Seite 2 von 2 Erste 1 2
Ergebnis 26 bis 32 von 32
  1. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.249

    Danke
    Danke gesagt 45   Danke erhalten 36

    #26

    Standard

    Da sich das Gerät wahrscheinlich nie im idle-Modus befindet, hat ein etwas größeres NT ja keine Nachteile.
    Unter Last wüde es ja immer im optimalen Bereich laufen.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  2. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.666

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #27

    Standard

    So, alles nötige bestellt um das System auch ohne WaKü laufen zulassen. RAM ist kingston HyperX Predator 3200 geworden. Da war ich evtl. bissel zu Konservativ und hätte zu schnellerem RAM greifen können. Aber ich wollte da einfach auf Nummer Sicher gehen. Hardrive 250GB/500GB vom Samsung als M.2 .
    Bis auf das NT, war alles sofort lieferbar. Damit dürfte der Rechner dann diesen Monat schonmal laufen. Den in diesem Monat noch unter Wasser setzen wird nix. Den Kram bestelle ich erst im Dezember, kostet ja auch wieder einiges. Bin aber eh schon durch die Decke. Aber, es sollte ja erst nur ein GPU-Cruncher werden, ist er ja auch, doch er wird mein FX8370 Hauptsystem ersetzen. Was aus dem wird weiß ich noch nicht...den FX6300 hab ich ja auch noch. Einer von beiden wird definitiv gehen müssen.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz


  3. Titel
    BOINC Maniac

    Bewertung

    Registriert am
    10.12.2007

    Ort
    Berlin

    Beiträge
    853

    Danke
    Danke gesagt 0   Danke erhalten 14

    #28

    Standard

    Um die alten AMD-FX-Heizungen ists nun wirklich nicht schade.

  4. Avatar von Handicap SG-FC
    Titel
    Freie Cruncher

    Bewertung

    Registriert am
    06.04.2012

    Ort
    Norden von Deutschland

    Beiträge
    2.789

    Danke
    Danke gesagt 17   Danke erhalten 31

    #29

    Standard

    https://www.hardwareluxx.de/index.ph...-erhoehen.html

    Könnte auch für Dich interessant sein

  5. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.666

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #30

    Standard

    An sowas sieht man, wie komplex das Thema CPU geworden ist. Gut die 5% mehr Leistung ist schon nicht schlecht, aber das dabei auch noch die Stromeffiziens gesteigt wird, dürfte dieses Tool wirklich einen Download wert sein. MS und AMD arbeiten ja auch an dieser Baustelle, nur deren Lösung ist wohl nicht so gut wie die von 1usmus. Gibt ja schon einige Ryzencruncher hier, evtl. sollten sie das Tool mal probieren, ob es für unser Hobby wirklich was bringt.
    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

  6. Avatar von No_Name
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    27.01.2017

    Ort
    Emsland

    Beiträge
    2.249

    Danke
    Danke gesagt 45   Danke erhalten 36

    #31

    Standard

    Es geht hier hauptsächlich um die Singlethread Performance btz. bei Auslastung weniger Kerne, also für unseren Anwendungsfall eher nebensächlich.
    Außer natürlich es werden nur GPU WUs berechnet.
    MfG No_Name alias trebotuet
    Zitat Zitat von shka Beitrag anzeigen
    PS: Ich gehe davon aus, dass du uns keine der Lösung dienlichen Hinweise aus dem Meldungs-Log verschweigst, nur um den Schwierigkeitsgrad der Lösungsfindung künstlich zu erhöhen.
    Der Rechenknecht . . . . . . . . . Stats . . . . . . . . . Badges

  7. Avatar von nexiagsi16v
    Titel
    Gold Member

    Bewertung

    Registriert am
    05.12.2014

    Beiträge
    1.666

    Danke
    Danke gesagt 15   Danke erhalten 0

    #32

    Standard

    So die Radiarorbox ist nun fast fertig. Es fehlt noch das Wasser und die Lüftersteuerung. Bei letzterem kommt ein Problem um die Ecke. Die Lüfter haben einen 3 Pin Stecker und noch einen 4 Pin Schalter, an dem 3 Adern angeschlossen sind. Leider ist das wirklich nur ein Schalter und die Widerstände liegen auf der Platine am Lüfter.
    Stellung 1:
    Pin 1 (ohen Ader dran) und Pin 2 gebrückt
    Stellung 2:
    Pin 2 und Pin 3 gebrückt
    Stellung 3:
    Pin 3 und Pin 4 gebrückt



    Per Schalter kann man so 600, 900 und 1200 U/min einstellen. Ich muss doch jetzt nur raus bekommen, in welcher Stellung der Lüfter auf 1200 U/min läuft und den Schalter in der Stellung belassen.
    Ich hab dafür einen Verteiler gekauft, wo diese 3 Pin-Stecker drauf kommen. An einem Anschluss wird die Lüftergeschwindigkeit eines Lüfters abgegriffen. Dieser Lüfter wird dann direkt geregelt und der Verteiler überträgt das dann auch auf die anderen Lüfter.
    Das blöde ist, je öfter man darüber nach denkt, desto mehr Ergenisse bekommt man, wie die Lüfter funktionieren könnten und wie man das hin bekommt das alle geregelt werden. Aber da die Lüfter pratisch nur einen 3 Pin-Stecker haben, sollten sie ja nur über die Spannung geregelt werden.

    Hier noch ein paar Bilder. Die Box wird oben und seitlich noch mit Kunststoffplatten verschlossen. Hinten kommt noch dieses Wabengitter mit Staubschutz dran. Alles schon fertig.
    Oben hab ich Schottverschraubungen in Kombination mit Schnellverschlüssen verbaut. Am Rechner kommen auch welche dran. Hab absichtlich je eine Art verbaut, somit kann man die Schläuche nie vertauschen, sprich das Wasser kann nicht mal so oder mal so durch das System fließen. Grad beim schreiben hab ich gemerkt, dass ich den Ablasshahn an der falschen Stelle eingebaut habe. Also nochmal ran ans Objekt.



    Ciao Norman

    FX8370 @4GHz, 16GB DDR3 1600, 1x RX 470 + 1x R9 270X// FX6300 @3,5Hz, 8GB DDR1600, 1x RX 470// Dauercruncher I3 8300, 8GB RAM // Läppi B940 @2GHz

Ähnliche Themen

  1. Hallo Cruncher
    Von xXInfinityXx im Forum Neue Mitglieder & Begrüßungen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 12:09
  2. Tools für Cruncher
    Von Handicap SG-FC im Forum Software - Installation, Probleme usw.
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 18:24
  3. Ein neuer Cruncher. ;-)
    Von WoozY im Forum Neue Mitglieder & Begrüßungen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.07.2011, 20:26
  4. Kaufempfehlung Cruncher!
    Von hoddekopp im Forum Hardware - Probleme, Tuning, Benchmark usw.
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 07:48
  5. Freier SG-Cruncher
    Von Samy.. im Forum Das Hauptforum
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 19:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Single Sign On provided by vBSSO