Seite 37 von 37 Erste ... 27 35 36 37
Ergebnis 901 bis 902 von 902
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.623

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.713

    #901

    Standard Primzahl-Report Mai 2020

    Gerade noch vor Ende dieses Monats soll der Blick auf den Vormonat erfolgen. Der Mai war mit insgesamt 191 Primzahlfunden wieder etwas ruhiger, Mitglieder von SETI.Germany waren neunmal Erstfinder und dreimal Doublechecker.

    Die beiden Glanzlichter wurden schon in den Projektnachrichten gewürdigt:

    • 118568*5^3112069+1, 2175248 Dezimalstellen, gefunden von Honza (Czech National Team) aus Tschechien am 01.05.2020 um 05:01:08 MEZ, bestätigt von brighterorange aus den Vereinigten Staaten am 02.05.2020 um 10:00:41 MEZ
    • 3638450^524288+1, 3439810 Dezimalstellen, gefunden von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland am 29.05.2020 um 08:52:25 MEZ, bestätigt von Olgar (USA) aus den Vereinigten Staaten am 29.05.2020 um 09:23:51 MEZ


    Fünfzehn weitere Megaprimzahlen wurden gefunden, darunter auch der erste GFN-18-Fund, der es nicht mehr in die Top 100 geschafft hat. Dieser und die Funde mit SETI.Germany-Beteiligung seien im Folgenden aufgeführt, die vollständige Liste ist in der Blog-Version dieses Beitrags zu finden.

    • Die 1031687-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 74325990^131072+1 wurde am 04.05.2020 um 15:52:15 MEZ von Walleye24 (USA) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2060 in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 3700X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 34 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 04.05.2020 um 16:04:12 MEZ durch Hans-Jürgen : Bergelt (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-9900KS, wobei für den PRP-Test mit Genefer 2 Minuten 36 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1032062-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 74817490^131072+1 wurde am 22.05.2020 um 16:18:26 MEZ von DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 SUPER in Verbund mit einem AMD Ryzen 7 3700X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 3 Minuten 45 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 22.05.2020 um 16:25:57 MEZ durch time108@lounge (BOINC@MIXI) aus Japan mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem Intel Core i7-9700K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 29 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1032074-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 74833516^131072+1 wurde am 23.05.2020 um 06:03:11 MEZ von ILW8 (Antarctic Crunchers) aus dem Vereinigten Königreich mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem Intel(R) Core i7-9700K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 5 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.05.2020 um 06:05:46 MEZ durch DeleteNull (SETI.Germany) aus Deutschland mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 in Verbund mit einem Intel Core i7-7800X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 3 Minuten 5 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1841411-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 10578478^262144+1 wurde am 27.05.2020 um 00:33:57 MEZ von IKI aus Frankreich mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-4820K gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 33 Minuten 57 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 27.05.2020 um 01:52:17 MEZ durch Nick (Aggie The Pew) aus Australien mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-9960X, wobei für den PRP-Test mit Genefer 10 Minuten 27 Sekunden benötigt wurden.


    Schließlich noch die Verteilung der 172 weiteren Funde:

    • Proth Prime Search (PPS): 3 Funde im Bereich 2867141 ≤ n ≤ 2869847 (863099-863913 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 16 Funde im Bereich 1579159 ≤ n ≤ 1580542 (475378-475795 Dezimalstellen)
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 81 Funde im Bereich 5317848633627 ≤ k ≤ 5384556967155 (388342 Dezimalstellen), darunter ein Erstfund von No_Name
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 59 Funde im Bereich 170438896 ≤ b ≤ 176511484 (269733-270231 Dezimalstellen), darunter zwei Erstfunde von boss und ein Doublecheck von Juergen
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 14 Funde im Bereich 92548750 ≤ b ≤ 93294956 (522085-522313 Dezimalstellen), darunter drei Erstfunde von boss und ein Erstfund von fnord
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 Low): 1 Fund: 19464034^131072+1 (955415 Dezimalstellen)


    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Avatar von pschoefer
    Titel
    Esel

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.623

    Danke
    Danke gesagt 152   Danke erhalten 1.713

    #902

    Standard Primzahl-Report Juni 2020

    Der Bericht über die Primzahlfunde im Juni erfolgt spät, aber besser als nie. Mit insgesamt 114 Funden war es der bisher ruhigste Monat des Jahres, fünf Erstfunde und drei Doublechecks gehen auf die Konten von SETI.Germany-Mitgliedern.

    Auch Megaprimzahlfunde waren ungewohnt rar, nämlich sechs an der Zahl, darunter auch ein mehrfacher verallgemeinerter Fermatzahl-Teiler.

    • Die 1841936-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 10627360^262144+1 wurde am 02.06.2020 um 08:03:03 MEZ von Nick (Team: Aggie The Pew) aus Australien mit einer NVIDIA GeForce RTX 2080 Ti in Verbund mit einem Intel Core i9-9980XE gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Minuten 59 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 03.06.2020 um 20:05:03 MEZ durch Bodo Warkentin aus Russland mit einer NVIDIA GeForce GT 710 in Verbund mit einem Intel Core i7-2600, wobei für den PRP-Test mit Genefer 9 Stunden 1 Minute 10 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1820890-stellige Proth-Primzahl 21*2^6048861+1 wurde am 04.06.2020 um 19:22:09 MEZ von xcroc aus Australien mit einem Intel Xeon E5-2690 0 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 16 Threads etwa 35 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 04.06.2020 um 20:02:51 MEZ durch Ravi Fernando aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i5-5250U, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 1 Stunde 22 Minuten benötigt wurden. Diese Megaprimzahl ist ein Teiler der verallgemeinerten Fermat-Zahlen GF(6048860,5)=5^2^6048860+1 und GF(6048858,8)=8^2^6048858+1 sowie der erweiterten verallgemeinerten Fermat-Zahlen xGF(6048860,8,5)=8^2^6048860+5^2^6048860, xGF(6048860,11,2)=11^2^6048860+2^2^6048860 und xGF(6048858,11,10)=11^2^6048858+10^2^6048858.

    • Die 1004004-stellige Proth-Primzahl 7725*2^3335213+1 wurde am 20.06.2020 um 16:54:56 MEZ von Randall J. Scalise aus den Vereinigten Staaten mit einem Intel Core i5-8500 gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 2 Stunden 11 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 21.06.2020 um 16:47:20 MEZ durch Guillaume (L'Alliance Francophone) aus Frankreich mit einem Intel Xeon E5420, wobei für den Primalitätstest mit LLR etwa 4 Stunden 29 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1004005-stellige Proth-Primzahl 8913*2^3335216+1 wurde am 20.06.2020 um 16:55:25 MEZ von Andre M* aus der Schweiz mit einem Intel Core i7-9700K gefunden, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 4 Threads etwa 12 Minuten benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 20.06.2020 um 17:10:31 MEZ durch 288larsson (Sicituradastra.) aus Schweden mit einem Intel Core i9-7940X, wobei für den Primalitätstest mit LLR auf 2 Threads etwa 27 Minuten benötigt wurden.

    • Die 1032595-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 75521414^131072+1 wurde am 23.06.2020 um 14:26:40 MEZ von BlisteringSheep (Christians) von den Niederländischen Antillen mit einer NVIDIA GeForce GTX 760 in Verbund mit einem Intel Xeon E5-2687W v3 gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 23 Minuten 16 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 23.06.2020 um 14:30:21 MEZ durch Robish (Antarctic Crunchers) aus Irland mit einer NVIDIA GeForce GTX 1660 Ti in Verbund mit einem Intel Core i5-9400, wobei für den PRP-Test mit Genefer 6 Minuten 42 Sekunden benötigt wurden.

    • Die 1032690-stellige verallgemeinerte Fermat-Primzahl 75647276^131072+1 wurde am 29.06.2020 um 18:59:50 MEZ von Per (US Navy) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce GTX 1080 in Verbund mit einem Intel Core i7-6950X gefunden, wobei für den PRP-Test mit Genefer 7 Minuten 59 Sekunden benötigt wurden. Die Bestätigung erfolgte am 29.06.2020 um 19:25:02 MEZ durch tng (Antarctic Crunchers) aus den Vereinigten Staaten mit einer NVIDIA GeForce RTX 2070 in Verbund mit einem Intel Core i7-6700K, wobei für den PRP-Test mit Genefer 4 Minuten 41 Sekunden benötigt wurden.


    Die übrigen 108 Primzahlen entfallen auf folgende Subprojekte:

    • Proth Prime Search (PPS): 2 Funde: 961*2^2870596+1 (864139 Dezimalstellen), 359*2^2870935+1 (864241 Dezimalstellen)
    • Proth Prime Search Extended (PPSE): 15 Funde im Bereich 1580698 ≤ n ≤ 1581669 (475842-476134 Dezimalstellen)
    • Sophie Germain Prime Search (SGS): 47 Funde im Bereich 5388701931837 ≤ k ≤ 5443931650755 (388342 Dezimalstellen), darunter zwei Erstfunde von No_Name, ein Erstfund von Bur sowie je ein Doublecheck von jubdo und sonofmetal
    • Generalized Fermat Prime Search (n=15): 35 Funde im Bereich 176681750 ≤ b ≤ 180407980 (270244-270541 Dezimalstellen), darunter zwei Erstfunde von Juergen und ein Doublecheck von DerLetzteGermane
    • Generalized Fermat Prime Search (n=16): 6 Funde im Bereich 93680368 ≤ b ≤ 93899840 (522430-522497 Dezimalstellen)
    • Generalized Fermat Prime Search (n=17 Low): 3 Funde im Bereich 20185276 ≤ b ≤ 20234282 (957486-957624 Dezimalstellen)


    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.08.2007, 09:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO