Seite 1 von 2 1 2 Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 44
  1. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #1

    Beitrag 7. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage

    Haben Sie was vermisst? Haben Sie das Gefühl, das Ihnen was fehlt?
    Ich habe da einen Verdacht. Es gibt sogar ein Heilmittel. Wirklich! Es ist aber garantiert nicht ohne Nebenwirkungen.
    Es wird wieder Zeit für Action!

    Die Mühen der Ebenen haben bald Ende! Es ist Zeit die Oase zu verlassen. Zu lange unter Palme zu liegen macht nur lasch. Und sich von einer Kokosnuss in die ewigen Jagdgründe schicken lassen, ist auch nicht besonders aufregend. Was Sie brauchen ist Spannung, Spaß und Spiel; naja so was ähnliches zumindest.

    Denn das was wieder auf Sie wartet ist mehr, viel mehr. Es ist die härteste Herausforderung für Ihre Hardware, Ihre Nerven, Ihre Gesundheit und Ihren Bestand an Beruhigungspillen. Vor Ihnen trohnt DIE Herausforderung der uns bekannten Crunchwelt.

    Während die alten Veteranen mit Genugtuung Ihre Narben betrachten können, wartet auf alle Neulinge das unbekannte Land, voller Herausforderungen und Entbehrungen. Ja, es ist hart das Ödland mal zu verlassen, Riverport nicht durch die Zeit unsicher zu machen oder in Toussaint Monster (und Frauen ) zu jagen. Nein, jetzt ist nicht die Zeit digitale Welten zu entdecken. Jetzt ist die Zeit alle Kraft zu sammeln und den Blick auf das eine große Ziel zu fokussieren: Den ultimativen Wettbewerb zu meistern.

    Am 19.06. werden nicht nur Ihre Rechner um Erholung flehen, nein auch Sie werden diese herbeisehnen. Bis dahin werden Sie laufen ohne Ende, mal kurz, mal lang, mal durch die hart gepflasterte Stadt. Sie werden quer durch die Botanik gejagt und dürfen sogar im Fluss Schwimmen! Aber obacht, Piranhas, Krokodile und Nilpferde inklusive.

    Der Pentathlon bringt in diesem Jahr nicht nur die Teilnehmer zum Schwitzen. In diesem Jahr kamen die Organisatoren in dieses nicht erbetene Vergnügen. Unerwünschte Besucher hatten unerwünschte Folgen, doch Cruncher im allgemeinen und Pentathleten im Besonderen, sind nicht so einfach zu erschüttern. Der diesjährige Pentathlon startet nunmehr einen Monat nach dem geplanten Termin und wird damit noch heißer.....

    Und wie lautet die Antwort auf all diese Widrigkeiten?
    Wir machen das beste draus!
    Wir nehmen die Herausforderung an!
    Wir lassen es richtig rauchen!

    Zum 7. Male steht der Boinc-Pentathlon vor der Tür. Mit 33 bisher angemeldeten Teams kann der 7. Boinc-Pentathlon mit einem Teilnehmerrekord bereits Geschichte schreiben. Neu dabei sind: Anguillian Pirates, BOINC@Pfalz, ngb:setiteam und Raccoon Lovers. Nach Pausen sind u.a. wieder dabei BOINC@Poland, Russia Team, Crystal Dream, The Scottish Boinc Team und UK BOINC Team. Und natürlich sind unsere Favoriten alle wieder mit an Bord.

    Erst- und letztmalig hatten wir im vergangenen Jahr zwei Gesamtsieger. Planet 3DNow! und SETI.USA werden sicherlich in diesem Jahr alles geben um wieder ganz oben zu stehen. Wer holt sich dieses Mal die Krone? Kann das Czech National Team seine erste Gesamtmedaille einfahren und kriegt SETI.Germany die Kurve? Und wie sieht es bei L'Alliance Francophone aus? Als Gastgeber der Fußball-EM wird es nicht einfach sein, sich auf das wirklich wichtige, den Pentathlon, zu konzentrieren.

    Können [H]ard|OCP, Gridcoin, die Meisterkühler oder ein anderes Team das Feld überraschen? Und wie sieht es bei unserem ewigen Geheimfavoriten Team China aus! Wird dieses Jahr aus dem Kuschelpanda ein Drachen? Ihr seht, Viele Überraschungen sind möglich. Es ist angerichtet. Alles ist bereit. Sie auch?

    Am 05. Juni geht es los. Seien Sie dabei, wenn es wieder heißt:
    Es wird wieder spannend beim Boinc-Pentathlon.


    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (29.05.2016 um 08:22 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."


  2. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    28.04.2013

    Ort
    Reutlingen

    Beiträge
    8

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Ich hoffe, ich mach nichts falsch, wenn ich hier antworte. Wenn ja, einfach löschen.

    H Jeeper
    Jaaaa. das habe ich vermisst. Vielen Dank

    Kater Sylvester von P3D

  3. Avatar von HeNiNnG
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    02.03.2011

    Ort
    Bochum

    Beiträge
    2.631

    Danke
    Danke gesagt 75   Danke erhalten 92

    #3

    Standard

    Alles super Sylvester

    Und auch ein an Jeeper! Nach viel viel Arbeit und Aufregung geht's nun bald wirklich los! *aufgeregtrumhüpf*
    MfG HeNiNnG
    - Sei aktiv bei SG aktiv!
    (´・_・`) <BOINCStats> ( ͡° ͜ʖ ͡°) <Badges, etc.> (ºoº) <WUProp@home> (ツ)
    Menschen, die alles schlecht finden: Denen sollte man beim Suchen helfen.

  4. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    2.431

    Danke
    Danke gesagt 23   Danke erhalten 2

    #4

    Standard

    hab vom ersten bis zum letzten wort nur gegrinst...
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  5. Avatar von Felix2015
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.04.2016

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #5

    Standard

    Also auf den täglichen Lagebericht von SG bin ich mal gespannt ...

  6. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #6

    Beitrag

    Tag 1
    Es geht los! Endlich. Ich war schon ganz hippelig und zippelig. Meine Finger können endlich tun, worauf sie wochenlang warten mussten. Ihnen geht es bestimmt ähnlich. Endlich dürfen die Rechner die Zähler zum glühen bringen und die Leistungsstärke der Kraftwerke austesten.

    Wie gewohnt geht es gleich los beim Marathon, in diesem Jahr bei CSG. Die ersten Stunden sind immer turbulent. Obwohl die Strecke lang ist, wird seit dem Start gerangelt und geschubst. Es wird um Platzierungen gekämpft, als würde die Entscheidung sehr bald fallen. Früh am Morgen zeigte sich wieder eins, SETI.Germany (.SG.) gehört nicht zu den Frühaufstehern. Wie immer lässt man den Start eher ruhig angehen.

    Planet3DNow! (P3D) und SETI.USA (SUSA) boten da einen anderen Anblick. Beide wissen bereits, um was es geht. Doch was ist das? Der Schweiß der den Beiden aus den Rechnern tropft, könnte auch Angstschweiß sein. Denn mit Gridcoin hat sich ein starker Neuling an den Pentathlon gewagt. Und dieser ließ gleich die Muskeln spielen. Ernst meinte es auch das Czech National Team (CNT). Gut gestartet war wieder das Meisterkuehler.de Team, während bei der L'Alliance Francophone jede Einschätzung noch zu früh käme.

    Nun, einige Stunden danach hat sich P3D an der Spitze festgesetzt, doch dahinter hat Gridcoin die Grünen fest im Blick, ja sogar fest fixiert. Doch auch SUSA (#3) ist dicht dran und versucht die Beiden vor sich herzutreiben. Doch was ist das? Auf Platz 4, quasi im Windschatten hat sich CNT festgeklammert. Was mag bei den Tschechen jetzt vorgehen? Planen Sie den großen Angriff? Sicher ist, Faulenzen dürfen die drei an der Spitze nicht. Die Tschechen werden da sein.

    AF ist mit #5 irgendwie nicht wirklich überraschend unterwegs. Doch der letzte Zwischensprint macht Lust auf mehr, aber vielleicht ist ja Miraculix wieder ein Stein auf den Kopf gefallen und der Zaubertrank alle? Nur auf #6 jappst derzeit SG nach Luft. Man hat doch nicht etwa Speck angesetzt? Gut durchtrainiert scheinen wieder die Meisterkuehler zu sein (#7). Wie gewohnt gut gestartet mussten sie zwar wieder einige Plätze abgeben, aber das wird nicht schmerzen. Denn noch sind sie dran.

    Dahinter geht es im Kampf um #8 sehr eng zu. BOINCStats (#8), BOINC.Italy (#9), Overclock.net (#10) und die Overclockers UK (#11) laufen praktisch nur leicht versetzt fast nebeneinander. Noch versteinert scheint dagegen Team China (#12) und die weiteren Verfolger. Allerdings ist deren Tempo eher schwach.

    CSG macht es unseren Teams aber auch nicht leicht. Die Versorgungsstationen sind etwas rar und der eine oder andere hat wohl bereits ein akutes Kühlungsproblem. Doch obacht, das Rennen ist noch lang und möglicherweise schauen die anderen Teams zum Stadtlauf, welcher heute Nacht starten wird.

    Bei POGS geht es in die Stadt zum Laufen. Und das wird richtig heiß. Die Sonne brennt, der Wind weht mal nicht, mal stark, mal ist er ein Tornado. Es gib keinen Rückwind nur die Hitze, die von den Häuserschluchten auf unsere Cruncher reflektiert wird. Der Asphalt wird an den Sohlen der Läufer kleben und vielleicht wird der eine oder andere erst beim 1.007 Boinc-Pentathlon aus dieser Teergrube geborgen.

    Auch beim Querfeldein ab Donnerstag wird die Hitze eine große Rolle spielen. In Orkanstärke müssen die Lüfter der Grafikkarten die Hitze rausblasen, ansonsten droht der Hitzestau. Wenn der Nachbar bei Ihnen klingelt, sie ihn nicht verstehen und er ihnen einen Zettel reicht in dem steht "Bitte schalten Sie die Flugzeugturbine aus", dann sollten Sie dringend nach sehen, ob Ihr Rechner nicht schon abgehoben hat.

    Ein ruhiger Start, so scheint es. Doch unter der Oberfläche baut sich der Druck bereits auf. Spüren Sie nicht auch die Erschütterungen unter sich? Die nächsten Stunden werden bereits zeigen, welche Teams ernsthafte Ambitionen auf das große Podium anmelden werden. Und wieder lassen uns die Ereignisse mit vielen Fragen zurück:

    Wann greift Gridcoin nach der Spitze?
    Kann SG beim Marathon noch aufholen?
    Wer startet am Besten beim Querfeldein?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von pschoefer (05.06.2016 um 15:44 Uhr) Grund: HTML-Code entfernt
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  7. Avatar von Felix2015
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.04.2016

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #7

    Standard



  8. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    28.04.2013

    Ort
    Reutlingen

    Beiträge
    8

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 0

    #8

    Standard

    Danke Jeeper

    Beim Marathon ist wohl wirlich der Nahrungs- und Getränkebedarf falsch eingeschätzt worden.
    Bei der Menge an teilnehmenden Teams ist das auch kein Wunder.
    Es wird spannend.

  9. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #9

    Beitrag

    Tag 2

    Mit dem Start der zweiten Disziplin wird jetzt noch ein Gang höher geschaltet. Jetzt kann sich keiner mehr verstecken! Und tatsächlich, mit dem Start des Stadtlauf bei POGS hat sich spannungsverheißendes getan. SETI.USA hat sich gleichmal im Sturzflug die größte Beute geschnappt. Es bleibt abzuwarten ob sich der amerikanische Adler daran verschluckt oder sein Appetit beim Essen steigt. P3D kann da derzeit nur neidisch auf das fette Stück der Amerikaner schauen, dennoch Platz 2 ist ein guter Anfang.

    Ich musste schon zweimal hinschaun bis ich es geglaubt habe, Overclock.net hat mit einen sehr guten Start Platz 3 ergattert. Wie sicher der Bronzerang am Ende ist, hängt auch von den Langschläfern von SG ab. Rang 4 stellt die Teutonen nicht zufrieden und schicken sich nun an verlorenen Boden zurück zugewinnen. SG ist vielleicht schon ganz schwindelig geworden, wegen des ständigen schauens nach vorn und hinten. Denn mit Team China (#5) gibt es da einen gierigen Verfolger.

    Mit Platz 6 hat es AF dagegen wiedermal geschaft sich derzeitigen Niemandsland festzusetzen. Nach vorn schon einiges an Rückstand, ist auch der Vorsprung auf RKN (#7) ganz nett. Gerade eben auf #8 geschoben hat sich CNT und damit Meisterkuehler.de auf #9 geschoben. Aber die Meisterkuehler werden das sicher ganz cool aufnehmen. Die Top 10 beschließt derzeit OcUK, noch vor Gridcoin (#11), BOINC.Italy (#12) und TeAm AnandTech (TAAT) auf #13. Die Ukraine auf #14 muss sich dagegen entscheiden, nach vorn oder hinten?

    Auf der Lauer dahinten liegt mit BOINCstats (#15), Crystal Dream (#17) und dem Russia Team (#16) ernstzunehmende Konkurrenz. Dahinter sind die Abstände noch eng, so das LITOMYSL (#18), BOINC@Poland (#19) und Crunching@EVGA (#20) schnell für Veränderungen sorgen können.

    Doch nun ein Blick auf Marathonstrecke. Auch weiterhin kämpfen die Teams mit Nachschubproblemen, so das sich das Tempo verringert hat. P3D führt weiterhin das Feld an. Doch dahinter hat CNT einen Zwischenspurt eingelegt und Gridcoin (#3) und SUSA (#4) in Schockstarre versetzt. Das ist eine richtig fette Überraschung. Können die Tschechen nun auch den grünen Planeten attackieren, oder geht ihnen gleich wieder die Puste aus?

    AF (#5) schaut sich das wilde Treiben an der Spitze seelig an, immerhin hat man ja den besten Blick. Auf Platz 6 halten sich die Meisterkuehler ganz wacker und scheinen jetzt sogar den francophonen Hahn rupfen zu wollen. Wie lange können die Meisterkuehler das Tempo halten? Irgendwie scheint SG etwas missverstanden zu haben. Der 7. Pentathlon heißt nicht, das Platz 7 die beste Platzierung ist. Der Abstand nach vorn ist natürlich noch machbar, aber mit einem Gesamtpodium wird das so nichts.

    Boinc.Italy auf #8 und BOINCstats auf #9 müssen mit dem Zwischenstand nicht unzufrieden sein, auch wenn von hinten die geballte Kraft der Overclockers nach vorne drängt. Overclock.net (#10) und OcUK (#11) haben noch gute Chancen nach vorn und scharren mit den Hufen. Aber auch hier sind die Abstände noch gering, so das ein kleiner Zwischenspurt das Feld gehörig durcheinandermixen kann. Wobei Team China (#12) noch am dringendsten einen Schub braucht.

    Dies alles hat natürlich Konsequenzen. Werfen wir also nun zum ersten Mal einen Blick auf die Gesamtwertung. Und hier erleben die Neuauflage des letztjährigen Duells zwischen P3D und SUSA. Aktuell hat der grüne Planet die Nase vorn, aber das kann sich jederzeit ändern. Etwas Boden verloren hat Gridcoin. Platz 3 ist sicher ein toller Zwischenstand, aber das bisher eher schwache Ergebnis bei POGS sorgt dafür das mit Overclock.net auf #4 eher Druck von hinten kommt.

    Auf Platz 5 liegt derzeit SG, hier profitiert man von der Unausgewogenheit anderer Teams, welche SG so sogar die Chance auf Platz 3 ermöglichen könnten. Doch mit AF auf #6 und CNT auf #7 gibt es hier ein flottes Verfolgerduo. Das Meisterkuehler.de Team wäre sicher hoch erfreut, wenn am Ende #8 stehen würde. Derzeit zumindest kann man sich darüber freuen. Eher etwas verschlafen schaut der chinesische Drache von #9 nach vorn. Das derzeitige schwache Ergebnis beim Marathon zeigt aber auch die Reserven auf. Wie gewohnt: Boinc.Italy auf #10.

    OcUK auf #11 ist gut in den Pentathlon gestartet und auch auf BOINCstats und RKN dahinter trifft diese Feststellung zu. Platz 14 für LITOMYSL, eine kleine Überraschung, wenn ich die Einzelergebnisse sehe. Scheinbar führt auch hier Konstanz zu mehr Punkten. Etwas hinter meinen Erwartungen zurück bleibt BOINC@Poland (#15), da geht doch noch was.

    Enttäuschen tut uns TAAT bisher nicht, #16 ist in Ordnung und gibt trotzdem Raum für die eine oder andere Überraschung. Ukraine (#17), [H]ard|OCP & AMD Users (beide auf #18) und das Russia Team schließen die Top 20 ab. Auch das Ergebnis der Russen lässt derzeit viele Fragezeichen zurück. Ist es dem russischen Bär etwa schon zu warm?

    The Scottish Boinc Team auf hat sich bisher eher auf den Marathon spezialisiert und wird mit #21 honoriert. Mit dem Crystal Team auf #22 hat man einen Verfolger der die selbe Strategie zu fahren scheint, allerdings ist hier alles auf den Stadtlauf fokussiert. Das die Schotten vor dem UK BOINC Team liegen, lässt viel Raum für Diskussionen. Das sie #23 dann noch mit Team 2ch teilen müssen, hätten sie bestimmt auch nicht erwartet. Die Japaner geben derzeit kein sehr glückliches Bild ab.

    Nur ein Punkt hinter den Beiden hat sich SETIKAH@KOREA (#25) in Schlagdistanz begeben und auch Crunching@EVGA ist knapp dahinter. Am Ende des Feldes tummeln sich BOINC@MIXI (#27), TitanesDC (#28) und Das Kartell auf #29. Noch ohne Punkte stehen ngb:setiteam, Anguillian Pirates, BOINC Confederation, Raccoon Lovers und BOINC@Pfalz dar.

    Neuer Tag, neue Spannung, neue Fragen.

    Holt CNT #1 beim Marathon?
    Kann Gridcoin bei POGS noch Dampf machen?
    Wer kann P3D und SUSA in der Gesamtwertung noch attackieren?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (07.06.2016 um 07:44 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  10. Avatar von Felix2015
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.04.2016

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #10

    Standard

    @jeeper74 - - du hast es drauf

  11. Avatar von gero222
    Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    15.11.2009

    Ort
    bei DAH

    Beiträge
    43

    Danke
    Danke gesagt 4   Danke erhalten 1

    #11

    Standard

    Ja der tägliche Bericht ist wieder ein Highlight,
    auf das sicher nicht nur mein Opi (AMD AthlonX2 5600) gewartet hat.

    Da ich Opi einen Marathon nicht zumuten wollte hab ich Ihn beim Stadtlauf angemeldet.
    Mit seinem 2GB-RAM (nein nicht "GehBrechen-RausAnsMeer"!) heizt er die Bude ganz schön ein.
    Erstmal auf Temperatur gekommen tippelte er in zwei Tagen sage und Schreibe 14 mal die Runde.

    Nun der Park ist halt ne Großstadt für Ihn.

    Mit der Kraft der zwei alten Herzen hat er im Schnitt so etwa 4h für eine Runde gebraucht.
    Beim Teetrinken am Bunker fragte ich, na kannste noch ?

    Jo jo,.......... geht schon, war seine Antwort.
    Nach einem heftigem Luftschnappen meinte er
    "aber Schwimmen, Sprint und Querfeldein ohne Groupie ist nix für mich"

    ............jedoch der olympische Gedanke zählt..............


    by Gero222
    AMD Ryzen5,16GB RAM,GforceGTX1070,SSD ist da,
    AMD Phenom II X4 955, 8GB-Ram,GForce GTX970
    A1200HD40,Blizzard1230/50Mhz

  12. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #12

    Beitrag

    Tag 3

    Die letzten Stunden haben nicht nur die nächste Disziplin offenbart, sondern auch gehörig das Klassement durcheinander gebracht. Alles ist überall noch möglich. Sichere Sieger gibt es nicht, noch kann alles
    passieren. Deshalb lohnt es sich noch mitzumachen. Wer weiß, manchmal reicht eine WU zum Sieg.

    Die vierte Disziplin ist mal etwas ganz Neues. Nein, nicht im Planschbecken, Erlebnisbad oder Atlantik wird geschwommen. Alles Schnee von gestern. Beim Pentathlon schwimmen wir durchs Universum. Das gibts nur beim Boinc-Pentathlon. Bis unsere Pentathleten nass gemacht werden, dauert es aber noch ein paar Tage. Allerdings dürfte der eine oder andere Cruncher von P3D inzwischen das große Schwitzen bekommen. Das liegt nicht nur an der modernen PC-Heizung, nein diesmal dürfte SUSA Schuld sein. Die Amerikaner haben sich nämlich mit einen kräftigen Spurt die Führung beim Marathon geholt.

    P3D liegt derzeit scheinbar recht komfortabel auf #2, doch zu Leichtsinn gibt es keinen Anlass. Das Rennen ist noch lang und die Versorgungslage auch auf dem Weg der Besserung. Nach dem gestrigen Zwischensprint hat CNT (#3) erstmal das Tempo rausgenommen. Doch auch hier heißt es wachsam bleiben, denn Gridcoin auf #4 sieht noch verdächtig frisch aus....

    Dagegen scheint bei SG die Anfangsmüdigkeit erfolgreich bekämpft zu werden. Platz 5 ist geschafft und das Podium in Spurtreichweite. Doch da will auch AF (#6) nicht nachstehen; etwas nach hinten gerutscht und nun sogar unter Druck der heranrasenden Overclock.net besteht für die francophone Allianz dennoch die Möglichkeit aufs Podium.

    Dies wird für die Meisterkuehler (#8) wohl erstmal nur ein Traum bleiben. Hier heißt es jetzt: Platz sichern. Mit Team China (#9) gibt es da aber einen Verfolger, der endlich mal nach vorne will. Richtig knapp geht es beim Kampf um #10 zu. BOINCstats muss sich da den Angriffen von RKN (#11), OcuK (#12) und Boinc.Italy (#13) erwehren. Für alle Teams dahinter hilft nur eine starke Leistungssteigerung, um eine Chance auf die Top10 zu haben. Zwar konnten die Ukraine, Team 2ch und Crunching@EVGA teils kräftige Sprünge nach vorn machen, doch zählt beim Marathon vor allem eins: Konstanz.

    Beim Stadtlauf scheint sich das Feld bereits zu sortieren. SUSA führt weiterhin diese Disziplin an, gefolgt von P3D. Die Amerikaner legen aktuelle ein höllisches Tempo an den Tag, so das sie mehr Output gemacht haben als P3D und SG zusammen. SG hat es endlich geschafft den Bronzerang zu erobern. Allerdings war das nicht sehr schwer, den Overclock.net lässt nach und muss nun sogar um #4 bangen. Mit Team China (#5) und AF (#6) haben zwei Schwergewichte Kurs gesetzt und die Kanonen geladen.

    Zwischen Rang 7 und 11 bahnt sich ein spannender Fünfkampf an. So holt derzeit Gridcoin (#11) auf und setzt so die Konkurrenz unter Druck. RKN (#7), CNT (#8), Meisterkuehler (#9) und OcUK (#10) müssen gegenhalten. Dabei geht es für Gridcoin um viel, das schwache Stadtlauf-Ergebnis kann sie das Gesamtpodium kosten.

    Boinc.Italy auf #12 hängt zwar an Gridcoin dran, lassen aber schon abreißen. Durchaus interessante taktische Möglichkeiten bieten sich den Italienern. Da TAAT (#13), Ukraine #14) und die sich nach vorn katapultierenden Jungs und Mädels von TitanesDC (#15) sind schon arg weit weg sind. Wir werden sehen, ob sie die Möglichkeit nutzen. Auch dahinter wurden die endgültigen Parkpositionen noch nicht eingenommen. BOINCstats und Crunching@EVGA balgen sich um #16, während Russia Team (#18) und das nachlassende Crystal Dream (#20) aufpassen müssen um nicht von [H]ard|OCP (#19) und LITOMYSL (#21) vernascht zu werden.

    Die Gesamtwertung zeigt ganz vorn kein überraschendes Bild. Zwei Disziplinführungen für SUSA bedeuten #1, gefolgt von P3D, welche die Teamfarbe grün wohl langsam in Silber ändern sollten. Bei SG ist man sicher der Meinung Bronze steht ihnen nicht, aber zumindest wurde vorläufig #3 erkämpft. CNT hat sich drei Plätze nach vorn auf #4 schieben können und macht immer mehr deutlich, in diesem Jahr mehr zu wollen als nur Blech.

    Nach hinten ging es für Overclock.net (#5), während AF (#6) weiterhin das ständige Platz-wechsele-dich genießen dürfte. Verlierer des Tages bisher: Gridcoin, jetzt nur auf #7. Dazu müssen sie jetzt auch den heißen Atem von Team China (#8) im Nacken spüren. Die Meisterkuehler habe ich auf #9 gefunden, gefolgt von RKN (#10) und OcUK (#11). Boinc.Italy (#12) muss dagegen aufpassen um nicht den Anschluss zu verlieren. Und ob BOINCstats mit #13 zufrieden ist?

    Viel Spass hat man bestimmt in der Ukraine (#14), vor dem Russia Team auf #15. Allerdings müssen die Russen sich den Platz mit TAAT teilen. Crunching@EVGA (#17), BOINC@Poland (#18), AMDUsers (#19) und TitanesDC (#20) machen die Top 20 komplett. Auf #21 weiterhin enttäuscht Team 2ch. LITOMYSL (#22), [H]ard|OCP (#23) und The Scottish Boinc Team auf #24 haben schon Blut geleckt. Zwei unterschiedliche Strategien kämpfen derweil um #25. Aktuell hat Crystal Dream etwas die Nase vorn. Hier setzt man alles auf die Karte Stadtlauf, während Boinc@Mixi die Kraft auf beide Disziplinen verteilt. Wer behält da die Oberhand?

    Es ist weiterhin viel Bewegung im Feld, überraschenderweise auch beim Marathon. Das lässt uns hoffen und fragen?

    Wann kommt der Angriff von Gridcoin?
    Schafft es Team China weiter nach vorn?
    Was plant CNT?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  13. Avatar von Felix2015
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.04.2016

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #13

    Standard

    Köstlich - .... ich denke, Gridcoin bereitet einen "Überraschungschlag" vor, der alle anderen Teams in Schockstarre versetzten soll. So 100.000 WUs freisetzen ...
    anders kann ich mir diese POGS-Schwäche bei diesem Super-Team nicht erklären.

  14. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #14

    Beitrag

    Tag 4

    Die wackeren Pentathleten scharren schon mit den Hufen äh Füßen, denn heute Nacht geht es los. Ab in die Pampa. Dann dürfen erstmalig in diesem Jahr die Grafikkarten voll aufgedreht werden. Es wird ja auch mal Zeit, wenn die Klimaerwärmung schon nicht zu uns kommt, kommen wir eben zu ihr. Lang Lang ist es her, 2011 war PG scho nmal dabei. Damals gewann SG vor SUSA und AF. Seitdem haben bei GPU-Disziplinen SG, P3D und SUSA fleißig Edelmetall gesammelt.

    Vor allem bei SG wird man sich Hoffnungen auf den Platz ganz oben machen. Viele, viele Jahre waren die blaugelben dort Projekt-König. SUSA schaut schon sein Jahren ganz neidisch, möchte das auch mal sein. Dagegen schaut P3D eher unregelmäßig vorbei. Auf dem grünen Planeten ist dieser Teil des Gartens arg verwildert. Rechnen müssen wir auch mit Gridcoin und ich drücke fleißig die Daumen, für ein paar weitere nette Überraschungen.

    Beim Stadtlauf ist Halbzeit und es beginnt die Zeit für taktische Manöver. SUSA nutzt seine Führung und den großen Vorsprung, um Tempo rauszunehmen. Die Amerikaner hoffen wahrscheinlich, das P3D (#2) und SG (#3) den Vorsprung nicht mehr aufholen können. Ob sich das nicht mal als Trugschluss erweist. Ernste Anstrengungen unternimmt Team China auf #4. Das Tempo stimmt und es bleibt abzuwarten, ob ein Angriff die Konkurrenz noch in Asche verwandelt.

    Auf Platz 5 hat sich aktuell Overclock.net eingerichtet. Allerdings erwarte ich hier noch den Angriff von CNT. Die Tschechen (#6) holen, nach eher schwachen Start, langsam Platz für Platz auf, schwächeln aber gern mal zwischendurch. Wenn es allerdings in Richtung #4 gehen soll müssen die Tschechen noch ordentlich Kohle nachlegen. Nur noch #7 steht derzeit für AF zu buche. Noch ist schwer einzuschätzen wohin die Reise geht. Weiter nach vorn wird schwierig, aber auch nicht unmöglich. Doch auch von hinten droht Gefahr. Eine Kaltfront ist im Anmarsch. Meisterkuehler.de (#8) hat in den letzten Stunden Boden gutgemacht und ist immer für einen ordentlichen Endspurt zu haben. Also Leute, holt das Eis raus und genießt die Show!

    Dagegen wurde RKN auf #9 durchgereicht. Für die Rechenkraftler ist dies dennoch keine schlechte Platzierung und die Chancen stehen nicht schlecht diese zu halten. OcUK (#10) und Gridcoin (#11) können zwar das Tempo mitgehen, aber fürs aufholen ist das zu dürftig. Aber ein schöner Rücken, kann ja auch entzücken.... BOINC.Italy (#12), TAAT (#13) und die Ukraine (#14) wollen sich auf ihren Plätzen wohl häuslich niederlassen, doch [H]ard|OCP hat sich vorgenommen dies zu verhindern. Ein kräftiger Sprung auf #15 ist in den letzten Stunden schon gelungen. Wenn das Tempo gehalten wird, ist noch was drin.

    TitanesDC (#16), BOINCstats (#17) und Crunching@EVGA (#18) treten sich derzeit gegenseitig auf die Füße und werden hoffen dabei nicht ins stolpern zu geraten. Das Russia Team (#19) kann davon nicht profitieren, zu langsam tappst man durch die Taiga. LITOMYSL dagegen ist flotter unterwegs, #20 muss nicht Endstation sein. Auf #21 findet sich aktuell Crystal Dream wieder, gefolgt von BOINC@Poland (#22). Die Polen scheinen derzeit lieber im Manöver zu sein, als am crunchen. Angst vor einer japanischen Invasion brauchen die Polen aber auch nicht zu haben. 2ch ist auf #23 schon weit hinterm Horizont verschwunden.

    The Scottish Boinc Team will sich nicht mit #24 zufrieden geben und hat die Japaner unter Feuer genommen. Ein ersten Opfer hat dieser Kampf bereits gefordert, BOINC@MIXI wurde #25 verwiesen. Dahinter halten sich die AMDUsers (#26) und das UK Boinc Team (#27) ganz wacker, während SETIKAH@KOREA (#28) abreißen lassen musste. Im Duell um #29 wird auch nicht nur mit Watte geworfen. Die Anguillian Pirates haben aktuell die Nase vorn, während die BOINC Confederation (#30) und Das Kartell (#31) ihre Chance noch wittern. Noch am Start im Asphalt festgeklebt sind die Teams Raccoon Lovers, ngb:setiteam und BOINC@Pfalz.

    Der diesjährige Marathon zeichnet sich dadurch aus, das einfach keine Ruhe ins Feld einzieht. Da wird gerangelt und gezupft und mit harten Bandagen gekämpft. SUSA kann dabei seine Führung stetig ausbauen. Weiterhin kann niemand diesem Tempo folgen. Bei P3D werden die Köpfe rauchen, wie es gelingen kann die Amerikaner zu stoppen. Mit #2 wird man sich bestimmt nicht zufrieden geben. Der Kampf um Bronze bleibt weiterhin eng. Gridcoin auf #3 und SG auf #4 profitieren von einer Schwächephase von CNT (#5). Müssen die Tschechen wirklich abreißen lassen? Es fällt mir schwer das zu glauben.

    Noch versuchen Overclock.net (#6) und Af (#7) alles um dranzubleiben, doch ohne Leistungssteigerung wird das schwer. Mehr Power ist auch aus einem anderen Grund bitter nötig. Team China (#8) kommt jetzt auch immer näher, der Schatten des Drachens verdunkelt bereits die Sonne der Beiden. Gegen ganz China können es auch die Meisterkuehler nicht aufnehmen, deshalb steht nun #9 an der Tafel. Doch auch hier droht Ungemach von hinten, denn mit RKN (#10) gibt es wohl den nächsten Fight.

    Boinc.Italy hält sich weiter auf #11, nun gefolgt von OcUK und BOINCstats (#13), den langsam die Luft ausgeht. Crunching@EVGA scheint das zu spüren und gibt jetzt Gas und will so von #14 wegkommen. Solcherart Motivation scheint bei der Ukraine (#16) eingeschlafen zu sein. Das hat sich allerdings gerächt, denn BOINC@Poland (#15) ist vorbei gegangen. The Scottish Boinc Team (#17), BOINC@MIXI (#18), Team2ch (#19) und Russia Team (#20) warten dahinter auch noch auf ihre Chance.

    Haben Sie heute schon auf die Gesamtwertung gesehen?
    Nein?
    Dann los!
    Prägen Sie sich die Positionen ein, denn morgen wird alles anders.

    SUSA vorn, dahinter P3D. Wenig überraschendes aktuell, aber auch das kann morgen anders aussehen. SG hat #3 weiter festigen können. Gridcoin konnte sich jetzt wieder auf #4 vorschieben, die letzten Stunden zeigten wieder eine steigende Tendenz. Rang 5 für Team China täuscht etwas über das Potential hinweg. In den einzelnen Disziplinen sind sie auf Verbesserungskurs, da rollt noch was auf uns zu. Spannend bleibt aber die Frage, wie gut die Chinesen auf GPU sein werden.

    Punktgleich auf #6 finden sich CNT und Overclock.net wieder. Vor allem für die Tschechen waren die letzten Stunden enttäuschend. Der massive Einbruch bei beiden Disziplinen könnte auf taktische Maßnahmen deuten. Nur auf #8 liegt AF überraschend weit hinten. Die Taktik des Teams ist uns immer noch verborgen, aber vielleicht wissen wir ja bald mehr. Die Meisterkuehler verteidigen tapfer #9, vor RKN. Die Rechenkrafties sind bisher nicht durch übermäßige GPU-Power aufgefallen, es könnte morgen also schwierig werden.

    OcUK (#11) ist bereit jede Schwäche der Konkurrenz auszunutzen. Ihnen bleibt auch nicht viel anderes übrig, denn BOINC.Italy (#12) sitzt ihnen bereits im Nacken. Glück oder Unglück das ist hier die Frage für die Ukraine und BOINCstats. Die Beiden teilen sich #13. Ob sich hier zwei gefunden haben, werden wir morgen wissen. Mit Crunching@EVGA (#15) steht zumindest Ersatz bereit. TAAT auf #16 lässt sich dagegen etwas treiben, auch hier könnte der morgige Tag ein Zeichen sein, wohin die Reise geht.

    BOINC@Poland (#17) hat da sicher seine eigene Vorstellung, auch wenn mir noch nicht klar ist welche. Dahinter geht es wunderbar eng zu. Da ist Kuschelalarm angesagt, oder eine wilde ... Party. Innerhalb von 9 Punkten tummeln sich 6 Teams. Russia Team (#18) gibt derzeit noch den Zeremonienmeister, allerdings sägen [H]ard|OCP (#19), TitanesDC (#20) und TitanesDC (#21) am Stuhl der Russen. Etwas schüchtern am Rande lassen Team 2ch (#22) und BOINC@Mixi (#23) noch nicht erkennen, ob sie sich trauen mitzumachen. Etwas aus der Ferne muss LITOMYSL den Treiben auf #24 zuschaun. Auch der Blick nach hinten tröstet da nicht, denn mit den AMDUsers auf #25 und Crystal Dream (#26) hat sich auch hier ein Pärchen gefunden, das nur 1 Punkt trennt.

    Viele Fragen und (noch) keine Antwort:
    Wer startet am besten beim Querfeldein?
    Wann startet AF durch?
    Setzt Team China zum Doppelschlag an?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (08.06.2016 um 15:48 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  15. Avatar von pons66
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    25.07.2012

    Ort
    Stuttgart

    Beiträge
    2.553

    Danke
    Danke gesagt 137   Danke erhalten 160

    #15

    Standard

    Kuschelalarm
    i7-5820K, 4,2 Ghz, WaKü, 16 GB DDR4, SSD 250 GB, 2 TB SATA, Win10 Home 64, 2 x GTX 970 (Cuda 388.13), Boinc 7.14.2
    i7-3930K, 3,8 Ghz, WaKü, 16 GB DDR3, 1 TB SATA, Win10 Pro 64, EVGA GTX 680 FTW, ASUS GTX 660 Ti DCU II OC (Cuda 419.17), Boinc 7.14.2

  16. Avatar von desktop64
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.11.2009

    Beiträge
    1.037

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 1

    #16

    Standard

    Zitat Zitat von Jeeper74 Beitrag anzeigen
    Tag 4

    Die wackeren Pentathleten scharren schon mit den Hufen äh Füßen, denn heute Nacht geht es los. Ab in die Pampa.





    Sie haben in Ihrem Text 16 Grafiken verwendet. Erlaubt sind maximal 10 Grafiken. Bitte klicken Sie auf 'Zurück' und entfernen Sie einige davon.


    gruß desktop64

  17. Avatar von Felix2015
    Titel
    Junior Member

    Bewertung

    Registriert am
    02.04.2016

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    90

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 0

    #17

    Standard

    Toll ... aber über
    Die Rechenkrafties sind bisher nicht durch übermäßige GPU-Power aufgefallen, es könnte morgen also schwierig werden.
    werden wir im Verlauf der nächsten Tage noch genauer ergründen.

    Tante Edit meint am 9.6. : OK, wenn S.G. der Maßstab ist, dann sag ich nix und wandel im Büssergewand...
    Geändert von Felix2015 (09.06.2016 um 11:55 Uhr)

  18. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #18

    Beitrag

    Tag 5

    Meine Damen und Herren,
    Dramatik gehört zu jedem Pentathlon, doch dieses Jahr wird all dem die Krone aufgesetzt. Zum Start des Querfeldein gab es gleichmal ein fettes stolpern des Servers. Nur durch das beherzte Eingreifen der Organisation konnte der Server schnell wieder einsatzbereit gemacht werden, leider mit etwas Verspätung. Vielen Dank an die Retter!

    Inzwischen wurden weitere Stolperfallen aus dem Weg geräumt, so das wir uns nun auf die Action konzentrieren können. Heute mögen wir uns über diese Dinge ärgern, aber es sind diese Ereignisse vom hinfallen und wieder aufstehen aus denen Legenden gewebt werden. Und wir sind dabei!

    Das Gedränge beim Start zum Querfeldein hat dazu geführt das der SG-Server Panik geschoben hat. Mit viel zureden und viel streicheln ist er jetzt wieder ganz lieb. SUSA, P3D und CNT legten gleich los, als gäbe es kein morgen. Doch letztlich geht es nicht darum, wer beim Start die beste Figur macht, sondern wer als erster im Ziel ankommt. Dies hat sich wohl auch SG gedacht und erstmal gemütlich gefrühstückt, dann in die Hände gespuckt und mit einem Mausklick eine Herde an WUs nach Hause entlassen. Mit einem Monstersatz setzte sich SG an die Spitze des Feldes und schafft es diesen Vorsprung sukzessive zu vergrößern.

    Dahinter stacheln sich SUSA und P3D gegenseitig an und machen sich so ständig Platz 2 streitig. Nach gutem Start musste auch CNT die SG-Rakete vorbeidüsen lassen. Platz 4 derzeit, wobei der Rückstand auf die beiden Streithähne noch gering ist. Richtig gut unterwegs ist dagegen AF auf #5. Das Podium wird sicher schwer zu erreichen sein, aber noch ist ja nicht aller Tage Abend. Das sie auch GPU können beweist Overclock.net mit derzeit #6, gefolgt von BOINC.Italy (#7). Wie lange werden sich die Italiener da noch halten können? Mit Gridcoin (#8), Team China (#9), RKN (#10), OcUK (#11) und oh Überraschung Team 2ch (#12) drücken einige Teams mächtig auf die Tube.

    Das Russia Team auf #13 zehrt derzeit noch vom guten Start, doch mit Crunching@EVGA erwächst Konkurrenz von hinten. Auf Rang 15 stolpert derzeit TAAT durch die Botanik, gefolgt von den Meisterkuehlern. Hat man es da mit der Kühlung überzogen und alle Grakas eingefroren, oder wird noch nicht alles gezeigt? Wir werden es sehen. Die Abstände sind beim Querfeldein noch sehr knapp bemessen. Es reicht wenn nur ein Mitarbeiter mal das Lager auskehrt und schon sieht das Bild völlig anders aus. Lassen Sie sich also nicht von den Abständen blenden, hier ist noch alles drin!

    Beim Stadtlauf zieht derzeit Ruhe ein. Doch diese ist trügerisch. Bei den Teams wird eifrig gerechnet und Strategien geplant, verworfen und neu geplant. Denn der Endspurt steht an. SUSA kann sich des Sieges noch nicht sicher sein. ^P3D (#2) und sogar SG (#3) konnten in letzter Zeit aufholen. Während der grüne Planet noch Hoffnungen auf den Sieg haben wird, stellt sich für SG die Frage ob man sich mit Bronze zufrieden gibt. Team China (#4) hat ordentlich Rückstand und muss schon einen irren Schlussspurt hinlegen um Edelmetall zu heben.

    Schwer einzuschätzen ist Overclock.net auf #5. Haben Sie noch die Kraft die Chinesen zu attackieren? Ausschließen würde ich es nicht. Dagegen droht CNT mit Platz 6 wichtige Punkte für die Gesamtwertung liegen zu lassen. Und in den letzten Stunden macht man auch keinen Boden mehr gut. Können Sie nicht, oder wollen Sie jetzt nicht? Das ist hier die Frage. Eine Antwort darauf möchten bestimmt auch die Cruncher von AF (#7). Ist Platz 5 noch möglich? Theoretisch ja.

    Die Entscheidung um #8 wird zwischen Meisterkuehler.de und RKN fallen. RKN holt langsam auf und könnte uns so ein echtes Fotofinish bringen. OcUK (#10) steht seinerseits unter Druck und könnte recht bald von Gridcoin (#11) attackiert werden. Mit solcherart Problemen muss sich BOINC.Italy (#12) wohl nicht rumplagen. Nach vorn geht wohl nichts mehr und von hinten will auch niemand ran. So ganz allein auf weiter Flur haben die Italiener zumindest Zeit mit den Groupies am Streckenrand zu flirten.

    Kurs auf #13 nimmt dagegen [H]ard|OCP (#14). TAAT, noch auf #13 wird da wenig entgegensetzen können. Die Ukraine auf #15 muss dagegen aufpassen, um nicht noch unter die Räder von TitanesDC (#16), Crunching@EVGA (#17) und LITOMYSL (#18) zu kommen. Die flotten Drei könnten sich gegenseitig so heiß machen, das sich andere die Finger (oder sonstwas) verbrennen. Brandblasen mussten sich bereits BOINCstats (#19) und Russia Team (#20) holen.

    Nur einen kurzen Blick werfe ich heue mal zum Marathon. Die Spitzenteams versuchen jetzt das richtige Tempo zu finden. SUSA führt noch, aber P3D knabbert langsam Credit für Credit ab. Bei SG ist wohl alles auf den Kampf um Bronze eingestellt und hat es geschafft Gridcoin (#4) erstmal vom Podium zu befördern. Dort will aber auch noch CNT hin und rückt ihrerseits vor. Derweil wird wohl Overclock.net (#6) das nächste Opfer von Smaug äh Team China werden. Die Chinesen haben AF (#8) überholt und sich auf die glorreiche 7 gesetzt.

    Keine Änderungen gibt es dahinter im Mittelfeld, was ich von der zweiten Tabellenhälfte nicht behaupten kann. Russia Team und TAAT rücken gemeinsam vor, sie müssen sich nur noch einigen wer gerade mal #18 innehat. Und auch [H]ard|OCP (#22) und LITOMYSL (#23) machen Boden gut und drängeln sich durch die Reihen. Die Gesamtwertung sieht nun doch etwas anders aus. SUSA führt zwar noch, doch dahinter geht es deutlich enger zu. SG (#3) rückt nun P3D (#2) auf die Pelle und will zumindest zeitweise auch ein Wörtchen um den Sieg mitreden.

    Danach klafft schon eine recht große Lücke zu CNT auf #4. Nur wenn es gelingt die TOP3 in den Einzeldisziplinen von den Podien zu holen wird sich das ändern. Mit #5 behauptet sich Overclock.net weiter sehr gut im Reigen der Giganten, während bei Team China (#6) die Staatsführung eine Krisensitzung einberufen könnte. Ob das hilft AF (#7) hinter sich zu halten bleibt der Fantasy überlassen. Auf alle Fälle müssen die Francophonen aufpassen, das Gridcoin (#8) nicht auch noch zuschlägt. Die Coiner verlieren durch Querfeldein richtig Punkte, oder wird hier geblufft?

    Konstanz wird belohnt, zumindest auf #9 (RKN) und #10 (BOINC.Italy) und wenn die Meisterkuehler die GPUs aufgetaut haben könnte es weiter nach vorne gehen, als #11. Punktgleich mit den Coolen, aber in den Disziplinen 2x schlechter ist OcUk auf #12 zu finden. Dahinter klafft schon eine heftige Lücke, die schon an den Grand Canyon erinnert. Crunching@EVGA hat alle Hände voll zu tun um #13 zu sichern und gegen TAAT (#14) zu verteidigen.

    Zweimal besser in den Disziplinen bei Punktgleichstand hilft auch BOINCstats auf #15 und schiebt die Ukraine auf #16. Durch das gute Abschneiden bisher beim Querfeldein hat das Russia Team #17 holen können und ist an den Beiden dran. Team 2ch macht einen Satz auf #18, gefolgt von [H]ard|OCP (#19), The Scottish Boinc Team (#20) und BOINC@Poland (#21). Pärchenbildung ist auch dahinter wieder angesagt. Punktgleich können sich BOINC@MIXI (#22) und TitanesDC (#23) etwas näher kennenlernen. LITOMYSL (#24) könnte zwar auch mitschmusen, muss aber dafür noch 3 Punkte aufholen. Während die AMDUsers (#25) lieber für sich bleiben, kämpfen Crystal Dream, SETIKAH@KOREA und das UK BOINC Team um Rang 26. Das Kartell auf #27, BOINC Confederation (#28), Anguillian Pirates (#29) und BOINC@Pfalz (#31) haben auch bereits Punkte sammeln können. In die Null verliebt sind scheinbar Raccoon Lovers und ngb:setiteam.

    Neuer Tag, neues Glück. Das passt durchaus auf Heute. Doch morgen geht es um die erste Entscheidung.
    Wer hat den besten Endspurt beim Stadtlauf?
    Kann SG wirklich Querfeldein gewinnen?
    Schlägt Gridcoin beim Marathon zurück?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (09.06.2016 um 14:50 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  19. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #19

    Beitrag

    Tag 6

    Meine Damen und Herren,
    das erste Finale beim Stadtlauf steht an und es ist sehr ruhig im Feld. Ich bin mir nicht sicher, baut sich der Druck noch auf, um sich explosionsartig zu entladen, oder ist er nur noch ein laues Lüftchen? So
    viel Entspannung ist eher ungewöhnlich oder ist das ein Zeichen dafür, das sich in einer anderen Disziplin was zusammen braut? Bald werden wir es wissen.

    Um SUSA noch den Goldnuggett aus amerikanischen Fingern zu entreißen braucht es wohl mehr als die ganze Armada der Marvel-Superhelden. Zu groß der Vorsprung und zu viel Panik bei P3D im Forum. Platz 2 dürfte
    den Grünen aber auch SG (#3) kaum noch abnehmen können. Aber wer weiß, so ein Angriff mit Glyphosat...

    In China wird man auch rätseln, warum es nicht gelingt an dem Trio an der Spitze dranzubleiben. Doch zu viel Zeit zum Grübeln darf sich Team China (#4) nicht nehmen, denn mit Overclock.net (#5) und CNT (#6) könnten noch zwei Teams gehörig Druck ausüben. Dazu kommt, das diese Beiden sich nicht sicher sein können, ob nicht auch noch AF (#7) die Formel für den Zaubertrank wiedergefunden hat. Die Meisterkuehler (#8) sind zwar immer für eine Überraschung gut, aber 3 Mio auf AF aufzuholen ist dann vielleicht doch etwas zu ambitioniert. Allerdings würde der eine oder andere Zwischen- oder Endspurt RKN (#9) auf Distanz halten können.

    Um Rang 10, oder vielleicht gar etwas mehr geht es noch für Gridcoin. Aktuell nur auf #11 holen sie langsam auf OcUK (#10) auf, die ihrerseits natürlich auch noch alles geben werden. Bei BOINC.Italy bereitet man sich vor das Dutzend zu beschließen. Zwar kommt [H]ard|OCP (#13) mit Siebenmeilenstiefeln immer näher, doch die Lücke ist schon beträchtlich. Zumindest wurde TAAT (#14) überholt. Die Highspeedkameras sind aufgestellt, auch Zeitnahme wurde verfeinert, so das Messungen auf die Millisekunde möglich ist. Ein ausgemachtes Fotofinisch bahnt sich beim Run auf #15 an. Derzeit hat sich TitanesDC dort festgesetzt, aber die Ukraine (#16) und vor allem Crunching@EVGA (#17) halten dagegen. Auf #18 spürt LITOMYSL (#18) bereits den Windschatten des Trios. Ein beherzter Endspurt kann hier alles auf den Kopf stellen!

    Und dahinter? Da wird sich belauert. Nur die BOINC Confederation konnte sich an Anguillian Pirates vorbeischieben und #29 und es könnte sogar noch weiter nach vorn gehen.

    Beim Marathon ist weiterhin der Kampf um Gold zwischen SUSA (#1) und P3D (#2) in vollem Gange. Nicht nur das, auch dahinter wird um Rang 3 bereits heftig gekämpft. SG hält sich zwar auf #3, doch weder CNT (#4), Overclock.net, noch Team China (#6) geben auf. Dieses Trio hat sogar Gridcoin platt gewalzt und auf #7 geschoben. Eine solch packende Situation hatten wir bei einem Marathon noch nie! Zeit zu genießen!

    Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit. Dieser weise Sprich von "wem auch immer" macht die Situation von AF kenntlich. Wer sich nicht weiterentwickelt wird verdrängt. Die stärker werdende Konkurrenz lässt AF nur auf #8 zurück. Und so richtig sicher ist dieser Rang auch nicht. Die Meisterkuehler auf #9 können sich etwas von RKN (#10) absetzen und gleichzeitig den Rückstand auf AF konstant halten. Ein Platz in den Top10 scheint für beide Teams greifbar, denn BOINC.Italy (#11) macht keinen Anstalten zu beschleunigen und OcUK (#12), BOINCstats (#13) und Crunching@EVGA (#14) sind wohl nicht in der Lage zu attackieren.

    Dahinter drängen die Teams nach vorn, welche den Start verpennt haben. TAAT macht einen großen Satz auf #15 und [H]ard|OCP auf #17. Dazwischen hält sich die Ukraine noch wacker auf #16. BOINC@Poland (#18), The Scottish Boinc Team (#19) und Russia Team haben eine Schicksalsgemeinschaft derer gründet, die nach hinten durchgereicht werden. LITOMYSL hat da aber andere Pläne und hat sich auf #21 vorgekämpft und greift nun das traurige Trio an. Das hätte zumindest den Vorteil das zu dem Trio noch Team 2ch (#22) und BOINC@Mixi (#23) stoßen könnten.

    Beim Querfeldein geht es ebenfalls recht munter zu. SG führt das Feld weiter an, doch dahinter hat CNT (#2) zugeschlagen und die Welt von SUSA (#3) und vor allem (P3D) (#4) zum wanken gebracht. Wie lange können sich die Tschechen da halten? Die Abstände sind gering und damit ständige Platzwechsel garantiert.

    Dem Tempo des Quartetts an der Spitze können die anderen Teams nicht folgen. Overclock.net (#5) hält sich noch am besten, gefolgt von AF (#6) die sich überraschend gut schlagen. Mit Pizza und Pasta hält sich BOINC.Italy auf #7, doch langsam schiebt sich Gridcoin (#8) heran und plant das Überholmanöver. Etwas wankelmütig ist Team China (#9) unterwegs. Gute Stunden wechseln sich ab mit weniger guten Stunden, doch um nach vorn zu kommen muss mehr kommen.

    RKN (#10) kämpft wiedermal um die Top10. Diesmal hat man sich OcUK (#11) als Gegner ausgesucht und derzeit sieht es so aus, das dieser eine Nummer zu groß ist. Im Mittelfeld wird derzeit jeder Fehler ausgenutzt. Wer stolpert wird bestraft, also überholt. Crunching@EVGA (#12) hat sich 2ch (#13) geschnappt und TAAT (#14) das Russia Team (#15). Während sich die Meisterkuehler (#16) das in Ruhe anschaun, geht es auch dahinter turbulent zu. BOINCstats (#17) und [H]ard|OCP (#18) liefern sich ein heißes Duell, das mit The Scottish Boinc Team (#19), Ukraine (#20) und BOINC@Mixi (#21) schon drei Opfer gefordert hat.

    Und wie sieht es in der Gesamtwertung aus? Die Attacke von CNT beim Querfeldein hat Spuren hinterlassen. SUSA konnte seine Führung leicht ausbauen, doch nun steht SG auf #2 und P3D wurde auf #3 verwiesen. Sich näher an das Podium schieben konnte CNT (#4) und hat sich so gleich mal etwas Luft auf Overclock.net (#5) verschafft. An den Overclockern beißt sich auch Team China die Zähne aus, #6 scheint wie in Stein gemeißelt.

    AF (#7) kann sich noch vor Gridcoin (#8) halten, doch in anbetracht zwei weiterer Disziplinen wird das ein hartes Stücken Arbeit für beide. Dahinter folgen RKN, BOINC.Italy auf #9 und #10. Dahinter haben sich wieder Teams gefunden und scheinen unzertrennlich. Punktgleich unterwegs sind Meisterkuehler (#11) und OcUk (#12), sowie Crunching@EVGA (#13) und TAAT (#14). Dahinter hat [H]ard|OCP alle Mühe Platz 15 vor den Angriff von BOINCstats zu verteidigen, während die Ukraine (#17) gebannt Russia (#18) beäugt. 2ch auf #19 wird dazu noch verfolgt von BOINC@Poland (#20) und The Scottish Boinc Team (#21), welche wiederum TitanesDC (#22) und LITOMYSL (#23) im Nacken haben.

    Freuen wir uns auf das 1. Finale!
    Wer gewinnt den Stadtlauf?
    Kann CNT die Konkurrenz weiter aufscheuchen?
    Und wann holen Raccoon Lovers und ngb:setiteam die ersten Credits?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  20. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #20

    Beitrag

    Tag 7

    Meine Damen und Herren,
    Die Würfel sind gefallen. Wir haben einen Sieger beim Stadtlauf. SETI.USA gewinnt Gold. Mit einer starken Anfangsphase konnten die Amerikaner den Vorsprung in den verbleibenden Tagen kontrollieren. Silber holt sich Planet3DNow! und Bronze geht an SETI.Germany, die nicht in der Lage oder Willens waren zu folgen. Glückwunsch an die Medaillengewinner!

    Team China (#4) hatte am Ende nichts mehr zu befürchten, da Overclock.net (#5) nicht mehr in der Lage war zu beschleunigen. Dies schaffte zwar das Czech National Team, doch am Ende reichte es nicht mehr für eine Platzverbesserung. So geht #6 in die Bücher der Geschichte ein. Dagegen versuchte L'Alliance Francophone (#7) doch noch mal alles. Am Ende reichte es nicht für eine Verbesserung.

    Dies zieht sich wie ein seidener Faden durch den Schlusstag. Selten ging eine Endphase so ruhig ab. Scheinbar konzentrieren sich die Teams auf andere Disziplinen. Dies trifft auch auf das Meisterkuehler.de Team zu. Platz 8 schaukelten sie locker nach Hause, denn RKN (#9) war platt und konnte keine Reserven mehr mobilisieren. Fast stehend k.o. gingen die Overclockers UK auf der Zielgerade. Mit allerletzter Kraft wuchteten Sie sie sich auf #10 durchs Ziel, nur knapp vor den heranrasenden Team von Gridcoin (#11).

    BOINC.Italy (#12) und [H]ard|OCP (#13) nutzen die Chance locker ins Ziel zu trudeln und auch TeAm AnandTech (#14) ließ sich von niemanden hetzen. Platz 15 geht an Titanes DC, gefolgt von Crunching@EVGA (#16). Beiden gelang es in die Ukraine auf #17 festzunageln. Dagegen reichte der Schlussspurt von Russia Team (#20) und BOINCstats (#19) nicht aus, um noch LITOMYSL von Rang 18 zu verdrängen.

    BOINC@Poland (#21) ließ sich von den Verlockungen von Crystal Dream (#22) nicht ablenken, so das es auch hier keinen Platztausch gab. Etwas lustlos ging 2ch auf #23 durchs Ziel, BOINC@Mixi (#24) war leider nicht mehr im Stande den Japanern Feuer unterm Hintern zu machen. Es folgen die AMDUsers (#25), The Scottish Boinc Team (#26) und das UK BOINC Team (#27). Mit einer kräftigen Schlussoffensive katapultiere sich die BOINC Confederation an SETIKAH@KOREA (#29) und Anguillian Pirates (#30) vorbei auf #28. Platz 31 geht an Das Kartell und BOINC@Pfalz vervollständigt den Zieleinlauf auf #32.

    Zeit zum ausruhen bleibt nach der ersten Entscheidung aber keine. Das Schwimmen steht vor der Tür und die Entscheidung beim Querfeldein rückt ebenfalls näher. Dort führt SG das Feld weiter an. Dahinter hat CNT den Turbo-Boost gezündet und sich Luft verschafft. Doch so ein Boost wirkt eben nur kurz und so machen sich P3D (#3) und SUSA (#4) daran den Anschluss wiederherzustellen. Das diese vier Teams den Sieg
    unter sich ausmachen werden ist wohl sicher, denn die Lücke ist fast so groß die der Abstand Erde zur Sonne.

    Um Platz 5 wird es zwischen Overclock.net und AF gehen. Wenn die Cruncher vom Stamme der Gallier sich nicht von ein paar sicher erfolglosen Balltretern ablenken lassen würden, wäre dieser Platz sogar noch drin. Richtig Feuer macht Team China. Sie haben sich zwei Plätze nach vorn auf #7 gekämpft und dabei BOINC.Italy (#8) und Gridcoin (#9) kräftig eingeheizt. Vor allem Gridcoin hat echte Probleme. RKN (#10) kommt rasch näher und auch Crunchin@EVGA (#12) macht Dampf und kann so den Coinern noch sehr gefährlich werden.

    OcUK dagegen muss sich darauf einstellen #11 bald los zu sein. Dann klafft aber wieder eine große Lücke. Diese zu füllen stellt für TAAT (#13) und 2ch (#14) eine echte Herkulesaufgabe dar. Dahinter will Team Russia einfach nicht wahrhaben von den Meisterkuehlern (MK) auf #16 verdrängt worden zu sein. Kann MK #15 halten?

    [H]ard|OCP richtet sich nach dem überholen von BOINCstats (#18) auf #17 ein und das The Scottish Boinc Team dahinter stürzt sich auch lieber auf ein Fass Lagavulin, anstatt auf die Konkurrenz.

    Beim Marathon werden unsere Matadoren der ständigen Positionskämpfe langsam müde. Vorerst scheinen die meisten Teams mit dem Ergebnis zufrieden sein, doch weiterhin sind die Abstände so gering, das ein überraschender Angriff eines Teams die ganze Herde in Bewegung setzen könnte.

    SUSA vor P3D vor SG, das ist weiterhin das Podium. Dabei gelingt es SG, sich langsam von CNT (#4) zu lösen, wobei Overclock.net (#5) sich anschickt die Tschechen in Aufregung zu versetzen. In Fernost wird immer noch ein Plan ausgearbeitet, wie man die Situation für sich nutzen könnte. Platz 6 für Team China derzeit, mit Potential nach vorn.

    Für Gridcoin sieht es nun auch beim Marathon bedrohlich aus. Ist es ein Hungerast, oder unzuverlässige Ausrüstung? Wir wissen nur, das AF (#8)
    und MK (#9) aufholen. RKN (#10) kann sich weiterhin vor BOINC.Italy, wobei von hinten keine Gefahr in sicht ist. OcUK (#12) ist langsamer als die Beiden, aber auch schneller als BOINCstats (#13), Crunching@EVGA (#14) und TAAT (#15).

    Doch nun werfen wir noch einen Blick auf die Gesamtwertung. Dort musste SUSA (#1) etwas Vorsprung abgeben. P3D (#2) und SG (#3) halten punktgleich die Stellung. Auf #4 weiterhin CNT, vor Overclock.net (#5) und Team China (#6), welche sich nun Windschatten zum überholen bereit machen. Eine Platzverbesserung, egal wo und wir haben eine neue Nr. 5.

    Dadurch bleibt AF etwas einsam auf #7 zurück, denn Gridcoin (#8) scheint sich derzeit eher nach hinten zu orientieren. Dies ist nachvollziehbar, denn bei RKN (#9), BOINC.Italy (#10), MK (#11) und OcUK (#12) kann ich durchaus das eine oder andere Messer zwischen den Zähnen erkennen.

    TAAT (#14) ist nun zu Besuch bei Crunching@EVGA (#13) eingezogen. Punktgleich brauchen beide sich keine Sorgen um einen Angriff von hinten zu machen, denn der Vorsprung auf [H]ard|OCP (#15) und BOINCstats (#16) ist schon kräftig. Schwächeln tun derzeit die Ukraine (#17), Russia Team (#18) und 2ch (#19). Nutzen kann dies BOINC@Poland (#20) nicht und LITOMYSL (#21), TitanesDC (#22) und The Scottish Boinc Team (#23) sind eher mit sich selbst beschäftigt als in größeren Sprüngen zu denken.

    Aktuell scheint heute etwas durchatmen angesagt. Doch heute Nacht geht es ins kalte Nass. Wer den Wellen am besten trotzt, von Haien verspeist oder von Sirenen betört wird, erfahren wir bald.

    Wer startet am besten beim Schwimmen?
    Kann Team China in der Gesamtwertung angreifen?
    Ist SG beim Querfeldein noch zu stoppen?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (11.06.2016 um 13:20 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  21. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #21

    Beitrag

    Tag 8

    Ladys and Gentlemen,
    der 7. Boinc-Pentathlon geht in die entscheidende Phase. Mit dem Start der vierten Disziplin, der Verkündung von Nummer 5 und der Erwartung des Finales beim Querfeldein am morgigen Tag steigt der Stresslevel bei den Teams.

    Den Marathon streife ich heute nur mal kurz, da die Musik derzeit woanders spielt. SUSA führt weiterhin vor P3D und SG. Weiterhin sind CNT (#4), Overclock.net (#5) und Team China (#6) belauern sich so stark, dass der Anschluss ans Podium verloren geht. Auch zwischen AF und den Meisterkuehler ist der Kampf um #8 noch lange nicht entschieden.

    Beim Querfeldein baut sich derzeit eine unglaubliche Spannung auf. SG führt zwar weiterhin, doch CNT (#2) versucht eine andere Taktik und könnte so am Ende den Sieg holen. Einmal am Tag gibt es einen mächtigen Schub, allerdings bleibt der Output anschließend hinter der Konkurrenz zurück. So schafft es P3D (#3) immer wieder an CNT heran und auch mal vorbei, doch dies bleibt immer nur ein kurzes Intermezzo.

    Etwas ratlos lässt SUSA die Betrachter zurück. Mit #4 und einiges an Rückstand scheint Edelmetall nur schwer erreichbar, oder werden uns die Amerikaner hier noch überraschen? Luft verschaffen konnte sich dagegen Overclock.net (#5). Aktuell reicht die Kraft von AF (#6) nicht aus um etwas nach vorn zu bewegen. Dies trifft irgendwie auch auf Team China (#7) zu, auch hier geht es weder nach vorn, noch nach hinten.

    Dies war für unsere Pastaliebhaber von BOINC.Italy nicht möglich. Platz 8 holte sich soeben RKN, denn die Rechenkraftler setzten alles ein, um die Pizzeria erfolgreich zu stürmen. Hungrig zurückgeblieben ist bereits Gridcoin, die auf #10 zurückgefallen sind und aufpassen müssen das nicht
    noch Crunching@EVGA (#11) auf den Geschmack kommt. Ansonsten wird es wohl ganz bitter.

    Bei OcUk (#12) bleibt abzuwarten, wie sie es verdauen einen Platz eingebüßt zu haben. TAAT (#13) setzt sich weiterhin Stück für Stück von 2ch (#14) ab, sollten aber auf der Hut sein, denn von hinten schleicht sich MK (#15) heran. Es folgen Russia Team (#16), [H]ard|OCP (#17) und BOINCstats (#18), wo es keine Veränderungen gab. Dahinter könnte das anders aussehen. BOINC@Mixi beißt sich an The Scottish Boinc Team die Zähne aus und schafft es nicht #19 zu erobern. Doch aufgeben wird man sicher nicht.

    Die Flucht nach vorn versucht die Ukraine auf #21. Die AMD Users (#22), aber auch BOINC@Poland (#23) wollen die Ukrainer aber nicht so einfach davon kommen lassen und haben die Verfolgung aufgenommen.Während sich TitanesDC (#24) aus diesen Reibereien raushält hat sich LITOMYSL #25 geschnappt und konnte den Stolperer von SETIKAH@KOREA (#26) ausnutzen. Die Koreaner sollten aber schleunigst wieder auf die Beine kommen, denn von Pfälzer Wein angetrieben macht BOINC@Pfalz aktuell richtig Tempo.

    Zu viel Wein war vielleicht der Grund für das stolpern des UK BOINC Team (#28). Die Briten habe sich so richtig hingelegt und somit 2 Plätze eingebüßt. Die BOINC Confederation (#29) hat dies natürlich mit Argusaugen verfolgt und setzt nun alles daran die Briten zu attackieren.

    Doch nun der Blick auf das frisch gestartete Schwimmen, wo es gewohntes, aber auch überraschendes gibt. P3D ist am besten vom Startblock gekommen und hat sich schnell an die Spitze setzen können. SUSA bleibt dran und erblickt mit Adleraugen hinter sich Überraschendes. BOINC@Poland hat wohl alle Kraft aufgespart und setzt alles auf die Karte Universe. Ob das Blatt gut ist? Wir werden es sehen, zumindest aktuell reicht es zu #3.

    Dahinter hat sich Meiterkuehler auf #4 getaucht, verfolgt von Gridcoin (#5) und OcUK (#8). Sie vermissen SG? Suchen wir weiter. Auf #9 ist CNT zu finden, was nicht wirklich überragend ist. Und auch AF sieht auf #10 arg nach gerupften Hahn aus. Gefunden! SG ist irgendwie unter #11 verschüttet. Hat man da die Badehose vergessen oder ist man Wasserscheu? Oder hat man gar Angst vor der dem großen Universum? Aliensucher, die Angst vor Aliens haben? Da wird kann man ja irre werden...

    Während SG den schlechten Start verdaut, kann sich TitanesDC darüber freuen mit BOINC.Italy und RKN um #12 schwimmen zu können. Auch LITOMYSL ist ganz gut gestartet, doch #15 hat die Begehrlichkeit der Ukraine geweckt und so wird es ein hartes Stück Arbeit diesen Platz zu behalten.

    Dahinter geht es noch arg knapp zu. BOINCstats (#17), Crunching@EVGA (#18) könnten sich durchaus noch nach vorn orientieren, wogegen dies für SETIKAH@KOREA (#19) und TAAT (#20) eine echte Herausforderung ist.

    Überraschend wenig tut sich in der Gesamtwertung, auch wenn hier der Teufel wieder im Detail liegt. Da haben die Organisatoren extra die Regeln verfeinert, das wir keine zwei Führende haben und nun ist es doch passiert. SUSA und P3D führen das Feld gemeinsam an, vor SG die Glück haben das die Konkurrenz beim Schwimmen genauso katastrophal unterwegs ist. Das wäre die Chance für CNT (#4), doch diese lässt man liegen. Scheinbar ist alles auf Querfeldein fokussiert.

    Overclock.net verteidigt #5, knapp vor Team China (#6). Unter Druck ist AF (#7) geraten, den Gridcoin schnuppert bereits am Auspuff. OcUk (#9) und Meisterkuehler (#10) sichern ihre guten Platzierungen weiter ab. Es wird schwer werden für RKN (#11) noch in die Top10 zu kommen, zu stabil präsentieren sich die Top-Teams. Mit BOINC.Italy (#12) wird es aber sicher nicht langweilig werden.

    Die Lücke zu Crunching@EVGA (#13) wird nicht kleiner, so das der Kampf um Rang 13 das Maximum auch für TAAT (#14) und BOINC@Poland (#15) darstellen dürfte. Auf #16 folgt BOINCstats, verfolgt von der Ukraine (#17), [H]ard|OCP (#18), TitanesDC (#19) und LITOMYSL (#20).

    Alles bereitet sich auf die Entscheidung beim Querfeldein vor. Da erwarten wir ein Herzschlagfinale!

    Kann CNT Querfeldein gewinnen?
    Überwindet SG seine Wasserallergie?
    Kann P3D beim Marathon angreifen?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (12.06.2016 um 14:17 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  22. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #22

    Beitrag

    Tag 9

    Ladys and Gentlemen,
    die Entscheidung in der zweiten Disziplin des diesjährigen Pentathlon steht unmittelbar bevor. Es sind die Stunden und Tage der Entscheidung, welche nun auf uns lauern. Während die Entscheidung beim Querfeldein heute Nacht fällt, machen sich die Teams bereits locker für den Sprint, der am Mittwoch gestartet wird.

    Die Ruhe vor dem Sturm ist auf der Marathonstrecke zu beobachten. In der ersten Hälfte der Tabelle hat sich nichts geändert. SUSA führt weiterhin vor P3D und schafft es sogar seinen Vorsprung auszubauen. Für P3D (#2) eine spannende Situation, denn wie viel Kraft noch investiert werden soll, könnte entscheidend für die Gesamtwertung werden. Tempo rausnehmen? Das könnten sich der grüne Planet durchaus leisten. SG ist auf (#3) deutlich zurück.

    Fast im Gleichschritt sind dahinter Overclock.net (#4), CNT (#5) und Team China (#6) unterwegs. Hier wird sich belauert und auf jede Regung der Konkurrenz gewartet. Bisher traute sich keiner aus der Deckung, Doch nun ist Overclock.net an CNT vorbeigegangen. Ist das der Ausbruchsversuch, auf den wir gewartet haben? Bis #17 weht der Wind of Change nicht, doch dahinter tobt der Orkan. LITOMYSL (#18) muss sich den mit Raketenschuhen ausgestatteten Team von TitanesDC (#19) erwehren. 8 Plätze konnten die Titanen gewinnen und damit angefangen von Team Russia (#20) bis zur BOINC Confederation (#27) schocken.

    Und was ist los beim Querfeldein?
    Sie haben alles versucht, doch der Sieg ist ihnen wohl durch die Finger geronnen. Zwar gelang es CNT (#2) zwischenzeitlich SG (#1) vom Platz an der Sonne zu verdrängen, doch davon ließen sich die Deutschen nicht beeindrucken. In aller Ruhe lief man mittags an den Tschechen vorbei. Doch noch ist der Silberrang für CNT nicht in Sack und Tüten. P3D hat bereits Morgenluft geschnuppert und rennt was die Lungen hergeben. Die Lücke erscheint riesig, doch vielleicht wächst ja auf dem grünen Planeten ein besonderes Kraut, mit dem sich die letzten Kräfte mobilisieren lassen.

    SUSA wird da wohl auf eine Überdosis hoffen müssen, wenn man weiter nach vorn will. Aber immerhin: Platz 4 ist wohl sicher. Overclock.net (#5) steht vor einem tollen Ergebnis, doch AF (#6) mobilisiert noch alles was da ist, um das unmögliche noch möglich zu machen. Für Team China (#7) und RKN (#8) könnte es ein langweiliger Abend werden, zumindest wenn man nicht nach hinten schaut. Denn die Chinesen können nahe dran erleben, wie der Kampf um #9 ausgeht. Derzeit hat BOINC.Italy die Nase vorn, doch Gridcoin gibt einfach nicht auf und wird bis zum Ziel alles aus sich rausholen.

    Auch dahinter geht es weiter eng zu. Die richtige Bunkerzündung zur richtigen Zeit kann wahre Wunder wirken. So haben BOINC@Poland (#22) und LITOMYSL (#23) bereits die Schlussattacke eingeleitet und die AMDUsers (#24) und TitanesDC (#25) überrumpelt. Bei BOINC@Pfalz (#26) lohnt sich bestimmt eine Alkoholkontrolle. Da ist man einfach zu guter Stimmung, denn man konnte SETIKAH@KOREA (#27) schnappen.

    Etwas holprig verlief der Start für einige Teams beim Schwimmen. Schaun wir mal,in wie weit sich das geändert hat. P3D führt weiter das Feld an, doch SUSA hat scheinbar das olympische Schwimmteam verpflichtet, denn sie kommen rasch näher. Dagegen wird die Luft für BOINC@Poland langsam dünne. Platz 3 nach gutem Start ist in Gefahr, denn von hinten wird ne große Welle vor sich hergeschoben.

    Vor allem Gridcoin (#4) gibt Gas und dahinter drängeln SG (#5) und die Meisterkuehler (#6), wollen und können sich mit dem bisher erreichten nicht zufrieden geben. Platz 7 steht derzeit für Overclock.net zu Buche, allerdings machen RKN (#8) und Team China (#9) Druck. Für CNT (#11) läuft es weiterhin zäh, zwar haben die Tschechen OcUK (#10) als Opfer auserkoren, doch das ist eher ein Trostpreis. Die Sonnensegel vergessen hat wohl auch AF (#12), was man von Team Russia (#14) nicht behaupten kann. 10 Plätze ging es nach vorn. Da profitieren die Russen von jahrzehntelanger Erfahrung im Kosmos. Auch dahinter geht es super eng zu und es kann jederzeit richtig krachen. Da wird vielleicht die eine oder andere (Gravitations)Welle ausgelöst?

    Und nun der Blick auf die Gesamtwertung . Dort deutet alles auf den Showdown beim Sprint hin. Denn dieser muss den Sieger küren. P3D und SUSA weiterhin gleichzeitig in Führung, vor SG (#3). Die Spacehorcher haben beim Schwimmen aufholen können und damit den Bronzerang abgesichert.

    Das Gegenteil trifft da auf CNT zu (#4). Die schlechte Schwimmtechnik kostet bisher entscheidende Punkte. Weiter klasse hält sich Overclock.net auf #5, noch vor Team China (#6) und Gridcoin (#7). Weiterhin nur #8 ist AF unterwegs, auch hier haut das Schwimmen voll ins Kontor. Da könnte sogar RKN (#9) die Chance wittern.
    Die Top10 sichert aktuell Meisterkuehler ab. Das reicht aber nur, wenn man die Platzierung beim Schwimmen halten kann und das wird harte Arbeit. OcUK (#11) und BOINC.Italy (#12) werden jedenfalls auf diese Schwächephase warten. Dahinter folgen Crunching@EVGA (#13), TAAT (#14) und BOINC@Poland (#15). Platz 3 beim Schwimmen hilft den Polen somit nur begrenzt in der Gesamtwertung.

    Auf den Sprint werden daher BOINCstats (#16), Russia Team (#17) und [H]ard|OCP (#18) hoffen, um so die Polen noch abzufangen. Für die Ukraine (#19) und TitanesDC (#20) ist das auch möglich, zumindest in der Theorie.

    Freuen wir uns auf spannende Stunden!

    Holt SG Gold beim Querfeldein?
    Greift Gridcoin beim Schwimmen nach Bronze?
    Wann greift P3D beim Marathon an?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  23. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #23

    Beitrag

    Tag 10

    Ladys and Gentlemen,
    was war das für ein Zieleinlauf beim Querfeldein! Spannend bis zur letzten Sekunde. Freude auf der einen Seite, traurige Gesichter auf der anderen. Doch der Reihe nach.

    Gold geht an SETI.Germany, die damit zum 7. Pentathlon ihr 7. Einzelgold einfahren konnten. Von Anfang an souverän unterwegs, ließ man sich nicht durch tschechische Konkurrenz verunsichern. Und die machte es so richtig spannend. Während SG etwas vor den Zielstrich mit einem Endspurt keine Zweifel aufkommen lassen wollte, wartete das Czech National Team bis zur allerletzten Sekunde um Silber klar zu machen und Planet 3DNow! geschockt hinter sich zu lassen. Der grüne Planet hatte sich so schön rangekämpft und gerade als man zum überholen ansetzen wollte, drehte CNT auf und ließ die Grünen Staub schlucken. Für CNT ist es übrigens die erste Einzel-Silbermedaille beim Pentathlon. Glückwunsch!

    SETI.USA bleibt mit #4 nur Blech, gefolgt von Overclock.net die mit #5 sicher zufrieden sein dürfen. Keine Kraft zu einem Endspurt hatten L'Alliance Francophone (#6), Team China (#7) und den sich achtbar geschlagenen Team von Rechenkraft.net (#8). Bis zuletzt schaute sich BOINC.Italy angstvoll um, doch am Ende reichte es zu #9, den Gridcoin musste der harten Strecke Tribut zollen und war nicht mehr in der Lage #10 zu verlassen.

    Während Crunching@EVGA (#11) und OcUK (#12) austrudeln lassen konnten, ließ es das Meisterkuehler.de Team nochmal so richtig krachen. Mit einen irren Endspurt gelang es ihnen nicht nur an Team 2ch (#15) vorbei, sondern auch an TeAm AnandTech (#14). Das diese riesen Lücke noch geschlossen werden konnte, hat wohl keiner für möglich gehalten. Russia Team (#16), [H]ard|OCP (#17), BOINCstats (#18), The Scottish Boinc Team (#19), BOINC@MIXI (#20) und die Ukraine (#21) verbrachten einen eher ruhiges Rennende. Mit einem kräftigen Endspurt schaffte es LITOMYSL auf #22 und so an BOINC@Poland (#23), AMDUsers (#24) und TitanesDC (#25) vorbei.

    BOINC@Pfalz sicherte am Ende #26 ab und ließ SETIKAH@KOREA (#27) keine Chance für einen Gegenangriff. UK BOINC Team (#28) und BOINC Confederation (#29) setzten zwar auch zum Endspurt an, doch die Rückstände waren einfach zu groß, um noch etwas zu verändern. Eng wurde es dann noch für Anguillian Pirates. Nur knapp gelang es #30 vor Das Kartell (#31) zu verteidigen. Mit deutlichem Rückstand kamen Crystal Dream (#32) und ngb:setiteam (#33) ins Ziel, wogegen die Raccoon Lovers sich erst gar nicht vor Angst auf die Strecke trauten.

    Nach einer Phase der Windstelle ist wieder Bewegung in den Marathon gekommen. P3D (#2) versucht alles um SUSA vom Goldrang zu vertreiben, doch noch bleibt abzuwarten ob dies gelingt. Bei SG (#3) ist auch höchste Wachsamkeit angesagt, denn Overclock.net (#4) lässt einfach nicht locker. Noch nicht in die Karten schauen lässt sich Team China (#5). Die Chinesen halten den Abstand konstant, ein Angriff blieb bisher aus. Dagegen muss CNT (#6) aufpassen das der Windschatten nicht verloren geht. Ohne Tempowachstum werden die Tschechen den Anschluss verlieren und geraten in Gefahr in die Fänge von Gridcoin (#7) zu geraten.

    Keine Änderungen gibt es von #8 zu #12. TAAT kommt in Schwung und holt sich #13, zumindest vorerst. Praktisch ein Platztausch mit BOINCstats (#15). Dazwischen hat Crunching@EVGA (#14) den Tausch live mitverfolgen können. Die Plätze getauscht haben auch TitanesDC (#18) und LITOMYSL (#19). Die Tschechen müssen nicht das letzte Opfer sein, das Tempo von TitanesDC ist lässt noch weitere Zugewinne möglich erscheinen. Langsam auf den Geschmack kommt die BOINC Confederation (#25). Mit Herz und Einsatz überholt man die AMDUsers (#26) und Das Kartell (#27).

    Beim Schwimmen hat sich SG endlich auf das Podium vorgekrault. Davor werden P3D (#1) und SUSA (#2) den Sieg wohl unter sich klären. Damit haben BOINC@POland (#4) und Gridcoin (#5) sicher nichts zu tun. Beide mussten SG passieren lassen und versuchen nun alles im Kielwasser der blau-gelben mitzuschwimmen. Zwei Plätze nach oben ging es für Overclock.net (#6), womit die super Leistung dieses Jahr wieder eine Bestätigung findet. Eine Schwächephase haben derzeit die Meisterkuehler (#7) und RKN (#8). Diese sollte aber nicht zu lange dauern, denn Team China setze alle Hebel in Bewegung und greift an.

    Schwer läuft es weiterhin für CNT. Zwar konnte sich auf #10 vorgearbeitet werden, doch OcUK (#11) ist damit alles andere als einverstanden. Für AF auf #12 sieht es weiterhin arg duster aus, die Performance ist einfach zu schwach. Und es könnte noch schlimmer kommen. Denn mit Russia Team (#13) und BOINC.Italy (#14) wollen zwei Teams die Schwäche nutzen. Und sogar TitanesDC auf #15 hat Chancen. Ab #21 ist es aktuell schwer die Übersicht zu behalten. So viele Teams auf engsten Raum, da ist die Gischt groß und die Sicht verschwommen.

    BOINC@Mixi (#21) und [H]ard|OCP (#22) scheinen sich einig zu sein, gemeinsam geht es für sie drei Plätze nach vorn. Für die asiatischen Teams von SETIKAH@KOREA (#23) und 2ch (#24) geht es leider nach hinten. Den totalen Einbruch erlebt derzeit das The Scottish Boinc Team (#25). Ein Verlust von 4 Plätzen ist schon knackig. Schaffen sie das Comeback?

    In der Gesamtwertung wartet alles auf den Start des Sprint. SUSA und P3D führen gemeinsam das Feld an. Doch was ist das? SG (#3) hat sich ruhig aber stetig herangearbeitet und könnte mit cleverer Taktik und etwas Glück um den Gesamtsieg kämpfen. Das so vor zwei Tagen nicht danach aus. Die Gesamtmedaillen scheinen die drei an der Spitze unter sich auszumachen. CNT (#4) und Overclock (#5) haben einfach einen zu großen Rückstand, aber das heißt nicht das es hier minder spannend zu geht. Nur zwei Punkte hat CNT Vorsprung und Team China (#6) ist praktisch ebenfalls dran.

    Ein Platzteilung gibt es derzeit auf #7. AF und Gridcoin werden die Entscheidung beim Sprint suchen müssen und dabei hoffen das RKN (#9) ihnen nicht dazwischen funkt. Ob dies auch die Meisterkuehler zuwege bringen, wird sich noch erweisen. Ist der kleine Ausrutscher beim Querfeldein die Achillesferse von MK in diesem Jahr? OcUK (#11) erwehrt sich weiter BOINC.Italy (#12). Auch hier wird wohl erst der Sprint die Entscheidung herbeiführen. Dies trifft auch auf Crunching@EVGA (#13) und TAAT (#14) zu, die zumindest vor dem folgenden wilden Haufen vorerst in Sicherheit sind.

    BOINC@Poland (#15) führt die wilde Horde an, gefolgt von gleich drei punktgleichen Teams. Das Russia Team (#16) hat noch den Vorteil der besseren Platzierung, aber BOINCstats und [H]ard|OCP finden sich gemeinsam auf #17 wieder. Und das muss es noch nicht gewesen sein. Mit TitanesDC und der Ukraine finden wir zwei Teams auf #19, die ebenfalls noch mitmischen können. Beide sind mit CPU stark genug dazu, müssen aber Querfeldein verdauen, wo sie schwächelten.

    Es folgen LITOMYSL (#21), 2ch (#22), BOINC@MIXI, (#23) und The Scottish Boinc Team (#24). Zwischen den AMDUser (#25) und SETIKAH@KOREA (#26) ist die Entscheidung ebenfalls noch nicht gefallen. Dahinter geht es recht interessant zu. Zwei flotte Dreier und das hintereinander... UK BOINC Team (#27), BOINC Confederation (#28) und Crystal Dream (#29) sind punktgleich unterwegs, genauso wie Anguillian Pirates (#30), Das Kartell (#31) und BOINC@Pfalz (#32) Da von hinten niemand mehr kommt, können sie sich mal so richtig gehen lassen...

    Es spitzt sich langsam zu! Die Spannung steigt!

    Greift SG noch zur Krone?
    Wer kommt am Besten aus dem Startblock?
    Wann erfolgt der Angriff von Team China beim Schwimmen?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Geändert von Jeeper74 (14.06.2016 um 14:49 Uhr)
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

  24. Avatar von Merhvo
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    18.04.2016

    Ort
    nähe Halle/Saale

    Beiträge
    345

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 5

    #24

    Standard

    China ist beim Marathon aber auf dem 5. Platz

    Schreibst du die Texte eigentlich selbst oder hast du einen Ghostwriter?
    Auf jeden Fall sind die immer goßes Kino
    Martin

    Ryzen 1700(3,35GHz, 1,06V), MSI B350 GAMING PLUS, MSI GTX 1060, 16GB G.Skill RipJaws V

  25. Avatar von Jeeper74
    Titel
    SG aktiv

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Ort
    Bautzen

    Beiträge
    5.122

    Danke
    Danke gesagt 145   Danke erhalten 1.271

    #25

    Beitrag

    Tag 11

    Ladys and Gentlemen,
    ein untrügliches Zeichen für anstehende Schlussphase des Pentathlon, ist die steigende Nervosität der Teams. Seit heute sind alle Disziplinen in der Punktewertung und der Kampf um den Gesamtsieg könnte spannender nicht sein.

    Ausgangspunkt dafür ist der Start des Sprints. Hier ist es extrem wichtig schnell aus den Blöcken zu kommen, denn Fehler können in den 3 Tagen kaum ausgebügelt werden. P3D (#1) hat den besten Start erwischt und einen kleinen Vorspung auf SUSA (#2) herausgesprintet. Und auch Bronze@Germany äh SETI.Germany (#3) hat das morgendliche Nickerchen verkürzt, um gleich von Anfang an dabei zu sein. Für die Jungs und Mädels von Overclock.net reicht es aktuell wieder nur zu #4. Doch wie beim Marathon hat man SG vor der Nase. Gelingt der Griff nach Rang 3?

    Gut gestartet ist wieder Gridcoin (#5), gefolgt von CNT (#6). Überraschend weit vorn ist [H]ard|OCP (#7) zu finden, doch mit RKN (#8) und Team China (#9) gibt es gierige Verfolger. Die Top10 vervollständigt derzeit AF und aktuell scheint dem Team irgendwie die Spritzigkeit zu fehlen. Wie gewohnt hält sich BOINC.Italy (#11) in der Nähe der Top10 auf. Leider gelingt es zu selten diese Hürde auch zu nehmen. Dabei stehen die Chancen sehr gut, denn AF hat das Tor weit geöffnet.

    BOINC@Poland (#12), TAAT (#13), Crunching@EVGA (#14) und TitanesDC (#15) trennt nur ein Wimpernschlag. Und auch die Meisterkuehler (#16) dahinter, sind nicht weit weg. Und wir wissen, MK ist immer für eine Überraschung gut. Die Ukraine (#17) und 2ch (#18) halten noch Tuchfühlung zu MK, das ist ja schon fast Belästigung. Ein britisches Duell gibt es dahinter. Zwischen OcUK (#19) und UK BOINC Team (#20) passt derzeit nicht mal ein Blatt Papier. Die Abstände sind beim Sprint noch super eng, so das es schwierig ist den Überblick zu behalten.

    Dagegen sind die Abstände beim Marathon naturgemäß etwas größer, doch an Spannung mangelt es auch hier nicht. SUSA (#1) und P3D (#2) laufen zwar nicht um ihr Leben, doch aber um den Sieg. Und nicht nur das, der Marathon könnte am Ende das Zünglein an der Waage für die Gesamtwertung sein. Auch der Kampf um Bronze ist weiterhin knapp. Dies zeigt, das dieser Marathon der spannendste Marathon beim Pentathlon aller Zeiten ist!

    SG muss um den Bronzerang bangen! Overclock.net will unbedingt Edelmetall und setzt alles dran, dies auch zu schaffen. Für CNT ist dieser Zug wohl abgefahren, auch wenn es gelungen ist auf #5 zu laufen und somit Team China zu überholen. Die Schwäche von Team China erkannt und mehr als nur ein Auge auf #6 geworfen, haben Gridcoin (#7) und sogar AF (#8). Bahnt sich hier ein chinesisches Drama an?

    Abreißen lassen musste jetzt Meisterkuehler.de, zu hoch das Tempo das AF derzeit geht. Dennoch gibt es Grund zur Zufriedenheit, denn der Vorsprung auf RKN (#10), BOINC.Italy (#11) und OcUK (#12) wächst stetig an.
    Im Dreikampf um #13 ist weiterhin noch keine Vorentscheidung gefallen. TAAT (#13) führt nur vor Crunching@EVGA (#14) und BOINCstats (#15). Die Ukraine (#16) dahinter kann nur mit Staunen feststellen, wie das Trio enteilt. Zu schwach ist man derzeit unterwegs. Vielleicht kann TitanesDC (#17) den Ukrainern noch Beine machen. [H]ard|OCP (#18) wurde überholt und so setzt man sich eben einen neues Ziel.

    Beim Schwimmen hat sich SUSA an die Spitze gesetzt und P3D auf #2 verdrängt. Der grüne Planet braucht jetzt dringend eine (legale) Wunderpille aus dem heimischen Garten, sonst wird das mit dem Gesamtsieg nix. SG hält weiterhin #3 fest, doch weder BOINC@Poland (#4), noch Gridcoin (#5) wollen es SG einfach machen.

    Während dessen Overclock.net #6 absichert, hat Team China (#7) die Meisterkuehler (#8) und RKN (#9) überholen können. Doch zumindest MK versucht derzeit den Gegenangriff. Ein ähnliches Szenario finden wir dahinter. OcUK hat sich vorbei an CNT auf #10 geschoben, doch die Tschechen versuchen alles um dies zu korrigieren. Keine Priorität hat das Schwimmen wohl bei AF (#12). Mit dem Russia Team (#13) geht nun das nächste Team auf überholkurs. Wenn das mal gut geht.

    Dahinter haben die Teams im Mittelfeld ihr Tempo gefunden. Erst im letzten Drittel der Tabelle geht es (immer noch) richtig ab. BOINC@MIXI (#20) und [H]ard|OCP (#21) setzen alles dran die mühsam errungene Platzierung zu verteidigen, wogegen LITOMYSL (#22) Müde wird. Doch weder 2ch (#23), noch SETIKAH@KOREA (#24) können daraus Kapital schlagen.

    In der Gesamtwertung deutet alles auf den Schowdown auf der Zielgerade hin. Noch führt SUSA vor P3D, doch ein Platzwechsel reicht und es sieht völlig anders aus. Uns steht ein echtes Herzschlagfinale bevor, bestimmt live kommentiert im SG-Chat und im P3D-Forum/Chat/Chat-Forum/Forum-Chat.

    Nur noch theoretische Chance auf den Sieg hat SG. Nur ein Sieg beim Sprint könnte noch etwas bewirken. Verlieren wird man Bronze aber kaum noch. Das ist natürlich keine gute Nachricht für die Teams dahinter, doch Overclock.net (#4) ist derzeit eher damit beschäftigt sich CNT (#5) vom Leib zu halten. Auch Team China (#6) hat die Möglichkeit noch mitzumischen. Dafür muss beim Sprint Gas gegeben werden. Platz 7 für Gridcoin derzeit, noch vor AF (#8) und RKN (#9). Die Rechenkraftler werden wohl dem Russia Team beim Schwimmen die Daumen drücken, denn dann könnte ein Platztausch anstehen. Die Meisterkuehler sichern aktuell #10 ab.

    Für BOINC.Italy (#11) und OcUK (#12) gibt es da nur geringe Chance auf Verbesserung. Offen ist auch das Rennen zwischen Crunching@EVGA (#13) und TAAT (#14), hier haut das Ergebnis beim Schwimmen TAAT zurück. Durch den guten Start beim Sprint hat sich [H]ard|OCP auf #15 geschoben. Es bleibt abzuwarten ob das gehalten wird. BOINC@Poland (#16) scheint bei diesem Pentathlon langsam in Schwung zu kommen, zu spät?

    TitanesDC (#17), Ukraine (#18), Russia Team (#19) und BOINCstats (#20) werden die Reihenfolge am Ende der TOP20 unter sich ausmachen. Team 2ch (#21) hat sich vor LITOMYSL (#22) setzen können, nur knapp gefolgt von BOINC@Mixi. Am Ende des Feldes finden wir The Scottish Boinc Team (#24), UK BOINC Team (#25), SETIKAH@KOREA (#26), AMD Users (#27), Crystal Dream (#28), BOINC Confederation (#29) und punktgleich Das Kartell (#30) und BOINC@Pfalz (#31). Das letzte Team mit Punkten ist Anguillian Pirates auf #32.

    Kann SG die Angriffe von Overclock.net abwehren?
    Wann erfolgt der Angriff von P3D?
    Greift BOINC@Poland beim Schwimmen an?

    Ihr seht, es bleibt spannend beim Boinc-Pentathlon.

    VG Jeeper
    Sei aktiv bei SG aktiv
    "Lange Tage und angenehme Nächte..."

Ähnliche Themen

  1. 6. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 20.05.2015, 03:58
  2. 5. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 10.11.2014, 22:05
  3. 4. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 20.05.2013, 19:26
  4. 3. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 23:14
  5. 2. Boinc-Pentathlon - Der tägliche Bericht zur Lage
    Von Jeeper74 im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 21:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO