Seite 1 von 26 1 2 3 11 ... Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 633
  1. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.049

    Danke
    Danke gesagt 146   Danke erhalten 1.625

    #1

    Pfeil Challenge Series 2016 - Diskussion

    Ein neues Jahr steht vor der Tür und wird die neunte Ausgabe der PrimeGrid Challenge Series bringen. Da es bereits am 7. Januar losgeht, ist es an der Zeit, den Thread für das kommende Jahr zu eröffnen.

    Neun Challenges querbeet durch die Subprojekte sind angesetzt, die Gesamtlänge beträgt wieder 42 Tage. Wie 2015 gibt es auch wieder zwei Challenges mit mehr als einem Subprojekt.

    Zum Auftakt im Januar sind gleich neben den CPUs auch die Grafikkarten gefordert, wenn ein ganzer Zoo von Genefer-Subprojekten (alle außer den drei kürzesten GFN-15, GFN-16 und GFN-17-Low) zur Auswahl steht. Da sich neben den Boni für die längsten WUs auch die nutzbaren Anwendungen (und damit die Effizienz) unterscheiden, kann man hier auch mit etwas taktischem Geschick etwas herausholen. Allgemein gilt, dass man die WUs so groß wie möglich wählen sollte, aber dabei natürlich die Zeit im Auge behalten muss. Ich werde zur Orientierung in den nächsten Tagen noch ein paar Werte von meinen Rechnern posten.

    Den vollen Kalender der Challenge Series 2016 gibt es bei PrimeGrid und hier im Ankündigungsthread.
    Gruß
    Patrick
    Trinity, ein paar Taschenrechner und der UL1-SG-Booster - laufende WUs

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  2. Die folgenden 5 Benutzer haben sich bei pschoefer bedankt für diesen nützlichen Beitrag:

    AxelS (28.12.2015), Freezing (27.12.2015), fromdusk (27.12.2015), stevenluet (27.12.2015), Sysadm@Nbg (27.12.2015)

  3. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #2

    Standard

    Interessant wäre auch eine Aussage zur Parallelisierung von GPU-WUtzen auf großen/modernen Grafikkarten:
    * ist das möglich
    * welche (Laufzeit-)Erfahrungen habt ihr damit (am besten mit app_config.xml-Beispiel)
    Danke
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13

  4. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    968

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #3

    Standard

    Zitat Zitat von Sysadm@Nbg Beitrag anzeigen
    Interessant wäre auch eine Aussage zur Parallelisierung von GPU-WUtzen auf großen/modernen Grafikkarten:
    * ist das möglich
    * welche (Laufzeit-)Erfahrungen habt ihr damit (am besten mit app_config.xml-Beispiel)
    Danke
    Ist das möglich: sicherlich
    Ist das sinnvoll: wohl kaum

    Laufzeit der Challenge: 691200 Sekunden
    Schnellste Karte GFN-WR = AMD R9-390X mit ca. 204500 Sekunden = 3 WU pro Challenge
    Zweitschnellste Karte WR = Titan Black mit ca. 244500 Sekunden = 2 WU pro Challenge

    Bei Parallelisierung mit Zugewinn von 5-10% (aber knapp verdoppelter Laufzeit) hat man einen Verlust bei der 390er und bei Titan bleibt es gleich. Bei Karten, die sonst nur 1 WR-WU schaffen (R9 270X, R7 370, GTX 770, GTX 970, .....) droht Totalverlust bei GFN-WR.

    Dazu hat man noch das Risiko WU zu schroten. Ggf. kann man das bei GFN-21, GFN-20 mal testen, aber das Risiko ist mir persönlich zu hoch (ebenso beim Übertakten).

    GFN ist einfach zu empfindlich...
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  5. Avatar von Dennis-TW
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    25.01.2008

    Ort
    Taiwan

    Beiträge
    945

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 38

    #4

    Standard

    Zitat Zitat von pschoefer Beitrag anzeigen
    Ich werde zur Orientierung in den nächsten Tagen noch ein paar Werte von meinen Rechnern posten.
    Im Primegrid Forum gibt es auch eine aktuelle Übersicht mit GPU- und CPU-Laufzeiten.
    Grüße aus dem fernen Taiwan

  6. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #5

    Standard

    Zitat Zitat von Dennis-TW Beitrag anzeigen
    Im Primegrid Forum gibt es auch eine aktuelle Übersicht mit GPU- und CPU-Laufzeiten.
    die Booster-#13 GTX 580 mit Linux-OS braucht ~14h für GFN-20 (rausgerechnet weil nur teilweise alleine auf der GPU unterwegs)
    die private GTX 550 TI mit Linux-OS landet wohl bei ~39h für GFN-20

    nächster Test dann mit GFN-19
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13

  7. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    968

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #6

    Standard

    Die Haswell-CPU's schaffen wohl eine Rutsche GFN-21, die Skylake auch (locker).
    Der i7-6700K kann wohl knapp 2 GFN-21 schaffen (wenn man den PC nicht anderweitig nutzt).

    Bei den Grakas wird bei GFN-22 (WR) und GFN-21 die schnellste Transformation OCL genutzt.
    Ab GFN-20 ist es dann OCL3, und ab GFN-17-Mega dann OCL2, deswegen haben die auch eine so eine schlechte Credit-Ausbeute.

    Also für die Challenge wird es in der Hauptsache um die GFN-WR (GPU) u. GFN-21 (GPU u. CPU) gehen, und bei den CPU kann man auch noch bis runter zu GFN-19 rechnen. Alles darunter ist sehr ineffektif (OCL2 bei GPU u. x87 bei CPU).
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  8. Avatar von Freezing
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.12.2013

    Ort
    Karlsruhe

    Beiträge
    1.298

    Danke
    Danke gesagt 78   Danke erhalten 4

    #7

    Standard

    Danke für die Info DeleteNull

  9. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.535

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    mal ein paar zeiten von einem fx8370 @4,1GHz mit einer r9 270x

    GNF17mega:
    CPU 27h
    GPU 1,8h
    punkte: jeweils 457

    GNF 18
    CPU 7,7h
    GPU 1,4h
    punkte: jeweils 1488

    GNF 19
    CPU 20,8h
    GPU 5,1h
    punkte: jeweils 6951

    GNF 20
    CPU 90-100h (geschätzt, da erst 1/3 fertig)
    GPU 20,3h
    punkte: 31100

    GNF 21
    CPU (nicht probiert)
    GPU ca. 35h (WU ist erst bei 15%)
    punkte: ???
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  10. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    968

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #9

    Standard

    GFN-21:
    Punkte ~ 120000
    Laufzeit (R9 270X) ~ 123000 s

    GFN-22 (WR):
    Punkte ~ 650500
    Laufzeit (R9 270X) ~ 532000 s

    Hier die Laufzeiten für die WR-WU (GFN-22) für einzelene Karten gemittelt:
    R9 390X: 205500 s
    Titan Black: 244500 s
    GTX 770: 422000 s
    GTX 670: 438000 s
    GTX 970: 480000 s
    R9 270X: 532000 s
    R7 370: 570500 s

    will man die Zeiten für GFN-21 wissen, obige Zahlen durch 4,32 teilen, und man hat eine recht gute Näherung.

    Achtung:
    Die GFN-Software verwendet (von mir so genannte) "Schmuddel-Mathematik"; es treten hin und wieder "Rundungsfehler" auf. Dann pausiert die Software 10 Minuten (!!!) und setzt neu auf. Das Ganze wird 5 mal toleriert, danach wird die WU als ungültig ausgesteuert. Die Wahrscheinlichkeit für "Fehler" ist also bei den langen WU höher, dafür aber auch die Credit-Ausbeute. Jeder muss also selber wissen was er da tut.
    Meine persönliche Feststellung ist bei den AMD-Grakas, dass bei der OCL3-Transformation häufiger Rundungsfehler auftauchen, als bei der der OCL-Transformation
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  11. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.049

    Danke
    Danke gesagt 146   Danke erhalten 1.625

    #10

    Standard

    Zitat Zitat von DeleteNull Beitrag anzeigen
    Achtung:
    Die GFN-Software verwendet (von mir so genannte) "Schmuddel-Mathematik"; es treten hin und wieder "Rundungsfehler" auf. Dann pausiert die Software 10 Minuten (!!!) und setzt neu auf. Das Ganze wird 5 mal toleriert, danach wird die WU als ungültig ausgesteuert. Die Wahrscheinlichkeit für "Fehler" ist also bei den langen WU höher, dafür aber auch die Credit-Ausbeute. Jeder muss also selber wissen was er da tut.
    Wenn man mitbekommt, dass die WU gerade für 10 Minuten pausiert (erkennbar an stehender Fortschrittsanzeige und einer Meldung Task xxx exited with zero status but no 'finished' file im BOINC-Log), kann man die Abkühlzeit durch manuelles Anhalten und Fortsetzen der WU auch abkürzen.

    Zitat Zitat von DeleteNull Beitrag anzeigen
    Meine persönliche Feststellung ist bei den AMD-Grakas, dass bei der OCL3-Transformation häufiger Rundungsfehler auftauchen, als bei der der OCL-Transformation
    Das habe ich auch schon bei einer NVIDIA-Karte beobachtet. Eine werkseitig übertaktete GTX 660Ti, die noch nie Probleme mit Weltrekord-WUs mit CUDA oder später OCL hatte, produzierte selbst bei den ganz kleinen Genefer-WUs mit OCL2 und OCL3 einige Fehler. Um OCL2 stabil zu bekommen, musste ich den (Grafik-)Speichertakt leicht absenken (ca. 100 MHz, praktisch ohne Performanceverlust), bei OCL3 half selbst der minimale über Afterburner einstellbare Speichertakt nicht, dafür aber eine leichte Absenkung des Chip-Taktes.

    Freundlicherweise sind durch die Takt-Senkung auch gelegentliche invalide WUs bei Einstein@Home verschwunden, wodurch die Karte schon beim Pentathlon einmal auffällig geworden war. Es ist also kein Genefer-spezifisches Problem.

    Dass insbesondere werkseitig übertaktete Grafikkarten mit für unsere Zwecke abenteuerlich hohem Speichertakt ausgeliefert werden, ist auch nichts neues, insbesondere die GTX 5xx musste man für Genefer beinahe immer heruntertakten. Gäbe es deutlich mehr GPU-Cruncher, würde es vermutlich bei jeder neuen Grafikkarte ein ähnliches Fäkalunwetter geben wie bei der GTX 970 mit der langsameren Anbindung eines Teils des Speichers.
    Gruß
    Patrick
    Trinity, ein paar Taschenrechner und der UL1-SG-Booster - laufende WUs

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  12. Avatar von fromdusk
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    30.04.2012

    Beiträge
    1.212

    Danke
    Danke gesagt 217   Danke erhalten 64

    #11

    Standard

    Hoi,

    was stellt Ihr bei der CPU ein? Gibt es Empfehlungen HT off/on bzw. für kleiner/ältere GPU´s? GTX750ti usw. .. Lohnt es eine GNF-22 zu starten?

    Gruß
    fromdusk

  13. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #12

    Standard

    HT aus
    mit dem i7-2600K starte ich bei 21 und arbeite mich langsam runter bis 19
    mit dem Q9550 mach ich nur 19
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13

  14. Avatar von fromdusk
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    30.04.2012

    Beiträge
    1.212

    Danke
    Danke gesagt 217   Danke erhalten 64

    #13

    Standard

    Super - vielen Dank, heißt dann für mich, die Rechner individuell mit WU´s auszustatten. In 7 Stunden und 55 Minuten ist es soweit.

    Die erste PG Challenge für dieses Jahr kann beginnen

  15. Avatar von stevenluet
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    14.04.2013

    Beiträge
    700

    Danke
    Danke gesagt 86   Danke erhalten 36

    #14

    Standard

    Zitat Zitat von Sysadm@Nbg Beitrag anzeigen
    HT aus
    mit dem i7-2600K starte ich bei 21 und arbeite mich langsam runter bis 19
    mit dem Q9550 mach ich nur 19
    Reicht es da aus in Boinc auf 50% der Prozessoren zu begrenzen?
    ------------------------------------------
    Gruss Steven
    Die Welt im Statistikwahn

  16. Avatar von pschoefer
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    07.07.2007

    Ort
    Osterode / Göttingen

    Beiträge
    15.049

    Danke
    Danke gesagt 146   Danke erhalten 1.625

    #15

    Standard

    Zitat Zitat von stevenluet Beitrag anzeigen
    Reicht es da aus in Boinc auf 50% der Prozessoren zu begrenzen?
    Das ist zumindest schon besser als es einfach mit HT voll laufen zu lassen, da nicht mehr so viele WUs um die Speicherbandbreite konkurrieren.

    Noch besser ist, die Anwendungen dann auch noch auf nur die geraden oder nur die ungeraden Threads zu zwingen, sonst kann es passieren dass auch mal zeitweise zwei WUs auf dem gleichen echten Kern laufen. Das geht z.B. mit Tools wie Process Lasso ("unechte Kerne vermeiden") oder indem man die boinc.exe per Taskmanager nur den geraden/ungeraden Threads zuordnet (alle anschließend von BOINC gestarteten Prozesse erben diese Einstellung; das hält aber natürlich nur bis zum nächsten Reboot).
    Gruß
    Patrick
    Trinity, ein paar Taschenrechner und der UL1-SG-Booster - laufende WUs

    "Zusammenkommen ist ein Beginn, Zusammenbleiben ein Fortschritt, Zusammenarbeiten ein Erfolg." [H. Ford]

  17. Avatar von fromdusk
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    30.04.2012

    Beiträge
    1.212

    Danke
    Danke gesagt 217   Danke erhalten 64

    #16

    Standard

    Zitat Zitat von stevenluet Beitrag anzeigen
    Reicht es da aus in Boinc auf 50% der Prozessoren zu begrenzen?
    Hi,

    werde ich nicht machen. Ich zieh mir einfach 4 WU´s.. Laufen eh über 20 Stunden und dann verbiete ich der CPU neue Aufgaben zu ordern. Dann stelle ich alles auf 100%, damit auch 100% Leistung anliegt. Etwas umständlich aber eine Möglichkeit

  18. Avatar von pons66
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2012

    Ort
    Stuttgart

    Beiträge
    2.324

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 145

    #17

    Standard

    Zitat Zitat von pschoefer Beitrag anzeigen
    Noch besser ist, die Anwendungen dann auch noch auf nur die geraden oder nur die ungeraden Threads zu zwingen, sonst kann es passieren dass auch mal zeitweise zwei WUs auf dem gleichen echten Kern laufen. Das geht z.B. ... indem man die boinc.exe per Taskmanager nur den geraden/ungeraden Threads zuordnet (alle anschließend von BOINC gestarteten Prozesse erben diese Einstellung; das hält aber natürlich nur bis zum nächsten Reboot).
    Was muss wo eingetragen werden, dass dies geht?
    i7-5820K, 4,2 Ghz, WaKü, 16 GB DDR4, SSD 250 GB, 2 TB SATA, Win10 Home 64, 2 x GTX 970 (Cuda 388.13), Boinc 7.14.2
    i7-3930K, 3,8 Ghz, WaKü, 16 GB DDR3, 1 TB SATA, Win10 Pro 64, EVGA GTX 680 FTW, ASUS GTX 660 Ti DCU II OC (Cuda 419.17), Boinc 7.14.2

  19. Avatar von JayPi
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    08.07.2007

    Ort
    Kölle am Rhing

    Beiträge
    2.154

    Danke
    Danke gesagt 13   Danke erhalten 0

    #18

    Standard

    Im Windows Taskmanager mit rechter Maustaste auf den jeweiligen Prozess klicken und dann "Zugehörigkeit festlegen" auswählen.

  20. Avatar von Sysadm@Nbg
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    04.02.2008

    Ort
    Nürnberg

    Beiträge
    5.500

    Danke
    Danke gesagt 247   Danke erhalten 167

    #19

    Standard

    seit 19:00 Uhr wird zurück äh.. äh... gecruncht
    hier lief alles zufriedenstellend, bis auf denjenigen 30cm vor dem Bildschirm, der erst bei dem zarten Rauschen der Lüfter auf Hochtouren an den Challenge-Start dachte
    Sysadm@Nbg
    dieser Account hat den Level EOL erreicht
    Ex-Hoster von Booster#13

  21. Avatar von iz-germany-timo
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.11.2013

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    1.014

    Danke
    Danke gesagt 29   Danke erhalten 25

    #20

    Standard

    Alle Rechner auf Go.... Hoffen wir mal, daß die WR heile bleiben. Habe ürigens die Cuda´s genommen. Die Anderen laufen nicht so gut bei mir, nur mit Fehler .
    LG Timo

    [my Badges] >>KIVA Lending<<
    Angemeldet 6.1.2015 // 2015 = 48 Loans // 2016 = 118 Loans // 2017 = 194 Loans // 2018 = 403 Loans // 2019 = Ziel 1k Loans

  22. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    968

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #21

    Standard

    Bis auf einen PC war es ein problemloser Start. Jetzt heißt es warten, bitte warten..........
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  23. Avatar von pons66
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2012

    Ort
    Stuttgart

    Beiträge
    2.324

    Danke
    Danke gesagt 121   Danke erhalten 145

    #22

    Standard

    Zitat Zitat von JayPi Beitrag anzeigen
    Im Windows Taskmanager mit rechter Maustaste auf den jeweiligen Prozess klicken und dann "Zugehörigkeit festlegen" auswählen.
    Danke für die Info.

    Und wenn dieser Prozess beendet ist, muss dieser Vorgang dann wiederholt werden?
    Oder muss auf boinc.exe geklickt werden, um die CPU festzulegen?

    Ich gehe davon aus, dass dann - egel welcher Prozess - die laufenden WUs geschrottet sind.
    i7-5820K, 4,2 Ghz, WaKü, 16 GB DDR4, SSD 250 GB, 2 TB SATA, Win10 Home 64, 2 x GTX 970 (Cuda 388.13), Boinc 7.14.2
    i7-3930K, 3,8 Ghz, WaKü, 16 GB DDR3, 1 TB SATA, Win10 Pro 64, EVGA GTX 680 FTW, ASUS GTX 660 Ti DCU II OC (Cuda 419.17), Boinc 7.14.2

  24. Avatar von bieboderbeste
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    26.01.2008

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    2.476

    Danke
    Danke gesagt 78   Danke erhalten 80

    #23

    Standard

    Ich bin dieses Jahr auch wieder bei der Challenge-Serie dabei

    Meine beiden stärksten rechner haben sich nun vollgesaugt mit WU´s und ab geht die Post.

    Gruss bieboderbeste
    Stats Wahn
    On - PC Intel Xeon L5640 @2,26 Ghz, GTX 750 ti
    On - PC Intel i7 920 @3,33 GHz, GTX 750 ti
    On - NB Intel C2D T5750 @2,00 Ghz
    On - NB Intel Atom N570 @1,66 Ghz

  25. Avatar von fromdusk
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    30.04.2012

    Beiträge
    1.212

    Danke
    Danke gesagt 217   Danke erhalten 64

    #24

    Standard

    Alle Rechner laufen mit 100% - wünsche allen viel Spass und Erfolg

    Lasst die CPU´s/GPU´s glühen

  26. Avatar von desktop64
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.11.2009

    Beiträge
    1.037

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 1

    #25

    Standard

    Zitat Zitat von pons66 Beitrag anzeigen
    Danke für die Info.

    Und wenn dieser Prozess beendet ist, muss dieser Vorgang dann wiederholt werden?
    Oder muss auf boinc.exe geklickt werden, um die CPU festzulegen?

    Zitat Zitat von pschoefer Beitrag anzeigen

    Noch besser ist, die Anwendungen dann auch noch auf nur die geraden oder nur die ungeraden Threads zu zwingen, sonst kann es passieren dass auch mal zeitweise zwei WUs auf dem gleichen echten Kern laufen. Das geht z.B. mit Tools wie Process Lasso ("unechte Kerne vermeiden") oder indem man die boinc.exe per Taskmanager nur den geraden/ungeraden Threads zuordnet (alle anschließend von BOINC gestarteten Prozesse erben diese Einstellung; das hält aber natürlich nur bis zum nächsten Reboot).
    Lies es dir in Ruhe noch einmal durch, da steht alles drin.

    Zitat Zitat von pons66 Beitrag anzeigen
    Ich gehe davon aus, dass dann - egel welcher Prozess - die laufenden WUs geschrottet sind.



    gruß desktop64

Ähnliche Themen

  1. PrimeGrid Challenge Series 2016
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2016, 10:45
  2. Challenge Series 2014 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 579
    Letzter Beitrag: 03.01.2015, 10:04
  3. Challenge Series 2013 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 553
    Letzter Beitrag: 31.12.2013, 10:04
  4. Challenge Series 2010 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 777
    Letzter Beitrag: 31.12.2010, 15:55
  5. Challenge Series 2009 - Diskussion
    Von pschoefer im Forum PrimeGrid
    Antworten: 1622
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 11:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO