid und da das unterprojekt Proth Prime Search (LLR). Erstell dazu ein eigenes Profil für den Rechner zB. Work und lass ihn dann darauf los mit den Einstellungen
    0,05 und 0,20 für connect und additional work. das dürfte sogar der Rechner packen.
    Gruß Michael
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  21. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.162

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.639

    #46

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelR. Beitrag anzeigen
    Rechne doch Primgrid und da das unterprojekt Proth Prime Search (LLR). Erstell dazu ein eigenes Profil für den Rechner zB. Work und lass ihn dann darauf los mit den Einstellungen
    0,05 und 0,20 für connect und additional work. das dürfte sogar der Rechner packen.
    AMD und LLR ist so eine Sache... und die Proth Prime Search WUs sind inzwischen länger als die Twin Prime Search (und werden kontinuierlich länger). WEP-M ist für schwache AMDs unter Linux wohl schon eine gute Wahl, das Problem mit den zu spät gemeldeten WUs lässt sich ja beheben (durch kleinere Bunkereinstellungen oder notfalls mit report_results_immediately).
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  22. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.526

    Danke
    Danke gesagt 468   Danke erhalten 578

    #47

    Standard

    Hat irgend einer der werten WEP rechnenden Kollegen eine Ahnung warum es mir in meiner Ubuntu 8.04 x64 VM alle WUs zerschiesst seit ein paar Tagen...

    Fehlermeldung ist:
    <core_client_version>5.10.45</core_client_version>
    <![CDATA[
    <message>
    Maximum CPU time exceeded
    </message>
    <stderr_txt>
    APP: wep: argv[0] is wep_1.10_x86_64-pc-linux-gnu
    APP: wep: starting, argc 1

    </stderr_txt>
    ]]>
    TaskIDs sind z.B. diese hier:
    4508840
    4508812
    4508774
    4503532
    4503530
    4503468
    4503450
    4503439
    4503412
    4503377
    4503375
    4503357


  23. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.162

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.639

    #48

    Standard

    Zitat Zitat von aendgraend Beitrag anzeigen
    Hat irgend einer der werten WEP rechnenden Kollegen eine Ahnung warum es mir in meiner Ubuntu 8.04 x64 VM alle WUs zerschiesst seit ein paar Tagen...
    Könnte etwas mit dem exorbitant hohen Benchmark zu tun haben:
    Measured floating point speed 49308.41 million ops/sec
    Measured integer speed 738424.74 million ops/sec

    Der Fehler ist ja Maximum CPU time exceeded und wenn ich mich recht entsinne, gibt das Projekt den WUs einen Maximalwert an FLOPS mit, woraus sich dann mit dem Benchmark die maximale CPU-Zeit ergibt. Bei dem inflationären Benchmark ist dann natürlich die Zeit entsprechend niedrig, sodass der Prozessor das nie und nimmer schaffen kann, weil er ja nicht wirklich so schnell ist, wie der Benchmark es vermuten lässt.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  24. Avatar von Major
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Mulinhuson

    Beiträge
    2.456

    Danke
    Danke gesagt 35   Danke erhalten 99

    #49

    Standard

    Zitat Zitat von aendgraend Beitrag anzeigen
    ... warum es mir in meiner Ubuntu 8.04 x64 VM alle WUs zerschiesst seit ein paar Tagen...
    Zitat Zitat von pschoefer[SPEG] Beitrag anzeigen
    ... Könnte etwas mit dem exorbitant hohen Benchmark zu tun haben:
    Measured floating point speed 49308.41 million ops/sec
    Measured integer speed 738424.74 million ops/sec ...
    etwas OT: Wenn ich das mal so im Zusammenhang lese, frage ich mich ob Werner1880 bei VTU wirklich gecheatet hatte, oder ob er vielleicht nur ein ähnliches (von ihm unbemerktes) Problem hatte. Immerhin waren seine Benchwerte im ähnlichen Bereich.
    Gruß Mario
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind." ― Leonardo da Vinci
    BOINCStats FreeDC UotD

  25. Avatar von yoyo[RKN]
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    781

    Danke
    Danke gesagt 13   Danke erhalten 24

    #50

    Standard

    Zitat Zitat von pschoefer[SPEG] Beitrag anzeigen
    Könnte etwas mit dem exorbitant hohen Benchmark zu tun haben:
    Measured floating point speed 49308.41 million ops/sec
    Measured integer speed 738424.74 million ops/sec

    Der Fehler ist ja Maximum CPU time exceeded und wenn ich mich recht entsinne, gibt das Projekt den WUs einen Maximalwert an FLOPS mit, woraus sich dann mit dem Benchmark die maximale CPU-Zeit ergibt. Bei dem inflationären Benchmark ist dann natürlich die Zeit entsprechend niedrig, sodass der Prozessor das nie und nimmer schaffen kann, weil er ja nicht wirklich so schnell ist, wie der Benchmark es vermuten lässt.
    So ist es. Einer WU gibt man die max_flops mit. Wenn die überschritten werden gibts den Maximum CPU time exceeded.
    yoyo
    Member of Rechenkraft.net e.V.
    [Verein] [News] [Projekte] [Forum] [Chat] [yoyo@home]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO