Seite 34 von 39 Erste ... 24 32 33 34 35 36 ... Letzte
Ergebnis 826 bis 850 von 962

Thema: LHC@home

  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.244

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #826

    Standard

    Es sind zwei WU-Serien im Umlauf, die irgendwann in einen Fehler laufen, weil das Speicherplatz-Limit überschritten wird. Daher ist es sinnvoll, diese gleich abzubrechen:

    Zitat Zitat von http://lhcathomeclassic.cern.ch/sixtrack/
    Disk Space Exceeded
    I am sorry we have submitted some "bad" WUs.
    They are using too much disk space.
    Please delete any WUS with names like
    wjt-18-L1-trc......
    wjt-15-L1-trc.......
    Apologies.
    16 Mar 2016, 6:15:12 UTC
    Zitat Zitat von auf Deutsch
    Maximaler Speicherplatz überschritten
    Leider haben wir einige "schlechte" WUs verschickt.
    Sie brauchen zu viel Festplattenspeicher.
    Bitte löscht alle WUs mit Namen wie
    wjt-18-L1-trc......
    wjt-15-L1-trc.......
    Entschuldigung.
    16.03.2016, 7:15:12 MEZ
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Avatar von Major
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Mulinhuson

    Beiträge
    2.460

    Danke
    Danke gesagt 35   Danke erhalten 99

    #827

    Standard

    Im Cern scheint jemand den Stecker gezogen zu haben.
    Schon seit einigen Stunden kein Kontakt mehr möglich.
    Und das wo es doch zuletzt so schön zu tun gab.

    Tante Edith sacht: läuft wieder ... zwar noch etwas zäh ... neue Arbeit ist auch wieder in Sicht ...
    Geändert von Major (13.04.2016 um 22:16 Uhr)
    Gruß Mario
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind." ― Leonardo da Vinci
    BOINCStats FreeDC UotD

  3. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.120

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #828

    Standard

    Cern hat sich entschlossen, die Daten des Large Hadron Colliders (LHC) aus dem Jahre 2011 auf
    opendata.cern.ch zum Download bereitzustellen.

    Wer sich das antun möchte, sollte sich aber von den "etwas" größeren Plattenformaten einen großen
    Vorrat anlegen, sowie mit seinem Provider über die ganz dicken DSL-Leitungen reden.

    Alles in allem stehen so etwa 300 TB an Daten bereit...

    Da für die allermeisten von uns das ausserhalb ihrer Möglichkeiten liegt,
    lege ich das ganze mal unter "nice to know" ab.

    wer´s dennoch versuchen möchte,
    viel Spaß,


    PS: habe gerade noch gelesen, dass ein kleines Tierchen, welches normalerweise
    nur Zündkabel und Gummi-Teile in KFZ´s annagt, den ganzen Collider lahmgelegt hat. Link

    hl

  4. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #829

    Standard

    Hi zusammen, ich find den richtigen Tread momentan nicht, aber ich habe bei Beauty@LHC folgendes Problem:
    22.05.2016 20:57:55 | Beauty@LHC | Scheduler request completed: got 1 new tasks
    22.05.2016 20:57:57 | Beauty@LHC | Started download of vboxwrapper_26167_windows_x86_64.exe
    22.05.2016 20:57:58 | Beauty@LHC | Giving up on download of vboxwrapper_26167_windows_x86_64.exe: permanent HTTP error

    ich bekomme aus irgendwelchen Gründen den vboxwrapper nicht downloaded
    hat jemand einen Rat?
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden


  5. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    02.03.2010

    Ort
    Magdeburg

    Beiträge
    690

    Danke
    Danke gesagt 51   Danke erhalten 3

    #830

    Standard

    wenn man die download url aus der client_state.xml im Browser eingibt kommt folgende Meldung: "The requested URL /Beauty/download/vboxwrapper_26167_windows_x86_64.exe was not found on this server." würde mal sagen da ist was putt.
    hier "pilotpirx" in projekten "cpuid"

  6. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #831

    Standard

    Ok, danke für den Tipp, darauf bin ich ja gar nicht gekommen.
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  7. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.244

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #832

    Standard Neuigkeiten zu Sixtrack

    Es gibt einen neuen Beitrag dazu, woran die Wissenschaftler hinter SixTrack derzeit arbeiten und welche wichtige Rolle das BOINC-Projekt dabei spielt:


    Projektneuigkeiten zu LHC@Home - SixTrack
    Die Mitglieder des SixTrack-Projektes von LHC@Home möchten all den Freiwilligen danken, die uns ihre CPUs zur Verfügung gestellt haben! Euer Beitrag ist wertvoll, da wir in unserer Forschung einen recht großen Parameterraum durchsuchen müssen, um die besten Arbeitspunkte für unsere Maschinen zu finden, und dies ohne die Rechenleistung, die ihr alle uns anbietet, schwer möglich wäre!

    Seit 2012 haben wir mit Leistungsmessungen mit dem Strahl begonnen, welche auf die Untersuchung der sogenannten "dynamischen Apertur" (DA) spezialisiert sind. Dies ist der Bereich im Phasenraum, wo sich Teilchen ohne einen großen Anstieg der Bewegungsamplitude bewegen können. Für große Maschinen wie den LHC ist dies ein wesentlicher Parameter für die Strahlstabilität und die Möglichkeit, über längere Zeit Daten aufzunehmen mit den riesigen LHC-Detektoren. Die Messungen werden mit numerischen Simulationen verglichen und an diesem Punkt spielt ihr eine wichtige Rolle! Derzeit stellen wir eine erste Simulationskampagne fertig und sind dabei, die Ergebnisse zusammenzuschreiben. Als nächstes werden wir die zweite Hälfte der gemessenen Daten auswerten, wofür eine neue Spurverfolgungskampagne benötigt werden wird. …also, bleibt dran!

    Magnete sind die Hauptbestandteile eines Beschleunigers und Nichtlinearitäten in ihren Feldern haben direkten Einfluss auf die Strahlendynamik. Die Studien, die wir mit eurer Hilfe durchführen, konzentrieren sich nicht nur auf den aktuellen Betrieb des LHC, sondern auch auf dessen Erweiterung, den High Luminosity LHC (HL-LHC). Der Aufbau der neuen Komponenten der Maschine ist kurz vor dem Abschluss und es ist sehr wichtig sicherzustellen, dass die Qualität der Magnetfelder der neu gebauten Komponenten der Erreichen der anspruchsvollen Projektziele erlaubt. Zwei Aspekte sind besonders wichtig:
    • Spezifikationen der Feldqualität der neuen Magnete. Das Kriterium zur Beurteilung, ob die Feldqualität eines Magnets akzeptabel ist, basiert auf der Berechnung der DA, welche größer als eine vorgegebene Untergrenze sein sollte. Die verschiedenen Magnet-Klassen werden nach und nach in den Simulationen hinzugefügt, der Einfluss auf die DA wird ausgewertet und die erwartete Feldqualität wird variiert, bis das Kriterium für die DA erfüllt ist.
    • Dynamische Apertur unter verschiedenen optischen Bedingungen, Auswertung des nichtlinearen Korrektursystems und Optimierung der Optik sind wesentliche Schritte bei der Bestimmung der Feldqualität-Ziele für die Konstrukteure der Magneten sowie der Auswertung und Optimierung der Strahlleistung.

    An diesen Forschungen sind Beschleuniger-Physiker von CERN und SLAC beteiligt.


    Langer Rede kurzer Sinn: Die Spurensimulationen, die wir durchführen, benötigen signifikante Rechenleistung und BOINC ist sehr hilfreich bei der Durchführung der Forschung. Vielen Dank für eure Hilfe!
    Das SixTrack-Team


    Neueste Publikationen:

    R. de Maria, M. Giovannozzi, E. McIntosh (CERN), Y. Cai, Y. Nosochkov, M-H. Wang (SLAC), DYNAMIC APERTURE STUDIES FOR THE LHC HIGH LUMINOSITY LATTICE, vorgestellt auf der IPAC 2015.
    Y. Nosochkov, Y. Cai, M-H. Wang (SLAC), S. Fartoukh, M. Giovannozzi, R. de Maria, E. McIntosh (CERN), SPECIFICATION OF FIELD QUALITY IN THE INTERACTION REGION MAGNETS OF THE HIGH LUMINOSITY LHC BASED ON DYNAMIC APERTURE, vorgestellt auf der IPAC 2014

    Neueste Vorträge:

    Y. Nosochkov, Dynamic Aperture and Field Quality, DOE review of LARP, FNAL, USA, July 2016
    Y. Nosochkov , Field Quality and Dynamic Aperture Optimization, LARP HiLumi LHC collaboration meeting, SLAC, USA, May 2016
    M. Giovannozzi, Field quality update and recent tracking results, HiLumi LHC LARP annual meeting, CERN, October 2015
    Y. Nosochkov, Dynamic Aperture for the Operational Scenario Before Collision, LARP HiLumi LHC collaboration meeting, FNAL, USA, May 2015
    26.07.2016, 9:37:55 MEZ


    Originaltext:
    Zitat Zitat von http://lhcathomeclassic.cern.ch/sixtrack/
    LHC@Home - SixTrack Project News
    The members of the SixTrack project from LHC@Home would like to thank all the volunteers who made their CPUs available to us! Your contribution is precious, as in our studies we need to scan a rather large parameter space in order to find the best working points for our machines, and this would be hard to do without the computing power you all offer to us!

    Since 2012 we have started performing measurements with beam dedicated to probing what we call the “dynamic aperture” (DA). This is the region in phase space where particles can move without experiencing a large increase of the amplitude of their motion. For large machines like the LHC this is an essential parameter for granting beam stability and allowing long data taking at the giant LHC detectors. The measurements will be benchmarked against numerical simulations, and this is the point where you play an important role! Currently we are finalising a first simulation campaign and we are in the process of writing up the results in a final document. As a next step we are going to analyse the second half of the measured data, for which a new tracking campaign will be needed. …so, stay tuned!

    Magnets are the main components of an accelerator, and non-linearities in their fields have direct impact on the beam dynamics. The studies we are carrying out with your help are focussed not only on the current operation of the LHC but also on its upgrade, i.e. the High Luminosity LHC (HL-LHC). The design of the new components of the machine is at its final steps, and it is essential to make sure that the quality of the magnetic fields of the newly built components allow to reach the highly demanding goals of the project. Two aspects are mostly relevant:
    • specifications for field quality of the new magnets. The criterion to assess whether the magnets’ filed quality is acceptable is based on the computation of the DA, which should larger than a pre-defined lower bound. The various magnet classes are included in the simulations one by one and the impact on DA is evaluated and the expected field quality is varied until the acceptance criterion of the DA is met.
    • dynamic aperture under various optics conditions, analysis of non-linear correction system, and optics optimisation are essential steps to determine the field quality goals for the magnet designers, as well as evaluate and optimise the beam performance.

    The studies involve accelerator physicists from both CERN and SLAC.


    Long story made short, the tracking simulations we perform require significant computer resources, and BOINC is very helpful in carrying out the studies. Thanks a lot for your help!
    The SixTrack team


    Latest papers:

    R. de Maria, M. Giovannozzi, E. McIntosh (CERN), Y. Cai, Y. Nosochkov, M-H. Wang (SLAC), DYNAMIC APERTURE STUDIES FOR THE LHC HIGH LUMINOSITY LATTICE, Presented at IPAC 2015.
    Y. Nosochkov, Y. Cai, M-H. Wang (SLAC), S. Fartoukh, M. Giovannozzi, R. de Maria, E. McIntosh (CERN), SPECIFICATION OF FIELD QUALITY IN THE INTERACTION REGION MAGNETS OF THE HIGH LUMINOSITY LHC BASED ON DYNAMIC APERTURE, Presented at IPAC 2014

    Latest talks:

    Y. Nosochkov, Dynamic Aperture and Field Quality, DOE review of LARP, FNAL, USA, July 2016
    Y. Nosochkov , Field Quality and Dynamic Aperture Optimization, LARP HiLumi LHC collaboration meeting, SLAC, USA, May 2016
    M. Giovannozzi, Field quality update and recent tracking results, HiLumi LHC LARP annual meeting, CERN, October 2015
    Y. Nosochkov, Dynamic Aperture for the Operational Scenario Before Collision, LARP HiLumi LHC collaboration meeting, FNAL, USA, May 2015
    26 Jul 2016, 8:37:55 UTC
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  8. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #833

    Standard Berechnungsfehler

    Hi zusammen,
    ich bekomme seit einiger Zeit bei LHC und vLHCathome keine WU mehr durch, das heißt sie brechen nach ca 11 min ab.
    https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/...ltid=109577242
    Stderr- Ausgabe:
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing.
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing file system status. (errno = '2')


    Boinc mit VB schon neu installiert, Erweiterungspacks, äm halt erweitert, Oracle VB als Solo ohne Boinc auf den PC, Projekte neu im BM angemeldet
    VB Dateileichen gesucht,aber keine gefunden. Google und diverse Foren durchsucht (natürlich zuerst unseres
    Ich meinte mich dunkel erinnern zu können das es mit VB Dateiresten zusammenhängt , finde aber die Beiträge nicht mehr
    Ich bin momentan echt ratlos was ich noch ändern,machen könnte.
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  9. Avatar von taurec
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    30.06.2008

    Ort
    Allerorten

    Beiträge
    3.871

    Danke
    Danke gesagt 211   Danke erhalten 55

    #834

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelR Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    ich bekomme seit einiger Zeit bei LHC und vLHCathome keine WU mehr durch, das heißt sie brechen nach ca 11 min ab.
    https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/...ltid=109577242
    Stderr- Ausgabe:
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing.
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing file system status. (errno = '2')


    Boinc mit VB schon neu installiert, Erweiterungspacks, äm halt erweitert, Oracle VB als Solo ohne Boinc auf den PC, Projekte neu im BM angemeldet
    VB Dateileichen gesucht,aber keine gefunden. Google und diverse Foren durchsucht (natürlich zuerst unseres
    Ich meinte mich dunkel erinnern zu können das es mit VB Dateiresten zusammenhängt , finde aber die Beiträge nicht mehr
    Ich bin momentan echt ratlos was ich noch ändern,machen könnte.
    Servus MichaelR,
    rechnest du mehrere WUs gleichzeitig auf dem Rechner? Evtl. könnte RAM knapp sein. So ne CMS belegt scho a weng Speicher ....

    - - - Aktualisiert - - -

    Michl, ist dein Rechner dauernd online?
    Ciao taurec

  10. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #835

    Standard

    na ja, 16GB Ram sollten reichen,eigentlich. aber auch wenn ich nur eine berechne nach 11mi,14 sec ist schluss

    und ja dauernd online
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden


  11. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    02.03.2010

    Ort
    Magdeburg

    Beiträge
    690

    Danke
    Danke gesagt 51   Danke erhalten 3

    #836

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelR Beitrag anzeigen
    Hi zusammen,
    ich bekomme seit einiger Zeit bei LHC und vLHCathome keine WU mehr durch, das heißt sie brechen nach ca 11 min ab.
    https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/...ltid=109577242
    Stderr- Ausgabe:
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing.
    2016-12-08 16:55:46 (9104): VM Heartbeat file specified, but missing file system status. (errno = '2')


    Boinc mit VB schon neu installiert, Erweiterungspacks, äm halt erweitert, Oracle VB als Solo ohne Boinc auf den PC, Projekte neu im BM angemeldet
    VB Dateileichen gesucht,aber keine gefunden. Google und diverse Foren durchsucht (natürlich zuerst unseres
    Ich meinte mich dunkel erinnern zu können das es mit VB Dateiresten zusammenhängt , finde aber die Beiträge nicht mehr
    Ich bin momentan echt ratlos was ich noch ändern,machen könnte.
    schau mal in diesen beiden Foren, bei dev wird möglicherweise was zu finden sein

    http://lhcathome2.cern.ch/vLHCathome/forum_index.php
    http://lhcathomedev.cern.ch/vLHCatho...orum_index.php
    hier "pilotpirx" in projekten "cpuid"

  12. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #837

    Standard

    Fehler gefunden, es war (vermutlich) ein Verbindungsproblem aus der VM in das "normale" Computernetzwerk und damit ins Internet. Obwohl aus einer Gastsitzung heraus jederzeit zugriff auf das I-net war, konnte die VM-Boinc eben nicht auf das I-Net zugreifen und damit die geforderten HTTP-Pings beim Starten der VM zum CERN-Server durchführen. Ergo= abbruch der WU nach 11 Minuten.
    Der VirtualBox Host-Only Ethernet Adapter sollte IP-Adresse automatisch beziehen und in der VM das selbige, wobei dort auf -Einstellungen-Netzwerk-Adapter1 die Netzwerkbrücke ausgewählt sein sollte.
    Obwohl ich das ganze x-mal kontroliert habe und die Einstellungen so waren,haben sich die falschen Einstellungen irgenwie im Hintergrund durchgemogelt,oder so
    Boinc und VM und PC-Neustart nix hat geholfen, Per regedit alles was mit VM zu tun hat runtergeschmissen..... frust, man hat ja nichts anderes zu tun
    Aber jetzt gehts wieder.
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  13. Avatar von Stargazer
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.08.2008

    Ort
    Bamberg

    Beiträge
    2.938

    Danke
    Danke gesagt 146   Danke erhalten 155

    #838

    Standard

    Ahhhja - nu weiß ich wenigstens, woran es bei mir lag, dass Atlas@home in der VM nicht funktionieren mochte (auch so ein Heart-dingenz-Error). Ich löste den Spass, indem ich bei Oracle die aktuellste VM-Version lud und einfach über die via Boinc mitgelieferte VM drüberbügelte... Die arbeitete dann auf Anhieb.

  14. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #839

    Standard

    Bei mir eben nicht und das hat mich gewaltig geärgert,erst die Totallöschung hat geholfen.
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  15. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #840

    Standard

    Mal ne frage, wer rechnet den noch bei "LHC@home 1.0" und könnte mir die Anmelde-URL schreiben?
    Ich finde die nirgens mehr.
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  16. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.244

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #841

    Standard

    Zitat Zitat von MichaelR Beitrag anzeigen
    Mal ne frage, wer rechnet den noch bei "LHC@home 1.0" und könnte mir die Anmelde-URL schreiben?
    Ich finde die nirgens mehr.
    Das gibt es auch nicht mehr als eigenständiges Projekt. Die LHC-Projekte werden allesamt unter einem Dach zusammengeführt, das ursprüngliche LHC@home (1.0) ist dort das Subprojekt SixTrack (das einzige, das ohne vbox funktioniert).
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  17. Avatar von MichaelR
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bad Aibling

    Beiträge
    2.748

    Danke
    Danke gesagt 96   Danke erhalten 50

    #842

    Standard

    Hmm,
    warum erscheinen dann bei WUprop zwei LHC, einmal als LHC@Home und einmal als LHC@Home 1.0
    LHC@home 1.0 CMS Simulation 646
    LHCb Simulation 1
    Theory Simulation 242
    Gruß Michl

    Die Antwort ist 42. Die Frage muss noch formuliert werden

  18. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.244

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #843

    Standard Neuer Dateiserver

    Das Projekt hat ein wenig aufgerüstet, um größeren Andrang bei den Dateitransfers vertragen zu können:

    Neuer Dateiserver
    Wir haben einen neuen Dateiserver für Downloads und Uploads hinzugefügt, um mit höherer Last besser umgehen zu können. Sollte es Fehler beim Herunter- oder Hochladen von Aufgaben geben, meldet dies bitte im Forum.

    Danke für eure Teilnahme an LHC@home!
    26.04.2017, 15:00:48 MEZ

    Originaltext:
    Zitat Zitat von https://lhcathome.cern.ch/lhcathome/
    New file server
    We have added a new file server for download/upload to scale better with higher load. If there should be errors with download or upload of tasks, please report on the MBs.

    Thanks for contributing to LHC@home!
    26 Apr 2017, 14:00:48 UTC
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  19. Avatar von Hoshione
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    11.08.2008

    Ort
    Nicht in Neverland - am Niederrhein

    Beiträge
    3.412

    Danke
    Danke gesagt 230   Danke erhalten 78

    #844

    Standard

    Tach zusammen, da ich mich im Moment über einen neuen Rechenknecht freue da mein alter abgeraucht war, hab ich jetzt prompt ein Prob bei LHC@home. ich bekomme im Moment nach 1,611 % Abarbeitung ständig die gleiche Fehlermeldung : "Verschoben:VMHypervisor failed to enter an online state in a timely fashion." Ich hab versucht was bei LHC zu finden, aber scheinbar bin ich blind oder schlimmer

    Hat jemand ne Idee was ich machen kann ? Herzlichen Dank für´s lesen und ggf. Antwort geben

    Gr. der Hoshi
    Home is where the heart lies, but if the heart lies
    Where is home, is where the heart lies, but where is home?
    Marillion - Charting the Single - 1983

  20. Avatar von Bullitt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.04.2010

    Ort
    Ruhrpott

    Beiträge
    1.056

    Danke
    Danke gesagt 122   Danke erhalten 73

    #845

    Standard

    Hatte ich auch. Ich gehe mittlerweile den VM Anwendungen aus dem Weg. Bei LHC kannst du die SixTrack Anwendung auswählen, die geht ohne VM. Im Pentathlon Thread hatten wir das Thema ja auch schon, bei Cosmology klappt es mit den VM auch eher schlecht.

  21. Avatar von lugu
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    23.02.2016

    Beiträge
    861

    Danke
    Danke gesagt 26   Danke erhalten 0

    #846

    Standard

    Gibt es eigentlich Anzeichen dafür, dass irgendwann für die anderen Subprojekte auch Anwendungen entwickelt werden, die keine VirtualBox voraussetzen? Ich finde LHC@home eigentlich extrem spannend, hab aber überhaupt keinen Bock auf die VirtualBox.

  22. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.244

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #847

    Standard

    Zitat Zitat von Hoshione Beitrag anzeigen
    Tach zusammen, da ich mich im Moment über einen neuen Rechenknecht freue da mein alter abgeraucht war, hab ich jetzt prompt ein Prob bei LHC@home. ich bekomme im Moment nach 1,611 % Abarbeitung ständig die gleiche Fehlermeldung : "Verschoben:VMHypervisor failed to enter an online state in a timely fashion." Ich hab versucht was bei LHC zu finden, aber scheinbar bin ich blind oder schlimmer

    Hat jemand ne Idee was ich machen kann ? Herzlichen Dank für´s lesen und ggf. Antwort geben
    Es gibt eine sehr gute Anleitung im LHC-Forum (ich hoffe, dass wir sowas irgendwann auch einmal in deutscher Sprache im Wiki haben werden). Bei dir hängt es wahrscheinlich an:
    • (Punkt 2 in der Checkliste) einer nicht ganz kompatiblen Version von VirtualBox (ATLAS empfiehlt 5.1.16 oder neuer, Berkeley bietet aber z.B. zusammen mit dem BOINC-Download brillianterweise die veraltete Version 5.0.18 an; man sollte also VirtualBox immer allein herunterladen, nicht im Paket mit BOINC)
    • (Punkt 4) Hardwarevirtualisierung im BIOS nicht aktiviert


    Zitat Zitat von lugu Beitrag anzeigen
    Gibt es eigentlich Anzeichen dafür, dass irgendwann für die anderen Subprojekte auch Anwendungen entwickelt werden, die keine VirtualBox voraussetzen? Ich finde LHC@home eigentlich extrem spannend, hab aber überhaupt keinen Bock auf die VirtualBox.
    Naja, beim Testprojekt gibt es die ATLAS-Anwendung auch ohne vbox. Das setzt dann voraus, dass man ein Linux verwendet und sich selbst um all die Software-Abhängigkeiten kümmert, die man in der vbox einfach mitgeliefert bekommt. Das macht das 'aber' in 'ja, aber' so groß, dass man deine Frage vielleicht besser gleich mit 'nein' beantworten sollte.
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  23. Avatar von walker123
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2015

    Ort
    Regensburg

    Beiträge
    341

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 3

    #848

    Standard

    War bei mir mit cosmo genau der gleiche fall ... Die Installation von boinc mit der alten Version und dieser Fehler tritt auf ! Neue Version von virtuell Box und alles ist gut !

    Gesendet von meinem HTC One mit Tapatalk

  24. Avatar von Hoshione
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    11.08.2008

    Ort
    Nicht in Neverland - am Niederrhein

    Beiträge
    3.412

    Danke
    Danke gesagt 230   Danke erhalten 78

    #849

    Standard

    Na dann sag ich mal ganz brav Danke für die vielen Info´s Werde das mal alles checken und sehen ob ich das so hinbekomme

    Ciao
    Home is where the heart lies, but if the heart lies
    Where is home, is where the heart lies, but where is home?
    Marillion - Charting the Single - 1983

  25. Avatar von Flaeminger
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    10.08.2007

    Ort
    Hochfläming

    Beiträge
    435

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 34

    #850

    Standard

    Ich würde mich gerne mit meinem aktuellen Rechner (Account vorhanden) anmelden, bekomme jedoch immer die Meldung:
    "Anmeldung fehlgeschlagen" im Anmeldefenster des BOINC-Managers.
    Ich bin mal wieder zu dumm....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO