Seite 1 von 29 1 2 3 11 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 707
  1. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.552

    Danke
    Danke gesagt 134   Danke erhalten 785

    #1

    Standard ATI-Grafikkarten

    Hoi Ihrs...

    einen konkreten NVIDIA-Thread haben wir ja... leider dröseln sich sämtliche ATI-Probleme hier in diversen Threads auf.

    Ich denke hier sollten wir analog zum genannten NVIDIA-Thread uns hardwaretechnisch zu den ATI's austauschen?!

    __________________________________________________ ________________


    Ich fange gleich mal mit meinem Problem dazu an...

    die HD 5770's habt ihr da Erfahrungen? Packt die alles (ich erinnere mich, dass die HD5750 (wenn ich richtig liege) da nur CC konnte?!) ?

    Habt ihr Erfahrungen bzgl. den Unterschieden der "normal" aktiv gekühlten und der mit Vapor-X? Lohnt sich der Mehrpreis?


    Ggf. könnt ihr auch ein paar Tipps geben, was ihr alternativ zum Crunchen derzeit empfehlen würdet (ohne gleich Unsummen an Euronen auszugeben).


    Danke und bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  2. Die folgenden 3 Benutzer haben sich bei RealSanta bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    .:CrunchBeast_[FC]:. (03.02.2012), Darkwing (16.12.2010), Rolf@SG (08.04.2010)

  3. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #2

    Standard

    Zitat Zitat von RealSanta Beitrag anzeigen
    die HD 5770's habt ihr da Erfahrungen? Packt die alles ?
    Nope, nur CC ->
    "Desktop cards that support double precision:
    Radeon HD 3690,
    3830,
    3850,
    3870,
    3870 X2,
    4770,
    4830,
    4850,
    4850 X2,
    4870,
    4870 X2,
    4890
    5830
    5850,
    5870,
    5950
    5970"

    Zitat Zitat von RealSanta Beitrag anzeigen
    Habt ihr Erfahrungen bzgl. den Unterschieden der "normal" aktiv gekühlten und der mit Vapor-X? Lohnt sich der Mehrpreis?
    Wenn die Lautstärke keine Rolle spielt (also z.B. bei dir im Keller), dreht man lieber die Lüfter höher: das bringt mehr. Bei Flüstereinsatz sieht das dann ganz anders aus...

    Zitat Zitat von RealSanta Beitrag anzeigen
    Ggf. könnt ihr auch ein paar Tipps geben, was ihr alternativ zum Crunchen derzeit empfehlen würdet (ohne gleich Unsummen an Euronen auszugeben).
    Mein absoluter Liebling im Moment: Radeon HD 4770 PCGH-Edition. Kostet unter 100 Euro, braucht vergleichsweise wenig Strom und ist (übertaktet) genauso schnell wie 'ne 4870...

    Ansonsten natürlich die Standartipps 5870 und 5970, die aber immer noch schwer aufzutreiben, unverhältnismässig teuer oder auch gleich beides sind...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  4. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.552

    Danke
    Danke gesagt 134   Danke erhalten 785

    #3

    Standard

    Hoi Uli..

    DANKE für die schnelle und kompetente Antwort

    nun bin ich schon schlauer...


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  5. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #4

    Standard

    Könnte sein, dass es auch mal nen ATI-Thread gab.. welcher hiermit beerdigt wäre

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  6. Avatar von RealSanta
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    25.06.2007

    Ort
    bei EF

    Beiträge
    9.552

    Danke
    Danke gesagt 134   Danke erhalten 785

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von [ETA]MrSpadge Beitrag anzeigen
    Könnte sein, dass es auch mal nen ATI-Thread gab.. welcher hiermit beerdigt wäre

    MrS
    Wenn, dann habe ich ihn übersehen.. hatte nämlich extra danach gesucht und eigentlich nur spezielle ATI-Probleme (sprich Karten) gefunden, die lt. Thread thematisiert wurden. Deswegen wollt eich dem NVDIA-Beispiel folgen.


    bis denne RS
    SantaBoostus - Der "Herrscher" über den Booster-Hölle-Keller und ... - Man liest sich im SG-Booster-Forum?!
    Der Ex-RCN-Junkie...
    SG aktiv - gemeinsam geht es voran!
    altes Board: Anmeldung 30.Januar 2005 - 16:25 - 3.250 Beiträge - Senior Member

  7. Avatar von proteino.de
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    16.01.2008

    Ort
    in the near of Berlin

    Beiträge
    908

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 6

    #6

    Standard

    Hat schon mal jemand den propritären Catalyst erfolgreich unter Debian installiert? Ich habe alles nötige an Paketen (module-assistant debhelper debconf libstdc++5 libstdc++6 gcc bzip2 fakeroot build-essential linux-headers-`uname -r`) installiert und mir das neueste Paket von ATI gesaugt. Per ./ati-driver-installer-10-1-x86.x86_64.run --listpkg bekomme ich auch diverse Debian-Versionen aufgelistet, beim Erstellen des Deb-Paketes via ./ati-driver-installer-10-1-x86.x86_64.run --buildpkg Debian/lenny klappt dann aber irgendwas nicht:
    Code:
    Created directory fglrx-install.eGuZEW
    Verifying archive integrity... All good.
    Uncompressing ATI Proprietary Linux Driver-8.69
    ..............................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................................
    ..................................
    ==================================================
     ATI Technologies Linux Driver Installer/Packager
    ==================================================
    Generating package: Debian/lenny
    cp: cannot stat `/root/ati-radeon/fglrx-install.eGuZEW/x710_64a/*': No such file or directory
    Package build failed!
    Package build utility output:
    dpkg-buildpackage: set CFLAGS to default value: -g -O2
    dpkg-buildpackage: set CPPFLAGS to default value:
    dpkg-buildpackage: set LDFLAGS to default value:
    dpkg-buildpackage: set FFLAGS to default value: -g -O2
    dpkg-buildpackage: set CXXFLAGS to default value: -g -O2
    dpkg-buildpackage: source package fglrx-installer
    dpkg-buildpackage: source version 8.69-1
    dpkg-buildpackage: source changed by ATI Technologies Inc. <http://ati.amd.com/support/driver.html>
     debian/rules build
    dpkg-buildpackage: host architecture amd64
    dh_testdir
    # move licenses away from binary dir
    if [ ! -d usr/share/doc/fglrx ]; then \
              mkdir -p usr/share/doc/fglrx; \
              mv usr/X11R6/bin/LICENSE.* usr/share/doc/fglrx; \
            fi
    # set executable on user apps
    find usr/X11R6/bin -type f | xargs chmod a+x
    # remove exec bit from files that don't deserve it
    find usr/X11R6/include \
                 usr/X11R6/lib \
                 usr/X11R6/lib64 \
                 usr/share usr/src     -type f | xargs chmod -x
    find lib -not -name "*.sh" -type f | xargs chmod -x
    find lib      -name "*.sh" -type f | xargs chmod +x
    # set proper permissions on /etc files
    if [ -d etc/ati ]; then                 \
                    chmod 755 etc/ati ;                     \
                    chmod 644 etc/ati/* ;           \
                    chmod a+x etc/ati/*.sh ;        \
            fi
    if [ -f debian/fglrx.default ]; then \
              mv -v debian/fglrx.default debian/fglrx; \
            fi
    `debian/fglrx.default' -> `debian/fglrx'
    # remove exec bit from 64-bit libs too
    find usr/X11R6/lib64       -type f | xargs chmod -x
     debian/rules binary
    dh_testdir
    # move licenses away from binary dir
    if [ ! -d usr/share/doc/fglrx ]; then \
              mkdir -p usr/share/doc/fglrx; \
              mv usr/X11R6/bin/LICENSE.* usr/share/doc/fglrx; \
            fi
    # set executable on user apps
    find usr/X11R6/bin -type f | xargs chmod a+x
    # remove exec bit from files that don't deserve it
    find usr/X11R6/include \
                 usr/X11R6/lib \
                 usr/X11R6/lib64 \
                 usr/share usr/src     -type f | xargs chmod -x
    find lib -not -name "*.sh" -type f | xargs chmod -x
    find lib      -name "*.sh" -type f | xargs chmod +x
    # set proper permissions on /etc files
    if [ -d etc/ati ]; then                 \
                    chmod 755 etc/ati ;                     \
                    chmod 644 etc/ati/* ;           \
                    chmod a+x etc/ati/*.sh ;        \
            fi
    if [ -f debian/fglrx.default ]; then \
              mv -v debian/fglrx.default debian/fglrx; \
            fi
    # remove exec bit from 64-bit libs too
    find usr/X11R6/lib64       -type f | xargs chmod -x
    dh_testdir
    dh_testroot
    dh_clean -k
    dh_installdirs
    # Create the directories to install into
    dh_installdirs -pfglrx-driver \
                    usr \
                    usr/lib/xorg \
                    usr/lib/xorg/modules \
                    usr/lib/dri \
                    usr/bin \
                    usr/sbin \
                    etc/acpi \
                    etc/acpi/events \
                    etc/default \
                    etc/X11/Xsession.d
    # the amd64 package includes 32bit compatibility libraries
    dh_installdirs -pfglrx-driver \
                    emul/ia32-linux/usr/lib \
                    emul/ia32-linux/usr/lib/xorg \
                    emul/ia32-linux/usr/lib/xorg/modules \
                    emul/ia32-linux/usr/lib/dri
    dh_installdirs -pfglrx-driver-dev \
                    usr \
                    usr/include \
                    usr/lib
    dh_installdirs -pfglrx-kernel-src \
                    usr/src/modules/fglrx \
                    usr/src/modules/fglrx/debian
    dh_installdirs -A -pfglrx-amdcccle \
                    usr \
                    usr/bin \
                    usr/share \
                    usr/share/applnk \
                    usr/share/applications \
                    usr/share/icons \
                    usr/share/pixmaps
    dh_installdirs -p \
                    usr/src
    dh_install
    ldconfig -n usr/X11R6/lib/
    dh_install -pfglrx-driver "usr/X11R6/bin/fgl*"      "usr/bin"
    dh_install -pfglrx-driver "usr/X11R6/bin/aticonfig" "usr/bin"
    dh_install -pfglrx-driver "usr/sbin/atieventsd"     "usr/sbin"
    dh_installman -pfglrx-driver "usr/share/man/man8/atieventsd.8"
    # amd64 needs some library redirection
    dh_install -pfglrx-driver "usr/X11R6/lib64/*.so*"           "usr/lib"
    dh_install -pfglrx-driver "usr/X11R6/lib64/modules/dri"     "usr/lib"
    dh_install -pfglrx-driver "usr/X11R6/lib64/modules/linux"   "usr/lib/xorg/modules"
    cp: cannot stat `./usr/X11R6/lib64/modules/linux': No such file or directory
    dh_install: command returned error code 256
    make: *** [binary] Error 1
    dpkg-buildpackage: failure: debian/rules binary gave error exit status 2
    Removing temporary directory: fglrx-install.eGuZEW
    Das oben angemoserte Verzeichnis habe ich testweise mal manuell angelegt, bringt aber auch nix. Wie nun weiter?
    Geändert von Zwitschi (09.02.2010 um 07:54 Uhr)

  8. Avatar von Carsten78
    Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Ahlen

    Beiträge
    9

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #7

    Idee GPU Problem

    Wie bekomme ich den GPU zu mitlaufen ?
    Bekomme von BOINC diese Meldung :

    13.02.2010 16:45:00 Milkyway@home Message from server: No work sent
    13.02.2010 16:45:00 Milkyway@home Message from server: An ATI GPU supporting double precision math is required
    13.02.2010 16:45:00 Milkyway@home Message from server: Your computer has no NVIDIA GPU

    Habe mir daraufhin mal dieses Programm von ATI ATI Stream SDK v2 geholt in der hoffnung das es dann wohl geht.
    Funzt aber nicht.
    Meine Karte :
    ATI Radeon HD 4600 Series

    Ist Sicher nur eine Kleinigkeit.

    Danke

  9. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #8

    Standard

    Zitat Zitat von Carsten78 Beitrag anzeigen
    13.02.2010 16:45:00 Milkyway@home Message from server: An ATI GPU supporting double precision math is required

    Meine Karte :
    ATI Radeon HD 4600 Series

    Ist Sicher nur eine Kleinigkeit.
    Yep, ist es...und es steht jetzt auch alles relevante da: du brauchst bei MW eine GPU mit Double Precision...was deine 46xx leider nicht kann (die DP-Liste steht ein paar Postings weiter oben). Mit deiner ATi kannst du z.B. nur Collatz rechnen...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  10. Avatar von proteino.de
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    16.01.2008

    Ort
    in the near of Berlin

    Beiträge
    908

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 6

    #9

    Standard

    Na wenn das mal keine guten News sind: http://www.heise.de/newsticker/meldu...er-932496.html

    Besonders gespannt bin ich ja mal auf die Erfahrungsberichte zum Thema mischen von diversen Grafikkarten. Auch die Kombi aus langsamen onBoard-Karten mit normalen Karten klingt interessant. Vor allem, da die onBoard-Radeons bisher einfach nur abgeschaltet werden, so die zusätzliche Karte nicht ähnlich ist und ein Hybrid-Crossfire aufgebaut werden kann.

  11. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #10

    Standard

    Hmmm...wenn ich wüsste, was AMD mit 'unterschiedlichen' GraKas meint: rein vom Namen her unterschiedliche (59xx, 58xx, 57xx,...) oder GraKas mit unterschiedlichen GPU-Chip-Typen (Cypress, RV770, RV740, etc. ...) ?
    Beides funktioniert nämlich schon seit geraumer Zeit: 5970 + 5870, 5870 + 4870, 4870X2 + 4870, 4870 + 4770, 4870X2 +4770, ...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  12. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #11

    Standard

    Klingt wirklich nach sehr sinnvollen Neuerungen. @UL1: ich glaube, AMd redet davon, dass die verschiedenen GraKas per Crossfire zusammen Spiele rendern. Was schwerer wird, je unterschiedlicher die Karten werden. Nun gut, AMD hat nicht versprochen, dass es damit auch schneller gehen würde..

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  13. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #12

    Standard

    Ach so, typischer Fall von Betriebsblindheit:
    Ich vergess' immer wieder, dass die GraKas ja eigentlich nur zur guten Darstellung von Grafiken in den PC eingebaut werden...und nicht primär zum crunchen...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  14. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #13

    Standard

    Die HD5830 scheint unterwegs zu sein. ein Cypress / RV870 Chip mit 1120 shadern und vergleichsweise hohem Takt von 800 MHz. Durch den Takt (und die zugehörige Spannung) soll der Stromverbrauch näher an der 5870 als an der 5850 liegen. Zum zocken wird das bestimmt ne nette Karte für den 200 - 250$ Bereich. Zum crunchen würd ich aber lieber ne 5850 etwas hochtakten

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  15. Avatar von tocx
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.02.2010

    Beiträge
    184

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 7

    #14

    Standard

    Zitat Zitat von proteino.de Beitrag anzeigen
    Hat schon mal jemand den propritären Catalyst erfolgreich unter Debian installiert? Ich habe alles nötige an Paketen (module-assistant debhelper debconf libstdc++5 libstdc++6 gcc bzip2 fakeroot build-essential linux-headers-`uname -r`) installiert und mir das neueste Paket von ATI gesaugt. Per ./ati-driver-installer-10-1-x86.x86_64.run --listpkg bekomme ich auch diverse Debian-Versionen aufgelistet, beim Erstellen des Deb-Paketes via ./ati-driver-installer-10-1-x86.x86_64.run --buildpkg Debian/lenny klappt dann aber irgendwas nicht:
    Habe eben die Installation unter Squeeze probiert, ging sauber durch (habe die .run aber ohne Parameter ausgeführt). Ob die Installation so auch unter Lenny funzt werde ich nachher sehen. Leider unterstützt Catalyst 10.1 derzeit wohl kein Xorg 7.5, daher muß ich auf Lenny (Xorg 7.3) wechseln.
    Kurze Info zu der Problematik Xorg 7.5: Das Problem wird evtl. in 10.2. behoben aber sicher scheint sich da auch ATI nicht zu sein (Quelle: http://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=118387).

    Hätte ich doch bloss wieder ne nvidia gekauft

  16. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #15

    Standard

    Zitat Zitat von tocx Beitrag anzeigen
    Habe eben die Installation unter Squeeze probiert, ging sauber durch (habe die .run aber ohne Parameter ausgeführt). Ob die Installation so auch unter Lenny funzt werde ich nachher sehen. Leider unterstützt Catalyst 10.1 derzeit wohl kein Xorg 7.5, daher muß ich auf Lenny (Xorg 7.3) wechseln.
    Kurze Info zu der Problematik Xorg 7.5: Das Problem wird evtl. in 10.2. behoben aber sicher scheint sich da auch ATI nicht zu sein (Quelle: http://debianforum.de/forum/viewtopic.php?f=2&t=118387).

    Hätte ich doch bloss wieder ne nvidia gekauft
    jaja ATI & Linux - das ist wirklich (wie pschoefer sagt) Frickelkram
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13

  17. Max.Saller
    #16

    Standard

    Ahoi liebe Gemeinde,

    ich habe derzeitig folgendes Problem: Ein Kumpel hat mir seine alte 4870 überlassen und ich wollte die Karte (HIS 4870 iCooler 3) als zusätzliche Crossfire-Karte in meinen Rechner einbauen. Allerdings wird die Karte kurz nachdem Start von Boinc so heiß (>100°C, sei es bei offenem Gehäuse und Ventilator vor der Karte oder geschlossenem Gehäuse), dass ich lieber wieder abbreche. Nun habe ich die Frage, welcher nachrüstbare Lüfter/RAM-Kühler für die obere Karte am Besten geeignet wäre.

    Dank im Vorraus für eure Erfahrungen.

    Gruß,

    Maxi

  18. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #17

    Standard

    Hast du den Stock-Lüfter der 4870 schon auf 100% laufen ? Wenn nein: wie hoch steigen die Temps, wenn der läuft ?
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  19. Max.Saller
    #18

    Standard

    Bei der depperten HIS-Karte gibt's genau 1, 2 und 3% lüftereinstellung bei 3% hat die GPU immer noch über 100°C und ist viel zu laut. Ich dachte erst an die Wärmeleitpaste, aber die hab ich inzwischen auch schon ausgewechselt. Voltage, die MHz der GPU sowie des Ram hab ich ebenfalls schon durch nen BIOS-Update auf ein Minimum reduziert, aber irgendwie bringt alles nix.

  20. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #19

    Standard

    Installier' mal MSI AfterBurner 1.50, RivaTuner 2.23c oder das EVGA-Precision-Tool 1.91: damit kann man normalerweise den/die Lüfter dazu bringen, auf Volllast zu laufen. Darüber hinaus lassen sich damit auch CoreClock und MemoryClock ändern, ohne ins BIOS eingreifen zu müssen...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  21. Avatar von AgentSchatten
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Münster

    Beiträge
    2.947

    Danke
    Danke gesagt 128   Danke erhalten 158

    #20

    Standard

    Soweit ich gerade mal gegooglet habe, scheint die Lüftersteuerung bei der Karte extrem bescheiden zu sein. Wurde als schön leise angepriesen, was sie ja auch war, weil die Lüfter auch bei hohen Temps kaum über 20% kommt. Ab 20% wird der Lüfter nämlich unerträglich laut. Lüfter mal manuell hoch drehen und dann noch mal die Temps prüfen.

    Gruß Maik

  22. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #21

    Standard

    Klingt als würdest du Milkyway rechnen, was den Chip fast perfekt ausnutzt - deshalb die hohe Rechenleistung & credits, aber deshalb auch die hohe Abwärme. Du könntest auch (übergangsweise) Collatz rechnen, was weniger anspruchsvoll ist. Allerdings (a) können die älteren nVidias das auch ganz gut, im Gegensatz zu MW, (b) bringt es weniger credits als MW und (c) ist es inhaltlich vielleicht nicht soo interessant.

    Meine 4870 läuft mit nem Arctic Cooling Accelero S1 Rev. 2 und 2 daran mit Kabelbindern befestigten 120 mm Lüfter @ 1000 upm unter MW (99% GPU-Last) bei 800 MHz Chiptakt und 1.30 V auf 70°C. Sehr leise und das mit mäßiger Gehäuselüftung.. kann ich nur empfehlen, wenn man den Umbau nicht scheut (Anleitung ist OK). Bei den ersten ausgelieferten Karten waren allerdings die Spannungswandler so empfindlich, dass sie ohne Metallblech drauf kaputt gehen konnten. Spätere Karten hatten das wohl nicht mehr. die anfägnliche Lösung war, die Rückplatte vom Standardkühler abzunehmen und zusammen mit dem Accelero zu montieren. Meine Karte hatte sowas nicht und läuft trotzdem mit ~70°C auf den Spannungswandlern. Liegen ja immerhin genau im Luftstrom der beiden Lüfter.

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  23. Max.Saller
    #22

    Standard

    Vielen Dank schonmal für eure vielen Kommentare. Ich habe jetzt endlich die Zeit gefunden die Karte wieder einzubauen und mit voller Lüfterleistung laufen zu lassen. Bei gefühlten 100 db funktioniert die karte dann auch bei ca. 70°C. Allerdings ist mir die Lautstärke auf Dauer doch ein wenig zu laut. Ich versuch's mal mit dem Arctic Cooling.

    Dazu hätte ich allerdings noch eine Frage: Passt die Grafikkarte noch mit dem Kühler und Lüftern als obere Crossfire-Karte in den PCI-E slot?

  24. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #23

    Standard

    Wie viel Platz hast du denn? Das wird auf jeden Fall eng. 1 freier Slot unter der GraKa reicht nicht. Mit 2 Slots könnte es gehen, wenn man flache Lüfter mit 1 cm Höhe verbaut statt der üblichen 2,5 cm. Ich glaube, sowas gibt's bis 92x92 mm. Man kann auch ein "Turbo-Modul" mit genau solchen Lüftern kaufen, wobei die natürlich weniger leistungsfähig sind als meine 120'er Für diese braucht es dann wahrscheinlich 3 freie Slots, kann ich aber nicht genau sagen.

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  25. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #24

    Standard

    Diese gigabyte Ultra Durable HD5870 sieht mir nach einer Karte mit brauchbarer Kühllösung aus, also deutlich besser als der Standardkühler. Allerdings ist der Test wenig hilfreich und es fehlen Vergleiche sowie Geräuschmessungen. Also wenn jemand mehr von der Karte hört, immer her damit!

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  26. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.121

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #25

    Standard

    Fetter Kühler, u.A. für die 5800-Serie. Temperaturen und Geräusch sind super, der Preis leider auch. Und vermutlich bräuchte ein Großteil der Leute ein neues Gehäuse oder / und nen flacheren CPU-Kühler..

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

Ähnliche Themen

  1. Nvidia Grafikkarten
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 1578
    Letzter Beitrag: 12.11.2018, 21:13
  2. AMD/ATI Grafikkarten
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 22:25
  3. Grafikkarten übertakten!
    Von buchemer im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 16:18
  4. Rechnen auf Grafikkarten
    Von [SG]Arsenic im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 24.04.2009, 20:53
  5. Preissenkung bei ATI-Grafikkarten
    Von Major im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 12:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO