Seite 3 von 3 Erste 1 2 3
Ergebnis 51 bis 74 von 74
  1. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #51

    Standard

    Die NASA führte einen neuen Hotfire-Test eines RS-25-Raketentriebwerks auf dem A-1-Teststand im John C. Stennis Space Center in Mississippi am 13. Februar 2019 um 21:28 UTC (15:28 CST, 16 Uhr) durch : 28 EST). Der Test hatte eine Dauer von 500 Sekunden und das Hauptziel waren "Abnahmetests des Flight Controllers" und "Test des Flight Controllers bis zu einer Leistung von 113%". Das Space Launch System (SLS) der NASA, die stärkste jemals gebaute Rakete, wird von vier RS-25-Triebwerken angetrieben, die gleichzeitig abfeuern. Quelle: NASA ,SciNews:


    https://www.youtube.com/watch?v=gJW5yUYiiak
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  2. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #52

    Standard

    SLS-Triebwerksabschnitt nähert sich der Ziellinie für den ersten Flug


    https://www.nasa.gov/sites/default/f...96_cropped.jpg


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/exploration/sys...st-flight.html
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  3. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #53

    Standard

    Lockheed Martin:

    Unser Team bei @NASAKennedy ist mit dem Crew-Modul @NASA_Orion fast fertig. Als nächstes passen wir es mit dem Servicemodul an und machen uns auf den Weg zu Umwelttests. Alles zur Unterstützung der Lieferung an die Startrampe Anfang 2020.


    Quelle Bild: NASA,Lockheed Martin , Twitter:





    Quelle: NASA Twitter:


    https://twitter.com/nasa_orion?lang=en
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  4. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #54

    Standard

    NASA erreicht Meilenstein für den Raketentriebwerk-Test, der für Mondmissionen benötigt wird

    Nach einem erfolgreichen Motortest am Donnerstag im Stennis Space Center der NASA in der Nähe von Bay St. Louis, Mississippi, ist die NASA der Rückkehr der Astronauten in den nächsten fünf Jahren einen Schritt näher gekommen. Das jüngste "heiße Feuer" war der Höhepunkt von über vier Jahren der Erprobung der RS-25-Triebwerke.





    Quelle Bild: NASA



    Quelle: NASA: https://www.nasa.gov/centers/stennis...-Moon-Missions
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  5. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #55

    Standard

    Engine Installer für Space Launch System trifft im Kennedy Space Center ein:


    https://www.nasa.gov/sites/default/f...er_arrival.jpg


    Quelle Bild: NASA



    Eine der größeren Bodenausrüstungsteile, die für die Vorbereitung der NASA-Rakete Space Launch System (SLS) für den Start auf Exploration Mission-1 verwendet wird, traf am 25. April 2019 im Kennedy Space Center der Agentur in Florida ein.


    Editor: Linda Herridge


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/image-feature/e...y-space-center
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  6. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #56

    Standard

    Die Exploration Mission 1 der NASA ist in Artemis 1 umbenannt worden:


    https://www.nasa.gov/feature/around-...sls-with-orion
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  7. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #57

    Standard

    Surround Sound - Orion Service Module for Artemis 1 Undergoes Acoustic Tests






    Das Orion-Servicemodul für die NASA-Mission Artemis 1 hat letzte Woche die akustischen Tests im Operations and Checkout-Gebäude des Kennedy Space Center der NASA in Florida abgeschlossen. Die Tests waren der letzte Schritt in der Vorbereitung auf den ersten Testflug der Agentur mit Orion auf der Rakete Space Launch System (SLS).


    Fotokredit: Quelle: NASA / Frank Michaux


    Quelle: NASA: https://www.nasa.gov/image-feature/s...acoustic-tests
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  8. Avatar von buchemer
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Beiträge
    278

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 16

    #58

    Standard

    Danke Terminator
    Sowas hab ich noch nie gesehen.
    Grüße buchemer
    Intel(R) Core(TM) i9-9900K CPU @ 3.60GHz mit 2 x NVIDIA GeForce GTX 2080
    Intel(R) Core(TM) i7-7700K CPU @ 4.20GHz mit NVIDIA GeForce GTX 1080

    Erstkontakt: 04.12.2001 SETI@Home

  9. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #59

    Standard

    Die Ingenieure haben eine Testversion des Orion-Raumschiffs, das in das Start-Abbruch-System integriert ist, für den Aufstiegs-Abbruch-2-Flugtest vom Start-Abbruch-System des Kennedy Space Centers zum Weltraumstartkomplex 46 in der Cape Canaveral Air Force Station in Vorbereitung auf den Start in diesem Sommer getestet.

    Die 34 km lange Fahrt begann gegen 18:00 Uhr. Das Team stapelt in den nächsten Wochen alle AA-2-Elemente auf der Startrampe.

    Während des Fluges, der für den 2. Juli geplant ist, startet eine Testversion von Orion mit einem Booster auf mehr als 10 km Höhe. Das Orion-Startabbruchsystem wird die Kapsel und ihre Besatzung in Sicherheit bringen, falls ein Notfall während des Aufstiegs auf der Erde eintritt.

    Der Test ebnet den Weg für Artemis-Missionen auf dem Mond und ermöglicht es Astronauten, bis 2024 einen Fuß auf die Mondoberfläche zu setzen.






    Photo credit: NASA/Frank Michaux
    Last Updated: May 23, 2019
    Editor: Linda Herridge


    Quelle: NASA

    https://www.nasa.gov/topics/moon-to-mars
    Geändert von Terminator (06.06.2019 um 16:12 Uhr)
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  10. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #60

    Standard

    Die NASA hat auf ihrer Homepage ein Video über den Testflug der Orion veröffentlicht,der für den 02.07.2019 geplant ist.


    Quelle: NASA:



    https://www.nasa.gov/press-release/n...ions-with-crew
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  11. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #61

    Standard

    Artemis 1 Flight Control Team simuliert Einsatzszenarien



    Bei der Missionskontrolle im Johnson Space Center in Houston simulierten die Fluglotsen einen Teil von Orions Flug zum Mond für Artemis 1. Das Team führte eine Flugbahnkorrektur durch, ein Manöver, das erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Orion nach dem Start auf dem richtigen Weg ist.Space Launch System führt die Trans-Lunar Injection-Verbrennung durch, die das Raumschiff aus der Erdumlaufbahn in Richtung Mond befördert. Während sich Orion über mehrere Tage hinweg auf den Mond zubewegt, werden die Fluglotsen Orion sechsmal vom Boden aus anweisen, ihre Flugbahn zu korrigieren, um sicherzustellen, dass das Raumschiff zum richtigen Zeitpunkt und am richtigen Ort am Mond vorbeifliegen kann. Das Flugleitteam bereitet sich auf Artemis-Missionen vor, indem es die Verfahren verfeinert und übt, die es vor Ort anwendet, um Orion auf seinen Missionen zum Mond zu befehlen und zu kontrollieren.

    Zuletzt aktualisiert: 10. Juni 2019
    Herausgeber: Aimee Crane


    Quelle: NASA:

    https://www.nasa.gov/image-feature/a...sion-scenarios
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  12. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #62

    Standard

    NASA TV überträgt Start- und Vorbereitungsaktivitäten für den Flugtest Ascent Abort-2 des Startabbruchsystems für das NASA-Raumschiff Orion, das den Weg für Artemis-Missionen mit Astronauten zum Mond und dann zum Mars ebnen soll.

    Das vierstündige Startfenster des Tests wird am Dienstag, dem 2. Juli, um 7 Uhr morgens (MEZ) geöffnet. Eine Testversion des Besatzungsmoduls wird vom Space Launch Complex 46 in der Cape Canaveral Air Force Station in Florida gestartet. Die Berichterstattung über das NASA-Fernsehen beginnt um 6:40 a.m




    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/press-release/c...ars-missions-0
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  13. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #63

    Standard

    NASA’s Ascent Abort-2 Flight Test Launches atop Northrop Grumman Provided Booster



    Quelle: NASAKennedy , you tube:


    https://www.youtube.com/watch?v=4rfsDMGplZU


    Erfolgreicher Orion-Test bringt die NASA näher an die Mond- und Mars-Missionen

    Die NASA hat am Dienstag erfolgreich demonstriert, dass das Startabbruch-System des Orion-Raumschiffs eine Rakete hinter sich lassen und Astronauten während eines Notfalls während des Starts in Sicherheit bringen kann. Der Test ist ein weiterer Meilenstein in der Vorbereitung der Agentur auf Artemis-Missionen zum Mond, die zu Astronautenmissionen zum Mars führen werden..


    Quelle: NASA: https://www.nasa.gov/press-release/s...-mars-missions
    Geändert von Terminator (02.07.2019 um 20:49 Uhr)
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  14. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #64

    Standard

    Auslieferung der Artemis 1-Motoren an die NASA-Montageanlage in Michoud


    NASA Mitarbeiter lieferten den letzten von vier RS-25-Triebwerken für Artemis 1, den Erstflug der NASA-Rakete Space Launch System (SLS) und des Raumschiffs Orion, vom NASA-Raumfahrtzentrum Stennis in der Nähe von Bay St. Louis, Mississippi, an die NASA-Versammlungsstätte in Michoud New Orleans, 27. Juni 2019. Die Triebwerke, die sich am unteren Rand der massiven Kernstufe der Rakete befinden, werden mit flüssigem Wasserstoff und flüssigem Sauerstoff betrieben. Wenn die Artemis 1 zum Mond startet, werden die vier RS-25-Triebwerke 8,5 Minuten lang ohne Unterbrechung gezündet, was der Rakete 2 Millionen ihrer 8,8 Millionen Pfund maximalen Schubkraft beim Abheben verleiht. Die Techniker der NASA und von Aerojet Rocketdyne, dem Hauptauftragnehmer für die Triebwerke in Michoud, werden die vier Triebwerke nun für den Einbau in die restliche Kernphase im Laufe dieses Sommers vorbereiten.

    Die NASA arbeitet daran, die erste Frau und den nächsten Mann bis 2024 auf dem Mond zu landen. SLS ist Teil des Rückgrats der NASA für die Erforschung des Weltraums, zusammen mit Orion und dem Gateway in der Umlaufbahn um den Mond. SLS ist die einzige Rakete, die Orion, Astronauten und Zubehör auf einer einzigen Mission zum Mond schicken kann.



    Quelle: NASA

    Herausgeber: William Bryan

    https://www.nasa.gov/exploration/sys...-facility.html
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  15. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #65

    Standard

    NASA-Administrator diskutiert Raketenstatus für erste Artemis-Mondmission

    Jim Bridenstine wird mit Mitgliedern des Space Launch System (SLS) -Programms zusammentreffen, um die Fortschritte der Rakete zu diskutieren und zu verfolgen und um am Thursday, Aug. 15, 11:10 Uhr morgens CDT Fragen der Medien vor dem 212 Fuß hohen SLS-Kern zu beantworten.

    Quelle: NASA, Editor: Karen Northon


    https://www.nasa.gov/press-release/n...-lunar-mission
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  16. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #66

    Standard

    Die NASA bereitet sich auf Green Run-Tests vor und übt das Heben der SLS-Kernphase





    Quelle Bild: NASA/SSC

    Die NASA hat einen Meilenstein in Vorbereitung auf den Green Run-Test ihrer SLS-Kernstufe (Space Launch System) mit einem Lift am 23./24. August und der Installation des Pathfinder-Simulators für die Kernstufe auf dem B-2-Teststand im Stennis Space Center in der Nähe von Bay St Louis, Miss. erreicht. Das Anheben und Installieren des Core Stage Pathfinder - einer Replik der SLS Core Stage in Größe und Gewicht - hilft den Teams von Stennis, sich auf die Green Run-Testserie vorzubereiten. Für diesen Test der neuen Kernbühne wird Stennis die Flugkernbühne für Artemis 1, die erste SLS-Mission, in den Stand heben. SLS und das neue Orion-Raumschiff, das gebaut wird, bilden die Grundlage für das Artemis-Programm der NASA, das bis 2024 die erste Frau und den nächsten Mann auf den Mond schicken wird.


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/centers/stennis...en-Run-Testing
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  17. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #67

    Standard

    Orion muss sich in den letzten großen Tests vor Artemis I simulierten Weltraumbelastungen stellen

    Das kürzlich fertig gestellte Orion-Raumschiff für Artemis I wird zu den letzten großen Tests nach Ohio gefahren, bevor es zum Start in die Rakete Space Launch System integriert wird.

    Ein Team von Ingenieuren und Technikern soll diesen Herbst beginnen und das Raumfahrzeug, bestehend aus Besatzung und Servicemodulen, unter simulierten extremen Bedingungen im Weltraum in der weltweit führenden Testanlage für Weltraumumgebungen an der NASA-Station Plum Brook in Sandusky testen.


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/feature/orion-t...fore-artemis-i


    Jimi Russell
    NASA Glenn Research Center
    Last Updated: Sept. 18, 2019
    Editor: Kelly Sands
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  18. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #68

    Standard

    Die NASA tritt der letzten von fünf Sektionen für die Raketenstufe des Weltraum-Startsystems bei

    Die NASA hat den Zusammenbau und die Verbindung der Hauptbauteile für die größte Raketenstufe abgeschlossen, die die Agentur seit dem Saturn V gebaut hat, mit dem Apollo-Astronauten zum Mond geschickt wurden. Am 19. September verbanden Ingenieure der Michoud Assembly Facility der Agentur in New Orleans die letzte der fünf Sektionen der Raketen-Kernstufe des Weltraum-Startsystems (SLS). Die Stufe wird 2 Millionen Pfund Schub produzieren, um Artemis I, den Erstflug, zu senden von SLS und NASA Orion Raumschiff zum Mond.

    Quelle Bild: NASA:




    Quelle: NASA:


    Last Updated: Sept. 19, 2019
    Editor: Jennifer Harbaugh

    https://www.nasa.gov/sites/default/f...oin_sbs-34.jpg
    Geändert von Terminator (21.09.2019 um 10:54 Uhr)
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  19. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #69

    Standard

    Space Launch System Mock Up kommt zu Testzwecken zu Kennedy



    Die Pegasus Barge der NASA traf im Kennedy Space Center in Florida im Launch Complex 39 Turn Basin Wharf ein und lieferte ihre erste Lieferung an Kennedy zur Unterstützung der Artemis-Missionen der Agentur. Der aufgerüstete Lastkahn kam am 27. September 2019 an und beförderte den Raketenkernpfadfinder Space Launch System. Der 228.000 Pfund schwere Pathfinder ist ein vollständiges Modell der Kernphase der Rakete und wird zur Validierung der Bodenausrüstung und zum Nachweis der Integrierbarkeit in Kennedy-Einrichtungen verwendet.

    Bildnachweis: NASA
    Letzte Aktualisierung: 2. Oktober 2019
    Herausgeber: Yvette Smith


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/image-feature/s...dy-for-testing
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  20. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #70

    Standard

    Ingenieure und Techniker der Michoud Assembly Facility der NASA in New Orleans haben das erste von vier RS-25-Triebwerken strukturell auf die Kernstufe der Rakete Space Launch System (SLS) der NASA montiert, mit deren Hilfe die erste Artemis-Mission zum Mond angetrieben werden. Die Integration der RS-25-Triebwerke in die kürzlich fertiggestellte Struktur der Kernstufe ist ein kollaborativer, mehrstufiger Prozess für die NASA und ihre Partner Boeing, den Hauptauftragnehmer der Kernstufe, und Aerojet Rocketdyne, den Hauptauftragnehmer der RS-25-Triebwerke.


    Quelle: NASA:

    https://www.nasa.gov/exploration/sys...ket-stage.html
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  21. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #71

    Standard

    Zweiter RS-25-Motor an NASA Mond Rakete:






    Image Credit: NASA/Eric Bordelon


    Das zweite RS-25-Triebwerk wurde für die Artemis-Missionen der NASA an der Kernstufe der Rakete Space Launch System (SLS) angebracht. Ingenieure und Techniker der NASA Michoud Assembly Facility in New Orleans haben am 30. Oktober den zweiten von vier Motoren strukturell auf die Bühne gebracht und integrieren derzeit die Antriebs- und elektrischen Systeme in die Struktur, um die Installation abzuschließen.Die Integration der RS-25-Triebwerke in die kürzlich fertiggestellte Struktur der Kernstufe ist ein kollaborativer, mehrstufiger Prozess für die NASA und ihre Partner Boeing, den Hauptauftragnehmer der Kernstufe, und Aerojet Rocketdyne, den Hauptauftragnehmer der RS-25-Triebwerke. Bei den vier RS-25-Triebwerken für Artemis I handelt es sich um eine modifizierte Heritage-Flight-Hardware aus dem Space-Shuttle-Programm, die eine hohe Leistung und Zuverlässigkeit für die Mondmissionen der nächsten Generation der NASA gewährleistet. Jedes Triebwerk hat auch eine spezielle Identifikationsnummer, und die NASA führt eine Historie, welche Triebwerke bei jeder Mission verwendet werden. Die zweite Maschine, Engine 2045, hat mehrere Shuttle-Missionen absolviert, darunter die Mission, die den NASA-Astronauten John Glenn 1998 in den Weltraum zurückbrachte, sowie den ersten und einzigen Shuttle-Start am Unabhängigkeitstag 2006.


    Bildnachweis: NASA / Eric Bordelon
    Letzte Aktualisierung: 1. November 2019
    Herausgeber: Jennifer Harbaugh



    Quelle: NASA:

    https://www.nasa.gov/exploration/sys...on-rocket.html
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  22. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.667

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #72

    Standard

    Was für schöne Monster!
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  23. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #73

    Standard

    Alle 4 RS-25-Triebwerke wurden für die Artemis 1 Mission der NASA an der Kernstufe der Rakete Space Launch System (SLS) angebracht:


    Alle vier RS-25-Triebwerke wurden strukturell mit der Kernstufe der NASA-Rakete Space Launch System (SLS) für Artemis I, der ersten Mission von SLS und NASA-Raumfahrzeug Orion, verbunden. Um die Montage der Raketenstufe abzuschließen, integrieren Ingenieure und Techniker nun die Antriebs- und elektrischen Systeme in die Struktur. Die fertige Kernstufe mit allen vier angeschlossenen RS-25-Triebwerken ist die größte Raketenstufe, die die NASA seit den Saturn-V-Stufen für das Apollo-Programm gebaut hat, mit dem die Amerikaner erstmals zum Mond geschickt wurden. Die Bühne, die zwei riesige Treibstofftanks umfasst, bietet mehr als 2 Millionen Pfund Schub, um Artemis I zum Mond zu schicken. Ingenieure und Techniker der NASA Michoud Assembly Facility in New Orleans bauten den vierten RS-25-Motor am 6. November an der Raketenstufe an, nur einen Tag nachdem der dritte Motor strukturell zusammengebaut worden war. Die ersten beiden RS-25-Motoren wurden im Oktober baulich auf die Bühne gebracht. Nach Abschluss der Montage werden die Besatzungen einen integrierten Funktionstest der Flugcomputer, der Avionik und der elektrischen Systeme durchführen, die sich über die gesamte Kernphase erstrecken, um die Fertigstellung im Laufe dieses Jahres vorzubereiten. Dieser Test ist das erste Mal, dass alle Flug-Avionik-Systeme zusammen getestet werden, um sicherzustellen, dass die Systeme miteinander kommunizieren und den Flug der Rakete ordnungsgemäß steuern. Die Integration der RS-25-Triebwerke in die massive Kernphase ist ein kollaborativer, mehrstufiger Prozess für die NASA und ihre Partner Boeing, Hauptauftragnehmer der Kernphase, und Aerojet Rocketdyne, Hauptauftragnehmer der RS-25-Triebwerke.

    Bildnachweis: NASA / Eric Bordelon
    Letzte Aktualisierung: 8. November 2019
    Herausgeber: Jennifer Harbaugh


    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/exploration/sys...I-mission.html
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


  24. Avatar von Terminator
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Heidelberg (Neckar)

    Beiträge
    8.161

    Danke
    Danke gesagt 357   Danke erhalten 363

    #74

    Standard

    Orion-Raumschiff für Artemis I-Mission trifft zum Testen in der NASA-Station Plum Brook ein

    Das Raumschiff Artemis I Orion traf am Dienstag, dem 26. November, in der NASA-Station Plum Brook in Sandusky, Ohio, ein, um in Vorbereitung auf Artemis I Weltraumtests durchzuführen.

    Diese viermonatige Testkampagne wird das Raumfahrzeug, bestehend aus seinem Besatzungsmodul und dem in Europa gebauten Servicemodul, dem Vakuum, den extremen Temperaturen und der elektromagnetischen Umgebung aussetzen, die es während der dreiwöchigen Reise um den Mond und zurück erleben wird. Ziel der Tests ist es, sicherzustellen, dass die Komponenten und Systeme des Raumfahrzeugs unter Weltraumbedingungen ordnungsgemäß funktionieren, und gleichzeitig Daten zu sammeln, um sicherzustellen, dass das Raumfahrzeug für alle nachfolgenden Artemis-Missionen zum Mond und darüber hinaus geeignet ist.

    "Dies ist der letzte entscheidende Schritt, bevor das Raumschiff für den ersten Testflug im Jahr 2020 mit der Rakete Space Launch System verbunden werden kann", sagte Dr. Marla Pérez-Davis, amtierende Direktorin des Glenn Research Center der NASA. „Unser Team an der Plum Brook Station hat den Spacce Environments Complex aufgerüstet, um sich auf diesen Test vorzubereiten, und wir sind begeistert, dass er hier ist. “

    Das Raumschiff flog vom Kennedy Space Center der NASA in Florida auf der Super Guppy der Agentur in den Flughafen Mansfield Lahm. Dort haben Ingenieure und Techniker kürzlich die Montage und Integration der Mannschaftskapsel und des Servicemoduls abgeschlossen. Der Transport des Raumfahrzeugs ist ein aufwändiger Prozess, bei dem Teams aus Glenn, Kennedy, dem Johnson Space Center der NASA in Houston, Lockheed Martin, der Ohio Air National Guard und den folgenden lokalen Logistikunternehmen zusammenkommen: RPTS Express; Diamond Heavy Haul, Inc .; und Capital City Group, Inc.

    "Dies ist ein aufregender Tag für unseren Bundesstaat, da er die lange Geschichte von Ohio bei der Erforschung des Weltraums unseres Landes fortsetzt", sagte der US-Abgeordnete Troy Balderson. "Von den Gebrüdern Wright über den ersten Mann auf dem Mond - Neil Armstrong - bis zum Raumschiff Orion führt Ohio die USA in der Luft- und Raumfahrtindustrie an und wird dies auch in Zukunft tun."

    Nachdem das Transportteam Orion am Flughafen abgeladen hatte, fuhr es über den neuen Weltraumkorridor im Nordosten von Ohio. Die NASA Glenn arbeitete mit dem Ohio Department of Transportation und örtlichen Versorgungsunternehmen zusammen, um mehr als 700 Freileitungen von der 41 Meilen langen Strecke der Landstraße zwischen Mansfield und der Plum Brook Station zu räumen. Der Weltraumkorridor eröffnet Ohio neue Möglichkeiten, da Plum Brook umfangreiche Tests von Agenturen und kommerziellen Raumfahrzeugen durchführen kann, die aufgrund logistischer Herausforderungen bisher nicht möglich waren.

    "Diese Orion-Raumsonde der nächsten Generation wird bei der NASA in Plum Brook getestet, da unsere Region über erstklassige Arbeitskräfte und unübertroffene Erfahrung in der Weltraumforschung verfügt", sagte US-Repräsentantin Marcy Kaptur. „Die NASA Plum Brook blickt auf eine lange und traditionsreiche Geschichte zurück, die im Zentrum der amerikanischen Führungsrolle bei der Weltraumforschung steht. Herzlichen Glückwunsch an die Wissenschaftler, Ingenieure und Techniker für die harte Arbeit, die uns an diesen Punkt gebracht hat. Die heutige Ankunft gipfelt in jahrelanger Planung, Koordination und Konstruktion. Diese bedeutsame Gelegenheit ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer zukünftigen bemannten Mission zum Mond. “

    Artemis I ist ein unbesetzter Testflug um den Mond, der erste in einer Reihe von immer komplexeren Missionen, bei denen die erste Frau und der nächste Mann bis 2024 auf der Mondoberfläche landen werden. Die NASA wird dann das verwenden, was sie auf dem Mond gelernt hat, um sich darauf vorzubereiten schicke Menschen zum Mars.

    Jimi Russell
    Glenn Research Center, Cleveland
    216-433-2894
    james.j.russell@nasa.gov
    Letzte Aktualisierung: 27. November 2019
    Herausgeber: Kelly Sands
    Tags: Artemis, Mond zum Mars, Orion-Raumschiff



    Quelle: NASA:


    https://www.nasa.gov/press-release/g...ok-station-for
    altes SETI.Germany Forum: Beiträge 8588 reg.20.November 2001 - 19:28 Uhr
    9tes SETI@Home Wow!-Event: 15.08.-29.08.2020: http://www.seti-germany.de/Wow/
    Gruß an alle: Terminator


Ähnliche Themen

  1. NASA plante bemannte Mars-Mission
    Von Sir_Ulli im Forum Wissenschaftsforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 21:29
  2. Welcome to the Dawn Mission
    Von Sir_Ulli im Forum Wissenschaftsforum
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.09.2007, 01:41
  3. SPEG-Mission #2: RCN
    Von Jeeper74 im Forum SPEG
    Antworten: 209
    Letzter Beitrag: 29.08.2007, 17:09

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO