Seite 1 von 4 1 2 3 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 94

  1. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #1

    Standard BC-Miner effektiv?

    Hallo alle zusammen.

    Ich wollte mal fragen, ob es theoretisch effektiv ist Bitcoinminer für BOINC einzusetzen und ob BOINC diese überhaupt benutzt.
    Bitcoinminer sind dafür ausgelegt möglichst viele Berechnungen pro Sekunde zu machen und soweit ich das alles verstanden habe funktioniert BOINC nach dem gleichen Prinzip, also möglicht viel berechnen.
    Also bringen diese Bitcoinminer was und benutzt BOINC diese?

    Vielen Dank für eine Antwort
    Timo

  2. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.187

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #2

    Standard

    Was genau meinst du damit? Wenn ich ineffizienterweise nen PC auf der CPU Bitcoins abbauen lasse, kann ich diesen als Bitcoin Miner bezeichnen. Dito bei den effizienteren GPUs, welche unter einigen BOINC Projekten nutzbar sind. Noch besser im Münzen schürfen sind programmierbare Logik-Arrays (FPGA). Hierfür gibt es meines Wissens nach weder BOINC-Unterstützung noch Projekte, die daran arbeiten würden. Potentiell könnte das aber richtig interessant sein.

    Und dann gibt's natürlich noch die speziell für BC hergestellten Chips. Die sind darin so unglaublich gut, weil sie speziell dafür entwickelt wurden und die benötigte Logik direkt verdrahtet angelegt wird. Darin liegt aber auch genau ihre Schwäche: ich bin mir nicht 100%ig sicher, wie flexibel die Dinger ausgelegt sind.. aber die Chance ist ziemlich hoch, dass sie abgesehen von BC überhaupt nichts anderes können. Um sie dennoch zweckzuentfremden müsste man seinen Algorithmus für den Chip wie die Suche nach Bitcoins aussehen lassen. Das wäre in etwa so, als würdest du versuchen, nen Dateiserver über die Textureinheit der Grafikkarte zu implementieren. Spezialisierung hat ihren Preis!

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002


  3. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #3

    Standard

    Ok. Danke. Ich meinte sie Chips dafür (einfach mal bei Amazon gucken so für ca 54€). Was kann man den tun um seine BOINC-Rechenleistung zu erhöhen ohne seinen ganzen PC umzubauen?

  4. Avatar von DaMe
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    19.05.2012

    Ort
    Sauerland

    Beiträge
    562

    Danke
    Danke gesagt 18   Danke erhalten 14

    #4

    Standard

    Also die Chips bzw. die Speziellen BitcoinMiner kannst du nur fürs BitcoinMinen verwenden. Damit kannst sonst garnichts machen. Daher auch für BOINC Projekte nicht geeignet.

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    Was kann man den tun um seine BOINC-Rechenleistung zu erhöhen ohne seinen ganzen PC umzubauen?
    Das einzigste was mir einfällt ist: Übertakten. Nachteil: Hardware könnte schneller kaputt gehen wenn die Kühlung nicht gut genug ist und bei manchen BOINC Projekten könnte es öfters zu Berechnungsfehler kommen.
    Daniel


    AMD Ryzen 7 1700X @3.40GHz | 16 GB DDR4 | Radeon RX 560D Red Dragon 4GB | OS: ArchLinux

  5. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.135

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 34

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    Ok. Danke. Ich meinte sie Chips dafür (einfach mal bei Amazon gucken so für ca 54€). Was kann man den tun um seine BOINC-Rechenleistung zu erhöhen ohne seinen ganzen PC umzubauen?

    das kannst du über die Projekte steuern, nimmst du Projekte die mit der Grafikkarte gerechnet werden erhöht sich dein Punktekonto exorbital
    z.Bleistift: Collatz, Milkiway, DistrRTgen, usw, wenn du nur auf die Statistik scharf bist.

    Ansonsten freu dich über jede gerechnete WU, sie kann vielleicht der Schlüssel sein für ein besseres Leben.

  6. Avatar von fromdusk
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    30.04.2012

    Beiträge
    1.212

    Danke
    Danke gesagt 217   Danke erhalten 64

    #6

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe-Bergstedt Beitrag anzeigen
    Ansonsten freu dich über jede gerechnete WU, sie kann vielleicht der Schlüssel sein für ein besseres Leben.
    Das hast Du schön gesagt Eine ganz tolle Meinung



    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    Ok. Danke. Ich meinte sie Chips dafür (einfach mal bei Amazon gucken so für ca 54€). Was kann man den tun um seine BOINC-Rechenleistung zu erhöhen ohne seinen ganzen PC umzubauen?
    Ohne Erweiterung bzw. Umbau wird es schwer die Rechenleistung zu erhöhen. Für ein paar ausgewählte Projekte gibt es Optimierungen, die manuell installiert werden können.

    Von übertakten bzw. tuning halte ich persönlich nicht viel. Falls die Hardware dafür ausgelegt ist - sprich Kühlung, Gehäuse und Fachkenntnisse. - ist es vertretbar.


    Welche persönlichen Interessen verfolgst Du? Geht es Dir um ein bestimmtes Projekt oder fragst Du allgemein?

    Ein paar Technische Daten von deinem PC wären auch hilfreich. Vllt. ist es möglich mit ein paar kleinen Änderungen die Leistung zu vervielfachen.

    Je mehr wir über Dein Vorhaben wissen umso besser können wir dir helfen.

    Viele Grüße
    fromdusk


  7. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #7

    Standard

    Danke für die vielen Antworten. Ich habe einen HP Server/Workstation XW8600 mit 32GB Arbeitsspeicher, 2x 3,33 GHZ intel Xeon dual core cpus, eine ATI 1024mb Grafikkarte (mehr weiß ich da grad nicht) und 3x300GB SATA Festplatten mit 16.000 Umdrehungen pro Minute. Mehr fällt mir grad nicht ein....

    Mir geht es um einstein@home, da benutze ich auch die Grafikkarte mit (einstein@home hat 100.000 Gflops-480.000Gflops pro WU).

    Kann ich denn auch etwas zb. über USB anschließen, was die Rechenleistung erhöht?


  8. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #8

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Antworten. Ich habe einen HP Server/Workstation XW8600 mit 32GB Arbeitsspeicher, 2x 3,33 GHZ intel Xeon dual core cpus, eine ATI 1024mb Grafikkarte (mehr weiß ich da grad nicht) und 3x300GB SATA Festplatten mit 16.000 Umdrehungen pro Minute. Mehr fällt mir grad nicht ein....
    tja - schon älter, nicht sehr effizient und zwar rein theoretisch auf 2 quad-xeons aufrüstbar....

    .. aber das wird TEUER und bringt ein massives loch in die stromkasse dazu.

    Mir geht es um einstein@home, da benutze ich auch die Grafikkarte mit (einstein@home hat 100.000 Gflops-480.000Gflops pro WU).
    da das board PCI-e zu haben scheint, könnte man da mit einer leistungsfähigen GPU wesentlich etwas ausrichten. vorraussetzung: das netzteil hat genug reserven, denn auch dort würde ein tausch teuer werden, da standardprodukte wohl eher nicht passen.

    Kann ich denn auch etwas zb. über USB anschließen, was die Rechenleistung erhöht?
    derzeit bei keinem einzige boinc-projekt in sicht. mal abgesehen von den sensorprojekten wie QCN und RADIOACTIVE.


  9. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #9

    Standard

    ok, danke. schade. irgendwelche empfehlungen für die grafikkarte? weil ich hab auf jeden fall noch was im netzteil frei und zu der cpu: ich glaube da hast du schon alles gesagt, das hab ich nämlich auch so mitbekommen^^

  10. Avatar von shka
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    16.01.2011

    Ort
    Leipzig

    Beiträge
    2.696

    Danke
    Danke gesagt 66   Danke erhalten 51

    #10

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    ok, danke. schade. irgendwelche empfehlungen für die grafikkarte? weil ich hab auf jeden fall noch was im netzteil frei und zu der cpu: ich glaube da hast du schon alles gesagt, das hab ich nämlich auch so mitbekommen^^
    Ab diesem Beitrag im Thread hat jemand, der für seine Vorliebe für Einstein bekannt ist, seinen Fuhrpark diskutiert und modernisiert. Einfach mal diese und die nächsten 2 Seiten lesen, da findest du ein paar (auch allgemeingültige) Aussagen zu aktuellen GPUs, besonders auch im Hinblick auf die Folgekosten. Den Rest kannst du nur über dein Budget entscheiden.


  11. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #11

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    ok, danke. schade. irgendwelche empfehlungen für die grafikkarte? weil ich hab auf jeden fall noch was im netzteil frei und zu der cpu: ich glaube da hast du schon alles gesagt, das hab ich nämlich auch so mitbekommen^^
    da müsste man erstmal bestandsaufnahme betreiben.

    ich gehe mal von 3 seagate cheetahs aus, die gönnen sich auch schon ein paar watt, welche xeons sind's genau, was steckt sonst noch an stromverbrauchern drin und letzlich, wievel kann das netzteil?

    über 80% sollte man da auch nicht gehen - das wird dann schwer ineffezient.

    wenn das allerdings vom einbaumass und den anschlüssen her ein "normales" ATX-netzteil ist, sieht die geschichte natürlich anders aus..


  12. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #12

    Standard

    Danke. intel xeon dual kann ich nur sagen, mehr leider nicht. wie kann ich das mit dem netzteil nachschauen?


  13. Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    15.04.2011

    Beiträge
    134

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 1

    #13

    Standard

    da müsstest du den rechner öffnen und direkt auf das netzteil schauen
    in der regel stehen dort hersteller und produktbeschreibungen drauf


  14. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #14

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    Danke. intel xeon dual kann ich nur sagen, mehr leider nicht.
    recht einfach: http://www.cpu-z.de/

    wie kann ich das mit dem netzteil nachschauen?
    aufkleber auf dem netzteil - garantiert vorhanden.


  15. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #15

    Standard

    also ich weiß nicht ob das stimmt aber 12vcpu-0 18.0 a max
    12vcpu-1 18.0 a max
    12vd 18.0a max
    12v-g1 18.0a max
    12v-g2 18.0 A max
    12vR 18.0 A max
    steht da beim netzteil?!

  16. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.187

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #16

    Standard

    Sieht aus wie 2 oder 4 Schienen a 12 V * 18 A = 216 W. Wobei damit nicht gesagt ist, dass diese Last auch überall gleichzeitig gezogen werden kann. Normalerweise steht da auch was von "combined power".

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002


  17. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #17

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    also ich weiß nicht ob das stimmt aber 12vcpu-0 18.0 a max
    12vcpu-1 18.0 a max
    12vd 18.0a max
    12v-g1 18.0a max
    12v-g2 18.0 A max
    12vR 18.0 A max
    steht da beim netzteil?!
    wäre die 1kw-klasse.

    aber eigentlich muss an der kiste irgendwo die anschlussleistung an 230V zu finden sein..


  18. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #18

    Standard

    max combined power on 3,3V and 5V will not exceed 150W.
    max combined 12V current will not exceed 84 A
    total continuous power will not exceed 1050 W.


    hinten dran steht nichts und das ist denke ich alles....


  19. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #19

    Standard

    Zitat Zitat von Timo1809 Beitrag anzeigen
    max combined power on 3,3V and 5V will not exceed 150W.
    max combined 12V current will not exceed 84 A
    total continuous power will not exceed 1050 W.


    hinten dran steht nichts und das ist denke ich alles....
    ja, da isses doch - 1kw-klasse.

    hat reichlich luft für aufrüstung - höchstens adapter für die stromanschlüsse von nöten.

    da könntest du selbst eine titan locker mitnehmen.

  20. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.135

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 34

    #20

    Standard

    mußt du nur mal eben ganz locker einen knappen Tausender auf den Thresen schmeißen und die Titan ist dein, oder doch lieber einen Gebrauchtwagen?


  21. Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    24.01.2010

    Beiträge
    1.515

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 3

    #21

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe-Bergstedt Beitrag anzeigen
    mußt du nur mal eben ganz locker einen knappen Tausender auf den Thresen schmeißen und die Titan ist dein, oder doch lieber einen Gebrauchtwagen?
    so war das nich gemeint uwe - 1. wollte ich damit klarmachen, das die platform genug luft nach oben hat um die aufrüstung nach wahl zu gestalten. 2. ist das 1k geschichte und 3. mir jedenfalls unklar, wie das budget aussieht.

  22. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.135

    Danke
    Danke gesagt 161   Danke erhalten 34

    #22

    Standard

    ich weis , nicht böse sein.


  23. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #23

    Standard

    naja das buged sollte nicht 200 bestenfalls nicht 150€ übersteigen

  24. Avatar von stevenluet
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    14.04.2013

    Beiträge
    700

    Danke
    Danke gesagt 86   Danke erhalten 36

    #24

    Standard

    Moin
    Bei dem Budget ist aber nur ne GTX660 drin, NEU versteht sich.
    Eine GTX660 TI kostet etwas mehr.
    Hier mal ein Beispiel: http://www.hardwareversand.de/2048+M...ayPort.article

    Gruss Steven
    ------------------------------------------
    Gruss Steven
    Die Welt im Statistikwahn


  25. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    08.12.2013

    Beiträge
    35

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #25

    Standard

    macht die grafikkarte denn wirklich einen so großen unterschied? ich habe momentan eine asus hd 6670 (grade nochmal nachgeschaut)


    Hinzugefügter Post:

    weil wenn ich meine cpu auf 10% runterschraube passiert kaum noch was und deshalb hab ich mir nur als unwissender gedacht, dass die cpu bei mir am meisten berechnet
    Geändert von Timo1809 (11.12.2013 um 17:50 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Ähnliche Themen

  1. Wie mache ich mein Notebook möglichst effektiv?
    Von lemarc im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 19:59
  2. Hallo - wie effektiv ist verteiltes Rechnen?
    Von Horus im Forum Neue Mitglieder & Begrüßungen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 21:05

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO