Seite 1 von 2 1 2 Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 36
  1. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #1

    Idee Newsletter bei SETI@home

    Hallo zusammen!

    Ähnlich wie beim WCG soll es nun auch bei S@h einen Newsletter an unsere Mitglieder dort geben. Wir haben bei S@h derzeit 17.544 Mitglieder, da wir aber nur denjenigen einen Newsletter zuschicken wollen, die nach dem 16.11.2007 unserem Team beigetreten sind (erst seit diesem Tag gibt es die Möglichkeit beim Teambeitritt dem Team die Mail-Adresse nicht mitzuteilen) oder noch aktiv für unser Team rechnen, sinkt die Empfängerzahl auf 6.059.

    Dieser Newsletter soll Neuigkeiten rund um SETI und SETI@home enthalten, ebenfalls soll auf das Team SETI.Germany hingewiesen werden, denkbar ist auch ein Vorstellen der Teamstatistik bei S@h inklusive Erwähnung der Top10 Mitglieder.
    Der Newsletter soll also keinesfalls ein Hilferuf für irgendeine Teamaktion sein, Ziel ist auch nicht andere Projekte vorzustellen (die Mitglieder haben sich bewusst für S@h entschieden!).

    Wer von den S@h-Anhängern hier im Forum unterstützt mich beim Schreiben des Newsletters? Welche Themen sollten im NL angesprochen werden?

  2. Die folgenden 8 Benutzer haben sich bei crille bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    Blacky (04.06.2010), Dude (29.06.2010), PoHeDa (03.06.2010), SDI (04.06.2010), sgw703 (04.06.2010), Terminator (05.06.2010), wadnatze (29.06.2010), [SG] MO (04.06.2010)

  3. Avatar von lurchlaich63
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    27.10.2008

    Ort
    Niederösterreich

    Beiträge
    1.573

    Danke
    Danke gesagt 155   Danke erhalten 67

    #2

    Standard

    Hallo crille!

    Dieser Beitrag ist ein gutes Beispiel für deinen respektvollen Umgang mit anderen Menschen, den ich so an dir schätze.
    Aber ich für meine Person, kann es nicht bestätigen, dass man sich für S@H "bewusst" entschieden hat.
    SETI ist einfach das Projekt mit dem grössten Bekanntheitsgrad und war für mich der Anlass, aus dem ich überhaupt zu DC gekommen bin.
    Das Wort SETI im Namen, war wohl auch der Grund, weshalb ich auf dieses Forum gestoßen bin, Google hat es eben ausgespuckt...
    Wenn gerade nichts anderes ansteht, rechne ich noch immer SETI, aber ich bin sehr froh, dass mir hier im Forum die große Welt des DC vor Augen geführt wurde. Und nach einem Jahr still vor mich hin rechnen habe ich auch erfahren, wieviel Spass es macht, sich an einer Teamaktion zu beteiligen!
    Ich finde es deshalb eigentlich nicht anstössig, wenn man SETI-Cruncher auf laufende Team-Aktionen hinweist.
    Umgekehrt bestünde eher die Gefahr, dass ein SETI-Einsteiger nach ein paar Tagen Server-down das Handtuch schmeisst und damit für immer für DC verloren ist.
    Möge die Freude am crunchen mit euch sein!


  4. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #3

    Standard

    Sorry, Erich. Aber da schließt du fälschlicherweise von dir auf andere. Es gibt bspw. auch hier im Forum Mitglieder, die S@h als ihr Lieblingsprojekt angeben, obwohl sie sich auf dieser Seite bewegen und von anderen Projekten wissen. Ob S@h sinnvoll ist, kann nur jeder für sich selbst entscheiden. Dass in diesem Forum eher eine Antipathie gegenüber S@h herrscht, die auch immer wieder geäußert wird, kann ich nicht nachvollziehen. S@h ist ein Projekt wie jedes andere und unsere Teamgröße ist ausschließlich auf dieses Projekt zurück zu führen. Fast alle Mitglieder haben dort als erstes gerechnet - wir sollten ein anderes Verhältnis zu diesem Projekt haben!

    Natürlich hast du dahingehend Recht, dass man eine bewusste Entscheidung erst dann treffen kann, wenn man einen Überblick über alle vorhandenen Projekte hat. Ich denke aber, dass es ein falsches Signal wäre, wenn wir an unsere S@h-Cruncher einen Newsletter schicken, in dem es darum geht, andere Projekte vorzustellen. Wäre ich ein passionierte S@h-Cruncher, hätte ich das Gefühl, dass ich im falschen Team bin.. Aber man kann sicherlich innerhalb der Vorstellung unseres Teams auch auf die nächste Teamaktion hinweisen, für diejenigen, die da mitmachen wollen.

  5. Avatar von SDI
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Potsdam

    Beiträge
    2.342

    Danke
    Danke gesagt 221   Danke erhalten 77

    #4

    Standard

    Volle Zustimmung, crille. Das sehe ich genauso.

    M.E. sollten folgende Themen Berücksichtigung finden:

    1. Installationshilfe für die optimierten Anwendungen (evtl. mit link ins Wiki, welches wir dann aber noch "aufhübschen" sollten)

    2. Team-Erfolg in Zahlen (beste Cruncher, Tagesleistung im Durchschnitt, Hochrechnung auf die CPU-Zeiten usw.)

    3. Verweis auf unsere Threads zu SETI im Forum(downtimes, pendings usw.)

    Leider habe ich ziemlich lange nicht für SETI gerechnet, ganz aktuell ist mein Wissensstand deshalb nicht. Wenn es nicht ganz dringend ist (bin derzeit beruflich und privat eingespannt) könnte ich aber Teilthemen übernehmen.
    Greets
    Daniel
    Unsere Stadt braucht Einwohner!
    meine Stats Unsere Stadt mein Hauptrechner

  6. Avatar von sgw703
    Titel
    2nd Wave

    Bewertung

    Registriert am
    05.10.2009

    Ort
    Wattenscheid

    Beiträge
    493

    Danke
    Danke gesagt 101   Danke erhalten 33

    #5

    Standard

    Finde ich sehr gut.

    Vielleicht könnte man zusätzlich noch die User-Entwicklung dazu nehmen, kleine Fussnote, wieviele SG Member nun bei S@H sind und wie sich das seit dem letzten Newsletter gesteigert hat.

    Liste der Namen der neuen würde sicher den Rahmen sprengen, aber denke so eine Entwicklung (z.B. 34 User seit dem letzten Newsletter; bedeutet 1,02 User pro Tag.) wäre sicher ansprechend.

    Ich rechne leider zu selten SETI, da eine meiner GraKa's mein Notebook wieder zum abstürzen bringt, habe ich SETI seit gestern abend erstmal ganz auf Eis gelegt.

  7. Avatar von Blacky
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    26.07.2007

    Ort
    Schliersee

    Beiträge
    1.487

    Danke
    Danke gesagt 184   Danke erhalten 17

    #6

    Standard

    Einen SETI-Newsletter finde ich eine gute Idee.
    Ich bin selber vor vielen Jahren durch SETI zum DC gestoßen und später auf SETIgermany aufmerksam geworden.
    Momentan habe ich, wie viele andere auch, einige Schwierigkeiten mit SETI. Keine Uploads, keine neuen WUs, keine Verbindung.....
    Solche Themen in einem Newsletter zu behandeln wäre sicherlich hilfreich und würde den einen oder anderen User die Problematik verständlich machen.
    Es gibt aber sicherlich noch hundert andere Themen, die man in einem Newsletter aufnehmen kann. Einige wurden schon angesprochen. Mich würde z. B. interessieren wie viele aktive Cruncher es weltweit gibt die SETI rechnen, bzw. in Deutschland. Man kann es ja halbjährlich im NL mitteilen.
    Falls SETI in absehbarer Zeit wieder einigermaßen funktioniert bin ich natürlich wieder voll dabei.

    MfG
    Blacky
    Member of 2nd-Wave Meine Stats, mein sysProfile.de

  8. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.236

    Danke
    Danke gesagt 148   Danke erhalten 1.647

    #7

    Standard

    Ich kann bestätigen, dass Erich kein Einzelfall ist, es gab durchaus nicht wenige Neulinge in Chat und Forum, die richtig überrascht waren, dass es allein für den selben Client zig andere Projekte gibt. Aber es stimmt schon, dass ein Newsletter an die Cruncher beim Projekt SETI@home eben für jenes Projekt relevante Informationen enthalten sollte. Wichtig ist, dass der Newsletter dazu anregt, dass die Leute auf unsere Website schauen. Denn dann erhalten diejenigen, die tatsächlich nur mangels anderen Wissens S@h crunchen, ganz automatisch die Information, dass es auch andere Projekte gibt, während diejenigen, die bewusst nur S@h crunchen, im Newsletter nur die für sie relevanten Informationen finden.
    Geändert von pschoefer (04.06.2010 um 11:48 Uhr)
    Gruß
    Patrick

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  9. Avatar von [SG] MO
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    02.01.2009

    Ort
    Saarland

    Beiträge
    1.091

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 9

    #8

    Standard

    Christian, - Gute Idee!

    Erich schrieb: "Dieser Beitrag ist ein gutes Beispiel für deinen respektvollen Umgang mit anderen Menschen, den ich so an dir schätze."

    Treffender kann man es nicht ausdrücken!
    Falls noch nicht geschehen, dann auch jetzt mal ein sattes LOB von mir, das aber auch an die komplette Admin-STAFF geht!!

    Zurück zum Thema. Nun, bei mir wars folgendermaßen...

    ich hatte mit S@H für mich alleine angefangen und das Ewigkeiten gerechnet, - und nur das.
    Erst durch SG, sprich unser Forum wurde mir sozusagen die ganze DC-Welt geöffnet.

    Ich denke das ein S@H-NW mit Sicherheit dankend angenommen wird.
    Kontinuierliche Information, S@H-Projekthinweise, Aufklärung bei Probs, div. Userinfos (UotD?, Meilensteine?, Stats, etc)

    Bezgl, Newsthemen ... man könnte ja hier einen Thread setzen, in dem jeder stets aktuelle Vorschläge einbringen könnte. Daraus eine Auswahl treffen, das Ganze als NW-Paket zusammenführen, ich denke dann kommt schon automatisch immer eine Vielzahl von NW-Punkten zusammen. Gut, ist nur mal so eine Idee ...

    Vg
    MO
    [SG]Familyteam MO-NEYTIRI / Stats-Banner / Stats im Detail / Badges / UotD ...

  10. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.808

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #9

    Standard

    Moin Christian,

    eine gute Idee, die bestimmt auch sehr gut ankommt.
    Es gibt einige User in meinem Bekannntenkreis, die hier kaum mitlesen und durch mich erfahren, was es neues gibt.
    Teils muss ich nachfragen, wo es hängt.

    Besser wäre es natürlich, wenn sich ein "authorisierter" User äußert, da ich für die auch nur ein Nutzer bin.

    Es sollten sich allerdings -wie Du es schon erwähnst- nur um Thema rings um Seti handeln.
    Die werden schon wissen, warum sie nur dieses Projekt rechnen.

    Gruß Rainer


    Hinzugefügter Post:

    Moin Christian,

    hier mein erster Entwurf für das Rundschreiben. Ist noch nicht fertig, da Seti gerade down ist und ich es nicht blind machen möchte. Zudem bin ich Handwerker und kein Schriftsteller: also Vergebung für den Stil.

    Gruß Rainer

    Moin ET-Sucher,

    als User möchte man bei der Suche nach dem Zeichen aus dem All das bestmögliche erreichen.
    Deshalb hier einige Tipps, wie man die Suche beschleunigt.

    Seti@Home bietet mittlerweile einen recht guten Programmiercode, der aber auch noch optimiert werden kann. Die Aufgaben werden schneller berechnet und somit die Suche effizienter.

    Dazu muss erst einmal die Fähigkeit (Befehlssatz) der CPU ermittelt werden.
    Hier setzt das Prg. CPU-Z an, welches nicht installiert, sondern nur gestartet wird:
    http://www.cpuid.com/cpuz.php
    Dieses Prg. Gibt es für 32 und 64 Bit.
    In der Zeile Instructions steht der Befehlssatz der aktuellen CPU. Nebenbei sind auch noch einige andere interessante Dinge von CPU, Board und RAM zu entdecken.
    Der jeweils höchste Wert ist zu notieren: also etwa SSE2, SSE3 oder SSSE3. Bei den i7 Cores ist es sogar SSE 4.2.
    Die erste Hürde ist also geschafft. Nun kommt der „Beschleuniger“:
    http://lunatics.kwsn.net/index.php?m...wnloads;catd=9
    Besprochen wird nur der Installer.
    Die anderen angezeigten Datei ist etwas für Spezialisten und sollten links liegen gelassen werden.

    Hier kommt es nun zur ersten Frage: nutzt Du ein 32 Bit, oder 64 Bit Windows Version.
    Bei den Berechnungen ist die Fähigkeit/Schnelligkeit von 32 oder 64 Bit egal, da die Berechnungen mit 64 Bit nicht nativer Art sind: Sie werden mit 32 Bit berechnet.

    Nun den Installer des jeweiligen Systems runter laden und nach dem Beenden von Boinc starten.

    Nun kann/muß man sich entscheiden, was gerechnet werden möchte und wer rechnet.
    Es können sowohl die CPU und GPU (Grafikkarte) als auch beide solo arbeiten, also nur CPU oder auch nur GPU.
    Bei der Arbeit mit der GPU sollte noch der Grafikkarten-Treiber auf die neueste Version gebracht werden:
    http://www.nvidia.de/Download/Find.aspx?lang=de
    Grafikkarte und Betriebssystem auswählen und starten.
    Nachdem die Treiber auf dem neuesten Stand sind, nun den Lunatics Installer starten und einige Einstellungen anklicken:
    Im oberen Feld kann entschieden werden, ob auch Aufgaben von Astropuls berechnet werden sollen. Dies kann von allen Rechnern mit den unterschiedlichsten Befehlssätzen berechnet werden.
    Die Astropuls-Aufgaben sollen besser/feiner sein als die Multibeam Aufgaben, aber es gibt schon seit Monaten keine solche Aufgabe mehr.

    Im mittleren Feld ist das eigentliche „Such Prg“ Hier ist nun das Ergebnis (Befehlssatz der CPU) von CPU-Z gefragt, welche wir vorher ermittelt haben.
    Als kleine Hilfe steht noch daneben, welche CPUs es möglicherweise sind: AMD oder Intel.

    Im unteren Feld wird die evtl. vorhandene Grafikkarten Berechnung aktiviert. Die Berechnungen auf einer GPU sind um ein mehrfaches schneller wie die schnellste CPU!
    Wenn Enable angeklickt wurde, erscheint ein weiteres Menü.
    Da wir keine Experten sind klicken wir oben auf default und unten je nach Version des Grafikkarten-Treiber auf die entsprechende Cuda Version: 2.2 oder 2.3
    Wobei der neueste Treiber natürlich Cuda 2.3 enthält, welches ca. 30% schneller rechnet.
    Die Cuda 2.2 Version ist für die etwas betagten Karten.
    Als nächstes muß im Boinc-Manger unter Extras > Einstellungen unter dem Reiter Nutzung des Prozessors noch die Grafikkarte eingestellt werden. Bei hohen Anspruch vom User sollte die Karte so eingestellt werden, das sie nur rechnet wenn der User den Computer nicht nutzt, also den Haken entfernen.

    Nun müssen noch einige Dinge auf der Seti@Home Webseite angestoßen werden, hierzu im Boinc-Manager auf Projekte stellen und links auf „ihre Einstellungen“.
    Bitte nicht wundern, wenn Seti mal down ist. Jeden Dienstag ist bei denen ein Update/Pflege Tag ihrer Daten und somit nicht zu erreichen. Auch an anderen Tagen kann es so sein, da hier doch sehr viele User mitarbeiten und das Datenaufkommen sehr hoch ist.
    Deshalb sollte im BoincManager unter Extras> Einstellungen auch der Reiter „Nutzung des Netzwerks“ der zusätzliche Arbeitspuffer auf 5 Tage angehoben werden.
    Ebenso kann im Reiter Nutzung von Festplatte und Speicher einige Einstellungen vorgenommen werden.
    z.B. empfiehlt es sich für Rechner mit ausreichend Speicher folgendes eingestellt werden:
    nutze höchstens 80% Speicher, wenn der Rechner benutzt wird.
    Lasse Anwendungen im Speicher, wenn sie pausiert.
    Mit dem letztem Satz ist nicht nur gemeint, wenn der Computer genutzt wird zu pausieren, sondern auch wenn eine manchmal zugespielte Aufgabe in den Panikmode (kurz vor der Deadline) gerät.
    Dann pausiert die eine Aufgabe, dessen Deadline (Abgabetermin) in der ferneren Zukunft liegt.
    Geändert von Rainer Baumeister (08.06.2010 um 21:11 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!
    Ryzen 3700X mit RTX2070 mit Mint-Tina auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX970 mit Mint-Tina auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android

  11. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #10

    Standard

    Danke für deine Mühe, Rainer. Ich denke, wir werden im ersten Newsletter erstmal nur das Thema "Optimierte Anwendungen" behandeln. Die Sache mit den GPUs würde ich auf den nächsten NL verschieben, sonst wird das zu technisch.

    Als weiteren Punkt sollten Teamstatistiken mit rein und natürlich eine Teamvorstellung mit Links ins Wiki, Forum, Facebook, Twitter etc.

    Gerne würde ich noch einen Punkt mit reinnehmen, der sich mit den Ergebnissen oder neuen Ansätzen beschäftigt. Was könnte man da reinnehmen?

  12. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #11

    Standard

    Ich habe mal eine erste Version des NL fertig gestellt. Meinungen, Kritik, Fragen?!?

    1. SETI.Germany Newsletter bei SETI@home

    Liebes SETI.Germany Teammitglied bei SETI@home,

    dieser erste Newsletter beschäftigt sich mit folgenden Themen:
    1. Interessante Links für den SETI@home Cruncher
    2. Schneller Rechnen bei SETI@home
    3. Team-Statistiken
    4. Das Team SETI.Germany

    Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

    == Interessante Links für den SETI@home Cruncher ==

    SETI.Germany als größtes deutschsprachiges Team bei SETI@home hat viele engagierte Mitglieder, die Informationen zu SETI und SETI@home zusammengetragen haben und ins Deutsche übersetzt haben. Unsere Wiki-Seite zu SETI@home http://www.seti-germany.de/wiki/SETI%40home und SETI http://www.seti-germany.de/wiki/SETI enthält das umfangreiche Wissen fest. Jeder ist aufgerufen, unser Wiki zu verbessern!

    Daneben ist unser SETI@home Forum http://www.seti-germany.de/forum/seti-home/ Anlaufpunkt für viele Cruncher, die sich über das Projekt austauschen und Fragen oder Probleme haben. Da SETI@home hin und wieder nicht erreichbar ist, gibt es in diesem Thread http://www.seti-germany.de/forum/set...downtimes.html Meldungen zu Ausfällen der SETI@home Server.

    Wenn du auf deiner Internetseite Werbung für das Projekt SETI@home machen möchtest oder per Mail, Facebook oder studiVZ deine Freunde und Verwandte für die Suche nach außerirdische Intelligenz mit dem eigenen PC gewinnen möchtest, sei dir diese Seite ans Herz gelegt: http://www.seti-germany.de/rechne_SETI%40home Der Link enthält eine einfache Anleitung zur Teilnahme an SETI@home. Ebenfalls wird knappt erklärt, wie verteiltes Rechnen und BOINC funktioniert.


    == Schneller Rechnen bei SETI@home ==

    Als User möchte man bei der Suche nach dem Zeichen aus dem All das bestmögliche erreichen. SETI@home bietet mittlerweile einen recht guten Programmcode, der aber weiter optimiert werden kann. Nach Installation der optimierten Anwendungen werden die Aufgaben schneller berechnet und die Suche wird somit effizienter.

    Wie kann ich die optimierten Anwendungen installieren?
    1. Mit dem Programm CPU-Z http://www.cpuid.com/cpuz.php (das Programm muss nicht installiert werden) wird der Befehlssatz des Prozessors ermittelt. Die Zeile "Instructions" enthält den Befehlssatz deiner CPU. Der jeweils höchste Wert ist zu notieren: also etwa SSE2, SSE3 oder SSSE3. Bei den i7 Cores ist es sogar SSE 4.2.
    2. Herunterladen der optimierten Anwendung von http://lunatics.kwsn.net/index.php?m...wnloads;catd=9 Bitte lade den passenden Lunatics' Unified Installer (Win98ME/32Bit/64Bit) herunter.
    3. Beende BOINC
    4. Starte den heruntergeladenen Lunatics' Unified Installer
    5. Starte BOINC. Nun kann unter "Advanced View" im Reiter "Aufgaben" kontrolliert werden, dass die optimierten Anwendungen verwendet werden. (?? Wie kann ich kontrollieren, dass die Installation der optimierten Anwendung erfolgreich war??)

    Probleme bei der Installation? In diesem Foren-Thread wird dir geholfen: http://www.seti-germany.de/forum/set...antworten.html

    Gibt es auch Nachteile bei der Installation der optimierten Anwendung? Ja, der SETI@home Bildschirmschoner funktioniert leider nicht mehr. (?? Ist das ein Nachteil? Ich meine mich daran zu erinnern.. Gibt es weitere Nachteile? ??)


    == Team-Statistiken ==

    Wir sind bei SETI@home auf einem gefestigten 2. Platz in der Teamwertung und haben einen sagenhaften täglichen Output von ca. 1,4 Mio Credits. Es gibt knappe 16.000 Mitglieder im Team SETI.Germany, wovon 2.800 aktiv bei SETI@home rechnen - eine starke, große Gemeinschaft. Und jeden Tag kommen zwischen 2 und 3 weitere Mitglieder hinzu.

    Die Top 10 Mitglieder (Mio Credits):
    1. Axel Jaeger for GridKa (35,3)
    2. Alien-Signal-Searchers (33,6)
    3. Honie (27,1)
    4. killi (26,6)
    5. Kashra (21,5)
    6. HSchmirPo (21,5)
    7. UL1 (21,4)
    8. Stephen Thomas Home (20,1)
    9. Nexus (17,4)
    10. Muschnik (17,3)


    == Das Team SETI.Germany ==

    Das Team-Urgestein des verteilten Rechnens aus Deutschland (Gründung 1999) hat sich in den vergangenen Jahren einer Verjüngungskur unterzogen. Neben einem neuen Design der Homepage http://www.seti-germany.de/ hat man sich auch den sozialen Netzwerken geöffnet. So erhält man über Twitter http://twitter.com/SETIGermany und Facebook http://www.facebook.com/pages/SETIGermany/177588328907 alle Neuigkeiten zum Team und der Welt des verteilten Rechnens.

    Innerhalb des Teams haben sich zwei sehr aktive Gruppen gebildet: Die SPEG http://www.seti-germany.de/wiki/SPEG und die 2nd Wave http://www.seti-germany.de/wiki/2nd_Wave Diese Gruppierungen versuchen SETI.Germany weiter nach vorne zu bringen und Teampositionen zu verteidigen.

    SETI.Germany hat sich mittlerweile aber auch ein Name als Veranstalter von Team-Wettkämpfen gemacht. Beim BOINC Pentathlon http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/ nahmen 31 Teams quer über den Globus teil, um sich in unterschiedlichen Projekten (Einstein@Home, MilkyWay@Home, FreeHAL, Collatz Conjecture und Rosetta@home) miteinander zu messen. Diesen Wettkampf konnte SETI.Germany nach einem langen und intensiven Fight schließlich für sich entscheiden.

    Innerhalb der letzten Monate gab es allerdings auch harte Rückschläge. So haben zwei Großcruncher, die für 25% des Outputs unseres Teams verantwortlich waren, mit dem Crunchen aufgrund zu hoher Stromkosten und viel zeitlichem Aufwands aufgehört. Darunter ist auch ein Admin, der innerhalb unserer Community hohes Ansehen genießt und schon lange dabei war.
    Zudem haben wir aufgrund eines Fehlers beim Providerwechsel unsere Hauptdomain www.seti-germany.de an einen Domaingrabber verloren. Äußerst ärgerlich, da viele Links auf unsere Homepage nun nicht mehr erreichbar sind. Es steht noch die Entscheidung aus, ob man die Domain mit juristischen Mitteln zurück holt.

    Trotzdem oder gerade deswegen ist die Community bei SETI.Germany einzigartig und ein Besuch auf http://www.seti-germany.de/ dringend zu empfehlen! )



    Wir versuchen in Zukunft regelmäßig über Neuigkeiten und Wissenswertes bei SETI@home per Newsletter zu informieren. Solltest du keine weiteren Newsletter erhalten wollen, kannst du unter http://setiathome.berkeley.edu/prefs.php?subset=project diesen Newsletter unter "Ist es OK für SETI@home und Dein Team (wenn beigetreten) Dich per E-Mail zu kontaktieren?" abbestellen.

  13. Avatar von [SG] MO
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    02.01.2009

    Ort
    Saarland

    Beiträge
    1.091

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 9

    #12

    Standard

    ... also ich finds richtig gut!
    [SG]Familyteam MO-NEYTIRI / Stats-Banner / Stats im Detail / Badges / UotD ...

  14. Avatar von h3px
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    28.01.2008

    Ort
    Bayern

    Beiträge
    670

    Danke
    Danke gesagt 153   Danke erhalten 25

    #13

    Standard

    Yep, gefällt mir auch
    Gruß h3px

  15. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.532

    Danke
    Danke gesagt 468   Danke erhalten 578

    #14

    Standard

    Klasse geschrieben crille!

  16. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #15

    Standard

    Danke für die Blumen. Kann mir noch jemand Auskunft zu meinen Fragen in rot geben?

  17. Avatar von UL1
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    25.03.2009

    Ort
    BaWü

    Beiträge
    1.918

    Danke
    Danke gesagt 39   Danke erhalten 143

    #16

    Standard

    Zitat Zitat von crille Beitrag anzeigen
    Kann mir noch jemand Auskunft zu meinen Fragen in rot geben
    Wie kann ich kontrollieren, dass die Installation der optimierten Anwendung erfolgreich war??

    Soweit ich mich noch erinnern kann, sieht man es, wenn gerechnet wird, im TaskManager, da die optimierten Apps anders heissen als die Stock-Apps...
    ...New York, ice cream, MINI, travel, good times...these are the things that dreams are made of...

  18. Avatar von wadnatze
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    26.07.2009

    Ort
    NRW

    Beiträge
    887

    Danke
    Danke gesagt 71   Danke erhalten 35

    #17

    Standard

    @crille,

    rechne kein Seti@home, habe deshalb keine opt. App's.

    Sonst Spitzenklasse, dein NL.
    Marie Freifrau von Ebner-Eschenbach: Geduld mit der Streitsucht der Einfältigen! Es ist nicht leicht zu begreifen, daß man nicht begreift.

  19. Avatar von Blacky
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    26.07.2007

    Ort
    Schliersee

    Beiträge
    1.487

    Danke
    Danke gesagt 184   Danke erhalten 17

    #18

    Standard

    super Newsletter.
    Nicht zu kurz und nicht zu lange.
    Für den ersten NL sind alle relavanten Sachen enthalten.
    Die nächsten werden dann sicherlich wieder kürzer sein.

    MfG
    Blacky
    Member of 2nd-Wave Meine Stats, mein sysProfile.de

  20. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.532

    Danke
    Danke gesagt 468   Danke erhalten 578

    #19

    Standard

    Zitat Zitat von crille Beitrag anzeigen
    ?? Wie kann ich kontrollieren, dass die Installation der optimierten Anwendung erfolgreich war??
    Die optimierten Apps heissen anders als die unoptimierten. Also einfach vorher und nachher die Namen der laufenden Anwendung vergleichen. (Leider rechne ich schon zu lange kein SETI@home mehr, um zu wissen, WIE die optimierten Anwendungen heissen.

    ?? Ist das ein Nachteil? Ich meine mich daran zu erinnern.. Gibt es weitere Nachteile? ??
    Nachteil ist es nur, wenn man auf den Bildschirmschoner steht. Der frisst aber auch Systemressourcen, und sollte somit eh nich aktiv sein/werden. Einen anderen Nachteil gibt es, soweit ich weiß, keinen.

  21. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.307

    Danke
    Danke gesagt 176   Danke erhalten 34

    #20

    Standard

    Hi crille

    (?? Wie kann ich kontrollieren, dass die Installation der optimierten Anwendung erfolgreich war??


    Boinc-unter dem Reiter: Meldungen muß beim Start von Boinc folgende Zeile zu finden sein:

    Seti@Home-Datum, Uhrzeit---Found app_info.xml; using anonymous platform.


    fehlt diese Zeile rechnet Seti im Originalzustand

    Uwe

  22. Avatar von Major
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Mulinhuson

    Beiträge
    2.460

    Danke
    Danke gesagt 35   Danke erhalten 99

    #21

    Standard

    Zitat Zitat von UL1 Beitrag anzeigen
    Wie kann ich kontrollieren, dass die Installation der optimierten Anwendung erfolgreich war??

    Soweit ich mich noch erinnern kann, sieht man es, wenn gerechnet wird, im TaskManager, da die optimierten Apps anders heissen als die Stock-Apps...
    Richtig, allerdings ist die Bezeichnung je nach Prozessortyp (dementsprechender Befehlssatzerweiterung: SSE ... SSSE4.1+ das mir unbekannte AMD-Gedöns ) und Betriebssystem auch immer unterschiedlich.
    Diese Unterschiede alle explizit aufzuführen sprengt aber vermutlich den NL.
    Gruß Mario
    "Das Dumme an Zitaten aus dem Internet ist, dass man nie weiß, ob sie wahr sind." ― Leonardo da Vinci
    BOINCStats FreeDC UotD


  23. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    23.10.2007

    Beiträge
    981

    Danke
    Danke gesagt 5   Danke erhalten 95

    #22

    Lächeln

    @ crille

    In BOINC:

    Die Anwendungen werden unterschiedlich benannt (Übersicht: Arbeiten/Aufgaben? Meiner is auf Englisch: 'Tasks'):

    Orig. Anw.:
    SETI@home Enhanced

    Opt. Anw.:
    setiathome_enhanced


    In den ersten ~ 15 Zeilen (Übersicht: Nachrichten/Meldungen? Meiner is immer noch auf Englisch : 'Messages'):
    Datum - Uhrzeit - SETI@home Found app_info.xml; using anonymous platform
    -> opt. Anw. .


    [STRG] + [ALT] + [ENTF] -> Windows Task Manager/Reiter Prozesse:

    (Win 32bit)

    Orig. Anw.:
    setiathome_6.03_windows_intelx86.exe

    Opt. Anw.:
    AK_v8b_win_XXX.exe

    AK_v8b_win_SSSE3x.exe für SSSE3.

    (Es gibt max. SSE4.1 opt. Anw.)

    Obwohl nicht immer SSE4.1 die schnellste Anw. ist.
    Z.B. auf meinem Intel Core2 Duo E7600 is SSSE3 viel schneller als SSE4.1 . (Best. durch Bench-Test)
    (Damals bei der Entw. der opt. Anw. stand den Entw. nur Core2 Duo-CPUs (mit SSE4.1) zur Verfügung.
    Normalerweise sollte die SSE4.1 Anw. bei den Core2 Duo-CPUs schneller sein.
    Dann kommt es noch auf den System-RAM an, ob CPU/RAM OCed, usw. usw. ..
    Die Core2 Quads, Core i7/5/3 usw. sollten SSSE3 nehmen.
    Ein Bench-Test sollte durchgeführt werden)


    Nach der Inst. der opt. Anw. funktioniert nicht mehr der Bildschirmschoner. Aktivierter Bildschirmschoner reduziert die Berechnungsgeschw.
    Nach der Inst. der opt. Anw. -> doppelter RAC.
    Geändert von Dirk (30.06.2010 um 00:51 Uhr)
    MfG
    | Celeron J1900 @4*2.42 (iGPU, HD Graphics) + GT730 | 2* Xeon E5-2630v2 @12(24)*2.90 + 4* R9FuryX | In Vorbereitung: Core i7-6700K @4(8)*4.0 (iGPU, HD Graphics 530) + 2* GTX980Ti |

    [BOINC Statistik]

  24. Avatar von crille
    Titel
    WCG-Freak

    Bewertung

    Registriert am
    20.09.2010

    Beiträge
    2.322

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 1.058

    #23

    Standard

    Danke für die Antworten. Hier die zweite Version des NL:
    1. SETI.Germany Newsletter bei SETI@home

    Liebes SETI.Germany Teammitglied bei SETI@home,

    dieser erste Newsletter beschäftigt sich mit folgenden Themen:
    1. Interessante Links für den SETI@home Cruncher
    2. Schneller Rechnen bei SETI@home
    3. Team-Statistiken
    4. Das Team SETI.Germany

    Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

    == Interessante Links für den SETI@home Cruncher ==

    SETI.Germany als größtes deutschsprachiges Team bei SETI@home hat viele engagierte Mitglieder, die Informationen zu SETI@home und SETI zusammengetragen und ins Deutsche übersetzt haben. Unsere Wiki-Seite zu SETI@home http://www.seti-germany.de/wiki/SETI%40home und SETI http://www.seti-germany.de/wiki/SETI enthalten das umfangreiche Wissen fest. Jeder ist aufgerufen, unser Wiki zu verbessern!

    Daneben ist unser SETI@home Forum http://www.seti-germany.de/forum/seti-home/ Anlaufpunkt für viele Cruncher, die sich über das Projekt austauschen und Fragen oder Probleme haben. Da SETI@home hin und wieder nicht erreichbar ist, gibt es in diesem Thread http://www.seti-germany.de/forum/set...downtimes.html Meldungen zu Ausfällen der SETI@home Server.

    Wenn du auf deiner Internetseite Werbung für das Projekt SETI@home machen möchtest oder per Mail, Facebook oder studiVZ deine Freunde und Verwandte für die Suche nach außerirdische Intelligenz mit dem eigenen PC gewinnen möchtest, sei dir dieser Link ans Herz gelegt: http://www.seti-germany.de/rechne_SETI%40home Die Seite enthält eine einfache Anleitung zur Teilnahme an SETI@home. Ebenfalls wird knapp erklärt, wie verteiltes Rechnen und BOINC funktionieren.


    == Schneller Rechnen bei SETI@home ==

    Als User möchte man bei der Suche nach dem Zeichen aus dem All das bestmögliche erreichen. SETI@home bietet mittlerweile einen recht guten Programmcode, der aber weiter optimiert werden kann. Nach Installation der optimierten Anwendungen werden die Aufgaben bis zu 2x schneller berechnet und die Suche gestaltet sich somit effizienter.

    Wie kann ich die optimierten Anwendungen installieren?
    1. Mit dem Programm CPU-Z http://www.cpuid.com/cpuz.php wird der Befehlssatz des Prozessors ermittelt. Die Zeile "Instructions" enthält den Befehlssatz deiner CPU. Der jeweils höchste Wert ist zu notieren: also etwa SSE2, SSE3 oder SSSE3. Bei den i7 Cores ist es sogar SSE 4.2.
    2. Herunterladen der optimierten Anwendung von http://lunatics.kwsn.net/index.php?m...wnloads;catd=9 Bitte lade den passenden Lunatics' Unified Installer (Win98ME/32Bit/64Bit) herunter.
    3. Beende BOINC
    4. Starte den heruntergeladenen Lunatics' Unified Installer
    5. Starte BOINC. Fertig.
    Nun kann unter "Advanced View" im Reiter "Meldungen" kontrolliert werden, dass die optimierten Anwendungen verwendet werden. Wenn dort in den ersten Zeilen "SETI@home Found app_info.xml; using anonymous platform" auftaucht, wird mit der optimierten Anwendung gerechnet.

    Probleme bei der Installation? In diesem Foren-Thread wird dir geholfen: http://www.seti-germany.de/forum/set...antworten.html

    Gibt es auch Nachteile bei der Installation der optimierten Anwendung? Jein, der SETI@home Bildschirmschoner funktioniert leider nicht mehr. "Echte Hardcore-Cruncher" sehen darin aber keinen Nachteil, da der Bildschirmschoner ebenfalls Ressourcen schluckt und sie eh ohne Bildschirmschoner rechnen. ;o)


    == Team-Statistiken ==

    Wir sind bei SETI@home auf einem gefestigten 2. Platz in der Teamwertung und haben einen sagenhaften täglichen Output von ca. 1,4 Mio Credits. Es gibt knappe 16.000 Mitglieder im Team SETI.Germany, wovon 2.800 aktiv bei SETI@home rechnen - eine starke, große Gemeinschaft. Und jeden Tag kommen zwischen 2 und 3 weitere Mitglieder hinzu.

    Die Top 10 Mitglieder (Mio Credits):
    1. Axel Jaeger for GridKa (35,3)
    2. Alien-Signal-Searchers (33,6)
    3. Honie (27,1)
    4. killi (26,6)
    5. Kashra (21,5)
    6. HSchmirPo (21,5)
    7. UL1 (21,4)
    8. Stephen Thomas Home (20,1)
    9. Nexus (17,4)
    10. Muschnik (17,3)


    == Das Team SETI.Germany ==

    Das Team-Urgestein des verteilten Rechnens aus Deutschland (Gründung 1999) hat sich in den vergangenen Jahren einer Verjüngungskur unterzogen. Neben einem neuen Design der Homepage http://www.seti-germany.de/ hat man sich auch den sozialen Netzwerken geöffnet. So erhält man über Twitter http://twitter.com/SETIGermany und Facebook http://www.facebook.com/pages/SETIGermany/177588328907 alle Neuigkeiten zum Team und der Welt des verteilten Rechnens.

    Innerhalb des Teams haben sich zwei sehr aktive Gruppen gebildet: Die SPEG http://www.seti-germany.de/wiki/SPEG und die 2nd Wave http://www.seti-germany.de/wiki/2nd_Wave Diese Gruppierungen versuchen SETI.Germany weiter nach vorne zu bringen und Teampositionen zu verteidigen.

    SETI.Germany hat sich mittlerweile aber auch einen Namen als Veranstalter von Team-Wettkämpfen gemacht. Beim BOINC Pentathlon http://www.seti-germany.de/boinc_pentathlon/ nahmen 31 Teams quer über den Globus teil, um sich in unterschiedlichen Projekten (Einstein@Home, MilkyWay@Home, FreeHAL, Collatz Conjecture und Rosetta@home) miteinander zu messen. Diesen Wettkampf konnte SETI.Germany nach einem langen und intensiven Fight schließlich für sich entscheiden.

    Innerhalb der letzten Monate gab es allerdings auch harte Rückschläge. So haben zwei Großcruncher, die für 25% des Outputs unseres Teams verantwortlich waren, mit dem Crunchen aufgrund zu hoher Stromkosten und zu viel zeitlichem Aufwands aufgehört. Darunter ist auch ein Admin, der innerhalb unserer Community hohes Ansehen genießt und schon lange dabei war.
    Zudem haben wir aufgrund eines Fehlers beim Providerwechsel unsere Hauptdomain www.seti-germany.de an einen Domaingrabber verloren. Äußerst ärgerlich, da viele Links auf unsere Homepage nun nicht mehr erreichbar sind. Es steht noch die Entscheidung aus, ob man die Domain mit juristischen Mitteln zurück holt.

    Trotzdem oder gerade deswegen ist die Community bei SETI.Germany einzigartig und ein Besuch auf http://www.seti-germany.de/ dringend zu empfehlen! )

    Dein SETI.Germany Team


    Wir versuchen in Zukunft regelmäßig über Neuigkeiten und Wissenswertes bei SETI@home per Newsletter zu informieren. Solltest du keine weiteren Newsletter erhalten wollen, kannst du unter http://setiathome.berkeley.edu/prefs.php?subset=project diesen Newsletter unter "Ist es OK für SETI@home und Dein Team (wenn beigetreten) Dich per E-Mail zu kontaktieren?" abbestellen.


  25. Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.03.2009

    Beiträge
    70

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 2

    #24

    Standard

    Hallo Crille !

    Habe mit großer Freude meinen ersten Seti@home-Newsletter empfangen und auf der Stelle mit den Augen verschlungen.
    Sehr schön ! Herzlichen Dank auch dafür !!!

    Die Sache mit dem "Schneller Rechnen" hatte bei mir leider noch nie richtig funktioniert. Meine Xeons unterstützen definitiv SSE4.1, aber trotz dem Häkchens für die GPU gabs mit den Lynatics-Apps immer nur 1.000 Credits weniger pro Tag, als vergleichsweise mit den Standard-Apps von Seti@home. Da konnte mir bilslang auch noch niemand bei helfen und nun kommt noch hinzu, daß ich nicht weiß, ob die Lynatics-Apps überhaupt schon meine GTX-480 (Fermi) unterstützen.
    Mit den original Fermi-Wu's von Seti@home klappt's inzwischen ganz gut.

    Das unser Team zwei "Groß-Cruncher" verloren hat finde ich sehr bedauerlich, aber nachvollziehbar. Mein Rechner verbrauchte in den vergangenen 12 Monaten alleine 4.600 kWh - Die Stromrechnung war ein harter Dämpfer. Ich werde das crunchen schweren Herzens ein wenig drosseln müssen.

    Nochmals recht herzlichen Dank für das Engagement und den super Newsletter !!!

    Gruß Oliver (Seit 18 Monaten wieder mit dabei und Mitglied im Team Seti-Germany).

  26. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.532

    Danke
    Danke gesagt 468   Danke erhalten 578

    #25

    Standard

    Hi Oliver,

    wenn du eine GTX-4xx GraKa hast, dann solltest du dir mal diesen Thread hier durchlesen. Da steht, was man bei einer GTX-4xx anders machen muss beim Optimieren.

Ähnliche Themen

  1. SETI@home
    Von Dominik S. im Forum Wiki
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 16:18
  2. SETI@HOME SETI-Forscher suchen mehr Freiwillige
    Von opaauer im Forum Wissenschaftsforum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.05.2008, 18:28
  3. Seti.USA bei ABC@home
    Von Moorhuepfer im Forum ABC@home (Mathematik)
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 22:02
  4. SETI@home needs your help
    Von Sir_Ulli im Forum SETI@home
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.12.2007, 13:35
  5. Ode an SETI@home
    Von aendgraend im Forum SETI@home
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 21:34

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO