Seite 1 von 3 1 2 3 Letzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54

  1. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    01.06.2018

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #1

    Cool Geforce neue Generation

    Hallo leute,

    hier ein Link für euch, Klick mich für die neue Graka von Nvidia, Geforce RTX2080 der Leistungsvergleich zu GTX1080.

    Aber was mir Negativ auffiel ist, dass sie nicht nur Hungrig (250 Watt) sondern auch Teuer is mit 1200 euro.
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !

    Berthold Brecht 1898 -1956

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.540

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #2

    Standard

    Naja, die 250 Watt stehen ja fürs Topmodell. Die Einsteigerkarte 2070 liegt bei Verbrauch und Preis auf GTX1080 Niveau. Ob sie jetzt mehr Leistung bietet, müssen Test für Test zeigen. Dieses RTX-OPS sagt mir jetzt nix, aber diese 2070 wird nicht 5x schneller sein als eine 1080, was ja diese RTX-OPS sugeriert...
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  3. Titel
    Neuling

    Bewertung

    Registriert am
    01.06.2018

    Beiträge
    16

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 0

    #3

    Standard

    Richtig, es gibt erste Tests die besagen das die RTX2080 gerade mal 24% mehr Leistung hat als das Flagschiff GTX1080. Und auf die RTX2070 kann man getrost verzichten, da die GTX1080 diese in Preisleistung übertrifft.

    Die neuen Grakas wurden auch getestet und erfolgreich genutzt in Entwicklung und Testphase in den USA bei den Dreharbeiten der Hollywood Filme...

    Quelle
    Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht !

    Berthold Brecht 1898 -1956

  4. Avatar von bossmaniac
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    16.06.2012

    Beiträge
    356

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 3

    #4

    Standard

    Ei, ei, ei... das mit den Nvidia Fantasie Preisen wird ja jedesmal schlimmer, die Ti zum Preis einer Titan. Die 2080 hat 35 W mehr TDP und preislich auf ti Nievau.
    Ein paar Shader mehr, DDDR6, und Asynchron Shader die AMD schon beherrscht?
    Founders Edition, die Early Apdapter Abmelk Edition.
    To bodly crunch what no man has crunched before...
    http://stats.free-dc.org/cpidtagb.ph...heme=14&cols=3

  5. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.156

    Danke
    Danke gesagt 162   Danke erhalten 34

    #5

    Standard

    gibt es schon eine Prognose wie sich die neuen Karten mit Boinc verhalten?

  6. Avatar von Petrus
    Titel
    Senior Member

    Bewertung

    Registriert am
    22.02.2009

    Ort
    zu Hause

    Beiträge
    290

    Danke
    Danke gesagt 2   Danke erhalten 2

    #6

    Standard

    Was die Chips angeht wird die RTX Titan (die wahrscheinlich noch kommt) die RTX 2080 ti und RTX 2080 den selben Chip haben. Die RTX 2070 hat dann einen kleineren aus denen dann die 2060 und 2050 werden. Was den Berichten so zu entnehmen ist.

    Die Preise sind auf jeden Fall zu hoch, meiner Meinung nach, keine Verhältnissmäsigkeit zum übrigen Sys. Preformance ist natürlich die Frage, muss was von den Berechnungen angepasst werden? Ist halt auch die erste Generation.
    AMD Ryzen 1700X Linux Ubuntu

  7. Avatar von Uwe-Bergstedt
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.04.2008

    Ort
    Die schönste Stadt der Welt=Hamburg

    Beiträge
    2.156

    Danke
    Danke gesagt 162   Danke erhalten 34

    #7

    Standard

    also wie immer bei neuen GraKas: abwarten und Tee trinken,die Neuheitenjunkys sich schwarz Ärgern lassen und nächstes Jahr mal schauen was der Osterhase so im Nest hat

  8. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #8

    Standard

    Also bei PrimeGrid-Genefer ist eine RTX2080 mehr als 15% schneller als eine GTX1080TI.
    Eine einzelne Applikation ist nur ein grober Anhaltspunkt, aber zeigt schon mal die Richtung.
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  9. Avatar von fox
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.08.2007

    Ort
    Braunschweig

    Beiträge
    193

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 33

    #9

    Standard

    Zitat Zitat von Uwe-Bergstedt Beitrag anzeigen
    gibt es schon eine Prognose wie sich die neuen Karten mit Boinc verhalten?
    jo

    In Einstein@home beträgt die WU Laufzeit aus der Serie LATeah1023L_ beträgt auf der RTX2080Ti 390~400Sek.

    Hier auch der Stromverbrauch mittels NVIDIA System Management Interface.
    Code:
    C:\Program Files\NVIDIA Corporation\NVSMI>nvidia-smi.exe -q -d power
    
    ==============NVSMI LOG==============
    
    Timestamp                           : Thu Sep 27 18:26:40 2018
    Driver Version                      : 411.70
    
    Attached GPUs                       : 1
    GPU 00000000:01:00.0
        Power Readings
            Power Management            : Supported
            Power Draw                  : 205.35 W
            Power Limit                 : 260.00 W
            Default Power Limit         : 260.00 W
            Enforced Power Limit        : 260.00 W
            Min Power Limit             : 100.00 W
            Max Power Limit             : 290.00 W
        Power Samples
            Duration                    : 2.35 sec
            Number of Samples           : 119
            Max                         : 214.32 W
            Min                         : 150.97 W
            Avg                         : 200.24 W

  10. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.198

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #10

    Standard

    Was die Chips angeht wird die RTX Titan (die wahrscheinlich noch kommt) die RTX 2080 ti und RTX 2080 den selben Chip haben. Die RTX 2070 hat dann einen kleineren aus denen dann die 2060 und 2050 werden. Was den Berichten so zu entnehmen ist.
    Nicht ganz: RTX 2080Ti nutzt den TU102, RTX 2080 den TU104 und RTX2070 den TU106 im Vollausbau, d.h. da bietet sich noch eine Karte darunter an. Ist ein ungewöhnliches Schema, aber von nVidia bestätigt. Ob es eine Titan mit TU102 geben wird ist fraglich, da die 2080Ti kaum beschnitten ist und die Titan V mit dem vorherigen GV100 sogar mehr Shader hat und ungefähr gleich schnell wie die neue Karte ist. Da wird es schwer, einen draufzusetzen - wobei nVidia das in der Vergangenheit auch nicht gestört hat.

    Die Preise sind auf jeden Fall zu hoch, meiner Meinung nach, keine Verhältnissmäsigkeit zum übrigen Sys. Preformance ist natürlich die Frage, muss was von den Berechnungen angepasst werden? Ist halt auch die erste Generation.
    Kommt drauf an, wie spezifisch auf die einzelnen Generationen optimiert wurde. Normalerweise läuft der Code direkt auf den neuen Karten, außer bei GPU-Grid, da dort für jede Generation optimierter Code genutzt wird bzw. der für neue Hardware von den Programmierern getestet und explizit freigegeben werden muss. Die meisten Anpassungen sollte der Compiler im Treiber selbstständig umsetzen (da ist sicherlich noch Potential nach oben, bei den großen Änderungen). Es kann aber sein, dass deutliche Optimierungen möglich sind, wie z.B.:

    - Turing kann Fließkomma- und Ganzzahl-Berechnungen simultan ausführen. Damit könnte es jetzt Vorteile bringen, Adressberechnungen und logische Operationen "über den Code zu verteilen" und laufend abzuarbeiten, statt gesammelt am Ende eines FP-Blocks

    - Turing hat mehr Register pro Shader, womit evtl. nötige Klimmzüge entfallen, die man vorher machen musste weil man nicht genug Platz für Zwischenergebnisse hatte

    - Turing hat den L1 Cache pro Shader verdoppelt und flexibler gemacht. Auch das kann helfen, indem Zugriffe auf den VRAM entfallen oder mehr Zwischenergebnisse gepuffert werden können

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  11. Avatar von fox
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.08.2007

    Ort
    Braunschweig

    Beiträge
    193

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 33

    #11

    Standard

    @DeleteNull

    vielleicht noch ein paar interessante Zahlen bezüglich deines Liebslings Projekts

    Ergenisse mit meiner RTX2080Ti:

    PrimeGrid:
    • PPS (Sieve) v1.39 (cudaPPSsieve) - 86 sek
    • Genefer 17 Mega v3.19 (OCLcudaGFN17MEGA) - 180 sek
    • Genefer 20 v3.19 (OCLcudaGFN20) - 4697 sek

  12. Avatar von [ETA]MrSpadge
    Titel
    ist hier zu Hause

    Bewertung

    Registriert am
    22.07.2007

    Ort
    Aachen

    Beiträge
    3.198

    Danke
    Danke gesagt 14   Danke erhalten 75

    #12

    Standard

    Hast du auch Vergleichswerte einer 1080Ti oder so?

    MrS
    ExtraTerrestrial Apes - Scanning for our furry friends since Jan 2002

  13. Avatar von fox
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.08.2007

    Ort
    Braunschweig

    Beiträge
    193

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 33

    #13

    Standard

    damit kann ich leider nicht diehnen, da ich das Modell nicht besitze

  14. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #14

    Standard

    Heute traf meine neue RTX2080 ein (Ersatz für die kaputte (?) 1070):
    [*] Genefer 17 Mega v3.19 (OCLcudaGFN17MEGA) - 187 sek.
    Eine 1080TI braucht etwa 377 sek.
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  15. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.540

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #15

    Standard

    Boey...die pulverisiert die 1080Ti ja förmlich.
    Was mich wundert, das deine nicht-Ti praktisch genauso schnell ist wie die Ti von Fox. Aber wahrscheinlich bilden hier andere PC-Komponenten die Grenzen bei nur 1WU. Wenn mehrere WUs auf einer GPU laufen, wird die RTX Ti wahrscheinlich einen deutlicheren Vorteil haben.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  16. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #16

    Standard

    Nun, eine App., noch dazu mit kurzen Laufzeiten, sagt noch nicht viel. Vermutlich wird die Differenz in Prozenten größer wenn man die größeren Genefer wie 20, 21, 22 wählt.
    Ich habe die Karte erst 2 Stunden in Betrieb
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  17. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.540

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #17

    Standard

    ...mach sie nicht wieder kaputt wie die 1070er.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  18. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    11.06.2017

    Ort
    Bei Backnang

    Beiträge
    621

    Danke
    Danke gesagt 8   Danke erhalten 0

    #18

    Standard

    ... schick sie deshalb lieber mir

  19. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #19

    Standard

    Nun, die 1070er ist nicht direkt kaputt, man kann auch optisch rein gar nichts sehen, sieht aus wie neu.
    Aber: steckt sie im Mainboard, leuchten zwar LED's, etc., aber es bootet nicht. Seltsamer Fehler.....

    Die RTX2080 läuft hoffentlich 5 Jahre
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  20. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.592

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 4

    #20

    Standard

    Mann o Mann, muss ich jetzt mein 1080er gegen ne 2080 Flotte austauschen? Das wird teuer. Mal abwarten ob die Ergebnisse wirklich so bleiben.
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=(target>1000) || 2019 Team-Target 150K ||

  21. Avatar von fox
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.08.2007

    Ort
    Braunschweig

    Beiträge
    193

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 33

    #21

    Standard

    Zitat Zitat von DeleteNull Beitrag anzeigen
    [*] Genefer 17 Mega v3.19 (OCLcudaGFN17MEGA) - 187 sek.
    Eine 1080TI braucht etwa 377 sek.
    Zitat Zitat von nexiagsi16v Beitrag anzeigen
    Boey...die pulverisiert die 1080Ti ja förmlich.
    Was mich wundert, das deine nicht-Ti praktisch genauso schnell ist wie die Ti von Fox. ....
    ich habe mich hier mit den Zeiten zu dem Zeitpunkt das höchste genannt.

    habe in Genefer 17 Mega zeiten 173~184sek. waren auch zeiten dabei mit 139 und164sek. Aber im schnitt 175sek.

    die RTX 2080 (ohne Ti) profitietiert bestimmt auch vom höheren Standard-Takt.

    @DeleteNull wie hoch boostet deine RTX2080 bei Primegrid?

    BTW. ich arbeite mich grad die Liste der Top Computer hoch. aktuell bereit 79.

  22. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #22

    Standard

    @Fox:
    Meine Karte arbeitet mit Werkseinstellungen @1845 MHz.
    Deine 2080TI arbeitet @1650 MHz.

    Deswegen ist der Abstand wohl gar nicht so groß wie man nach Anzahl der ComputeUnits erwarten würde.
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  23. Avatar von fox
    Titel
    Full Member

    Bewertung

    Registriert am
    14.08.2007

    Ort
    Braunschweig

    Beiträge
    193

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 33

    #23

    Standard

    die Standardwerte kenne ich ja aber ich meine welchen Takt erreicht deine GPU wenn sie PrimeGrid rechnet.

    Meine rechnet im Powerlimit mit Boost auf 1950Mhz.

    Du kannst das mit nvidia-smi.exe dmon über prüfen:
    Code:
    C:\Program Files\NVIDIA Corporation\NVSMI>nvidia-smi.exe dmon
    # gpu   pwr gtemp mtemp    sm   mem   enc   dec  mclk  pclk
    # Idx     W     C     C     %     %     %     %   MHz   MHz
        0   247    74     -    89     1     0     0  7000  1950
        0   241    75     -    91     1     0     0  7000  1950
        0   252    75     -    92     1     0     0  7000  1950
        0   245    75     -    91     1     0     0  7000  1950
        0   242    76     -    92     1     0     0  7000  1950

    Ich seh das dein PC läuft auf Suse. der Befehl dürfte sich aber nicht ändern nvidia-smi dmon
    Geändert von fox (06.10.2018 um 00:38 Uhr)

  24. Avatar von DeleteNull
    Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    18.10.2007

    Ort
    38440 Wolfsburg

    Beiträge
    971

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 29

    #24

    Standard

    Das hier ist meine Ausgabe, und entspricht exakt der Ausgabe im stderr.txt.
    Seltsamerweise ist bei dir eine (große) Differenz zum stderr.txt, was man bei PrimeGrid sehen kann.

    # gpu pwr gtemp mtemp sm mem enc dec mclk pclk
    # Idx W C C % % % % MHz MHz
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 225 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    0 224 70 - 100 29 0 0 6800 1875
    ----------
    Gruss
    Wolfgang

  25. Avatar von KidDoesCrunch
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    23.01.2011

    Ort
    Colonia Claudia Ara Agrippinensium

    Beiträge
    1.592

    Danke
    Danke gesagt 7   Danke erhalten 4

    #25

    Standard

    Eine erste RTX 2080 ist unterwegs
    [myNumbers] || [myBadges]
    KIVA: Eintritt 2016/09 || 2016=204 || 2017=406 || 2018=693 || 2019=(target>1000) || 2019 Team-Target 150K ||

Ähnliche Themen

  1. Analyse zu AMDs nächster CPU-Generation (Bulldozer)
    Von [ETA]MrSpadge im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 08:53
  2. DX11 - neue Grafikkarten-Generation im Anmarsch...
    Von McCarron im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 04.11.2009, 22:05
  3. Top-Thema: Das DC-Team der nächsten Generation
    Von plat im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 367
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 06:14
  4. Frische Oger der nächsten Generation
    Von Saenger im Forum yoyo@home
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 13:08
  5. Neue CPU-Generation von Intel
    Von Terminator im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 23:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO