Seite 16 von 19 Erste ... 6 14 15 16 17 18 ... Letzte
Ergebnis 376 bis 400 von 459

  1. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #376

    Standard

    Ha!

    Ich hatte eine 256er SSD installiert. Weiß gar nicht mehr warum. Vlt. habe ich die damals beim Linuxversuch vertauscht.

    Jetzt habe ich eine 500er SSD und alles neu aufgesetzt.
    Rosetta läuft.

  2. Avatar von JayPi
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    08.07.2007

    Ort
    Kölle am Rhing

    Beiträge
    2.853

    Danke
    Danke gesagt 16   Danke erhalten 5

    #377

    Standard

    Zitat Zitat von MarceloBordon Beitrag anzeigen
    Ha!

    Ich hatte eine 256er SSD installiert. Weiß gar nicht mehr warum. Vlt. habe ich die damals beim Linuxversuch vertauscht.

    Jetzt habe ich eine 500er SSD und alles neu aufgesetzt.
    Rosetta läuft.
    ... was eine frische Betriebssysteminstallation so alles ans Tageslicht bringt, die Größe der Platte dürfte aber nicht die Ursache für die Probleme gewesen sein. Hoffentlich laufen auch die anderen (Problem-)Projekte bei Dir wieder einwandfrei?


  3. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #378

    Standard

    Ja, der gordische Knoten kann nur mit Gewalt gelöst werden.
    Ich weiß auch nicht, was los war. Am RAM kann es jetzt auch nicht gelegen haben... *grübel*
    Ich hatte auf der alten Platte nur noch ca. 20% frei.

    Die anderen Projekte muß ich erst noch wieder ans Laufen bringen... heute aber nicht mehr.
    Aber mit PrimeGrid werde ich nur "Sophie Germain" versuchen.....

    oder hatte ich die Auslagerungsdatei auf der HDD... oder war das beim anderen Rechner..
    Weiß nicht mehr.
    Geändert von MarceloBordon (25.05.2020 um 20:50 Uhr)

  4. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.431

    Danke
    Danke gesagt 23   Danke erhalten 2

    #379

    Standard

    @Marcelo: hol dir mal dein Pentathlon-Award ab
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  5. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #380

    Standard

    Ob ich den verdient habe?! Bei jedem Pentathlon lief irgendetwas schief. Kaum zu glauben.
    Jetzt habe ich nebenbei Netflix laufen gehabt. Kein Murren beim BM.
    Ich schmeiß mal MW an.. mal schauen, was passiert.

    Jetzt läuft MW, aber BM erkennt die App_config. Allerdings rechnet MW nicht mit jener.
    Eingestellt ist die auf 0.5 CPU und 0.33 GPU.
    Läuft aber nur eine WU.

    25.05.2020 23:04:13 | Milkyway@Home | URL http://milkyway.cs.rpi.edu/milkyway/; Computer ID 852427; resource share 100
    25.05.2020 23:04:13 | Milkyway@Home | Your settings do not allow fetching tasks for CPU. Um dies zu beheben, können Siedie Projekteinstellungen auf der Projektwebseite ändern.
    25.05.2020 23:04:13 | Rosetta@home | URL https://boinc.bakerlab.org/rosetta/; Computer ID 4475456; resource share 100
    25.05.2020 23:04:13 | | Setting up GUI RPC socket
    25.05.2020 23:04:13 | | Checking presence of 101 project files
    25.05.2020 23:04:18 | Milkyway@Home | Project requested delay of 91 seconds
    25.05.2020 23:04:41 | | Re-reading cc_config.xml
    25.05.2020 23:04:41 | | cc_config.xml not found - using defaults
    25.05.2020 23:04:41 | | log flags: file_xfer, sched_ops, task
    25.05.2020 23:04:41 | Milkyway@Home | Found app_config.xml

    Es laufen auch die 32 Rosetta-WUs anstelle der 31, der BM macht keinen Kern mehr für die GPU-Aufgabe frei.
    Die MW-WUs laufen jetzt anstelle der 17 Sekunden über eine Minute.

    <app_config>
    <app>
    <name>milkyway</name>
    <gpu_versions>
    <gpu_usage>0.33</gpu_usage>
    >cpu_usage>0.5</cpu_usage>
    </gpu_versions>
    </app>
    </app_config>
    Geändert von MarceloBordon (25.05.2020 um 22:41 Uhr)

  6. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.431

    Danke
    Danke gesagt 23   Danke erhalten 2

    #381

    Standard

    Hat MW immer selbstständig die Kerne für die GPU frei gehalten? Ich vermute wenn du 99% CPU-Zahl eingibst, wird er normal rechnen.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  7. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #382

    Standard

    Ja hat es. Die app_config konnte ich sogar im laufenden Betrieb ändern.

    Mußte wohl die App ändern:

    <app_config>
    <app>
    <name>milkyway</name>
    <max_concurrent>3</max_concurrent>
    <gpu_versions>
    <gpu_usage>0.33</gpu_usage>
    <cpu_usage>0.5</cpu_usage>
    </gpu_versions>
    </app>
    </app_config>

    Allerdings sind jetzt die Rosetta-WUs, die die Kerne, die MW jetzt benutzt, verschwunden.
    Hat aber alles berechnet. Obwohl die erst 80 % hatten.

    - - - Aktualisiert - - -

    Ich drehe am Rad. Jetzt habe ich das Problem mit den Universe und WCG-WUs.

    26.05.2020 22:23:39 | Universe@Home | Task universe_ulx_519_23192_2000_1-999999_640000_0 exited with zero status but no 'finished' file
    26.05.2020 22:23:39 | Universe@Home | If this happens repeatedly you may need to reset the project.

    WCG dauert jetzt auch länger. Anstelle von 2 Stunden brauchen die WUs jetzt 8 Std.

    Windows hat wohl ein größeres Update im Hintergrund getätigt.
    Ich hoffe, daß dies die Ursache gewesen ist.
    Geändert von MarceloBordon (26.05.2020 um 21:59 Uhr)


  8. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #383

    Standard

    Die PrimeGrid-CPU-WUs laufen nicht. Jedenfalls nicht mit meinen Einstellungen. Was auch nicht wirklich schlimm ist.

    Dafür habe ich meine RAMs wieder auf "Standard", 2400 MHz, 1,20 Volt, eingestellt. Das Ergebnis sind 10 Watt weniger als mit 3200 MHz und 1,35 Volt.
    MIt 4 Collatz-WUs gleichzeitig und Universe und WCG mit jeweils 15 Threads komme ich jetzt auf ca. 280 Watt.
    Ich kann keinen Unterschied in der Laufzeiten der WUs feststellen.

    Im BIOS ist der Core Performance Boost deaktiviert und die SoC-Spannung auf 0,98750 Volt gestellt.
    Die Radeon läuft mit 1540 MHz und mit 860 mV.
    Laufzeiten per Collatz-WUs liegt bei knapp unter 8 Minuten per WU (0:31:30)


  9. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #384

    Standard

    Nix zu machen mit PrimeGrid via CPU. Dafür läuft Open Pandemics. Bin immer noch ratlos, wo der Fehler lag.
    Ab und an startet Windows mit 5xx MHz auf den ersten 2 Kernen, jedenfalls lt. HWinfo und der Asus Suite 3.
    Wenn ich den Rechner neu starte, dann läuft alles normal. Komisch

    Dafür habe ich es jetzt geschafft, den Rechner unter 280 Watt zu bekommen:

    Alt: MilkyWay (3 WUs):
    Frequenz: 1540 MHz
    GPU-Spannung: 0,852 V
    Leistungsgrenze: 1.2 (+ 20 %)
    Lüfter: 47%
    ergeben 0:36 Minuten per WU
    bei ca. 285 (+-5) Watt Gesamtleistung.
    Macht alle 12 Sekunden eine Wu.


    Neu:
    MilkyWay (3 WUs):
    Frequenz: 1474 MHz
    GPU-Spannung: 0,807 V
    Leistungsgrenze: 1.2 (+ 20 %)
    Lüfter: 33%
    ergeben 0:36 Minuten per WU
    bei ca. 270 (+-4) Watt Gesamtleistung.
    Macht alle 12 Sekunden eine WU.
    Wobei die MW-WUs ziemlich unterschiedlich laufen. Manche laufen durch ohne bei 24, 50, 75 % und am Ende 2-3 Sekunen Pause zu machen.
    Die kürzeste dauerte 30 Sek., die längste 42 Sekunden. Das gleiche ist auch mit den alten Einstellung zu beobachten.

    Also:
    100 Watt mit der GPU, 154 Watt mit der CPU (Universe; WCG). Bleibt ein Rest von 20 Watt für den Rest vom System.
    Ich schätze mal, daß die Lüfter soviel verbrauchen. Wenn ich die GPU anhalte, dann verbraucht das System gesamt 154 Watt mit Universe und WCG.
    Geändert von MarceloBordon (07.06.2020 um 20:04 Uhr)


  10. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    11.06.2017

    Ort
    Bei Backnang

    Beiträge
    732

    Danke
    Danke gesagt 10   Danke erhalten 0

    #385

    Standard

    kannst bitte mal nen link zu ner pg wu schicken?


  11. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #386

    Standard

    Es sind keine Links verfügbar. Wenn ich mich bei PrimeGrid einlogge und auf Aufgaben "Anzeigen" klicke, dann ist die gesamte Historie verschwunden.
    Was ich jetzt noch machen könnte, den Ryzen unter Vollast at Stock laufen zu lassen. Weiß gar nicht, ob ich das schon einmal gemacht habe mit PrimeGrid?!
    Aber heute nicht mehr.


  12. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #387

    Standard

    Mahlzeit!

    Ob Primegrid bei mir läuft werde ich nicht mehr herausfinden. Habe beschlossen, Primzahlen Anderen zu überlassen.
    Und es ist schon wieder fast ein Jahr vergangen. Übrigens eines der übelsten meiner bisherigen Laufbahn.
    Deswegen konnte ich leider auch nicht rechtzeitig zum Penathlon antreten.

    Ich habe mich aber dann doch dazu entschlossen, den 5950x zu holen, bzw., ist bestellt und bezahlt und mit gleich 64 RAM Hyper X
    wohl ab nächste Woche unterwegs zu mir. Keine Ahnung wie schnell die bei Mindfactory arbeiten.
    Anekdote am Rande: habe die CPU für EUR 808,00 gekauft. Am nächsten Tag war der Preis auf 776,00. Könnte reiern.

    Die nächste Generation kommt erst Ende 2022 auf den Markt. Und wer weiß, die Situation bezüglich Preise und Verfügbarkeit dann ist.

    https://www.igorslab.de/b550-oder-x5...ieren-muessen/

    Desweiteren warte ich auf vernünftige Preise für die 6900xt oder 6800xt. Die Preise im Moment sind mehr als bekloppt. 100 % Aufschlag und mehr.

    In diesem Sinne


  13. Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    13.03.2014

    Ort
    Siegen

    Beiträge
    127

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #388

    Standard

    Welchen (Luft-)Kühler nimmst du für den 5950x?

    Ich möchte ebenfalls von meinem jetzigen 3700x um- bzw. aufsteigen, aber die Preise waren mir bisher auch zu hoch.


  14. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #389

    Standard

    Sobald ich wieder flüssig bin hole ich mir

    https://geizhals.de/corsair-icue-h15...-a2373510.html

    Meine jetzige Wasserkühlung ist nicht das Gelbe vom Ei.
    Würde aber für den Basistakt völlig ausreichen. Sowie auch die üblichen Luftkühler wie Dark Rock Pro 4 oder den Noctua NH-D15.
    Wenn Du allerdings die CPU aufdrehst, dann wird die diese zu heiß (+Sommerhitze) und die MHz werden reduziert.
    Das gilt insbesondere bei AVX-Anwendungen und Primzahlengedöns.

    Und spare nicht bei der Wärmeleitpaste: Thermal Grizzly Kryonaut ist im Moment die beste Paste. Oder von der Marke die Flüssigmetallvariante.
    Aber da habe ich keine Ahnung von, wie man die aufträgt und laß da lieber die Finger von.

    https://www.computerbase.de/2021-04/...messergebnisse

    Noch was vergessen. 32 GB RAM ist für das meiste ausreichend, aber besser sind 64 und gerade noch zu bezahlen.

  15. Avatar von PC-COLLEGE
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    09.06.2017

    Beiträge
    87

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #390

    Standard

    Moin

    die meisten AIOS sind eher so mittel. Einige können mit der Zen Architektur gar nicht mal richtig umgehen, da hier die meiste Hitze nicht mittig erzeugt wird.
    https://www.youtube.com/watch?v=C5gTffl98Xc

    Ich hatte mich daher für eine custom WaKü entschieden und bin mit alphacool sehr zufrieden. Der Kühler wurde da schon für Zen überarbeitet:
    https://www.alphacool.com/shop/neue-...cpu-deep-black

    Un beim RAM kann es nicht schaden die Kompatiblitätsliste zu rate zu ziehen. Mit XMP kann man dem Speicher ganz schön Beine machen
    Gruß
    Robert

    Vielen Dank an das PC-COLLEGE, das den ganzen Spaß unterstützt und bezahlt!
    -Cui honorem, honorem-

  16. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    3.256

    Danke
    Danke gesagt 21   Danke erhalten 34

    #391

    Standard

    Also ich habe ja auch eine Custom am laufen und würde auch nichts anderes einsetzen. Ist zwar noch ein alter Rechner aber ich kann fast alle Teile weiter verwenden.

    Bei den Ryzen soll guter Ram eine Menge bringen. Ich habe mir deswegen extra für meine MSI Boards RipJaws V geholt.

    Eingesteckt und XMP an und der Kram läuft auf 3600. Jeder Rechner mit 32 GB

    Nach dem Penta werde ich noch ein Fine Tuning versuchen.

    Die CPU's R7 3700x habe ich mit CRT eingestellt und laufen All Core mit 4.3 MHZ bei 1.250 Volt.

    Seit ein paar Tagen ist CRT ja in Version 2.1 zu bekommen, da werde ich mal schauen ob es noch besser geht.

    Und wenn die Preise mal wieder besser werden soll auf jedem Fall ein Rechner ne ordentliche CPU bekommen


  17. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #392

    Standard

    Bei einer Customwasserkühlung weiß ich nicht, wie ich das Wasser unfallfrei in das System bringe.
    Ich habe im Moment eine AiO von Alphacool, 420 mm und mit BeQuite High Speed Lüfter (14 mm) (max. 1500 U/min) bestückt.
    Die werde ich nochmal mit der neuen CPU testen und ein bißchen Wasser nachfüllen.
    Das Gute an der AiO ist, daß an der Pumpe ein Öffnung ist, in der man das gefahrlos bewerkstelligen kann.
    Die billigere Variante wäre, jetzt Lüfter zu finden, die mehr als 1500 U/min bringen.

    So wie diese hier:
    https://geizhals.de/noctua-nf-a14-in...loc=at&hloc=de
    Da stört allerdings die 12 V. Sind also keine Lüfter, die man normal an einer AiO anschließt, oder?

    Hier eine Seite, auf der man ziemlich weit unten, die Anschlüsse sehen kann:
    https://translate.google.com/transla...-range-review/

    Kompatibilitätslisten sind auch nicht das Wahre. Habe auch schon erlebt, daß in den Listen Schrott steht.
    Und sobald ich die Hyper X habe, werde ich hoffentlich ähnliche Zeiten wie Nexi und PC-College haben.
    Will mir nicht in den Schädel wo die 25% weniger Leistung ihren Ursprung haben.

    Bin am überlegen, ob ich mir nicht doch eine M.2 mit PCIe 4.0 zulege.
    Ob das einen Unterschied zu meiner jetzigen SSD (Crucial MX 500) unter BOINC ausmacht?
    Geändert von MarceloBordon (16.05.2021 um 14:57 Uhr)

  18. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    3.256

    Danke
    Danke gesagt 21   Danke erhalten 34

    #393

    Standard

    Das Geld für die SSD kannst Dir sparen, bringt genau nix.

    Und Lüfter schau mal beim Igor rein, die testen fortlaufend Lüfter und vergleichen die.

    1500 U/min wäre mir zu viel. Das ja laut ohne Ende.


  19. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #394

    Standard

    Du meinst für die M.2? SSD ist drin.
    Laut stört mich nicht. Und wenn, dann gehe ich in einen anderen Raum.

  20. Avatar von PC-COLLEGE
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    09.06.2017

    Beiträge
    87

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #395

    Standard

    Das befüllen ist keine große Sache.
    Über den Ausgleichsbehälter, den man bestenfalls an der höchsten Stelle im Kreislauf hat, lässt sich das problemlos mit einer Spritzflasche ein- bzw. nachfüllen.

    Wenn die Lüfter in den Radiator pusten, ist der Staudruck des Lüfters ebenso Entscheidend wie der Volumendurchsatz. Gerade bei den dickeren Radiatoren. Aber der Nocua scheint mir da ein wenig overdosed zu sein^^
    Bei mir arbeiten auch die High Speed Silentwings vor einem 45mm Radiator. Das passt ganz gut

    Trotz kompatiblitätsliste konnte ich das XMP Profil auch erst einstellen, als das nächste Bios draussen war. Bei anderen Riegeln könnte es heute noch zu Problermen kommen.
    Gruß
    Robert

    Vielen Dank an das PC-COLLEGE, das den ganzen Spaß unterstützt und bezahlt!
    -Cui honorem, honorem-

  21. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.431

    Danke
    Danke gesagt 23   Danke erhalten 2

    #396

    Standard

    Du mußt auch verstehen, mehr WUs auch mehr Traffic zwischen RAM und CPU. Lass einfach mal nur die Hälfte der Kerne laufen und nix anderes, dann kommst du bestimmt auch auf unsere Zeiten.
    Das Problem bei der CPU ist, das sie ihre Wärme selber nicht schnell genug nach Außen bekommt. Sprich, da kann so ein Kühler kaum was machen. Die Werte von Computerbase für den 5950x sind wirklich schon richtig gut.
    Wie gesagt, bei den AiO ist das mit dem Nachfüllen immer so eine Sache. Wirklich entlüften kann man sie auch nicht, da der Ausgleichsbehälter fehlt. Aber jetzt für 200€ diese AiO nachbauen die er will hat, geht nicht. Das wird immer teurer. Alleine schon der Kühlkörper + Radiator sind schon locker 150€. Dann brauchste noch Pumpe mit Ausgleichsbehälter, Strippen, Schläuche, diverse Anschlüsse usw...am Ende auch die Bastelzeit. Alles nicht jedermanns Sache.
    Wenn du deine neue CPU hast, sprechen wir mal über deine Alte....aber teste die neue erstmal, ob sie das Geld überhaupt Wert ist.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  22. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #397

    Standard

    Werde sehen, wie das dann mit den neuen RAMs wird. Ich werde es testen, wenn alles da ist.


  23. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #398

    Standard

    Der Kram wird wohl übermorgen geliefert. Wenn DHL es nicht verpatzt.

    Ich habe mal PBO 2 ausprobiert. Außer das die CPU an ihre Grenzen, sowohl Wattmäßig als auch temperaturmäßig, kommt, ändert sich zum normalen Boost nix.


  24. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    645

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #399

    Standard

    Nach der Installation der neuen RAMs und dem Test liefen die WUs von NFS nun zwischen 45 und 50 Minuten.

    Dafür läuft der PC nicht mehr an, nachdem ich die CPU getauscht habe.
    Daraufhin habe ich das Netzteil ausgewechselt, aber immer noch dasselbe Problem.

    Dann wieder die alte CPU installiert.... auch nichts zu machen.
    Kann nur das Motherboard sein..... Sonst weiß ich es nicht.
    Ist mir in 20 Jahren und mehr PC-Bau noch nicht passiert.
    Könnte kotzen.

  25. Avatar von No_Name
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    3.587

    Danke
    Danke gesagt 75   Danke erhalten 57

    #400

    Standard

    CMOS Reset durchgeführt?
    Dabei auch ruhig den Rechner eine Nacht ohne Batterie und Stromzufuhr lassen.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

Ähnliche Themen

  1. Software für den Booster
    Von RealSanta im Forum Der SG-Booster
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 24.11.2014, 19:24
  2. Tuning-Tips erbeten
    Von xtc22 im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.09.2011, 09:46
  3. Backup Software ?
    Von Hoshione im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.08.2011, 16:49
  4. Ich brauche auch Hilfe
    Von Jenne[Bluebird] im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 15:18

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO