Seite 31 von 31 Erste ... 21 29 30 31
Ergebnis 751 bis 770 von 770

  1. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.12.2007

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    853

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 14

    #751

    Standard

    Hm Einstein und PG... Könnte eine Maschine mit 2x GTX1070 dafür nehmen. Ich probiere mal und melde mich dann wieder.

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #752

    Standard

    Hab grad mal bei WUprop für die 5700er geschaut...da wird eine GFN 18 mit 18,5 Minunten abgearbeitet und nicht wie bei mir mit 45min. Daher wird wohl bei meinem System die Ursache liegen, warum die so schlecht bei läuft. Sonst gibt es da nur noch eine Genefer 17 Low und die liegt bei 5,7min. Also auch gut 1min besser als wie bei mir. Meine schwachen Zeiten dürften also wohl am FX liegen...das gibt mir Hoffnung.

    *Edit: bei WUprop war es eine 5700 XT, die muß ja ein wenig schneller sein als meine nicht-XT*
    Geändert von nexiagsi16v (28.10.2019 um 20:09 Uhr)
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  3. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.12.2007

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    853

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 14

    #753

    Standard

    So, den Test muss ich wohl verschieben weil Boinc auf der Maschine nicht aufs Internet zugreifen will, nicht mal wenn man die Firewall deaktiviert.
    Die Internetverbindung ansich ist okay, andere Programme und sogar Windows selber haben Internetzugriff.

    Edit: Tests für Einstein@home sind durch.

    Setup 2x Asus GTX 1070, 2 WUs pro GPU (4 insgesamt).
    Dabei ist die PCIe 16x Karte messbar schneller, aber nur etwa ein Prozent.
    Die Zeiten liegen bei 27:30 und 27:46 pro WU, also 16 Sekunden Unterschied, das ist ziemlich genau ein Prozent.
    Eine einzelne WU geht auf der 16x-Karte in 14:10 durch, 2 parallel zu rechnen ist schneller, aber auch nicht viel.

    PrimeGrid-Ergebnisse kommen später, mal sehen welches Subprojekt ich da nehme. AP27?

    PrimeGrid:
    AP27 - 25:28 zu 25:32 - defacto kein Unterschied
    PPS Sieve - beide Karten mit 6:32 exakt gleich schnell

    Bei den GFN17-Mega gibt es einen riesen Unterschied. Entweder erzeugt diese Berechnung massig Last auf dem PCIe oder das Programm mag eine 1x Anbindung aus anderen Gründen nicht. Auf der 16x-Anbindung macht eine 1070 die WU in 6:40 platt, die 1x-angebundene Karte braucht etwa 18:42 für eine WU. Das ist fast die dreifache Zeit.
    Geändert von Dj Ninja (29.10.2019 um 14:19 Uhr)

  4. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #754

    Standard

    Seh jetzt erst die Ergebnisse. Also zeigt sich das PCIe nicht so wichtig ist bei Einstein und bei PG wohl auch nicht.

    Hab jetzt eine RX 5700 mit einem Ryzen5 3600 voran und Win10 crunchen lassen. Bei PG bringt das neue System gut 15% mehr Power für die Grafikkarte, die ich ja vorher in einem alten Win7 FX-System getestet hatte. GFN16 und AP27 gehen immer noch nicht. Bei letztere fällt sogar der HDMi Ausgang aus.

    Bei Einstein gibt es gute Nachrichten. Hab 2 Gamma-ray pulsar binary search #1 on GPUs v1.22 gerechnet und die sind valid. Und der Knaller, nur 6 Minuten haben sie gebraucht. Hab aber nur 1 WU pro GPU laufen gehabt. Ich werd die Tage mal 2 gleichzeitig probieren. Das ist mehr als doppel so schnell wie ein RX 470 und die war schon recht flink bei dem Projekt. Aber bevor ich mir die Hände reibe, muß ich noch warten bis die Punkte da sind.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  5. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #755

    Standard

    Einstein und Milkiway liegen den Redeons besonders. Bei der Leistung liegen die Navis so im Bereich der Vegas.
    Meine Vega 56 braucht bei zwei Einstein so 10 MIn. 15 Sec. im gedrosseltem Setup.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein


  6. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.12.2007

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    853

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 14

    #756

    Standard

    Naja so richtig egal ist es halt wirklich nicht. Es kommt auf die Anwendung an, wie man bei Primegrid-GFN sieht. Man muß es ausprobieren, es ist nur für die meisten Anwendungen egal - aber eben nicht für alle.

    Ach ja nur noch als Anmerkung falls es wen interessiert wieso die Maschine erst nicht mit Boinc wollte und wer vielleicht einen guten Draht zu den Boinc-Entwicklern hat - verklickert denen doch mal, daß ein ungültiges SSL-Zertifikat was anderes ist als "can't access internet". Die Kiste war aus irgendwelchen Gründen im Jahr 2013 oder so unterwegs. Vielleicht ist die mal gecrasht und keiner hat's gemerkt, habe versucht rauszufinden woran's lag... keine Ahnung, Internet-Zeitabfrage funktionierte und die CMOS-Batterie ist auch noch voll. Kann man mal sehen wie unwichtig die Zeit für die Anwendungen ist, die sonst da drauf laufen.

  7. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #757

    Standard

    So die GPU 1h lang mit 2 WUs Gamma-ray pulsar binary search #1 on GPUs v1.22 () windows_x86_64 gleichzeitig laufen gelassen. Immer 10min40sek bei ~1,7GHz. Das ganze System lag dabei zwischen 230-240Watt.
    Deine Vega56 hat so ca. 25% mehr Rechenpower, daher dürfte sie hier nochmal um 10% ? schneller sein, wenn sie frei laufen dürfte. Die RX 5700 hat bissel mehr ( ~10% ) Speicherbandbreite.
    Was mir aufgefallen ist, früher war das so, dass die letzten 10% der EinsteinWU nur auf der CPU lief. Jetzt rauscht sie bis an die 90% ran und springt dann sofort auf 100%. Ich hab sie trotzdem um 30% versetzt rechnen lassen...also wenn die erste WU bei 30% war, startete erst die zweite, sodass sie die nächsten auch immer versetzt zueinander liefen.

    *edit: ich seh grad das die WUs vom 10.11. als invalid markiert wurden! Ergo doch alles beim alten! *

    **edit: mit Gravitational Wave search O2 Multi-Directional GPU soll es wohl keine/wenig Probleme geben. Probiere ich morgen mal aus.**
    Geändert von nexiagsi16v (12.11.2019 um 17:40 Uhr)
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  8. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    310

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #758

    Standard

    Auf default schafft sie die Einstein Wu unter 10 min. unter Linux. Unter Windows braucht sie ein bischen länger.

    Was ich so über Navi weiß das sie alles überarbeitet haben quasi ein neues Designe. Hat wahrscheinlich der Treiber noch einiges in der Windel. Oder mal mit reduziertem Speicher und GPU Takt laufen lassen um einen Hardware Defekt auszuschließen. Das RAM Setup der CPU kann auch einen Einfluß darauf haben. Mein Zen1 war da sehr empfindlich.
    AMD Ryzen 3900X Linux Ubuntu
    Es gibt zwei Dinge die unendlich sind. Das Weltall und die Dummheit der Menschen. Vom erstren bin ich mir nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

  9. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #759

    Standard

    Es gibt wohl einen neuen Treiber für die RX 5xxx,wovon unsere Hobby wohl was haben könnte. Daher sollte man den mal probieren. Dazu hat man bei Seti eine neue Test-app 8.24__opencl_ati* an den Start gebracht. Könnte sein das es diese WUs nur zögerlich bis nicht mehr gibt, aber erste Ergebnisse sehen wohl hier ganz gut aus. Daher kommt die wohl bald als StandardApp auf den Markt. Muß man im Auge behalten.
    Kann es leider selber nicht testen, weil mein defektes NT diese Woche Richtung Alternate ging. Ich hoffe das ich nächste Woche ein neues hab.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  10. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #760

    Standard

    Es gibt jetzt Adrenalin 20.x.x und da hat sich optisch viel geändert. Es läuft auch viel stabiler und schneller als die Vorgänger. Die aktuellen GPU-Werte kann man sich auch als kleine Anzeige auf dem Bildschirm ausklinken. Nennt sich Metrik-Overlay....man kann es auch sehr beliebig in der Größe usw. verändern.

    Ich probiere ein bissel Einstein, das funktionierte mit der alten Version und der RX 5700 nicht. Aktuell laufen O2, die bekam ich früher nie.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  11. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #761

    Standard

    So, ich kann Entwarnung vermelden. Die RX 5700 läuft bei Einstein nun auch Rund.
    Für Gamma-ray pulsar binary search #1 braucht sie bei mit genau 6 Minuten und mehrere WUs sind valildiert! Für Gravitational Wave search O2 Multi-Directional GPU v2.02 liegen die Zeiten zwischen 9-14,5 Minuten. Beide male lief nur 1 WU. Bei O2 war die Auslastung der GPU nicht optimal, da gehen bestimmt 2 oder 3 WUs gleichzeitig. Aber die Gammy-ray bleiben immer noch ergiebiger, da es für sie 3465 Punkte gibt und für die O2 nur 1000...egal ob 9 oder 14 Minuten.
    Diese RX 5700 ist somit doppel so schnell bei den Gamma-ray wie eine meiner RX 470.

    Mehrer WUs gleichzeitig werd ich in ein paar Tagen mal testen.

    Zu Seti kann ich noch nix sagen, da sich die Wartung dort in die Länge zieht...
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  12. Avatar von Schatten
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.05.2014

    Ort
    Wolf 359

    Beiträge
    269

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #762

    Standard

    Guten Abend!

    Mit den neuen Treibern (ab 20.1.1) und der neuen App 8.24 läuft wieder Alles bei Seti@home. Lunatics wird auch bald mit den neuen Apps geupdatet und befindet sich gerade im Test.

  13. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #763

    Standard

    Ein Glück das sie das hin bekommen haben, sonst wäre das WoW dieses Jahr für mich eine Kellernummer geworden.

    *edit:
    Von 30 Seti WUs sind 26 okay und 4 mit Überprüfung ohne Ergebnis. Paßt also schon ganz gut.
    Geändert von nexiagsi16v (24.01.2020 um 18:07 Uhr) Grund: Ergänzung
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  14. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.212

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #764

    Standard

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Für Gamma-ray pulsar binary search #1 braucht sie bei mit genau 6 Minuten und mehrere WUs sind valildiert!
    Wow, das ist richtig stark! Meine GTX1070 mit Übertaktung braucht ca. 2000s für 2 WUs, also knapp 17 Min für eine. Bei Einstein liefen die AMDs traditionell schon lange besser, aber hier liegen ja echt Welten zwischen diesen Karten, die sonst in Spielen nicht soo weit auseinander liegen.

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  15. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #765

    Standard

    Ja, hab mich selber etwas gewundert, denn die 5700er ist mehr als doppelt so schnell wie eine RX 470. Die 5700er drückt halt mit 14.000MHz auf den RAM und das ist im Vergleich zur 470er mehr als doppelt soviel und auch zur 1070er immer noch 2/3 mehr. Speicherbandbreite ist halt Trumpf bei Einstein. Aktuelle RTX wie eine 2070 / Super werden auch auf diesem Niveau liegen. Eine RTX 2070 kostet aber ~80€ und eine 2070 Super 200€ mehr, letztere zieht auch bissel mehr Saft.
    Daher wäre eine RTX 2060 Super, die preislich auf der auf der normalen 2070 liegt, eine gute Wahl. Warum, weil die RTX-Karten die besseren Allrounder sind. Bei PG ist so eine 5700er nicht die Benchmark, da drängeln stellenweise auch kleinere GPUs wie eine GTX 1660Ti noch. Hab akutell dazu keinen Vergleichswert, aber bei den TestWUs von mir war das glaube so. Da war ich dann doch bissel enttäuscht.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  16. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.212

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #766

    Standard

    Sehe ich auch so: die neuen Navi-Karten sind in mancher Hinsicht brilliant, aber gerade im Bereich OpenCL / BOINC zu unausgewogen. Daher wird meine 1070'er vermutlich auch erst eine 7 nm nVidia ersetzen (GPU-Grid als Lieblings-GPU-Projekt). Trotzdem sind die Entwicklungen bei AMD spannend und dynamischer als die Jahre zuvor... hätte auch nichts dagegen, meine Meinung aufgrund neuer Hard/Software noch mal zu ändern

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  17. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #767

    Standard

    So bei PG funktionieren nun alle Subprojekte, ausgenommen AP27. Für eine DYFL haben meine RX 5700 ~65h gebraucht. Eine 2070 Super ist doppel so schnell. Aber ich bin froh, dass sie überhaupt laufen und nun sogar 10h schneller als bei meinen ersten Tests vor ein paar Wochen, wo diese DYFL aber ungültig wurden.

    Das Ganze mit Adrenalin in der Version 20.1.3.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  18. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #768

    Standard

    Was mir grad aufgefallen ist, bei den RX 5700 gibt es alle Poweranschlusstypen.
    - 180W mit 1x 8-Pin (Netzteil 600W)
    - 180W mit 1x 8-Pin + 1x 6 Pin (Netzteil 600W)
    - 180W mit 2x 8-Pin (Netzteil 600W)
    - 225W mit 1x 8-Pin (Netzteil 750W)
    - 225W mit 2x 8-Pin (Netzteil 750W)

    Wobei ich jetzt bei keiner Karte einen Unterschied aus machen konnte, warum das so ist. Evtl. hat man bei den 225W Versionen einfach die Platine der XT Versionen genommen, aber warum die nicht XT´s dann auch 225W saufen sollen, ist mir ein Rätsel. Die sind nicht schneller als die 180Watter... Also beim Kauf evtl. darauf achten.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  19. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.212

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #769

    Standard

    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    aber warum die nicht XT´s dann auch 225W saufen sollen, ist mir ein Rätsel. Die sind nicht schneller als die 180Watter...
    Um vielleicht 1-2% schneller zu sein und dadurch in den Vergleichsbenchmarks oben zu landen. Viele Leute schauen nur darauf, wer gewonnen hat, und nicht auf denn Abstand und den Preis (=Stromverbrauch) dafür.

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  20. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.815

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 0

    #770

    Standard

    Ja stimmt, evtl. gibt man den Karten mehr Stabilität beim Übertakten bzw. verschiebt die Grenze bis der Bildschirm schwarz wird nach oben. Die Preise sinken wohl auch grad etwas. Eine MSI RX gibt es jetzt schon für 310€ und eine Asus RX XT für 380€.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Grafikkarten
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 1632
    Letzter Beitrag: 13.07.2019, 06:41
  2. AMD/ATI Grafikkarten
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 21:25
  3. Grafikkarten übertakten!
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 15:18
  4. Rechnen auf Grafikkarten
    Von [SG]Arsenic im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 19:53
  5. Preissenkung bei ATI-Grafikkarten
    Von Major im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 11:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO