Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. dummy
    #1

    Standard AdobeUpdate.exe klaut CPU Resource

    Nach dem Ausfall des SERVERS bei Berkeley ging logischerweise mein RAC in den Keller. Wegen der Probleme in den ersten Tagen mit der opt. App. installierte ich BOINC neu. Der RAC ging aber nicht auf die frühere Höhe hoch. Habe alles mögliche probiert bis ich im Taskmanager nachsah. Da hatte ich doch in etwa zeitgleich die Version 8.1.0 von Acrobat Reader und damit auch das automatische Suchen nach einer neuen Version installiert. Beim Lesen einer PDF startete automatisch die AdobeUpdater.exe und klaute 50%. Habe daraufhin nach Rechereche das kpl. Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Updater5\ und damit auch die AdobeUpdater.exe gelöscht. Musste neu booten, da sich der Prozess nicht beenden ließ. Jetzt läuft der RAC langsam wieder hoch.


  2. Avatar von Zero2Cool
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    22.06.2007

    Beiträge
    2.866

    Danke
    Danke gesagt 33   Danke erhalten 519

    #2

    Standard

    Ich liebe diese automatischen Updates im Hintergrund auch.
    Viele Sachen kann man ja per Autostart, Registry und/oder msconfig löschen.
    Für manche Sachen habe ich aber auch eine killen.bat angelegt, welche alle unnötige Programme beendet

    taskkill /f /im <Prozessname>
    Mein Blog www.zero2cool.de

    SETI.Germany Newsletter schon abonniert?

  3. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.578

    Danke
    Danke gesagt 475   Danke erhalten 592

    #3

    Standard

    Ich empfehle für solche Sachen Spybot Search & Destroy, damit kann man auch Autostart Sachen löschen, für viele wird auch eine Erklärung angezeigt und eine Empfehlung, ob man das löschen kann oder ob es evtl. benötigt wird.

    Die Option "Prozess-Liste" ist ebenfalls sehr zu empfehlen, es zeigt zu jedem Prozess auch die eventuellen Abhängigkeiten von anderen Prozessen an, und zu jedem Prozess viele weitere Infos an: die Prozess-ID, Parent ID, Pfad zur System-Datei, deren Hash-Wert, Version und Beschreibung, weiterhin die Threads und auch die geladenen Module, die gestarteten TCP-Ports, lokale als auch die Remote-Ports, und ob das Flag auf "listen" oder auf "TCP:Established" steht.

    Kann ich nur empfehlen...x)


  4. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    26.07.2007

    Beiträge
    3

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #4

    Standard

    Ein weiteres Programm ist Autoruns. Zufälligerweise bin ich heute darauf gestoßen und habe prompt festgestellt, dass einige Programme immer noch als Autostart angemeldet waren, obwohl sie schon längst deinstalliert wurden. Link: http://www.microsoft.com/technet/sys.../AutoRuns.mspx

  5. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.578

    Danke
    Danke gesagt 475   Danke erhalten 592

    #5

    Standard

    Klasse Link - Graciás.

    Kannte ich noch nicht - gleichmorgenmaltesten@work


  6. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    24.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.586

    Danke
    Danke gesagt 135   Danke erhalten 787

    #6

    Standard

    ich verwende für das Bereinigen derart Sachen Tuneup Utilities von SAD...

    das gute, das gibbets auch als voll funktionsfähige Testversion!
    zum Download der Testversion TuneUp Utilities 2007

    Bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  7. Avatar von Zero2Cool
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    22.06.2007

    Beiträge
    2.866

    Danke
    Danke gesagt 33   Danke erhalten 519

    #7

    Standard

    Naja, ist aber eben ne Testversion und nicht unbegrenzt lauffähig.
    Soviel ich weiß gibt es doch aber gerade die Aktion: 2 Tuneup-Lizenzen zum Preis von einer. Oder ist das Angebot schon vorbei?

    Ich benutze Tuneup 2007 aber auch schon sehr lange, habe meine Version sogar gratis bekommen weil ich damals beim Beta Test mitgeholfen habe und auch nen paar Fehler gefunden hatte.
    Was ich damals "toll" fand: man konnte Tuneup 2007 schon kaufen obwohl es trotzdem noch eine Beta Phase gab (ich glaub Beta Phase 3 war das). Ging zwar da nur noch hauptsächlich um Probleme bei der Verwendung von Tuneup auf Windows Vista, aber komisch kam mir das ganze trotzdem vor^^
    Mein Blog www.zero2cool.de

    SETI.Germany Newsletter schon abonniert?


  8. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    18.08.2007

    Beiträge
    5

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    Bin schon gesapnnt, was sich die Jungs bei Adobe mit V9.0 ausdenken. Dass die Paketeauch immer grösser und ressourcenfressender sein müssen. Danke für die Ideen, benutze immern Tuneup.


  9. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    13.07.2007

    Beiträge
    6

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #9

    Daumen hoch

    Zitat Zitat von dummy Beitrag anzeigen
    Nach dem Ausfall des SERVERS bei Berkeley ging logischerweise mein RAC in den Keller. Wegen der Probleme in den ersten Tagen mit der opt. App. installierte ich BOINC neu. Der RAC ging aber nicht auf die frühere Höhe hoch. Habe alles mögliche probiert bis ich im Taskmanager nachsah. Da hatte ich doch in etwa zeitgleich die Version 8.1.0 von Acrobat Reader und damit auch das automatische Suchen nach einer neuen Version installiert. Beim Lesen einer PDF startete automatisch die AdobeUpdater.exe und klaute 50%. Habe daraufhin nach Rechereche das kpl. Verzeichnis C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Adobe\Updater5\ und damit auch die AdobeUpdater.exe gelöscht. Musste neu booten, da sich der Prozess nicht beenden ließ. Jetzt läuft der RAC langsam wieder hoch.

    Das ganze "Update" Programm "zerstört", obwohl man im Acrobat Reader unter Hilfe -> Updates die Auto Suche entweder auf max Monatsweise eingrenzen oder ganz deaktivieren kann.

    Naja wenn man den Krieg gewinnen will, muss man das Dorf halt niederbrennen...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO