Seite 1 von 2 1 2 Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 47
  1. Avatar von Merhvo
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    18.04.2016

    Ort
    nähe Halle/Saale

    Beiträge
    345

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 5

    #1

    Standard Windows... was sonst!

    Hallöchen Leute,

    hatte noch jemand von euch Probleme mit dem letzten Update?
    Ich wollte das heute Morgen per Ferndiagnose mal anstupsen, nach dem Neustart hab ich keine Verbindung mehr zu meinem Rechner bekommen. Zum Mittag musste ich eh mal kurz heim und da sehe ich, dass Windows wegen eines Fehlers nicht mehr richtig startet
    Also schnell mal die DVD reingeschoben aber weder Wiederherstellungspunkt, noch Version zurücksetzen hat funktioniert. Heut Abend versuch ich mal noch über die Eingabeaufforderung das hängende Update zu löschen.

    Habt ihr vlt sonst noch einen Tipp für mich? Ich hab keine Lust den Rechner neu aufzusetzen
    Martin

    Ryzen 1700(3,35GHz, 1,06V), MSI B350 GAMING PLUS, MSI GTX 1060, 16GB G.Skill RipJaws V


  2. Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    350

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Win 8.1 abwärts benutzen oder Linux.

  3. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.832

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #3

    Standard

    Zitat Zitat von MarceloBordon Beitrag anzeigen
    Win 8.1 abwärts benutzen
    Da denke mal in Ruhe drüber nach

  4. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.395

    Danke
    Danke gesagt 52   Danke erhalten 36

    #4

    Standard

    Man kann doch auch ein Reparaturmedium erstellen von dem man booten kann.
    Wo der Unterschied zur normalen Installations-CD ist, kann ich allerdings nicht sagen. Bis jetzt hatte ich mit den Updates immer Glück im Unglück.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  5. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.762

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #5

    Standard

    Über was für eine Win-Version reden wir hier eigentlich. Abgesicherter Modus bringt auch nix?
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  6. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.395

    Danke
    Danke gesagt 52   Danke erhalten 36

    #6

    Standard

    Ich würde vermuten es geht um das aktuelle Funktionsupdate auf Version 1803
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges


  7. Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.09.2008

    Ort
    Düsseldorf

    Beiträge
    350

    Danke
    Danke gesagt 1   Danke erhalten 0

    #7

    Standard

    Zitat Zitat von Handicap [SG-FC] Beitrag anzeigen
    Da denke mal in Ruhe drüber nach
    Yo. Ich habe schneller geschrieben als mein Schatten. Sollte wohl "Win ab 8.1 abwärts benutzen"..... und Win 10 wegschmeißen.

  8. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.395

    Danke
    Danke gesagt 52   Danke erhalten 36

    #8

    Standard

    Windows selbst reparieren lassen schon probiert?
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  9. Avatar von Merhvo
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    18.04.2016

    Ort
    nähe Halle/Saale

    Beiträge
    345

    Danke
    Danke gesagt 3   Danke erhalten 5

    #9

    Standard

    Sorry, ja es ging um Win 10 und das 1803 Update. Und sämtliche Versuche schlugen fehl (bis zum Abgesicherten Modus bin ich nicht mal gekommen)

    Ich weiß zwar nicht wie oder warum aber scheinbar hatte das Update ein Problem mit meiner CPU-Optimierung Oder hat das Mainboard noch irgendeine versteckte Komunikation mit Windows?
    Als ich heim kam, wollte der Rechner garnicht mehr hochfahren. Verzweiflungstat: Mainboardbatterie raus und kurz warten. Und siehe da das Update hat sich ohne Probleme weiter installiert. Es waren zwar meine ganzen Einstellungen in den Windows-Diensten raus aber das ist ja schnell gemacht.
    Martin

    Ryzen 1700(3,35GHz, 1,06V), MSI B350 GAMING PLUS, MSI GTX 1060, 16GB G.Skill RipJaws V

  10. Avatar von fufu
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    03.07.2007

    Beiträge
    196

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 1

    #10

    Standard

    Das 1803 Update macht bei vielen Probleme. Ich habe es auf drei unterschiedlichen Rechner installiert und alle drei haben mehr oder weniger Probleme mit dem Hochfahren und dem stabilen Betrieb. Mittlerweile hat es sich stabilisiert, wobei ich gerne noch mal den ein oder anderen Bluescreen bekomme. Im Internet konnte ich auch einige Beitrage zum Thema Update 1803 finden.

  11. Avatar von bossmaniac
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    16.06.2012

    Beiträge
    364

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 3

    #11

    Böse Never touch a running system, wenn nur MS das beherzigen würde....

    Ohje, das steigert meine Begeisterung für die Win 10 Updates.
    Beide Creative Updates haben, achtung Wortwitz, beim meiner Creative Soundkarte zu Fehlfunktionen geführt (klang sehr seltsam), wodurch ich ich dann eine umständliche Neuinstalltion des Treibers anstoßen musste . Und das obwohl ich die Win Pro 3 Monate gnadenaufschiebungs Funktion verwand habe. Und somit sind meine Erwartungen klar was mich bei diesem update erwartet, ich krame wieder die Anleitung vom Creative Support raus, damit die Soundkarte wieder anständig funtzt.
    To bodly crunch what no man has crunched before...
    http://stats.free-dc.org/cpidtagb.ph...heme=14&cols=3

  12. Avatar von lugu
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    23.02.2016

    Beiträge
    861

    Danke
    Danke gesagt 26   Danke erhalten 0

    #12

    Standard

    Ich hab das Update jetzt auf zwei von drei PCs und bisher noch kein Problem festgestellt.

  13. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.307

    Danke
    Danke gesagt 176   Danke erhalten 34

    #13

    Standard

    Zitat Zitat von lugu Beitrag anzeigen
    Ich hab das Update jetzt auf zwei von drei PCs und bisher noch kein Problem festgestellt.
    Windows wird dir auch nicht freiwillig sagen was alles verstellt wurde.

    https://www.t-online.de/digital/soft...n-sollten.html

  14. Avatar von lugu
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    23.02.2016

    Beiträge
    861

    Danke
    Danke gesagt 26   Danke erhalten 0

    #14

    Standard

    Dafür nutze ich schon seit der Umstellung auf Windows 10 das kleine aber feine Tool O&O ShutUp10.

  15. Avatar von HJL
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    19.12.2009

    Ort
    weit im Süden

    Beiträge
    2.120

    Danke
    Danke gesagt 61   Danke erhalten 24

    #15

    Standard

    also ich lade mir immer das kpl ISO runter und installiere die Updates dann davon,
    seit ich keine Online-Updates mehr mache, hab ich auch nie mehr Probleme mit Win10-Updates/Upgrades gehabt,
    einziger Nachtteil ist halt, das Feature-Update wird halt dann mitinstalliert, will vllt. nicht jeder.
    ein kleines Tool zum ISO-Download (auch Office) gibt's von heidoc.net: >Link< ...
    hl

  16. Avatar von aendgraend
    Titel
    Administrator

    Bewertung

    Registriert am
    21.06.2007

    Beiträge
    7.533

    Danke
    Danke gesagt 468   Danke erhalten 578

    #16

    Standard

    Ich nutze kein Tool, ich lese einfach die ganzen Einstellungen, und setze die Optionen so, wie ich das möchte.

  17. Avatar von lugu
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    23.02.2016

    Beiträge
    861

    Danke
    Danke gesagt 26   Danke erhalten 0

    #17

    Standard

    Zitat Zitat von aendgraend Beitrag anzeigen
    Ich nutze kein Tool, ich lese einfach die ganzen Einstellungen, und setze die Optionen so, wie ich das möchte.
    Das sowieso. Aber mit o. g. Tool geht das ganze noch etwas gründlicher. Außerdem wird einem da nach jedem Update angezeigt, welche (Datenschutz)-Einstellungen verändert wurden, sodass man das gezielt wieder zurücksetzen kann, ohne nochmal alles einzeln durchgehen zu müssen.

  18. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Beiträge
    2.307

    Danke
    Danke gesagt 176   Danke erhalten 34

    #18

    Standard

    es gibt wieder W95 aber nur als App



    Computer-Nostalgie pur
    Windows 95 kehrt als App zurück

    24.08.2018, 10:16 Uhr | str, t-online.de

    https://www.t-online.de/digital/soft...p-zurueck.html


  19. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    21.02.2018

    Ort
    Heute Adelaide Australien

    Beiträge
    14

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #19

    Standard

    Immer noch bei Win 7 und das ist auch das Letzte dieser Firma.
    Meine Frau hat 8.0 drauf und weigert sich, das Update auf 8.1 zu machen.

    Es reicht nach Win 3.1, 95. XP mit dem ewigen 'Neu erlernen" und der Bevormundung.
    Es freut mich zwar, wenn man ein System auch Idiotensicher macht, wenn aber die Spionage ueberhand nimmt, laesst man es eben sein.

  20. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.808

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #20

    Standard

    Moin,
    den Fred mal nach oben schieben..

    Vor 2 Monaten ein größeres Update auf dem Ryzen1700 gemacht. Anschließend waren
    die Treiber im Popo (das richtige Wort hat Microdreck gefiltert)

    Heute morgen beim Ryzen3700x nun auch ein Update und? Nichts ging mehr: meine M2 wurde nicht gestartet.
    Nach 1 Stunde mit dicker Halsschlagader 4mal kurz hintereinander den Rechner
    neu gestartet um den abgesicherten Modus zu bekommen.
    Anschließend konnte der Rechner normal gebootet werden.
    Man: habe ich nen Hals mit dem Win10-Dreck..

    Der erste Ryzen läuft nun schon seit Monaten sehr gut auf Mint.
    Leider geht das wegen der Spiele beim neueren nicht, oder ich müßte jeweils neu booten.
    nun geht es mir besser, sorry
    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 mit Mint-Tina auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX970 mit Mint-Tina auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android

  21. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.808

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #21

    Standard

    Moin,

    neuer Win10 Joke:
    Friedhelm rechnet neben der GTX1070 (Einstein) auf einer Intel-GPU Seti.
    Nach dem letzten großen Update von win10 war die Igpu nicht mehr zu sehen.
    Gestern haben wir die Chipsatz-Treiber neu installiert: Nichts.
    Igpu Treiber direkt von Intel aktualisiert: Nichts.

    Mit Frust dann einen letzten Versuch den IGPU Treiber von Asrock (Z170 Extreme) installiert:
    OK, Igpu läuft. Merkwürden

    Nun für die Igpu mit Win den Treiber aktualisiert: Siehe oben, nichts.

    Also wieder den Asrock Treiber drauf und gut ist.
    Ich hoffe, Friedhelm hat den Treiber nun angedübelt (schwerer Maueranker) und Win10 lässt die Finger weg.

    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 mit Mint-Tina auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX970 mit Mint-Tina auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android

  22. Avatar von Rainer Baumeister
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    04.07.2007

    Ort
    Hagen/Westfalen

    Beiträge
    1.808

    Danke
    Danke gesagt 73   Danke erhalten 90

    #22

    Standard

    Moin,

    mal wieder etwas von der Win10 Front:

    Eine alte Samsung HD hatte ihre Zeit rum und hatte auf einem Sektor Fehler.
    Nach 11 Jahre durfte sie das auch.. War Linux drauf.

    Also eine kleine SSD für Linux bestellt.
    Während der Wartezeit mal eben über den Tellerrand schauen und Debian, Ubuntu usw. auf der alten HD installiert.
    Weil danach habe ich dafür keine Zeit mehr: Boinc muss sausen..

    Nun kommt Win10 in Spiel.
    Der Weg über Win10 mit Etcher -USB bootfähig machen- war sehr steinig.
    Etcher konnte nicht mehr auf den Stick schreiben.
    Gut, es gibt bestimmt ne neue Version.
    Etcher neu installiert
    Geht immer noch nicht.
    Stick getauscht
    Klappte immer noch nicht.
    Als Admin gestartet
    Nichts.
    Halssschlagader wird immer dicker

    Gefrustet noch ein Versuch: Ausweg über Win7 auf dem Schleppi

    Ruckzuck: Etcher schrieb sofort und alles lief wie geschmiert.
    Vor dem Update bei Win10 lief es ja auch noch..

    Paranoia ON:
    Win10 mag mich nicht mehr, oder
    MicroDreck möchte verhindern, das zu viele User wechseln.
    DAS wird es sein..

    Gruß Rainer
    Ryzen 3700X mit RTX2070 mit Mint-Tina auf Asrock X470 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Ryzen 1700 mit GTX970 mit Mint-Tina auf Asrock X370 Taichi mit 2x 16GB 3200
    Laptop i5 2430M Win7/64 Home und
    4x Odroid XU4 mit Android

  23. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.832

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #23

    Standard

    Keine Ahnung was Etcher ist

    Aber ich fürchte das bei einigen Sachen es bei mir auch eng wird.

    2 Kisten muss ich noch umstellen

  24. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.762

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 0

    #24

    Standard

    Mit Etcher kann man Imagedatein von Betriebssystemen auf Medien wie USB-Stick, SD-Karte usw... schreiben, sodass sie dann vom Medium gebootet, verwendet und dann auch auf den leeren Rechner installiert werden können.
    Wenn man das für ein Linuximage machen will, geht das auf Windowssystemen nur mit solchen Tools. Hat man ein Medium mit Etcher so eingerichtet, wird es nicht mehr von Windows gelesen oder nicht mehr erkannt. Glaube so war das. Es kann nur mit Etcher wieder lesbar gemacht werden.

    Bei ihm lief Etcher nicht unter Win10. Seine Lösung war Win7 zu nutzen. Er vermutet das Win10 solche Tools erkennt und deren Nutzung verhindert.
    Ciao Norman

    Ryzen 5 3600 @4GHz, 3x RX 5700, 32GB DDR4//FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, RX 470 + R9 270X// Dauercruncher i3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  25. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.832

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #25

    Standard

    Ah...Okay

    Ich nutze dafür Imagewriter / USB Image Tool Helper oder LinuxLive USB Creator

    Bisher noch keine Probleme gefunden

Ähnliche Themen

  1. Windows 8 Handy´s
    Von stevenluet im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.07.2013, 13:03
  2. Windows 8
    Von anthropisches im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.11.2012, 19:47
  3. Cuda & Windows 7
    Von Genius2222 im Forum BOINC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.03.2011, 22:55
  4. Windows 7 Beta
    Von Terminator im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 23:26
  5. Kategorie:Windows 64 Bit
    Von Uwe-Bergstedt im Forum Wiki
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 06:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO